Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
Gipfel der G7-Staaten in Paris

G7-Staaten wollen Krankheiten wie Aids und Malaria eindämmen

16.05.2019 Die großen Industriestaaten der G7-Gruppe wollen den Ausbruch und die Verbreitung gefährlicher Krankheiten wie Aids, Tuberkulose und Malaria eindämmen. "Die Bekämpfung und die Ausrottung von HIV und von anderen Infektionskrankheiten ist unser gemeinsames Ziel", sagte der deutsche Gesundheitsminister Jens Spahn am Donnerstag in Paris am Rande von Beratungen mit seinen G7-Kollegen.
Polizei ermittelt auf Hochtouren

Wohnung von 53-jährigem Toten in Armbrust-Fall durchsucht

16.05.2019 Nach dem Tod von drei Menschen im niederbayerischen Passau und zwei weiteren im niedersächsischen Wittingen sind im Armbrust-Fall noch viele Fragen offen. Ermittler durchsuchten am Mittwoch das Haus des in Passau getöteten 53-Jährigen. Wie die Staatsanwaltschaft Hildesheim am Donnerstag mitteilte, war der Mann ein Bekannter der beiden in Niedersachsen tot gefundenen Frauen.
Die Frau schubste den alten Mann einfach aus dem Bus.

Videobeweis: Frau schubst 74-Jährigen aus Bus - einen Monat später ist er tot

16.05.2019 Die Polizei von Las Vegas veröffentlichte ein Überwachungskameravideo aus einem Bus, das schreckliche Szenen zeigt.

Ungewöhnliche Hitze auf Zypern

16.05.2019 Hohe Temperaturen machen den Menschen auf Zypern zu schaffen. Die Thermometer zeigten am Donnerstag in der Hauptstadt Nikosia Temperaturen um die 37 Grad. Dies sei ungewöhnlich für die Jahreszeit, sagten Meteorologen im Staatsfernsehen (RIK). Die Hitzewelle soll in den nächsten drei Tagen anhalten.
Mehr als 20 Personen wurden bei dem Unglück verschüttet

Mindestens sieben Tote durch Gebäude-Einsturz in Shanghai

16.05.2019 Beim Einsturz eines Gewerbegebäudes in Shanghai sind am Donnerstag mindestens sieben Menschen ums Leben gekommen. Das Dach des Gebäudes im Zentrum der chinesischen Metropole sei bei Renovierungsarbeiten eingebrochen und habe zahlreiche Bauarbeiter unter sich begraben, teilten die Behörden mit.
Golden Bay in Nelson

Neuseeland verlangt künftig Eintrittsgebühr von Touristen

16.05.2019 Neuseeland verlangt von Touristen künftig eine Art Eintrittsgebühr.
Mehr als 18.000 Gebäude brannten nieder

Waldbrand mit 85 Toten in Kalifornien wegen Stromleitungen

16.05.2019 Der verheerende Waldbrand in der nordkalifornischen Ortschaft Paradise, der im November 85 Menschen das Leben kostete, soll durch defekte Stromleitungen ausgelöst worden sein. Ermittler der Behörde CAL Fire teilten dies am Mittwoch in ihrem Untersuchungsbericht mit. Die Stromleitungen gehören dem US-Energieversorger Pacific Gas & Electric (PG&E).
Fünf Mio. Babys südlich der Sahara mit geringem Geburtsgewicht

Jedes siebente Baby weltweit zu leicht bei der Geburt

16.05.2019 Jedes siebente Baby weltweit ist bei der Geburt zu leicht. Mehr als 20 Millionen Neugeborene wurden 2015 mit einem Geburtsgewicht von weniger als 2.500 Gramm geboren, heißt es in einer Studie des Londoner Instituts für Hygiene und Tropenmedizin, des UNO-Kinderhilfswerks UNICEF und der Weltgesundheitsorganisation (WHO) für 148 Länder im Fachmagazin "The Lancet Global Health" von Donnerstag.
Umweltschützer sind europaweit unzufrieden

Bisher kein EU-Land beim Klimaschutz auf gutem Weg

16.05.2019 Umweltschützer haben den EU-Ländern für ihre Klimaschutz-Ambitionen ein schlechtes Zeugnis ausgestellt. Es befände sich "kein EU-Mitgliedstaat auf einem guten Weg zur Erfüllung der Energie- und Klimaziele für 2030", erklärte die European Climate Foundation am Donnerstag. Österreich kommt in dem Ranking aller EU-Länder auf Platz 19.
Der Pilot überlebte den Unfall

Hubschrauber stürzte in den Hudson River in New York

16.05.2019 In New York ist ein Hubschrauber kurz nach dem Start in den Hudson River gestürzt.
Ein Familienvater tötet seine Frau und ihre drei gemeinsamen Kinder

Lebenslange Haft für Vierfachmord von Gunzenhausen

15.05.2019 Im Prozess um einen Vierfachmord im bayrischen Gunzenhausen im Juni 2018 hat das Landgericht Ansbach den Angeklagten zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Außerdem stellte das Gericht bei dem 31-Jährigen am Mittwoch die besondere Schwere der Schuld fest, womit eine vorzeitige Haftentlassung ausgeschlossen ist.
Viele Fans waren mit der vergangenen Folge nicht zufrieden.

"Game of Thrones": Steht der große Knall bevor?

15.05.2019 In der Nacht auf Montag findet das große, lang ersehnte Staffel-Finale von Game of Thrones statt. Die Meinungen der Fans zur bisherigen Staffel sind allerdings gespalten. Kommt jetzt noch der große Knall in der letzten Folge?
Die Wetterextreme im letzten Jahr hinterließen deutliche Spuren

Österreich bekommt EU-Gelder nach Wetterschäden 2018

15.05.2019 Infolge der schweren Regenfälle und Stürme im Jahr 2018 soll Österreich 8,1 Millionen Euro aus dem EU-Solidaritätsfonds (EUSF) bekommen. Insgesamt wolle die EU-Kommission 293,5 Mio. Euro zur Unterstützung der von den extremen Wetterphänomenen betroffenen Länder bereitstellen, verlautete am Mittwoch aus Brüssel. Neben Österreich kam es auch in Italien und Rumänien zu starken Schäden.
Der Brief von Albert Einstein aus dem Jahr 1936 wird versteigert.

"Spöttischer" Einstein-Brief über Österreich wird versteigert

15.05.2019 Der Physiker Albert Einstein schrieb 1936 einen Brief mit spöttischen Bemerkungen über die antisemitische Politik des offiziellen Österreichs. Dieser Brief wird heute, Mittwoch, in Jerusalem versteigert.
Der Lenker des Wagens blieb unverletzt

Auto versank nach Wasserrohrbruch in Rostock in Loch

15.05.2019 Durch einen Wasserrohrbruch hat sich am Mittwoch in der Stadt Rostock im Norden Deutschlands mitten auf einer viel befahrenen Straße ein großes Loch aufgetan. Ein Auto versank darin. Laut Polizei gelang es dem Fahrer, den Wagen in den Fluten unverletzt zu verlassen.
Durch die Lautsprecher ertönte minutenlang Gestöhne im ganzen Zug.

Ganzer Zug hört Porno des Lokführers

15.05.2019 Ein Lokführer der South Western Railway machte es sich wohl bei seinem Job etwas zu gemütlich: Als er sich einen Porno ansah, konnten alle Passagiere über Lautsprecher mithören.
Kami Rita Sherpa baute seinen eigenen Rekord aus

Nepalesischer Sherpa stellte neuen Everest-Rekord auf

15.05.2019 Was für andere Bergsteiger die Krönung ihres Lebens ist, ist für den nepalesischen Sherpa Kami Rita Sherpa einfach nur ein weiterer Arbeitstag.
Es bestehen weiterhin zahlreiche Rätsel

Ein Opfer im Armbrust-Fall galt jahrelang als vermisst

15.05.2019 Der Armbrust-Fall mit drei Toten in Passau und zwei Toten in Wittingen gibt weiter Rätsel auf.
Der Coca-Cola-Erbe muss sich am Dienstag vor Gericht verantworten.

Coca-Cola-Erbe: Hanfprodukte im Wert von 1,2 Millionen Euro entdeckt

14.05.2019 Nachdem Alki David (50) mit Hanfprodukten im Wert von 1,2 Millionen Euro vom Zoll erwischt wurde, muss er sich am Dienstag vor Gericht verantworten.
Körperlich aktiver Lebensstil sei verbunden mit Gesundheit des Gehirns

WHO: Demenz mit Bewegung und Zigaretten-Verzicht vorbeugen

14.05.2019 Wer sich mehr bewegt und mit dem Rauchen aufhört, kann damit auch einer Demenz-Erkrankung vorbeugen. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am Dienstag in Genf zum ersten Mal entsprechende Leitlinien veröffentlicht und dabei auch auf einen Zusammenhang von Übergewicht, Diabetes und Bluthochdruck mit Demenz hingewiesen.

Tsunami-Gefahr nach Erdbeben vor Papua-Neuguinea gebannt

14.05.2019 Ein Erdbeben der Stärke 7,5 hat die Bewohner einer Inselkette des Pazifikstaats Papua-Neuguinea in große Angst versetzt. Nach dem Beben auf dem Bismarck-Archipel im Norden von Papua-Neuguinea warnte das Tsunami-Warnzentrum für den Pazifik am Dienstag vor gefährlichen Flutwellen. Mittlerweile besteht laut Experten der US-Erdbebenwarte USGS aber keine Tsunami-Gefahr mehr.
Einmal mehr wurden alarmierende Werte veröffentlicht

CO2-Konzentration erreichte historischen Höchststand

14.05.2019 US-Wissenschaftler haben die höchste CO2-Konzentration in der Erdatmosphäre seit Beginn ihrer Aufzeichnungen registriert. Das Mauna Loa Observatorium in Hawaii, das seit den 1950er Jahren Messungen vornimmt, verzeichnete am Samstag 415,26 Teile pro Million (ppm), wie die Forscher nun bekannt gaben. Zuletzt waren die CO2-Werte nach vor drei Millionen Jahren so hoch.
Vorläufiges Obduktionsergebnis liegt vor

Bluttat in Wittingen - Todesursache der beiden Frauen unklar

14.05.2019 Der mysteriöse Fall mit drei Toten in Passau und zwei Toten in Wittingen wirft weiterhin viele Fragen auf. Was die drei in der Passauer Pension mit Armbrustpfeilen getöteten Menschen betrifft, geht die Staatsanwaltschaft von Tötung auf Verlangen bzw. Suizid aus. Unklar ist nach wie vor, wie die zwei am Montag in Wittingen tot gefundenen Frauen ums Leben kamen und wie die Fälle zusammenhängen.
Eine Person wird noch vermisst

Tote und Vermisste nach Flugzeugkollision vor Alaska

14.05.2019 Bei einem Zusammenstoß zweier Wasserflugzeuge in der Luft vor der Südküste Alaskas sind mindestens vier Menschen ums Leben gekommen. Zwei Menschen wurden am Dienstag noch vermisst, nach ihnen wurde weiter gesucht, sagte ein Sprecher der US-Küstenwache. Zehn Passagiere konnten demnach gerettet werden, sie wurden medizinisch versorgt.
Bayer verlor die nächste Prozess-Etappe

Bayer verlor dritten US-Glyphosat-Prozess

14.05.2019 Der Druck auf Bayer steigt: Der Pharma- und Agrarchemiekonzern verlor in den USA auch den dritten Prozess wegen des Unkrautvernichters Glyphosat der Tochter Monsanto und wurde erneut zu Schadenersatz verurteilt. Die Geschworenen des Gerichts im kalifornischen Oakland urteilten am Montag, dass Bayer mehr als zwei Milliarden Dollar (1,78 Mrd. Euro) an die Kläger zahlen müsse.
Rund 1.500 Soldaten werden bei der Übung dabei sein.

US-geführte Militärübung: 400 Fahrzeuge durchfahren Österreich

13.05.2019 Im Juni werden bei einer internationalen, US-geführten Militärgroßübung 400 Fahrzeuge mit rund 1.500 Soldaten durch Österreich fahren.
Doris Day feierte ihre größten Filmerfolge in den sechziger Jahren.

Hollywoodlegende Doris Day ist verstorben

13.05.2019 Die Hollywoodschauspielerin Doris Day ist gestorben. Sie wurde 97 Jahre alt.
Die Leiche wurden in einer Pension entdeckt

Zwei weitere Leichen bei Armbrust-Fall in Passau entdeckt

13.05.2019 Im Zusammenhang mit dem Passauer Armbrust-Fall haben Ermittler zwei weitere Leichen in Niedersachsen gefunden. Die toten Frauen seien in der Wohnung eines der drei Passauer Opfer in Wittingen im Landkreis Gifhorn entdeckt worden, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Passau am Montag.
Italien pocht auf eine gerechte Verteilung von Geflüchteten auf alle EU-Staaten.

Salvini droht "Sea-Watch 3" mit Schiffskonfiszierung

13.05.2019 "Die 'Sea-Watch 3' soll nicht daran denken, Schleppern zu helfen, Migranten an Bord zu nehmen und auf Italien zu steuern, denn man wird sie mit jedem legalen Mittel stoppen."
Die Frau attackiert die Jugendliche mit einem Hammer.

Schockierend: Frau will mit Hammer auf Teenagerin losgehen

13.05.2019 Nach einem Streit über einen Behindertenparkplatz geht eine erwachsene Frau auf eine Teenagerin los und schwingt dabei einen Hammer.
Der Kioskbesitzer soll nun schon zum zweiten Mal entführt worden sein.

Zum zweiten Mal entführt - Opfer schwer verletzt aufgetaucht

13.05.2019 Ein zum zweiten Mal entführter Kioskbesitzer ist in Wuppertal in Deutschland schwer verletzt wieder aufgetaucht.
Der Wikileaks-Gründer wurde Anfang Mai in der ecuadorianischen Botschaft in London festgenommen.

Schwedens Staatsanwaltschaft nimmt Untersuchungen im Fall Assange auf

13.05.2019 Die schwedische Staatsanwaltschaft nimmt ihre Voruntersuchungen zu Vergewaltigungsvorwürfen gegen Wikileaks-Gründer Julian Assange wieder auf.
"Fani" war der stärkste Zyklon seit rund 20 Jahren in Indien

Zahl der Toten nach Zyklon "Fani" in Indien bei 64

13.05.2019 Zehn Tage nach dem schweren Zyklon "Fani" in Indien ist die Zahl der Todesopfer auf 64 gestiegen.
Der Laster kippte um und explodierte dann

Nach Tanklaster-Explosion stieg Totenzahl auf 76

22.05.2019 Bei der Explosion eines Tanklasters im Niger in der vergangenen Woche sind nach Regierungsangaben 76 Menschen getötet worden.
Die Staatsanwaltschaft wird wohl diese Woche Anklage erheben

Abschlussbericht zu Missbrauchsserie auf Campingplatz

13.05.2019 Nach der Missbrauchsserie auf einem Campingplatz im nordrhein-westfälischen Ort Lügde haben die Ermittler ihren Abschlussbericht offenbar an die Staatsanwaltschaft übergeben. Wie das "Westfalen-Blatt" berichtet, kam bei den Ermittlungen zutage, dass mehrere Opfer gezwungen wurden, ihrerseits andere Kinder sexuell zu missbrauchen.

Erdbeben der Stärke 6,1 erschütterte Südwesten Panamas

13.05.2019 Ein Erdbeben der Stärke 6,1 hat am Sonntag den Südwesten Panamas im Grenzgebiet zu Costa Rica erschüttert. Laut ersten Meldungen wurden mehrere Gebäude beschädigt. Vorerst gab es jedoch keine Berichte über Todesfälle, teilten die Behörden mit. Es wurde auch keine Tsunami-Warnung ausgegeben.
Silver King spielte 2006 in Wrestler-Komödie "Nacho Libre"

Mexikanischer Wrestler Silver King starb in London im Ring

13.05.2019 Ein mexikanischer Wrestler ist während eines Auftritts in London im Ring gestorben. Das bestätigte der Betreiber des Veranstaltungsorts Roundhouse im Londoner Stadtteil Camden am Sonntag, wo der Schaukampf stattfand. "Gestern Abend ist Silver King leider während eines Events im Roundhouse ums Leben gekommen", hieß es in einer Mitteilung im Kurznachrichtendienst Twitter am Sonntag.
Vom Tod der Rinder betroffene Familien sollen unterstützt werden

300 Yaks im indischen Himalaya wegen Eis und Schnee verendet

12.05.2019 Mindestens 300 Yak-Rinder sind im indischen Teil des Himalayas während des vergangenen Winters an Hunger und Kälte gestorben. Außergewöhnlich heftige Schneefälle hätten das abgelegene Mukuthang-Tal im nordöstlichen Bundesstaat Sikkim ab Dezember von der Außenwelt abgeschnitten und für die Bauern die Versorgung der Tiere unmöglich gemacht, sagte Kumar Yadav, ein Vertreter der örtlichen Behörden.
Protest gegen das Massenaussterben

Umweltaktivisten vergossen Kunstblut vor dem Eiffelturm

12.05.2019 Um auf das weltweite Artensterben aufmerksam zu machen, haben Umweltschützer am Sonntag rund 300 Liter Kunstblut vor dem Pariser Eiffelturm vergossen. Vor den Augen von Touristen und Polizisten leerten Aktivisten der Klimaschutzbewegung Extinction Rebellion auf den Treppenstufen des Trocadero-Platzes mehrere Kanister aus.
Klima-Appell von UNO-Generalsekretär Antonio Guterres

Guterres mahnt zum Handeln gegen Klimaerwärmung

12.05.2019 UN-Generalsekretär Antonio Guterres hat die Staatengemeinschaft in einem dringenden Appell zum Handeln gegen den Klimawandel aufgerufen. Die Welt sei auf "keinem guten Weg", um die Erderwärmung zu begrenzen, sagte er bei einem Besuch in Neuseelands Hauptstadt Wellington am Sonntag.
Fahdung zunächst erfolglos

Autofahrer raste in Deutschland in Fußgänger - ein Toter

13.05.2019 Ein Autofahrer ist in Großsachsenheim in Baden-Württemberg in eine Fußgängergruppe gerast und anschließend geflüchtet.

Student soll drei Menschen in den Niederlanden getötet haben

12.05.2019 Ein 27-Jähriger wird von der niederländischen Polizei verdächtigt, drei Menschen getötet zu haben. Mehrere Medien berichteten, es handle sich bei dem Tatverdächtigen um einen hochbegabten Studenten, der an einer Psychose erkrankt sei. Die Opfer sollen laut zunächst nicht bestätigten Medienberichten erstochen worden sein.
Polizei schließt weitere beteiligte Personen aus

Drei Tote in Passauer Pension - Pfeile in den Körpern

12.05.2019 Bei den drei Toten in einer Pension in Passau sind Pfeile in den Körpern gefunden worden. Die Staatsanwaltschaft ordnete die Obduktion der Leichen an, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Mitarbeiter der Pension hatten am Samstag die Toten in einem Zimmer entdeckt. Die Polizei stellte dort zwei Armbrüste sicher. Hinweise auf eine Beteiligung weiterer Menschen gebe es nicht.
Sorokin hat keine Gewissensbisse gegenüber der High Society

Hochstaplerin Sorokin nach Prozess: "Es tut mir nicht leid"

12.05.2019 Kurz nach ihrer Verurteilung zu einer Haftstrafe hat die deutsche Hochstaplerin Anna Sorokin ihre vor einem New Yorker Gericht geäußerte Reue wieder relativiert. "Die Sache ist, es tut mir nicht leid", sagte die 28-Jährige der "New York Times" in einem Interview, das der Zeitung zufolge am Freitag in dem New Yorker Gefängnis Rikers Island geführt wurde.

Mailänder Flughafen wegen Sturms geschlossen

11.05.2019 Wegen Gewitter, Sturms und heftigen Hagels, der die Landebahnen mit zwei Zentimeter Eis bedeckte, ist der Mailänder Flughafen Mailand Malpensa am Samstagnachmittag über eine Stunde lang geschlossen geblieben. Dutzende Flüge mussten auf den Flughafen Turin Caselle umgeleitet werden. Bei den Abfahrten kam es zu erheblichen Verspätungen, berichteten italienische Medien.
Zerstörungen in Indien durch Zyklon "Fani"

Millionen Inder nach Zyklon "Fani" weiter obdachlos

11.05.2019 Eine Woche nach dem Durchzug des Zyklon "Fani" sind im Osten Indiens weiter Millionen Menschen obdachlos und ohne Strom. Eine halbe Million Häuser wurden beschädigt, wie der Sonderbeauftragte für Nothilfe im Bundesstaat Odisha, Bishnupada Sethi, am Samstag sagte. Mindestens 42 Menschen wurden getötet. Angesichts der schleppenden Hilfen häuften sich Proteste wütender Einwohner.
Plastikmüll wird oft exportiert

Rund 180 Staaten beschließen globalen Pakt gegen Plastikmüll

11.05.2019 Rund 180 Länder haben einen globalen Pakt im Kampf gegen den Plastikmüll geschlossen. Bei einem UNO-Treffen in Genf unterzeichneten Regierungsvertreter ein Abkommen zur Regulierung des Exports von Plastikmüll. Jährlich landeten etwa acht Millionen Tonnen Plastikmüll in den Weltmeeren, hieß es auf der Konferenz.
Gesangs-Duo will sich auf Musik fokussieren

"Die Lochis" geben Karriere-Ende als Youtube-Stars bekannt

11.05.2019 Die Teenie-Popstars und Zwillinge Roman und Heiko Lochmann (19), besser bekannt als "Die Lochis", beenden ihre Karriere als Youtube-Stars und wollen neue Wege gehen. Nach rund acht Jahren, in denen sie auf der Plattform Youtube eine große Fan-Gemeinde (2,6 Millionen Abonnenten) gewannen, schließen sie dort ihren Kanal.