Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Magazin Sport Meldungen

  • Thiem bei Australian Open als Nummer 19 gesetzt

    14.01.2016 Der Österreicher Dominic Thiem ist bei den Australian Open als Nummer 19 gesetzt. Der Weltranglisten-20. rückte in der Setzliste um eine Position vor, da der französische Weltranglisten-Neunte Richard Gasquet seine Teilnahme wegen einer Rückenblessur abgesagt hatte. Thiem ist bei einem Tennis-Grand-Slam zum dritten Mal gesamt und in Folge gesetzt. In Wimbledon war er Nummer 32, bei den US Open 20.

    Arsenal verteidigte mit 3:3 bei Liverpool Tabellenspitze

    14.01.2016 Arsenal hat die Tabellenführung in der Fußball-Premier-League im Schlager der Runde verteidigt. Der Vorsprung auf den Überraschungszweiten Leicester City ist jedoch geschmolzen. Während Leicester am Mittwoch bei Tottenham mit 1:0 gewann, musste sich Arsenal bei Liverpool mit einem unterhaltsamen 3:3 begnügen. Die "Gunners" aus London fingen sich den Ausgleich dabei erst in der 90. Minute ein.

    Austria Wien verabschiedet sich zehn Tage nach Belek

    13.01.2016 Die Wiener Austria schuftet an der türkischen Riviera für die Frühjahrssaison. Mit dabei sind auch Neuzugang Lucas Venuto und der angeschlagene Alexander Grünwald.

    Leichtathletik-Präsident bestritt Vertuschung von Doping

    13.01.2016 Der Leichtathletik-Weltverband (IAAF) habe keine Dopingfälle russischer Athletinnen und Athleten vertuscht. Dies behauptete IAAF-Präsident Sebastian Coe trotz der jüngsten Erkenntnisse, die auf das Gegenteil hinweisen, in Interviews mit CNN und Sky News am Mittwoch. "Es wurde nichts verschleiert", beteuerte der Engländer.

    Sainz nach Tagessieg auch Gesamtleader der Dakar

    12.01.2016 Der ehemalige Dakar-Sieger Carlos Sainz hat die Gesamtführung bei der Rallye in Südamerika übernommen. Der Ex-Weltmeister aus Spanien, der das Rennen 2010 gewann, entschied am Dienstag die neunte Etappe rund um Belen zu seinen Gunsten. Sainz und sein Beifahrer Lucas Curz lösten Rekordsieger Stephane Peterhansel (FRA) an der Spitze ab und liegen nun 7:03 Minuten vor dem Peugeot-Markengefährten.

    Tino Casali und Alexander Frank wieder bei Austria Wien

    12.01.2016 Die Kooperationsverträge mit Tino Casali und Alexander Frank wurden aufgelöst, teilte das Fußball-Erste-Liga-Schlusslicht FAC mit. Damit sind die beiden Spieler wieder bei ihrem Stammclub Austria Wien.

    Velez Zuzulova gewann Flachau-Nachtslalom

    12.01.2016 Für Österreichs alpine Slalom-Damen hat der große Heimauftritt beim höchstdotierten Damenrennen im Weltcup mit einer Pleite geendet. Bernadette Schild wurde Dienstagabend in Flachau beim Sieg der Slowakin Veronika Velez-Zuzulova als 18. "beste" Österreicherin. Zuzulova holte sich mit ihrem dritten Weltcupsieg 0,31 Sekunden vor Sarka Strachova (CZE) den mit fast 70.000 Euro dotierten Siegerscheck.

    Wiener Austria reist ohne ÖFB- Teamtormann Almer zum Trainingslager

    12.01.2016 Insgesamt neun Fußball-Bundesligisten reisen für ein Trainingslager an die türkische Riviera. Die Wiener Austria beging am Mittwoche als erster Fußballclub die Anreise, allerdings ohne ÖFB-Teamtormann Rober Almer. Nachdem er sich Ende Oktober einen Teilabriss des hinteren Kreuzbandes zuzog, setzt er sein Therapieprogramm in Deutschland fort. Der ebenfalls angeschlagene Alexander Grünwald war mit von der Partie.

    Austria reist ohne ÖFB-Teamtormann Almer nach Belek

    12.01.2016 Die Wiener Austria reist am Mittwoch als erster von neun Fußball-Bundesligisten für ein Trainingslager an die türkische Riviera. ÖFB-Teamtormann Robert Almer ist nicht dabei, er setzt sein Therapieprogramm in Deutschland fort. Der 31-Jährige hatte sich Ende Oktober einen Teilabriss des hinteren Kreuzbandes zugezogen. Der am Rücken angeschlagene Alexander Grünwald macht die Reise nach Belek mit.

    Froome verlängerte Vertrag bei Sky bis Ende 2018

    12.01.2016 Tour-de-France-Sieger Chris Froome hat seinen Vertrag beim britischen Radsport-Team Sky um zwei Jahre bis Ende 2018 verlängert. Der 30-jährige Engländer hatte im Vorjahr zum zweiten Mal nach 2013 die Frankreich-Rundfahrt gewonnen. Daneben holte er seit 2010 für Sky zahlreiche weitere Siege. Bei den Sommerspielen 2012 in London gewann der in Kenia aufgewachsene Froome Bronze im Einzelzeitfahren.

    Salzburgs Defensive steht - Verstärkung in Offensive möglich

    12.01.2016 Fußball-Meister Red Bull Salzburg wird sich trotz des Abgangs von Abwehrchef Martin Hinteregger zu Borussia Mönchengladbach in der Defensive nicht mehr verstärken. "Auf der Position von Hinteregger sehen wir keinen Bedarf, weil wir da sehr gut aufgestellt sind mit dem Personal, das wir zur Verfügung haben", sagte Sportchef Christoph Freund am Dienstag in Flachau.

    Ex-Rapidler René Wagner wird Co-Trainer bei Wr. Neustadt

    12.01.2016 Der frühere Rapid-Wien-Stürmer René Wagner kehrt als Trainer nach Österreich zurück. Der Tscheche wird in Wiener Neustadt Trainer Günter Kreissl und dessen Assistenten Andreas Schicker unterstützen.

    Kraft, Hayböck als Skiflieger - WM-Edelmetall als Ziel

    12.01.2016 Die Kulm-Schanze bei Bad Mitterndorf/Tauplitz präsentiert sich nach dem Umbau 2014 als perfekter WM-Schauplatz. Von Donnerstag bis Sonntag lebt die Springer-Elite auf dem Riesenbakken im steirischen Salzkammergut ihren Traum vom Fliegen. Der ÖSV verfügt als Gastgeber in Stefan Kraft und Michael Hayböck sowie dem Team über Medaillenaspiranten. Tourneesieger Peter Prevc ist der Gejagte.

    Auch UEFA-Präsident Platini legte Berufung gegen Sperre ein

    12.01.2016 Nach FIFA-Präsident Sepp Blatter hat auch UEFA-Chef Michel Platini gegen die achtjährige Sperre für alle Fußball-Aktivitäten durch die Ethikkommission des Weltverbandes Berufung eingelegt. Der Franzose habe am Montag von seinem Recht Gebrauch gemacht, hieß es aus Platinis Umfeld.

    Bilyk greift fokussiert und selbstbewusst nach den Sternen

    12.01.2016 Mit nur 19 Jahren ist Nikola Bilyk eines der Aushängeschilder von Österreichs Handball-Männern. Sein rasanter Aufstieg kulminiert im Sommer vorläufig mit dem Wechsel zum dreifachen Champions-League-Sieger THW Kiel, von Nervosität ist bei ihm aber keine Spur. "Wovor soll ich mich fürchten", fragt Bilyk, der für Kiel-Coach Alfred Gislason "das größte Rückraum-Talent im Welthandball" ist.

    NBA-Spitzenreiter Golden State weiter in der Erfolgsspur

    12.01.2016 NBA-Titelverteidiger Golden State Warriors hat seine neuerliche Siegesserie auf sieben Erfolge ausgebaut. Das in der laufenden Saison der nordamerikanischen Basketball-Profiliga (NBA) erst zweimal bezwungene Team um Superstar Stephen Curry setzte sich am Montagabend zu Hause 111:103 gegen Ex-Champion Miami Heat durch.

    Unfall von Loeb bei Rallye Dakar

    11.01.2016 Rallye-Rekordweltmeister Sebastien Loeb hat im Kampf um den Gesamtsieg bei seinem Dakar-Debüt einen wohl entscheidenden Rückschlag hinnehmen müssen. Der 41-jährige Franzose überschlug sich am Montag auf der achten Etappe von Salta nach Belen mit seinem Peugeot DRK 2008 weniger als 30 Kilometer vor der Ziellinie des 393 km langen Teilstücks. Stephane Peterhansel übernahm die Gesamtführung.

    Messi zum fünften Mal zum Weltfußballer des Jahres gekürt

    11.01.2016 Lionel Messi ist am Montag bei der FIFA-Gala in Zürich als Weltfußballer des Jahres 2015 geehrt worden. Der Argentinier setzte sich in der unter Nationalteam-Trainern, -Kapitänen und ausgewählten Journalisten vorgenommenen Wahl gegen Cristiano Ronaldo, dem Gewinner der vergangenen beiden Jahre, und Neymar durch und darf sich damit als Rekordsieger bereits über seinen fünften "Ballon d'Or" freuen.

    Messi erneut Weltfußballer des Jahres

    12.01.2016 Lionel Messi hat sich im Dauerduell der Superstars gegen Cristiano Ronaldo durchgesetzt und zum fünften Mal den Titel als Weltfußballer des Jahres geholt. Nach zwei zweiten Plätzen hinter seinem Rivalen von Real Madrid in den vergangenen Jahren wurde der Argentinier am Montag im Kongresshaus von Zürich wie schon von 2009 bis 2012 mit der wichtigsten Auszeichnung für einen Profifußballer geehrt.

    Salzburg startete mit Neo-Trainer Garcia in die Vorbereitung

    11.01.2016 Titelverteidiger Red Bull Salzburg ist am Montagnachmittag mit der ersten Trainingseinheit unter Neo-Trainer Oscar Garcia als letzter Klub der Fußball-Bundesliga in die Vorbereitung gestartet. Bei unwirtlichen Bedingungen mit strömendem Regen und Wind bat Garcia seinen Kader auf den Rasen des Red-Bull-Trainingszentrums in Salzburg-Taxham.

    ÖSV-Slalomdamen mit Flachau-Heimvorteil um Podestplatz

    12.01.2016 Mit dem klassischen Nachtslalom und den Kampf um das mit 168.000 Euro höchste Preisgeld im Damen-Weltcup beginnt am Dienstag ein Flachau-Triplepack, der durch die Übernahme der Ofterschwang-Rennen möglich geworden ist. Die ÖSV-Damen hoffen, dass es schon am Dienstag endlich mit dem ersten Slalom-Saisonpodest klappt. Erste Anwärterinnen sind Michaela Kirchgasser und Carmen Thalmann.

    Kitzbühel peilt "Streif a la minute" an

    11.01.2016 In Kitzbühel ist man nach den aktuellsten Wetterdaten optimistisch, kommende Woche eine Abfahrt über die Originalstrecke bieten zu können. Ab Mitte dieser Woche sollen die Temperaturen so stark fallen, dass ab spätestens Donnerstagnacht beschneit und damit auch die Hausbergkante rennfertig gemacht werden kann. "Ich bin optimistisch", sagte Neo-Rennleiter Axel Naglich am Montag gegenüber der APA.

    Trainer Labbadia verlängerte Vertrag beim HSV bis 2017

    11.01.2016 Trainer Bruno Labbadia hat seinen auslaufenden Vertrag beim deutschen Fußball-Bundesligisten Hamburger SV vorzeitig um ein Jahr bis Sommer 2017 verlängert. Dies gab der Club am Montag auf seiner Homepage bekannt. Der 49-Jährige hatte das Team des Bundesliga-Gründungsmitglieds am 15. April 2015 übernommen und in der Relegation gegen den Karlsruher SC knapp vor dem erstmaligen Abstieg bewahrt.

    Dreikampf der Legenden - Peugeot-Stars wollen Dakar-Triumph

    11.01.2016 Das Abenteuer-Rennen um die Dakar-Krone wird zum Dreikampf der Rallye-Legenden. Der neunfache Rekord-Weltmeister Sebastien Loeb fordert schon bei seinem Dakar-Debüt den Rekordsieger Stephane Peterhansel heraus. Lachender Dritter im Giganten-Aufeinandertreffen der Peugeot-Piloten könnte aber auch der Spanier Carlos Sainz werden, der sowohl die WM als auch die Dakar schon für sich entschieden hat.

    Hirscher happy: "Im Slalom Anschluss an Henrik gefunden"

    11.01.2016 Mit einem zufriedenen Gefühl hat Skirennläufer Marcel Hirscher Adelboden hinter sich gelassen. Im Slalom hat er die große Lücke zu Henrik Kristoffersen geschlossen, auch wenn es zum Sieg um 6/100 Sekunden knapp nicht gereicht hat. Nun wird der Salzburger zu Hause entspannen und sich danach in Kitzbühel auf den Wengen-Slalom am Sonntag vorbereiten. Auch Super-G-Training steht auf dem Programm.

    Petsos wechselt im Sommer von Rapid zu Werder Bremen

    11.01.2016 Der griechische Fußball-Profi Thanos Petsos wechselt im Sommer vom SK Rapid Wien zum SV Werder Bremen. Dies gab der deutsche Bundesligist am Montagvormittag bekannt. Der in Düsseldorf geborene 24-Jährige, der auch einen deutschen Pass besitzt, werde einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019 bei den Bremern unterschreiben, wie Werder-Geschäftsführer Thomas Eichin bestätigte.

    Rapid Wien: Alle Infos zum Karten-Vorverkauf für das Europa-League-Heimspiel gegen Valencia

    22.02.2016 Am 25. Februar empfängt Rapid im Ernst-Happel-Stadion den FC Valencia. Nach dem 0:6 im Hinspiel ist der grün-weiße Europa-League-Abschied so gut wie fix.

    ÖTV-Quartett versucht sich ab Mittwoch in Melbourne-Quali

    11.01.2016 Nach der verletzungsbedingten Absage von Andreas Haider-Maurer für die Australian Open sieht das fix qualifizierte ÖTV-Aufgebot für das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres so mager aus, wie schon sehr lange nicht. Nur Dominic Thiem hat einen Platz, er allerdings im Kreis der Gesetzten, sicher. Ein ÖTV-Quartett will ab Mittwoch diesen "Solo-Trip" verhindern und versucht sich in der Qualifikation.

    Owetschkin knackte im NHL-Grunddurchgang 500-Tore-Marke

    11.01.2016 Alexander Owetschkin hat am Sonntag als 43. Spieler in der Geschichte der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL im Grunddurchgang die Marke von 500 Toren erreicht. Der Russe erzielte beim 7:1-Heimsieg der Washington Capitals gegen die Ottawa Senators zwei Tore und hält nun bei 501 Treffern in der "regular season".

    Green Bay und Seattle erreichten das NFL-Viertelfinale

    11.01.2016 Nach den Pittsburgh Steelers, den Kansas City Chiefs und den Seattle Seahawks haben am Sonntag (Ortszeit) auch die Green Bay Packers den Aufstieg in das Viertelfinale der NFL-Play-offs geschafft. Die Packers setzten sich trotz eines frühen 0:11-Rückstandes bei den Washington Redskins noch mit 35:18 durch und machten damit den vierten Erfolg eines Auswärtsteams in der Wild-Card-Runde perfekt.

    Rapidler Thanos Petsos wechselt zu Werder Bremen

    11.01.2016 Thanos Petsos wird auch nach seinem Weggang von Rapid Wien ein Grün-Weißer bleiben. Der zentrale Mittelfeldspieler wechselt zu Werder Bremen.

    Golfer Spieth gewann Turnier der Champions auf Hawaii

    11.01.2016 Golfstar Jordan Spieth hat gleich bei seinem ersten Auftritt im neuen Jahr wieder einen Sieg gefeiert. Der 22-jährige Weltranglisten-Erste aus den USA gewann am Sonntag (Ortszeit) auf Hawaii das Turnier der Champions. Der überragende Spieler des Vorjahres setzte sich auf dem Plantation Course von Kapalua mit insgesamt 262 Schlägen klar vor Titelverteidiger Patrick Reed (USA/270) durch.

    Austria Wiens U19 schreibt in Göttingen Turniergeschichte

    11.01.2016 Die U19 der Wiener Austria gewinnt das prestigeträchtige Nachwuchs-Hallenturnier im deutschen Göttingen zum dritten Mal in Serie. Torschützenkönig und MVP kommen ebenfalls aus den Reihen der "Veilchen".

    Walkner bleibt nach Oberschenkel-OP noch im Spital

    10.01.2016 Der Österreicher Matthias Walkner ist nach seinem Rallye-Dakar-Sturz vom Samstag schon in der Nacht auf Sonntag im Krankenhaus der bolivianischen Hauptstadt La Paz operiert worden. Der Salzburger hatte sich beim Zwischenfall der siebenten Etappe einen Oberschenkelbruch zugezogen. Walkner war kurz nach Beginn des Teilstücks von der Sonne geblendet worden und in einen Gegenhang gesprungen.

    EBEL 2016: Vienna Capitals gewannen auch gegen HCB Südtirol

    10.01.2016 Die Vienna Capitals sind 2016 in der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) weiterhin auf Erfolgskurs.

    Vienna Capitals gewannen auch fünfte EBEL-Partie 2016

    10.01.2016 Die Vienna Capitals haben am Sonntag einen großen Schritt in Richtung Fix-Play-off-Platz in der Erste Bank Eishockey Liga gemacht. Der HC Znojmo sicherte sich indes als drittes Team neben Meister Red Bull Salzburg und Verfolger Black Wings Linz sein Play-off-Ticket. Die Tschechen können in den ausstehenden zwei Runden vom dritten Platz maximal auf Platz sechs zurückrutschen.

    Napoli nach Inter-Niederlage Halbzeitmeister in Serie A

    10.01.2016 Der SSC Napoli steht zur Halbzeit der italienischen Fußball-Liga-Saison auf Platz eins. Die Süditaliener feierten am Sonntag gegen Frosinone einen 5:1-Auswärtssieg und liegen damit in der Serie A zwei Punkte vor dem bisherigen Spitzenreiter Inter Mailand, der gegen Sassuolo eine überraschende 0:1-Heimniederlage kassierte.

    Kraft Vierter in Willingen - Prevc gewann

    10.01.2016 Nach einem verpatzten Sprung von Michael Hayböck im ersten Durchgang hat Stefan Kraft am Sonntag vor rund 12.000 Fans in Willingen für Österreichs Skispringer die Kastanien aus dem Feuer geholt. Der Salzburger, der sich vor einem Jahr zum Tourneesieger gekürt hatte, landete auf dem vierten Rang. An der Spitze dominierte einmal mehr sein Nachfolger als Vierschanzen-Champion, Peter Prevc.

    Marach holte mit Franzosen Martin 14. ATP-Doppel-Titel

    10.01.2016 Der Steirer Oliver Marach hat am Sonntag mit seinem französischen Partner Fabrice Martin seinen insgesamt 14. ATP-Doppel-Titel gewonnen. Der mittlerweile 35-jährige Grazer mit Lebensmittelpunkt in Panama Stadt gewann mit Martin das Endspiel des Turniers in Chennai gegen Austin Krajicek/Benoit Paire (USA/FRA) nach 68 Minuten mit 6:3,7:5.

    Johaug holte Tour-de-Ski-Gesamtsieg, Stadlober Elfte

    10.01.2016 Topfavoritin Therese Johaug hat ihre norwegische Landsfrau Ingvild Flugstad Östberg im Finale der Tour de Ski auf die Alpe Cermis noch abgefangen. Johaug gewann das Berg-Verfolgungsrennen über 9 Kilometer am Sonntag überlegen vor ihren teaminternen Widersacherinnen Östberg und Heidi Weng. Teresa Stadlober verbesserte sich auf der achten Etappe im Val di Fiemme noch auf den elften Endrang.

    Verfolgungssieger Eder im Ruhpolding-Massenstart nur 21.

    10.01.2016 Die ÖSV-Biathleten haben nach dem Verfolgungstriumph von Simon Eder in Ruhpolding nicht geglänzt. Eder kam am Sonntag im Massenstart über 15 Kilometer nach vier Strafrunden als bester Österreicher nicht über Platz 21 hinaus. Dahinter folgten Julian Eberhard, Dominik Landertinger (je 5 Strafrunden) und Sven Grossegger (4) auf den Rängen 22 bis 24. Sieger war Weltcup-Spitzenreiter Martin Fourcade.

    Federer verlor Brisbane-Finale gegen Raonic

    10.01.2016 Roger Federer hat am Sonntag seinen 89. Titel auf der Tennis-ATP-Tour verpasst. Der topgesetzte Schweizer, der sich im Semifinale problemlos gegen den Niederösterreicher Dominic Thiem durchgesetzt hatte, musste sich im Endspiel des mit knapp 500.000 Dollar dotierten Hartplatz-Turniers in Brisbane dem an Nummer vier gereihten Kanadier Milos Raonic mit 4:6,4:6 geschlagen geben.

    Vonn komplettierte mit Super-G-Sieg Zauchensee-Doppelpack

    10.01.2016 Lindsey Vonn hat nach der Sprint-Abfahrt in Zauchensee auch den Super-G überlegen gewonnen und mit ihrem 73. Weltcupsieg den Doppelpack in der Salzburger Ski-Station perfekt gemacht. Lara Gut verteidigte als Zweite mit sieben Zehntel Rückstand ihre Weltcup-Führung um 38 Punkte, die Österreicherin Cornelia Hütter verlängerte ihr Podest-Abo mit einem weiteren Dritten Platz.

    Kindl verteidigte als Siebenter in Sigulda Weltcup-Führung

    10.01.2016 Kunstbahnrodler Wolfgang Kindl hat seine Weltcupführung trotz Rang sieben in Sigulda verteidigt. Der davor in allen sechs Saisonrennen auf das Podest gefahrene Tiroler liegt nach dem Sieg des Deutschen Felix Loch im Gesamtklassement aber nur noch 21 Punkte vor dem Doppel-Olympiasieger. Auf den in Lettland unmittelbar hinter ihm gelandeten US-Amerikaner Chris Mazdzer hat er 64 Punkte Guthaben.

    Kristoffersen siegte im Adelboden-Slalom knapp vor Hirscher

    10.01.2016 Die Organisatoren haben einen Kraftakt bei der Pistenpräparierung in Adelboden hingelegt und damit Henrik Kristoffersen den Weg zum Sieg geebnet. Der Norweger gewann nach Val d'Isere und Madonna bereits seinen dritten Weltcup-Slalom in dieser Saison, nur 6/100 Sekunden dahinter landete Marcel Hirscher an zweiter Stelle. Der halbzeitführende Russe Alexander Choroschilow wurde Dritter.

    Kreuzbandriss: Saison für Smiseth Sejersted beendet

    10.01.2016 Für Ski-Rennläuferin Lotte Smiseth Sejersted ist die Saison nach ihrem schweren Sturz bei der Sprint-Abfahrt von Zauchensee/Österreich vorzeitig beendet .

    Pittsburgh und Kansas City im NFL-Viertelfinale

    10.01.2016 Die Pittsburgh Steelers und die Kansas City Chiefs haben am Samstag (Ortszeit) den Aufstieg in das Viertelfinale der NFL-Play-offs geschafft. Den Steelers gelang in der sogenannten Wild-Card-Runde durch ein Field Goal in der letzten Minute ein glücklicher 18:16-Auswärtssieg bei den Cincinnati Bengals, Kansas City siegte ebenfalls auswärts 30:0 bei den Houston Texans.

    Ski alpin: Weltcup-Slalom in Adelboden findet wie geplant statt

    10.01.2016 Der Weltcup-Slalom der alpinen Ski-Herren am (heutigen) Sonntag in Adelboden wird wie geplant in Szene gehen. Regen, Nebel und unzureichende Pistenbedingungen hatten eine Durchführung des Riesentorlaufs am Vortag verhindert.

    Vanek erzielte in Dallas Siegtreffer, Schlappe für Grabner

    10.01.2016 Wieder ein Erfolgserlebnis für Thomas Vanek: Der Steirer sorgte beim 2:1-Auswärtserfolg von Minnesota Wild bei den Dallas Stars für den vorentscheidenden Treffer zum 2:0. Den Sieg beim heimstärksten NHL-Team sicherte Wild-Goalie Devan Dubnyk mit 34 parierten Schüssen. Michael Grabner und die Toronto Maple Leafs verloren indes beim schwächsten Heimteam der Liga, den San Jose Sharks, klar mit 0:7.

    Rallye Dakar 2016 fordert erstes Todesopfer - Zuschauer gestorben

    9.01.2016 Die umstrittene Rallye Dakar hat in Bolivien ihr erstes Todesopfer in diesem Jahr gefordert. Auf der siebten Etappe von der Salzwüste von Uyuni bis zum nordargentinischen Salta wurde ein Zuschauer vom Auto des Franzosen Lionel Baud erfasst.

    Zuschauer starb bei Unfall bei Rallye Dakar

    10.01.2016 Das erste Todesopfer bei der Rallye Dakar 2016 haben die Starter des lebensgefährlichen Rennens als schreckliche Normalität hingenommen. Den Ruhetag am Sonntag nutzte das Teilnehmerfeld ungeachtet der Ereignisse des Vortags, als ein 63-Jähriger am Streckenrand vom Auto des Franzosen Lionel Baud erfasst worden war, zur Vorbereitung auf die zweite Hälfte des umstrittenen Offroad-Abenteuers.

    Österreich im abgebrochenen Willingen-Teamspringen Dritter

    10.01.2016 Die österreichischen Skispringer haben auch im zweiten Teambewerb der Saison Platz drei belegt. Stefan Kraft, Manuel Poppinger, Manuel Fettner und Michael Hayböck wurden am Samstag in Willingen, wo es bei stark wechselnden Windbedingungen nur einen Durchgang gab, von Deutschland und Norwegen klar geschlagen.

    Djokovic nach Doha-Turniersieg gleichauf mit Agassi

    9.01.2016 Novak Djokovic hat gleich zu Saisonbeginn seine Ausnahmestellung im Tennis unter Beweis gestellt. Der Serbe besiegte am Samstag im Finale des ATP-Turniers von Doha den als Nummer zwei gesetzten Spanier Rafael Nadal in 73 Minuten mit 6:1,6:2. Für den Weltranglistenersten war es der 60. ATP-Titel, mit dem er in der ewigen Bestenliste mit dem neuntplatzierten US-Amerikaner Andre Agassi gleichzog.

    Manchester United kam im FA-Cup glücklich weiter

    9.01.2016 Erst durch ein Last-Minute-Tor gegen einen Drittligisten hat Englands Fußball-Rekordmeister Manchester United den Aufstieg in die vierte FA-Cup-Runde geschafft. Die in starker Besetzung angetretenen "Red Devils" gewannen vor eigenem Publikum gegen Sheffield United mit 1:0, den entscheidenden Treffer erzielte Wayne Rooney in der 93. Minute aus einem Elfmeter.

    Real siegte bei Zidane-Debüt 5:0, Barcelona 4:0

    9.01.2016 Zinedine Zidane hat ein erfolgreiches Debüt auf der Trainerbank des spanischen Fußball-Rekordmeisters Real Madrid hingelegt. Die "Königlichen" siegten am Samstag im ersten Match unter dem Nachfolger von Rafael Benitez vor eigenem Publikum mit 5:0 über Deportivo La Coruna und liegen nun zwei Punkte hinter Spitzenreiter FC Barcelona, haben aber ein Spiel mehr als die Katalanen ausgetragen.

    Weltcup-Debütsieg für Weng bei Tour de Ski - Stadlober Achte

    9.01.2016 Heidi Weng hat am Samstag im Zuge der Tour de Ski ihren ersten Einzelsieg im Weltcup gefeiert. Die 24-jährige Norwegerin setzte sich im Massenstartbewerb über 10 km klassisch nach Zielsprint knapp vor ihren Landsfrauen Ingvild Flugstad Östberg (+0,8 Sek.) und Therese Johaug (6,2) durch. Die Salzburgerin Teresa Stadlober landete auf der siebenten Etappe als Achte erneut in den Top Ten.