AA
  • VOL.AT
  • Kultur

  • Raimundspiele setzen den "Diamant des Geisterkönigs"

    13.04.2016 "Ich bin ein Wesen leichter Art, ein Kind mit tausend Launen": Dieses Zitat aus der "Gefesselten Phantasie" hat sich Andrea Eckert, Neo-Intendantin der Raimundspiele Gutenstein, zum Motto erkoren. Bei einem Pressegespräch in Wien ist am Mittwoch die diesjährige Produktion "Der Diamant des Geisterkönigs" präsentiert worden. Premiere ist am 21. Juli.

    Cornelius Meister verlässt das Radio-Symphonieorchester

    13.04.2016 Chefdirigent Cornelius Meister wird das ORF Radio-Symphonieorchester (RSO) nach Ende seines bis 2018 laufenden Vertrags nach drei Perioden verlassen.

    Chefdirigent Cornelius Meister verlässt RSO Wien 2018

    13.04.2016 Cornelius Meister wird das ORF Radio-Symphonieorchester (RSO) nach Ende seines bis 2018 laufenden Vertrags nach drei Perioden als Chefdirigent und Künstlerischer Leiter verlassen. Der 36-Jährige will sich in Zukunft vermehrt internationalen Aufgaben widmen, aber auch Wien treu bleiben.

    Prominente Künstler solidarisieren sich mit Böhmermann

    13.04.2016 Zahlreiche Schauspieler und Künstler haben sich in einem in der Wochenzeitung "Die Zeit" veröffentlichten offenen Brief mit Jan Böhmermann solidarisiert. In dem Schreiben fordern sie eine Ende der Ermittlungen gegen den Satiriker durch die Staatsanwaltschaft in Mainz.

    Village Cinema überträgt Shakespeare-Klassiker live

    13.04.2016 Der 400. Todestag William Shakespeares schlägt sich auch in der heimischen Kinolandschaft nieder: Das Village Cinema Wien Mitte (Cineplexx) überträgt am 23. April ab 21.30 Uhr live ein Shakespeare-Special aus dem Royal Shakespeare Theatre in Stratford-upon-Avon. Mit dabei sind Stars wie Helen Mirren, Benedict Cumberbatch, Judi Dench oder Joseph Fiennes.

    Benedict Cumberbatch im ersten Trailer zu Marvels "Doctor Strange"

    13.04.2016 Nach "Deadpool" bleibt Marvel in Sachen Comicverfilmungen auf einer eher skurrilen Schiene: Mit "Doctor Strange" wird diesmal Benedict Cumberbatch als verschrobener Zauberer in den Kampf gegen das Böse entsendet.

    Jüdisches Museum Wien zeigt die "Stars of David": Musik-Berühmtheiten

    13.04.2016 Was haben Barbra Streisand, Bob Dylan, Leonard Cohen und Amy Winehouse neben ihrer Künstler-Karriere noch gemeinsam? Sie sind bzw. waren Juden. Das Jüdische Museum in Wien zeigt ab Mittwoch in seiner neuen Schau "Stars of David. Der Sound des 20. Jahrhunderts", wie jüdische Künstler das Musik-Business prägten.

    Led Zeppelin muss wegen Plagiatsvorwürfen vor Gericht

    12.04.2016 Die britische Rockband Led Zeppelin muss ihren Welthit "Stairway to Heaven" vor einem US-Gericht gegen Plagiatsvorwürfe verteidigen.

    Kanye West stürmt mit Streaming-Album Platz eins der US-Charts

    12.04.2016 Hip-Hop-Star Kanye West (38) hat mit seinem Album "The Life of Pablo" die Spitze der US-Hitparade gestürmt - obwohl es die Platte gar nicht im Handel zu kaufen gibt. Sein Erfolg beruht auf Streams der 19 Songs des Albums und zu einem kleineren Teil auf Downloads, wie das US-Magazin "Billboard" berichtete. Das ist ein neuer Rekord.

    Millionenschweres Geschenk für Nürnberg: 143 Dürer-Originale

    12.04.2016 Acht Jahre nach dem Tod des Unternehmers Karl Diehl hat die Familie dessen bedeutende Kunst-Sammlung der Stadt Nürnberg geschenkt. 143 sehr gut erhaltene Originale Albrecht Dürers (1471-1528) - Kupferstiche, Radierungen und Holzschnitte - wurden der Stadt am Dienstag offiziell von der Nürnberger Industriellenfamilie im Albrecht-Dürer-Haus überreicht.

    Globaler Musikmarkt wuchs signifikant

    12.04.2016 Die Musikindustrie kann durchatmen: Mit einem Plus von 3,2 Prozent gab es im Vorjahr erstmals seit Mitte der 1990er-Jahre ein signifikantes Wachstum des globalen Marktes. Insgesamt wurden 15 Mrd. Dollar (13,2 Mrd. Euro) umgesetzt, geht aus dem am Dienstag veröffentlichten "Global Music Report" des Branchenverbandes IFPI hervor. Hauptgrund für die positive Entwicklung ist der Digitalsektor.

    Großzügige Schenkung an Grazer Joanneum: 470 Werke

    12.04.2016 Das Grazer Universalmuseum Joanneum hat unverhofft deutlich Zuwachs bekommen: Der Kunstsammler Helmut Suschnigg hat dem Museum rund 470 Werke geschenkt. Die Übergabe wurde am Dienstag im Museums-Depot in Andritz schriftlich besiegelt. Die Schenkung umfasst unter anderem Arbeiten von Roy Lichtenstein, Keith Haring, Yves Klein, Erwin Wurm und Christian Ludwig Attersee.

    Jüdisches Museum Wien zeigt jüdische "Stars of David"

    12.04.2016 Barbra Streisand, Bob Dylan, Leonard Cohen und Amy Winehouse haben nicht nur gemeinsam, dass sie Künstler sind, die Musikgeschichte geschrieben haben. Sie sind bzw. waren auch Juden. Das Jüdische Museum in der Wiener Dorotheergasse zeigt ab morgen, Mittwoch, in seiner neuen Schau "Stars of David. Der Sound des 20. Jahrhunderts", wie jüdische Künstler das weltweite Musik-Business prägten.

    MAK zeigt "Mode-Utopien" aus 500 Jahren

    12.04.2016 Mode als "Kernbereich der angewandten Kunst" möchte MAK-Direktor Christoph Thun-Hohenstein in Zukunft verstärkt ins Programm des Museums für Angewandte Kunst integrieren. Mit der Schau "Mode-Utopien. Haute Couture in der Grafik" macht man nun einen ersten Schritt und präsentiert anhand von 224 Werken 500 Jahre europäischer Modegeschichte.

    Sky Night zu "Game Of Thrones" zum Start der 6. Staffel in Wien

    12.04.2016 Vier Sky Nights stehen zum Start der sechsten Staffel von "Game Of Thrones" auf dem Programm Am 25.4. findet die bisher größte in der Wiener Millennium City statt.

    Sieben Warhol-Werke aus Museum in Missouri gestohlen

    12.04.2016 Sieben Werke von Andy Warhol sind vor einer Woche aus einem Museum im US-Bundesstaat Missouri gestohlen worden. Dabei handelt es sich um Arbeiten aus seiner "Campbell Soup"-Reihe. Das FBI hat für Hinweise auf den Verbleib der Bilder eine Belohnung von 25.000 Dollar ausgesetzt. Sie gehören zu einem zehnteiligen Set, das insgesamt 500.000 Dollar wert ist.

    Schau in New York zeigt deutschen Antisemitismus der 1930er

    12.04.2016 Mit rund 60 Schildern, Schriften und Karikaturen dokumentiert eine Ausstellung in New York den wachsenden Antisemitismus in Deutschland während des Nationalsozialismus. Die Schau in der New York Historical Society am Central Park in Manhattan dauert bis zum 31. Juli. "Der Antisemitismus ist eines der erschütterndsten Themen der Geschichte des 20. Jahrhunderts", sagte Museumschefin Louise Mirrer.

    Neue Fälle für die SOKO Donau: Drehstart der 12. Staffel in Wien

    12.04.2016 Am Wiener Karmelitermarkt fiel die Klappe zur 12. Staffel der ORF/ZDF Krimiserie „SOKO Donau“. Die 16 neuen Folgen mit Oberstleutnant Helmuth Nowak (Gregor Seberg), Major Carl Ribarski (Stefan Jürgens), Revierinspektorin Penny Lanz (Lilian Klebow) und Oberst Otto Dirnberger (Dietrich Siegl) entstehen in Wien, NÖ, OÖ und der Steiermark.

    Erdogan stellte Strafantrag gegen Böhmermann

    11.04.2016 Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat in Deutschland einen Strafantrag gegen den Satiriker Jan Böhmermann wegen Beleidigung gestellt. Ein entsprechendes Schreiben sei eingegangen, teilte die Staatsanwaltschaft Mainz am Montagabend mit. Gegenstand des Antrags sei das Schmähgedicht in der Sendung "ZDF Neo Magazin Royal" vom 31. März.

    Auch Bryan Adams sagte Konzert wegen Diskriminierung ab

    11.04.2016 Nach US-Rockstar Bruce Springsteen hat auch sein kanadischer Musikerkollege Bryan Adams aus Protest gegen ein diskriminierendes Gesetz ein Konzert abgesagt. Der Staat Mississippi missachte die Rechte Transsexueller und Homosexueller, schrieb der 56-Jährige Adams im sozialen Netzwerk Instagram.

    Elbphilharmonie Hamburg: Eröffnung mit Stars der Klassikwelt

    11.04.2016 Jetzt aber echt: Am 11. Jänner soll die Hamburger Elbphilharmonie, einer der spektakulärsten Kulturbauten unserer Zeit, nach einer wechselvollen Geschichte aus Bauverzögerung und Kostensteigerungen eröffnen. Mit einem dreiwöchigen Festival zum Start will man ein Rufzeichen im internationalen Konzertleben setzen, das der österreichische Intendant Christoph Lieben-Seutter am Montag präsentierte.

    Wiener Musik-Universität gründet Zentrum für Exilmusik

    11.04.2016 Die Universität für Musik und darstellende Kunst Wien gründet mit dem Verein "exil.arte" ein Zentrum für Exilmusik. Damit wolle man eine "wissenschaftliche und künstlerische Auseinandersetzung" mit von den Nationalsozialisten vertriebenen, verfemten und ermordeten Musikern und Komponisten forcieren. Als Leiter wird Gerold Gruber, Professor an der Musik-Universität und Vereinsobmann, fungieren.

    Neuer Trailer zum "Harry Potter"-Spin-off veröffentlicht

    11.04.2016 Bei den MTV Movie Awards wurde der erste Trailer zum Harry-Potter-Spin-off "Fantastic Beasts and Where to Find Them", auf Deutsch: "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" ausgestrahlt.

    "Star Wars" ist der große Gewinner der MTV Movie Awards

    11.04.2016 Die lang ersehnte Fortsetzung der Star Wars-Saga, "Star Wars: Das Erwachen der Macht", ist der Abräumer der diesjährigen MTV Movie Awards.

    Tanzen für den guten Zweck: "Dancer Against Cancer" lud in die Hofburg

    10.04.2016 Zum 10. Mal in Folge fand am Samstag, den 9. April der "Dancer Against Cancer"-Frühlingsball in der Hofburg statt, bei dem nationale und internationale Besucher und Prominente das Tanzbein für den guten Zweck geschwungen haben.

    Tobender Applaus bei "Tosca" in der Staatsoper

    10.04.2016 Bryn Terfel ist das größte Schwein, das man sich vorstellen kann: Wenn der 50-jährige Waliser als Erzbösewicht Scarpia die Bühne der Wiener Staatsoper betritt, weht ein eisiger Windhauch durchs Auditorium.

    Song-Contest-Semifinale: Startnummer für Österreichs Teilnehmerin Zoe steht fest

    8.04.2016 Zoe, Österreichs Vertreterin beim diesjährigen Eurovision Song Contest, wird das erste Semifinale am 10. Mai bestreiten und dabei um eines der zehn begehrten Finaltickets kämpfen.

    Einigung über Schiele-Zeichnungen im Leopold Museum

    7.04.2016 Seit November 2010 steht fest, dass fünf Schiele-Zeichnungen aus dem Besitz der Leopold Museum-Privatstiftung an die Erbin nach Karl Mayländer zu restituieren wären. Nun wurde eine Einigung präsentiert: Zwei Blätter werden zurückgegeben, drei verleiben im Museum - für Kulturminister Josef Ostermayer (SPÖ) "eine salomonische Lösung".

    Erster Trailer zu "Rogue One: A Star Wars Story"

    7.04.2016 Am Donnerstag wurde der erste Trailer zu "Rogue One: A Star Wars Story" präsentiert. Der Film soll am 15. Dezember 2016 in die heimischen Kinos kommen.

    Burgtheater-Mitglied zweigte knapp 50.000 Euro ab

    7.04.2016 Ein Mitglied des Betriebsrats des Burgtheaters habe innerhalb von 13 Monaten fast 50.000 Euro entwendet. Es wurden "alle straf- und arbeitsrechtlichen Konsequenzen gegen den Kollegen eingeleitet".

    Günter-Brus-Ausstellung in Graz

    7.04.2016 Das Grazer Bruseum der Neuen Galerie beschäftigt sich in der Ausstellung "Das gute alte West-Berlin" mit den Exil-Jahren von Günter Brus. Die Schau läuft parallel zur großen Brus-Retrospektive, die derzeit im Berliner Martin Gropius-Bau zu sehen ist. In Graz liegt das Augenmerk stärker auf Arbeiten von Wegbegleitern wie Christian Ludwig Attersee, Gerhard Rühm oder Oswald Wiener.

    Burgtheater-Betriebsrat entwendete knapp 50.000 Euro

    7.04.2016 Ein jüngst aufgedeckter Fehlstand im Betriebsratsfonds sorgt im Burgtheater für Aufregung. Ein Betriebsratsmitglied, das kein Darsteller am Haus sei, habe zwischen Februar 2015 und März 2016 Mittel in der Höhe von 48.936 Euro an sich genommen, wie es am Donnerstag in einer Aussendung heißt. Der Mitarbeiter wurde entlassen und angezeigt.

    Jüdisches Museum Hohenems feiert 25. Geburtstag

    7.04.2016 Zu seinem 25. Geburtstag gibt das Jüdische Museum Hohenems Einblick in seine vielfältigen Bestände. Seit einem Vierteljahrhundert sammelt das Haus Zeugnisse jüdischer Geschichte in Vorarlberg, Tirol und im weiten Bodenseeraum. Von 10. April bis 2. Oktober spannt die Jubiläumsschau "Übrig." einen Bogen zwischen Vergangenheit und Gegenwart.

    Albertina zeigt Erwin Bohatsch

    7.04.2016 "Eventlastig kann man diese Kunst nicht nennen." Albertina-Direktor Klaus Albrecht Schröder nannte angesichts der Personale von Erwin Bohatsch das Werk des 1951 in Mürzzuschlag geborenen Künstlers "eine wichtige Minderheit, eine Position, die viel zu leise ist, die Aufmerksamkeit braucht". Diese Art von Kunst sichere Kunsthistorikern wie ihm ihr Brot, schmunzelte er.

    Wiener Staatsoper: Das Programm für die neue Saison

    6.04.2016 Während der Spielzeit 2016/17 werden in der Wiener Staatsoper fünf Stücke Premiere feiern. Insgesamt werden 54 verschiedene Opern zu sehen sein.

    MTV Movie Awards 2016: "Star Wars" liegt mit elf Nominierungen vorne

    6.04.2016 Die Verleihung der Oscars ist noch gar nicht so lange her, schon steht der nächste Filmpreis an: Mit elf Nominierungen geht "Star Wars: Das Erwachen der Macht" als Favorit in das Rennen um die MTV Movie Awards. Hier finden Sie alle Nominierten im Überblick.

    Thomas Frank wird künstlerischer Leiter in Leipzig

    5.04.2016 Thomas Frank, bis 2015 Leiter des Koproduktionshaus brut Wien, übernimmt die künstlerische Leitung der Spielstätte Residenz des Schauspiel Leipzig auf dem Gelände einer ehemaligen Baumwollspinnerei. Er betreue den bereits vorbereiteten Spielplan 2016/17 und verantworte das Programm ab der Spielzeit 2017/18, hieß es am Dienstag in einer Aussendung.

    Linzer Brucknerhaus will sich verbessern

    5.04.2016 Das Brucknerhaus in Linz hat auf den kritischen Kontrollamtsbericht reagiert und eine Arbeitsgruppe eingerichtet, die dessen Verbesserungsvorschläge abarbeiten werde, hieß es am Dienstag auf APA-Anfrage. Montagnachmittag war dem Kontrollausschuss der Stadt der Prüfbericht vorgelegt worden, der u.a. die schlechte Auslastung sowie die Positionierung des Konzerthauses bemängelt.

    "Simpsons": Smithers wagt nach 27 Jahren sein Coming-out

    5.04.2016 Lange hat es gedauert, bis sich Waylon Smithers, Assistent des dunklen Industriemagnaten Mr. Burns, in der legendären Zeichentrickserie "The Simpsons" als schwul geoutet hat. Das Coming-out des Simpsons-Charakters hat einen persönlichen Hintergrund.

    Ausstellung: Turnende Bauernkinder als "Idealmenschen" der NS-Zeit

    5.04.2016 Die Wiener Fotografin Anna Koppitz beschäftigte sich mit der bildlichen Umsetzung der NS-Rassenideologie. Dieses Kapitel zeigt eine Ausstellung im Wiener Photoinstitut Bonartes - eine Schau, die turnende Bauernkinder als "Ideal" dieser Zeit ablichtet.

    Künstler Andrew Stix mit neuer Schau "The Backside of the Canvas"

    5.04.2016 Der Künstler Andrew Stix präsentierte seine neue Einzelwerkschau „The Backside of the Canvas“ im Wiener Novomatic Forum. Provokante Kunst, mit einer gekonnten Portion Selbstironie.

    Janoska Ensemble live im Wiener Konzerthaus: Neues Album

    5.04.2016 Tipp für Klassik-Fans, die Abwechslung lieben: Moderne Werkinterpretation liefern die vier Musiker des Janoska Ensembles mit ihrem neuen Album "Janoska Style" - und spannen einen Bogen von populären klassischen Werken über Eigenkompositionen bis hin zu Jazz, Pop und Weltmusik.

    Theater in der Josefstadt modernisiert um 1,5 Mio. Euro Werkstätten

    5.04.2016 Das Theater in der Josefstadt modernisiert im Rahmen seiner schrittweisen Generalrenovierungen nun seine Werkstätten, wie es am Dienstag, den 5. April in einer Aussendung heißt.

    Aus für das Essl Museum: Ausstellungsbetrieb wird eingestellt

    5.04.2016 Nach einem längeren Hin und Her ist es nun fix: Das Essl Museum in Klosterneuburg stellt mit 1. Juli 2016 den Ausstellungsbetrieb ein.

    Sonderbriefmarke für Haneke: "Man kann jederzeit wieder auf die Schnauze fallen"

    4.04.2016 Neben seinen vielen filmischen Auszeichnungen wie einen Oscar, zwei Goldene Palmen und Co., bekommt Regisseur Michael Haneke nun eine weitere Ehrung - im Kleinformat.

    "Man out of time": Regisseur Dieter Haspel verstorben

    4.04.2016 Dieter Haspel, Regisseur und langjähriger Leiter des Wiener Ensembletheaters, erlag Montagfrüh einer schweren Krankheit.

    Bunt und uneben: Das KunstHausWien feiert Jubiläum

    4.04.2016 Das Hundertwasser-Haus im 3. Bezirk feiert sein 25-jähriges Bestehen. Ein Blick auf eine bewegte Vergangenheit und finanziell vorerst abgesicherte Zukunft.

    Wanda sahnten bei "Amadeus"-Awards ab

    4.04.2016 Eine Wette verloren, beim "Amadeus" gewonnen: Für die Wiener Indie-Band Wanda hat sich der Ausflug ins Volkstheater am Sonntagabend ausgezahlt. Insgesamt drei Mal durfte die Gruppe um Marco Michael Wanda bei der 16. Verleihung der "Amadeus Austrian Music Awards" eine Trophäe entgegennehmen. "Und ich habe gewettet, dass wir keine gewinnen", grinste der Sänger. Aber es kam natürlich ganz anders.

    "Wacken on Ice": "Full Metal Mountain"-Festival in Nassfeld

    3.04.2016 Während Kinder auf Skiern die Piste hinabflitzen, laden Musiker ihre Instrumente aus der Gondel und stapfen zur Tressdorfer Alm auf 1.590 Metern Höhe. Schwarze Kleidung, lange Haare. Hier dröhnt für eine Woche weder Helene Fischer noch Andrea Berg aus den Lautsprechern: Harte Gitarren zum Glühwein statt Schlager ist das Programm des "Full Metal Mountain"-Festivals im Kärntner Skigebiet Nassfeld.

    Berliner Kunsthaus Tacheles vor neuer Zukunft

    3.04.2016 Das legendäre Berliner Kunsthaus Tacheles steht vor einer neuen Zukunft. Auf dem Gelände des seit vier Jahren leerstehenden Gebäudes beginnen am morgigen Montag die Vorarbeiten für den Bau eines neuen Stadtquartiers. Die denkmalgeschützte Kaufhausruine, jahrelang ein alternatives Künstlerzentrum, soll dabei saniert und später wieder kulturell genutzt werden.