AA

EC: Berthold sah als einziger VSV-Läufer das Ziel

Der Gargellener Frederic Berthold sah am Dienstag beim EC-Slalom in der Skihalle Wiitenburg bei Hamburg als einziger VSV-Läufer das Ziel, klassierte sich auf Rang 43. Berthold verlor 2,60 Sekunden auf Sieger Hans Olsson aus Schweden.

Christian Hirschbühl schied schon im ersten Lauf aus, der Dornbirner Bernhard Graf scheiterte im zweiten Durchgang.

Ein erfreuliches Resultat gab es mit Platz drei für den Auer Kilian Albrecht, der bekanntlich für Bulgarien startet, der mittlerweile 36-jährige verlor 0,76 Sekunden auf Sieger Olsson.

Für Berthold, Graf und Mathis stehen am 25. und 26. November zwei FIS-Riesentorläufe in Levi auf dem Programm. (Quelle: Verband)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • EC: Berthold sah als einziger VSV-Läufer das Ziel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen