Fall Cain jährt sich zum zehnten Mal

8.01.2021 Das Entsetzen in Österreich war riesig: Vor zehn Jahren wurde in Bregenz der dreijährige Cain vom Lebensgefährten seiner Mutter zu Tode geprügelt.

Vor fünf Jahren wurde der kleine Cain zu Tode geprügelt

8.01.2016 Das Entsetzen in Österreich war riesig: Vor fünf Jahren wurde in Bregenz der dreijährige Cain vom Lebensgefährten seiner Mutter zu Tode geprügelt. Der damals 25-jährige Täter Milosav M. wurde nach kurzer Flucht verhaftet und wegen Mordes zu lebenslanger Freiheitsstrafe verurteilt. Auch für die Kindesmutter gab es eine Haftstrafe. Im Vorarlberger Kinderschutz wurden Verbesserungen umgesetzt.

Kinderschutz: Arbeiten ziehen sich in die Länge

21.03.2014 Feldkirch - Nach Fall Cain gründete das Land ein Kinderschutzzentrum. Aber die Arbeit ist mühsam.

Fall Cain - Es bleibt bei lebenslang

23.04.2013 Schwarzach - Das Oberlandesgericht Innsbruck hat am Dienstag die lebenslange Freiheitsstrafe für den Exfreund der Mutter des zu Tode geprügelten Cain bestätigt.

Fall Cain: Urteil gegen Mutter auf zehn Monate unbedingt erhöht

14.03.2013 Das Oberlandesgericht Innsbruck hat am Donnerstag die Strafe für die Mutter des zu Tode geprügelten Cain auf 30 Monate, davon zehn unbedingt, erhöht. Das "sehr schwerwiegende Vergehen" rechtfertigte für Richterin Ingrid Brandstätter die Erhöhung der Strafe.

Fall Cain - Oberster Gerichtshof bestätigte Mordurteil

28.02.2013 Der Oberste Gerichtshof (OGH) hat im Fall Cain das am Landesgericht Feldkirch gefällte Urteil wegen Mordes bestätigt. Die durch Verteidiger Edgar Veith eingebrachte Nichtigkeitsbeschwerde von Milosav M., der den dreijährigen Cain am 7. und 8. Jänner 2011 totgeprügelt hat, wurde abgewiesen.

Fall Cain: Oberstaatsanwaltschaft will höhere Strafe für Mutter

20.02.2013 Feldkirch - Nach der Staatsanwaltschaft Feldkirch hat auch die Oberstaatsanwaltschaft Innsbruck eine höhere Strafe für die Mutter des zu Tode geprügelten Cain gefordert.

Besserer Schutz für Kinder

7.02.2013 Bregenz, Wien - Gegen Missbrauch: Bund und Länder wollen Jugendwohlfahrt stärken.

Fall Cain: Expertenkommission schloss Arbeit ab

6.11.2012 Bregenz - Die nach dem gewaltsamen Tod des dreijährigen Cain vom Land Vorarlberg eingerichtete Expertenkommission hat ihre Arbeit abgeschlossen.

Fall Cain: Milosav M. darf bleiben

29.10.2012 Feldkirch - Wegen Mordes am kleinen Cain wurde Milosav M. in erster Instanz zu lebenslanger Haft verurteilt. Er wartet in der Justizanstalt Feldkirch auf das endgültige Urteil. Der Beschluss, dass er schon vorher in eine psychiatrische Anstalt verlegt wird, wurde aufgehoben.