Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Österreich

  • Prozess nach tödlichem Hundebiss in Wien-Donaustadt

    Vor 24 Minuten Nach dem tödlichen Hundebiss in Wien-Donaustadt, der am 10. September 2018 einen 17 Monate alten Buben das Leben gekostet hat, muss sich die Besitzerin des Rottweilers am Montag vor Gericht verantworten. Der Bub, der mit seinen Großeltern unterwegs war, war von dem Kampfhund angefallen worden. Der Angeklagten, der grob fahrlässige Tötung (§ 81 StGB) vorgeworfen wird, drohen bis zu drei Jahre Haft.
    Der 30-Jährige starb nach einem Verkehrsunfall in Niederösterreich.

    30-Jähriger starb nach Fahrzeugüberschlag in Niederösterreich

    Vor 5 Stunden Am Sonntag starb ein 30-Jähriger nach einem Autounfall in seinem Heimatbezirk Tulln im Spital gestorben.
    Der Beschuldigte wurde von der Polizei einvernommen

    Mann soll Belgierin in Hotel im Pinzgau vergewaltigt haben

    Vor 9 Stunden Eine 27-jährige Belgierin soll von einem Einheimischen in einem Hotel in Saalbach-Hinterglemm im Pinzgau vergewaltigt worden sein. Sie erstattete in der Nacht auf Sonntag Anzeige. Die Frau war zuvor mit dem 29-jährigen Mann im Hotelpool baden, danach hatte er gegen ihren Willen Geschlechtsverkehr mit ihr, schilderte sie der Polizei.
    Die Frau wurde am Samstag in ihrem Haus gefunden

    Nach Fund einer toten 75-Jährigen in NÖ Enkel festgenommen

    Vor 11 Stunden Nach dem Fund einer toten 75-Jährigen in Grafenbach-St. Valentin (Bezirk Neunkirchen) ist in der Nacht auf Sonntag der 28-jährige Enkel des Opfers festgenommen worden. Der Verdächtige "verweigerte sämtliche Angaben" und wurde in die Justizanstalt Wiener Neustadt gebracht, berichtete die Polizei. Es war das sechste tödliche Gewaltverbrechen an einer Frau seit Jahresbeginn in Niederösterreich.
    Die Frau soll den Mann mit Maiglöckchenpürree vergiftet haben

    Mordverdächtige gestand in U-Haft weiteren Mordanschlag

    Vor 11 Stunden Eine 44 Jahre alte Frau, die im November 2018 wegen Mordes an einer Villacherin verhaftet worden ist, hat in der Untersuchungshaft laut Medienberichten vom Wochenende einen weiteren Mordanschlag gestanden. Sie soll einem 95 Jahre alten Kärntner ein Püree aus hochgiftigen Maiglöckchenblättern verabreicht haben. Der Mann starb vergangenen Mai, offiziell eines natürlichen Todes.
    Der Motorradfahrer raste mit 101 km/h durch das Ortsgebiet.

    Bezirk Tulln: Motorradfahrer raste mit 101 km/h durch Ortsgebiet

    Vor 10 Stunden Am Samstagabend wurde ein Motorradfahrer im Bezirk Tulln gestoppt, nachdem er mit 101 km/h durch das Ortsgebiet gerast war.
    Statt Frühling gibt es beim Wetter nächste Woche Unbeständigkeit

    Wochenbeginn startet wieder mit Kaltfront

    Vor 14 Stunden Nach dem frühlingshaften Wochenende startet der Montag mit einem Kaltluftvorstoß: Der Tag wird laut Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) allgemein recht unbeständig mit Sonne, Wolken und einigen Regen- oder Schneeschauern beginnen. Am Nachmittag können sogar ganz vereinzelt kurze Gewitter nicht ausgeschlossen werden.
    Details zum Lawinenunglück auf der Rax bekannt.

    Details zum Lawinenunglück auf der Rax: 64-jähriger Wiener kam ums Leben

    Vor 9 Stunden Am Sonntag gab die Polizei weitere Details zum lawinenunglück, das sich am Samstag auf der Rax in Niederösterreich ereignet hatte, bekannt. Bei dem tödlich verunglückten Wanderer handelt es sich um einen 64-Jährigen aus Wien. Eine 57-jährige Frau, ebenfalls aus der Bundeshauptstadt, wurde schwer verletzt.
    Mit Hubschrauber wurde nach weiteren Verschütteten gesucht

    Wanderer starb bei Lawinenabgang auf der Rax

    Vor 15 Stunden Die Polizei hat am Sonntag weitere Details zum Lawinenunglück bekanntgegeben, das sich am Samstag auf der Rax in Niederösterreich ereignet hatte. Bei dem tödlich verunglückten Wanderer handelt es sich um einen 64-Jährigen aus Wien. Eine 57-jährige Frau, ebenfalls aus der Bundeshauptstadt, wurde schwer verletzt.
    Es entstand ein großer Sachschaden

    Brand in Grazer Shisha-Bar richtete großen Schaden an

    Vor 15 Stunden Ein Brand in einem Grazer Shisha-Lokal hat in der Nacht auf Sonntag einen großen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Das Feuer war im Küchenbereich entstanden als die Bar bereits geschlossen war. Verletzt wurde laut Feuerwehr niemand, es entstand aber großer Sachschaden.
    Pensionistin getötet: Enkel festgenommen.

    Pensionistin in Neunkirchen tot aufgefunden: Enkel (28) festgenommen

    Vor 10 Stunden Am Samstag wurde eine 75-jährige Frau in Grafenbach-St. Valentin (Bezirk Neunkirchen) tot in ihrem Haus aufgefunden. Nun wurde der Enkelsohn des Opfers festgenommen. Der Verdächtige "verweigerte sämtliche Angaben" und wurde in die Justizanstalt Wiener Neustadt eingeliefert, teilte die Exekutive Sonntagfrüh mit.
    Kommende Woche können "Für verpflichtende Volksabstimmungen" und "CETA-Volksabstimmung" unterstützt werden.

    25. März bis 1. April: Zwei Volksbegehren liegen auf

    Vor 12 Stunden In der kommenden Woche können die zwei Volksbegehren "Für verpflichtende Volksabstimmungen" und "CETA-Volksabstimmung" unterstützt werden.
    Das Opfer soll eine ältere Frau sein

    Leiche einer 76-Jährigen im Bezirk Neunkirchen entdeckt

    Vor 1 Tag Eine 76-Jährige ist Samstagmittag tot in ihrem Haus in Grafenbach-St. Valentin (Bezirk Neunkirchen) entdeckt worden. "Aufgrund der Auffindungssituation gehen wir von einem bedenklichen Todesfall aus", sagte Polizeisprecher Johann Baumschlager. Das Landeskriminalamt (Mord- und Tatortgruppe) übernahm die Ermittlungen. Die Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt hat eine Obduktion angeordnet.
    Die Mehrheit der Österreicher ist mit der politischen Berichterstattung des ORF zufrieden.

    Berichterstattung beim ORF: SPÖ-Wähler zufrieden, FPÖ-Wähler nicht

    Vor 14 Stunden Die politische Berichterstattung des ORF ist für eine Mehrheit der Österreicher zufriedenstellend. Gleichzeitig will trotzdem eine fast genauso große Mehrheit die Abschaffung der ORF-Gebühren.
    Eine Person kam bei dem Lawinenabgang ums Leben.

    Lawinenabgang auf der Rax: Ein Todesopfer in Niederösterreich

    Vor 17 Stunden Am Samstag kam es zu einem Lawinenabgang auf der Rax. Eine Person wurde bisher tot aufgefunden, eine weitere schwer verletzt.
    Die Umstände im Haus der toten Frau deuten auf ein Gewaltverbrechen hin.

    Frau tot in Haus aufgefunden: Verdacht auf Mord in Niederösterreich

    Vor 17 Stunden Am Samstag ist eine Frau tot in ihrem Haus im Bezirk Neunkirchen in Niederösterreich aufgefunden worden. Die Umstände deuten auf einen Mord hin.
    Am 30. März startet der Reblaus Express in die neue Saison.

    Wachaubahn und Reblaus Express: Start in neue Saison

    Vor 15 Stunden Am 30. März starten die Wachaubahn und der Reblaus Express in Niederösterreich in die neue Saison. Mit dem Saisonstart sollen zahlreiche Neuerungen und Aktionen winken.
    Laut FPÖ kommt der Papamonat fix, Wirtschaftsministerin Schramböck bremst nun.

    Schramböck bremst bei Rechtsanspruch auf Papamonat

    Vor 1 Tag Wirtschaftsministerin Schramböck hat am Samstag drauf hingewiesen, dass die Verhandlungen rund um den Papamonat noch laufen.
    70-jähriger Patient vor Herz-OP zum Zahnarzt geschickt

    LKH Graz: Statt Herz-OP zum Zahnarzt geschickt - Mann starb

    Vor 2 Tagen Ein Patient des Grazer LKH soll im Jänner vor einer Herzoperation nach Hause geschickt worden sein, um sich einen Zahn behandeln zu lassen. Der Mann starb kurz darauf, berichtete die "Kleine Zeitung" in ihrer Samstagsausgabe. Nun erfolgte eine Anzeige der Patientenombudsschaft.
    38-Jähriger bedrohte Jugendliche mit Machete

    Betrunkener fuchtelte an Dönerstand mit Machete herum

    Vor 2 Tagen Die Bitte eines 17-Jährigen um eine Zigarette hat Freitagabend bei einem Betrunkenen an einem Dönerstand in Wien-Floridsdorf einen Aggressionsschub ausgelöst. Der 38-Jährige bedrohte den Teenager und fuchtelte zudem mit einer Machete herum, berichtete die Polizei am Samstag.
    Blutspender füllte offenbar Fragebogen unvollständig aus

    Malaria-Todesfall: Blutspender steckte sich in Uganda an

    Vor 2 Tagen Im Fall einer 86-jährigen Kärntnerin, die mit einer Bluttransfusion mit Malaria infiziert worden und daran gestorben ist, wurde nun bekannt, dass sich der Blutspender in Uganda angesteckt haben dürfte. Der Mann erkrankte selbst und wurde in einem elektronischen Register gemeldet. Im Blutspende-Fragebogen hat er seinen Aufenthalt verschwiegen. Dem Mann droht eine Anklage wegen fahrlässiger Tötung.
    Der Unfall ereignet sich auf einem Schutzweg.

    Niederösterreich: Drei Fußgänger von Auto erfasst und schwer verletzt

    Vor 1 Tag Am Freitagnachmittag kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und drei Fußgänger. Die drei Fußgänger wurden dabei schwer verletzt.
    Die Fußgänger erlitten schwere Blessuren

    Drei Fußgänger bei Unfall in Amstetten schwer verletzt

    22.03.2019 Drei Fußgänger sind am Freitagnachmittag bei einem Zusammenstoß mit dem Pkw eines Steirers in Sonntagberg (Bezirk Amstetten) schwer verletzt worden. Eine 29-jährige Frau und eine Zwölfjährige wurden von zwei Notarzthubschraubern ins Krankenhaus geflogen. Ein 30-Jähriger wurde ins Landesklinikum Amstetten gefahren, teilte die niederösterreichische Polizei mit.