Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Welt-News

  • Rauchverbot am Strand

    Strand von Bibione ist endgültig rauchfrei

    13.07.2018 Der Strand des Adria-Badeorts Bibione ist ab diesem Sommer komplett rauchfrei.
    Hat es mit Freitag dem 13. wirklich etwas auf sich?

    Bringt Freitag der 13. Pech?

    13.07.2018 Pech am Freitag dem 13. - nur Aberglaube oder ein Stückchen Wahrheit?
    Luftfahrtbehörde kündigte ernste Konsequenzen an

    Kopilot rauchte E-Zigarette - Flugzeug sackte in die Tiefe

    13.07.2018 Der Kopilot einer Air-China-Maschine hat im Cockpit eine E-Zigarette geraucht und ein Absacken über 7.600 Meter in die Tiefe ausgelöst. Um den Rauch abziehen zu lassen, drückte er zwei falsche Knöpfe, so dass der Kabinendruck fiel und die Boeing 737 zwangsweise in den steilen Sinkflug ging. Diese Ermittlungsergebnisse teilte Chinas Luftverkehrsbehörde am Freitag in Peking mit.

    Ryanair-Piloten kündigen zwei weitere Streiktage im Juli an

    13.07.2018 Am Donnerstag hatten etwa hundert Ryanair-Piloten erstmals überhaupt in Irland gestreikt.
    Meerkat erweitert den Blick ins All

    Stärkstes Radioteleskop der Südhalbkugel in Betrieb

    13.07.2018 In Südafrika ist das bisher größte und stärkste Radioteleskop der südlichen Hemisphäre in Betrieb genommen worden. Durch die Anlage namens Meerkat sind schärfere Bilder von Objekten möglich, die Tausende Lichtjahre von der Erde entfernt sind.
    Das Unwetter forderte mindestens 204 Todesopfer

    Japans Regierungschef besuchte Unwetter-Katastrophengebiete

    13.07.2018 Angesichts der verheerenden Folgen der Überschwemmungen und Erdrutsche in Japan hat Regierungschef Shinzo Abe die Katastrophengebiete erneut besucht und den Betroffenen weitere Hilfen zugesagt. Wie auf Fernsehbildern zu sehen war, besichtigte Abe am Freitag in Seiyo in der Präfektur Ehime beschädigte Häuser und unterhielt sich mit Bewohnern, die sich an den Aufräumarbeiten beteiligten.
    Immer wieder kommt es zu Verletzungen

    Läufer bei Stierhatz in Pamplona an Achselhöhle aufgespießt

    13.07.2018 Fünf Läufer sind bei einer Stierhatz in Pamplona verletzt worden. Ein 19 Jahre alter Spanier wurde von einem Bullen an der linken Achselhöhle aufgespießt und kurz mitgezerrt, wie ein Sprecher des Roten Kreuzes nach dem Lauf am Freitag im spanischen Fernsehen sagte. Die fünf jungen Männer im Alter zwischen 18 und 26 Jahren seien alle ins Krankenhaus gebracht worden.
    Nachdem ihre Freunde außer Gefahr sind, wird wieder gespielt

    Thailändische Höhle - Fußball-Teamkollegen trainieren wieder

    13.07.2018 Die Teamkollegen der zwölf jungen Fußballspieler, die in einer spektakulären Aktion mit ihrem Trainer aus einer thailändischen Höhle gerettet wurden, haben wieder mit dem Training begonnen. Nun, da sie ihre Freunde in Sicherheit wüssten, seien seine übrigen Spieler guter Dinge, sagte Nopparat Khantavong, Cheftrainer des Teams "Wildschweine", beim Training am Donnerstagabend.
    Sarkophag in Ägypten.

    Mysteriöser schwarzer Sarkophag in Ägypten entdeckt

    13.07.2018 Er ist uralt - und vermutlich ungeöffnet: In Alexandria haben Archäologen einen riesigen Sarkophag gefunden.
    Das Model wurde von einem Hai gebissen.

    Instagram-Model beim Shooting von Hai attackiert

    13.07.2018 Katarina Zarutskie (19) wollte nur ein schönes Foto aufnehmen, auf dem sie in einem Haischwarm schwimmt. Jetzt trägt sie ein Andenken am Arm, das sie für immer an diesen Tag erinnern wird.
    Hohe Temperaturen sollen zu der Explosion geführt haben

    Explosion in Chemiefabrik nahe Flughafen erschütterte Kairo

    13.07.2018 Eine heftige Explosion in einer Chemiefabrik hat am späten Donnerstagabend den Flughafen Kairo und Teile der ägyptischen Hauptstadt erschüttert. Aufgrund hoher Temperaturen sei es in einem Lager von Heliopolis Chemical Industries unmittelbar neben dem Flughafen zu einer Detonation gekommen, teilte ein Sprecher der ägyptischen Streitkräfte kurz nach dem Unglück mit.

    Erklären dicke Hunde menschliches Übergewicht?

    15.07.2018 Beim Thema Übergewicht ziehen ungarische Forscher Parallelen zwischen dem Verhalten von Hunden und Menschen.
    SAT.1

    Frau hat komisches Gefühl in den Beinen - Schuld ist ein lebender Wurm

    12.07.2018 Eine 35-jährige Frau geht in Frankreich in ein Krankenhaus. Sie spüre seltsame Elektroschocks in ihren Beinen. Ein MRT zeigt: In ihrer Wirbelsäule lebt ein Bandwurm.
    Ein Model der Raumsonde Cassini

    Schaurige Geräusche vom Saturn: Forscher wissen nun, woher sie kommen

    Vor 2 Tagen 2017 nahm die Weltraumsonde Cassini unheimliche Geräusche auf, die vom Saturn zu stammen schienen. Jetzt wissen die Wissenschaftler endlich, woher diese kommen.
    Mega-Eruptionen auf der Sonne.

    Mega-Tornados auf der Sonne wirken sich auf die Erde aus

    12.07.2018 Die NASA hat auf der Sonne immer wieder riesige Tornados beobachtet. Bei den Sonnentornados handelt es sich eigentlich um magnetische Gas-Wolken. Und die haben Auswirkungen auf unsere Erde.

    Erdbeben fördert unentdeckte Tempel-Ruine zutage

    12.07.2018 Der Teopanzolco Tempel in Mexiko erweist sich als älter, als bisher bekannt war.

    Implosion mit 200 Kilo Sprengstoff

    12.07.2018 Die Chirajara Brücke in Kolumbien hatte im Januar neun Arbeiter unter sich begraben, nun wurde sie endgültig zerstört.
    Chillal ließ seine Fingernägel (im Bild hinten) 66 Jahre lang wachsen

    Längste Fingernägel der Welt mit je zwei Meter im Museum

    12.07.2018 Die längsten Fingernägel der Welt sind abgeschnitten: Der 82-jährige Inder Shridhar Chillal präsentierte die fünf Fingernägel, die 66 Jahre lang an seiner linken Hand auf je knapp 200 Zentimeter angewachsen waren, am Mittwoch (Ortszeit) in einem Kuriositätenmuseum am New Yorker Times Square, wo sie nun permanent in einer Vitrine gezeigt werden sollen.
    Nach getaner Tat kehren die Helden heim

    Thailändische Höhle - Fußballer hoffen auf baldige Heimkehr

    12.07.2018 Nach ihrer glücklichen Rettung aus einer überfluteten Höhle hoffen die zwölf jungen Fußballer aus Thailand jetzt auf die baldige Entlassung aus dem Krankenhaus. Die ersten sollen möglicherweise schon Anfang der kommenden Woche nach Hause dürfen, wie es am Donnerstag hieß. Nach dem Abschluss der riskanten Rettungsaktion traten auch viele der internationalen Helfer die Heimreise an.
    Die Jungen wurden auf Tragen durch die Höhle transportiert.

    Wunder von Thailand: Erstes Video von der Höhlenrettung

    12.07.2018 Nach der glücklichen Rettung der Fußballmannschaft aus einer Höhle in Thailand machen sich die internationalen Helfer jetzt wieder auf den Weg nach Hause.
    Rettungskräfte suchen nach Opfern

    Unwetter in Japan - Zahl der Toten auf 199 gestiegen

    12.07.2018 Die Zahl der Toten bei den verheerenden Regenfällen in Japan ist auf 199 gestiegen. Dutzende Menschen würden noch immer vermisst, sagte Regierungssprecher Yoshihide Suga am Donnerstag. Der Einsatz der Suchmannschaften dauere an. Mindestens 10.000 Menschen halten sich in Notunterkünften auf.
    Alle Buben haben den ungewollten "Höhlen-Trip" gut überstanden.

    Thailand: Erste Bilder der Buben nach der Rettung

    11.07.2018 Die thailändischen Behörden haben erste Bilder der aus einer Höhle geretteten Jungfußballer veröffentlicht. Auf den Bildern sind mehrere der Jungen in ihren Krankenhausbetten zu sehen.

    Taifun Maria erreicht Chinas Ostküste

    11.07.2018 Der achte Sturm in dieser Saison richtete Schäden an Straßen, Bäumen und Häusern an.
    Das Online-Suchspiel soll die Bekanntheit von gesuchten Verbrechern erhöhen.

    Europol fahndet mit "Most Wanted Cup" nach Schwerverbrechern weltweit

    12.07.2018 Europol startet am Donnerstag die neue Fahndungs-Kampagne "Most Wanted Cup", bei der mit speziellen Codes online die Bilder eines kriminellen "Panini-Albums" aufgedeckt werden. Ziel ist es, 25 Verbrecher aus 23 Ländern mit Hilfe der Bevölkerung ausfindig zu machen.

    Hollywood für alle

    11.07.2018 Das US-Filmstudio Warner Bros. plant eine Seilbahn zum berühmten Riesen-Schriftzug im kalifornischen Los Angeles. Eine Genehmigung seitens der Stadt steht noch aus.
    Die neunjährige Hündin starb im Schlaf

    Hässlichster Hund der Welt im Schlaf gestorben

    11.07.2018 Ihr Ruhm währte nicht lange: Die Englische Bulldogge Zsa Zsa, die erst vergangenen Monat zum hässlichsten Hund der Welt gekürt worden war, ist tot. Die neunjährige Hündin sei im Schlaf gestorben, sagte ihre Besitzerin Megan Brainard aus Anoka im Bundesstaat Minnesota dem US-Fernsehsender HLN. Das Frauchen des Hundes erklärte, dass sie sich noch immer im Schockzustand befinde.
    Die letzten Retter sind aus der Höhle draußen.

    Gerettete in Thailand laut Ärzten wohlauf

    11.07.2018 Die aus einer Höhle im Norden Thailands geretteten jungen Fußballspieler und ihr Trainer haben die lange Zeit unter der Erde nach Aussage ihrer Ärzte gut überstanden. Amtsarzt Thongchai Lertvilairattanapong hob bei einer Pressekonferenz am Mittwoch im Krankenhaus in Chiang Rai ihren "sehr guten mentalen Zustand" hervor.
    Dieses Pferd harrte während der Unwetter auf dem Dach aus.

    Unwetter in Japan - Mini-Pferd harrte auf Dach aus

    11.07.2018 Ein kleines Wunder in einer katastrophalen Lage: Durch die Überschwemmungen und Erdrutschen in Japan starben mehr als 170 Menschen - ein Mini-Pferd hingegen schwamm zu einem Dach und harrte dort tagelang bis zu ihrer Rettung aus. Die neunjährige Stute Leaf wurde nach drei Tagen von dem Dach in der Stadt Kurashiki gerettet, wie Keiko Takahashi von der Hilfsorganisation Peace Winds Japan sagte.

    Verurteilungen nach Grubenunglück von Soma mit 301 Toten

    11.07.2018 Mehr als vier Jahre nach dem Grubenunglück nahe der westtürkischen Stadt Soma mit 301 Toten wurden mehrere Angeklagte zu Haftstrafen verurteilt. Der Geschäftsführer des Bergbauunternehmens soll für 15 Jahre ins Gefängnis, wie die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu am Mittwoch berichtete. Der Direktor des Bergwerks wurde zu mehr als 22 Jahren Gefängnis verurteilt. Es gab 37 Freisprüche.
    Bei einem Anschlag auf eine Wahlkampfveranstaltung in Pakistan kamen mindestens 13 Menschen ums Leben.

    20 Tote bei Anschlag auf Wahlkämpfer in Pakistan

    11.07.2018 Bei einem Selbstmordanschlag während einer Wahlkampfkundgebung im Nordwesten Pakistans sind 20 Menschen getötet und mindestens 63 weitere verletzt worden. Der Attentäter sprengte sich am Dienstag während einer Veranstaltung der Awami-National-Partei (ANP) in der Stadt Peshawar in die Luft, wie die Polizei mitteilte. Unter den Toten war demnach auch ein Politiker.
    Großer Andrang bei einer Pressekonferenz am Mittwoch

    Gerettete in Thailand laut Ärzten wohlauf

    11.07.2018 Die aus einer Höhle im Norden Thailands geretteten jungen Fußballspieler und ihr Trainer haben die lange Zeit unter der Erde nach Aussage ihrer Ärzte gut überstanden. Amtsarzt Thongchai Lertvilairattanapong hob am Mittwoch im Krankenhaus in Chiang Rai ihren "sehr guten mentalen Zustand" hervor. Die Geretteten müssen allerdings zur Beobachtung rund eine Woche im Krankenhaus bleiben.

    Achtjähriger maturierte in Amsterdam und will nun studieren

    11.07.2018 Ein Kind, das schon mit Einstein und Newton verglichen wird: Der achtjährige Laurent Simons hat gerade Matura gemacht. Der belgisch-niederländische Bub weiß auch schon, was er nach dem Sommer studieren will. Immer wenn die Bässe laut durch das alte Haus an der Prinsengracht in Amsterdam dröhnen, lernt Laurent.
    Mittel wird vorgeworfen, krebserregend zu sein

    US-Klagen gegen Monsanto wegen Glyphosat zugelassen

    11.07.2018 Ein US-Bundesrichter in Kalifornien hat mehrere Hundert Klagen gegen ein Glyphosat-haltiges Unkrautvernichtungsmittel der Bayer-Tochter Monsanto zugelassen.
    Die genauen Unglücksumstände sind unklar

    Ein Toter und 20 Verletzte bei Flugzeugunglück in Südafrika

    10.07.2018 Bei einem Flugzeugunglück in Südafrika ist mindestens ein Mensch ums Leben gekommen. Rund 20 weitere seien verletzt worden, erklärte ein Sprecher des Rettungsdienstes ER24. Das Flugzeug verunglückte am Dienstag in der Nähe des Flughafens Wonderboom der Hauptstadt Pretoria. Lokale Medien sprachen von einem Crash nach dem Abheben der Maschine. Die genauen Umstände des Unglücks sind unklar.
    Die italienischen Polizisten mit der geretteten Schildkröte.

    Italienische Polizei rettete Schildkröte von Autobahn

    10.07.2018 Einer Schildkröte in Not ist die italienische Verkehrspolizei zu Hilfe gekommen.

    Die Stiere rennen weiter

    10.07.2018 In Pamplona rennen wieder die Stiere. Das jährliche Festival geht in seine zweite Hälfte.
    Belgischer Schäfer wurde zum Held.

    Helden-Schäferhund rettet Soldaten, indem er IS-Kämpfer tötet

    10.07.2018 Ein Belgischer Schäfer wird derzeit in Großbritannien als Held gefeiert: Er rettet mehreren Soldaten das Leben, als er sich auf angreifende IS-Terroristen stürzt.
    Die Abstimmung läuft seit letzten Donnerstag

    Technische Probleme bei Sommerzeit-Online-Fragebogen behoben

    10.07.2018 Der Online-Fragebogen der EU-Kommission zur Sommerzeit ist am Dienstag nach technischen Problemen wieder erreichbar gewesen. Wegen der vielen Zugriffe auf die Seite hatte es zuvor Schwierigkeiten gegeben. In der am Donnerstag gestarteten Umfrage können die EU-Bürger bis zum 16. August angeben, ob sie künftig gerne ohne Zeitumstellung leben würden und ob sie Winter- oder Sommerzeit bevorzugen.

    In diesem arabischen Land tragen Polizistinnen Shorts

    14.07.2018 Recht und Gesetz kommen hier nicht zu kurz, wohl aber die Beinkleider dieser Polizistinnen.

    Gorillababy Ali begeistert Zoobesucher in den USA

    10.07.2018 Der westliche Tieflandgorilla ist erst einen Monat alt, hat aber schon viele Fans.
    Pastrana stellt legendäre Sprünge nach.

    Irr: Pastrana stellt drei Kult-Sprünge von Evel Knievel nach

    10.07.2018 Travis Pastrana hat am vergangenen Wochenende die Motorrad-Legende Evel Knievel geehrt - und drei seiner berühmtesten Stunts nachgemacht. Für die Sprünge verwendete er eine Indian Scout FTR 750.
    Das Krokodil ist ca. 60 Jahre alt.

    600 Kilo schweres Riesenkrokodil in Australien gefangen

    10.07.2018 Wildhüter in Australien haben ein 4,7 Meter langes und rund 600 Kilogramm schweres Krokodil in einem Fluss im Northern Territory gefangen.
    Tokio ist derzeit der bevölkerungsreichste Ballungsraum

    Stadtbevölkerung wächst bis 2030 weltweit um eine Milliarde

    10.07.2018 Die Bevölkerung in den Großstädten der Welt wird in den nächsten Jahren weiter deutlich wachsen. Bis zum Jahr 2030 werde sich die Bevölkerung in den Städten um rund eine Milliarde auf 5,2 Milliarden Menschen erhöhen, teilte das Statistische Bundesamt in Deutschland am Dienstag mit. Es beruft sich dabei auf Daten der Vereinten Nationen (UNO).

    Weltrekord im Weltraum

    10.07.2018 Ein unbemanntes russisches Transportraumschiff vom Typ Progress 70 hat am Dienstag Geschichte geschrieben.
    Prinz Louis wurde im kleinen Kreis der Familie in London getauft.

    Royales Ereignis: Taufe von Prinz Louis in London

    10.07.2018 Gestern fand die Taufe des dritten Kindes von Herzogin Kate und Prinz William in der Kapelle des St. James´s Palace in London statt. Der volle Name des dritten Sprösslings der Royals lautet Prinz Louis Arthur Charles von Cambridge.
    Deutsches U-Boot.

    Deutsches U-Boot aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt

    10.07.2018 La Coruña. - Spanische Taucher haben vor der Küste Galiciens ein deutsches U-Boot aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt.
    Chaos allerorten

    Zahl der Toten durch Unwetter in Japan steigt auf 156

    10.07.2018 Die Zahl der Toten bei den verheerenden Regenfällen in Japan ist auf mindestens 156 gestiegen. Tausende Menschen harrten weiterhin in Notunterkünften aus, wie Regierungssprecher Yoshihide Suga am Dienstag sagte. Örtlichen Medien zufolge werden noch dutzende Menschen vermisst. Es ist bereits jetzt die höchste Opferzahl durch Regenfälle in Japan seit mehr als drei Jahrzehnten.