Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
Das neue Jahr 2019

2019 hat in Samoa schon begonnen

31.12.2018 Am anderen Ende der Welt hat das Jahr 2019 begonnen. Von den rund 7,5 Milliarden auf der Erde feiern die Menschen in dem Südsee-Staat Samoa als erste Neujahr - 13 Stunden vor Österreich. Wie in den vergangenen Jahren begleitete ein gewaltiges Feuerwerk über der Hauptstadt Apia für Einwohner und viele Touristen den Jahreswechsel.
Der Euro feiert sein 20-jähriges Jubiläum.

Zwanzig Jahre Euro: Symbol der Einheit und Souveränität

3.01.2019 Der Euro feiert sein 20-jähriges Jubiläum. Der EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker bezeichnete ihn am Montag als ein Symbol der Einheit, der Souveränität und der Stabilität.
Hier wird Silvester zuerst gefeiert.

Jahreswechsel 2018/19: Wann wo das neue Jahr beginnt

31.12.2018 Bis das Jahr 2019 in allen Zeitzonen angekommen ist, dauert es ganze 26 Stunden. Wann wo das neue Jahr gefeiert wird, sehen Sie hier.
Die Behörden nahmen eine Tsunamiwarnung wenig später zurück.

Erdbeben der Stärke 6,9 im Süden der Philippinen

29.12.2018 Eine Woche nach der Tsunami-Katastrophe in Indonesien hat ein schweres Beben die benachbarten Philippinen erschüttert.
Die Behörden in Wien wurden über den Aufenthaltsort des Vermissten benachrichtigt.

Vermisster Wiener (25) nach drei Jahren in Mailand gefunden

29.12.2018 Anfang November 2015 war ein Wiener spurlos aus einer Betreuungseinrichtung in Währing verschwunden. Nun stellte sich heraus, dass der 25-Jährige in einer Einrichtung in Mailand lebt.
Tausende Menschen suchten an den Stränden nach Abkühlung

Australien leidet unter Temperaturen von bis zu 49 Grad

28.12.2018 Eine extreme Hitzewelle mit Temperaturen von bis zu 49 Grad wird Australien voraussichtlich bis ins neue Jahr im Griff haben.
Microsoft ist das wertvollste Unternehmen der Welt.

Wertvollstes Unternehmen der Welt: Microsoft vor Apple

28.12.2018 Lange war Apple auf Platz 1 der Rangliste der werltvollsten Unternehmen der Welt. Nun hat Microsoft den ersten Platz eingenommen.
Kein Tsunami zu erwarten - Vorerst keine Berichte über Verletzte

Erdbeben erschüttert Osten Indonesiens

28.12.2018 Der Osten Indonesiens ist am Freitag von einem Erdbeben der Stärke 6,1 erschüttert worden.
Der SUV-Fahrer rammte mehrfach einen geparkten BMW.

Nichts mit besinnlich: SUV-Fahrer dreht durch

27.12.2018 Ausgerechnet an Heiligabend fuhr ein Mann in Deutschland, im Landkreis Bamberg, mit seinem SUV Amok.
Der Krakatau kommt nicht zur Ruhe

Indonesien erhöht Warnstufe für Vulkan Anak Krakatau

27.12.2018 Nach dem Tsunami, der mehr als 430 Menschen getötet hat, haben die indonesischen Behörden am Donnerstag die Warnstufe für den Vulkan Anak Krakatau erhöht.

Mafia-Kronzeuge in Italien trotz Polizeischutz erschossen

26.12.2018 Der Bruder eines Mafia-Kronzeugen ist in Italien von Unbekannten erschossen worden. Der Fall erregte besonderes Aufsehen, weil der Mann unter speziellem Schutz des Innenministeriums stand, wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtete. Dennoch gelang es den Tätern am Dienstagabend, den 51-Jährigen mit mindestens 20 Schüssen zu töten, als dieser sein Auto in einer Garage parkte.
Die Frau wurde von der argentinischen Polizei befreit.

Argentinierin 32 Jahre nach Entführung wieder aufgetaucht

26.12.2018 Eine vor 32 Jahren entführte Frau aus Argentinien ist in Bolivien gefunden worden. Die heute 45-Jährige sei als 13-Jährige Opfer von Menschenhandel geworden, teilte die argentinische Polizei am Dienstag mit. Gefunden wurde sie nun im Zuge gemeinsamer Ermittlungen von Argentinien und Bolivien.

Japan verlässt Internationale Walfangkommission

26.12.2018 Schwarzer Tag für Tierschützer und Walfanggegner: Japan wird sich aus der Internationalen Walfangkommission (IWC) zurückziehen und den kommerziellen Walfang wieder aufnehmen. Das Land werde ab kommendem Juli zu kommerziellen Zwecken Wale jagen, kündigte Regierungssprecher Yoshihide Suga am Mittwoch an. Dies werde sich aber auf die Regionen vor der japanischen Küste beschränken.
Der Papst erteilte am Christtag den Weihnachtssegen.

Papst erteilte Weihnachtssegen "Urbi et Orbi" und rief zu Besinnung und Frieden auf

25.12.2018 Beim traditionellen Weihnachtssegen rief Papst Franziskus am Christtag zu Frieden in der Welt auf. Beim Festgottesdienst im Petersdom am Montagabend kritisierte er die Konsumgier der Menschen.
Mehr als 1.485 Menschen verletzt

Zahl der Tsunami-Todesopfer in Indonesien auf 429 gestiegen

25.12.2018 Bei dem verheerenden Tsunami in Indonesien sind nach neuen Angaben mindestens 429 Menschen ums Leben gekommen.
Familie und Freunde empfingen Zirngast vor dem Gefängnis.

Journalist Max Zirngast unter strengen Auflagen aus Haft in Türkei entlassen

25.12.2018 Am späten Montagabend wurde der Journalist Max Zirngast unter strengen Auflagen aus der Haft in der Türkei entlassen. Familie und Freunde versammelten sich vor dem Hochsicherheitsgefängnis Sincan, um den 29-Jährigen feierlich in Empfang zu nehmen.
Max Zirngast kurz vor seiner Inhaftierung in Ankara.

Türkei: Journalist Zirngast wird wohl Heiligabend freigelassen

25.12.2018 Max Zirngast steht laut Angaben seines Anwalts kurz vor der Entlassung aus der türkischen Haft in Ankara. Das Land verlassen darf er allerdings nicht.
Der genau Schaden lässt sich noch nicht ermessen.

Samariterbund: Hilfe für Indonesien gestartet

24.12.2018 Samstagabend (Ortszeit) wurde Indonesien erneut von einem Tsunami heimgesucht. Der Samariterbund startet nun eine Soforthilfe.
Der Korolev-Krater auf dem Mars.

Weiße Weihnachten im Mars-Krater

23.12.2018 Auf unserem Nachbarplaneten Mars gibt es weiße Weihnachten - zumindest im Korolev-Krater. Dort erstreckt sich eine ausgedehnte Eislandschaft.
Die Zahl der Opfer stieg auf 222.

Tsunami auf Indonesien - Mindestens 222 Tote

23.12.2018 Bei der Tsunami-Katastrophe nach einem Vulkanausbruch in Indonesien ist die Zahl der Todesopfer auf mindestens 222 gestiegen. Zumindest 843 Menschen seien verletzt worden, knapp 30 würden noch vermisst, teilte ein Sprecher der Katastrophenschutzbehörde am Sonntag in Jakarta mit. Die Flutwellen brachen über die Küstenregionen an der Straße von Sunda zwischen den Inseln Sumatra und Java herein.
Der Tsunami in Indonesien hat zahlreiche Menschenleben gefordert und Schaden angerichtet.

Tsunami in Indonesien: Über 160 Tote

23.12.2018 Eine neuerliche Tsunami-Katastrophe hat in Indonesien über 160 Menschenleben gefordert.
"Loteria de Navidad" seit mehr als 200 Jahren.

Warten auf "El Gordo": Warm-up für Spaniens Weihnachtslotterie

21.12.2018 Zwei Tage vor Weihnachten ist es wieder soweit - dann werden in Madrid die Glückslose der spanischen Weihnachtslotterie "El Gordo" (der Dicke) gezogen.
Im Jahr 2019 werden wichtige außenpolitische Entscheidungen getroffen.

2019: Ein entscheidendes Jahr für Europa

21.12.2018 Auch im Jahr 2019 stehen für Europa wichtige Entscheidungen und Entwicklungen im Raum. Vor allem außenpolitisch wird sich so einiges verändern, denn der Brexit und die Europawahlen stehen kurz bevor.
Über 30 YouTube-Stars wirkten an dem Remake von "We are the world" für den guten Zweck mit.

YouTube-Stars veröffentlichen "We Are The World"-Remake für den guten Zweck

20.12.2018 "We are the world, we are the children." Nach dem King Of Pop wagen sich nun auch über 30 YouTube-Stars an den Weihnachtssong - erneut für einen guten Zweck.
Passagiere bleiben vorerst am Boden

Flughafen London-Gatwick nach Drohnensichtungen lahmgelegt

20.12.2018 An Europas siebentgrößtem Flughafen London-Gatwick ist der Flugbetrieb aus Sicherheitsgründen lahmgelegt.
Alexander Gerst ist wohlbehalten auf der Erde angekommen.

ISS-Besatzung wieder auf der Erde

20.12.2018 Nach fast 200 Tagen im All ist der deutsche Astronaut Alexander Gerst mit zwei weiteren Raumfahrern wieder sicher auf der Erde gelandet.
Donald Trumps Einreiseverbot trifft einen sterbenskranken Zweijährigen und seine Mutter.

Trumps Einreiseverbot trifft sterbenden Zweijährigen und seine Mutter

19.12.2018 Donald Trump hat für die Staatsangehörigen einiger muslimisch geprägter Länder ein Einreiseverbot verhängt. Davon betroffen ist nun auch die Mutter eines sterbenskranken Zweijährigen, der verboten wird, ihren Sohn in den letzten Momenten seines Lebens beizustehen.
"2018 VG18" alias "Farout" soll der am weitesten entfernte Himmelskörper unseres Sonnensystems sein.

Farout: Am weitesten entferntes Objekt im Sonnensystem entdeckt

19.12.2018 Wissenschaftler haben einen neuen Himmelskörper entdeckt. Es soll sich dabei um das am weitesten entfernte bisher bekannte Objekt im Sonnensystem handeln. Es wurde "2018 VG18" getauft. Etwas liebevoller ist sein Spitzname: "Farout".
Viele Länder haben ihre eigenen Traditionen entwickelt, den Weihnachtsbaum zu schmücken.

Tradition oder moderne Trends? So wird weltweit der Christbaum geschmückt

19.12.2018 Andere Länder, andere Sitten. Dies trifft auch in der Weihnachtszeit zu. Viele Länder setzten beim Christbaumschmuck auf Tradition, andere widerum auf moderne Trends. Wir haben einen Überblick, was alles weltweit am Christbaum hängt.
Der Mann muss sich nun regelmäßig "Bambi" ansehen.

Verurteilter Wilderer muss im Gefängnis regelmäßig "Bambi" schauen

18.12.2018 Ein Wilderer ist in den USA dazu verurteilt worden, im Gefängnis jeden Monat den Disney-Klassiker "Bambi" anzuschauen.
Die Frau versuchte einen Tesla zu betanken.

Frau will Tesla mit Benzin tanken

18.12.2018 Dieses Video geht derzeit durch das Netz. Eine Frau sucht bei einem Elektroauto vergeblich nach dem Benzin-Einfüllstutzen.
Die 15-Jährige starb an einem Stromschlag.

15-Jährige MMA-Kämpferin stirbt durch ihr Smartphone

17.12.2018 Eine furchtbare Tragödie hat sich in Russland ereignet. Die 15-Jährige MMA-Kämpferin Irina Rybnikova ist bei einem Unfall gestorben.
Colin Kross bei einer Preisverleihung in Las Vegas 2014. Am Sonntag wurde der US-Internetunternehmer tot aufgefunden.

Internet-Jungunternehmer Kroll im Alter von 34 Jahren gestorben

17.12.2018 Der US-Internet-Jungunternehmer Colin Kroll ist im Alter von 34 Jahren gestorben. Der Mitbegründer des Kurzvideodienstes Vine und der Quiz-App HQ Trivia wurde am Sonntag leblos in seiner Wohnung in Manhattan aufgefunden. Als Todesursache wird eine Überdosis Drogen vermutet.
Das Mädchen befindet sich in einem kritischen Zustand.

Dreijährige in Neu-Delhi vergewaltigt

18.12.2018 Ein dreijähriges Mädchen ist in der indischen Hauptstadt Neu-Delhi vergewaltigt worden - am Jahrestag der tödlichen Gruppenvergewaltigung einer Studentin. Ein 40 Jahre alter Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes wurde als Tatverdächtiger festgenommen, nachdem ihn zunächst Anrainer gestellt und verprügelt hatten, wie die Polizei am Montag mitteilte.
Die berühmte Schweizer Zackenschokolade "Toblerone" wird nach "Halal"-Standards produziert.

Toblerone ist jetzt halal

17.12.2018 Seit die Toblerone halal-konform produziert wird, dürfen auch Muslime die kultige Schweizer Schokolade naschen. Anpreisen will Mondelez die Halal-Zertifizierung jedoch nicht.
Eine Person kam bei dem Unfall ums Leben.

Eine Tote und 44 Verletzte bei Busunfall in der Schweiz

22.12.2018 Bei einem Busunfall in der Schweiz ist in der Nacht auf Sonntag eine Frau ums Leben gekommen.
Kofi Annan starb diesen Sommer im Alter von 80 Jahren.

EU-Afrika-Forum in Wien: Kofi-Annan-Preis vorgestellt

16.12.2018 Am Montag soll beim EU-Afrika-Forum in Wien der Kofi-Annan-Preis vorgestellt werden. Dotiert ist der Innovationspreis mit einer Million Euro.
Sieben Menschen sollen bei der Massenpanik verletzt worden sein

Böller verursachten Massenpanik in deutschem Einkaufszentrum

16.12.2018 In einem Einkaufszentrum im westdeutschen Dortmund (Bundesland Nordrhein-Westfalen) haben gezündete Böller Hunderte Menschen in Angst und Schrecken versetzt.
Eingestürzte Morandi-Brücke in Genua

Abriss der eingestürzten Brücke in Genua beginnt

15.12.2018 Vier Monate nach dem Brückeneinsturz in Genua mit 43 Toten wurde am Samstagvormittag mit der Einrichtung der Baustelle für den Abriss der Brückenreste begonnen. Der letzte auf dem Rumpf der Morandi-Brücke verbliebene Lastwagen war erst vor wenigen Tagen entfernt worden.
"Oceanc Cleanup" ab beim Start in San Francisco im September

Plastikmüll-Fänger "Ocean Cleanup" funktioniert noch nicht

15.12.2018 Das System "The Ocean Cleanup" zur Säuberung des Pazifiks von Plastikmüll funktioniert noch nicht. Knapp zwei Monate nach dem Start habe man noch kein Plastik eingesammelt, sagte ein Sprecher des Projekts. Sie fange das Plastik zwar ein, aber halte es nicht fest. Der Initiator des Projekts, Boyan Slat, sprach von unvorhergesehenen Problemen, die man aber in den Griff bekommen werde.
Die Tram fuhr mit volle Geschwindigkeit in eine Kurve.

Historische Tram in Lissabon entgleist: 28 Menschen verletzt

15.12.2018 In Lissabon ist am Freitagabend eine der historischen Straßenbahnen entgleist.
Der Angreifer von Straßburg ist tot.

Mutmaßlicher Straßburg-Attentäter ist tot

14.12.2018 Am Ende war er gar nicht weit gekommen. Chérif Chekatt starb in dem Viertel, in dem er schon kurz nach der Tat vermutet wurde.
Das Zugsunglück forderte neun Tote und 47 Verletzte.

Schweres Zugsunglück in Ankara: 9 Tote und 47 Verletzte

13.12.2018 Bei einem schweren Zugsunglück in der türkischen Hauptstadt Ankara sind am Donnerstag mindestens neun Menschen ums Leben gekommen. 47 weitere sollen bei der Kollision eines Schnellzugs mit einer Lokomotive verletzt worden sein, mehrere davon schwer.
Vier Menschen kamen bei dem Vorfall ums Leben.

Schweres Zugsunglück in Ankara: 9 Tote und 47 Verletzte

13.12.2018 Nach dem schweren Zugunglück am Rande der türkischen Hauptstadt Ankara steigt die Zahl der Opfer weiter. Transportminister Mehmet Cahit Turhan sagte am Donnerstagvormittag im Fernsehen, dass bei dem Zusammenstoß eines Zuges mit einer Lokomotive neun Menschen ums Leben gekommen seien.
Kontrollen an der deutsch-französischen Grenze.

Anschlag in Straßburg: Was wir wissen - was wir nicht wissen

13.12.2018 Bei einem mutmaßlichen Terroranschlag in Straßburg sind am Dienstabend zwei Menschen getötet und mindestens ein Dutzend verletzt worden.
Peter Fritz erlebte den Anschlag aus nächster Nähe.

ORF-Reporter berichtet: "Da lag ein Tourist mit einem Kopfschuss"

12.12.2018 Den tödlichen Anschlag von Straßburg haben auch Österreicher unmittelbar und hautnah erlebt. ORF-Korrespondent Peter Fritz setzte Dienstagabend kurz vor 21.00 Uhr zwei Tweets ab: "Schüsse am Straßburger Weihnachtsmarkt, Evakuierung läuft" und: "Ich stehe neben einem Mann mit zwei Kopfschüssen, wir haben Wiederbelebung nach 45min eingestellt" - auf ärztlichen Hinweis, dass es keinen Sinn mehr habe.
Die falsche Verwendung hatte den Tod der Frau zur Folge.

Frau nutzt Nasenspülung falsch - Amöben zerfressen ihr Gehirn

12.12.2018 Eine Frau aus den USA ist infolge einer Nasenspülung verstorben. Laut einem Bericht habe die 69-Jährige einen Monat lang regelmäßig Nasenduschen durchgeführt um ihre Nebenhöhlenentzündung zu lindern.
Die Zahl der Verletzten stieg auf 13.

Schüsse in Straßburg - Terrorhintergrund angenommen

12.12.2018 Frankreich ist erneut von einem schweren Terroranschlag erschüttert worden. Bei dem Angriff mitten in der Weihnachtssaison wurden am Dienstagabend drei Menschen in Straßburg getötet, wie Frankreichs Innenminister Christophe Castaner am frühen Morgen mitteilte.
Viele Migranten seien überqualifiziert oder könnten überhaupt keiner Arbeit nachgehen.

Studie: Millionen Migranten überqualifiziert für ihren Job

12.12.2018 Laut einer Studie müssten mehr als fünf Millionen Migranten in der EU einen Job unter ihrer Ausbildung nachgehen oder überhaupt ohne Arbeit auskommen.
Der Grinch kann Weihnachten nicht ausstehen.

Schulleiterin als "Grinch von Nebraska"

11.12.2018 Die Direktorin der Manchester Elementary School in Nebraska verbietet Weihnachtsdeko an ihrer Schule - aus Rücksicht auf alle Kinder. Dafür wird sie nun als "Grinch" bezeichnet und zwangsbeurlaubt.
Die NASA konnte erstmals Windgeräusche auf dem Mars aufnehmen.

NASA gelingt erste Aufnahme: So klingt Wind auf dem Mars

11.12.2018 Die Marssonde "InSight" hat erstmals den Wind auf dem Roten Planeten aufgezeichnet. Wie die US-Raumfahrtbehörde NASA am Freitag mitteilte, wurde der über die Solarmodule der Sonde wehende Wind von einem Luftdrucksensor und einem Seismografen an Bord aufgenommen.
Die Nonnen verspielten das Geld in Las Vegas

Nonnen unterschlugen 500.000 Dollar zum Zocken in Las Vegas

11.12.2018 Um in Las Vegas ihrer Spielleidenschaft nachzugehen, haben zwei Nonnen an einer katholischen Schule in Kalifornien über die Jahre rund 500.000 Dollar unterschlagen. Schwester Mary Margaret Kreuper und Schwester Lana Chang hätten sich bei Schulgebühren und Spenden an die Saint-James-Schule in Torrence bedient, räumte ihr Orden am Montag ein.
450 Menschen habe der Kapitän gerettet.

Menschenrechtspreis für Mittelmeer-Kapitän in Wien

10.12.2018 Der Kapitän Claus Peter Reisch erhielt beim Human-Rights-Filmfestival in Wien den Menschenrechtspreis.Er setzte sich für die Rettung der Bootsflüchtlinge im Mittelmeer ein.
Weihnachtsmann-Auftritt in Texas

Santa-Claus-Gegner in Texas musste hinter Gitter

10.12.2018 Wer den Weihnachtsmann leugnet, kann im US-Bundesstaat Texas im Gefängnis landen. Ein 31-Jähriger wurde laut lokalen Medien am Wochenende festgenommen, nachdem er Kinder bei einem "Frühstück mit Santa Claus" gestört hatte. Wie Kathpress berichtete, protestierte er lautstark gegen die Veranstaltung einer Methodistenkirche in Cleburne und verkündete, dass der Weihnachtsmann "nicht real" sei.
Sechs Menschen kamen in Ancona ums Leben

Sprüher von Reizgas nach Massenpanik in Disco ausgeforscht

10.12.2018 Die italienische Polizei hat nach Medienberichten einen minderjährigen Jugendlichen aus Ancona identifiziert, der mit Pfefferspray in der Nacht auf Samstag eine Massenpanik mit sechs Toten in einer Diskothek ausgelöst haben soll. Der Bursche, der im Lokal eine schwarze Kappe trug, wurde mithilfe von Zeugen identifiziert. Er soll demnächst befragt werden.
Winterbeginn an der US-Ostküste

Gewaltiger Wintersturm über Südosten der USA

10.12.2018 Im Südosten der USA müssen sich die Einwohner auf Schnee und chaotische Verkehrszustände einstellen. Ein gewaltiger Wintersturm ziehe 13 Bundesstaaten in Mitleidenschaft und betreffe fast 25 Millionen US-Bürger, berichtete der US-Sender NBC. Am Samstag hatte der Sturm bereits an diversen US-Flughäfen zu Verspätungen und Flugstreichungen geführt. Am Sonntag sollte der Sturm Richtung Süden ziehen.

Aufreger: Bild von nacktem Paar auf der Cheopspyramide

8.12.2018 Ein Nacktfoto mit der weltbekannten Cheopspyramide von Giseh sorgt für Empörung in Ägypten.

Sechs Tote bei Panik in Diskothek bei Ancona

8.12.2018 Bei einer Massenpanik von Besuchern einer Diskothek in der Nähe der italienischen Adria-Hafenstadt Ancona sind Samstagfrüh sechs Menschen ums Leben gekommen.
Viele Flüchtlinge werden in Booten gerettet.

Aus für Rettungsschiff Aquarius von Ärzte ohne Grenzen

7.12.2018 Das Rettungsschiff Aquarius von Ärzte ohne Grenzen wird künftig nicht mehr für Einsätze im Mittelmeer zur Verfügung stehen.
Hammerkopfwürmer könnten unserem Ökosystem gefährlich werden.

Killer-Würmer mit Superkraft breiten sich aus

6.12.2018 Frankreich wird gerade von Hammerkopfwürmern heimgesucht. Sie werden bis zu einen Meter lang. Und sie sind nicht nur riesig. Sie haben auch noch einige Eigenschaften, die echt gruselig sind.