Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Kärnten

  • Die Caps hatten es nicht leicht

    KAC glich EBEL-Finale mit 3:2-Heimsieg gegen Caps aus

    Vor 1 Tag In der Finalserie der Erste Bank Eishockey Liga ist wieder alles offen. Der KAC besiegte am Samstag die Vienna Capitals mit 3:2 (0:0,3:0,0:2) und schaffte in der "best of seven"-Serie den Gleichstand zum 2:2. Nach dem vierten Heimsieg im vierten Finalspiel können die Caps am Ostermontag (17.00) mit Heimvorteil wieder vorlegen. Am Mittwoch (20.20) geht es für Spiel sechs zurück nach Klagenfurt.
    Grazer Haftanstalt Karlau

    Neue Details zu in JA Karlau erschlagenem Häftling

    19.04.2019 Im Juni 2017 ist ein Kärntner in der Justizanstalt (JA) Karlau von einem Mithäftling erschlagen worden. Der Täter habe unmittelbar davor "kein Gefährdungspotenzial" gezeigt, betont Justizminister Josef Moser (ÖVP) in einer aktuellen parlamentarischen Anfragebeantwortung. Aus dieser ergibt sich aber, dass der Mann in seiner Zelle ein Waffenarsenal gehortet hatte und als gewaltbereit bekannt war.
    Der Arzt konnte nur noch den Tod der Frau feststellen

    73-jährige Kärntnerin starb nach Sturz in Kanalschacht

    19.04.2019 Eine 73-jährige Frau ist am Donnerstag im Hof ihres Wohnhauses im Kärntner Ort Gotschuchen in der Gemeinde St. Margareten im Rosental bei dem Versuch, eine Wasserleitung zu schließen, ums Leben gekommen. Laut Polizei öffnete die Pensionistin einen Kanalschachtdeckel aus Beton, um an die Wasserleitung zu kommen. Dabei dürfte sie das Gleichgewicht verloren haben und in den Schacht gefallen sein.
    Die Kinder müssen die Inkubationszeit von 21 Tagen abwarten

    Masern - Nicht geimpfte Schüler bleiben vorerst zu Hause

    18.04.2019 Drei nicht gegen Masern geimpfte Klagenfurter Schüler bleiben vorerst vom Unterricht ausgeschlossen.
    Der Angeklagte hätte gerne Therapie statt Strafe bekommen

    Acht Jahre Haft für Tankstellenüberfall

    18.04.2019 Ein 30-jähriger Klagenfurter ist am Donnerstag am Landesgericht wegen eines Tankstellenüberfalls zu acht Jahren verurteilt worden. Er gab zu, am 24. Dezember 2018 mit einer täuschend echt aussenden CO2-Pistole, maskiert mit Kapuze und Schal, den dortigen Angestellten bedroht und geschlagen zu haben, auch ein Kunde wurde Opfer. Die Beute fiel mit zehn Euro und vier Packungen Zigaretten mager aus.

    Streit um Hundehaufen eskaliert in Klagenfurt zu Morddrohung

    17.04.2019 Ein Streit um einen Hundehaufen auf einer Wiese ist am Dienstag in Klagenfurt bis zur Morddrohung eskaliert.
    Die Feuerwehr musste den Mann aus dem Wrack befreien

    Kärntner stürzte mit seinem Auto 100 Meter über Steilhang

    17.04.2019 Ein 63 Jahre alter Kärntner ist am Dienstagabend in Bad Bleiberg (Bezirk Villach-Land) mit seinem Auto von der Straße abgekommen und über einen Steilhang 100 Meter abgestürzt. Er musste von der Feuerwehr aus dem völlig demolierten Fahrzeug befreit werden und wurde verletzt ins Landeskrankenhaus nach Villach gebracht. Die Unfallursache stand laut Polizei vorerst nicht fest.
    Ein einziges Tor von Stefan Geier reichte zum Ausgleich in der Serie

    KAC glich in EBEL-Finale gegen Capitals mit Heimsieg aus

    16.04.2019 Auch der KAC hat in seinem ersten EBEL-Finalspiel in der ausverkauften Klagenfurter Stadthalle den Heimvorteil genutzt. Der Rekordmeister bezwang die Vienna Capitals vor knapp 5.000 Zuschauern mit 1:0 (1:0,0:0,0:0) und glich in der "best of seven"-Serie zum 1:1 aus. Das dritte Duell steigt am Donnerstag (19.15 Uhr) in Wien-Kagran.
    Für den früheren Landesrat ist die Partei vertragsbrüchig

    Ex-Landesrat Dobernig klagt Kärntner FPÖ auf 200.000 Euro

    16.04.2019 Der ehemalige freiheitliche Landesrat Harald Dobernig klagt seine frühere Partei, die Kärntner FPÖ, auf Zahlung von 200.000 Euro. Der Grund: Dobernig wurde nach der Landtagswahl 2013 zum Verzicht auf sein Abgeordnetenmandat bewegt, im Gegenzug verpflichtete sich die Partei zu diversen Geldleistungen. Dieser Vertrag wurde jedoch, so heißt es, nicht eingehalten.
    Möglicherweise durch Schneeschmelze verunreinigt

    Wasser in Wolfsberg mit Bakterien verunreinigt

    15.04.2019 In der Kärntner Bezirksstadt Wolfsberg ist ein Problem mit dem Trinkwasser aufgetreten. Wie die Gemeinde am Montag informierte, wurde "eine leichte, bakterielle Kontaminierung" festgestellt. Ursache dürfte eine Verunreinigung aufgrund der Schneeschmelze sein. Betroffen war vor allem die Innenstadt nördlich der Lavant. Nicht betroffen waren das Krankenhaus und das Schulzentrum.
    Ansturm auf Masernschutzimpfung in Klagenfurt

    Insgesamt sieben Masern-Fälle in Kärnten

    15.04.2019 Am Montag ist in Kärnten ein neuer Masern-Fall bekannt geworden, der sich auch rasch bestätigt hat. Damit hielt das Bundesland aktuell bei sieben bestätigten Erkrankten und zwei Verdachtsfällen. Unterdessen verzeichneten die Gesundheitsämter regen Andrang bei den Impfungen. Allein in Klagenfurt wurden in der vergangenen Woche 1.050 Masern-Mumps-Röteln-Impfungen (MMR) ausgegeben.
    Für den Pkw-Lenker kam jede Hilfe zu spät

    44-Jähriger bei Verkehrsunfall in Kärnten gestorben

    14.04.2019 Ein 44-jähriger Mann ist am Samstagabend bei einem Unfall in Glantschach in Kärnten (Bezirk Spittal/Drau) tödlich verunglückt. Der Pkw-Lenker kam aus bisher unbekannter Ursache von der Gemeindestraße ab und der Pkw überschlug sich mehrfach talwärts über eine Wiese. Der Mann wurde dabei aus dem Auto geschleudert, ehe der Pkw rund 300 Meter entfernt an einem Holzzaun zu stehen kam.
    Mittlerweile wurden aber keine weiteren Verdachtsfälle mehr bekannt

    Zwei Verdachtsfälle auf Masern in Kärnten bestätigt

    13.04.2019 In Kärnten sind am Samstag zwei Verdachtsfälle auf Masern bestätigt worden. Wie die "Kleine Zeitung" online unter Berufung auf die Landessanitätsdirektion mitteilte, seien mittlerweile aber keine weiteren Verdachtsfälle mehr bekannt geworden. Am Mittwoch wurde öffentlich, dass ein Klagenfurter Buslenker an Masern erkrankt war, woraufhin der Busverkehr in der Stadt vorübergehend eingestellt wurde.
    Kaiser mit beachtlicher Mehrheit wiedergewählt

    Kaiser mit 99,34 Prozent als Kärntner SPÖ-Chef wiedergewählt

    13.04.2019 Peter Kaiser ist am Samstag auf einem Parteitag in Villach mit 99,34 Prozent der Delegiertenstimmen als Landesparteivorsitzender wiedergewählt worden. Der 60-Jährige führt die Landesorganisation seit 2010, seit 2013 ist er Landeshauptmann. Der Sozialdemokrat konnte die Zustimmung gegenüber seiner letzten Wahl 2016 halten. Damals hatte er 99,36 Prozent erreicht.

    Drei junge Kärntner bei Autounfall schwer verletzt

    12.04.2019 Bei einem Autounfall auf der Drautalstraße (B100) in Irschen (Bezirk Spittal an der Drau) sind in der Nacht auf Freitag drei junge Männer schwer verletzt worden. Laut Polizei kam ein Auto gegen 4.00 Uhr rechts von der Fahrbahn ab, fuhr die Straßenböschung entlang und prallte gegen eine quer verlaufende Böschung, woraufhin der Pkw durch die Luft geschleudert wurde und am Dach liegen blieb.
    Insgesamt gibt es vier bestätigte Fälle und vier Verdachtsfälle

    Drei an Masern erkrankte Kärntner stationär im Klinikum

    12.04.2019 Bis Freitagmittag sind in Kärnten vier bestätigte Masernfälle und vier weitere Verdachtsfälle gemeldet worden. Im Krankenhaus mussten drei Masernpatienten stationär behandelt werden, sagte eine Sprecherin des Klinikum Klagenfurt zur APA. Bei den bestätigten Fällen handelte es sich um zwei Buslenker, eine Studentin und ein vierjähriges Kind.
    Chinesisch-österreichische Trainingsgemeinschaft

    Aberglaube bescherte ÖTTV-Assen China-Stars zum Training

    11.04.2019 Die guten Trainingsverhältnisse im BSFZ Faak/See und der Aberglaube der Chinesen haben Österreichs Tischtennis-Assen schon den sechsten Aufenthalt von Chinas Stars unmittelbar vor Weltmeisterschaften gebracht. Die Weltranglisten-Ersten Fan Zhendong, Ding Ning und Co. gastieren in Kärnten, gemeinsames Ziel danach sind die für 21. bis 28. April in Budapest angesetzten Individual-Weltmeisterschaften.
    Eine Impfung wird empfohlen

    Drei bestätigte Masern-Fälle, vier Verdachtsfälle in Kärnten

    11.04.2019 In Kärnten sind neue Masern-Verdachtsfälle aufgetaucht. Bis Donnerstagmittag wurden drei weitere Verdachtsfälle gemeldet, hieß es auf APA-Anfrage beim Landespressedienst.
    Von den Autos blieb nicht mehr viel übrig

    Im Drogenrausch in Kärnten Frontalcrash verursacht

    11.04.2019 Ein 30 Jahre alter Klagenfurter hat am Mittwoch gegen 22.30 Uhr auf der Villacher Straße einen Frontalcrash mit dem entgegenkommenden Auto eines 55-Jährigen verursacht. Laut Polizei wurden beide Männer in Krankenhäuser eingeliefert, beim 30-Jährigen stellten die Ärzte eine Beeinträchtigung durch Suchtmittel und Medikamente fest.
    Polizei konnte die Jugendlichen stoppen

    Jugendliche lieferten Polizei in Kärnten Verfolgungsjagd

    11.04.2019 Ein 15-jähriger Kärntner hat am Mittwoch mit einem 13-jährigen Freund und dem entwendeten Auto der Großmutter eine Spritztour im Bezirk Villach-Land unternommen.