Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Kultur

  • Agnes Heller starb im Alter von 90 Jahren

    Ungarische Philosophin Agnes Heller gestorben

    Vor 4 Stunden Die ungarische Philosophin und Soziologin Agnes Heller ist am Freitagabend im Alter von 90 Jahren im Plattensee-Bad Balatonalmadi gestorben. Dies bestätigte die Ungarische Akademie der Wissenschaften, in deren Ferienheim sie zu ihrem Todeszeitpunkt Urlaub machte. Laut dem Portal "444.hu", das sich auf Augenzeugen berief, schwamm sie in den See hinaus und kehrte nicht mehr zurück.
    Regie-Star Peter Sellars

    Sellars: "Mozart schaut uns über die Schulter"

    Vor 6 Stunden Regie-Star Peter Sellars hat für Salzburg bereits im Jahr 1992 Messiaens "Saint Fancois d'Assise" inszeniert. 2017 war der "Titus" dran, und heuer wird der "Opern-Erneuerer" zusammen mit dem Dirigenten Teodor Currentzis für den "Idomeneo" sorgen. Zwei Wochen vor der Premiere in der Felsenreitschule luden die Festspiele auf der Presseterrasse zu einem Talk über diese zentrale Neuproduktion.
    Heiko Maas mit dem eingepackten Bild "Vaso di Fiori"

    Deutschland gibt geraubtes Gemälde an Italien zurück

    Vor 11 Stunden Nach 75 Jahren hat Deutschland ein im Zweiten Weltkrieg geraubtes Gemälde an die Uffizien-Galerie in Florenz zurückgegeben. Der deutsche Außenminister Heiko Maas überreichte das Bild "Vaso di Fiori" (Blumenvase) des holländischen Malers Jan van Huysum (1682-1749) am Freitag in einer feierlichen Zeremonie an den italienischen Kulturminister Alberto Bonisoli und Außenminister Enzo Moavero Milanesi.
    Wissenschafter stießen u.a. auf Katzenkopfpflaster

    800 Jahre alte Befestigungsmauern in Klagenfurt entdeckt

    Vor 13 Stunden Bei Grabungsarbeiten im Klagenfurter Landhaushof haben Archäologen Reste von mittelalterlichen Befestigungen, einer Stadtmauer- bzw. Burganlage entdeckt. Die Wissenschafter stießen auf Katzenkopfpflaster, fanden Reste eines Brandes aus dem 16. Jahrhundert, außerdem Keramikscherben und Ähnliches. "Ein historisch bedeutsamer Fund", befand Landtagspräsident Reinhart Rohr (SPÖ) am Freitag.
    Kenah Cusani mit ihrem Roman "Babel"

    Autorin Kenah Cusanit erhält "Uwe-Johnson-Förderpreis" 2019

    Vor 15 Stunden Die Berliner Schriftstellerin Kenah Cusanit erhält für ihren Roman "Babel" den Uwe-Johnson-Förderpreis 2019. Das teilten die Mecklenburgische Literaturgesellschaft und der Humanistische Verband Berlin-Brandenburg am Freitag in Neubrandenburg mit. Eine Jury habe den Roman aus einer Vielzahl von Debütarbeiten ausgewählt.
    Umfassendes Programm bei den Salzburger Festspielen

    Fest zur Festspieleröffnung macht Salzburg zur Bühne

    Vor 15 Stunden Das Fest zur Festspieleröffnung verwandelt die Stadt Salzburg am Freitag und Samstag, in eine Bühne. Der Besuch der 72 Programmpunkte aus Musik, Schauspiel und Tanz an über 31 Spielorten ist kostenlos. Die Brauchtumschützen geben heute um 17.00 Uhr von den Stadtbergen aus den unüberhörbaren Startschuss zum Fest und auch zum am Samstag beginnenden Festival, das bis 31. August dauert.
    Hightech-Messungen eröffnen neue Einsichten in älteres Gemälde

    Scanner am KHM blickt ins Schaffen von Caravaggio und Co

    Vor 15 Stunden Die Feinstruktur eines völlig anderen Gemäldes unter Caravaggios "David mit dem Haupt des Goliath" offenbaren Hightech-Scans, die kürzlich am Kunsthistorischen Museum (KHM) Wien durchgeführt wurden. Mit dem neuen Verfahren könne man Meisterwerken zwar naturwissenschaftlich fundiert Geheimnisse entlocken, ihre Strahlkraft schmälere das aber keineswegs, so Experten des KHM gegenüber Journalisten.
    "Don Quichotte" war die zweite Premiere bei den Bregenzer Festspielen

    "Don Quichotte" in Bregenz als modernes Männer-Mythen-Mashup

    Vor 17 Stunden Ein etwas angestaubtes Alterswerk als Ausgangspunkt für ein modernes Mashup über die Männerfrage - dieses Kunststück ist am Donnerstag den Bregenzer Festspielen mit ihrer Hauspremiere 2019 gelungen. Die junge französische Regisseurin Mariame Clement transformiert Jules Massenets "Don Quichotte" zu einem Parforceritt durch die Theaterstilistik und die Schattierungen des Männer- und Heldenbildes.
    Tom Cruise bei der Comic-Con in San Diego

    Tom Cruise stellte Trailer von "Top Gun"-Fortsetzung vor

    Vor 20 Stunden Hollywoodstar Tom Cruise hat bei einem Überraschungsauftritt bei der Comic-Messe Comic-Con in San Diego den ersten Trailer des neuen "Top Gun"-Films vorgestellt. Seit Jahren würden ihn Leute in aller Welt fragen, warum er keine Fortsetzung des erfolgreichen Kampfpiloten-Actionfilms drehe oder wann er es tun werde, sagte Cruise am Donnerstag vor zahlreichen Fans.
    Farbenfrohe Parade in der Linzer Innenstadt

    33. Linzer Pflasterspektakel startet

    Vor 1 Tag Das 33. Linzer Pflasterspektakel hat am Donnerstagnachmittag mit einer Eröffnungsparade in der Innenstadt begonnen. 700 Auftritte von 115 Solo-Künstlern an 40 Orten werden bis einschließlich Samstag geboten. Die jährliche Besucherzahl liegt bei über 200.000.
    Danny Krausz übernimmt von Claudia Walkensteiner-Preschl

    Danny Krausz neuer Leiter der Filmakademie

    Vor 2 Tagen Filmproduzent Danny Krausz ist neuer Leiter der Filmakademie an der Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien (mdw). Er folgt auf Claudia Walkensteiner-Preschl, die bereits im April zurückgetreten ist, wie die Uni einen Bericht des "Standard" gegenüber der APA bestätigte. Auch ihr Stellvertreter und designierter Nachfolger war im Juni zurückgetreten.
    Beeindruckendes Bühnenbild für Verdis "Rigoletto"

    Bregenzer "Rigoletto" als größtes Spektakel seit Jahren

    Vor 2 Tagen Ein Fußballspiel wird mit dem Kopf gewonnen - und das Bregenzer Festspielpublikum ebenfalls: Mit einem gigantischen Haupt als zentralem Bühnenelement überzeugte der "Rigoletto" als Auftaktpremiere des Festivals am Mittwoch uneingeschränkt. Regisseur Philipp Stölzl ist mit seiner Inszenierung des Verdi-Klassikers das fraglos größte Spektakel am See seit Jahren gelungen.

    "Das Frankenburger Würfelspiel" ab 26. Juli zu sehen

    Vor 2 Tagen "Das Frankenburger Würfelspiel" bringt ab 26. Juli wieder österreichische Geschichte auf die laut Veranstaltern größte Naturbühne Europas. 600 Laiendarsteller wirken an dem Schauspiel rund um die Ereignisse aus dem Mai 1625 mit, als 36 evangelische Rebellen paarweise um ihr Leben würfeln mussten und die Verlierer hingerichtet wurden.
    "Die drei Fragezeichen" aus Nostalgiegründen nach wie vor auf MC

    "Die drei Fragezeichen" gibt es weiterhin auf Kassette

    Vor 2 Tagen Eigentlich haben Compact Disc und Streaming der Audiokassette schon seit Jahren den Garaus gemacht. Doch in einer Nische ist der Tonträger nicht totzukriegen: Die beliebte deutsche Hörspielserie "Die drei Fragezeichen" kommt aus Nostalgiegründen selbst im Jahr 2019 nebenher auch noch auf Audiokassette heraus. Das ist mitunter technisch nicht so einfach.
    Bundespräsident Van der Bellen hielt die Eröffnungsrede

    BP Van der Bellen eröffnete 74. Bregenzer Festspiele

    17.07.2019 Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat am Mittwoch mit der Mahnung zu einem sorgsamen Umgang mit politischer Macht und einem Appell hinsichtlich des Klimawandels die 74. Bregenzer Festspiele eröffnet. Er erntete großen Applaus, auch für sein Verhalten nach dem Auftauchen des "Ibiza-Videos". Den künstlerischen Auftakt des Festivals bildet am Abend die Premiere von "Rigoletto".

    Gesellschaftskritik beim 72. Filmfestival Locarno

    17.07.2019 "Klar und präzise, aber auch eklektisch" soll das erste Programm von Lili Hinstin beim Filmfestival Locarno sein. Insgesamt 89 Lang- und Kurzfilme rittern bei der 72. Ausgabe, die von 7. bis 17. August stattfindet, in vier Kategorien um Auszeichnungen. Österreich ist mit zwei Koproduktionen in Nebenreihen vertreten, zudem feiert Patrick Vollraths Langfilmdebüt "7500" in der Schweiz Weltpremiere.
    Prinz Georg Friedrich von Preußen schreckt die Kulturlandschaft auf

    Streit um Hohenzollern-Schatz des letzten deutschen Kaisers

    17.07.2019 Sollen die Nachkommen des letzten deutschen Kaisers knapp hundert Jahre nach dem Ende der Monarchie entschädigt werden oder hat die Geschichte nicht schon längst gesprochen? Ausgerechnet im Jubiläumsjahr der ersten deutschen Republik wird wieder über die Rechte von Monarchen und ihrer Erben diskutiert.
    Die Albertina gibt erstmals ein Gastspiel in Oberösterreich

    Albertina feiert Bundesländer-Premiere mit Pop Art in Linz

    17.07.2019 Die Albertina gibt erstmals ein Gastspiel in einem Bundesland. Die Ausstellung "Warhol bis Rauschenberg: Amerikanische Kunst aus der Albertina" zeigt 200 Werke der Pop Art mit einem Versicherungswert von 200 Millionen Euro von 19. November bis zum 29. März kommenden Jahres im Linzer Schlossmuseum.
    Es ergeben sich immer wieder neue Perspektiven

    Künstliche Intelligenz macht sich in der Kunst breit

    17.07.2019 Von wegen Verdi. Ai-Da singt sich nicht durchs Reich der Pharaonen. Die humanoide Robotergestalt malt in Oxford, was sie mit ihren Kameraaugen scannt. Ai-Da verdankt ihre Existenz der britische Firma Engineered Arts, der Name geht zurück auf die Informatik-Pionierin, Ada Lovelace. Ai-Da ist jüngster Spross einer höchst unterschiedlichen Familie von Algorithmen beeinflusster Kunstwesen.

    Bestseller-Autor Andrea Camilleri 93-jährig gestorben

    17.07.2019 Das offizielle Italien reagierte am Mittwoch bestürzt auf den Tod des Bestseller-Autors Andrea Camilleri. Der italienische Kulturminister Alberto Bonisoli betonte, Camilleri hinterlasse eine große Leere in der italienischen Kultur. Er habe mit "Humor, Leichtigkeit und kritischem Geist" viele Italiener für die Literatur gewonnen.
    Imposantes Bühnenbild für "Rigoletto"

    Van der Bellen eröffnet die 74. Bregenzer Festspiele

    17.07.2019 Bundespräsident Alexander Van der Bellen eröffnet am Mittwoch die 74. Bregenzer Festspiele. Das Herzstück des Festivals bildet heuer die Seebühnen-Inszenierung von Giuseppe Verdis "Rigoletto", die am Mittwochabend Premiere feiert. Als Oper im Festspielhaus wird Jules Massenets "Don Quichotte" (Premiere: Donnerstag) gezeigt. Bis 18. August stehen insgesamt 80 Veranstaltungen auf dem Programm.
    Ein Einteiler wie von einem Rockstar

    Buhlschaft trägt bei Salzburger Festspielen erstmals Hosen

    16.07.2019 Wie sehen die Kleider der neuen "Jedermann"-Buhlschaft Valery Tscheplanowa bei den diesjährigen Salzburger Festspielen aus? Dieses bis kurz vor der Premiere am 20. Juli gehütete Geheimnis wurde am Dienstag vor Journalisten in Salzburg mit einer Überraschung enthüllt. Erstmals tritt eine Buhlschaft in Hosen auf. "Dieser weiße Einteiler hat Rockstarmentalität", sagte Kostümbildnerin Renate Martin.
    Wiener Kulturstadträtin Kaup-Hasler besichtigt die Ausgrabung

    Alte Uferbefestigung in Wiener City entdeckt

    16.07.2019 Es wird kein Schiff mehr kommen - da das Wasser seit langem von dort verschwunden ist: In der Werdertorgasse 6 in der Wiener Innenstadt wurde nun jedoch bei Arbeiten eine alte Uferbefestigung entdeckt. Die Stein-Holzkonstruktion aus dem Spätmittelalter befand sich an einem einstigen Altarm der Donau. Sie ist gut erhalten, für Freude bei den Archäologen sorgen auch zahlreiche kleinere Funde.