Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Magazin Sport Meldungen

  • Nordische Kombination: Wettkämpfe in Chaux-Neuve verschoben

    7.01.2016 Die Nordischen Kombinierer müssen noch länger auf ihre ersten Einsätze im neuen Jahr warten. Nach den Absagen der Bewerbe in Klingenthal und Schonach verschob der Internationale Ski-Verband (FIS) die Wettkämpfe in Chaux-Neuve (FRA) aufgrund von Schneemangel und weiterhin zu warmer Witterung um eine Woche auf 23./24. Jänner. Eine neuerliche Schneekontrolle sei am 15. Jänner geplant, hieß es.
    Der FAC hat einen neuen Cheftrainer.

    Trainerentscheidung beim FAC gefallen

    7.01.2016 Der FAC hat einen neuen Cheftrainer, die Zusammenarbeit mit Sportkoordinator Felix Gasselich wird hingegen beendet.
    Langwierige Verletzung stoppt Andreas Haider-Maurer

    Haider-Maurer strich auch Auckland-Start

    7.01.2016 Die langwierige Verletzung an der rechten Ferse kostet Andreas Haider-Maurer möglicherweise auch den Start bei den Australian Open in Melbourne (18. bis 31. Jänner). Nach der Absage für Chennai hat der Niederösterreicher mittlerweile auch den Trip nach Neuseeland gestrichen und wird also auch kommende Woche in Auckland fehlen.
    Vonn dominiert Zauchensee-Sprintabfahrt.

    Nächster Rekord: Vonn egalisiert Bestmarke von Moser-Pröll - Hütter Dritte

    9.01.2016 Lindsey Vonn hat wie erwartet die Sprint-Abfahrt in Zauchensee gewonnen und damit ein weiteres Kapitel Skigeschichte geschrieben. Die 31-jährige Amerikaner gewann am Samstag überlegen und exakt eine Sekunde vor der Kanadierin Larisa Yurkiw, als Dritte holte die Steirerin Cornelia Hütter erneut einen Podestplatz. Vonn hat nun 36 Abfahrten gewonnen, so viel wie vor ihr nur Annemarie Moser-Pröll.
    Alex Grünwald (r.) ist auf dem Weg zurück.

    Austria Wien: Alexander Grünwald vor Comeback

    7.01.2016 Austria-Spielmacher Alexander Grünwald hat über die Winterpause seinen lädierten Rücken gestärkt und hofft auf ein Comeback im Trainingslager in Belek.
    Stefan Kraft ist gut drauf

    Kraft und Hayböck nach Tournee positiv gestimmt

    7.01.2016 Für die Skispringer-Elite geht es nach der Tournee nahtlos weiter. 24 Stunden nach dem Finale in Bischofshofen erfolgte für das ÖSV-Team schon am Donnerstagabend mit dem Tourbus die Abreise zur nächsten Station der "Sechs-Schanzen-Serie" in Willingen. Einzel- und Teambewerb auf diesem großen Bakken sind das "Einfliegen" für die unmittelbar darauf folgende Skiflug-WM auf dem Kulm ab 14. Jänner.
    Altach-Trainer Damir Canadi

    Altach geht voraussichtlich ohne Neue ins Frühjahr

    7.01.2016 Der SCR Altach wird voraussichtlich ohne neue Gesichter ins Bundesliga-Frühjahr starten. Wie Trainer Damir Canadi beim Trainingsauftakt im Sportservice in Dornbirn am Donnerstag erklärte, seien keine Zugänge zu erwarten. "Wir haben schon zwei, drei Spieler im Auge. Aber es ist so, dass wir im Winter keine Transfers geplant haben", meinte Canadi. Ablösen seien für den Club derzeit nicht zu stemmen.
    In Ofterschwang finden heuer keine Rennen statt

    Zu wenig Schnee: Kein Damen-Weltcup in Ofterschwang

    7.01.2016 Der Skiweltverband FIS hat die nächste alpine Weltcup-Station wegen Schneemangels abgesagt. Nach München, Zagreb und St. Anton entschieden die Verantwortlichen am Donnerstag, auch die Damen-Rennen in Ofterschwang zu streichen.
    Julia Dujmovits und Co. sind zuversichtlich

    ÖSV-Racer hoffen in Bad Gastein auf erstes Saison-Podium

    7.01.2016 Mit Heimvorteil peilen die österreichischen Snowboard-Racer ihren ersten Podestplatz in dieser Weltcup-Saison an. Das ÖSV-Team um Olympiasiegerin Julia Dujmovits, PSG-Weltmeisterin Claudia Riegler und den vierfachen Ex-Weltmeister Benjamin Karl geht zuversichtlich in den Parallelslalom am Freitag (Finale 18.00 Uhr/live ORF eins) und den Mixed-Bewerb am Samstag (12.00) in Bad Gastein.
    Marko Arnautović will seinen Leistungsaufschwung finanziell honoriert sehen.

    Vertragspoker mit Stoke City: Marko Arnautović will fette Gehaltserhöhung

    7.01.2016 Premier-League-Verein Stoke City will Marko Arnautović langfristig an sich binden. Der ÖFB-Star ziert sich aber mit der Unterschrift eines neuen Vertrags.
    ÖFB-Team weiter auf Platz zehn

    Keine Veränderungen in den Top 20 der FIFA-Weltrangliste

    7.01.2016 Keine Veränderungen gegenüber dem vergangenen Jahr gab es in der ersten FIFA-Weltrangliste 2016. Belgien führt weiter vor Argentinien, Spanien und Deutschland. Österreich startet auf Rang zehn ins Jahr der Fußball-EM (10. Juni bis 10. Juli), die Gegner des ÖFB-Teams in Frankreich liegen auf den Rängen sieben (Portugal), 20 (Ungarn) und 36 (Island).
    Hirscher will in Adelboden nachlegen

    Hirscher arbeitet auf fünften Weltcup-Gesamtsieg hin

    7.01.2016 Mit Akribie arbeitet Marcel Hirscher auf seinen fünften Weltcup-Gesamtsieg in Folge hin. Mit dieser historischen Leistung wäre der Salzburger in den Annalen des alpinen Skisports zumindest auf lange Zeit der Größte, am Dreikönigstag machte er mit seinem fünften Saisonsieg einen weiteren wichtigen Schritt dahin. Nun nimmt er die Adelboden-Rennen am Wochenende wieder als Gesamtführender in Angriff.
    Trotz ordentlicher Gegenwehr setzten sich die Maple Leafs durch

    Toronto siegte mit Grabner in Anaheim 4:0

    7.01.2016 Die Toronto Maple Leafs mit dem Kärntner Stürmer Michael Grabner haben am Mittwoch in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL ihren dritten Sieg hintereinander gefeiert. Die Maple Leafs siegten bei den Anaheim Ducks mit 4:0 und verkürzten damit den Rückstand auf die Play-off-Plätze auf fünf Punkte.
    Das war es mit der Saison für den Rekord-Weltcupsieger

    Schlierenzauer nimmt Auszeit - Saison vorzeitig beendet

    7.01.2016 Die weitere Skisprung-Saison wird ohne Gregor Schlierenzauer in Szene gehen. Der Tiroler teilte am Donnerstag, an seinem 26. Geburtstag, mit, dass er auf die weitere Teilnahme an Weltcup-Bewerben und die kommende Skiflug-Heim-WM auf dem Kulm bei Bad Mitterndorf verzichte. "Nach dem Bergisel-Springen hat die Enttäuschung jegliche Leidenschaft gekillt", schrieb Schlierenzauer auf seiner Website.
    Schöner Erfolg für den Nachwuchs des SK Rapid Wien.

    Rapid II gewinnt internationales Juniorenturnier in Deutschland

    7.01.2016 Die zweite Mannschaft von Rapid Wien holt sich beim internationalen Junioren-Hallenturnier den Titel und stellt auch den besten Spieler des Bewerbs.
    Tamira Paszek mit sehr gutem Start in die Saison 2016

    Paszek erstmals seit 2012 in einem WTA-Halbfinale

    7.01.2016 Tamira Paszek hat sich am Donnerstag zum ersten Mal seit dreieinhalb Jahren für ein Halbfinale auf der WTA-Tour qualifiziert. Die 25-jährige Vorarlbergerin setzte ihren Erfolgslauf in Auckland fort und feierte ihren bereits sechsten Sieg in Folge. Die Qualifikantin rang die ebenfalls aus der Ausscheidung gekommene Belgierin Kirsten Flipkens nach 2:51 Stunden mit 6:4,6:7(3),6:3 nieder.
    Gala-Vorstellung von Lionel Messi

    Barcelona gewann Cup-Achtelfinal-Hinspiel gegen Espanyol 4:1

    6.01.2016 Der FC Barcelona hat sich am Mittwoch eine gute Ausgangsposition für den Aufstieg ins Viertelfinale des spanischen Fußball-Cups verschafft. Der Titelverteidiger gewann das Achtelfinal-Hinspiel vor eigenem Publikum gegen den Stadtrivalen Espanyol mit 4:1 und hat damit im Rückspiel in einer Woche alle Trümpfe in der Hand.
    Walkner verteidigte seinen sechsten Zwischenrang

    Walkner nach vierter Dakar-Etappe weiterhin Gesamt-Sechster

    6.01.2016 Matthias Walkner hat die vierte Etappe der Rallye Dakar auf Rang 14 beendet, aber in der Gesamtwertung der Motorrad-Wertung Rang sechs verteidigt. Der Salzburger KTM-Fahrer verlor am Mittwoch auf dem rund 400 Kilometer langen Tagesabschnitt von und nach Jujuy 6:29 Minuten auf den portugiesischen Tagessieger Paulo Goncalves, der auch die Führung in der Gesamtwertung übernahm.
    Neun Tore von Jungstar Nikola Bilyk

    ÖHB-Männer feierten in WM-Quali souveränes 40:27 in Italien

    6.01.2016 Auch mit einer stark veränderten Mannschaft haben Österreichs Handball-Männer in der WM-Qualifikation souverän den Kurs gehalten. Die von großen Personalsorgen geplagte ÖHB-Truppe feierte angeführt von Jungstar Nikola Bilyk am Mittwoch in Triest einen 40:27-(16:12)-Erfolg und führt zur Halbzeit mit sechs Punkten und blütenweißer Weste Gruppe 2 an.
    Michael Hayböck Halbzeitdritter in Bischofshofen

    Peter Prevc mit Sieg in Bischofshofen zum Tourneesieger

    6.01.2016 Peter Prevc hat seine Topform auch in der gesamten Vierschanzen-Tournee ausgespielt. Der überlegene Weltcup-Spitzenreiter schaffte am Mittwoch in Bischofshofen den Hattrick an Tagessiegen und beendete mit seinem deutlichen Erfolg die sieben Jahre dauernde ÖSV-Serie. Michael Hayböck wurde beim Finale Dritter und rettete damit den dritten Gesamtrang hinter dem Deutschen Severin Freund.
    Juve-Stars feiern 3:0-Heimsieg gegen Schlusslicht Hellas Verona

    Juventus setzte Aufholjagd fort - Roma enttäuschte erneut

    6.01.2016 Juventus Turin hat die Aufholjagd in der Serie A auch im neuen Jahr fortgesetzt. Der italienische Fußball-Meister feierte am Mittwoch mit einem 3:0 gegen Schlusslicht Hellas Verona den achten Ligasieg in Serie. Juve kletterte damit zunächst auf Rang zwei hinter Fiorentina, könnte aber am Abend noch von Inter Mailand und Napoli verdrängt werden.
    Therese Johaug in der Gesamtwertung auf Rang zwei

    Johaug gewann 5. Tour-de-Ski-Etappe, Stadlober 19.

    6.01.2016 Die Norwegerin Therese Johaug hat am Mittwoch in Oberstdorf die fünfte Etappe der Tour de Ski gewonnen. Die 27-Jährige führte über 10 Kilometer klassisch nach 26:37,6 Minuten vor Ingvild Flugstad Östberg, Heidi Weng und Ragnhild Haga einen norwegischen Vierfachsieg an. Im Gesamtklassement behielt Östberg aber knapp die Führung. Teresa Stadlober landete mit 2:04,7 Minuten Rückstand auf Platz 19.
    Prevc gegen Freund heißt es beim Finale der Vierschanzentournee in Bischofshofen.

    Finale in Bischofshofen: Letzter Teil im Tournee-Drama Freund vs. Prevc

    6.01.2016 Wie fit ist Severin Freund nach seinem Sturz in Innsbruck? Diese Frage bewegt die Skisprung-Fans vor dem Finale der Vierschanzentournee in Bischofshofen. Der deutsche Hoffnungsträger muss fast 20 Punkte auf den Slowenen Peter Prevc aufholen.
    Therese Johaug in der Gesamtwertung auf Rang zwei

    Johaug gewann 5. Tour-de-Ski-Etappe, Stadlober 19.

    6.01.2016 Die Norwegerin Therese Johaug hat am Mittwoch in Oberstdorf die fünfte Etappe der Tour de Ski gewonnen. Die 27-Jährige führte über 10 Kilometer klassisch nach 26:37,6 Minuten vor Ingvild Flugstad Östberg, Heidi Weng und Ragnhild Haga einen norwegischen Vierfachsieg an. Im Gesamtklassement behielt Östberg aber knapp die Führung. Teresa Stadlober landete mit 2:04,7 Minuten Rückstand auf Platz 19.
    Wütend: Katinka Hosszu zerriss Förder-Vertragsentwurf

    Streit mit Verband: Schwimm-Star Hosszu zerriss Vertrag

    6.01.2016 Weltklasse-Schwimmerin Katinka Hosszu hat sich mit dem eigenen Verband zerstritten. Auf einer Pressekonferenz am Mittwoch zerriss die mehrfache Weltmeisterin und Weltrekordhalterin einen Vertragsentwurf, den ihr der Ungarische Schwimmverband (MUSZ) zugeschickt hatte. Die von ihr abgelehnte Förder-Vereinbarung hätte vorgesehen, dass die 26-Jährige Hauptwerbeträger für die WM 2017 in Budapest ist.

    Vorarlberger Kombinierer Sepp Schneider erlitt Gehirnerschütterung

    6.01.2016 Lillehammer. Österreichs Nordischer Kombinierer Sepp Schneider hat sich am Dienstag beim Sprungtraining in Lillehammer bei einem Sturz eine schwere Gehirnerschütterung zugezogen.
    David Alaba offenbar von Sprunggelenkverletzung genesen

    Alaba steigt nach Verletzung wieder ins Bayern-Training ein

    6.01.2016 Österreichs Fußball-Star David Alaba ist am Mittwoch mit Bayern München ins Trainingslager nach Katar abgehoben. Der 23-Jährige soll nach seiner Mitte November erlittenen Kapselverletzung im Sprunggelenk im einwöchigen Camp wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. "Der Fuß fühlt sich gut an", hatte sich Alaba bereits beim Trainingsstart zu Wochenbeginn zuversichtlich gezeigt.

    Slalom: Hirscher feiert in Santa Caterina seinen 36. Weltcup-Sieg

    6.01.2016 Österreichs Ski-Star Marcel Hirscher hat am Mittwoch mit seinem 17. Sieg in einem Slalom des alpinen Ski-Weltcups wieder die Gesamtführung vor dem Norweger Aksel Lund Svindal übernommen.
    Dominik Landertinger fühlt sich in Ruhpolding wohl

    ÖSV-Biathlon-Asse brennen auf Rennen in Ruhpolding

    6.01.2016 Die Biathleten starten mit zwei Wochenenden in Ruhpolding ins neue Jahr. In der bayrischen Hochburg dieses Sports stehen von Freitag bis Sonntag sowie von Mittwoch bis Sonntag nächster Woche gleich insgesamt zwölf Bewerbe auf dem Programm. Der Beginn mit Sprint, Verfolgung und Massenstart für beide Geschlechter wurde durch die Verlegung aus dem an Schneemangel leidenden Oberhof möglich.

    Liveticker: 2. Durchgang im Herren-Slalom von Santa Caterina

    6.01.2016 Der Herren-Slalom des alpinen Ski-Weltcups in Santa Caterina verspricht eine äußerst spannende Entscheidung. Nach dem ersten Lauf liegen mit dem Russen Alexander Choroschilow, dem Norweger Henrik Kristoffersen (+0,07) und dem Salzburger Marcel Hirscher (0,10) die Top drei innerhalb von einer Zehntelsekunde.
    Slalom-Sieg für Hirscher vor Kristoffersen und Choroschilow

    Hirscher feierte ersten Slalom-Saisonsieg

    6.01.2016 Österreichs Ski-Ass Marcel Hirscher hat die hohe Slalom-Hürde Henrik Kristoffersen gleich im heuer ersten Herren-Rennen des alpinen Weltcups überwunden. Nachdem der Norweger die beiden in Val d'Isere und Madonna di Campiglio ausgetragenen Saison-Torläufe gewonnen hatte, schlug der Salzburger am Mittwoch in Santa Caterina zurück. Er siegte vor Kristoffersen und dem Russen Alexander Choroschilow.
    22-Jähriger freut sich über Einzug ins Viertelfinale von Brisbane

    Thiem und Paszek weiter auf der Siegerstraße

    6.01.2016 Für Dominic Thiem und Tamira Paszek läuft es zum Saisonauftakt weiter nach Maß. Der Tennis-Weltranglisten-20. zog am Mittwoch mit einem klaren 6:3,6:2-Erfolg gegen den US-Amerikaner Denis Kudla ins Viertelfinale des ATP-Turniers von Brisbane ein, in dem er sich mit Marin Cilic misst. Paszek steht nach einem 6:2,6:3-Sieg gegen die Russin Swetlana Kusnezowa in Auckland in der Runde der letzten acht.
    Nichts zu holen für Arnautovic und Co.

    Stoke in Ligacup-Halbfinalhinspiel 0:1 gegen Liverpool

    5.01.2016 Stoke City hat im Duell mit Liverpool um den erstmaligen Einzug ins Finale des englischen Fußball-Ligacups seit 1972 einen Rückschlag kassiert. Im Halbfinal-Hinspiel mussten sich die mit Marko Arnautovic spielenden "Potters" am Dienstagabend im heimischen Britannia Stadium mit 0:1 geschlagen geben. Das Rückspiel findet am 26. Jänner an der Anfield Road statt.
    Klagenfurter bezogen Prügel von den "Bullen"

    KAC bangt nach nächstem Debakel um EBEL-Pick-Round

    5.01.2016 In dieser Verfassung wird der KAC in der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) im dritten Jahr in Folge die "Pick-Round" der besten sechs Teams verpassen. Zwei Tage nach dem 1:6 in Wien schlitterten die Klagenfurter am Dienstag gegen Meister Red Bull Salzburg in ein 0:7-Heimdebakel und haben vier Runden vor Ende des Grunddurchgangs als Tabellen-Achter schon sieben Punkte Rückstand auf Platz sechs.
    Etappe wurde regenbedingt verkürzt

    Walkner auf dritter Dakar-Etappe Zehnter

    5.01.2016 Matthias Walkner hat die dritte Etappe der Rallye Dakar auf Rang zehn beendet und ist in der Gesamtwertung der Motorrad-Wertung um zwei Plätze auf Rang sechs zurückgefallen. Der Salzburger KTM-Fahrer verlor am Dienstag auf dem Tagesabschnitt zwischen Termas Rio Hondo und Jujuy 2:26 Minuten auf den Tagessieger Kevin Benavides. Der Slowake Stefan Svitko übernahm die Führung in der Gesamtwertung.
    Von Mattersburg geht es ablösefrei nach Mainz

    Mainz meldete Verpflichtung von Onisiwo

    5.01.2016 Nur einen Tag nach Bekanntwerden seiner Vertragsauflösung beim SV Mattersburg hat Karim Onisiwo einen neuen Arbeitgeber gefunden. Der deutsche Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 meldete am Dienstagabend die Verpflichtung des ÖFB-Internationalen. Der 23-Jährige wechselt laut Angaben der Mainzer ablösefrei nach Deutschland. Beim Tabellenachten unterschrieb Onisiwo einen Vertrag bis 2019.
    Der Quali-Beste Kenneth Gangnes

    Norweger Gangnes Quali-Bester in Bischofshofen, Hayböck 3.

    5.01.2016 Michael Hayböck hat am Dienstag Hoffnungen auf seinen zweiten Podestplatz bei der 64. Vierschanzen-Tournee geweckt. Der Zweite von Oberstdorf flog in der Qualifikation in Bischofshofen auf 136 m und war damit Dritter. Tagesbester war sein Rivale um den dritten Gesamtrang, der Norweger Kenneth Gangnes ( 138,5 m) vor dem slowenischen Spitzenreiter Peter Prevc (137,5).
    Philipp Huspek soll beim LASK wieder in die Spur finden.

    Rapid Wien: Philipp Huspek wechselt leihweise zum LASK

    5.01.2016 Der Tabellendritte der tipico-Bundesliga, der SK Rapid Wien, gibt zum Trainings­auf­takt einen Abgang auf dem Spielersektor bekannt.
    Verlässt Alexander Gorgon die Austria schon im Winter?

    Austria Wien: So steht es im Wechsel-Poker um Alexander Gorgon

    5.01.2016 Austria-Topscorer Alexander Gorgon sucht eine neue Herausforderung, Trainer Thorsten Fink spricht zum Trainingsauftakt über den Stand der Dinge.
    Trainingsbeginn für die Wiener Austria.

    Wiener Austria startet die Vorbereitungen für die Frühjahrssaison mit Teamlücken

    4.01.2016 Für die Wiener Austria haben am Montag - trotz Unvollständigkeit des Teams durch den rekonvaleszenten Robert Almer, die an Grippe erkrankten Matio Leitgeb und Patrick Pentz und den aus privaten Gründen fehlenden Lary Kayode - bereits die Vorbereitungen für die Frühjahrssaison in der Fußball-Bundesliga begonnen. Chefcoach Thorsten Fink freut sich, "dass es wieder losgeht".
    Matthias Walkner in Aktion bei der Rallye Dakar

    Walkner auf zweiter Dakar-Etappe wie auch gesamt Fünfter

    4.01.2016 Schon auf der ersten gewerteten Etappe ist Matthias Walkner bei der 37. Rallye Dakar in die von ihm angestrebten Top fünf der Motorrad-Wertung gefahren. Der Österreicher belegte am Montag auf Teilstück zwei den fünften Rang und nahm diese Position auch gesamt ein. Das bedeutete gegenüber dem Prolog vom Samstag eine Verbesserung um zehn Ränge. Die erste Etappe war wetterbedingt gestrichen worden.
    Zidane war bisher Trainer der Reservemannschaft

    Real trennt sich von Trainer Benitez - Zidane übernimmt

    4.01.2016 Der spanische Fußball-Krösus Real Madrid hat den nächsten Trainer verschlissen. Nach 215 Tagen musste am Montag Rafael Benitez seinen Posten räumen, als Nachfolger soll der frühere Weltstar Zinedine Zidane die Saison der Königlichen retten.
    Barca stockt spielberechtigte Akteure wieder etwas auf

    Barcelona meldete nach Ende der Transfersperre 77 Spieler an

    4.01.2016 Der FC Barcelona hat nach der mit 1. Jänner ausgelaufenen Transfersperre über den spanischen Fußball-Meister und Champions-League-Sieger gleich 77 neue Spieler angemeldet.
    Es ist einfach nicht die Saison des Gregor Schlierenzauer

    Schlierenzauer fehlt im ÖSV-Team für Bischofshofen

    4.01.2016 Gregor Schlierenzauer, zweifacher Sieger der Vierschanzentournee, wird beim Finale der 64. Auflage am Mittwoch in Bischofshofen nicht dabei sein. Der Tiroler wurde von ÖSV-Cheftrainer Heinz Kuttin nicht nominiert, nachdem Schlierenzauer in Innsbruck und den Stationen zuvor enttäuscht hatte. "Ich habe in unserem Gespräch gemerkt, dass es für ihn eine Qual ist", begründete Kuttin seine Entscheidung.
    Hirscher (li.) will möglichen Hattrick des Norwegers (re.) verhindern

    Hirscher startet Angriff auf Slalom-Dominator Kristoffersen

    4.01.2016 Henrik Kristoffersen greift am Dreikönigstag im Weltcup-Slalom der Herren in Santa Caterina nach dem Hattrick. Der 21-jährige Olympia-Dritte gewann die beiden bisherigen Saison-Torläufe in Val d'Isere und Madonna di Campiglio jeweils mit mehr als einer Sekunde Vorsprung auf ÖSV-Superstar Marcel Hirscher. Zuletzt trainierten die beiden Slalom-Dominatoren gemeinsam auf der Reiteralm.
    Thalmann wünscht sich endlich einen Stockerlplatz

    Thalmann und Kirchgasser wollen in Santa Caterina glänzen

    4.01.2016 Carmen Thalmann und Michaela Kirchgasser blicken dem von Zagreb nach Santa Caterina verlegten Weltcup-Slalom hoffnungsvoll entgegen. Die beiden ÖSV-Technikspezialistinnen rechnen sich am Dienstag (10.00 und 13.00 Uhr) auf dem flachen Hang Chancen auf einen Spitzenplatz aus.
    Prevc ist froh über seinen Polster, will sich aber nicht darauf ausruhen

    Spitzenreiter Prevc will "bis zum Ende fokussiert bleiben"

    4.01.2016 Wenn sich Peter Prevc in die Lüfte schwingt, blicken die anderen "Adler" bewundernd bis neidisch zu ihm auf. Der 23-jährige Slowene hat fünf von bisher zehn Saisonbewerben gewonnen und kommt mit 19,7 Punkten Vorsprung auf den Deutschen Severin Freund zum Tournee-Finale nach Bischofshofen. Nur ein Missgeschick kann verhindern, dass Prevc nach sieben ÖSV-Erfolgen in Serie die Adler-Trophäe erobert.
    Arnautovic und Co. träumen von der Trophäe

    Stoke will über Liverpool in erstes Ligacup-Finale seit 1972

    4.01.2016 Stoke City strebt nach über 40 Jahren Pause wieder das Finale des englischen Fußball-Ligacups an. 1972 holten die "Potters" in diesem Bewerb ihre erste und bis dato einzige wichtige Trophäe. Im Halbfinal-Hinspiel am Dienstagabend wartet Liverpool auf den Verein von Marko Arnautovic. In der zweiten Paarung der Vorschlussrunde stehen sich am Mittwoch Everton und Manchester City gegenüber.
    Benitez beteiligt sich nicht an Spekulationen über seine Zukunft

    Reals Benitez nach 2:2 in Valencia mit Durchhalteparolen

    4.01.2016 Rafa Benitez muss sich bei Real Madrid auch im neuen Jahr in Durchhalteparolen üben. Nach einem 2:2 bei Valencia am Sonntagabend lobte Reals Trainer den Kampfgeist seiner fast eine halbe Stunde in Unterzahl spielenden Elf. An den Spekulationen über seine Zukunft wolle er sich nicht beteiligen, stellte Benitez klar. Mit den Madrilenen auf der Stelle tretend, wird die Kritik an ihm nicht leiser.
    Ganz knapp schaffte es DeAngelo Williams mit den Steelers in die Play-offs

    Houston und Pittsburgh holten letzte NFL-Play-off-Tickets

    4.01.2016 Die Houston Texans und die Pittsburgh Steelers haben sich am Sonntag in der National Football League (NFL) die letzten Play-off-Tickets gesichert. Pittsburgh profitierte dabei von einer 17:22-Niederlage der New York Jets bei den Buffalo Bills. Der Rekordgewinner der Super Bowl trifft nun in der ersten Play-off-Runde kommenden Samstag auf den Divisionsrivalen Cincinnati Bengals.
    Rapids Europa-League-Gegner schon sieben Spiele sieglos

    Valencia trotzte Real 2:2 ab

    4.01.2016 Rapids Europa-League-Gegner Valencia hat am Sonntag Real Madrid zwar ein 2:2-Remis abgetrotzt, die eigene sieglose Serie damit aber fortgesetzt. Die Mannschaft von Trainer Gary Neville hat seit dem 5:1 bei Celta de Vigo am 7. November in der spanischen Fußball-Primera-Division nicht mehr gewonnen, dabei gab es zwei Niederlagen und fünf Unentschieden.
    Rückstand auf den Tabellenführer wurde auf einen Punkt reduziert

    Linz gewann mitreißenden EBEL-Schlager in Salzburg

    3.01.2016 Die Black Wings Linz haben am Sonntag in der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) einen spannenden Schlager gegen Red Bull Salzburg mit 4:3 nach Verlängerung für sich entschieden und den Rückstand auf den Tabellenführer auf einen Punkt reduziert. Torhüter Mike Ouzas und Torjäger Andy Kozak mit einem Hattrick waren die Matchwinner der Linzer.
    Erster Sieg für Neo-Coach Hiddink

    Chelsea siegte 3:0 bei Crystal Palace

    3.01.2016 Englands Fußball-Meister Chelsea hat am Sonntag den ersten Sieg seit dem Amtsantritt von Interimscoach Guus Hiddink gefeiert. Die "Blues" kamen gegen den Tabellensiebenten Crystal Palace dank Treffer von Oscar (29.), Willian (60.) und Diego Costa (66.) zu einem 3:0-Erfolg und rückten damit auf Rang 14 vor. Davor hatte es unter Hiddink Unentschieden gegen Watford und Manchester United gegeben.
    KTM-Pilot Matthias Walkner

    Auftaktetappe der Rallye Dakar abgesagt

    3.01.2016 Wegen schlechter Witterungsbedingungen ist die erste Etappe der Rallye Dakar abgesagt worden. Rennleiter Etienne Lavigne begründete den Entschluss am Sonntag mit Sicherheitsbedenken. Bei dem schlechten Wetter auf der Strecke von Rosario nach Villa Carlos Paz hätten keine Rettungshubschrauber aufsteigen können, hieß es auf der Homepage des Veranstalters.
    Ried holte Honsak leihweise von Liefering.

    Wiener Mathias Honsak von der SV Ried verpflichtet

    7.01.2016 Fußball-Bundesligist SV Ried hat am Sonntag die Verpflichtung des Wieners Mathias Honsak verkündet.
    Großer Andrang beim Prolog der Rallye Dakar in Rosario, Argentinien

    Walkner bei Prolog der Rallye Dakar auf Rang 15

    2.01.2016 Der Salzburger Matthias Walkner hat am Samstag den Prolog der 38. Rallye Dakar in der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires auf Rang 15 beendet. Der 29-jährige KTM-Fahrer hatte auf den elf Wertungskilometern 17 Sekunden Rückstand auf den Tagesschnellsten Joan Bort Barreda (ESP/Honda). Im Prolog wurde die Startreihenfolge für die erste Etappe am Sonntag von Rosario nach Villa Carlos Paz ermittelt.