Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Vorarlberg-Sport

  • Erfolgreich unterwegs

    25.08.2011 Beim letzten Lauf zu einer der größten Mountainbike-Serien Europas, den "Top Six MTB Marathons", waren Vorarlbergs Biker sehr erfolgreich unterwegs.

    Tennis-Trophy bis 2006 gesichert

    25.08.2011 Die tele.ring-Tennis-Trophy in St. Anton am Arlberg wird es zumindest bis 2006 geben: Veranstalter Sport Productions, Hauptsponsor tele.ring und die Gemeinde haben am Sonntag die Verträge unterzeichnet.

    WM-Auftakt

    25.08.2011 In Chiasso begannan am Montag die Boccia-Mannschaftsweltmeisterschaften. Das österreichische Nationalteam ist fest in Ländle-Händen.

    18-Tore Polster

    25.08.2011 ÖHB-Männer-Meister HC Hard hat die Tür zur Champions League mit einem überlegenen 35:17-Heimsieg gegen Arkatron Minsk weit geöffnet.

    Lampert sorgt für Furore

    25.08.2011 Christoph Lampert hat sich heuer auf Anhieb im Alfa-147-Diesel-Cup etabliert. Der Der 21-jährige Feldkircher Tourenwagenspezialist will bei den Finalrennen noch einen Sieg erringen und sich so für höhere Aufgaben empfehlen.

    "Heiß" auf den Saisonstart

    25.08.2011 Am kommenden Samstag beginnt für den Union-Badminton-Sportclub Dornbirn die neue Meisterschaft. Nach dem Rückzug des BSC Wolfurt werden die Messestädter als einziges Team in der neu gegründeten Bundesliga spielen.

    Wettergott spielte nicht mit

    25.08.2011 Trotz Regens nahmen wieder viele starke Reiter aus dem In- und Ausland beim Herbstspringturnier des CRV Dornbirn teil. Caroline Ganahl verteidigte in Klaus den Dressurtitel. Dressur Landesmeisterschaften [PDF 207 KB] Herbstspringtunier Dornbirn [PDF 159 KB]

    Zweites 6:0

    25.08.2011 Das Team des TC Altenstadt kennt weiterhin keine Gnade mit den Gegnern bei der Mannschafts-EM 45+.