Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
Die Firma bestritt einen Zusammenhang mit dem Brand

Arbeiter von Gerüstbaufirma rauchten auf Dach von Notre Dame

Vor 38 Minuten Vor dem Großbrand von Notre Dame haben Arbeiter auf dem Dach der Pariser Kathedrale das strikte Rauchverbot missachtet. Das räumte die Gerüstbaufirma Le Bras Freres am Mittwoch ein. Einige ihrer Mitarbeiter hätten "sich ab und zu über das Verbot hinweggesetzt", berichtete die Firma. "Wir bedauern das." Das Unternehmen bestritt aber einen Zusammenhang mit dem verheerenden Feuer.
Männer sind neugieriger als Frauen

Jeder sechste Österreicher spioniert Nachbarn im Netz nach

Vor 2 Stunden Das Privatleben der Nachbarn ist für viele Österreicher offenbar spannend: Knapp jeder Sechste sucht im Internet nach Informationen zu den Menschen von nebenan. Das zeigte eine repräsentative Studie des Immobilienportals immowelt.at. 72 Prozent nutzen dazu klassische Suchmaschinen, gefolgt von sozialen Netzwerken. Lediglich Dating-Apps werden so gut wie gar nicht zum Ausspionieren genutzt.
Zahlreiche Schlösser sind korrosionsanfällig

Nur wenige Schlösser schützen Fahrräder gut vor Diebstahl

Vor 3 Stunden Nur wenige Schlösser können ein Fahrrad gut vor Dieben schützen. Wie die deutsche Stiftung Warentest am Mittwoch mitteilte, schnitten in ihrem Test nur fünf von 20 getesteten Schlössern mit der Note "gut" ab. Andere Modelle ließen sich nach Angaben der Produktprüfer zu leicht knacken, einige enthalten demnach Schadstoffe und ein Schloss sei korrosionsanfällig.
China will sich durch die Seidenstraße mit der Welt verbinden

Das ist Chinas neue Seidenstraße

Vor 1 Stunde So kooperiert China im Rahmen des neuen Seidenstraßen-Projekts mit anderen Ländern. Dazu ein geschichtlicher Abriss zur alten Seidenstraße. 
Die seismische Aktivität des Planeten wurde bestätigt

"InSight" hat wohl erstmals Mars-"Beben" aufgezeichnet

Vor 25 Minuten Die seit November auf dem Mars befindliche NASA-Sonde "InSight" hat wahrscheinlich erstmals Geräusche eines Bebens auf dem Roten Planeten eingefangen.

Zahl der Anschlagsopfer in Sri Lanka auf knapp 360 angestiegen

Vor 5 Stunden Die Zahl der Anschlagsopfer in Sri Lanka ist erneut deutlich angestiegen.
In Colombo soll es eine erneute Explosion gegeben haben.

Sri Lanka - "Kontrollierte" Explosion in Colombo-Kino

Vor 3 Stunden Die Polizei in Sri Lanka hat am Mittwoch nach eigenen Angaben eine kontrollierte Explosion in der Hauptstadt Colombo durchgeführt.

Erdbeben der Stärke 6,1 erschütterte Nordosten Indiens

Vor 8 Stunden Der Nordosten Indiens ist in der Nacht auf Mittwoch von einem Erdbeben der Stärke 6,1 erschüttert worden. Nach Angaben der US-Erdbebenwarte USGS befand sich das Epizentrum des Bebens rund 40 Kilometer entfernt von der Stadt Along im Bundesstaat Arunachal Pradesh. Die Wahrscheinlich sei gering, dass Menschen verletzt worden seien oder es größere Schäden gebe.
Langfristig soll eine Art Regenschirm die Kathedrale schützen

Notre-Dame wird mit Plane wetterfest gemacht

Vor 20 Stunden Gut eine Woche nach dem verheerenden Brand von Notre-Dame wurde am Dienstag begonnen, eine Plane auf der mehr als 850 Jahre alten Kathedrale anzubringen, deren Dach in großen Teilen zerstört wurde. "Es hat höchste Priorität, den Dom vor dem kommenden Regen zu schützen", sagte der zuständige Architekt Philippe Villeneuve dem Fernsehsender BFM-TV.
Tier- und Pflanzenarten sterben in hoher Geschwindigkeit aus

Eine Million Tier- und Pflanzenarten vom Aussterben bedroht

Vor 20 Stunden Wegen der fortschreitenden Umweltzerstörung sind laut dem Entwurf eines UN-Berichts bis zu eine Million Tier- und Pflanzenarten vom Aussterben bedroht. Viele von ihnen drohten "in den kommenden Jahrzehnten" zu verschwinden, hieß in der vorläufigen Fassung des Berichts zur weltweiten Artenvielfalt, die am Dienstag durchgesickert war.
Die Festgenommenen wohnen allesamt in Albanien

Nach Überfall auf AUA-Maschine fünf Verdächtige festgenommen

Vor 17 Stunden Zwei Wochen nach dem Aufsehen erregenden Raubüberfall auf eine AUA-Passagiermaschine am Flughafen der albanischen Hauptstadt Tirana sind fünf Verdächtige festgenommen worden. Zunächst hatte die Polizei die Festnahmen von vier in Albanien ansässigen Verdächtigen im Alter zwischen 25 und 38 Jahren gemeldet. Am Montagabend gab sie eine weitere Verhaftung bekannt.

Weiteres schweres Beben erschütterte die Philippinen

Vor 21 Stunden Nach dem folgenschweren Erdstoß vom Ostermontag hat sich auf den Philippinen ein noch schwereres Beben der Stärke 6,4 ereignet.
Musk will gegen Provision mit eigenen Apps und Servern Fahrten in Tesla-Taxis vermitteln

Elon Musk plant erste autonome Robo-Taxis ab 2020

Vor 19 Stunden "Tesla Network" sieht vor, dass Besitzer ihre Fahrzeuge auf autonome Taxifahrten losschicken, wenn sie diese nicht brauchen.

MMA-Kämpferin schlägt perversen Sittenstrolch in die Flucht

Vor 17 Stunden Joyce Vieira ist MMA-Kämpferin und verteilt normalerweise im Oktagon Tritte und Faustschläge. Jetzt hat sie einen mutmaßlichen Sittenstrolch das Fürchten gelehrt.

Erdrutsch in Jade-Mine in Myanmar

Vor 23 Stunden Ein Erdrutsch in einer Jade-Mine im Norden von Myanmar hat mindestens drei Menschen das Leben gekostet. 54 weitere galten nach dem Abgang nahe der Minenstadt Hpakant im Bundesstaat Kachin vom Montagabend (Ortszeit) noch als vermisst, wie das Informationsministerium des südostasiatischen Landes am Dienstag mitteilte. Die Erdmassen hatten demnach Menschen und Maschinen in der Mine begraben.
Mehr als 1300 Menschen wurden in Sicherheit gebracht

Tausende Häuser bei Überschwemmungen in Quebec überflutet

Vor 23 Stunden Heftige Regenfälle und Schneeschmelze haben in Teilen der kanadischen Provinz Quebec Überschwemmungen ausgelöst.
Zwei Menschen gelten noch als vermisst

28 Tote nach Erdrutsch in Kolumbien

Vor 1 Tag Nach dem Erdrutsch in Kolumbien ist die Zahl der Toten auf mindestens 28 gestiegen.

Fünf Tote bei Einsturz von Gebäude in Algier

Vor 1 Tag Beim Einsturz eines Gebäudes in der Altstadt von Algier sind fünf Mitglieder einer Familie ums Leben gekommen. Retter mit Suchhunden waren den ganzen Montag lang im Einsatz auf der Suche nach Überlebenden in den Trümmern des vierstöckigen Hauses, wie der Zivilschutz mitteilte. Bei den Opfern handelte es sich um ein Brüderpaar sowie die Frau des einen und ihre zwei Kinder.
Zahlreiche Gebäude sind eingestürzt

Zahl der Erdbeben-Opfer auf den Philippinen steigt auf 15

Vor 1 Tag Die Zahl der Todesopfer nach dem schweren Erdbeben im Norden der Philippinen ist auf 15 gestiegen.
25 Menschen kamen bei dem Busunglück ums Leben.

Mindestens 25 Tote bei Busunfall in Bolivien

Vor 19 Stunden Mindestens 25 Menschen sind bei einem Busunfall in Bolivien ums Leben gekommen.
Drei Flüge wurden gestrichen

Drei Flüge ab Frankfurt nach Bombendrohung gestrichen

Vor 1 Tag Wegen einer Bombendrohung sind am Osterwochenende am Flughafen der deutsche Stadt Frankfurt drei Flüge gestrichen worden. Das Drohschreiben sei direkt bei der deutschen Bundespolizei eingegangen, berichtete deren Sprecher Reza Ahmari. Hinweise auf den oder die Verfasser gab es am Montagabend noch nicht. Die Ermittlungen liefen, sagte Ahmari.