Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Landhaus News

  • Landesrat Stemer: Schule und Wirtschaft sind wichtige Partner

    Angehende Lehrpersonen im Austausch mit Vorarlberger Betrieben

    30.03.2012 Feldkirch – Auch heuer hat die Vorarlberger Volkswirtschaftliche Gesellschaft (VVG) wieder die Wirtschaftstage für Junglehrerinnen und Junglehrer im ersten Unterrichtsjahr an höheren Schulen in Vorarlberg organisiert.
    Landesrätin Schmid und Jugend-Fachbereichsleiter Thomas Müller gratulierten den Siegern des Landes-Jugendredewettbewerbes 2012

    Wortstarke Jugendliche auf der Frühjahrsmesse in Dornbirn

    2.04.2012 Dornbirn - Engagierte Auftritte und großes Publikumsinteresse beim 60. Landes-Jugendredewettbewerb.
    Landesenergieversorger startet neue Aktion "Sonnenstrom'Aktie'" auf der heute eröffneten Frühjahrsmesse Dornbirn.

    LH Wallner: Mehr Solarenergie durch Bürgerbeteiligung

    29.03.2012 Dornbirn – Landeshauptmann Markus Wallner hat am Donnerstag (29. März) zum ersten Mal die Frühjahrsmesse Dornbirn eröffnet. In seiner Eröffnungsansprache kündigte Wallner eine neue Fotovoltaik-Offensive des Landesenergieversorgers illwerke vkw durch Bürgerbeteiligung an. Das ambitioniertes Fotovoltaik-Projekt soll Vorarlberg dem gesetzten Ziel der Energieautonomie bis 2050 einen weiteren Schritt näher bringen.
    Schmallenberg: Entwarnung im Fall der beiden Lämmer.

    Erstbefund: Beide Lämmer nicht vom Schmallenberg-Virus befallen

    29.03.2012 Das Schmallenberg-Virus ist offenbar doch nicht in Vorarlberg angekommen. Die in Wien untersuchten Proben von zwei Lämmern waren nicht mit dem Virus infiziert, teilte die Landespressestelle am Donnerstag mit.
    Barbara Allgäuer-Wörter (Landesbüchereistelle), Eva Maria Hesche (Diözese), Landesrätin Andrea Kaufmann, Ulrike Unterthurner (Bibliothekenverband), Pastoralamtsleiter Walter Schmolly, Gabriela Dür (Wissenschaftsabteilung des Landes Vorarlberg), Harald Weigel (Landesbibliothek)

    Bibliotheken sind wichtige Stützen der Leseförderung

    29.03.2012 Zwischenwasser – Unter dem Motto "Bibliotheken – gefällt mir!" ging kürzlich im Bildungshaus Batschuns die Jahrestagung der Vorarlberger Bibliothekarinnen und Bibliothekare über die Bühne. Landesrätin Andrea Kaufmann hob dabei die maßgebliche Rolle der Bibliotheken für die Leseförderung, insbesondere die Lesefrühförderung hervor.
    LTP Bernadette Mennel mit den beiden Historikern Cornelia Albertani uind Walter Zirker.

    Zeitreise durch die Geschichte des Landesparlaments

    28.03.2012 Bregenz – Das 150-Jahre-Jubiläum des Vorarlberger Landtags im Jahr 2011 wurde zum Anlass genommen, die Biografien aller Landtagsabgeordneten von 1861 – 2011 wissenschaftlich fundiert aufarbeiten zu lassen und in digitaler Formung verfügbar zu machen.
    Konstruktives und partnerschaftliches Gespräch im Vorarlberger Landhaus in Bregenz

    ÖGB-Landesspitze tauschte sich mit LH Markus Wallner aus

    28.03.2012 Bregenz – Durch seine engagierte Arbeit trage der ÖGB Vorarlberg maßgeblich zur hohen Solidarität und zum gelebten Miteinander im Land bei, betonte Landeshauptmann Markus Wallner am Mittwoch (28. März) beim Besuch der ÖGB-Landesspitze im Landhaus.
    "Die laufenden Projekte zeigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind", betont Landesrat Stemer.

    Mehr als 110 Leseprojekte beim 2. Vorarlberger Lesetag

    28.03.2012 Bregenz – Ganz im Zeichen des Lesens standen die Vorarlberger Schulen am Mittwoch, 28. März 2012. Über 110 verschiedene Projekte gehörten zum Programm des 2. landesweiten Lesetages.
    Vorarlberg ist Vorreiter in Sachen Kinder-, Jugend- und Familienfreundlichkeit

    Gütesiegel familieplus für engagierte Gemeinden

    28.03.2012 Bregenz – Mit dem familieplus-Zertifikat nimmt Vorarlberg eine Vorreiterrolle in Sachen Kinder-, Jugend- und Familienfreundlichkeit ein.
    Verkehrs- und Zollfragen sowie Bildungspolitik im Mittelpunkt.

    St.Gallen und Vorarlberg: Regierungen trafen sich zu Arbeitsgespräch

    27.03.2012 Hohenems – Die Regierungen von Vorarlberg und St.Gallen trafen sich am Dienstag, 27. März im Jüdischen Museum in Hohenems zu ihrem alljährlichen Gespräch.
    Vorwürfe waren Thema beim Pressefoyer

    Gewalt an Heimkindern - Mädchen meldet sich

    27.03.2012 Bregenz  – Landesrätin Greti Schmid nahm im Pressefoyer am Dienstag zu den konkreten Gewaltvorwürfen  in einer stationären Einrichtung in Süddeutschland Stellung.
    Erfolgreicher Abschluss des Regionalentwicklungsprozesses Im Walgau gefeiert – Regio-Obleute-Stellvertreter mit dem bisherigen Projektleiter Manfred Walser (im Bild v.l.: Bgm. Michael Tinkhauser, ehemaliger Projektleiter Manfred Walser und Bgm. Andreas Amann)

    Regio Im Walgau will sich bietende Zukunftschancen aktiv nützen

    27.03.2012 Nenzing  – Die vom Land Vorarlberg betreute und vollständig finanzierte Pilotphase des Regionalentwicklungsprozesses Im Walgau ist Ende 2011 nach dreijähriger, intensiver Arbeit erfolgreich zum Abschluss gebracht worden.
    LSth. Rüdisser und Landesrätin Schmid mit Jugend-Fachbereichsleiter Thomas Müller im Pressefoyer

    2,2 Millionen Euro für die Offene und Verbandliche Jugendarbeit

    27.03.2012 Bregenz  – Die Zukunftsperspektiven für Kinder- und Jugendliche bestimmen ganz maßgeblich das politische Handeln des Landes Vorarlberg.
    Angesprochen sind Kinder und ihre Eltern, Jung und Alt

    Lesen für Jung und Alt

    2.04.2012 Dornbirn - Die 37. Frühjahrsmesse in Dornbirn steht im Zeichen der Leseinitiative des Landes Vorarlberg.
    Die Testung wird alle drei Jahre wiederholt.

    Bildungsstandards statt PISA-Länderauswertung

    26.03.2012 Bregenz - Ab diesem Schuljahr werden auch in Vorarlberg flächendeckend Bildungsstandardüberprüfungen vom BIFIE (Bundesinstitut für Bildungsforschung, Innovation und Entwicklung) durchgeführt. Diese Überprüfungen liefern Ergebnisse über die Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler am Ende der 4. und 8. Schulstufe.
    v.l.: Raimund Frick (interimistischer VVV-Geschäftsführer), Landesrätin Andrea Kaufmann, Kulturhäuser-Geschäftsführer Werner Döring, Dietmar Haller (Verkehrsverbund).

    Freifahrt zur Kultur

    26.03.2012 Bregenz - Ab 1. April 2012 fahren Besucherinnen und Besucher der drei Vorarlberger Kulturinstitutionen Kunsthaus Bregenz, vorarlberg museum und Vorarlberger Landestheater gratis mit den öffentlichen Verkehrsmitteln des Verkehrsverbund Vorarlberg, informiert Landesrätin Andrea Kaufmann.
    Mehrere Institutionen werden sich gemeinsam im Energieautonomie-Dorf in Halle 10 präsentieren.

    Energieautonomie-Dorf lädt zum Informieren und Diskutieren

    2.04.2012 Dornbirn - Vorarlbergs Weg in Richtung Energieautonomie ist einer der Schwerpunkte auf der Frühjahrsmesse in Dornbirn (Donnerstag, 29. März bis Sonntag, 1. April 2012). Unter Koordination des Energieinstituts werden sich mehrere Institutionen gemeinsam im Energieautonomie-Dorf in Halle 10 präsentieren, um dem interessierten Messepublikum Information und Beratung zu allen möglichen Energiefragen anzubieten.
    v.l.: Bürgermeister Eugen Gabriel, Mobilitätsmanager Martin Scheuermaier, Peter Steurer (Landesschulrat), Günter Wehinger (Fa. Rondo-Ganahl), Renate Tscbofen (Aqua Mühle)

    Vorarlberg will Radverkehrsanteil auf 20 Prozent steigern

    23.03.2012 Frastanz - Am Samstag, den 24. März startet im Rahmen der landesweiten Initiatitive "Fahrrad freundlich" zur Förderung des Radverkehrs der Fahrrad Wettbewerb 2012.
    Landesrätin Schmid mit den Organisatoren des "Kinder in die Mitte"-Gemeindevernetzungstreffens in Götzis

    Gemeinden fördern das Miteinander von Jung und Alt

    23.03.2012 Götzis (VLK) – Die Solidarität zwischen den Generationen und die Rolle der Gemeinden für die Gestaltung des Miteinanders von Jung und Alt – diesem Thema widmete sich das erste "Kinder in die Mitte"-Gemeindevernetzungstreffen in diesem Jahr am Donnerstag, 22. März 2012, in Götzis.
    Informations- und Meinungsaustausch im Landhaus (im Bild v.l.: Umweltlandesrat Erich Schwärzler, Umweltminister Nikolaus Berlakovich und Landeshauptmann Markus Wallner)

    Mühleberg-Klage: Umweltminister sagt Vorarlberg Unterstützung zu

    23.03.2012 Bregenz  – Neben aktuellen Fragen der Wildbach- und Lawinenverbauung und des Gewässerschutzes haben sich am Freitag Landeshauptmann Markus Wallner, Umweltlandesrat Erich Schwärzler und Umweltminister Nikolaus Berlakovich auch über die Vorarlberger Klage gegen das Schweizer AKW Mühleberg ausgetauscht, die bis Ende April eingebracht werden soll.
    LR Stemer verabschiedete verdienstvolle Lehrerinnen und Lehrer in den Ruhestand.

    Verdiente Lehrpersonen in den Ruhestand verabschiedet

    23.03.2012 Bregenz – Im Landhaus wurden kürzlich 43 Lehrerinnen und Lehrer nach langjähriger verdienstvoller Tätigkeit in den Ruhestand verabschiedet. In Anwesenheit von Angehörigen sowie Vertreterinnen und Vertretern des Landesschulrats würdigte Schullandesrat Siegi Stemer das Engagement der Pädagoginnen und Pädagogen um das Wohl und das Fortkommen von Kindern und Jugendlichen.
    Landesbeiträge für Vorarlberger Volkshochschulen, Katholisches Bildungswerk und Bildungshäuser Batschuns, St. Arbogast und Bezau.

    Förderung für wertvolle und vielseitige Bildungsangebote

    23.03.2012 Bregenz – Das Spektrum der Weiterbildungsangebote in Vorarlberg ist bunt und vielfältig, betonen Landeshauptmann Markus Wallner und Landesrätin Andrea Kaufmann. Die fünf Vorarlberger Volkshochschulen, das Katholische Bildungswerk sowie die Bildungshäuser in Batschuns, St. Arbogast und Bezau leisten dabei wertvolle bildungspolitische Arbeit vor Ort, die vom Land heuer mit insgesamt knapp 450.000 Euro gefördert wird.
    Hauptpreisträger Robert Rüf mit LH Wallner

    Designwettbewerb für eine Vorarlberger Wasserkaraffe

    22.03.2012 Dornbirn - Jury kürte aus 53 Einreichungen ein Siegerprojekt – LH Wallner und LR Schwärzler: Heimische Wasserreserven in Vorarlberger Hand behalten.
    "Übergangsfrist verlängern, um negative Folgen für Gemeinden abzuwenden"

    Vorsteuer: LH Wallner unterstützt Gemeindebund-Forderung

    22.03.2012 Bregenz – Unterstützung aus Vorarlberg erhält Gemeindebund-Präsident Helmut Mödlhammer bei seinem Appell an die Bundesregierung, hinsichtlich der neuen Vorsteuer-Regelung für Bauprojekte von Gemeinden die Übergangsfrist zu verlängern.
    LTP Bernadette Mennel mit Bgm. Reinhard Nachbaur und Hugo Kathan vom FC Fraxern vor dem Clubhaus am höchstgelegenen Fußballplatz Vorarlbergs

    Fraxern begegnet erfolgreich der Abwanderung

    26.03.2012 Fraxern – Vorarlbergs Kirschendorf Fraxern stand kürzlich auf dem Gemeindebesuchsprogramm von Landtagspräsidentin Bernadette Mennel.
    Möglichkeit zum Gespräch mit LSth. Rüdisser

    Sprechstunde mit Landesstatthalter Rüdisser in Götzis

    22.03.2012 Götzis - Am Mittwoch, 28. März 2012 wird Landesstatthalter Mag. Karlheinz Rüdisser von 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr im Rathaus in Götzis eine öffentliche Wohnbauförderungs-Sprechstunde abhalten.
    Hohen Stellenwert räumt Rupp der Qualität ein

    Wallner besichtigte erfolgreiche Betriebe in Hörbranz und Lochau

    22.03.2012 Hörbranz/Lochau  – Vor kurzem hat Landeshauptmann Markus Wallner in Hörbranz die Privatkäserei Rupp und in Lochau die Diem-Werke GmbH besucht.
    Fabienne Nägele (r.) von der HAK Bludenz belegte den 1. Platz im Mehrsprachenwettbewerb Englisch/Spanisch.

    Vorarlberger Erfolge beim Bundesfremdsprachenwettbewerb

    21.03.2012 Bregenz – Die besten Sprachentalente an den berufsbildenden Schulen Österreichs wurden kürzlich in Linz gekürt. Unter ihnen sind auch zwei Vorarlberger Schülerinnen. Fabienne Nägele von der Handelsakademie Bludenz belegte den 1. Platz im Mehrsprachenwettbewerb Englisch/Spanisch und den 3. Platz in Spanisch. Ebenfalls auf den 3. Platz kam Lena Gruber von der HLW Rankweil beim Mehrsprachenwettbewerb Englisch/Italienisch.
    Andelsbuch: Möglichkeit zum Gespräch mit LR Gögele.

    Sprechstunde mit Landesrat Gögele in Andelsbuch

    21.03.2012 Andelsbuch - Am Montag, 26. März 2012, wird Landesrat Rainer Gögele von 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr im Gemeindeamt in Andelsbuch eine öffentliche Sprechstunde abhalten.
    Landesregierung stimmt rechtlicher Anpassung der Schwellenwerte bei öffentlichen Aufträgen zu.

    LH Markus Wallner: Wichtiger Impuls für die heimische Wirtschaft

    21.03.2012 Bregenz – Die Vorarlberger Landesregierung hat kürzlich der Anpassung der im Bundesvergabegesetz geregelten Schwellenwerte-Verordnung zugestimmt. Es handle sich um eine rechtliche Anpassung, inhaltlich bleibe alles wie gehabt, informiert Landeshauptmann Markus Wallner: "Die Vorarlberger Wirtschaft kann weiter von den höheren Schwellenwerten bei Vergaben von öffentlichen Aufträgen profitieren".
    Entlastungsstraße Z

    Land weist Kritik von Wiener Verkehrsplaner zurück

    20.03.2012 Bregenz  – Als "nicht nachvollziehbar" und "völlig unverständlich" bezeichnet Verkehrsreferent Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser die von Verkehrsplaner Professor Hermann Knoflacher von der Technischen Universität Wien geäußerte Kritik an der Vorgehensweise des Landes bei der Verkehrsplanung im unteren Rheintal und der künftigen Verkehrslösung in diesem Raum.
    Landesveterinär Schmid geriet wegen Gewaltvorwürfen unter Beschuss.

    Land organisiert die Bereiche Tierhaltung und Tierschutz neu

    20.03.2012 Bregenz  – In der Landes-Veterinärabteilung werden ab sofort die Bereiche Tierhaltung und Tierschutz neu geregelt. Laut Landesrat Erich Schwärzler wird dieser Bereich dadurch klarer strukturiert.
    Die Föderalismus-Konferenz machte sich für ein Vetorecht des Bundesrates stark

    LTP Mennel bei erster Arbeitstagung der Föderalismus-Konferenz in Linz

    20.03.2012 Bregenz – Die Stärkung des Bundesrates und eine Verbesserung der Koordination der Bundesländer im Bereich des Subsidiaritätsprüfung waren die zentralen Punkte der Föderalismus-Konferenz, die am Montag, 19. März 2012, in Linz zu Ende ging.
    LH Wallner nützte das Treffen zum gegenseitigen Kennenlernen und für Gespräche in lockerer Atmosphäre

    Land bekräftigt bewährte Partnerschaft mit Blaulichtorganisationen

    20.03.2012 Lochau  – Gegenseitiges Kennenlernen und Gespräche in lockerer Atmosphäre standen am Dienstag  im Mittelpunkt eines gemeinsamen Mittagessens von Vertreterinnen und Vertretern heimischer Blaulichtorganisationen mit Landeshauptmann Markus Wallner, Landtagspräsidentin Bernadette Mennel und Sicherheitslandesrat Erich Schwärzler im Speisesaal der Landesberufsschule für das Gastgewerbe in Lochau.
    LH Wallner, LR Schwärzler und Energie-Fachbereichsleiter Adi Groß erläuterten die Schwerpunkte 2012 auf dem Weg zur Energieautonomie Vorarlbergs

    Energie: Start zur Umsetzung der "101 enkeltauglichen Maßnahmen"

    20.03.2012 Bregenz – Mit dem vom Landtag einstimmig beschlossenen Maßnahmenplan "Schritt für Schritt zur Energieautonomie in Vorarlberg" ist der Weg in den kommenden Jahren abgesteckt, nun geht es in die Phase der konkreten Umsetzung.
    LH Wallner informierte im Pressefoyer über die Einrichtung des neuen Kompetenzzentrums für Kinderschutzfragen

    Weichen für Verbesserungen im Kinderschutz gestellt

    20.03.2012 Bregenz (VLK) – Die Landesregierung hat einen weiteren Schritt zum Aufbau eines Vorarlberger Kompetenzzentrums für Kinderschutzfragen getan.
    Michael Rauch bleibt in seinem Amt.

    Michael Rauch bleibt weitere fünf Jahre Kinder- und Jugendanwalt

    20.03.2012 Bregenz – Der bisherige Vorarlberger Kinder- und Jugendanwalt Michael Rauch ist von der Vorarlberger Landesregierung am Dienstag  für weitere fünf Jahre, also bis Mai 2017, mit der wichtigen Funktion betraut worden.
    Die mit dem Jungmusikerleistungsabzeichen ausgezeichneten Musiktalente spielten auf

    22 junge Musiktalente mit Gold ausgezeichnet

    20.03.2012 Bregenz  – 22 Prüflinge haben die Oberstufenprüfung 2012 des Musikschulwerks bzw. des Blasmusikverbandes erfolgreich abgelegt.
    Blumengruß von Vorarlbergs Gärtnern und Floristen (im Bild v.l.: Harald Rammel (Gartenbaureferent/Landwirtschaftskammer), Carolin Zajonz (WK-Fachgruppengeschäftsführerin), Markus Karg (Obmann der Vorarlberger Gärtner), LH Markus Wallner, Martin Brunner (Mahlerhof, Höchst), Erwin Karg (Blumentreff Karg, Wolfurt)

    Ein Blumengruß zum Frühlingsbeginn

    20.03.2012 Bregenz  – Anlässlich des Frühlingsbeginns haben die Vorarlberger Gärtner und Floristen Landeshauptmann Markus Wallner am Dienstag (20. März) einen farbenfrohen Blumengruß überbracht.
    Möglichkeit zum Gespräch mit LR Schmid

    Sprechstunde für 'Pflegende Angehörige' in Rankweil-Brederis

    20.03.2012 Rankweil-Brederis - Am Montag, 26. März 2012, wird Landesrätin Greti Schmid von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr in der Volksschule in Rankweil-Brederis eine öffentliche Sprechstunde für 'Pflegende Angehörige' abhalten.
    Der tägliche Einkauf ist teurer geworden.

    Inflation in Vorarlberg bei 2,5 Prozent

    20.03.2012 Bregenz  – Der Vorarlberger Lebenshaltungskostenindex für Februar 2012 beträgt 126,2 Punkte und hat damit im Jahresabstand um 2,5 Prozent zugelegt.
    Traditionell nahm Landeshauptmann Markus Wallner den Josefitag als "Landesfeiertag" Vorarlbergs heute, zum Anlass, um mehrere verdiente Mitbürgerinnen und Mitbürger mit Landes- und Bundesauszeichnungen zu ehren.

    Verdiente Mitbürgerinnen und Mitbürger im Landhaus geehrt

    19.03.2012 Bregenz – Traditionell nahm Landeshauptmann Markus Wallner den Josefitag als "Landesfeiertag" Vorarlbergs heute, Montag (19. März) zum Anlass, um mehrere verdiente Mitbürgerinnen und Mitbürger mit Landes- und Bundesauszeichnungen zu ehren. Dabei bekräftigte Wallner den hohen Stellenwert von freiwilligem Engagement und solidarischem Wirken für Vorarlberg. Insgesamt überreichte der Landeshauptmann neun Landes- und drei Bundesauszeichnungen.
    270.000 Euro vom Land Vorarlberg für FAMILIENemPOWERment.

    Junge Familien und ihre Netzwerke stärken

    19.03.2012 Bregenz – Familien und deren Netzwerke stärken, die eigenen Ressourcen mobilisieren – darum geht es bei FAMILIENemPOWERment, einem niederschelligen Angebot des Kinderdorfes Vorarlberg im Auftrag des Landes, das sich in den letzten Jahren fest etabliert und hervorragend bewährt hat.
    Klagsschrift soll bis Ende April stehen und eingebracht werden können.

    "Ländle"-Klage gegen AKW Mühleberg nimmt konkrete Gestalt an

    19.03.2012 Bregenz – Christian Hadeyer, einer der beiden Rechtsanwälte, die Vorarlbergs Klage gegen das Schweizer AKW Mühleberg vorbereiten, hat am Montag (19. März 2012) Landeshauptmann Markus Wallner, Umweltlandesrat Erich Schwärzler, die Obleute der vier Landtagsklubs Roland Frühstück, Dieter Egger, Johannes Rauch und Michael Ritsch sowie Hildegard Breiner als Vertreterin der Umweltorganisationen über den aktuellen Stand der Vorarbeiten informiert.
    Ausstellung gesundes Holz im Landhaus eröffnet.

    Ausstellung "Gesundes Holz" im Landhaus eröffnet

    19.03.2012 Bregenz – In der Eingangshalle des Landhauses kann seit Montag (19. März 2012) eine neue Ausstellung besichtigt werden, die Vorarlbergs Holzbaukunst in den Mittelpunkt rückt. Gezeigt wird auf insgesamt 39 Staffeleien eine Auswahl von Bildern aus den besten Einreichungen zum letzten Vorarlberger Holzbaupreis.
    Landtagspräsidentin Mennel, Landesrat Stemer und der Organisator des Europa-Quiz, Prof. Markus Amann, gratulierten bei der Siegerehrung den Besten

    Europa-Quiz: Jugendliche bewiesen ihr Politik-Wissen

    16.03.2012 Bregenz – Wo sonst politische Weichen für Vorarlberg gestellt werden, stand am Freitag die Jugend mit ihrem Wissen in Sachen Politik im Mittelpunkt.
    Möglichkeit zum Gespräch mit LR Kaufmann

    Sprechstunde mit Landesrätin Kaufmann in Übersaxen

    16.03.2012 Übersaxen - Am Donnerstag, 22. März 2012, wird Landesrätin Andrea Kaufmann von 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr im Gemeindeamt in Übersaxen eine öffentliche Sprechstunde abhalten.
    Manfred Zumtobel, Gemeindeverbandspräsident Sonderegger, Landesrätin Schmid und connexia-Geschäftsführer Hebenstreit (v.l.) erläuterten den aktuellen Stand bei der Umsetzung von Case- und Care-Management

    Zwei Beine für Pflege und Betreuung in den Regionen

    16.03.2012 Bregenz  – Case- und Care-Management sind die maßgeblichen Instrumente, mit denen das Land Vorarlberg in allen Landesteilen eine bestmögliche Versorgung für pflege- und betreuungsbedürftige Menschen und deren Angehörige sicherstellen möchte.
    Landeshauptmann Markus Wallner zu Besuch bei innovativen Unternehmen in Dornbirn - im Bild bei der Firma Ölz

    Enorme Vielfalt sichert Vorarlbergs hohe Standort-Attraktivität

    15.03.2012 Dornbirn – Mehreren erfolgreich tätigen Unternehmen in Dornbirn hat vor kurzem Landeshauptmann Markus Wallner in Begleitung von Bürgermeister Wolfgang Rümmele einen Besuch abgestattet.
    LR Schmid: Stärkung von Partizipation, Zusammenarbeit und Weiterbildung im Kinderschutz

    Basis für Kinderschutzzentrum gelegt

    15.03.2012 Bregenz – Der Aufbau eines Vorarlberger Kinderschutzzentrums durch das Land Vorarlberg und den Gemeindeverband kommt voran, teilt Landesrätin Greti Schmid mit.
    Bauerntag Oberland im Wiesenbachsaal Schlins.

    Vorarlberger Bauernschaft prägt das Gesicht unseres Landes mit

    15.03.2012 Schlins - Im Beisein von Landeshauptmann Markus Wallner und Agrarlandesrat Erich Schwärzler fand am Mittwoch (14. März) in Schlins der Oberländer Bauerntag statt.
    Verhandlungen zum Stabilitätspakt: LH Wallner (im Bild mit Oberösterreichs Landeshauptmann Pühringer) wurde als Ländervertreter nominiert

    Stabilitätspakt: LH Wallner als Ländervertreter nominiert

    15.03.2012 Bregenz, Wien – Vorarlbergs Landeshauptmann Markus Wallner wird bei den Verhandlungen um den neuen Stabilitätspakt die Interessen der Länder vertreten: "Es stehen richtungweisende Entscheidungen an, die ich im Sinne der Vorarlberger Bevölkerung verantwortungsbewusst mitgestalten werde."
    LR Schmid: Familienzuschuss des Landes wird bereits für jedes Kind ausbezahlt

    Mehrlingseltern: LR Schmid kündigt genaue Prüfung an

    15.03.2012 Bregenz – Die FPÖ fordert in einem Landtags-Antrag eine bessere Unterstützung für Mehrlingsfamilien.
    Möglichkeit zu einem Gespräch mit LTVP Nußbaumer

    Sprechstunde mit LTVP Nußbaumer in Zwischenwasser

    15.03.2012 Zwischenwasser - Am Mittwoch, 21. März 2012, wird Landtagsvizepräsidentin Gabriele Nußbaumer im Gemeindeamt Zwischenwasser eine öffentliche Sprechstunde abhalten.
    VN-Grafik: Beruteilung nach hunderttägiger Amtszeit.

    Absolute weg: VN-Umfrage zeigt ÖVP bei 44 Prozent

    15.03.2012 Bregenz - Wären diesen Sonntag Landtagswahlen, käme die Vorarlberger ÖVP unter Landeshauptmann Markus Wallner nur noch auf 44 Prozent der Stimmen. Die ÖVP würde damit im Vergleich zur Landtagswahl 2009 exakt 6,8 Prozentpunkte und damit auch die absolute Mehrheit verlieren. Das zeigt die große VN-Umfrage, die von Meinungsforscher Edwin Berndt anlässlich des 100-Tage-Jubiläums von LH Wallner durchgeführt wurde.
    Regionale Geschichte: Ausstellung zeigt Lebensumfeld und Arbeitswelten in Vorarlberger Kommunen.

    Vom "Damals" zum "Heute"

    14.03.2012 Bregenz – Neun Vorarlberger Kommunalarchive haben Fotos aus den vergangenen Jahrzehnten für eine Ausstellung zusammengetragen: "Stadt und Land – Vorarlberger Lebenswelten" dokumentiert Lebensumfeld und Arbeitswelten in Vorarlberger Kommunen.
    Konferenz der Jugendreferentinnen und -referenten in Wien mit LR Schmid.

    Länder diskutierten Jugendthemen

    14.03.2012 Schwarzach - Chancen und Gefahren des Internets für Jugendliche, Zertifizierungsmaßnahmen im Jugendbildungsbereich sowie die Verstärkung der Buben- und Jungenarbeit – das waren für Landesrätin Greti Schmid die wichtigsten Themen beim Treffen der Landesjugendreferentinnen und -referenten mit Bundesminister Reinhold Mitterlehner am Mittwoch, 14. März 2012, in Wien.
    Bezirksgerichte in Schruns (Bild) und Bezau dürfen bleiben.

    Wallner: "Klares Nein zu Bezirksgericht-Schließungen"

    14.03.2012 Bezau, Schruns – Bei der vom Bund angedachten Schließung der Bezirksgerichte Bezau und Schruns macht Landeshauptmann Markus Wallner vom Einspruchsrecht Gebrauch.
    Landesbeitrag für Jugend- und Bildungshaus St. Arbogast.

    Top-Adresse in Sachen Weiterbildung

    14.03.2012 Bregenz/Götzis – Die Angebote des Jugend- und Bildungshauses St. Arbogast werden vom Land Vorarlberg heuer mit einem Beitrag von 88.000 Euro unterstützt.