Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Österreich

  • Die Ethiker warnen vor der Entstehung menschlicher Eigenschaften bei den Tierembryos.

    Ethiker schließen Mensch-Tier-Wesen nicht prinzipiell aus

    1.08.2019 Ehtiker aus Deutschland und Österreich wollen Forschungen zu Mensch-Tier-Mischwesen nicht pauschal ablehnen. Diese wurden am Mittwoch von der japanischen Regierung genehmigt.
    Shisha-Lokale müssen wohl schließen

    Hälfte der Gastro-Betriebe hat auf Nichtraucher umgestellt

    1.08.2019 Insgesamt rund die Hälfte der Gastronomie-Betriebe hat bereits auf Nichtraucher umgestellt und sieht durch die Gesetzesänderung keinerlei Probleme, wie aus einer aktuellen market-Umfrage unter den Mitgliedsbetrieben der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) hervorgeht. Am härtesten vom Rauchverbot in der Gastronomie ab 1. November 2019 betroffen sind Shisha-Bars, Nachtlokale und Clubs.
    Die Polizei sucht nach diesen beiden Männern.

    Bankomatkartendiebe in St. Pölten gesucht

    1.08.2019 Die Polizei Niederösterreich fahndet nach einem Diebesduo, das einer Pensionistin eine Bankomatkarte gestohlen haben soll. Damit wurde eine vierstellige Eurosumme abgehoben.
    Fast ein Fünftel der Betriebe muss Gäste ab 1. November zum Rauchen vor das Lokal schicken.

    Rauchverbot: Hälfte der Betriebe hat bereits auf Nichtraucher umgestellt

    2.08.2019 Ab 1. November gilt das Rauchverbot in der Gastronomie. Bereits rund die Hälfte der Betriebe hat bereits auf Nichtraucher umgestellt.
    Der Bub hatte nur einen Schlüsselbund bei sich.

    NÖ: 3-jähriger Bub sperrte Tür auf und war allein unterwegs

    1.08.2019 In der Vorwoche war ein 3-jähriger Bub ohne Aufsicht in Gmünd unterwegs. Er sperrte die Wohnungstür selbst auf- und zu, schaffte den Weg retour jedoch nicht mehr.
    Angelika Petritsch wurde 37 Jahre alt.

    NÖ: Evangelische Pfarrerin in Namibia tödlich verunglückt

    1.08.2019 Am Mittwoch ist die evangelische Pferrerin Angelika Petritsch aus Wiener Neustadt in Namibia ums Leben gekommen. Die 37-Jährige wurde bei einem Verkehrsunfall getötet.
    Der Saisonstart ist gut verlaufen.

    Start der Sommersaison 2019: Touristiker sind zufrieden

    1.08.2019 Die heimischen Tourismusbetriebe sind mit dem aktuellen Sommergeschäft recht zufrieden. Das Geschäft ist gut angelaufen, abgerechnet wird aber natürlich erst am Schluss.
    Ludwig sieht wien-weites Pickerl skeptisch

    Ludwig denkt über Reform bei Wiener Parkpickerl nach

    1.08.2019 Die Wiener Parkraumbewirtschaftung könnte mittelfristig reformiert werden. Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) denkt über Änderungen des bestehenden Modells nach. In einem Interview mit der Tageszeitung "Österreich" schlug er vor, die derzeitige bezirksweise Regelung durch flexiblere Lösungen zu ersetzen. Die Idee eines wien-weiten Pickerls sieht er skeptisch.
    Die Schnappschildkröte wurde in den WTV gebracht.

    NÖ: Schnappschildkröte auf offener Straße entdeckt

    1.08.2019 In Breitenfurt in Niederösterreich wurde eine Schnappschildkröte entdeckt. Sie wurde in den Wiener Tierschutzverein gebracht.
    Die Hitze setzt auch den Fahrzeugen zu.

    Hitze setzt Fahrzeugen zu: Über 60.000 Einsätze im Juli

    1.08.2019 Der heiße Sommer macht nicht nur Menschen zu schaffen, sondern auch den Fahrzeugen. Im Juli kam es zu zahlreichen Einsätzen unter anderem wegen Problemen mit Batterien und Kühlsystemen.
    An den Stränden von Rimini und Riccione gilt derzeit ein Badeverbot.

    Rimini und Riccione: Temporäres Badeverbot an Stränden

    1.08.2019 Seit Dienstag gilt an 17 Streckenabschnitten der Küste von Rimini, Riccione und Cattolica ein temporären Badeverbot. Dieses wurde verhängt, nachdem überhöhte Werte von dem Bakterium Escherichia coli und dem Erreger Enterococcus in den Gewässern festgestellt wurden.
    Auswirkungen auch auf die österreichische Seite befürchtet

    Naturschützer gegen Großprojekt am Neusiedler See

    1.08.2019 Eine im ungarischen Fertörakos geplante große Freizeitanlage am Neusiedler See ruft derzeit sowohl in Ungarn als auch in Österreich Naturschützer auf den Plan. Bei einem Treffen in Mörbisch haben sich am Mittwoch Vertreter aus beiden Ländern zu einem Netzwerk für die Verkleinerung des Projekts zusammengeschlossen, sagte Wolfgang Pelikan, Vorsitzender des Ramsar Komitees, am Donnerstag der APA.
    Heroin, Streckmittel und Bargeld wurden beschlagnahmt

    Vier Drogendealer verkauften 7,5 kg Heroin - Festnahme

    1.08.2019 Ermittler des Landeskriminalamts Wien haben am 13. Juni vier mutmaßliche Drogendealer festgenommen, die über einen längeren Zeitraum mit 7,5 Kilogramm gestrecktem Heroin im Gebiet von Wien gehandelt haben sollen. Der Straßenverkaufswert des Suchtgifts beträgt rund 180.000 Euro, berichtete die Polizei am Donnerstag. Die vier Männer im Alter von 19 bis 29 Jahren wurden seit Ende April überwacht.
    Immer mehr Frauen greifen gerne zum Bier

    Vier von fünf Frauen in Österreich trinken Bier

    1.08.2019 Immer mehr Frauen in Österreicher trinken gerne Bier. Vier von fünf genießen das Hopfengebräu. 30 Prozent der Frauen sagten sogar, dass sie mehrmals pro Woche Bier trinken, wie eine repräsentative Umfrage des Linzer Meinungsforschungsinstituts Market im Auftrag des Brauereiverbands unter 1.000 Österreichern und Österreicherinnen im März ergab.
    Acht Polizisten wurden bei Einsätzen verletzt.

    Einsätze im Erstaufnahmezentrum Traiskirchen: Acht Polizisten verletzt

    1.08.2019 Im Erstaufnahmezentrum für Asylwerber in Traiskirchen wurden bei zwei Einsätze acht Polizisten verletzt.
    Ein 39-jähriger Deutscher soll die Frau in Amstetten getötet haben.

    Frau in Amstetten getötet: Gutachten soll Zurechnungsfähigkeit klären

    1.08.2019 Ende Mai wurde eine 52-Jährige in Amstetten getötet. Nun wurde ein psychatrischen Gutachten für den mutmaßlichen Täter in Auftrag gegeben.
    Wetter am Wochenende vorraussichtlich wechselhaft

    Wochenende bringt mäßig warmes und unbeständiges Wetter

    1.08.2019 Das Wetter am Wochenende wird mäßig warm und unbeständig. Auch in den darauf folgenden Tagen ist laut der Prognose der Experten der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) von Donnerstag vereinzelt mit Regenschauern und Gewittern zu rechnen.
    Auch in Österreich könnten Jobs abgebaut werden.

    Möglicher Job-Abbau bei Lauda-Crew

    1.08.2019 Hunderte Jobs stehen derzeit bei der Billigfluggesellschaft Ryanair auf dem Spiel. Auch in Österreich könnte ein Abbau drohen.
    Schönbrunner Habichtskäuze werden freigelassen

    Habichtskäuze aus Schönbrunn werden freigelassen

    1.08.2019 Die Habichtskäuze im Tiergarten Schönbrunn haben für einen erfreulichen Rekord gesorgt. Die zwei Pärchen haben insgesamt sieben Jungtiere großgezogen, die nun an das Wiederansiedlungsprojekt abgegeben werden konnten, berichtete der Zoo am Donnerstag. Die jungen Vögel wurden in den Wienerwald gebracht, wo sie in einer Freilassungsvoliere auf ihre Wiederansiedlung vorbereitet werden.
    Die Marillen in der Wachau sind derzeit im Überfluss vorhanden.

    NÖ: Wachauer Marillen im Überfluss

    1.08.2019 In der Wachau gibt es derzeit einen Überfluss an Marillen. Die Marillenbauern versuchen verzweifelt die zahlreichen Bestände an den Mann zu bringen.

    Dreijährige erlitt durch Bunsenbrenner schwere Verbrennungen

    1.08.2019 Ein dreijähriges Mädchen aus Graz hat am Mittwoch durch einen kleinen Bunsenbrenner schwere Verbrennungen erlitten. Das Kind hatte damit laut Polizei gegen Mittag im Garten hantiert und sein T-Shirt in Brand gesetzt. Die 26-jährige Mutter hörte die Schreie ihrer Tochter, leistete Erste Hilfe und rief die Rettung. Die Kleine kam mit Verbrennungen dritten Grades in die Kinderklinik des LKH Graz.
    Die Bewerbung der Steuerreform kostete 1,33 Mio. Euro.

    "Entlastung Österreich": 1,3 Mio. Euro für Steuerreform-Kampagne

    1.08.2019 Für die Bewerbung der Steuerreform der ehemaligen türkis-blauen-Regierung wurden 1,33 Mio. Euro ausgegeben. Die Kampagne lief unter dem Titel "Entlastung Österreich".
    Am Dienstag startet der Satellit in den Orbit.

    Satellit mit Elektronik aus Österreich startet in den Orbit

    1.08.2019 Bald wird ein neuer europäischer Kommunikationssatellit in den Orbit starten. Dafür lieferte die österreichische Weltraumfirma RUAG Space Austria mit Sitz in Wien und Berndorf (NÖ) Schutz und Elektronik.
    In Österreich kommt es am Wochenende erneut zu Staus und Verzögerungen.

    Stau und Grenzwartezeiten am Wochenende in Österreich

    1.08.2019 Am Wochenende kann es auf Österreichs Straßen stauen. Auch an der Grenze zu Deutschland und Ungarn sowie bei der Einreise nach Österreich ist mit längeren Wartezeiten zu rechnen.
    Staatsanwaltschaft wirft dem Mann Mordabsicht vor

    48-Jähriger wegen versuchten Mordes an Eltern vor Gericht

    1.08.2019 Wegen Mordversuchs an seinen Eltern muss sich am Donnerstag ein 48-jähriger Wiener am Landesgericht verantworten. Der Angestellte hatte am 6. Februar 2019 die beiden mit zwei Küchenmessern in ihrer Wohnung im dritten Bezirk attackiert. Dem 73-jährigen Vater fügte er lebensgefährliche Verletzungen im Brust- und Kopfbereich, der 71-jährigen Mutter Stichwunden im Gesicht zu.
    Besonders junge Menschen sind wegen des Klimawandels besorgt.

    75 Prozent der Unter-24-Jährigen fürchten sich vor dem Klimawandel

    1.08.2019 Sechs von zehn Österreicher haben Angst vor dem Klimawandel. Bei der jungen Generation im Alter von 14 bis 24 Jahren sind sogar 74 Prozent besorgt. Frauen sorgen sich noch etwas stärker als Männer.
    Täter auf Bildern einer Überwachungskamera

    Täter nach Banküberfall in Innsbruck auf der Flucht

    31.07.2019 Nach einem Überfall auf eine Bank am späten Mittwochvormittag am Innsbrucker Marktplatz ist der unbekannte Täter weiter flüchtig. Der maskierte Mann bedrohte zwei Bankangestellten mit einem Tapeziermesser und erbeutete Bargeld. Dann flüchtete er zu Fuß. In den Rathausgalerien soll er sich auf der Flucht teilweise umgezogen haben.
    Planet GJ 357 ist "nur" 31 Lichtjahre von der Erde entfernt

    Möglicherweise bewohnbare Welt in Erdnähe entdeckt

    31.07.2019 Einen Planeten, auf dessen Oberfläche möglicherweise lebensfreundliche Bedingungen herrschen, hat ein internationales Astronomenteam gefunden. "Es ist aufregend, da dies die erste Super-Erde in der Nähe ist, die Leben beherbergen könnte", so die an der Analyse beteiligte österreichische Astrophysikerin Lisa Kaltenegger.
    NÖ-Polizeidirektor Popp und Ermittlungsleiter Fellner vor der Presse

    Deutscher soll 52-Jährige in Amstetten getötet haben

    31.07.2019 Das tödliche Gewaltverbrechen an einer 52-Jährigen Ende Mai im Amstettner Stadtteil Greinsfurth soll von einem obdachlosen Deutschen begangen worden sein. Der 39-Jährige wurde am Montag festgenommen, zeigte sich bei der Einvernahme nicht geständig, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Das Motiv war vorerst unklar. Am Nachmittag wurde über den Verdächtigen die Untersuchungshaft verhängt.
    Dem Wolf war der Kopf abgetrennt worden

    Offenbar Wolf in Tirol erschossen

    31.07.2019 Bei einem am Dienstag in Sellrain in Tirol (Bezirk Innsbruck Land) von einem Schwammerlsucher gefundenen, stark verwesten Kadaver handelt es sich "mit hoher Wahrscheinlichkeit" um einen Wolf. Dies teilten die Verantwortlichen von Land und Polizei bei einer kurzfristig einberufenen Pressekonferenz in Innsbruck mit. Endgültige Gewissheit solle eine DNA-Untersuchung bringen.
    Der Tatverdächtige wurde am Montag festgenommen.

    Frau in Amstetten ermordet: 39-jähriger Deutscher unter Tatverdacht

    31.07.2019 Ende Mai wurde eine 52-Jährige in Amstetten getötet. Ein Deutscher steht nun unter Tatverdacht, da seine DNA am Tator gefunden wurde. Er wurde am Montag festgenommen.
    "Steirer-Ketchup" in Glasflaschen präsentiert

    Gemüsebauern produzieren "Steirer-Ketchup" in Glasflaschen

    31.07.2019 Rund 20 südoststeirische Gemüsebauern wollten nicht mehr akzeptieren, dass Ketchup nur in Supermärkten angeboten wird - und haben ihre Paradeiser als "Steirer-Ketchup" in Glasflaschen abgefüllt. Die Neuheit wurde am Mittwoch in Graz präsentiert - "ein lange fälliges Genussprodukt ohne künstliche Geschmacksverstärker, mit reifen Paradeisern aus der Region", sagte Kammer-Vizepräsidentin Maria Pein.
    Die 52-Jährige lag tot in einem Gebüsch.

    Frau in Amstetten getötet: Polizei gibt Details bekannt

    31.07.2019 Ende Mai wurde eine Frau tot in Amstetten aufgefunden werden. Die Polizei konnte nun einen Verdächtigen festnehmen. Am heutigen Mittwoch meldet sich die Polizei mit genaueren Informationen zu Wort. VIENNA.at berichtet LIVE.

    Zwei Drittel der Österreicher wollen in Pension arbeiten

    31.07.2019 Zwei Drittel der Österreicher wollen auch in der Pension ehrenamtlich oder bezahlt arbeiten. Das geht aus einer Umfrage hervor, die die Plattform "seniors4success" in Auftrag gegeben hat. 16 Prozent wissen es noch nicht und nur 18 Prozent geben an, nicht arbeiten zu wollen.
    Pensionisten wollen nur auf der faulen Haut liegen? Fehlanzeige!

    Zwei Drittel der Österreicher wollen in Pension arbeiten

    1.08.2019 Der Arbeitswillen ist unter den Österreichern auch noch in der Pension hoch. Bei einer Umfrage geben zwei Drittel der Befragten an, auch noch im Alter arbeiten zu wollen.
    Bei Handytarifen sollte man immer die Nebenkosten beachten.

    Vorsicht: Nebenkosten lassen Handytarife in die Höhe schnellen

    31.07.2019 Der Wettbewerb unter den Mobilfunkern wird härter und immer billigere Tarife kommen auf den Markt. Vorsicht ist allerdings bei Nebenkosten geboten.
    Rote Ampeln sind für Österreicher manchmal kein Grund zum Bremsen

    Mehr als ein Drittel der Autolenker schon bei "Rot" gefahren

    31.07.2019 Österreichs Autofahrer sind offenbar alles andere als perfekt, wie eine repräsentative Umfrage von AutoScout24 zeigt. Demnach ist mehr als ein Drittel (39 Prozent) bereits über eine rote Ampel gerauscht, ebenso viele haben schon einmal ihren geparkten Pkw nicht gefunden und ein Drittel ist versehentlich gegen die Einbahn gefahren.
    Schmitt verlässt nun endgültig die "Kronen Zeitung".

    Richard Schmitt verlässt die "Kronen Zeitung"

    31.07.2019 Richard Schmitt, der frühere Online-Chefredakteur, verlässt die "Kronen Zeitung" nun endgültig. Er gab seinen Abschied am Mittwoch auf Twitter bekannt.
    Der Grund für die Haft scheint weiter unklar.

    Austro-Iraner im Iran in Haft: Grund weiter unklar

    31.07.2019 Ein Austro-Iraner, der in Wien den Doktor in Maschinenbau machte wurde vor Monaten im Iran inhaftiert. Der Grund der Verhaftung scheint noch unklar.
    In Österreich konnte der Kunststoffverbrauch bereits reduziert werden.

    Initiative "Pfiat di Sackerl" reduziert Kunststoffverbrauch in Österreich

    31.07.2019 Durch die Initiative "Pfiat di Sackerl" konnte der Kunstoff-Tragetaschenverbrauch in Österreich um 28% verringert werden.
    Bei der Badner Bahn darf man sich über positive Umfragewerte freuen.

    Note 1,8: Badner Bahn freut sich über postive Umfragewerte

    31.07.2019 2019 wurde die Badner Bahn von ihren Fahrgästen mit der Note 1,8 bewertet. Damit konnte die Beliebtheit seit 2018 noch einmal gesteigert werden.
    Ein Viertel der Österreicher glaubt an Telepathie.

    Ein Viertel der Österreicher glaubt an Telepathie und Wunderheilung

    1.08.2019 Laut einer Umfrage glaubt mehr als ein Viertel der Österreicher an Gedankenübertragung, Wunderheilung und übersinnliche Wahrnehmungen. Frauen glauben häufiger stärker daran als Männer.
    Die 83-Jährige wurde ins Landesklinikum Mistelbach eingeliefert.

    Pkw-Kollision in NÖ: Lenkerin brach sich zwei Rippen

    31.07.2019 Am Dienstag kam es zu einer Pkw-Kollision im Bezirk Mistelbach. Eine 83-jährige Lenkerin brach sich dabei zwei Rippen.
    Die Feuerwehr war mit 13 Mitgleidern im Einsatz.

    NÖ: Drei Kinder nach Pkw-Überschlag unverletzt

    31.07.2019 Dienstagnachmittag kam es zu einem Unfall im Bezirk Scheibbs. Eine 63-jährige Lenkerin war mit ihren drei Enkel auf der B25 unterwegs, als sie von der Straße abkam und das Auto sich überschlug. Die Frau wurde leicht verletzt, die Kinder blieben unverletzt.
    Symbolbild

    Jeder Vierte glaubt an Übernatürliches

    31.07.2019 Etwa ein Viertel der Österreicher glaubt an übenatürliche Phänomene wie Wunderheilung und Gedankenübertragung.
    39 Prozent der österreichischen Autofahrer haben bereits einmal eine rote Ampel ignoriert.

    Umfrage zeigt: Fast 40 Prozent der Autolenker haben bereits Rotlicht missachtet

    31.07.2019 Eine Umfrage zu den größten Missgeschicken der österreichischen Pkw-Fahrer hat gezeigt, dass Österreichs Autofahrer alles andere als perfekt sind. So sind etwa mehr als ein Drittel bereits einmal über eine rote Ampel gefahren.