AA
  • VOL.AT
  • Österreich

  • OÖ: Hacker legen Computer-Systeme von 34 Firmen lahm

    2.09.2021 In der Nacht auf Donnerstag wurden zahlreiche Klein- und Mittelbetriebe in Oberösterreich Opfer einer Cyberattacke. Die Firmen können nicht auf ihre Computer-Systeme zugreifen, es gibt Lösegeldforderungen.

    Beruf und Familie: Vereinbarkeit im Home Office etwas besser

    2.09.2021 Eine aktuelle Erhebung zeigt: Das Home Office verbessert die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, aber nur vergleichsweise wenig.

    Bio-Boom in Haushalten durch Corona-Pandemie

    2.09.2021 Die Corona-Pandemie hat der Nachfrage nach Bio-Produkten einen zusätzlichen Turbo verliehen. Der Anteil an frischen Bio-Lebensmitteln hat mit mehr als elf Prozent im ersten Halbjahr 2021 einen Rekordwert erreicht.

    Experten: Bald über 200 Corona-Intensivpatienten

    2.09.2021 Das Covid-Prognose-Konsortium geht in seiner aktuellen Vorhersage von einem weiteren Anstieg bei den Intensivpatienten von 133 (Stichtag: 31 August) auf 219 Personen am 15. September aus.

    Corona - Infektionsfälle in steirischem Bordell und bei Sturm-Spiel

    1.09.2021 Die Gesundheitsbehörden von Graz und dem Bezirk Leibnitz haben am Mittwoch nach Corona-Infektionsfällen öffentliche Aufrufe für das Match des SK Sturm gegen NK Mura sowie den Nachtclub "Funny Hill" in Spielfeld ausgegeben. Ein Fußball-Anhänger aus dem Fansektor 9 wurde positiv getestet - ebenso eine Person, die sich in dem südsteirischen Bordell aufhielt, hieß es am Mittwoch seitens der Behörden.

    Oberösterreich beginnt kommende Woche mit dritter Impfung

    1.09.2021 In Oberösterreich kommen die dritten Stiche für Geimpfte ab der kommenden Woche. Da zu Jahresbeginn mit der Immunisierung in den Alters- und Pflegeheimen begonnen wurde, sind diese auch wieder als erste dran. Sie können die Impfstoffe nach Bedarf bestellen. Das berichtete Landeshauptmannstellvertreterin Christine Haberlander (ÖVP) als Gesundheitsreferentin in einer Pressekonferenz am Mittwoch in Linz.

    Abschied von Krimi-Serie "Soko Kitzbühel": Wehmut und Dankbarkeit

    1.09.2021 Fans der Serie "Soko Kitzbühel" müssen jetzt ganz stark sein: Die 20. und letzte Staffel der Krimireihe startet am 14. September im ORF - danach ist endgültig Schluss.

    81 Prozent der aktiven Wiener Corona-Fälle ungeimpft

    1.09.2021 Dass die Corona-Impfung wirkt, zeigt einmal mehr ein Blick auf das Infektionsgeschehen in der Bundeshauptstadt. Von den 5.135 am vergangenen Montag gemeldeten aktiven Fällen waren zu mehr als vier Fünftel - exakt 81 Prozent - ungeimpfte Wienerinnen und Wiener betroffen. Rechnet man noch die sechs Prozent dazu, die sich nach einem Stich infiziert hatten, war bei 87 Prozent aller aktiven Fälle keine vollständige Immunisierung gegeben.

    Inzidenz bei ungeimpfter Bevölkerung bis zu 16 Mal höher

    1.09.2021 Die Corona-Pandemie wird zunehmend eine Angelegenheit der jüngeren und nicht geimpften Bevölkerung. So ist die Inzidenz bei den ungeimpften unter 18-Jährigen 16 Mal höher als bei den geimpften. Bei den 18 bis 59-Jährigen liegt sie knapp sechs Mal höher und bei der Generation 60 plus ist sie immerhin noch mehr als fünf Mal so hoch als bei den immunisierten Menschen in dieser Altersgruppe, zeigen aktuelle Daten der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES).

    Erstaufnahmestelle: Cluster in NÖ weiter mit mehr als 40 Corona-Infizierten

    1.09.2021 Ein Minus gibt es mit Blick auf den Corona-Cluster in der Erstaufnahmestelle Traiskirchen (Niederösterreich). 43 Menschen mit Erkrankung wurden in der Asylbetreuungseinrichtung gemeldet.

    Wetter: August war kühler und trüber als in letzten Jahren

    2.09.2021 Der vergangene August war kühler und trüber als seine letzten Vorgänger. Dazu kam auch um 15 Prozent mehr Regen. Der Monat trägt eine Mitverantwortung daran, dass zahlreiche Leute den Sommer trotz Hitzewellen im Juni und Juli als "relativ schlecht" empfanden, so die ZAMG.

    ÖGARI-Präsident Hasibeder findet Corona-Lage "beunruhigend"

    1.09.2021 "Das Tempo, in dem die Zahl der Patientinnen und Patienten in Spitälern steigt, die aufgrund schwerer Covid-19-Erkrankungen behandelt werden, ist beunruhigend", hat der Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Anästhesiologie, Reanimation und Intensivmedizin (ÖGARI), Walter Hasibeder, am Mittwoch die aktuelle Corona-Lage kommentiert. "Die Zahl der Intensivpatienten hat sich zuletzt innerhalb von zehn Tagen verdoppelt", gab Hasibeder gegenüber der APA zu bedenken.

    Inzidenz bei ungeimpften Jugendlichen deutlich höher

    1.09.2021 Die Corona-Pandemie wird zunehmend eine Angelegenheit der jüngeren und nicht geimpften Bevölkerung. So ist die Inzidenz bei den ungeimpften unter 18-Jährigen 16 Mal höher als bei den geimpften.

    Corona: 24.000 Testresultate kamen offensichtlich in Tirol an die Öffentlichkeit

    1.09.2021 Über 24.000 positive Resultate von Corona-PCR-Tests sind offensichtlich im ersten Halbjahr 2021 in Tirol geleakt worden.

    Starker Anstieg bei Corona-Fällen und Spitalsbelegung

    1.09.2021 Die vierte Corona-Welle nimmt Fahrt auf: 1.848 Neuinfektionen sind in Österreich in den vergangenen 24 Stunden gemeldet worden - mehr waren es zuletzt am 30. April mit 2.131 Fällen. Auch die Zahl der Patienten in den Krankenhäusern stieg stark an: aktuell werden dort 545 an Corona Erkrankte behandelt, um 35 mehr als gestern. Auf Intensivstationen liegen 142 Patienten - ein Anstieg um zwölf binnen 24 Stunden, geht aus den Zahlen von Innen- und Gesundheitsministerium hervor.

    Corona-Pandemie lässt Generationen weiter auseinanderdriften

    1.09.2021 Eine Umfrage zeigt, dass sich die Generationen unterschiedlich stark von der Corona betroffen fühlen. Die Mehrheit der unter 30-Jährigen gab an, seit Beginn der Pandemie mit Krankheitsfällen und wirtschaftlichen Belastungen konfrontiert gewesen zu sein.

    "Der Sachschaden ist enorm": Bankomat in Hollabrunn in die Luft gejagt

    2.09.2021 Ein Bankomat in einem Einkaufszentrum in Hollabrunn (Niederösterreich) ist in der Nacht auf Mittwoch von Unbekannten in die Luft gejagt worden.

    Ab heute kostet extremes Rasen bis zu 5.000 Euro

    1.09.2021 Heute, Mittwoch, ist das Maßnahmenpaket gegen extreme Raserei in Kraft getreten. Nunmehr müssen Raser mit deutlich höheren Strafen rechnen. Die Höchststrafe beträgt nun 5.000 Euro, die Mindestentzugsdauer des Führerscheins wurde auf vier Wochen erhöht und ein neues Delikt für die "Beteiligung an unerlaubten Straßenrennen" eingeführt. Bis Ende des Jahres soll ermöglicht werden, dass in besonders schweren Fällen das Auto beschlagnahmt wird, kündigte das Verkehrsministerium an.

    Starker Rückreiseverkehr am Wochenende: Schulferien-Ende im Osten

    1.09.2021 Aus dem Urlaub wieder nach Hause zieht es am kommenden Wochenende zahlreiche Österreicherinnen und Österreicher. Bei starkem erwarteten Rückreiseverkehr heißt es Wartezeiten an den Grenzen einrechnen.

    1.848 Corona-Neuinfektionen am Mittwoch in Österreich

    1.09.2021 1.848 Corona-Neuinfektionen hat es zuletzt in Österreich gegeben. Diese Zahl wurde im Bezug auf die letzten 24 Stunden gemeldet - und sucht in den letzten Monaten ihresgleichen. Mehr neue Corona-Ansteckungen gab es das letzte Mal am 30. April (2.131 Fälle).

    Rund 350.000 Menschen waren im August arbeitslos

    1.09.2021 Ein Minus gibt es weiterhin bei den Arbeitslosenzahlen. Dieses Monat waren 347.312 Menschen auf der Suche nach Arbeit, im Juli waren es noch 75.598 mehr gewesen.

    Wien baut Corona-Teststraßen um

    1.09.2021 Wien baut seine Teststraßen um: Einerseits müssten Standorte zurückgegeben werden, weil die Verträge auslaufen, andererseits will die Stadt stärker auf PCR- statt Antigen-Schnelltests setzen. Insgesamt würden die PCR-Testkapazitäten steigen, hieß es am Mittwoch aus dem Büro von Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ).

    Mikl-Leitner möchte Ende von kostenlosen Corona-Tests

    1.09.2021 Keine kostenlosen Corona-Tests mehr: Wenn es nach dem Willen von Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) geht, soll dieses Szenario eintreten. Die Landeshauptfrau Niederösterreichs meinte im Interview mit ORF-NÖ, man solle in Betracht ziehen, diese kostenpflichtig zu machen.

    Österreichische Börsenkonzerne mit unter 10 Prozent Frauen in Chefetage

    1.09.2021 Die im Wiener Börsen Index gelisteten Firmen haben zusammengerechnet 192 Vorstandsmitglieder - aber nur 14 (rund 7,3 Prozent) davon sind Frauen. Das zeigt der Mixed Leadership Barometer Österreich des Beratungsunternehmens EY.

    Verkehr: Raser müssen sich jetzt auf höhere Strafen einstellen

    3.09.2021 Das Maßnahmenpaket gegen starke Raserei ist seit dem heutigen Mittwoch gültig. Jetzt müssen sich Raser auf klar höhere Strafen einstellen.

    Firmen intensivieren Suche nach Lehrlingen und Praktikanten

    1.09.2021 Firmen sind heuer wieder stärker auf der Suche nach Lehrlingen sowie Praktikanten. 5.269 Lehrstellen- und 2.262 Praktikumsstelleninserate fanden sich von Jänner bis Juni 2021 auf dem Portal karriere.at. Laut dem Unternehmen ist das ein Plus von knapp einem Drittel bei Lehrstellen und ein Minus von 23 Prozent bei Praktika im Vergleich zum gleichen Zeitraum 2019.

    Schulbeginn: Das sind die wichtigsten Termine im Schuljahr 2021/22

    1.09.2021 Bals ist es wieder soweit: Am 6. September startet in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland das neue Schuljahr, in den anderen Bundesländern geht es am 13. September los. Heuer ist dabei coronabedingt einiges anders.

    Wohnungskauf im Bundesländer-Vergleich: Wien im Mittelfeld

    1.09.2021 Der Westen ist teurer als der Osten und Süden, wenn es um den Wohnungskauf geht. In Kitzbühel kostet die Wunsch-Wohnung pro Quadratmeter fast sechsmal mehr als in Lilienfeld - Wien liegt im Median.

    Am Wochenende in Salzburg tot gefundene Frau wurde erstochen

    1.09.2021 Die Obduktion der am Samstag am Fuße des Untersberg bei Großgmain (Salzburg) aufgefundenen Frauenleiche hat am Dienstagnachmittag ergeben, dass die 44-Jährige an vielfachen Stichverletzungen gegen den Oberkörper gestorben ist. Wie die Polizei informierte, wurde als Tatwaffe ein 27 Zentimeter langer, zugespitzter Schraubenzieher verwendet. Das Werkzeug war im sichergestellten Pkw des flüchtigen bzw. vermissten Ex-Ehemannes aufgefunden worden.

    "Raserpaket" mit höheren Strafen in Kraft

    31.08.2021 Ab (heutigem) Mittwoch gelten härtere Strafen für gefährliches Rasen. Die mit September wirksame Gesetzesnovelle zielt vor allem auf starke Überschreitungen der Tempolimits im Ortsgebiet und auf Freilandstraßen ab. Wer die vorgeschriebenen Grenzen massiv missachtet, muss künftig mit einer deutlich längeren Führerscheinabnahme rechnen. Zusätzlich wurden die Strafen bei schweren Übertretungen teilweise mehr als verdoppelt, etwa das Höchstmaß von 2.180 auf 5.000 Euro.

    A1: Zwei Rinder auf Westautobahn eingefangen

    31.08.2021 Die Rettung von zwei Rindern hat Dienstagmittag auf der Westautobahn (A1) Richtung Wien bei Ansfelden einen Großeinsatz von Autofahrern sowie Polizisten erfordert.

    Tote in Salzburg: Frau mit Schraubenzieher erstochen

    31.08.2021 Die Obduktion der am Samstag in Salzburg aufgefundenen Frauenleiche hat am Dienstagnachmittag ergeben, dass die 44-Jährige an vielfachen Stichverletzungen gestorben ist.

    Schulstart: Die wichtigsten Termine im Schuljahr 2021/22

    1.09.2021 Am 6. September startet in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland das neue Schuljahr, in Vorarlberg wie auch in den restlichen Bundesländern geht es am 13. September los.

    Haushalte und Reisen heizen Corona-Infektionszahlen an

    31.08.2021 82,8 Prozent aller Infektionen mit dem Coronavirus haben sich in Österreich zuletzt auf Haushalte oder Reisen zurückführen lassen. Wie die aktuelle Epidemiologische Covid-19-Abklärung der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) zeigt, konnte im Zeitraum 15. bis 22. August von 8.088 aufgetretenen Fällen bei 72,8 Prozent die Infektionsquelle geklärt werden. Davon waren 43,8 Prozent Haushalten zuordenbar, 38,4 Prozent waren reiseassoziiert.

    Corona-Fälle in steirischer Disco und Therme

    2.09.2021 In der oststeirischen H2O-Therme und in der Hartberger Disco "Excalibur" wurden nun Corona-Fälle vom Wochenende bekannt. Die Behörden rufen Besucher dieser Einrichtungen zur Vorsicht auf.

    Rotorflügel von Windparkanlage abgebrochen: Weitere Untersuchungen

    31.08.2021 Im Windpark Glinzendorf sind am Dienstag die letzten Reste des am 7. August abgebrochenen Rotorflügels beseitigt und weggebracht worden.

    "Meilenstein" in der EU: 70 Prozent vollständig gegen Corona geimpft

    1.09.2021 Die Europäische Union hat im Kampf gegen das Coronavirus ein wichtiges Ziel erreicht. Laut EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen sind mittlerweile 70 Prozent der Erwachsenen vollständig immunisiert.

    Räuber fesselte in Wien Mitarbeiter von Uhrmachergeschäft

    31.08.2021 Ein Uhrmachergeschäft in Wien-Landstraße ist Dienstagvormittag überfallen worden. Wie die Polizei bekannt gab, wurde bei dem Raub ein 51-jähriger Mitarbeiter gefesselt. Der Mann wurde dabei nicht verletzt. Die Polizei konnte eine Viertel Stunde nach dem Überfall verständigt werden. Von dem Täter fehlt jede Spur.

    Bundesheer absolvierte weitere Übung für möglichen Blackout

    31.08.2021 Um im Ernstfall gerüstet zu sein, führt das Bundesheer regelmäßig Übungen zu einem möglichen Blackout durch. Am Dienstag ging es um die Sicherung der Kommunikationswege.

    16 Kupferdiebe in Wien gefasst: 35 Tonnen erbeutet

    31.08.2021 Die Wiener Polizei konnte zwei Einbrecherbanden, die monatelang hauptsächlich Kupfer von Firmengeländen in Niederösterreich und der Steiermark gestohlen haben, festnehmen.

    Tödlicher Unfall auf der A2: Auch zweiter Bub gestorben

    31.08.2021 Der schwere Auffahrunfall auf der A2 bei der SCS forderte am Dienstag ein zweites Todesopfer. Nachdem ein Sechsjähriger bereits an der Unfallstelle verstarb, erlag auch sein zwei Jahre alter Bruder im Krankenhaus seinen Verletzungen.

    Zwei Buben nach Auffahrunfall auf A2 in Niederösterreich tot

    31.08.2021 Nach einem Auffahrunfall auf der Südautobahn (A2) bei Vösendorf (Bezirk Mödling) am Dienstag in der Früh sind Polizeiangaben zufolge zwei tote Kinder zu beklagen. Ein Sechsjähriger starb an Ort und Stelle, sein zwei Jahre alter Bruder im Krankenhaus, teilte Heinz Holub-Friedreich von der Landespolizeidirektion Niederösterreich mit. Die Eltern der Buben, 42 und 34 Jahre alt, wurden verletzt.

    Rotes Kreuz verteilt wieder Schulstartpakete

    31.08.2021 Auch heuer verteilt das Rote Kreuz wieder in Zusammenarbeit mit dem Sozialministerium Schulstartpakete für einkommensschwache Familien. Insgesamt wurden Gutscheine für 50.000 Stück verschickt - Kinder können mit ihren Eltern dann aus neun Paketen wählen und sich so mit Schultaschen, Rucksäcken, Zirkeln, Buntstiften etc. ausstatten. "Bildung darf nicht vom Einkommen der Eltern abhängig sein", betonte Sozialminister Wolfgang Mückstein (Grüne) bei einem Pressetermin am Dienstag.

    Kärnten verschiebt wegen Corona-Lage bereits Operationen

    31.08.2021 In Kärnten werden wegen der Corona-Pandemie und der sich wieder verschärfenden Situation in den Spitälern bereits erste Operationen verschoben. Der Kärntner Intensivkoordinator Rudolf Likar bestätigte am Dienstag auf APA-Anfrage einen entsprechenden Bericht des ORF. Das Problem sei die lange Zeit, die Covid-19-Patienten im Vergleich mit anderen auf der Intensivstation versorgt werden müssen. Und Likar wiederholt: "Die meisten Patienten auf der Intensivstation sind ungeimpft."

    Radfahrer-Umfrage: Österreicher radeln eher für die Fitness als für das Klima

    31.08.2021 Eine Online-Umfrage erhob Motive und Wünsche der Zweiradbenutzer in Österreich. Der Fitness-Aspekt steht für den Großteil klar im Vordergrund, wenn er sich in den Sattel schwingt.

    Abschiebungen nach Afghanistan nach wie vor nicht zulässig

    31.08.2021 Auch wenn die Taliban beteuern, abgeschobene möglicherweise straffällige Afghanen aufzunehmen und vor ein Gericht zu stellen, sind Abschiebungen in das Land nicht zulässig.

    Sommer 2021 war der achtwärmste der Messgeschichte

    31.08.2021 Der Sommer 2021 war in Österreich der achtwärmste in der 255-jährigen Messgeschichte, berichtete die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) am Dienstag.

    Selbst gebastelte Rohrbombe in Wien-Donaustadt detoniert

    31.08.2021 Ein Mann, dem eine selbst gebastelte Rohrbombe in der Hand detoniert ist, hat Montag früh einen Großeinsatz in Wien-Donaustadt ausgelöst. Der 46-Jährige, der allein in einem Einfamilienhaus nahe der Kirschenallee wohnt, rief kurz nach 4.00 Uhr die Rettung, weil er sich durch die Explosion eine Rissquetschwunde zufügte. Die medizinischen Einsatzkräfte alarmierten daraufhin die Polizei. Als diese eintraf, verschanzte sich der Mann in seinem Haus.

    Jeder zehnte Corona-Patient leidet an Langzeitfolgen

    21.09.2021 Viele Corona-Infizierte leiden auch noch Monate später an Symptomen wie schneller Erschöpfung und eingeschränkter Leistungsfähigkeit. In Österreich sind 67.000 Menschen von "Long Covid" betroffen.

    Bahn-Streik in Deutschland: Auch Zug-Verbindungen in Österreich betroffen

    31.08.2021 Ab 2. September kommt es bei der Deutschen Bahn erneut zu Lockführerstreiks. Einige grenzüberschreitende Verbindungen der ÖBB von und nach Deutschland werden dadurch auch ausfallen.

    "Sehr konkreter Plan" für Corona-Herbst angekündigt

    31.08.2021 Wie im Kampf gegen die Corona-Pandemie im Herbst vorgegangen werden soll, ist laut Wolfgang Mückstein schon "sehr konkret" geplant. Details verriet der Gesundheitsminister jedoch nicht.

    Österreichweit 510 Covid-19-Patienten in Spitälern

    31.08.2021 Die vierte Corona-Welle wirkt sich immer mehr auf die Zahl der belegten Spitalsbetten aus. Am Dienstag benötigten bereits 510 Covid-19-Patienten eine Versorgung im Krankenhaus, 130 Personen davon lagen auf Intensivstationen. Insgesamt gab es binnen 24 Stunden ein Plus von 13 Prozent oder 57 Patienten im Vergleich zum Montag. Innen- und Gesundheitsministerium meldeten unterdessen 1.229 Neuinfektionen in den vergangenen 24 Stunden.

    Sommer war in Österreich der achtwärmste

    31.08.2021 Der diesjährige Sommer war in Österreich der achtwärmste in der 255-jährigen Messgeschichte, berichtete die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) am Dienstag. Im Westen gab es die meisten Niederschläge seit fünf Jahren, im Norden seit elf Jahren - dafür war es im Süden und Osten größtenteils zu trocken.

    Größter Corona-Cluster in NÖ: 46 Infizierte in Erstaufnahmestelle Traiskirchen

    31.08.2021 Am Dienstag ist der aktuell größte Corona-Cluster in Niederösterreich weiter gewachsen. Im Asylbetreuungszentrum Traiskirchen (Bezirk Baden) wurden mittlerweile 46 Infektionen mit Covid-19 registriert.

    Roter Michelin Guide soll ganz Österreich abdecken

    31.08.2021 Derzeit werden im Roten Michelin Guide nur Wien und Salzburg gecovert. Nun gibt es Bemühungen, wieder gute Häuser aus ganz Österreich in den berühmten Führer zu bringen.

    Österreicher radeln wegen Fitness und frischer Luft

    31.08.2021 Sorgen und Wünsche von radelnden Österreichern hat der Online-Marktforscher Marketagent.com im Auftrag der Firma Cycle Factory bei einer Umfrage mit 500 Teilnehmenden ermittelt, von denen 356 auch tatsächlich das Rad als Mittel zur Fortbewegung nutzen, 28,8 Prozent stiegen jedoch niemals auf den Sattel. Rund ein Fünftel der Befragten gab an, täglich oder mehrmals wöchentlich auf zwei Rädern unterwegs zu sein. Hauptmotiv für das Radeln: der positive Effekt auf die Fitness.

    Bundesländer wollen Impf-Motivation mit Aktionen steigern

    1.09.2021 Die Impfbereitschaft der Österreicher lässt immer mehr nach. Mit diversen Aktionen wollen die Bundesländer nun den Impfturbo wieder ankurbeln, darunter Maßnahmen rund um den Schulbeginn und spontane Impf-Möglichkeiten.