AA

Lesen für Jung und Alt

Angesprochen sind Kinder und ihre Eltern, Jung und Alt
Angesprochen sind Kinder und ihre Eltern, Jung und Alt ©Bilderbox
Dornbirn - Die 37. Frühjahrsmesse in Dornbirn steht im Zeichen der Leseinitiative des Landes Vorarlberg.


Bei der Initiative Kinder in die Mitte und dem Familienpass-Team steht in den kommenden Wochen alles ganz im Zeichen des Lesens. Die aktuellen Familienpass-News und die Leseinsel auf der Frühjahrsmesse in Dornbirn greifen das Thema Lesen auf. Angesprochen sind dabei Kinder und ihre Eltern, Jung und Alt.

Lesen können ist wichtig und Grundlage jeder Bildung, betont Landesrätin Greti Schmid: “Deshalb wollen wir mit unserer Lesefrühförderinitiative ‘Kinder lieben Lesen’ schon die Jüngsten so früh wie möglich in die Welt des Lesens und Geschichtenerzählens einführen, aber auch den Eltern vermitteln, wie bereichernd es für das Familienleben ist, wenn viel gelesen und vorgelesen wird.” Darum geht es auch in der aktuellen Ausgabe der Familienpass-News, die schon an 24.700 Familienpass-Besitzerinnen und -Besitzer verschickt werden.

Erlesene Empfehlungen für Familien

Das Familienpass-Team hat eine Liste empfehlenswerter Bücher zusammengestellt und gibt nützliche Tipps für weitere Veranstaltungen. “Antons erste Wörter” oder “Nichts für Weicheier” − so und ähnlich lauten die vielversprechenden Titel der Kinderbücher, die von den Büchereien und Buchhandlungen in den Familienpass-News vorgestellt werden. Dass aber nicht nur das geschriebene Wort spannende Geschichten vermittelt, ist in der Rubrik “Eine Geschichte hören und sehen” zu erfahren. Das Familienpass-Team empfiehlt spezielle Theateraufführungen für Familien, Kinder und Jugendliche. Um Geschichten geht es auch beim neuen Lernspiel mit Familienpass-Ermäßigung von “Schlaue Kids”. Mit der “Geschichtenfabrik” können sich Kinder auf kreative Weise im sinnerfassenden Lesen üben.

Eine Leseinsel zum Schmökern und Entdecken auf der Frühjahrsmesse

Die 37. Frühjahrsmesse in Dornbirn wird wieder zur Drehscheibe für Jung und Alt. Auf der Leseinsel (Halle 12) gibt es Informationen rund um das Thema Lesen, wo Kinder, Eltern und Großeltern gemütlich schmöckern, in Büchern blättern und viel entdecken können. Zudem werden hier am Messe-Samstag und –Sonntag Handpuppenspiele aufgeführt. Zu den zahlreichen Informationen für Erwachsene rund um das Thema Lesen, können die Kinder bei einem Leserätsel auch noch etwas gewinnen. In Zusammenarbeit mit den Partnern der Initiative Kinder lieben Lesen, den Vorarlberger Büchereien, dem Buchhandel, dem Familienpass und der Medienstelle der Katholischen Kirche Vorarlberg, werden den großen und kleinen Besuchern Vorleseaktionen, Rätsel, Spiele, Reime Fingerspiele und vieles mehr geboten.

Für alle Familienpass-Besitzerinnen und -Besitzer gibt es auch besonders familienfreundliche Eintrittspreise: Ein Elternteil zahlt, alle anderen im Familienpass eingetragenen Familienmitglieder haben freien Eintritt.

Für Informationen zum Vorarlberger Familienpass: Telefon 05574/511-24159, E-Mail familienpass@vorarlberger-familienpass.at, Web www.vorarlberg.at/familienpass.

Für Informationen zur Messe und der Leseinsel: www.vorarlberg.at/kinderindiemitte 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lesen für Jung und Alt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen