• VOL.AT
  • Österreich

  • Hygiene Austria: Keine Werbung mit "Made in Austria" mehr erlaubt

    21.07.2021 Das Maskenunternehmen Hygiene Austria darf seine FFP2-Masken nicht mehr mit dem Siegel "Made in Austria" bewerben. Zu diesem Schluss kam das Handelsgericht Wien nach einer Klage des Vereins für Konsumenteninformation.

    Mordverdacht in Graz: 17-jährige Schwangere tot in Wohnung entdeckt

    21.07.2021 Eine 17-jährige Schwangere ist Dienstagabend tot in einer Wohnung im Grazer Bezirk Geidorf gefunden worden

    Corona: Zeltfeste nicht mit 2G-Regel konfrontiert

    21.07.2021 Zu einer Corona-Lockerung wird es am Donnerstag kommen, dazu finden jedoch auch Beratungen zu Verschärfungen statt. Heute kam eine Verordnung, die eine noch überhaupt nicht in Kraft getretene Verordnung ändert.

    Österreich: IHS rechnet mit Wirtschaftswachstum

    21.07.2021 Die österreichische Wirtschaft bewegt sich in Richtung eines soliden Wachstumskurses, eine Erholung im Anschluss an 2020 findet ebenfalls statt. Das teilte das Institut für Höhere Studien (IHS) in einer Mittelfristprognose mit dem Titel "Die Wirtschaft überwindet den Corona-Schock" mit.

    Wohnen: Angebot entspricht nicht Wünschen

    21.07.2021 Die Corona-Pandemie hatte Auswirkungen auf die Wohnbedürfnisse - das Angebot entspricht aber nicht den Wünschen. Das legt eine Befragung (Sample: 1.000 Menschen) von immoscout24 nahe.

    Untersuchung: "Männerfirmen" gehen öfters pleite

    21.07.2021 Die Zahl der Unternehmenspleiten ist aufgrund der Corona-Hilfen niedrig. Eine Untersuchung der Insolvenzen im ersten Halbjahr legt dar, dass drei Viertel der Pleiten auf Unternehmen entfielen, in denen nur Männer an der Spitze standen.

    Keine Einschränkung mehr für Donau-Schiffsverkehr nach Hochwasser

    21.07.2021 Auf den heftigen Regen und das Hochwasser folgt wieder mehr Normalität: Für den Schiffsverkehr auf der Donau gibt es aktuell keine Einschränkungen, wie Staatssekretär Magnus Brunner (ÖVP) mittels Aussendung erklärte. "Alle Donauschleusen sind seit gestern Abend wieder geöffnet."

    Mordalarm in Graz: Schwangere (17) tot in Wohnung entdeckt

    21.07.2021 In Graz ist in einer Wohnung im Bezirk Geidorf eine schwangere 17-Jährige entdeckt worden. Die Polizei konnte einen Tatverdächtigen festnehmen.

    431 Corona-Neuinfektionen am Mittwoch in Österreich

    21.07.2021 Zu deutlich über 400 Corona-Ansteckungen ist es zuletzt in Österreich gekommen. Mit Blick auf Wien gibt es 109 Corona-Neuinfektionen.

    Österreich: Supermarkt-Hühnerfleisch beinhaltet oft Keime

    21.07.2021 Eine Analyse von 13 Hühnerprodukten aus österreichischen Supermärkten hat der Verein für Konsumenteninformation (VKI) durchgeführt. Dabei ging es um die Frage nach Keimen.

    Feuer: Autos auf Autobahnen in Niederösterreich in Flammen

    21.07.2021 In Niederösterreich haben am gestrigen Dienstag zwei Autos Feuer gefangen. Schauplatz des Brands waren zwei Autobahnen.

    Gewessler über Slowenien-Vorhaben zu AKW Krško nicht begeistert

    21.07.2021 Slowenien nähert sich einem Ausbau des AKWs Krško, die Energiegenehmigung für einen weiteren Reaktorblock ist bereits da. Nun äußerte Umweltministerin Leonore Gewessler (Grüne) mit Blick auf die Pläne "große Bedenken Österreichs".

    Studium: Tausende gehen heute den Medizin-Aufnahmetest an

    21.07.2021 17.823: Das ist die Zahl der Leute, die sich für die Medizinstudium-Aufnahmeprüfung registriert haben. Der Test geht am heutigen Mittwoch über die Bühne.

    Edtstadler möchte Aus für Sterbehilfe-Werbung

    21.07.2021 Karoline Edtstadler von der ÖVP tritt dafür ein, dass im Anschluss an den VfGH-Spruch zur Sterbehilfe enge Grenzen gezogen werden.

    Steiermark mit leichtem Erdbeben konfrontiert

    21.07.2021 Die Steiermark hat in der letzten Nacht ein Erdbeben erlebt. Es handelte sich dabei allerdings um keinen schweren Vorfall.

    Sommer-Hitze kehrt zurück: Gewitter am Wochenende

    21.07.2021 Nach den Unwettern vom Wochenende steht diese Woche ganz im Zeichen einer deutlichen Wetterberuhigung. Bis einschließlich Freitag dominieren im Alpenraum hoher Luftdruck und warme Luftmassen, Gewitter bleiben die Ausnahme und fallen nicht heftig aus.

    Hochwasserschaden bei Autos: So hoch darf das Wasser stehen

    21.07.2021 Vom Hochwasser betroffene Fahrzeuge dürfen auf keinen Fall selbst gestartet werden, warnt der ÖAMTC. Wenn sich Wasser im Zylinder befindet, kann ein Motorschaden die Folge sein.

    Anschlag auf Tschetschenen in Bregenz geplant: Mann in Wien festgenommen

    20.07.2021 Ein in Wien festgenommener Tschetschene steht in Verdacht, in Bregenz einen Autobombenanschlag auf einen Landsmann geplant zu haben. Die geplante Tat dürfte mit der Bluttat vor einem Jahr in Gerasdorf zusammenhängen.

    Anschlag auf tschetschenischen Dissidenten in Bregenz geplant

    20.07.2021 Die Polizei hat offenbar einen Mordanschlag auf einen tschetschenischen Dissidenten in Vorarlberg verhindert.

    Drogenlabor in Weinkeller: Haftstrafen für zwei Angeklagte

    20.07.2021 Zwei Männer fassten am Dienstag Haftstrafen aus, da sie gemeinsam mit einem Wiener in einem Weinkeller im Bezirk Mistelbach Drogen herstellten. Der Komplize befindet sich dagegen weiter auf der Flucht.

    Snickers- und Bounty-Eiscreme wird zurückgerufen

    20.07.2021 Mars Austria ruft die Eiscreme-Sorten Snickers Ice Cream, Bounty Ice Cream und Snickers Crisp Ice Cream zurück. Welche Produkte genau davon betroffen sind, lesen Sie hier.

    Hitze trieb Stromverbrauch im Juni in die Höhe

    20.07.2021 Die große Hitze im Juni hat den Stromverbrauch in Österreich ordentlich steigen lassen. Die Stromlast lag laut Netzbetreiber APG Ende des Monats um vier Prozent über dem durchschnittlichen Wert der Jahre 2017 bis 2019.

    Rekrut nach Fußmarsch gestorben: Verfahren gegen Österreich

    20.07.2021 Nach dem Tod eines Rekruten 2017 in Horn hat der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte ein Verfahren gegen Österreich eingeleitet. Geklärt werden soll unter anderem, ob gegen das Recht auf Leben verstoßen wurde.

    X-Jam-Übergriffe: Neue Beschwerdestelle bietet Hilfe

    20.07.2021 Betroffene der Übergriffe bei der X-Jam können sich auch bei der Gleichbehandlungsanwaltschaft melden. Eine eigene Beschwerdestelle wurde eingerichtet.

    Marillen-Haupternte in der Wachau leicht verspätet gestartet

    20.07.2021 Rund zehn Tage später als im Durschnitt wurde heute mit der Marillen-Haupternte in der Wachau begonnen. Schuld am verzögerten Start ist das unbeständige und teilweise kühle Wetter im Frühjahr.

    Bis zu 134 Euro: Verbund-Kunden kriegen Geld zurück

    22.07.2021 Der Verbund muss seinen Kunden wegen einer unzulässigen Preisanpassung Geld zurückzahlen. Die Kunden müssen sich aber für die Überweisung ihrer Gutschrift beim VKI anmelden.

    NÖ: Hochwasserschäden werden ermittelt - Hilfsgelder angekündigt

    20.07.2021 Die Aufräumarbeiten nach den Unwettern in Niederösterreich sind weiter im Gange und auch die Schäden werden ermittelt. Die Landesregierung kündigte bereits schnelle Hilfe an.

    Hochwasser: Finanzielle Unterstützung für betroffene Unternehmen

    20.07.2021 Die Wirtschaftskammer und die Sozialversicherung der Selbstständigen (SVS) starten wieder eine Hilfsaktion für unverschuldet durch Unwetter in Not geratene Mitgliedsunternehmen.

    Unwetter: Polizeihubschrauber retteten mehrere Menschen

    20.07.2021 Auch Polizeihubschrauber retteten am letzten Unwetter-Wochenende einige Menschen aus ihrer Notlage. Innenminister Karl Nehammer dankte den Pilotinnen und Piloten.

    Corona-Regelung für Begräbnisse laut VfGH unverhältnismäßig

    20.07.2021 Der Verfassungsgerichtshof (VfGH) hat sich mit Beschwerden, die in Verbindung zu den Corona-Regelungen stehen, auseinandergesetzt - und ist zu Entscheidungen gekommen.

    5G-Tarife in Österreich: Warten zahlt sich aus

    20.07.2021 Wer 5G nicht zwingend benötigt, sollte sich nicht von den aktuellen Angeboten nicht locken lassen. Denn die Tarife dürften in den nächsten Jahren deutlich günstiger werden.

    Eltern möchten kein Englisch-Pflichtfach in Volksschule

    20.07.2021 Volksschüler, die in der dritten und vierten Klasse ein Englisch-Pflichtfach am Stundenplan stehen haben: Dagegen stellt sich der Dachverband der Elternverbände der Pflichtschulen Österreichs. Genau das ist allerdings geplant.

    Corona-Zahlen: 316 neue Infektionen am Dienstag in Österreich

    20.07.2021 Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Österreich lag am Dienstag wieder über 300. Sowohl bei Krankenhaus- als auch Intensiv-Patienten gab es einen leichten Anstieg.

    Corona-Test: "Alles gurgelt" soll nach Kärnten kommen

    20.07.2021 Einen Disco-Besuch gibt es ab Donnerstag ausschließlich mit Corona-Impfung oder PCR-Test. Der kostet in beinahe allen Bundesländern Österreichs Geld. Aber: Das Land Kärnten möchte im August mit "Alles gurgelt" beginnen.

    Impfpflicht nur für Lehrer: "Könnte das gar nicht machen"

    20.07.2021 Bildungsminister Heinz Faßmann hat sich erneut gegen eine nur Lehrer betreffende Impfpflicht ausgesprochen. Bei den Pädagogen gebe es ohnehin eine hohe Impfbereitschaft.

    Impfung ohne Anmeldung: Aktion für Unter-30-Jährige in Wiener Neustadt

    20.07.2021 Wiener Neustadt startet gemeinsam mit dem Land Niederösterreich an zwei Wochenenden eine Corona-Impfaktion ohne Voranmeldung und Terminvereinbarung für Unter-30-Jährige.

    UNO-Welternährungsprogramm: Österreich hilft mit 800.000 Euro

    20.07.2021 800.000 Euro: Das ist der Summe, die von Österreich für ein Nahrungsmittelhilfsprojekt des UNO-Welternährungsprogrammes (WFP) kommt.

    Schweinemastbetrieb in NÖ von Tierschützern besetzt

    20.07.2021 Tierschützer haben am Dienstag einen Mastbetrieb im Bezirk St. Pölten-Land besetzt, in dem sie "horrende Zustände" orten. Die Aktivisten kletterten auf das Dach des Betriebes, um Banner zu befestigen.

    Kaprun: Corona-Cluster um Nachtlokal auf über 50 Personen gestiegen

    20.07.2021 Der Corona-Cluster rund um ein Nachtlokal in Kaprun im Salzburger Pinzgau ist mittlerweile auf 52 Infizierte gewachsen. Bei einem der Betroffenen dürfte es sich um einen Superspreader gehandelt haben.

    Der große Bargeld-Vergleich: So viel haben Wiener im Schnitt im Geldbörserl

    16.07.2021 2021 trägt jeder Österreicher im Durchschnitt 86,50€ im Geldbeutel. 2020 waren es noch 120,35 €. Das entspricht einem Rückgang von fast 40 Prozent. Besonders die Wiener bleiben dabei dem Bargeld treu.

    Corona-Fall bei "Jedermann"-Premiere in Salzburg

    20.07.2021 Nachdem ein "Jedermann"-Besucher positiv auf das Coronavirus getestet wurde, werden die Maßnahmen bei den Salzburger Festspielen nun verschärft: Es gilt ab sofort eine FFP2-Maskenpflicht.

    45-m2-Eigentumswohnung in Wien kostet 6 Jahresgehälter

    22.07.2021 Im Schnitt kostet eine 45-m2-Eigentumswohnung in Wien etwas mehr als Netto-Jahresgehälter - damit ist Wien bei Eigentum am teuersten. Am günstigsten ist das Burgenland mit zwei Jahresgehältern.

    Mehrere Menschen in Niederösterreich aus der Donau gerettet

    20.07.2021 Hilfe gab es am Montag für neun Menschen im Bezirk Bruck an der Leitha in Niederösterreich. Sie wurden aus der Donau gerettet.

    Österreich: Klimakrise sorgt für Herausforderungen für Tourismus

    19.07.2021 Die Rahmenbedingungen des Tourismus in Österreich stehen unter dem Einfluss der Klimakrise. Zunehmend hohe Temperaturen wirken sich negativ auf die Schneelage in verschiedenen Regionen aus und stellen eine Gefahr für den Wintertourismus dar. Der Sommertourismus leidet ebenfalls unter Extremwetterlagen. Das ist das Resultat einer Studie des Austrian Panel of Climate Change (APCC).

    Hochwasser: Einsatzkräfte retteten 81 Wanderer in Tirol

    19.07.2021 Die Einsatzkräfte waren im Anschluss an den heftigen Regen zwei Mal in Zams (Bezirk Landeck) in Tirol aktiv, um Wanderer auf dem Fernwanderweg E5 im Bereich der Unterlochalpe zu retten.

    Niederösterreich: Unfall mit drei verletzten Jugendlichen im Waldviertel

    19.07.2021 Drei verletzte Jugendliche: Das ist das Resultat eines Verkehrsunfalls in Ludweis-Aigen (Bezirk Waidhofen a. d. Thaya) in Niederösterreich. Der Unfall hatte sich in der Nach auf Montag im Waldviertel ereignet.

    "Europe Readr": ÖBB-Kunden erhalten Zugriff auf digitale Bücher

    19.07.2021 Wer in einem von über 300 ÖBB-Zügen unterwegs ist, der kann ab sofort aus einer digitalen Bibliothek auswählen.

    Preise für Hotels und private Unterkünfte stark gestiegen

    20.07.2021 Wer in diesem Sommer in Europa Urlaub machen möchte, muss bei Hotel- und Ferienwohnungsbuchungen tiefer in die Tasche greifen. Die Preise in diesem Sommer haben im Vergleich zum Jahr 2019 ordentlich angezogen.

    Hochwasser: Helikopter kommt 34 Hütten-Besuchern im Pinzgau zu Hilfe

    19.07.2021 Über den Luftweg werden in Neukirchen am Großvenediger (Pinzgau/Salzburg) 34 Gäste sowie ein Mitarbeiter der Kürsingerhütte am heutigen Montag fortgebracht. Dafür wird ein Helikopter herangezogen.

    Schulpsychologen: Schüler zu Tausenden in Überzahl

    19.07.2021 Wenn man jedem Schüler einen Schulpsychologen zuweisen würde, wäre aktuell ein Psychologe für 6.100 Schüler verantwortlich.

    Hochwasser: Aufräumarbeiten in Österreich angelaufen

    20.07.2021 In den Unwettergebieten Österreichs sind am Montag die Aufräumarbeiten angelaufen - so etwa in Nieder- und Oberösterreich oder in der Tiroler Stadt Kufstein.

    Corona führte in Österreich 2020 zu einer Paketflut

    19.07.2021 Eine Paketflut: Das ist eine Konsequenz des Lockdowns aufgrund von Corona. Im Vorjahr kam es in Österreich zur Zustellung von rund 260 Millionen Paketen, was ein Plus von 17 Prozent im Vergleich zu 2019 bedeutet. Das hat die Telekom-Regulierungsbehörde RTR erklärt.

    Hallein: Mitgerissene Autos verstopften Abfluss, Schäden nicht abzuschätzen

    19.07.2021 Der Schaden durch das Hochwasser dürfte in Hallein in die Millionen gehen. Am Montag werden Aufräumarbeiten durchgeführt und nach Schuldigen gesucht. Hätte das Hochwasser verhindert werden können und waren sogar Autos daran Schuld?

    NÖ: Mehrere Orte zu Katastrophengebieten erklärt

    19.07.2021 Nach den starken Regenfällen vom Wochenende sind am Montag mehrere Orte in Niederösterreich zu Katastrophengebieten erklärt worden.

    Niederösterreich: Mehrere Orte zu Katastrophengebieten erklärt

    19.07.2021 Nach den schweren Überschwemmungen am Wochenende sind am Montag mehrere Ortschaften in Niederösterreich zu Katastrophengebieten erklärt worden. Das Land will rasche Hilfe zusichern.