Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Österreich

  • 19-jähriger Steirer starb nach Sturz von Dachterrasse

    Vor 2 Stunden Ein 19-Jähriger Steirer ist nach dem Sturz von einer Dachterrasse in Feldkirchen bei Graz gestorben. Der junge Mann fiel in der Nacht auf Freitag gegen 23.30 Uhr von der frei zugänglichen Terrasse eines dreigeschossigen Mehrparteienhauses mehrere Meter in die Tiefe. Aufmerksame Nachbarn leisteten sofort Erste Hilfe und verständigten die Rettung.
    Zwei fahrerlose Busse sollen ab 2019 durch die Seestadt gondeln

    Fahrerlose Busse in Wien: Das Leben auf der Straße beginnt

    Vor 6 Stunden Das Leben auf der Straße ist kein leichtes: Das müssen die fahrerlosen Elektrobusse der Wiener Linien derzeit auch erfahren. Sie waren - nach drei Monaten auf einem abgeschotteten Testgelände - am Freitag erstmals im öffentlichen Raum unterwegs. Die gondelähnlichen Mini-Gefährte sollen dann ab dem ersten Halbjahr 2019 ihren vorgesehenen Shuttle-Dienst in der Seestadt Aspern aufnehmen.
    Notrufsachbearbeiter alarmierte Polizeiinspektion erst nach 19 Minuten

    Polizist reagierte zu spät auf Notruf - Entlassen

    Vor 9 Stunden Ein Vorarlberger Notrufsachbearbeiter der Polizei ist nach einer Bluttat mit vier Toten 2017 nun entlassen worden, weil er auf den Notruf eines Nachbarn zu spät reagierte. Die Disziplinarkommission des Innenministeriums habe diese Strafe ausgesprochen, bestätigte die Vorarlberger Polizei einen Bericht des ORF. Die Entscheidung ist nicht rechtskräftig und liege bisher nicht schriftlich vor.

    Erneuter Störfall bei OP-Tisch am LKH Graz

    Vor 9 Stunden Nach einem erneuten Fehler an einem OP-Tisch am Donnerstag im LKH Graz hat die Steiermärkische Krankenanstaltengesellschaft (KAGes) den betroffenen Tisch sofort außer Betrieb genommen. Die insgesamt 16 baugleichen Tische sollen so rasch wie möglich ausgetauscht werden, sagte Sprecher Reinhard Marczik am Freitag zur APA. Man sei bereits in Gesprächen mit einem anderen Hersteller.

    Erstmals in 30 Jahren Störfall bei Joker-Ziehung

    Vor 7 Stunden Bei der Joker-Ziehung am Mittwoch hat es erstmals in 30 Jahren einen Störfall bei dieser Spielart beim Lotto "6 aus 45" gegeben.
    Totalschaden bei dem Fluggerät

    Hubschrauber kippte in Kärnten um: Pilot kaum verletzt

    Vor 12 Stunden Ein Hubschrauber ist Freitagfrüh bei einer Zwischenlandung auf dem Flugplatz Wolfsberg in Kärnten umgekippt. Laut Polizei überstand der 47-jährige Pilot den Unfall lediglich mit Abschürfungen, am Fluggerät entstand allerdings Totalschaden. Die Unfallursache war vorerst unklar, der Mann gab an, knapp über dem Boden ins Trudeln gekommen zu sein.
    Die Schaugärten sind seit zehn Jahren ein Publikumsmagnet

    Garten Tulln verzeichnete in zehn Jahren 2,5 Mio. Besucher

    Vor 14 Stunden 2,5 Millionen Besucher haben sich seit 2008 bei der Garten Tulln eingefunden. Die Jubiläumsgäste, eine Familie aus Klosterneuburg, wurden diese Woche begrüßt. Die vor zehn Jahren eröffnete Anlage mit Gartenkompetenzzentrum zählt über 65 Schaugärten.
    35 Personen der Wasserrettung waren im Einsatz

    28-jähriger Mann in Bregenz im Bodensee ertrunken

    Vor 14 Stunden Tödlich hat für einen 28-jährigen Mann am Donnerstagabend ein Bad im Bodensee in Bregenz geendet. Nach Angaben der Vorarlberger Polizei wurde die Exekutive gegen 22.30 Uhr verständigt, weil der Mann nicht vom Schwimmen im See im Bereich Molo zurückgekehrt war. Wasserrettung, Polizei und Feuerwehr leiteten eine Suchaktion ein, da Kleidung und Wertgegenstände des Mannes am Ufer vorgefunden wurden.
    Vier Feuerwehren waren bei dem Brand auf der A2 im Einsatz.

    Lkw-Anhänger geriet auf A2 in Brand: Vier Feuerwehren im Einsatz

    Vor 12 Stunden Auf der Südautobahn (A2) zwischen Pinkafeld und Loipersdorf brannte am Donnerstag in Richtung Wien ein Lkw-Anhänger. Der Einsatz dauerte mehrere Stunden, berichtete Kommandant-Stellvertreter Christian Ulreich am Freitag der APA.

    Zwei Schüler bei Bootsfahrt in Kärnten schwer verletzt

    Vor 16 Stunden Zwei 14-jährige Schüler aus Deutschland sind am Donnerstagnachmittag bei einer sogenannten "Ringo-Fahrt" auf dem Millstätter See (Bezirk Spittal an der Drau) schwer verletzt worden. Laut Polizei hatte ein Bootsführer, ein 62-jähriger Kärntner, die beiden Schüler auf aufblasbaren Ringen hinter dem Boot hergezogen - während der Fahrt prallten die Ringe der beiden gegen eine Wasserskiplattform.
    In einem leerstehenden Wohnhaus im steirischen Kapfenberg waren wohl Expolsivstoffe gelagert.

    Explosionen durch Granaten bei Brand in Kapfenberg

    Vor 9 Stunden Bei einem Brand eines leer stehenden Wohnhauses im obersteirischen Kapfenberg ist es Freitagfrüh zu mehreren kleinen Explosionen gekommen.
    Die genauen Umstände sind noch unklar

    Pensionist bei Brand in Graz ums Leben gekommen

    Vor 18 Stunden Beim Brand eines Hochsitzes in Graz-Mariatrost ist am Donnerstag ein Pensionist ums Leben gekommen. Wie die Polizei am späten Abend mitteilte, bemerkten Anrainer gegen 15.00 Uhr in einem Waldstück eine Rauchsäule und stellten fest, dass ein Hochsitz abgebrannt war. In dem Hochsitz befand sich der Leichnam des 79-Jährigen.
    Tödlicher Unfall auf dem Großglockner

    80-Jährige bei Bergtour am Großglockner tödlich verunglückt

    Vor 1 Tag Eine 80-jährige Osttirolerin ist am Donnerstag bei einer Bergtour im Großglocknergebiet tödlich verunglückt. Laut Polizei ging die Frau in einer Seilschaft mit einem 66-jährigen Bergführer, als beide aus unbekannter Ursache plötzlich rund 15 Meter über teils senkrechtes Felsgelände auf das "Ködnitzkees" abstürzten. Für die Frau kam jede Hilfe zu spät, der Bergführer erlitt Verletzungen.

    Medien deckten viele unseriöse Forschungspublikationen auf

    Vor 1 Tag Rund 400.000 Forscher weltweit haben Recherchen internationaler Medien zufolge in den vergangenen Jahren Arbeiten in Fachzeitschriften sogenannter Raubverleger ("Predatory journals") veröffentlicht. In Österreich waren die "Zeit im Bild 2" und die Wochenzeitung "Falter" an den Enthüllungen beteiligt, im Zuge derer mehrere hundert Fälle mit Österreichbezug entdeckt wurden, hieß es seitens des ORF.
    Feuerwehr und Rettungssanitäter konnten "mit Muskelkraft" helfen

    Feuerwehr Gloggnitz rettete Frau aus Brunnenschacht

    Vor 1 Tag In Gloggnitz (Bezirk Neunkirchen) ist eine Frau Donnerstagmittag in einen Brunnenschacht gestürzt. Sie blieb unverletzt und wurde von der Feuerwehr aus ihrer misslichen Lage befreit. Laut Feuerwehr hatte die Frau auf einem Grundstück Brennholz gesammelt. Als sie auf eine Sperrholzplatte trat, brach die Abdeckung durch und sie landete in zwei Metern Tiefe.
    Zwei Übergriffe im zweiten Bezirk

    Mann attackierte wahllos Passanten in Wien: Festnahme

    Vor 1 Tag Ein 24 Jahre alter Mann hat am Donnerstagvormittag in Wien-Leopoldstadt offenbar wahllos zwei Passanten attackiert. Er wurde schließlich am Schwedenplatz festgenommen. Unter den Opfern war auch ein Mann mit Kippa. Ein politisches oder religiöses Motiv wurde von der Polizei zunächst ausgeschlossen. Später hieß es dann, dass derartige Vorwürfe geprüft werden.
    Am besten ins Wasser springen, bevor es regnet!

    Das Wetter wird sommerlich warm, aber leicht unbeständig

    Vor 1 Tag Das Wetter in Österreich wird in den kommenden Tagen zwar sommerlich warm mit Temperaturen über 30 Grad, allerdings prognostizierten die Experten der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) am Donnerstag auch unbeständige Phasen. Am Sonntag drohen kräftigere Regenschauer. Am Freitag soll es jedoch zumindest am Morgen noch nahezu wolkenlos sein.
    Dem Mariendom in Linz fehlt nicht viel auf den "großen Bruder"

    Der Wiener Stephansdom ist doch Österreichs höchste Kirche

    Vor 1 Tag Der Wiener Stephansdom ist doch Österreichs höchste Kirche. Eine digitale Neuvermessung des Linzer Mariendoms ergab nun, dass dieser etwas niedriger ist. Das berichtete die Diözese Linz in einer Presseaussendung am Donnerstag. Vor den Messungen war spekuliert worden, dass das Linzer Gotteshaus höher sein könnte.
    Wien hat nun auch Gemeinschaftsgräber für Menschen und ihre Haustiere

    Erste Gräber am Mensch-Tier-Friedhof in Wien schon vergeben

    Vor 2 Tagen Hund und Herrl auf ewig unzertrennlich: Seit einem Monat hat Wien seinen ersten Mensch-Tier-Friedhof. Dort kann man sich als Zweibeiner die letzte Ruhestätte mit ihrem geliebten Haustier teilen. Die ersten Gräber wurden inzwischen vergeben, sagte ein Sprecher der Bestattung und Friedhöfe Wien auf APA-Anfrage. Bestattung habe am außergewöhnlichen Urnenhain aber noch keine stattgefunden.
    Größtes Schutzgebiet der Welt hat einen prominenten Befürworter mehr

    Van der Bellen unterstützt Greenpeace bei Meeresschutzgebiet

    Vor 2 Tagen Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat sich am Donnerstag in einer öffentlichen Videobotschaft für die Errichtung des größten Schutzgebiets der Welt im antarktischen Ozean ausgesprochen. Er appelliert darin an die Mitgliedsstaaten der Antarktis-Kommission, im Herbst dieses Jahres für das von der EU vorgeschlagene Meeresschutzgebiet zu stimmen.