AA

2. Platz für die KG Wolfurt/Mäder im Rheintalligafinale

Als Pool-Sieger aus der Frühjahrsrunde ging die erste Mannschaft der KG mit einer gewissen Favoritenrolle in dieses Finale. Die KG II, der Hoffnungskader, wollte sich mit guten Kämpfen bewähren.

Aber es kam alles weit besser als gedacht. Einen sensationellen Auftakt lieferte die KG II mit einem 20:23 gegen Götzis. Knapp daneben, aber ein kräftiger Antritt, der sich durchs ganze Turnier zog. Die KG I legte gleich noch was darauf und fertigte mit super starken Kämpfen die Klauser mit einem 40:4 ab.  Im weiteren Verlauf gab es für beide Mannschaften ein auf und ab in den einzelnen Kämpfen und somit auch bei den Ergebnissen. Aber meisten war man oben. So musste sich die KG I nur den späteren Siegern Oberreit-Grabs unglücklich geschlagen geben: Platz 2.  Die KG II unterlag nur noch dem RS Kriessern und wurde damit dritter im Pool B.

Jeder, aber  wirklich jeder hat sein Bestes gegeben. Alles Können eingesetzt und nie aufgesteckt. Wir bekamen gigantische Kämpfe zu sehen. Schlachten bis zur letzten Sekunde. Fights, die jedem das äußerste abverlangten und an der Substanz und Nerven zehrten.

Wir gratulieren den Mädchen und Burschen, die in den letzten Wochen sehr hart trainiert haben, das erforderte Gewicht brachten, mit außerordentlichen Leistungen das Publikum begeisterten und Top Platzierungen erhaus holten.

Die Helden der KG Wolfurt/Mäder:
Erdogan Barish, Stöckeler Michael, Braun Benjamin, Stark Elias, Schedler Florine, Secgin Emre, Büsel Lukas, Lederhaß Nico, Schedler Anjin, Gliebe Nikolas, Simma Andreas, Stark Bernd , Bruckmeier Manuel , Gliebe Christoph, Simma Johannes, Hächl Nicholas, Stöckeler Simone, Fritsche Alexander, Bernhard Lukas, Hämmerle Alexander, Krasniqi Pali, Kaya Onur, Fritsche Sebastian, Fäßler Johannes, Eberhard Matthias, Felder Thomas, Metzler Michael, Fäßler Andreas, Losert David, Kaya Emre, Böhler Alexander, Stampfer Oliver, Bruckmeier Florian

Platzierungen der Mannschaften aus beiden Pools:
1.RC Oberriet-Grabs, 2. KG Wolfurt/Mäder I, 3. RSC Inzing, 4. KSK Klaus, 5. KG Baienfurt, 6. KSV Götzis, 7, RSC Kriessern, 8. KG Wolfurt/Mäder II, 9. RC Oberriet-Grabs, 10. AC Hörbranz  

Wir gratulieren auch dem Trainer- und Betreuerstab, die seit Wochen und Monate, nein seit Jahren auf solch einen Augenblick fleißig hingearbeitet haben. (Quelle: Verein)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • 2. Platz für die KG Wolfurt/Mäder im Rheintalligafinale
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen