Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Landtagswahl Vorarlberg

  • Wahlergebnisse seit 1945

    26.08.2011 Die Landtagswahl am Sonntag stellte in Vorarlberg wieder die politischen Verhältnisse vor der Ära Haider her: Die ÖVP eroberte die 1994 verlorene absolute Stimmenmehrheit wieder, die SPÖ rangiert wieder vor der FPÖ auf dem 1994 verlorenen zweiten Platz.

    Gorbach: "Bittere Stunde"

    26.08.2011 Als eine "bittere Stunde" bezeichnete Vizekanzler Hubert Gorbach (F) am Sonntag das Ergebnis der Landtagswahl in Vorarlberg. Nun gelte es, das Vertrauen der Wähler „Meter für Meter“ zurückzugewinnen.

    Glawischnig: "Tag der Freude"

    26.08.2011 Aus Bundessicht ist für die Grünen das Ergebnis der Landtagswahl in Vorarlberg ein "Tag der Freude". Das erklärte die stellvertretende Bundessprecherin Eva Glawischnig am Sonntagnachmittag gegenüber der APA.

    Spannende Wahl

    26.08.2011 Aktuelle Umfragen prognostizieren eine knappe Entscheidung um Platz zwei: Während den Freiheitlichen erhebliche Verluste ins Haus stehen, wird die SPÖ voraussichtlich wieder zulegen und der FPÖ gefährlich nahe kommen.

    FPÖ von zweitem Platz überzeugt

    26.08.2011 Die FPÖ ist davon überzeugt, am Sonntag bei der Vorarlberger Landtagswahl den zweiten Platz wiederzuerlangen.

    SPÖ kritisiert ÖVP-Methoden

    26.08.2011 Wenige Tage vor der Vorarlberger Landtagswahl wird der Wahlkampf im Ländle doch noch etwas lauter. Am Donnerstag warf die SPÖ der ÖVP vor, öffentliche Funktionen zu missbrauchen, um Wahlwerbung zu betreiben.

    Wahlkampf-Ende mit Partei-Chefs

    26.08.2011 Zu den Wahlkampfabschluss-Feiern der Vorarlberger Sozialdemokraten und der Grünen am Donnerstag und Freitag haben die Partei-Chefs aus Wien ihr Kommen angekündigt.

    Relativ ruhige TV-Diskussion

    26.08.2011 Relativ ruhig verlief am Sonntag die Diskussion der Spitzenkandidaten zur Vorarlberger Landtagswahl am 19. September im Publikumsstudio des ORF-Funkhauses in Dornbirn.