AA
  • VOL.AT
  • Berzirke und Grätzel - Wien Wahlen

  • Grätzl-Analyse - Gumpendorf wählte im Einvernehmen mit dem 6. Bezirk: SPÖ Nummer eins

    14.10.2020 So wie im Gesamtbezirk hat die SPÖ in Gumpendorf bei der Gemeinderatswahl die meisten Stimmen gesammelt. Für die Sozialdemokraten gab es im großen Grätzl zwischen Mariahilfer Straße und Wienzeile von der Otto-Bauer-Gasse bis zum Gürtel 38,74 Prozent. Ein Ergebnis, das sich etwas besser ausnimmt als im gesamten 6. Bezirk (36,97 Prozent).

    Grätzl-Analyse - Lainzer Tiergarten mit anderen Präferenzen als Hietzing: Sozialdemokraten auf Platz eins

    14.10.2020 Sonderfall Lainzer Tiergarten - im Gegensatz zu Hietzing mit einer Vorliebe für rot: Die SPÖ ist bei der Gemeinderatswahl Nummer eins im Erholungsgebiet mit hoher Wildschweindichte und nicht wie im 13. Bezirk die ÖVP. Die Sozialdemokraten kommen auf 31,04 Prozent. Im Bezirk sind es 31,36 Prozent, das ist Platz zwei.

    Grätzl-Analyse - Rothneusiedl wählte im Gleichklang mit dem 10. Bezirk: SPÖ Nummer eins

    14.10.2020 In Rothneusiedl hat die SPÖ bei der Gemeinderatswahl wie im 10. Bezirk gesamt die meisten Stimmen erhalten. Im noch stark landwirtschaftlich geprägten Stadtentwicklungsgebiet gab es 40,7 Prozent für die Sozialdemokraten. Verglichen mit dem Ergebnis in Favoriten (48,4 Prozent) ist das aber ein niedrigeres Resultat.

    Grätzl-Analyse - SPÖ auch im Czerninviertel Nummer eins

    14.10.2020 So wie im Gesamtbezirk hat die SPÖ im Czerninviertel bei der Gemeinderatswahl die meisten Stimmen gesammelt. 45,53 Prozent erhielten die Sozialdemokraten im Gebiet zwischen Praterstraße, Donaukanal und Verbindungsbahn. Sie schneiden so besser ab als in der Leopoldstadt gesamt (42,49 Prozent).

    Grätzl-Analyse - SPÖ im Nordbahnviertel wie im Bezirk auf Platz eins

    14.10.2020 Im Nordbahnviertel hat die SPÖ bei der Gemeinderatswahl wie im 2. Bezirk gesamt die meisten Stimmen erhalten. Die Sozialdemokraten kamen im Stadterweiterungsgebiet auf 47,45 Prozent. Sie schneiden so besser ab als in der Leopoldstadt gesamt (42,49 Prozent).

    Gemeindebau-Analyse - Sprengel der Großfeldsiedlung geht mit Bezirk konform

    14.10.2020 In den Sprengeln der Großfeldsiedlung hat die SPÖ bei der Gemeinderatswahl wie im 21. Bezirk gesamt die meisten Stimmen erhalten. Für die Sozialdemokraten gab es in den Sprengeln der Großfeldsiedlung 50,43 Prozent. Sie schneiden so besser ab als in Floridsdorf gesamt (46,21 Prozent).