Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg

  • Wegen Ortswechsel für Verhandlungen von Wien nach Vorarlberg - "Keine Bürofahrten ins Ländle"

    Metaller-KV: Gewerkschaft kritisiert "Provokation" durch Arbeitgeber

    21.05.2019 Obwohl der Kollektivvertrag der Metaller erst im Herbst verhandelt wird, gibt es schon einen Konflikt.

    Mehrheitseigentümer Fosun überlegt Kapitalerhöhung bei Wolford

    17.05.2019 Nach sinkenden Kundenzahlen und steigenden Verlusten denkt der chinesische Mehrheitseigentümer des Vorarlberger Strumpfkonzerns Wolford über Kapitalmaßnahmen nach.
    Bgm. Sutterlüty bestätigt die Pläne

    Business-Hotel in Bregenzerwälder Gemeinde Egg geplant

    17.05.2019 Egg - An der Hauptkreuzung soll am Standort des Gasthauses "Ochsen" ein 30-Zimmer-Business-Hotel mit Restaurantbetrieb errichtet werden - allerdings sind noch Unterschriften und Beschlüsse notwendig - Bürgermeister begrüßt das Vorhaben.
    Arbeits- und Zivilprozesse am Landesgericht Feldkirch mit Vergleichen beendet.

    Intersky: Gläubiger erhalten 34 Prozent

    17.05.2019 Feldkirch - Insolvenzverfahren über Flugunternehmen abgeschlossen. 4,7 Millionen Euro werden verteilt.

    Grill Pool-Challenge für den guten Zweck

    16.05.2019 Mitarbeiter der Sparkasse Feldkirch und von der Firma Pümpel in Feldkirch sprangen für einen guten Zweck in den Pool.
    Der Adler in Klaus schließt Ende Mai - der Chef konnte keine Vollzeitkraft finden

    Personalmangel gefährdet immer mehr Dorfgasthäuser

    16.05.2019 Dorfgasthäuser prägen seit Generationen das Ortsbild vieler Städte und Gemeinden. Dennoch schließen immer mehr klassische Gasthäuser teilweise für immer zu, so auch der "Adler" in Klaus.
    Veruntreuungen reichen 20 Jahre zurück

    Vorarlberg: Gemeindeinformatik GmbH gibt neue Ergebnisse im Betrugsfall bekannt

    16.05.2019 In 20 Jahren wurden 3,1 Millionen Euro veruntreut. Wie hoch der Schaden über den Zeitraum für die einzelnen Gemeinden ist, wird derzeit noch erhoben. Das Unternehmen will Schadenersatzansprüche sicherstellen und prüft Haftungen.

    Dornbirn erwirtschaftete 5,5 Millionen Euro Überschuss

    16.05.2019 Die Messestadt weist für 2018 einen positiven Rechnungsabschluss auf - und knackte erstmals die Umsatzmarke von 300 Millionen Euro. Die Schulden der Stadt sind aber leicht gestiegen.
    Richard (links) und Robert Waibel (Mitte) konnten gestern in der Aula der Wissenschaften von Ressortleiter Hans Pleininger die Auszeichnung als bestes Familienunternehmen Vorarlbergs in Empfang nehmen.

    Waibel ist Vorarlbergs bestes Familienunternehmen

    15.05.2019 Die Entscheidung traf eine Fachjury unter Vorsitz von Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck. Die Waibel GmbH mit Hauptsitz in Klaus ist Spezialist für Arbeitskleidung.
    Ein glücklicher Sigi Menz mit Gattin und LH Wallner

    Dornbirner Sigi Menz mit Großem Verdienstzeichen des Landes Vorarlberg geehrt

    15.05.2019 Schon im Jahr 2000 hatte der Top-Bier-Manager das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien verliehen bekommen.
    Andreas Müller, Marketingleiter der Hansesun Austria GmbH.

    Stromspeicher-Förderung nach 46 Sekunden vergeben - Kritik aus Vorarlberg

    14.05.2019 Nach exakt 46 Sekunden war alles vorbei: So lange hatten Interessenten für einen Stromspeicher in diesem Jahr Zeit, eine Förderung zu beantragen. Scharfe Kritik übt der Vorarlberger Photovoltaik-Anbieter Hansesun: "Hunderte Vorarlberger, die einen Beitrag zur Energiewende leisten wollen, gehen leer aus", ärgert sich Andreas Müller von Hansesun.
    Innerhalb Vorarlbergs gibt es große Unterschiede bei der Kaufkraft pro Kopf.

    Der Bezirk Feldkirch hat die höchste Kaufkraft in Vorarlberg

    Vor 2 Tagen Was die Kaufkraft anbelangt, liegt Vorarlberg im Vergleich zu den anderen Bundesländern mit 25.134 Euro pro Kopf auf dem 2. Platz. Zwischen den vier Vorarlberger Bezirken gibt es teilweise erhebliche Unterschiede.
    Vorarlberg liegt bei der Kaufkraft unter den österreichischen Bundesländern auf Platz 2.

    Kaufkraft in Österreich: So schneidet Vorarlberg ab

    14.05.2019 Den Österreichern stehen 2019 laut der neuen Studie des Marktforschungsinstituts GfK 24.067 Euro pro Kopf für Ausgaben zur Verfügung. Vorarlberg liegt mit 25.134 Euro pro Kopf auf dem 2. Platz österreichweit.
    Jennifer Rotheneder aus Rankweil leitet seit 2017 die Geschicke im Autohaus Rohrer in Rankweil.

    "Bin heute viel schlagfertiger"

    13.05.2019 Jennifer Rotheneder aus Rankweil leitet seit 2017 die Geschicke im Autohaus Rohrer in Rankweil. WANN & WO sprach mit der 32-Jährigen über Frauen in der Technik, die Freiheit auf einer Harley und die Zukunft der Autoindustrie.
    Werner Böhler blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück.

    Bilanz 2018 der Vorarlberger Sparkassen

    11.05.2019 Die Vorarlberger Sparkassen haben im Geschäftsjahr 2018 Zuwächse in allen wichtigen Geschäftsbereichen erzielt. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EGT) wuchs um 26,1 Prozent auf 36,7 Mio. Euro (2017: 28,9), das Betriebsergebnis stieg um 39,7 Prozent auf 50,4 Mio. Euro (2017: 36,1). Mit einem "Ergebnis in dieser Ausprägung" sei nicht zu rechnen gewesen, sagte Sprecher Werner Böhler.
    Die Leitbetriebe wollen den Autoverkehr verringern.

    Vorarlberger Leitbetriebe wollen Autoverkehr zur Arbeit reduzieren

    10.05.2019 In Vorarlberg wollen 13 Betriebe mit rund 17.000 Mitarbeitern als Netzwerk "Wirtschaft MOBIL" ihre Beschäftigten zum Umstieg auf klimaneutrale Mobilität bewegen. Konkret sollen bis 2025 rund 1.000 Autopendler auf umweltfreundliche Verkehrsmittel umsteigen, so das Ziel des am Freitag präsentierten Vorhabens, das das Vorarlberger Energieinstitut ein "ambitioniertes Ziel" nannte.
    Schelling bei einem Gespräch mit OMV-Chef Rainer Seele

    Ex-Finanzminister Schelling wird doch nicht OMV-Aufsichtsrat

    8.05.2019 Grund ist laut dem Magazin "trend": Die "Abkühl-Phase" für Minister beim Einzug in Aufsichtsräte ist bei Schelling noch nicht abgelaufen. "Auch andere Themen" verhinderten den Vorarlberger.
    Die Digitalisierung ermöglicht i+R Holzbau, ab Herbst 2019 Lehrlinge als Zimmereitechniker auszubilden.

    Vorarlberg: i+R investiert 7 Mio. Euro in Produktionsanlagen

    8.05.2019 Nach dem Um- und Zubau in den Jahren 2013/14 und der Einführung der 3D-Werksplanung investierte das i+R Holzbau nun in drei CNC-Anlagen für die Produktion von Holzelementen, Dachkonstruktionen und Fassaden. Insgesamt wurden rund sieben Millionen Euro aufgebracht. Ab Herbst bildet der Betrieb Zimmereitechniker aus.
    Die Mohren-Manager präsentierten heute die neue gewichtsarme Leichtflasche

    Mohrenbrauerei führt neue Glasflasche ein

    6.05.2019 Die Mohrenbrauerei stellte heute die erste Mehrweg-Leichtflasche aus Glas vor, pünktlich zum 30-Jahr-Jubiläum des Mohren Pfiffs. Doch auch die Umsatzzahlen der Dornbirner Brauerei waren Thema.
    Fast in allen Bereichen gingen im April die Arbeitslosenzahlen zurück

    Weniger arbeitslose Jugendliche in Vorarlberg

    2.05.2019 Arbeitslosenstatistik für den April: 3% weniger Arbeitslose in Vorarlberg. Etliche Einstellzusagen im Tourismus. Großes Problem in der Vermittlung sind die Arbeitslosen mit maximal Pflichtschulabschluss.
    Mit Langlauf- und Sprungski von Kästle - Im ÖSV vorerst Nachwuchs in Nordischer Kombination ausgerüstet.

    Kästle stattet ÖSV im nordischen Rennsport aus

    2.05.2019 Das Vorarlberger Traditionsunternehmen Kästle ist in den Austria Ski Pool zurückgekehrt.

    Raiffeisen Landesbank zieht Bilanz für 2018

    30.04.2019 "2018 war ein höchst erfolgreiches Geschäftsjahr für Raiffeisen", so bilanziert Wilfried Hopfner, Vorstandsvorsitzender der Raiffeisenlandesbank Vorarlberg, das vergangene Jahr.

    Das sagt LTP Harald Sonderegger zur neuen Rankweiler Bürgermeisterin

    29.04.2019 Landtagspräsident Harald Sonderegger sprach bei der GV-Sitzung im Vinomnasaal über die neue Rankweiler Bürgermeisterin.
    Einkehren in den Maurachbund - bis auf Weiteres nicht möglich

    Bregenz: Heino Huber machte Maurachbund dicht

    30.04.2019 Seit letztem Samstag ist es traurige Gewissheit. Das Bregenzer Traditionsgasthaus Maurauchbund hat seine Pforten geschlossen. Ein neuer Pächter wird gesucht. 
    Auch im vergangenen Jahr wuchs der absolute Wert an Sozialbeiträgen

    Vorarlberg: Sozialbeiträge spülen immer mehr Geld in die Kassen

    29.04.2019 2018 kamen 2,3 Mrd. Euro an Sozialbeiträgen zusammen, teilt die Vorarlberger Wirtschaftskammer heute mit. Seit 2011 hat sich der Wert damit um fast eine Milliarde gesteigert. 
    Hubert Bertsch.

    "Der Innovationstreiber bleibt der Mensch"

    29.04.2019 Als Sohn der Bertsch Gruppe tritt Hubert Bertsch in große Fußstapfen. W&W sprach mit dem jungen Industriellen über Tradition, Innovation, internationalen Wettbewerb und den Standort Vorarlberg.
    129 Meisterbriefe wurden vergangenen Freitag in Götzis vergeben

    Meisterlich gefeiert: 129 Meisterbriefe übergeben

    28.04.2019 Mit einem großen Festakt in der Kulturbühne AMBACH in Götzis wurden Freitagabend die neuen Jungmeisterinnen und Jungmeister aus dem Vorarlberger Gewerbe und Handwerk geehrt.
    Schulden führten zur Konkurseröffnung

    Konkurs über Fetz Werkraum aus Dornbirn eröffnet

    26.04.2019 Unter anderem kam es in den letzten Monaten zu einem Einbruch bei Neuaufträgen. Zudem kam ein Großprojekt nicht zur Vergabe.
    Das neue Zentrum der Rondo Ganahl AG hat viele Vorteile gegenüber dem alten Blocklager

    Vollautomatisiert: Rondo Ganahl eröffnet neues Logistikzentrum in Frastanz

    26.04.2019 Nach zweijähriger Bauzeit ist das vollautomatisierte Hochregallager von Rondo Ganahl in Frastanz fertig. Die 25-Millionen-Investiton ist eines der modernsten Logistikzentren im Land.