AA
  • VOL.AT
  • Magazin Sport Meldungen

  • Belgien startet mit 3:0-Sieg gegen Russland in Gruppe B

    Vor 1 Stunde Turniermitfavorit Belgien hat sich im ersten Fußball-EM-Spiel keine Blöße gegeben. Der Weltranglistenerste setzte sich am Samstagabend in St. Petersburg gegen Gastgeber Russland verdient mit 3:0 (2:0) durch und übernahm damit vor dem punktgleichen Zweiten Finnland (1:0 gegen Dänemark) gleich einmal die Spitze in der Gruppe B. Tore von Stürmerstar Romelu Lukaku (10., 88.) und "Joker" Thomas Meunier (34.) sorgten für klare Verhältnisse.

    Nach Drama um Eriksen: Finnen holen 1:0-Sieg gegen Dänemark

    Vor 2 Stunden Das Fußball-EM-Spiel zwischen Dänemark und Finnland in Kopenhagen ist am Samstag von einem medizinischen Notfall des dänischen Spielers Christian Eriksen überschattet worden.

    ÖFB-Team startet als Favorit gegen Nordmazedonien in EM

    Vor 3 Stunden Österreichs Fußball-Nationalteam startet am Sonntag (18.00 Uhr/live ORF 1) in die EM. Auftaktgegner in Bukarest ist Nordmazedonien. Die Österreicher gelten trotz ihrer jüngsten Torflaute als Favorit. Ein Sieg wäre nicht nur der erste der ÖFB-Geschichte bei einer EM-Endrunde, er würde auch die Tür ins Achtelfinale bereits weit aufstoßen. Weitere Gruppengegner sind die Niederlande und die Ukraine. Der erstmalige Einzug in die K.o.-Phase ist Österreichs erklärtes Ziel.

    Drama in Kopenhagen - Däne Eriksen kollabierte auf Rasen

    Vor 3 Stunden Die schockierten dänischen Spieler schlugen die Hände vor ihr Gesicht, im Stadion herrschte plötzlich gespenstische Stille und Freundin Sabrina eilte in größter Sorge auf den Rasen. Was als stimmungsvoller Auftakt beim ersten EM-Heimspiel Dänemarks gegen Finnland im Kopenhagener Parken begann, wurde am Samstag zu einem Drama. Der dänische Fußball-Superstar Christian Eriksen kollabierte mitten im Spiel und blieb regungslos liegen.

    Tschechin Barbora Krejcikova French-Open-Siegerin

    Vor 7 Stunden Die ungesetzte Tschechin Barbora Krejcikova hat die Tennis-French-Open gewonnen. Die 25-Jährige besiegte am Samstag im Finale von Paris die als Nummer 31 eingestufte Russin Anastasia Pawljutschenkowa 6:1,2:6,6:4 und holte damit ihren ersten Grand-Slam-Titel im Einzel. Krejcikova ist nach Hana Mandlikova im Jahr 1981 die insgesamt zweite tschechische Gewinnerin dieses Grand-Slam-Turniers. Sie kassiert für ihren Triumph 1,4 Mio. Euro, Pawljutschenkowa erhält 750.000 Euro.

    Schweiz belohnt sich bei 1:1 gegen Wales nicht

    Vor 8 Stunden Die Schweiz hat sich in ihrem EM-Auftaktspiel gegen Wales am Samstag nicht belohnt. In Baku mussten sich die lange überlegenen Eidgenossen mit einem 1:1 (0:0) zufriedengeben und verpassten es in Gruppe A einen ersten entscheidenden Schritt in Richtung Achtelfinale zu machen. Ein Treffer von Breel Embolo (49.) reichte den dominanten Schweizern nicht. Kieffer Moore rettet dem EM-Halbfinalisten von 2016 um seinen farblosen Star Gareth Bale einen glücklichen Punkt.

    Foda überlegt zum EM-Start "Joker"-Rolle für Arnautovic

    Vor 6 Stunden Österreichs Fußball-Teamchef Franco Foda hat sich zur Rolle von Marko Arnautovic im EM-Auftaktspiel am Sonntag (18.00 Uhr/live ORF 1) gegen Nordmazedonien bedeckt gehalten, aber angedeutet, dass der Stürmerstar in Bukarest auf der Ersatzbank beginnen könnte. "Letztendlich muss ich die Entscheidung treffen, ob Marko dann auch schon bereit ist über 90 Minuten oder nicht", sagte der Deutsche am Samstag nach der Landung in Rumänien in seiner Abschluss-Pressekonferenz.

    Wolf fällt in Göteborg mit 73er-Runde auf Rang 18 zurück

    Vor 10 Stunden Die Österreicherin Christine Wolf ist beim historischen Mixed-Golfturnier in Göteborg am Samstag auf eine 73er-Runde gekommen. Damit fiel sie vom 15. auf den 18. Zwischenrang zurück. An den Vortagen hatte sich die Tirolerin mit einer 64 sensationell an die Spitze gesetzt bzw. ließ sie dann eine 72er-Runde folgen. Am "Moving Day" kam Wolf auf vier Birdies (Schlaggewinne) und fünf Bogeys (Schlagverluste). Ihre Landsfrau Sarah Schober hatte den Cut verpasst.

    Rodionov gibt im Stuttgart-Halbfinale wegen Hüftblessur auf

    Vor 11 Stunden Der Erfolgslauf von Jurij Rodionov beim ATP-Rasentennisturnier in Stuttgart hat am Samstag mit einer Halbfinal-Aufgabe geendet. Der Niederösterreicher gratulierte Marin Cilic beim Stand von 3:6,0:1 zum Sieg, am Vortag im Viertelfinale erlittene Hüftprobleme waren ausschlaggebend für die nach 39 Match-Minuten getroffene Entscheidung. Es war dennoch Rodionovs bisher größter Erfolg auf der Tour, in der Weltrangliste wird er sich am Montag erstmals wohl in die Top 120 schieben.

    Duett Alexandri startet stark in Olympia-Qualifikation

    Vor 5 Stunden Die Österreicherinnen Eirini und Anna-Maria Alexandri haben einen ausgezeichneten Start in die Olympia-Qualifikation der Synchronschwimmerinnen geschafft. Die 23-Jährigen kamen am Samstag in Barcelona in der Technischen Duett-Kür überlegen auf den ersten Platz, nachdem sie zuvor auch im Vorkampf der Freien Kür souverän die Besten gewesen waren.

    Djokovic nach Nadals Entmachtung nun gegen Tsitsipas-Ansturm

    Vor 12 Stunden Der Serbe Novak Djokovic hat am Freitag in Paris mit seinem 3:6,6:3,7:6(4),6:2-Sieg über Rafael Nadal einigen Serien ein Ende gesetzt. So war Nadal in Roland Garros davor 13 Mal in einem Halbfinale gewesen, 13 Mal hatte er dann auch gewonnen und jeweils den Titel geholt. 35 Matches hatte der Iberer beim Sand-Major in Folge gewonnen, seit er Djokovic im Viertelfinale 2015 unterlegen war. Nun behielt erneut der "Djoker" die Oberhand über den "Sand-König" und steht im Finale.

    Achtelfinalniederlagen für ÖJV-Schwergewichte bei WM

    Vor 13 Stunden Österreich bilanziert bei den Judo-Weltmeisterschaften in Budapest mit einer Platzierung, die gleichzeitig die Bronzemedaille von Michaela Polleres in der Klasse bis 70 kg ist. Die am Samstag kämpfenden Daniel Allerstorfer und Stephan Hegyi schieden nach einem Sieg jeweils bereits im Achtelfinale der Kategorie über 100 Kilogramm aus.

    Phoenix steht kurz vor NBA-Halbfinaleinzug

    Vor 15 Stunden Die Phoenix Suns haben den nächsten Schritt in Richtung Finaleinzug der Western Conference der nordamerikanischen NBA gemacht. Den Basketballern fehlt durch das 116:102 in der "best-of-seven"-Serie gegen die Denver Nuggets nur noch ein Sieg, um weiterzukommen. Ebenfalls am Freitag (Ortszeit) gewannen die Philadelphia 76ers mit 127:111 bei den Atlanta Hawks. Dadurch sicherten sie sich die 2:1-Führung in der Serie.

    Italien im Auftaktspiel 3:0-Sieger gegen die Türkei

    Vor 12 Stunden Italien hat die um ein Jahr verschobene paneuropäische Fußball-EM-Endrunde mit einem Favoritensieg eröffnet. Die Truppe von Teamchef Roberto Mancini setzte sich am Freitagabend in der Auftaktpartie im Römer Olympiastadion gegen die Türkei mit 3:0 (0:0) durch. Nach einem Eigentor von Merih Demiral (53.) trafen noch Ciro Immobile (66.) und Lorenzo Insigne (79.). Am Samstag (15.00 Uhr) steigen mit Wales und der Schweiz die anderen Gruppe-A-Teams in Baku ins Geschehen ein.

    Rodionov nach Sieg über De Minaur im Stuttgart-Halbfinale

    Vor 1 Tag Jurij Rodionov hat seinen Erfolgslauf beim Tennis-ATP-Rasen-Turnier in Stuttgart fortgesetzt. Der 22-Jährige kämpfte am Freitagabend den als Nummer vier gesetzten Australier Alex de Minaur in 2:13 Stunden mit 3:6,6:3,7:6(4) nieder und steht damit erstmals überhaupt in einem Halbfinale auf der Tour. Der Niederösterreicher setzte damit den nächsten Meilenstein, nachdem schon der Einzug ins Viertelfinale für ihn ein historischer gewesen war. Sein Halbfinalgegner ist Marin Cilic.

    LASK holt Radulovic von Austria Wien

    Vor 1 Tag Bundesligist LASK Linz hat Stefan Radulovic von Ligakonkurrent Austria Wien verpflichtet.

    Djokovic entzaubert Nadal im French-Open-Halbfinale

    Vor 1 Tag Der Siegeszug von Rafael Nadal bei den Tennis-French-Open in Paris ist am Freitag im Halbfinale zu Ende gegangen. Nach 33 gewonnenen Matches in Serie in Roland Garros musste sich der Rekordsieger dem serbischen Weltranglistenersten Novak Djokovic in einem hochklassigen Duell mit 6:3,3:6,6:7(4),2:6 geschlagen geben. Es war nach insgesamt 105 Siegen erst die dritte Niederlage des Spaniers im wichtigsten Sandplatz-Turnier.

    Italienischer Serie-A-Aufsteiger Venezia holt David Schnegg

    Vor 1 Tag David Schnegg hat den Sprung in die italienische Fußball-Serie-A geschafft. Der Linksverteidiger unterzeichnete am Freitag einen Dreijahresvertrag bei Aufsteiger Venezia, wie dieser bekanntgab. Die Italiener einigten sich mit dem LASK auf einen Transfer des 22-Jährigen, der vergangene Saison leihweise für Bundesligist WSG Tirol gespielt hatte. In 29 Ligaspielen kam er dabei auch auf zwei Tore und vier Assists für den Meistergruppe-Teilnehmer.

    Copa America trotz vieler Probleme in den Startlöchern

    Vor 1 Tag Selten hat ein Fußballturnier weniger Begeisterung ausgelöst. Wenn am Sonntag in Brasilien die Copa America tatsächlich angepfiffen wird, sind zahlreiche Widerstände überwunden worden. Die Verlegung wegen politischer Unruhen, Proteste von Spielern und nicht zuletzt die Covid-19-Pandemie ließen die Austragung lange auf der Kippe stehen. Sportlich könnte die Copa aber durchaus interessant werden, der Weg zum Triumph führt wohl über Titelverteidiger und Neo-Gastgeber Brasilien.

    Rückfall von Golferin Wolf nach "geschichtsträchtigem" Tag

    Vor 1 Tag Christine Wolf hat beim historischen Mixed-Golfturnier in Göteborg am Freitag einen Rückfall hinnehmen müssen. Die Tirolerin benötigte für ihre zweite Runde 72 Schläge (Par), hielt sich mit insgesamt 8 unter Par aber auf dem 15. Platz. Nur drei Schläge trennten sie von den Dritten. Wolf hatte nach einer 64er-Runde am Donnerstag als erste Frau ein Event der europäischen Männer-Tour angeführt. Sarah Schober verpasste hingegen mit zwei über Par den Cut um fünf Schläge.

    Österreicher bei Judo-WM früh ausgeschieden und unplatziert

    Vor 1 Tag Nach der Bronzemedaille von Michaela Polleres in der Klasse bis 70 kg bei der Judo-WM in Budapest haben ihre Teamkollegen am Freitag nicht an den Erfolg angeschlossen. Die EM-Dritte Bernadette Graf unterlag in der Kategorie bis 78 kg nach einem Sieg über Barbara Cikic aus Bosnien-Herzegowina der Israelin Inbar Lanir mit Ippon. Bis 100 kg verlor Aaron Fara zum Auftakt dem Niederländer Simeon Catharina. Beide blieben damit unplatziert.

    Tokio: Covid-Impfung für 18.000 Olympia-Mitarbeiter

    Vor 1 Tag Die Organisatoren der Olympischen Spiele in Tokio, die am 23. Juli eröffnet werden sollen, wollen bis dahin 18.000 Mitarbeiter gegen das Coronavirus geimpft haben.

    Arnautovic fühlt sich für Startelf-Einsatz "bereit"

    Vor 1 Tag Österreichs Stürmerstar Marko Arnautovic sieht sich in der Lage, am Sonntag (18.00 Uhr/live ORF 1) im Auftaktspiel der Fußball-EM gegen Nordmazedonien in der Startformation zu stehen. "Ich bin bereit", betonte der 32-Jährige am Vortag des Abfluges nach Bukarest im EM-Camp in Seefeld. Arnautovic war nach einer vor einem Monat erlittenen Muskelverletzung im Oberschenkel vergangenen Freitag ins ÖFB-Mannschaftstraining eingestiegen.

    ÖFB-Team hofft gegen Nordmazedonien auf siegreichen EM-Start

    Vor 1 Tag Für Österreichs Nationalmannschaft fällt am Sonntag (18.00 Uhr/live ORF 1) in Bukarest mit dem Spiel gegen Nordmazedonien der Startschuss zur Fußball-EM. Ein Sieg über die Nummer 62 der Weltrangliste würde die ÖFB-Auswahl dem angepeilten Ziel, in die K.o.-Phase aufzusteigen, einen großen Schritt näher bringen. Alle 26 Spieler sind einsatzbereit, dementsprechend optimistisch zeigte sich Teamchef Franco Foda.

    Gold für Albin Ouschan bei 9-Ball-WM

    10.06.2021 Billardprofi Albin Ouschan hat bei der 9-Ball-Weltmeisterschaft in Milton Keynes den Titel erobert. Der 30-jährige Kärntner bezwang am Donnerstagabend im Endspiel Omar Al Shaheen aus Kuwait mit 13:9 und holte seinen zweiten WM-Gewinn nach 2016. Zwei Jahre davor hatte er im Finale verloren. Gegen Al Shaheen lag er 7:9 zurück, drehte danach aber stark auf, ließ dem Kuwaiti keine Chance mehr und sicherte sich den Siegerscheck von 50.000 US-Dollar.

    Paneuropäische EM-Endrunde startet mit Duell Italien-Türkei

    10.06.2021 Mit einjähriger Verspätung startet am Freitag die aufgrund der Coronavirus-Pandemie verschobene paneuropäische Fußball-EM. Die hoch gehandelten Italiener bekommen es im Auftaktspiel im Römer Olympiastadion (21.00 Uhr) mit der Türkei zu tun. Österreich steigt erst am Sonntag ins Turniergeschehen ein, matcht sich da in Bukarest mit Nordmazedonien. Die weiteren Gegner von Kapitän Julian Baumgartlinger und Co. in Pool C sind mit der Niederlande und der Ukraine höher eingeschätzt.

    Rodionov in Stuttgart zum ersten Mal in ATP-Viertelfinale

    10.06.2021 Der Niederösterreicher Jurij Rodionov hat zum ersten Mal in seiner Karriere den Sprung ins Viertelfinale eines Tennis-ATP-Turniers geschafft. Der 22-Jährige profitierte am Donnerstag im Stuttgart-Achtelfinale beim Stand von 5:3 von einer Aufgabe von Peter Gojowczyk. Schon zuvor hatte Österreichs Nummer drei mit Dominik Koepfer einen Deutschen aus dem Bewerb genommen. Nächste Hürde ist der Australier Alex de Minaur, der seinen Landsmann Jordan Thompson 6:7(8),6:3,6:4 bezwang.

    Pawljutschenkowa und Krejcikova im French-Open-Finale

    10.06.2021 Anastasia Pawljutschenkowa und Barbora Krejcikova bestreiten am Samstag das Überraschungs-Endspiel bei den Tennis-French-Open. Die 29-jährige Russin setzte sich am Donnerstag in Paris gegen die Slowenin Tamara Zidansek mit 7:5,6:3 durch und steht damit erstmals in ihrer Karriere bei einem Grand-Slam-Turnier im Endspiel. Das trifft auch auf die 25-jährige Tschechin Krejcikova zu, die in einem Krimi gegen die Griechin Maria Sakkari nach 3:18 Stunden mit 7:5,4:6,9:7 gewann.

    Michaela Polleres jubelt in Budapest über Judo-WM-Bronze

    10.06.2021 Michaela Polleres hat mit Bronze in Budapest für die erste österreichische Judo-WM-Medaille seit 2010 gesorgt. Die 23-jährige Niederösterreicherin gewann am Donnerstagabend in der Klasse bis 70 kg den Kampf um Rang drei gegen die Irin Megan Fletcher mit Ippon und nährte damit auch Olympiaerfolgshoffnungen. Das bis dato letzte WM-Edelmetall für Österreich hatte vor elf Jahren mit ebenfalls Bronze Sabrina Filzmoser geholt.