Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Magazin Sport Meldungen

  • Ibrahimovic blieb ohne Tor

    Keine Siege für ÖFB-EM-Quali-Gegner Schweden und Montenegro

    8.06.2015 Österreichs Fußball-EM-Qualifikationsgegner Schweden und Montenegro haben am Montag keine erfolgreichen Generalproben für ihr direktes Duell am Sonntag in Solna absolviert. Die Schweden, in der Gruppe G mit neun Punkten erster Verfolger von Spitzenreiter Österreich (13), mussten sich beim Test in Oslo gegen Norwegen mit einem torlosen Remis begnügen, Montenegro verlor indes in Dänemark 1:2 (1:0).
    Big Air künftig olympisch

    Neue Bewerbe bei Winterspielen 2018 in Pyeongchang

    8.06.2015 Die Olympischen Winterspiele 2018 sollen durch neue Bewerbe an Attraktivität gewinnen, die Sommerspiele 2020 durch großes Kostenbewusstsein überzeugen. So wird es in zwei Jahren im südkoreanischen Pyeongchang neue Disziplinen im Snowboard, alpinen Skilauf, Eisschnelllauf und Curling geben. Dies entschied das Exekutivkomitee des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) am Montag in Lausanne.
    Teamchef Johannesson verspricht harte Gegenwehr

    ÖHB-Männer ohne Angst ins EM-Quali-Duell mit Spaniens Assen

    8.06.2015 In der Qualifikation für die Europameisterschaft in Polen im Jänner hat Österreich am Mittwoch um 20.20 Uhr (live ORF Sport+) in der Innsbrucker Olympiahalle Spanien zu Gast. ÖHB-Teamchef Patrekur Johannesson muss dabei gleich vier Mannschaftsstützen vorgeben. Zum Abschluss in der Quali-Gruppe F spielt Österreich am Sonntag (15.15 Uhr) in Kiel gegen Deutschland.
    Der Judoka hat Olympia 2016 im Visier

    Routinier Paischer freut sich auf Premiere der Europaspiele

    8.06.2015 Eigentlich hatte der Österreichische Judoverband geplant, die Junioren zu den erstmals stattfindenden Europaspielen nach Baku zu entsenden. Nach der Absage der Glasgow-EM Anfang April werden die Kontinentalmeister nun im Juni in Aserbaidschan ermittelt - daran kommen auch die Elitekämpfer des ÖJV nicht vorbei. Routinier Ludwig Paischer freut sich auch auf die Premiere dieser Veranstaltung.
    Novak Djokovic (l.) konnte sich angesichts soviel Anerkennung für seine Leistung die Tränen nicht ganz verkneifen.

    Standing Ovations für zu Tränen gerührten Novak Djokovic

    8.06.2015 Ein gutes Tennis-Publikum weiß, wann ein Champion Applaus verdient. Selbst, wenn er gerade das Finale der French Open verloren hat. Novak Djokovic war zu Tränen gerührt.
    Der Schweizer feilt an der Taktik

    Koller startete mit ÖFB-Team in heiße Vorbereitungsphase

    1.06.2016 Österreichs Fußball-Nationalmannschaft hat am Montag den zweiten und letzten Teil der Vorbereitung auf das EM-Qualifikationsmatch am Sonntag (18.00 Uhr/live ORF eins) gegen Russland in Angriff genommen. ÖFB-Teamchef Marcel Koller steht nach dem Eintreffen von Aleksandar Dragovic, Martin Hinteregger, György Garics und Marcel Sabitzer nun der komplette 23-Mann-Kader zur Verfügung.
    Vor einem Jahr präsentierte Bartomeu den Trainer Enrique

    Barcelona-Präsident Bartomeu will Trainer Enrique halten

    8.06.2015 Barcelonas Präsident Josep Maria Bartomeu hat am Montag Trainer Luis Enrique das Vertrauen ausgesprochen. Nachdem der erfolgreiche Coach auch nach dem Sieg in der Fußball-Champions-League seine Zukunft offen gelassen hatte, sagte Bortomeu gegenüber einem spanischen Radiosender: "Es gibt nichts zu beklagen, Luis Enrique wird weitermachen."
    Auch die Hose des Schweizers war in aller Munde

    Wawrinkas Spiel und Hose machten bei French Open sprachlos

    8.06.2015 Zuerst hatte Stan Wawrinka bei den Pariser French Open mehr durch seine rot-weiß karierte Short für Gesprächsstoff gesorgt. Von Februar bis Mitte Mai hatte er auf der Tennis-Tour keine zwei Matches in Folge gewonnen. Doch spätestens in Roland Garros steigerte er sich in einen Spielrausch und setzte im Finale mit dem Triumph über dem bisherigen Saison-Dominator Novak Djokovic den Glanzpunkt.
    Erstes Tanz-WM-Gold für Österreich seit 56 Jahren

    Garbuzov/Menzinger holten im Wiener Rathaus Showtanz-WM-Gold

    8.06.2015 Die Österreicher Vadim Garbuzov und Kathrin Menzinger haben am Sonntag im Wiener Rathaus bei den Profis WM-Gold im Showtanz geholt. Die beiden erhielten für ihre Latein-Kür zur Musik von "Rise like a phoenix" als letztes im Finale angetretene Paar 41,5 Punkte, verwiesen damit zwei russische Duos auf die Plätze. Ihre Landsleute Danilo Campisi/Maja Karolina Franke wurden unter 15 Paaren Final-Achte.
    Der Schweizer spielte in Paris ein überragendes Turnier

    Paris-Sieger Wawrinka schob sich im Ranking auf Rang 4 vor

    8.06.2015 Der Schweizer Stan Wawrinka hat durch seinen French-Open-Gewinn in der Tennis-Weltrangliste einen Sprung vom neunten auf den vierten Rang gemacht. Der serbische Finalist Novak Djokovic führt komfortabel vor dem Schweizer Roger Federer und dem Schotten Andy Murray. Der Spanier Rafael Nadal ist nach seinem Viertelfinal-Out nur noch Zehnter, zuletzt hatte er im April 2005 ein zweistelliges Ranking.
    48 Meisterschaftstore von Real-Star Cristiano Ronaldo

    Ronaldo holte sich "Goldenen Schuh" - Soriano Vierter

    8.06.2015 Real-Star Cristiano Ronaldo hat erneut den "Goldenen Schuh" gewonnen. Zum bereits vierten Mal nach 2008, 2011 und 2014 holte sich der Portugiese die Auszeichnung für den besten Torjäger Europas und ist damit alleiniger Rekordhalter seit der Einführung der Koeffizienten-Berechnung 1997. Ronaldo traf in der abgelaufenen Saison der Primera Division 48 Mal, Zweiter wurde Barca-Star Lionel Messi (43).
    Fahrer blieben bei Crash unverletzt.

    Horror-Crash in Spielberg - Fahrer blieben unverletzt

    8.06.2015 Mick Schumacher, der Sohn vor Formel-1-Weltmeister Michael, brach sich bei einem Unfall in Spielberg die Hand. In der GT4 European Series hatten Jörg Viebahn und Rosen Daskalov unglaubliches Glück.
    LeBron James mit Cavaliers auf Kurs

    Cleveland glich in NBA-Finale gegen Golden State aus

    8.06.2015 Die Cleveland Cavaliers halten die Endspielserie der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA offen. Das Team um Superstar LeBron James gewann am Sonntag (Ortszeit) ohne seinen verletzten Allstar Kyrie Irving (Bruch der Kniescheibe) das zweite Finalspiel bei den Golden State Warriors mit 95:93 nach Verlängerung und konnte in der Gesamtwertung zum 1:1 ausgleichen.
    Celia Sasic schaffte den Hattrick

    DFB-Frauen starteten mit 10:0-Sieg ins WM-Turnier

    8.06.2015 Die deutschen Fußball-Frauen sind mit einem Kantersieg in das WM-Turnier in Kanada gestartet. Beim 10:0-(5:0)-Erfolg am Sonntag in Ottawa über die Elfenbeinküste erzielten Celia Sasic (3. Minute, 14., 31.) und Anja Mittag (29., 35., 64.) jeweils einen Dreierpack für den Serien-Europameister, der seiner Rolle als Titelfavorit gegen den WM-Neuling vollends gerecht wurde.
    Franzosen lagen schon 1:4 zurück

    3:4-Heimniederlage von Frankreich gegen Belgien

    1.06.2016 Fußball-EM-Gastgeber Frankreich hat am Sonntag in St. Denis bei Paris 3:4 (0:2) gegen Belgien verloren. Im Duell der beiden WM-Viertelfinalisten waren die Franzosen schon 1:4 zurückgelegen, verhinderten aber durch zwei späte Tore ein Debakel. Russland absolvierte hingegen eine erfolgreiche Generalprobe für das EM-Qualifikations-Match am kommenden Sonntag in Moskau gegen Österreich.
    Auch gegen Spanien setzte es eine Niederlage

    ÖHV-Herren verpassten Chance auf Olympia-Teilnahme

    8.06.2015 Österreichs Hockey-Nationalteams werden nicht bei den Olympia 2016 in Rio de Janeiro dabei sein. Nachdem die ÖHV-Damen in der zweiten World-League-Phase ausgeschieden waren, verpassten die rot-weiß-roten Herren beim Phase-3-Turnier in Buenos Aires den für das Wahren der Rio-Chance nötigen Viertelfinaleinzug. Im letzten ÖHV-Match von Pool B gelang beim 1:4 gegen Spanien immerhin das erste ÖHV-Tor.
    Gewohntes Bild auch in Kanada

    Hamilton nach Kanada-Sieg als WM-Leader nach Spielberg

    7.06.2015 Lewis Hamilton hat die Strategiepanne von Monaco endgültig hinter sich gelassen. Der WM-Leader gewann den Formel-1-Grand-Prix von Kanada am Sonntag knapp, aber souverän vor seinem Mercedes-Teamkollegen Nico Rosberg. Nach seinem vierten Sieg im siebenten Saisonrennen kommt Hamilton mit 17 Punkten Vorsprung auf seinen deutschen Rivalen zum Österreich-GP in zwei Wochen nach Spielberg.
    Hinter den beiden Silberpfeil-Piloten landete der Finne Valtteri Bottas im Williams auf Platz drei.

    Hamilton gewann Kanada-GP vor Mercedes-Teamkollege Rosberg

    7.06.2015 Der englische Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton kommt als WM-Spitzenreiter zum Österreich-Grand-Prix in zwei Wochen in Spielberg. Der 30-jährige Brite feierte am Sonntag im Kanada-Grand-Prix in Montreal einen Start-Ziel-Sieg vor seinem deutschen Teamkollegen Nico Rosberg. Weit hinter den beiden klar dominierenden Silberpfeil-Piloten landete der Finne Valtteri Bottas im Williams auf Platz drei.
    Wiggins deutlich schneller

    Wiggins verbesserte Stundenweltrekord um knapp 1,6 km

    7.06.2015 Unter dem Jubel von 6.000 begeisterten Fans hat Olympiasieger Bradley Wiggins einen Stundenweltrekord aufgestellt. Der Zeitfahr-Weltmeister legte am Sonntag im Olympic Velodrome von London 54,526 Kilometer zurück und verbesserte damit die alte Bestmarke seines Landsmanns Alex Dowsett (52,937) um 1,589 Kilometer.
    Schöttel als Nachfolger von Baur

    Peter Schöttel kehrt bei SV Grödig auf Trainerstuhl zurück

    7.06.2015 Peter Schöttel kehrt nach über zwei Jahren Auszeit auf den Trainerstuhl in der Fußball-Bundesliga zurück. Der 48-jährige Wiener wird neuer Cheftrainer des SV Grödig und unterschrieb bim Tabellenachten der abgelaufenen Saison einen Zweijahresvertrag. Der 63-fache ehemalige ÖFB-Teamspieler folgt dem erst in dieser Woche beurlaubten Michael Baur nach.
    Der Schweizer wurde für seine Angriffslust belohnt

    Wawrinka schnappt Djokovic French-Open-Titel weg

    7.06.2015 28 Siege in Folge hatte er gefeiert und dabei auch im Viertelfinale Paris-König Rafael Nadal entthront. Doch am Ende war es sensationell Stan Wawrinka, der dem Turnierfavoriten Novak Djokovic die Party bei den French Open am Sonntag verpatzte. Nach 3:12 Stunden sehenswertem Tennis holte sich der 30-jährige Schweizer mit einem 4:6,6:4,6:3,6:4 seinen zweiten Grand-Slam-Titel.
    Hamilton fühlt sich großartig.

    Nummer 44 für Hamilton - WM-Leader auch in Kanada von Pole

    7.06.2015 Lewis Hamilton ist seiner Favoritenrolle auch im Qualifying für den Formel-1-Grand-Prix von Kanada gerecht geworden. Der Engländer verwies seinen Mercedes-Stallrivalen Nico Rosberg am Samstag in Montreal um mehr als drei Zehntelsekunden auf Platz zwei. Als Dritter nimmt das Rennen am Sonntag Ex-Weltmeister Kimi Räikkönen im Ferrari in Angriff.
    Snowboard-Bewerbe könnten ausgebaut werden

    IOC erwägt mehr Bewerbe bei Winterspielen 2018

    7.06.2015 Das Internationale Olympische Komitee (IOC) erwägt, die Winterspiele 2018 in Pyeongchang in Südkorea um neue Wettbewerbe zu erweitern. Nach Informationen der Nachrichtenagentur AP vom Sonntag geht es um Snowboard, Ski-Freestyle, Eisschnelllauf und Curling. IOC-Sportdirektor Kit McConnell sagte der Agentur, dass es entsprechende Anträge der jeweiligen internationalen Verbände gebe.
    Rakitic, Suarez und Neymar trafen für die Katalanen

    Barcelona schrieb mit 3:1-CL-Finalsieg über Juve Geschichte

    6.06.2015 Der FC Barcelona hat am Samstagabend im Fußball-Champions-League-Finale in Berlin einen verdienten 3:1-(1:0)-Sieg über Juventus Turin gefeiert. Ivan Rakitic (4)., Luis Suarez (68.) und Neymar (97.) erzielten vor 70.500 Zuschauern im ausverkauften Olympiastadion die Tore für die Katalanen. Für Italiens Double-Gewinner traf Alvaro Morata zum zwischenzeitlichen Ausgleich (55.).
    Der WM-Leader schnappte sich die Pole position

    Hamilton im Kanada-Grand-Prix auf Pole - Rosberg Zweiter

    6.06.2015 Lewis Hamilton ist seiner Favoritenrolle auch im Qualifying für den Formel-1-Grand-Prix von Kanada gerecht geworden. Der Engländer verwies seinen Mercedes-Stallrivalen Nico Rosberg am Samstag in Montreal um mehr als drei Zehntelsekunden auf Platz zwei. Als Dritter nimmt das Rennen am Sonntag (20.00 Uhr/live ORF eins, RTL und Sky) Ex-Weltmeister Kimi Räikkönen im Ferrari in Angriff.
    Schlechteste Runde des US-Amerikaners als Profi

    Tiger Woods spielte in Ohio katastrophale 85er-Runde

    6.06.2015 US-Golf-Star Tiger Woods hat am Samstag beim PGA-Turnier in Dublin/Ohio mit 85 Schlägen die bisher schlechteste Runde seiner Profi-Karriere gespielt. Dabei zählt der Muirfield Village Golf Club zu den Lieblingsplätzen des 14-fachen Major-Siegers, achtmal gewann der Weltranglisten-172. bereits auf dem Par-72-Kurs.
    Der Meistermacher wechselt zum Stadtrivalen

    Benficas Meistercoach Jorge Jesus wechselt zu Sporting

    6.06.2015 Der brisante Wechsel von Benfica Lissabons Erfolgstrainer Jorge Jesus zum Stadtrivalen Sporting ist perfekt. Der 60-Jährige unterschrieb einen Dreijahresvertrag, teilte Sporting mit. "Eine neue Ära beginnt", sagte Sporting-Präsident Bruno de Carvalho. Der Verein hat seine bisher letzte portugiesische Meisterschaft 2002 gewonnen, nach dem Einstieg eines afrikanischen Investors aber große Ziele.
    20. Grand-Slam-Titel für die US-Amerikanerin

    Serena Williams schaffte in Paris 20. Grand-Slam-Titel

    6.06.2015 Serena Williams bleibt im Damen-Tennis eine Klasse für sich, selbst wenn sie gesundheitlich nicht ganz auf der Höhe ist. Nach vielen Dramen im Turnierverlauf holte sich die Nummer eins der Welt im French-Open-Finale in Paris ihren dritten Titel bzw. den insgesamt schon 20. Major-Titel. Der US-Amerikanerin fehlen nun nur noch zwei Grand-Slam-Titel auf Steffi Graf und vier auf Margaret Court.
    Die Österreicher lieferten erneut eine starke Leistung ab

    Doppler/Horst schafften es in Porec bis ins Viertelfinale

    6.06.2015 Die Beach-Volleyballer Clemens Doppler und Alexander Horst haben beim überhaupt ersten Major-Turnier der World Tour wie in der Vorwoche beim Moskau-Grand-Slam nach einer Viertelfinalniederlage Rang fünf belegt. Österreichs Nummer-1-Duo unterlag am Samstag nach einem starken 2:0 (18,19) über die Polen Mariusz Fijalek/Grzegorz Prudel den Niederländern Alexander Brouwer/Robert Meeuwsen 0:2 (-13,-15).
    Der Serbe spielt Traumtennis

    Djokovic nach Fünf-Satz-Sieg über Murray im Paris-Finale

    6.06.2015 Novak Djokovic hat den Angriff von Andy Murray abgewehrt und sich zum dritten Mal nach 2012 und 2014 für das French-Open-Finale in Paris qualifiziert.
    Der Serbe spielt Traumtennis

    Djokovic nach Fünf-Satz-Sieg über Murray im Paris-Finale

    6.06.2015 Novak Djokovic ist nur noch einen Sieg von seinem ersten Titel bei den French Open und dem Karriere-Grand-Slam entfernt. Der Weltranglisten-Erste aus Serbien gewann am Samstag in Paris im tags zuvor unterbrochenen Halbfinale gegen den Schotten Andy Murray mit 6:3,6:3,5:7,5:7,6:1 und steht zum dritten Mal nach 2012 und 2014 im Endspiel. Dort trifft er auf Stan Wawrinka.
    Prestige-Erfolg für die US-Boys

    US-Auswahl mit Co-Trainer Herzog gewann 4:3 in Amsterdam

    6.06.2015 Die amerikanische Fußball-Nationalmannschaft hat am Freitag einen Prestige-Erfolg in den Niederlanden gefeiert. Die von Jürgen Klinsmann und dem österreichischen Co-Trainer Andreas Herzog betreute Auswahl drehte in Amsterdam die Partie durch zwei späte Tore und gewann nach einem 1:3-Rückstand noch mit 4:3 (1:1).
    Kämpfer im weltweiten Anti-Doping-Kampf verlässt die Bühne

    WADA-Generaldirektor Howman gibt Amt im Juni 2016 auf

    6.06.2015 Nach knapp 13 Jahren wird David Howman als Generaldirektor der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) zurücktreten. Der Neuseeländer habe "beschlossen, sein Mandat am 30. Juni 2016 zu beenden", teilte die WADA in Montreal mit. Bis dahin werde die Agentur nach einem Nachfolger für Howman suchen.
    Die Vergabe der Fußball-WM an Katar sorgt weiter für Diskussion

    Medien: Razzia bei Fußball-Agentur wegen WM-Vergabe an Katar

    5.06.2015 Schweizer Ermittler haben nach Informationen der "Bild"-Zeitung das Büro des Sportrechtevermarkters Kentaro in St. Gallen im Zusammenhang mit der Vergabe der Fußball-WM 2022 an Katar durchsucht. Wie die Zeitung am Freitag online berichtete, besuchten Beamte der Bundesanwaltschaft das Büro in Mels am 27. Mai. An diesem Tag hatten Ermittler auch im FIFA-Hauptquartier Material beschlagnahmt.
    Lewis Hamilton fiel das Grinsen nach dem Training besonders leicht

    Mercedes dominierte erstes Kanada-Training - Hamilton voran

    5.06.2015 Favorit Mercedes hat am Freitag in eindrucksvoller Art und Weise das erste freie Training für den Formel-1-Grand-Prix von Kanada dominiert.
    Lewis Hamilton fiel das Grinsen nach dem Training besonders leicht

    Hamilton trotz Ausrutschers in Kanada Trainingsschnellster

    5.06.2015 Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hat sich am Freitag in Montreal auch von einem Ausrutscher im Regen nicht aus der Ruhe bringen lassen. Der Engländer geht nach Bestzeiten in den beiden ersten freien Trainings am Wochenende als Favorit in den Grand Prix von Kanada. Sein Mercedes-Stallrivale Nico Rosberg kam nicht über Platz vier hinaus. Gefahr droht den Silberpfeilen zudem von Ferrari.
    Wawrinka zeigte mehr Zähigkeit

    Wetter vertagte Paris-Entscheidung, Wawrinka im Endspiel

    5.06.2015 Das Herren-Halbfinale des Grand-Slam-Turniers von Paris zwischen Novak Djokovic und Andy Murray geht in die "Verlängerung". Ein angekündigter Sturm und die drohende Dunkelheit sorgten am Freitag für einen Abbruch der Partie beim Stand von 6:3,6:3,5:7:3:3 für den serbischen Weltranglisten-Ersten. Das Match soll am Samstag um 13 Uhr vor dem Damen-Endspiel fortgesetzt werden.
    "Außerirdischer, der mit Menschen spielt"

    Barcelona dank Traumsturm im CL-Finale haushoher Favorit

    5.06.2015 Juventus Turin und der FC Barcelona kämpfen am Samstagabend im Berliner Olympiastadion um die europäische Fußball-Krone. Der Sieger des diesjährigen Champions-League-Finales (20.45 Uhr) holt als achtes Team der Geschichte das "Triple". Barcelona gilt dank seines Traumsturms als Favorit. "Messi ist ein Außerirdischer, der mit Menschen spielt", meinte vor dem Spiel Juve-Torhüter Gianluigi Buffon.
    Irland haderte mit dem Schiedsrichter

    Fassungslosigkeit über FIFA-Millionen für Irland

    5.06.2015 Die am Donnerstag bekanntgewordene verdeckte Millionen-Zahlung des Fußball-Weltverbands (FIFA) an den irischen Verband stößt bei Spitzenfunktionären auf Unverständnis.
    Irland haderte mit dem Schiedsrichter

    Fassungslosigkeit über FIFA-Millionen für Irland

    5.06.2015 Die am Donnerstag bekanntgewordene verdeckte Millionen-Zahlung des Fußball-Weltverbands (FIFA) an den irischen Verband stößt bei Spitzenfunktionären auf Unverständnis. Irland hat nach dem Ausscheiden in der Qualifikation zur WM 2010 gegen Frankreich fünf Millionen Euro von der FIFA erhalten. "Ich kann mir keinen Reim machen auf diesen neuen Vorgang", sagte darüber DFB-Präsident Wolfgang Niersbach.
    Mit Hellquist startete Neustadt Aufholjagd

    Schwede Hellquist von Absteiger Wiener Neustadt zum WAC

    5.06.2015 Philip Hellquist hat nach dem Abstieg mit Wiener Neustadt eine neue Aufgabe in der Fußball-Bundesliga gefunden. Der schwedische Stürmer unterzeichnete beim Europacup-Starter WAC einen Zweijahresvertrag. Das vermeldeten die Kärntner am Freitag. Der 24-Jährige brachte es im Frühjahr in zwölf Spielen auf vier Tore für das Liga-Schlusslicht.
    Okotie im Formtief

    Okotie hat Verständnis für Pfiffe der 1860-München-Fans

    5.06.2015 Nach einem fulminanten Herbst ist die Frühjahrssaison für Rubin Okotie beim deutschen Fußball-Zweitligisten 1860 München nicht nach Wunsch verlaufen. Auch aufgrund von Verletzungsproblemen brachte es der ÖFB-Teamstürmer in diesem Kalenderjahr nur noch auf einen Treffer für die Bayern, und den erzielte er am 9. Februar beim 1:2 gegen Heidenheim aus einem Elfmeter.
    Ilsanker soll bei Aufstieg in Bundesliga mithelfen

    Ilsanker und Gulacsi wechseln von Salzburg zu Leipzig

    5.06.2015 Bei Österreichs frisch gekürtem Fußball-Double-Sieger Salzburg kündigt sich in der Sommerpause ein Kommen und Gehen an. Wie der zu Schwesterverein RB Leipzig scheidende Ralf Rangnick bei seiner Abschiedspressekonferenz am Freitag vermeldete, wird Stefan Ilsanker künftig beim deutschen Zweitligisten spielen. Bestätigt wurde auch der Wechsel von Keeper Peter Gulacsi von Salzburg nach Ostdeutschland.
    So soll das Allianz Stadion bald aussehen.

    Vorplatz des neuen Allianz Stadions erhält den Namen "Gerhard-Hanappi-Platz"

    5.06.2015 Der Vorplatz des derzeit in Bau befindlichen Allianz Stadions in Hütteldorf wird den Namen "Gerhard-Hanappi-Platz" erhalten und damit den bekannten Fußballer und Architekten ehren, teilte die Stadt Wien am Freitag per Aussendung mit.
    Austria Wien verstärkt sich mit Rio Kehat im Mittelfeld.

    Austria Wien verpflichtet Roi Kehat

    5.06.2015 Am Freitag bestätigte Austria Wien die Verpflichtung des israelischen Mittelfeldspielers Roi Kehat.
    Das Verletzungsrisiko beim Fußball ist höhrer als man denkt

    Mehr als 90 Österreicher verletzen sich täglich beim Fußballspielen

    5.06.2015 Es zählt zu den beliebtesten Sportarten in Österreich - das Verletzungsrisiko beim Fußball ist aber hoch: Täglich verletzten sich mehr als 90 heimische Kicker so schwer, dass sie den Weg ins Spital antreten müssen.
    Sally Pearson verpasst möglicherweise die WM

    Hürden-Olympiasiegerin Pearson brach sich in Rom den Arm

    5.06.2015 Hürden-Olympiasiegerin Sally Pearson hat sich am Donnerstag bei ihrem Sturz beim Diamond-League-Meeting der Leichtathleten in Rom einen komplizierten Bruch ihres linken Arms zugezogen. Die 28-jährige Australierin ist damit für die WM Ende August in Peking fraglich. Die notwendige Operation wurde noch für Freitag in der italienischen Hauptstadt angesetzt, danach soll es nach Hause gehen.
    Auch 44 Punkte von Cavaliers-Star LeBron James reichten nicht

    Golden State ging in NBA-Finale mit 1:0 in Führung

    5.06.2015 Die Golden State Warriors liegen nach dem ersten Tag der "best of seven"-Serie im NBA-Finale gegen die Cleveland Cavaliers mit 1:0 in Front. Die Hausherren besiegten das Team aus Ohio am Donnerstag in der Verlängerung mit 108:100 und sind auch im zweiten Duell am Sonntag Gastgeber. Auch ein herausragender LeBron James konnte mit 44 Punkten die Niederlage nicht abwenden.
    Österreich reichte ein torloses Remis gegen Argentinien

    ÖFB-U20 nach 0:0 gegen Argentinien im WM-Achtelfinale

    5.06.2015 Österreichs U20-Fußball-Nationalteam hat zum zweiten Mal bei einer WM-Endrunde die Gruppenphase überstanden. Die Auswahl von Chefcoach Andreas Heraf trotzte U20-Rekord-Weltmeister Argentinien am Freitag in Wellington ein glückliches 0:0 ab und schaffte als Zweiter der Gruppe B mit fünf Punkten hinter Ghana (7) den Aufstieg ins Achtelfinale.
    Gatlin trumpfte mit einer tollen Zeit auf

    Gatlin trumpfte in Rom über 100 m mit 9,75 Sek. auf

    5.06.2015 US-Sprinter Justin Gatlin läuft der Konkurrenz weiter davon. Rund zweieinhalb Monate vor der Leichtathletik-WM in Peking setzte der 33-Jährige am Donnerstagabend beim Diamond-League-Meeting in Rom mit 9,75 Sekunden über 100 m ein weiteres Achtungszeichen. Nur er selbst war heuer schneller, am 15. Mai beim Diamond-League-Auftakt in Doha mit 9,74. Zudem gab es in Rom fünf Jahresweltbestleistungen.
    Viele Fehler gegen ein Top-Team führten zur Niederlage

    Schwaiger/Hansel nach Zwischenrunden-Out in Porec 17.

    4.06.2015 Die Österreicherinnen Stefanie Schwaiger/Barbara Hansel haben am Donnerstag beim Major-Turnier im Beach-Volleyball in Porec nach einem Zwischenrunden-Out den geteilten 17. Platz belegt. Ihre Landsleute Clemens Doppler/Alexander Horst halten nach dem Auftakt der Gruppenphase bei je einem Sieg und einer Niederlage. Für sie ist noch sowohl der Gruppensieg als auch das vorzeitige Out möglich.
    Safarova schlug Ivanovic

    Lucie Safarova im French-Open-Finale gegen Serena Williams

    4.06.2015 Beinahe wäre es zum absoluten Sensations-Finale im Damenbewerb der French Open 2015 gekommen. Denn nach Lucie Safarova, die 2008-Siegerin Ana Ivanovic in zwei Sätzen ausgeschaltet hatte, hat am Donnerstag auch der Schweizerin Timea Bacsinszky nicht viel gefehlt, um Tennis-Ikone Serena Williams am Finaleinzug in Paris zu hindern. Doch die angeschlagene Williams setzte sich noch 4:6,6:3,6:0 durch.
    Der Liebling der Fans hat ausgedient

    Milan trennte sich von Inzaghi - Mihajlovic soll nachfolgen

    4.06.2015 Der italienische Fußball-Erstligist AC Milan hat sich nach nur einer Saison wieder von Trainer Filippo Inzaghi getrennt. Neuer Chefcoach soll italienischen Medienberichten zufolge Sinisa Mihajlovic werden, der am Montag seinen Abschied von Ligakonkurrent Sampdoria Genua erklärt hatte. In Genua soll dafür der frühere Sampdoria-Torhüter Walter Zenga das Ruder übernehmen.
    Stoss für Bewerbung zu haben

    Österreichische Olympia-Bewerbung "sehr gut" vorstellbar

    4.06.2015 Das ÖOC kann sich eine Olympiabewerbung mit österreichischer Beteiligung in naher Zukunft gut vorstellen. Die geänderten Vorgaben der IOC-Agenda 2020, die Anwärter mit bestehender Infrastruktur und länderübergreifende Projekte forciert, kämen kleinen Ländern entgegen.
    "MSN" ist Barcas Trumpf

    "MSN"-Traumsturm soll es für "Barca" im CL-Finale richten

    4.06.2015 Schier unglaubliche 120 Tore hat der Traumsturm des FC Barcelona in dieser Saison erzielt und damit einen Rekord aufgestellt. Am Samstag wollen Lionel Messi, Luis Suarez und Neymar im Fußball-Champions-League-Finale gegen Juventus Turin die Saison mit dem Triple krönen. Sie können dabei auch auf mögliche Vorlagen von "Hintermann" Andres Iniesta zählen, der seine Wadenprobleme auskuriert hat.
    Galen Rupp wehrt sich

    Doping-Vorwürfe gegen Startrainer Salazar und Rupp

    4.06.2015 Der Leichtathletik droht ein neuer großer Doping-Skandal. Der britische Fernsehsender BBC hat in einer Reportage ausführlich über den angeblichen Einsatz verbotener Substanzen im sogenannten "Nike Oregon Projekt" des US-amerikanischen Startrainers Alberto Salazar berichtet. Salazar und sein Schützling Galen Rupp bestreiten die Vorwürfe vehement.
    Österreicher hielten nicht ganz mit

    Österreichs Hockey-Herren verloren Olympia-Quali-Auftakt

    4.06.2015 Österreichs Hockey-Herren-Nationalteam hat zum Auftakt des Qualifikationsturniers für Rio 2016 in Buenos Aires verloren. Die ÖHB-Equipe unterlag im ersten Spiel der dritten Phase der World League gegen Gastgeber Argentinien 0:3 (0:1). Zwei der drei Tore des WM-Dritten von 2014 fielen gegen eine starke österreichische Defensive aus Strafecken.
    Baur muss gehen

    Grödig sucht neuen Trainer - Baur musste gehen

    4.06.2015 Der SV Grödig und Trainer Michael Baur gehen ab sofort getrennte Wege. Der Tabellenachte der Fußball-Bundesliga gab am Donnerstag auf einer Pressekonferenz die Beurlaubung des Tirolers sowie dessen Co-Trainer Markus Scharrer bekannt. Die Nachfolgefrage ist offen, ein neuer Coach soll aber spätestens bis zum Trainingsstart am 17. Juni gefunden werden.