Die gute Nachricht ist die bessere

Flaschenpost eines deutschen Buben landete an Israels Küste

20.01.2019 Die Flaschenpost eines fünfjährigen deutschen Buben ist nach vier Monaten im Meer an Israels Küste gefunden worden. Die 14-jährige Israelin Roni Aharon erzählte dem TV-Sender Aruz 12, ihre Eltern hätten die Flasche mit dem Briefchen nahe Akko entdeckt, wie eine Sprecherin am Sonntag bestätigte. Die Hafenstadt liegt nahe der Nordgrenze Israels.
Untersuchungen am Unglücksort

Pipeline-Brand in Mexiko - Opferzahl auf 79 angestiegen

20.01.2019 Mindestens 79 Menschen sind durch eine Explosion an einer Benzinleitung am Freitagabend in Mexiko ums Leben gekommen. Die Zahl der Todesopfer nach der Explosion einer Benzinleitung in Mexiko ist auf 79 gestiegen. 66 Verletzte würden noch in verschiedenen Krankenhäusern behandelt, teilte der mexikanische Gesundheitsminister Jorge Alcocer am Sonntag mit.
Vor allem die jüngeren Bewohner Chicacos freuen sich

Tausende Flüge fielen wegen Wintersturms in den USA aus

20.01.2019 Ein Wintersturm mit viel Schnee, Eisregen und Gewitter soll nach Angaben der US-Wetterbehörde vom Sonntag vom mittleren Westen bis in den Nordosten Amerikas ziehen. Tausende Flüge fielen deshalb bereits am Samstag aus oder waren verspätet, wie lokale Medien berichteten. Auch Züge seien betroffen und einige Straßen mit Schnee oder Eis bedeckt.
Baden in heißer Naturquelle gehörte zu seinen Freuden

Ältester Mann der Welt mit 113 Jahren gestorben

20.01.2019 Der älteste Mann der Welt, der Japaner Masazo Nonaka, ist im Alter von 113 Jahren gestorben. Das teilte seine Familie japanischen Medien am Sonntag mit. Das Guinness-Buch der Rekorde hatte Nonaka im April 2018 als ältesten Mann der Welt anerkannt.

Brand in Heim: 103-Jähriger sprang in Lübeck aus Fenster

20.01.2019 Ein 103-Jähriger ist bei einem Brand in einem Alters- und Pflegeheim in Lübeck aus dem Fenster gesprungen und hat sich schwer verletzt. Das Feuer sei am Sonntag kurz nach Mitternacht im Zimmer des Mannes ausgebrochen, teilte ein Polizeisprecher mit. Der 103-Jährige habe sich vor den Flammen in Sicherheit bringen wollen. Er wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.
World Trade Center

10 Menschen, die Staatsgeheimnisse verraten haben

19.01.2019 Edward Snowden ist in der Liste sicher der berühmteste Whistleblower der Welt.
Rettungsmaßnahmen gestalten sich schwierig

Bohrungen zur Bergung von Bub in Schacht in Spanien begonnen

19.01.2019 Auf der Suche nach dem in großer Tiefe vermuteten Zweijährigen haben Einsatzkräfte in Südspanien mit dem Bau eines Bergungstunnels begonnen. Man werde aber mindestens weitere 36 Stunden benötigen, um bis zu Julen vorzudringen, sagte der Sprecher des Rettungsteams, Angel Garcia Vidal, am Unglücksort in Totalan rund 15 Kilometer nordöstlich der Küstenstadt Malaga.
An einer Benzinleitung hatte sich ein Leck gebildet.

Mindestens 66 Tote nach Explosion an Benzinleitung in Mexiko

19.01.2019 Nach dem Brand an einer angezapften Pipeline in Mexiko ist die Zahl der Todesopfer auf mindestens 66 gestiegen.

Mindestens 28 Tote bei brutalem Viehdiebstahl im Südsudan

19.01.2019 Im Südsudan haben bewaffnete Viehdiebe bei einem Raubüberfall mindestens 28 Menschen getötet und mehr als 20 weitere Dorfbewohner teils schwer verletzt. Die Angreifer hätten im nördlichen Bundesstaat Liech auch rund 3.000 Rinder gestohlen, berichtete Informationsminister Lam Tunguar am Samstag.
Russisch-orthodoxer Priester segnet das Wasser

Mehr als zwei Millionen Russen nahmen rituelles Eisbad

19.01.2019 Mit traditionellen Eisbädern haben sich in Russland mehr als zwei Millionen russisch-orthodoxe Gläubige symbolisch von ihren Sünden befreit. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt beteiligten sich in der Nacht auf Samstag allein in Moskau mehr als 270.000 Menschen an der Zeremonie, wie die Agentur Ria Nowosti meldete. Landesweit wurden 2,4 Millionen Menschen gezählt.
Mehr als 300 Container müssen vom Grund der Nordsee geborgen werden

Bergung von rund 300 Containern in Nordsee begonnen

18.01.2019 Mehr als zwei Wochen nach der Havarie des riesigen Containerschiffes MSC Zoe in der Nordsee haben die Bergungsarbeiten von fast 300 Containern begonnen. Das teilte das niederländische Ministerium für Infrastruktur und Wasserwirtschaft am Freitag in Den Haag mit.
Der Transport der Bohrmaschinen gestaltet sich als schwierig

Schwierige Suche in Spanien nach Kind in Brunnenschacht

18.01.2019 Die Suche nach einem Kleinkind, das in Spanien seit Sonntag in einem mehr als 100 Meter tiefen Brunnenschacht verschollen ist, wird weiterhin von Problemen erschwert. Eine Bohrmaschine soll einen Bergungstunnel graben, doch ihr Transport zum Unglücksort gestaltete sich am Freitag komplizierter als erwartet.
Die Polizei war mit einem Spezialkommando vor Ort

Geiselnehmer in psychiatrischer Klinik in Bayern überwältigt

18.01.2019 Die Polizei hat einen Geiselnehmer in Deggendorf überwältigt und festgenommen.

Zwei russische Kampfjets auf Übungsflug kollidiert

18.01.2019 Zwei russische Kampfjets sind am Freitag bei einem Übungsflug vor der Küste des äußersten Ostens von Russland kollidiert. Den Besatzungen beider Jets sei es gelungen, den Schleudersitz zu betätigen, teilte das russische Verteidigungsministerium mit. Allerdings konnten zunächst nur zwei der vier Piloten mit Hilfe von Schiffen und Flugzeugen aus dem Meer gerettet werden.
Ein japanisches Unternehmen möchte künstliche Sternschnuppen erzeugen

Satellit für künstliche Sternschnuppen ins All geschossen

18.01.2019 Himmelsschauspiel auf Bestellung: Ein japanisches Unternehmen hat einen Satelliten ins All geschossen, mit dem erstmals künstliche Sternschnuppen erzeugt werden können. Der Satellit trat seine Reise Freitagfrüh von der Raumfahrtstation Uchinoura aus mit einer kleinen Epsilon-4-Rakete an, sagte der Sprecher der japanischen Raumfahrtbehörde Jaxa, Nobuyoshi Fujimoto.

Wegen Shutdown: Keine US-Delegation in Davos

18.01.2019 Die US-Regierung wird wegen des Haushaltsstreits mit teilweisem Regierungsstillstand nach der Absage von Präsident Donald Trump nun gar keine Delegation zur Jahrestagung des Weltwirtschaftsforums nach Davos (Schweiz) schicken. Das kündigte die Sprecherin des Weißen Hauses, Sarah Sanders, am Donnerstag an.
Das Hai-Weibchen war rund sechs Meter groß und womöglich schwanger

Taucher stießen vor Küste Hawaiis auf riesigen Weißen Hai

18.01.2019 Auf einen riesigen Weißen Hai sind Taucher vor der Küste von Hawaii gestoßen - und haben faszinierende Aufnahmen von der Begegnung gemacht. Das rund sechs Meter große Hai-Weibchen tauchte plötzlich auf, als andere Haie vor der Insel Oahu den Kadaver eines Pottwals verspeisten, sagte die Taucherin Ocean Ramsey der Zeitung "Honolulu Star Adviser".
Das neue Album von Bryan Adams erscheint am 1. März.

Bryan Adams: Neues Album für März angekündigt

17.01.2019 Bryan Adams bringt am 1. März ein neues Album heraus. Unter anderem hat er dabei mit Ed Sheeran zusammengearbeitet und ein Duett mit Jennifer Lopez aufgenommen.
Apple brieft die Mitarbeiter, um bestimmte Wörter und Begriffe zu vermeiden.

Diese Wörter sind in Apple-Stores verboten

17.01.2019 Die Apple-Stores weltweit sind gut besucht und die Marke hat sich zum Statussymbol entwickelt. Doch die Mitarbeiter in den Stores haben genaue Angaben, welche Wörter oder Begrifflichkeiten verboten sind.
Noch wird gegraben

Suche nach Kind im Schacht geht weiter

17.01.2019 Die Suche nach einem in einem mehr als 100 Meter tiefen Brunnenschacht verschollenen Kind wird in Spanien nach vier Tagen immer mehr zum dramatischen Wettlauf gegen die Zeit.

Pelosi: Trump soll Rede zur Lage der Nation verschieben

17.01.2019 Wegen der aktuellen Haushaltsblockade hat Oppositionschefin Nancy Pelosi an US-Präsident Donald Trump appelliert, seine für Ende des Monats geplante Rede zur Lage der Nation zu verschieben.

Frau in Indonesien vermutlich von Krokodil zerfleischt

17.01.2019 Ein fünf Meter langes und 600 Kilo schweres Krokodil hat auf einer Farm in Indonesien nach einem Medienbericht eine Frau zerfleischt.