Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Vorarlberg-Sport

  • Divis musste vom Eis

    25.08.2011 Für die St. Louis Blues ist derzeit in der NHL nichts zu holen. Am Mittwoch gab es eine 3:5-Niederlage bei den Edmonton Oilers. Reinhard Divis musste dabei nach vier Gegentreffern im Mitteldrittel vom Eis.

    Weitere Medaillen auf dem Konto

    25.08.2011 Österreichs Versehrtensportler schlugen am vorletzten Tag der Alpinen Ski-WM in der Wildschönau erneut zu. Der Arlberger Martin Flach sowie die Vorarlberger Arno Hirschbühl und Wolfi Moosbrugger sorgten für Stockerlplätze.

    Baldauf stärkster Ländle-Langläufer

    25.08.2011 In Oberammergau wurde der 32. internationale König-Ludwig-Langlauf durchgeführt. Im 50-km-Klassik-Bewerb gelang Christian Baldauf mit Rang 14 eine Topplatzierung.

    Viel los in der Ländle-Tennisszene

    25.08.2011 Tamira Paszek unterlag im Halbfinale des Unter-14-ETA-1-Turniers von Tarbes/Fra der US-Amerikanerin Madison Brengle vor 3000 Zuschauern mit 1:6,6:2,4:6.

    39 Punkte sind zu wenig

    25.08.2011 "Gut, dass wir das Meister-Play-off schon erreicht haben", meinte SSK-Trainer Roland Schuh vor dem Spiel seiner WVL-Damen des Sparkasse SSK Feldkirch in Gisingen gegen die SG Linz/Steg. Er dürfte gewusst haben, warum...

    Jürgen Loacker auf Platz 17

    25.08.2011 Keine Spitzenplätze für Österreich gab es am Samstag im Zweierbob-Weltcup in Cortina. Stampfer/Pröller kamen über Rang elf nicht hinaus, Loacker/Habermüller landeten auf Platz 17.

    Fehlende Zuschauereinnahmen

    25.08.2011 Sportlich scheint der EC Feldkirch seine Talfahrt überwunden zu haben, aber bei den Finanzen gibt es wieder Schwierigkeiten. Über die Zukunft des Eishockey in Vorarlberg diskutieren vier Vereinspräsidenten.

    Darden geht, Tilmon bleibt

    25.08.2011 Vier Tage nach der 68:70-Niederlage in Linz und dem Scheitern am Aufstieg in die 1. Bundesliga gab es bei den Feldkirch Baskets Veränderungen.