Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sohn stach zu: Mutter querschnittgelähmt

Vor 20 Stunden Staatsanwaltschaft wertet Messerattacke vom September 2019 in Hohenems als versuchten Mord. Unterbringung des psychisch kranken 45-Jährigen in Psychiatrie beantragt.

Missbrauch: Prozesse gegen Schulangestellte

26.01.2020 Verhandlung am Donnerstag gegen Schulwart, der sich an Stieftochter vergangen haben soll. Prozess am 27. Februar gegen Schulleiter, der zwei seiner Schüler missbraucht haben soll.

Autobahnanschluss für Kieswerk ist vom Tisch

26.01.2020 Absage von Ministerium: In Aussicht gestellte Verkehrslösung für Lkw-geplagte Bewohner kommt doch nicht. Jetzt werden schwere Vorwürfe gegen den Bürgermeister und dessen nominierten Nachfolger laut.

Einbruch des Kollegen nicht verhindert

26.01.2020 16-Jähriger blieb tatenlos im Auto sitzen, als 15-Jähriger in einen Postbus einbrach und dort Geld klaute.

Tierquälerei: 62-Jähriger misshandelte jungen Hund

25.01.2020 Teilbedingte Geldstrafe für unbescholtenen Hundehalter nicht rechtskräftig. 62-Jähriger warf laut Urteil seinen Hund ins Auto und versetzte ihm dort mehrere Schläge.

110.000 Euro Strafe für Steuerflüchtling

22.01.2020 Vorarlberger hinterzog laut Urteil mit Firma und Stiftung in Liechtenstein 450.000 Euro an Einkommensteuer. Angeklagter sprach von Flucht vor familiärem Einfluss.

Der Tag des Herrn für Nationalsozialisten

21.01.2020 Der einschlägig vorbestrafte Deutsche hatte Hitlers Geburtstag als Tag des Herrn bezeichnet und seinen Kollegen am 9.11.2018 auch eine frohe Reichskristallnacht gewünscht.

Polizist stellt Dienstauto quer, um flüchtenden Biker zu stoppen

20.01.2020 Angemessenes Verhalten bei gefährlicher Verfolgungsjagd: Keine Anklage gegen Polizist nach Unfall.

BH-Morddrohung: Jetzt höhere Strafe für Täter

15.01.2020 Pakistaner drohte damit, Bludenzer BH-Mitarbeiter umzubringen. Zur bedingten Haftstrafe von vier Monaten kam in Berufungsprozess nun eine Geldstrafe von 2700 Euro hinzu.

15 Monate Haft wegen Kinderpornografie

14.01.2020 Arbeitsloser muss ins Gefängnis. Einschlägig vorbestrafter 37-Jähriger hat Bilder mit Kinderpornografie aus dem Internet heruntergeladen und Bekannten fünf Fotos geschickt.

Bedrohter Fahrgast war ein Rechtsanwalt

14.01.2020 Angeklagter drohte nach Ansicht des Richters dem Anwalt im Dornbirner Bahnhof damit, ihn umzubringen.

Totgesagte leben länger

12.01.2020 In so manchem Land gehören das Telefonbuch und die Telefonzelle zu den Auslaufmodellen.

Ausnahme: Diversion nach Widerstand

10.01.2020 Unbescholtener Pole, der mit Kickboxbewegungen gegen Zollbeamte vorging, kam mit Geldbuße davon.

Drei Jahre Haft für Bankraub in Lustenau

9.01.2020 Unbescholtener gebürtiger Bregenzer erbeutete Ende August 20.900 Euro. Wenige Stunden nach dem bewaffnetem Raubüberfall wurde der 21-jährige Täter in der Schweiz festgenommen.

Nebenbuhler bedroht: Neun Monate Haft

9.01.2020 Vorbestrafter 17-Jähriger wurde zudem wegen versuchter Einbruchsdiebstähle schuldig gesprochen.

Schaffner bedroht: Acht Monate Haft

8.01.2020 Vorbestrafter Fahrgast drohte nach Ansicht des Richters im Zug Kontrolleur damit, ihn umzubringen.

Vorarlberg: Spital trägt Schuld an schwerer Behinderung

8.01.2020 Auch für Obersten Gerichtshof liegt ärztlicher Behandlungsfehler vor: Weil bei krankem Frühgeborenen kein Blutaustausch vorge-nommen wurde, ist Kind schwer behindert.

Gestohlene Texte im Buch über Brauchtum

7.01.2020 Autorin gewann Zivilprozess gegen Buchherausgeberin und erhielt Texthonorar zugesprochen. Buch darf ohne Nennung ihres Namens nicht mehr vertrieben werden.

Freigesprochen von Drohung mit Klappmesser

7.01.2020 Richterin ging davon aus, dass der damals stark alkoholisierte Bregenzer seinen Besucher doch nicht zum Verlassen der Wohnung nötigte.

Vorarlberg: Abgewiesene Klage gegen Ex-Richterin

5.01.2020 Klagende Rechtsschutzversicherung legt Berufung ein. Sie fordert von verurteilter Richterin 35.000 Euro für anwaltliche Vertretung eines Betrugsopfers im Testamente-Strafprozess.

Vorarlberg: Scheinchrist muss Österreich verlassen

4.01.2020 Entscheidung rechtskräftig: Iraner, dem Abfall vom Islam nicht geglaubt wird, erhält kein Asyl.

Exhibitionismus im Zug: Haftstrafe erhöht

3.01.2020 Mit 16 Vorstrafen belasteter 41-Jähriger wurde erneut rückfällig: Haftstrafe wurde in Berufungsverhandlung am Landesgericht von drei auf fünf Monate angehoben.

Freispruch: Nachbarn doch nicht gestalkt

3.01.2020 Angeklagte (43) soll Ehepaar fotografiert und belauscht haben. Gericht stellte keine unzumutbare Belästigung fest.

Vorarlberg: Polizist wollte drei junge Frauen küssen

2.01.2020 Teilbedingte Geldstrafe wegen versuchter Nötigung nun rechtskräftig: Angeklagter Exekutivbeamter zog Frauen, darunter zwei Polizistinnen, gegen deren Willen zu sich heran.

Vorarlberg: Zeuge lügt und muss 1980 Euro bezahlen

2.01.2020 Die Einsatzkräfte hatten in der Silvesternacht viel zu tun. Vor allem in Dornbirn wurde die Polizei regelrecht auf Trab gehalten.

Anklage: Holocaust neuerlich geleugnet

29.12.2019 17 Jahre nach letzter Verurteilung wieder Anklage gegen Vorbestraften nach Verbotsgesetz: 77-Jähriger soll in seiner Zeitschrift Massenvernichtung der Juden in Abrede gestellt haben.

Zwei Jahre Haft für rückfälligen Einbrecher

28.12.2019 Einschlägig vorbestrafter Rumäne erbeutete in Vorarlberg bei neun Einbruchsdiebstählen 24.000 Euro.

Anklage: In einer Nacht drei Überfälle

28.12.2019 20-jähriger Frau und drei jungen Männern werden in der Anklageschrift insgesamt vier Raubüberfälle auf der Straße zur Last gelegt. Schöffenprozess findet im Jänner statt.

Morddrohung gegen neunjährigen Buben

26.12.2019 Weihnachtsamnestie: Mann kam mit Diversion davon. Er war wütend, weil sein Sohn geschlagen wurde.

Testamentsaffäre: Nach 30 Jahren um 5 Wochen zu spät geklagt

26.12.2019 Geschwister befürchten, dass ihr Bruder in die Testamentsaffäre verwickelt war und das Testament ihres Vaters gefälscht hat. Ihre Erbklage wurde aber wegen Verjährung abgewiesen.