Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
Die Teilnehmer werden im Umgang mit den verschiedenen Werkzeugen natürlich geschult.

Arbeiten und lernen im Wald

19.08.2018 Der Wald hat zahlreiche unterschiedliche Funktionen. Er ist nicht nur Lebens- und Erholungsraum, sondern bietet vor allem in gebirgigen Regionen Schutz vor Steinschlag und Lawinen. Zudem hilft er dabei, den Wasserhaushalt zu regulieren, und ist Rohstofflieferant.
Bildungslandesrätin Barbara Schöbi-Fink spricht nichts gegen Deutschförderklassen.

"Nichts spricht gegen Deutschförderklassen"

6.08.2018 Im Interview mit der "NEUE am Sonntag" erklärt Bildungslandesrätin Barbara Schöbi-Fink ihre Sicht auf Deutschförderklassen.
Fabian Hämmerle hat sein Hobby zum Beruf gemacht.

Bilder aus der Dose

6.08.2018 Der Sprayer Peks ist von Wien nach Dornbirn gezogen und spryt mit Workshopteilnehmern in Wien, in der Schweiz oder in Deutschland, für private Auftraggeber, für sich selbst. Er kann davon leben, was heißt, dass er jeden Tag das tun kann, was ihm Spaß macht: malen.
Das Finanzamt forderte einen Verwaltungskostenbeitrag für eine Auskunft, die nicht erteilt wurde.

Finanzamt wollte für Auskunft 10.000 Euro

5.08.2018 Da eine Firma ihren Antrag auf steuerliche Auskunft rechtzeitig zurückzog, setzte das Bundesfinanzgericht den Verwaltungskostenbeitrag in zweiter Instanz auf 500 Euro herab.
Der 51-Jährige verkaufte am Bahnhof in dornbirn einem Polizisten vier Gramm Marihuana.

Vorarlberg: Erneut von verdeckten Ermittlern erwischt

2.08.2018 Dieses Mal drei Monate Gefängnis für 51-jährigen Afghanen, dem ein Polizist zum Schein vier Gramm Marihuana abgekauft hat.
Trotz neuer Littering-Verordnung für Dornbirn hält Juliane Alton (grüne) an ihrer Forderung für ein bundesweites Pfand-System fest.

Vorarlberg: Verhaltene Reaktion auf Littering-Verordnung in Dornbirn

26.07.2018 Auch wenn die Stadtvertretung Dornbirn am Ende einheitlich für die Littering-Verordnung abstimmte, hält sich die Freude in den Fraktion in Grenzen. Vor allem für die Grünen-Stadträtin Juliane Alton ist das Gesetz nur eine "schwache Krücke". Sie fordert weiter ein bundesweites PET- und Dosenpfandsystem, schreibt die "NEUE Vorarlberger Tageszeitung".
Der angeklagte Zeuge hat der Unfallfahrerin ein falsches Alibi gegeben.

Falsches Alibi: Nun dennoch Freispruch

25.07.2018 Der angeklagte Zeuge hat der Unfallfahrerin ein falsches Alibi gegeben. Darin sind sich die Richter am Landesgericht Feldkirch und am Oberlandesgericht Innsbruck einig.
Die Polizei entdeckte bei dem Mann im April 450 Cannabispflanzen.

Vorarlberg: Drogenplantage mit 450 Cannabispflanzen in Lustenau

24.07.2018 Polizisten vom Einsatzkommando Cobra hatten im April ein Haus in Lustenau umstellt und einen Tatverdächtigen festgenommen.

22.000 Euro für falsche Polizei

23.07.2018 Auch eine 67-jährige Bregenzerin zählt zu den Opfern von jenen Trickbetrügern, die sich als Polizisten ausgaben.

Hofbesuch: Blick für Neues geöffnet

22.07.2018 Carolin und Peter Raich haben sich mit „Urlaub am Bauernhof“ ein zweites Standbein aufgebaut. Seit dem wird es international auf dem landwirtschaflichen Hof in Bartholomäberg.
Ein Plastikenten-Rennen kommt einen Vorarlberger Fußballverein teuer zu stehen.

Vorarlberg: Kriegsopferabgabe fürs Entenrennen

19.07.2018 Laut dem Urteil des Landesverwaltungsgerichts muss ein Unterländer Amateurfußballklub 1000 Euro Kriegsopferabgabe für ein Plastikenten-Rennen bezahlen.

Vorarlberg: Bus für Fußballklub: Keine Betrugsabsicht

18.07.2018 Im Zweifel Freispruch für den Vermittler, der Anzahlung eisteckte, aber vereinbarten Reisebus nicht organisierte.
Die Klägerin behauptet, der beklagte Chirurg habe ein Implantat falsch eingesetzt.

Vorarlberg: Klage wegen missglückter Brustvergrößerung

17.07.2018 Klagende Patientin behauptet in anhängigem Zivilprozess, beklagter Chirurg habe ihr Implantat in einer Brust verkehrt eingesetzt.
Weil sie ihren Freund zu unrecht beschuldigte, wurde eine 17-Jährige nun am Landesgericht Feldkirch verurteilt.

Vorarlberg: Freund zu Unrecht als Vergewaltiger angezeigt

17.07.2018 Geldstrafe und bedingte Haftstrafe für unbescholtene 17-Jährige, die den Vater ihres Kindes verleumdet hat.

Falsche Vorwürfe im Tierschutzverfahren

10.07.2018 Der Amtstierarzt stellte bei einer Kontrolle einer Schafherde fest, dass zwei Schafe stark lahmten und ein Lamm an einem Strick so angebunden war, dass Verletzungsgefahr bestand.

Gemeindesekretärin verklagt Arbeitgeber

10.07.2018 Die Gemeindesekretärin führt derzeit gegen die Oberländer Gemeinde, für die sie tätig ist, am Landesgericht Feldkirch zwei Arbeitsprozesse.

Millionenprojekt sorgt in Lech für Diskussionen

9.07.2018 Lech braucht eine gute und moderne Infrastruktur für Einheimische und Gäste“, sagt Bürgermeister Ludwig Muxel. Aus diesem Grund sei die Entscheidung, einen Generalplanungsauftrag für das Postareal zu vergeben, wichtig und richtig gewesen.

Aus der Polizei ausgetreten

9.07.2018 Richter Mario Dragoni hat am 15. Juni am Wiener Bundesverwaltungsgericht das Disziplinarverfahren gegen einen Vorarlberger Bundespolizisten eingestellt.
Sammler Kurt Prenner-Platzgummer.

Die vielen Arenen des Kurt P.

8.07.2018 Das Sammeln ist eine große Leidenschaft von Kurt Prenner-Platzgummer. In einem Lagerhaus mit zwei Stockwerken in Lochau hat er seine Schätze zusammengetragen.

Auf Augenhöhe mit dem Bronze-Hauptmann

1.07.2018 Restauratorin Beatrice Pfeifer ist Spezialistin für Metallkonservierung. In Bludenz erhält derzeit das Riedmiller-Denkmal eine „Frischzellenkur“ von ihr.

„Es ist nirgends so schön wie hier“

24.06.2018 Nach vielen Jahren im Ausland ist die Feldkircherin Marlene Kilga nach Vorarlberg zurückgekehrt. Am kommenden Samstag erscheint ihr dritter Krimi.