Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Österreich

  • Eingefanges Känguru in Mattsee

    Salzburger Einsatzkräfte fingen Känguru ein

    Vor 2 Stunden Ungewöhnlicher Einsatz in Salzburg: Am Freitagabend mussten Polizei und Feuerwehr auf dem Gemeindegebiet von Mattsee (Bezirk Salzburg-Umgebung) ausrücken, nachdem ein Mann eine Beinahe-Kollision mit einem Känguru gemeldet hatte. Erst nach mehr als einer Stunde konnte das flinke Tier eingefangen werden, teilte die Polizei mit. Der Besitzer konnte bisher nicht ausfindig gemacht werden.
    Die meisten Sackerl landen nach nur kurzer Verwendung im Müll

    Zahl der Plastiksackerl in Österreich um 20 Prozent gesunken

    Vor 18 Stunden Durch die Aktion "Pfiat di Sackerl" zur Vermeidung von Tragetaschen ist die Zahl der Plastiksackerl in Österreich 2017 im Vergleich zu 2014 um 20 Prozent oder 122 Millionen Stück zurückgegangen. "Plastiksackerl belasten unsere Umwelt, insbesondere Gewässer und bedrohen ganze Ökosysteme. Umso erfreulicher, dass die Aktion 'Pfiat di Sackerl' greift", sagte Umweltministerin Elisabeth Köstinger (ÖVP).
    Vizebürgermeister Nepp will auch die Schulden der Stadt thematisieren

    Wiener FPÖ verlangt namentliche Abstimmung zur Citymaut

    Vor 23 Stunden "Der Wiener Gemeinderat spricht sich gegen jegliche Form der City-Maut in Wien aus" - Einen Antrag mit diesem Wortlaut wird die Wiener FPÖ kommende Woche im Stadtparlament einbringen. Statt wie üblich mit Handzeichen wird auf Verlangen der Freiheitlichen aber namentlich abgestimmt. Damit sollen die Mautkritiker innerhalb der SPÖ quasi gezwungen werden, sich klar zu positionieren.
    Die Frau verstarb an der Unfallstelle.

    Tödlicher Verkehrsunfall in NÖ: Frau prallte mit Pkw gegen Baum

    Vor 1 Tag Am Freitag verunglückte eine 30-Jährige im Weinviertel tödlich, als sie mit ihrem Pkw von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte.
    48.256 der insgesamt 304.000 Studenten zahlten im Wintersemester Studiengebühren.

    Universitäten nahmen 20,5 Millionen Euro mit Studiengebühren im WiSe 2017 ein

    Vor 1 Tag Im Wintersemester 2017 konnten durch Studiengebühren insgesamt 20,5 Millionen Euro eingenommen werden. Rund 16 Prozent der insgesamt 304.000 Studenten an Universitäten mussten zahlen, knapp 60.000 Personen wurde die Zahlung aus diversen Gründen erlassen.
    Viele Menschen leiden an chronischen, schlecht heilenden Wunden

    Hinweise auf mangelhafte Versorgung bei chronischen Wunden

    Vor 1 Tag Es gibt deutliche Hinweise auf eine mangelhafte Versorgung von Patienten mit chronischen Wunden in Österreich. Eine bessere Kooperation von Spezialisten und die Verwendung der individuell am besten geeigneten Materialen wäre notwendig, hieß es bei einem Hintergrundgespräch der "Initiative Wund? Gesund!" in Wien.
    Drei Menschen wurden bei dem Unfall verletzt

    Unwetter in der Steiermark: Baum stürzte auf fahrendes Auto

    Vor 1 Tag Gewitter haben Donnerstagabend in der Steiermark für kleinräumige Überflutungen und Schäden gesorgt: In Gnas im Bezirk Südoststeiermark ist ein Baum auf ein Auto mit vier Insassen gestürzt. Drei von ihnen wurden verletzt, teilte die Polizei am Freitag mit. Die Feuerwehren mussten Straßen frei räumen und beschädigte Hausdächer provisorisch abdecken.
    Starkes Bevölkerungswachstum in Ländern wie Frankreich

    Westeuropa wächst durch Migration - Osteuropa schrumpft

    Vor 1 Tag Zwischen kräftigem Bevölkerungswachstum und einem "alarmierenden demografischen Schwund" liegen in Europa gerade einmal einige Hundert Kilometer. Zu diesem Ergebnis kommen Forscher der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW) und des Wiener Wittgenstein Centre. Während die Bevölkerung in Westeuropa durch Migration deutlich wächst, sinken die Einwohnerzahlen in Osteuropa dramatisch.
    Knapp 70.000 Blitzentladungen gab es in der Nacht auf Freitag.

    Turbulenter Sommerbeginn mit Mix aus Hitze und Unwettern

    Vor 1 Tag Der Sommer begann in Wien mit strahlendem Sonnenschein und Temperaturen bis zu 34 Grad, am Abend sorgte eine Kaltfront aber für Abkühlung. In ganz Österreich gab es laut UBIMET knapp 70.000 Blitzentladungen.

    14 Monate alter Bub in Tirol von Rasenmähroboter überrollt

    Vor 1 Tag Ein 14 Monate alter Bub ist am Donnerstag in Pertisau in Tirol (Bezirk Schwaz) von einem Rasenmähroboter überrollt und dabei verletzt worden.

    Viele Österreicher holen sich jeden Sommer Sonnenbrand

    Vor 1 Tag Durchschnittlich 40 Prozent der Österreicherinnen und Österreicher verwenden "immer" Sonnenschutz. 2017 gaben sie dafür 47 Millionen Euro aus. Trotzdem holt sich mehr als ein Viertel der Bevölkerung (26,7 Prozent) jedes Jahr zumindest einen Sonnenbrand, hat eine Umfrage der Branchenplattform "Kosmetik transparent" ergeben. Männer sind mit 28 Prozent häufiger betroffen als Frauen mit 25,3 Prozent.

    Zwölf Verletzte bei Busunglück in Bad Goisern

    Vor 2 Tagen Ein Busunglück hat am Donnerstag kurz vor Mittag in Bad Goisern (Bezirk Gmunden) zwölf Verletzte gefordert. Laut Polizei war ein 41-jähriger Busfahrer aus Slowenien um 11.40 Uhr mit einer thailändischen Reisegruppe auf der B145 von Bad Ischl in Richtung Hallstatt unterwegs. Vor dem Kreisverkehr in Bad Goisern Mitte dürfte er übersehen haben, dass vor ihm ein Lkw mit Hänger steht.
    Viele suchten zu Sommerbeginn das kühle Nass

    Sommerbeginn brachte höchsten Temperaturen des Jahres

    Vor 1 Tag Der Tag des astronomischen Sommerbeginns hat auch die bisher höchsten Temperaturen des Jahres gebracht. Die Hitze-Spitzenreiter waren am Donnerstag die ZAMG-Wetterstationen in Hohenau/March mit 34,6 Grad, Wolkersdorf mit 34,4 Grad, Stockerau mit 34,2 Grad sowie Laa/Thaya und Wien-Donaufeld mit 34,1 Grad, hieß es gegenüber der APA.
    Zu Sommerbeginn wurde die 34 Grad-Marke geknackt.

    ZAMG: Sommerbeginn brachte Wien bis zu 34 Grad

    Vor 1 Tag Passend zum Sommerbeginn lachte in ganz Österreich die Sonne. An mehreren Orten des Landes wurde die 34 Grad-Marke geknackt, so auch in Wien.
    Die gefälschte Webseite ist im Stil von FinanzOnline gehalten.

    Finanzministerium warnt vor Phishing-Mails zur Steuerrückzahlung

    Vor 2 Tagen Derzeit kursieren laut Finanzministerium gefälschte E-Mails mit dem Betreff "Ihre Steuerrückzahlung". Die Empfänger werden mittels Link auf eine falsche Website, die im Stil von FinanzOnline gehalten ist gelockt und sollen dort Kontoinformationen angeben.

    15-Jährige in Wien vergewaltigt: Angeklagter weiterhin frei

    Vor 1 Tag Die Staatsanwaltschaft Wien wirft einem Zeitungszusteller vor, am 22. Dezember 2017 in der Bundeshauptstadt ein 15 Jahre altes Mädchen in seinen Lieferwagen gelockt und dort vergewaltigt zu haben. Der 25-Jährige wurde von der Staatsanwaltschaft angeklagt, bleibt aber auf freiem Fuß. Ob er auch gerichtlich zur Verantwortung gezogen werden kann, ist jedoch fraglich.
    Der 25-Jährige wurde mit Verletzungen ins Spital gebracht.

    Motorradfahrer aus Wien blieb nach Verkehrsunfall in NÖ bewusstlos liegen

    Vor 2 Tagen Ein 25-jähriger Motorradfahrer aus Wien wurde bei einem Verkehrsunfall in NÖ verletzt. Der Mann kam von der Straße ab, stürzte über einen Abhang und blieb bewusstlos liegen.
    Ein Taser kam gegen den Mann zum Einsatz

    Straftäter auf Dach überwältigt - Großeinsatz in Wien

    Vor 1 Tag Ein mutmaßlicher Straftäter ist in der Nacht auf Donnerstag in Wien-Hernals vor der Polizei auf das Dach einer Wohnhausanlage geflüchtet und hat durch Würfe mit Dachziegeln zwei Einsatzkräfte verletzt. Der mit drei Messern bewaffnete Mann wurde nach sieben Stunden festgenommen. Nach zwei vergebliche Zugriffsversuchen setzte die Polizei einen Taser ein, um ihn zu überwältigen.
    Schaulustige müssen nun mit Strafen rechnen

    Schaulustigen droht künftig Geldstrafe bis zu 500 Euro

    Vor 2 Tagen Schaulustige, die Rettungseinsätze behindern oder Handyfotos von Unfallopfern machen, müssen künftig mit einer Geldstrafe von bis zu 500 Euro rechnen. Bei besonders erschwerenden Umständen droht sogar einwöchige Haft. Der Innenausschuss des Nationalrats hat am Donnerstag einhellig eine entsprechende Novelle zum Sicherheitspolizeigesetz (SPG) beschlossen, berichtete die Parlamentskorrespondenz.
    Der junge Rehbock hatte einen schwierigen Start ins Leben

    Verwaistes Rehkitz im Wiener Tierschutzverein aufgepäppelt

    Vor 1 Tag Im Wiener Tierschutzverein (WTV) ist ein verwaistes Rehkitz aufgepäppelt worden, das am Mittwoch im Weinviertel von einer Hausbesitzerin geborgen worden war. Zuvor hatte die Frau in einem benachbarten Waldstück ein verendetes Reh entdeckt, vermutlich das Muttertier.
    Die Fütterungsanlage dürfte den Brand ausgelöst haben.

    Brand in Hühnerzuchtbetrieb in NÖ womöglich durch technischen Defekt ausgelöst

    Vor 2 Tagen Nach dem Brand in einem Hühnerzuchtbetrieb in NÖ, bei dem 40.000 Küken verendeten, konnte nun die mögliche Ursache festgestellt werden: Die Ermittler gehen von einem Defekt an der Fütterungsanlage aus.
    Außenansicht des neuen Krankenhauses Nord

    Keine neuerlichen Verzögerungen beim Wiener Krankenhaus Nord

    Vor 1 Tag Das Krankenhaus Nord in Wien-Floridsdorf wird im September 2019 den Vollbetrieb aufnehmen. Das haben Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ) und der Direktor des Krankenanstaltenverbunds, Herwig Wetzlinger, am Donnerstag versprochen. Das maximal erlaubte Kostenziel wurde von Hacker mit 1,34 Mrd. Euro beziffert.
    Innenminister Kickl muss sich noch gedulden

    Vorerst nur vier Pferde der Polizei zum Ankauf angeboten

    Vor 1 Tag Der geplanten berittenen Wiener Polizeistaffel fehlen - vorerst - die Pferde. Mit Ende der Bewerbungsfrist wurden dem Ministerium anstatt der geplanten zwölf lediglich vier Tiere angeboten. "Wir werden jetzt offensiv auf Züchter auch in Deutschland und Ungarn zugehen", sagte Ministeriums-Sprecher Christoph Pölzl der APA. Bei menschlichem Personal gibt es mit 72 Bewerbern hingegen ein Überangebot.
    Die Bauarbeiter kamen mit demLeben davon

    Zwei schwere Stürze auf Wiener Baustellen

    Vor 1 Tag Zwei Bauarbeiter sind bei schweren Unfällen in den Wiener Bezirken Donaustadt und Liesing verletzt worden. Ein 35-Jähriger, der von einer Leiter auf eine Stahlstange gestürzt war, befand sich laut Polizei zunächst sogar in Lebensgefahr.
    Stuntman Schachermayr sprang aus 5.800 Metern Höhe ab

    "Big Lift Vespa": Weltrekordversuch in Wieselburg

    21.06.2018 "Mission: Big Lift Vespa" geglückt: Stuntman Günther Schachermayr hat Mittwochfrüh in Wieselburg eine weitere Aktion erfolgreich absolviert. Auf der an einem Heißluftballon hängenden Vespa sitzend ließ er sich in eine Höhe von 5.800 Metern befördern, um dann mit dem Fallschirm abzuspringen. Nun hofft er auf einen Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde.