Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Magazin Sport Meldungen

  • Lohn des Weiterkickens: 10 neue TV-Deals in Weißrussland

    Vor 47 Minuten Weißrussland und der dortige Fußball im Speziellen tut weiter so, als gäbe es keine Corona-Pandemie. Das hat Folgen. Denn während im restlichen Europa der Ball ruht, hat die weißrussische Premier Liga seit ihrer Entscheidung, unverändert vor Zuschauern in den Stadien zu spielen, neue Verträge mit TV-Anstalten aus zehn Ländern, darunter Russland, Israel und Indien, an Land gezogen.

    Angst vor wegfallenden TV-Millionen in Europas Topligen

    Vor 2 Stunden Es sind astronomische Summen, die Saison für Saison in die größten Fußball-Ligen Europas fließen. Über sieben Milliarden Euro sollten die Erstligisten aus England, Deutschland, Spanien, Frankreich und Italien in der laufenden Saison aus TV-Geldern lukrieren. Aufgrund der Coronavirus-Pandemie drohen den einzelnen Ligen jeweils Verluste in dreistelliger Millionenhöhe.

    AS Roma widmet 1. Heimspiel nach Corona den wahren Helden

    Vor 2 Stunden Der italienische Fußball-Topclub AS Roma will das erste Heimspiel vor Zuschauern nach dem Ende der Corona-Krise den Mitarbeitern im medizinischen Bereich widmen. Der Verein stellte dazu auf seiner Homepage ein umfangreiches Programm vor. Unter anderem sollen 5.000 Tickets an Spitalpersonal und Ärzte verteilt werden.

    Bresnik: "Man muss das gesamte System hinterfragen"

    Vor 4 Stunden Seit knapp einem Jahr ist Tennis-Coach Günter Bresnik nicht mehr Trainer von Dominic Thiem, wenige Wochen später erfolgte auch die Trennung auf Manager-Ebene. Der noch 58-jährige Niederösterreicher verbringt nun wie alle Österreicher wegen der Coronavirus-Epidemie sein Leben zuhause.

    Fußball-Magazin "ballesterer" in Existenznot

    Vor 5 Stunden In den Signalfarben rot und gelb kommt der "ballesterer" in der aktuellen Ausgabe daher - und einer Warnung: "ballesterer brennt!". Österreichs bekanntestes Fußballmagazin ist in Existenznot geraten und setzt derzeit auf eine Rettungskampagne. Nach "SportWoche", "Sportmagazin" und "Sportzeitung" steht ein weiteres periodisches Sport-Printprodukt, das in ganz Österreich erhältlich ist, vor dem Aus.

    Athletensprecher forderten Veränderungen im IOC

    Vor 6 Stunden Die Athletensprecher Hayley Wickenheiser und Max Hartung haben Veränderungen im Internationalen Olympischen Komitee (IOC) gefordert und sich zugleich für mehr Mitspracherecht der Sportler eingesetzt. "Jetzt ist der Zeitpunkt, an dem wir unser Business verändern können", sagte die vierfache Eishockey-Olympiasiegerin Wickenheiser aus Kanada am Samstagabend im "Aktuellen Sportstudio" des ZDF.

    Olympische Spiele könnten am 23. Juli 2021 starten

    Vor 5 Stunden Bei der Suche nach einem neuen Termin für die Olympischen Spiele in Tokio zeichnet sich eine Verschiebung auf den Sommer 2021 ab. Nach Berichten aus Japan und den USA könnte der Neustart mit einer Eröffnungsfeier am 23. Juli 2021 erfolgen. Die Schlussfeier wäre am 8. August. Die wegen der Coronavirus-Pandemie abgesagten Spiele waren ursprünglich für den 24. Juli bis 9. August 2020 geplant gewesen.

    Gehaltsverzicht der Juventus-Profis spart Club 90 Mio. Euro

    Vor 19 Stunden Die Profis von Italiens Fußball-Rekordmeister Juventus Turin und Trainer Maurizio Sarri haben sich aufgrund der Coronavirus-Pandemie und massivem Einnahmenausfall für den Club auf eine drastische Gehaltskürzung geeinigt. Diese entspreche den Gehältern der Monate März bis inklusive Juni und spare dem Serie-A-Club in diesem Finanzjahr 90 Millionen Euro, teilte Juventus am Samstagabend mit.

    UEFA-Deadline: Fußballligen-Neustart spätestens Ende Juni

    Vor 20 Stunden UEFA-Präsident Aleksander Ceferin hat eine Deadline für die Fortsetzung des Spielbetriebs in Europas Fußballligen genannt: Spätestens bis Ende Juni müsse der Neustart erfolgen. Es gebe einen Plan A, B und C: "Wir könnten Mitte Mai, Anfang Juni oder Ende Juni starten. Wenn wir nichts davon schaffen, bringen wir die Saison wahrscheinlich nicht zu Ende", sagte Ceferin der Zeitung "La Repubblica."

    Verschiebungs-Kosten von Olympia "große Herausforderung"

    Vor 1 Tag Der Präsident des Organisationskomitees von Tokio 2020, Yoshiro Mori, fürchtet offenbar heftige Diskussionen um die Aufteilung jener Kosten, die aus der Verschiebung der Olympischen Sommerspiele resultieren. Es werde eine "große Herausforderung", sagte Mori am Samstag laut der Website " insidethegames" in einem Schreiben an die 33 Weltverbände der olympischen Sommersportarten.

    BSO-Präsident fordert Sport-Soforthilfe von 100 Mio. Euro

    Vor 1 Tag In einem Gespräch mit Sportminister Werner Kogler hat Hans Niessl am Samstag eine Soforthilfe für Österreichs Sport gefordert. Der Präsident von Sport Austria (Bundes-Sportorganisation) mahnte die rasche Umsetzung der "finanziellen Unterstützung für Schäden ein, die Vereinen und Verbänden durch die von der Regierung gesetzten, notwendigen Maßnahmen im Kampf gegen Corona entstanden sind".

    Agnelli sieht Existenz-Bedrohung für Europas Fußball

    Vor 1 Tag Der Präsident der Europäischen Fußball-Clubvereinigung (ECA), Andrea Agnelli, sieht eine "existenzielle Bedrohung" des europäischen Fußballs durch die Corona-Pandemie. "Weil der Fußball suspendiert ist, sind das auch unsere Einnahmen, von denen wir abhängen, um unsere Spieler, das Personal und andere operative Kosten zu bezahlen", schrieb Agnelli in einem Brief an die ECA-Mitglieder.

    Fußballprofi flüchtet von Spanien nach Dänemark

    Vor 1 Tag Der dänische Fußballprofi Pione Sisto ist Medienberichten zufolge ohne Erlaubnis seines Clubs Celta Vigo vor der Corona-Krise aus Spanien in sein Heimatland geflohen. Er muss nun mit einer Strafe seines Vereins rechnen, wie die dänische Nachrichtenagentur Ritzau unter Berufung auf spanische Medien berichtete. Eine offizielle Bestätigung von Celta Vigo gab es dazu am Samstag nicht.

    Wolfsburg-Coach Glasner lobt Profis: "Mit großem Eifer"

    Vor 1 Tag Wolfsburg-Coach Oliver Glasner hat nach der ersten Trainingswoche in Corona-Zeiten ein positives Fazit gezogen. "Es hat insgesamt sehr gut funktioniert. Die Spieler waren mit großem Eifer dabei und sind sehr diszipliniert vorgegangen", sagte Glasner am Samstag. Der Oberösterreicher arbeitet mit seinen Profis seit Montag wieder an vier über den Tag verteilten Terminen in Kleingruppen an der Physis.

    NBA beendet Saison wahrscheinlich ohne Zuschauer

    Vor 1 Tag Laut einem Bericht des US-TV-Senders ESPN wird die National Basketball Association (NBA) ihre Saison aller Voraussicht nach ohne Zuschauer zu Ende bringen. Die NBA werde sich dabei den Plänen der chinesischen Liga annähern. In China, wo die aktuelle Coronavirus-Pandemie ihren Ausgang nahm, plant man u.a. die Spieler für den Rest der Saison an einer zentralen, isolierten Örtlichkeit unterzubringen.

    OHL-Talent Rossi bei Trainer-Wahl mehrmals ausgezeichnet

    Vor 1 Tag Österreichs Eishockeytalent Marco Rossi hat bei einer Umfrage unter Trainern der kanadischen Juniorenliga OHL groß abgeräumt. Der 18-jährige Vorarlberger war für die Coaches der cleverste Spieler, der beste Spielmacher und die Nummer eins im Penaltyschießen. Zudem landete der Center der Ottawa 67s auch in den Kategorien defensiver Stürmer (Platz 3), Unterzahlspiel (3) und Bully (4) im Spitzenfeld.

    Klopp mahnt: Haben im Moment alle die gleichen Probleme

    Vor 1 Tag Liverpool-Trainer Jürgen Klopp hat vor Egoismus in der Corona-Krise gewarnt und zur Solidarität aufgerufen. "Vor vier oder fünf Wochen schien es noch so, dass viele Länder dachten: Das ist unser Problem, das ist unser Problem, das ist unser Problem - wir haben ein Problem damit. Nun hat uns die Natur gezeigt, dass wir alle gleich sind, und wir haben alle dieselben Probleme im gleichen Moment."

    Austria-Stöger: "Eine ideale Situation werden wir nicht mehr schaffen"

    27.03.2020 Austria-Wien-Vorstand Peter Stöger meldet sich in der Corona-Pandemie zu Wort und stellt sich auf eine holprige Fußball-Bundesliga ein. Es sei aber zumindest für jeden Verein gleich schlecht.

    ÖFB-Frauen-EM-Quali-Heimspiel gegen Frankreich im Oktober

    27.03.2020 Das wegen der Coronavirus-Pandemie verschobene Heimspiel von Österreichs Frauen-Fußball-Nationalteam in der EM-Qualifikation gegen Frankreich soll im Oktober über die Bühne gehen. Man habe sich mit den Verantwortlichen von Frankreich bereits auf eine Austragung im Oktober-UEFA-Fenster geeinigt, hieß es vom ÖFB am Freitag auf APA-Anfrage. Die Bestätigung der UEFA steht diesbezüglich aber noch aus.

    Austrias Stöger zu Restsaison: "Frage, was zumutbar ist"

    27.03.2020 Austrias Sportvorstand Peter Stöger stellt sich auf eine Saison ein, die unter schwierigen Umständen zu Ende gehen wird. Die Fußball-Bundesliga pausiert derzeit aufgrund der Coronavirus-Pandemie, wann es wieder weitergeht, ist unklar. Wie Stöger im vereinseigenen "ViolaTV" anmerkte, könnte der Sprung in den Wettbewerbsmodus ein abrupter sein.

    Bereits qualifizierte Athleten behalten Olympia-Startplätze

    27.03.2020 Wie das Internationale Olympische Komitee am Freitag erklärte, werden alle bereits für die Sommerspiele qualifizierten Athleten ihre Startplätze für 2021 in Tokio behalten. Weiters hieß es, dass die Anzahl der jeder Sportart zugesprochenen Plätze auch nächstes Jahr gleich bleiben werde.

    Vorarlberger Eishockey-Star bereit für die NHL

    27.03.2020 "Ich bin zu 100 Prozent für den Sprung in die NHL bereit. In meinem Kopf habe ich mein letztes Spiel in der OHL gespielt", sagt der 18-jährige Rohdiamant Marco Rossi in seinem Draft-Jahr.

    Segler Bildstein/Hussl auf Platz eins der Weltrangliste

    27.03.2020 In den aktuellen Segel-Weltranglisten scheinen Benjamin Bildstein/David Hussl in der 49er-Klasse erstmals auf Platz eins auf. "Wir haben in der Vergangenheit viele Dinge richtig gemacht und ernten nun dafür die Lorbeeren. Durch harte Arbeit und Konstanz stehen wir nun ganz vorne", sagte Steuermann Bildstein. Die WM-Vierten sind für die auf 2021 verschobenen Olympischen Spiele qualifiziert.

    Klettern-Bewerb in Innsbruck abgesagt

    27.03.2020 Der Ende Juni angesetzt gewesene Weltcup-Bewerb der Sportkletterer in Innsbruck ist wie so viele andere Sport-Bewerbe dieser Tage wegen dem Coronavirus abgesagt worden. Diese Entscheidung traf der Vorstand des Kletterverband Österreich (KVÖ) am Donnerstagabend einstimmig in einer Videokonferenz. Die Premiere des neuartigen Event-Formates werde auf 2021 verschoben, verlautete der KVÖ.

    David Alaba wechselt seinen Berater - den Verein auch?

    27.03.2020 Österreichs Fußball-Teamspieler hat laut Medienberichten einen neuen Star-Berater an seiner Seite - und dieser soll gute Kontakte nach Spanien haben.

    Auch St. Pölten meldet Kurzarbeit an

    27.03.2020 Auch der SKN St. Pölten hat aufgrund der Coronavirus-bedingten Spielpause in der Fußball-Bundesliga auf Kurzarbeit umgestellt. Alle Spieler hätten dem Vorschlag zugestimmt und damit Arbeitsplätze gesichert, vermeldete das Ligaschlusslicht am Freitag.

    Termin für NFL-Draft bleibt mit Ende April bestehen

    27.03.2020 Die NFL hält trotz der Coronavirus-Krise am Termin für den Draft fest. Das geht aus einer am Donnerstag an die Teams versendeten Mitteilung von Liga-Boss Roger Goodell hervor. Die 32 Mannschaften der nordamerikanischen Profi-Liga im American Football werden also wie geplant vom 23. bis 25. April Spieler für sich auswählen können, die bisher als Amateure vor allem für Universitäten gespielt haben.

    Saisonende erst im August? FIFA will Vertragsfrage klären

    27.03.2020 Die Fußball-Ligen befinden sich aufgrund der Corona-Krise rund um den Globus im Standby-Modus. Dass das Kunstleder notfalls ohne Zuschauer wieder laufen soll, ist angesichts von milliardenschweren TV-Geldern so gut wie sicher. Die Saisonen werden aber in den Juni und wohl auch den Juli oder sogar August hinein laufen. Dies wirft vertragsrechtliche Fragen auf. Der Weltverband ringt um Lösungen.

    NBA-Superstar Stephen Curry als Coronavirus-Aufklärer

    26.03.2020 Sogar Ex-Präsident Barack Obama hat das Interview von Basketball-Superstar Stephen Curry mit dem obersten Coronavirus-Experten in den USA verfolgt. Der 32-jährige Kapitän des NBA-Vizemeisters Golden State Warriors stellte dem Direktor des Nationalen Instituts für Infektionskrankheiten, Anthony Fauci, am Donnerstag auf Instagram in einem Livestream viele Fragen zu der Pandemie.