Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg

  • CEO Felder: Werke in Dornbirn werden zusammengelegt - Neues Werk in Nis in Serbien soll im Herbst starten.

    Vorarlberg: Zumtobel-CEO Felder - Alles am Prüfstand

    4.05.2018 Dornbirn - Der neue Chef des börsennotierten Leuchtenherstellers Zumtobel, Alfred Felder, sieht das Unternehmen in den nächsten vier bis fünf Quartalen in einer Restrukturierungsphase. Man werde sich alles genau anschauen um die Struktur zu optimieren, die Kosten zu senken und dabei auch alles auf den Prüfstand stellen. Defizitäre Produktionen und Standorte werde er nicht halten, kündigte er an.
    Viele charmante Gäste kommen zum Fischersteg Sunset am Bodensee

    Fischersteg Sunset Bar am Bodensee feiert sein 10-Jahr-Jubiläum

    30.04.2018 Die Fischersteg Sunset Bar am Bodensee feiert heuer sein 10-Jahr-Jubiläum und ist ein beliebter Treffpunkt von vielen Prominenten und allen Gästen.
    Die Vorarlberger Industrie blickt weiter optimistisch in die Zukunft.

    Vorarlberger Industrie sieht Geschäftslage weiter positiv

    27.04.2018 Die Vorarlberger Industrie sieht ihre aktuelle Geschäftslage auf anhaltend gutem Niveau. Allerdings gebe es Anzeichen, dass ein weiteres Anziehen der Konjunktur nicht zu erwarten sei.
    Bereits zum zehnten Mal wird der KMU-Preis verliehen.

    Gesucht: Vorarlbergs beste Klein- und Mittelbetriebe 2018

    27.04.2018 Zehn Jahre KMU-Preis, über 1200 Teilnehmer bisher – lauter tolle Vorarlberger Unternehmen, die die stärkste Kraft in Vorarlbergs Wirtschaft repräsentieren.
    Volksbank hat verlustreiche Tochter Ende Februar 2018 verkauft .

    Volksbank Vorarlberg schloss 2017 positiv ab

    26.04.2018 Rankweil - Die Volksbank Vorarlberg mit Sitz in der Marktgemeinde Rankweil hat 2017 schwarze Zahlen geschrieben.
    Blum hat 81 Patente angemeldet

    Vorarlberg mit der höchsten Patentdichte

    26.04.2018 Österreichische Firmen haben weltweit im Vorjahr 12.000 Patente angemeldet, heißt es im Jahresbericht des Patentamtes. Gemessen an der Bevölkerung ist die Patentdichte in Vorarlberg am höchsten.
    Holmi-Gründer Jürgen Gunz präsentiert seine App.

    Wie Uber nur uberall: Vorarlberger App will österreichweit punkten

    25.04.2018 Das, was Uber weltweit anbietet, kann auch ein kleines Vorarlberger Mobilitätstechnologieunternehmen.
    Die Schallschutzlösung ermöglicht ein harmonisches Nebeneinander von Philharmonie und Penthouse.

    Vorarlberg: Aussicht und Ruhe in der Elbphilharmonie

    25.04.2018 Über den Dächern von Hamburg entsteht auf über 200 Quadratmetern die wohl spektakulärste und teuerste Penthouse-Wohnung Deutschlands. Getzner Werkstoffe aus Bürs realisierte mit elastischen High-Tech-Lagern einen Schallschutz für höchste Wohnqualität direkt unter dem markant geschwungenen Dach der Elbphilharmonie.
    Die Nachfrage nach Bioprodukten übertrifft das Angebot.

    Vorarlberg: Bio-Nachfrage übertrifft Bio-Angebot

    25.04.2018 Obwohl jeder fünfte Landwirt in Vorarlberg Bio-Bauer ist, übersteigt die Nachfrage nach biologisch produzierten Lebensmitteln mittlerweile das Angebot. Größere Märkte können nicht mit regionalen Bio-Produkten beliefert werden.
    43-Jähriger folgt Anton Schwendinger nach, der sich krankheitsbedingt zurückzieht.

    Gerhard Gassner übernimmt Geschäftsführung der Doppelmayr Seilbahnen

    24.04.2018 Gerhard Gassner wird neuer Geschäftsführer der Vorarlberger Doppelmayr Seilbahn GmbH. Der 43-jährige Wirtschaftsingenieur und Maschinenbauer folgt in dieser Funktion Anton Schwendinger nach, der krankheitsbedingt aus dem Unternehmen ausscheidet, teilte Doppelmayr am Dienstag in einer Aussendung mit. Schwendinger werde das Unternehmen aber weiterhin beratend unterstützen.
    Viele Models wie Maria Nussbaumer, Susi van Velzen, Anette Nussbaumer, Savka Vukovic bei der Eröffnung Dolce Vita in Hohenems dabei

    Das Schmuckstück "Dolce Vita" um 600.000 Euro eröffnet

    20.04.2018 Um 600.000 Euro wurde die Eisdiele „Dolce Vita“ in der Bahnhofstraße 2a in Hohenems in den letzten sechs Monaten generalsaniert und erstrahlt nun als Schmuckstück in der Grafenstadt in neuem Glanz.
    Markus Salzgeber sieht den Aktienmarkt heuer volatiler. Gewinnen würden jene, die Weitblick zeigen und Schwankungsbreiten akzeptieren.

    "Oft wird Finanzwissen nicht erklärt"

    19.04.2018 Sieben von zehn Österreichern haben ein Sparbuch, aber nur jeder Fünfte hat Geld in Investmentfonds veranlagt.
    Am Luton Airport entsteht eine neue Verkehrsverbindung

    Doppelmayr Cable Car baut Cable Liner in London

    18.04.2018 Der Vorarlberger Seilbahnhersteller Doppelmayr baut einen Cable-Liner zur Anbindung des London Luton Airports.

    Industrie: Die 11 größten Arbeitgeber in Vorarlberg

    16.04.2018 Über 18.000 Mitarbeiter sind bei den elf größten Industriebetrieben in Vorarlberg angestellt. Das heißt, dass fast jeder 20. Vorarlberger bei diesen Arbeitgebern tätig ist.
    WKV: "Regierung agiert gegen Regierungsprogramm".

    Tourismus Vorarlberg: Regierung kürzt Saisonkontingente

    13.04.2018 Mit großem Unverständnis reagiert Elmar Herburger, Obmann der Sparte Tourismus in der Wirtschaftskammer Vorarlberg, auf die geplanten Kürzungen bei den Saisonkontingenten für die kommende Sommersaison. Saisonschwankungen machen aber einen Mehrbedarf an internationalen Fachkräften notwendig.
    Gerhard Hofer folgt auf Gabriela Harmtodt als Regionalsprecher der Grünen Wirtschaft Vorarlberg.

    Wechsel an der Spitze der Grünen Wirtschaft

    13.04.2018 Wechsel an der Spitze der Grünen Wirtschaft Vorarlberg: Dr. Gerhard Hofer übernimmt die Funktion des Regionalsprechers nachdem die bisherige Regionalsprecherin, Gabriela Harmtodt, ihre Funktion zurückgelegt hat.
    Messepark "umringt" von Mitbewerbern.

    Messepark-Mitbewerber: So steht das Ländle-Einkaufszentrum im Vergleich da

    13.04.2018 Die geplante Messepark-Erweiterung ist nach wie vor noch ferne Zukunftsmusik. Doch wie steht der Messepark im Vergleich mit der direkten Konkurrenz über der Grenze da?
    Wolford bekommt frisches Geld.

    Wolford bekommt im Sommer 22 Millionen Euro

    12.04.2018 Der Vorarlberger Strumpf- und Wäschehersteller Wolford wird die mit dem künftigen chinesischen Mehrheitsaktionär Fosun vereinbarte 22 Millionen Euro schwere Kapitalzufuhr bis Ende August umsetzen.
    Schweizer Beteiligungsgesellschaft Capvis übernimmt Mehrheit der Anteile von TA Associates.

    375-Millionen-Megadeal: Schweizer steigen bei Ländle-Firma ein

    11.04.2018 Es ist einer der größten Deals in Österreich der vergangenen Jahre: Schweizer Beteiligungsgesellschaft Capvis übernimmt Mehrheit der Anteile des Koblacher Dentaltechnik-Unternehmens Amann Girrbach AG.
    Spartenobmann Bernhard Feigl

    Vorarlberg: Gute Aussichten für Handwerk und Gewerbe

    9.04.2018 Der Konjunkturbericht für das Vorarlberger Gewerbe und Handwerk ist neuerlich positiv ausgefallen. „Die Richtung stimmt“, betont Spartenobmann Bernhard Feigl. Dennoch müsse an wichtigen Stellschrauben nachjustiert werden: Etwa beim Fachkräftemangel.
    Gaulhofer schließt sein Werk in Mäder.

    Vorarlberg: Gaulhofer schließt Werk in Mäder

    10.04.2018 Der österreichische Fenster- und Türenhersteller Gaulhofer schließt sein Produktionswerk in Mäder. Rund 60 Mitarbeiter sind betroffen.

    Olympia 2022 in Peking: Doppelmayr baut neun Liftanlagen

    9.04.2018 Wolfurt - Der Vorarlberger Seilbahnhersteller Doppelmayr hat in Peking neun Aufträge für die Olympischen Winterspiele 2022 erhalten.
    Marc Jablonowski, der Geschäftsführer des Medizintechnikunternehmens.

    aws Mittelstandsfonds beteiligt sich an Medizintechnikfirma A.M.I.

    5.04.2018 Die staatliche Förderbank aws steigt als Investor bei der Medizintechnikfirma Agency for Medical Innovations GmbH (A.M.I.) ein, das seit 1998 Produkte für chirurgische Anwendungen entwickelt. Im Zuge eines Management-Buy-outs wird das Vorarlberger Unternehmen mit Sitz in Feldkirch vom Management und von internationalen Vertriebspartnern übernommen, wie die aws Fondmanagement GmbH heute mitteilte.
    Die "trend fashion textil GmbH" ist ein Tochterunternehmen der Feinjersey Group, die knapp 84 Prozent am Unternehmen hält.

    Tochterfirma der Vorarlberger Feinjersey Group zahlungsunfähig

    5.04.2018 Die "trend fashion textil GmbH" in Götzis ist zahlungsunfähig. Am Landesgericht Feldkirch wurde am Donnerstag das Konkursverfahren eröffnet, teilte der Kreditschutzverband von 1870 (KSV) mit. Passiva von 6,3 Mio. Euro stehen laut Schuldnerangaben Aktiva von 1,9 Mio. Euro gegenüber, etwa 70 Gläubiger und sieben Dienstnehmer sind von der Insolvenz betroffen.
    Joachim Alge ist der Geschäftsführer des Unternehmens.

    Vorarlberg: i+R-Gruppe plant neue Multifunktionshalle in Hard

    5.04.2018 Ähnlich dem Gewerbeobjekt 'Schwefel 91' in Dornbirn soll jetzt in Hard eine 2.600 Quadratmeter große Halle zur Vermietung an Industrie- und Gewerbebetriebe errichtet werden - Investitionsvolumen liegt bei bis zu 3,5 Millionen Euro.
    Guntram Mäser, Andrea Kaufmann, Heidi und Paul Senger-Weiss.

    Top 100: Das "Who is Who" der Vorarlberger Wirtschaft

    5.04.2018 Bei der Verleihung des VN Wirtschaftspreises 2018 auf dem Firmenareal von Heron in Dornbirn waren die Spitzenvertreter der Vorarlberger Wirtschaft dabei.
    Volker Buth von Hirschmann Automotive ist VN-Wirtschaftspreisträger 2018.

    Vorarlberg: Volker Buth wird mit VN-Wirtschaftspreis ausgezeichnet

    5.04.2018 Volker Buth, Geschäftsführer von Hirschmann Automotive, wurde mit dem VN-Wirtschaftspreis 2018 ausgezeichnet.
    Bundeskanzler Sebastian Kurz bei Top 100 2018 bei Heron in Dornbirn.

    Vorarlbergs größte Unternehmen gekürt

    5.04.2018 Vorarlberg gilt als Wirtschaftsstandort seit weit über die Grenzen hinaus seit Jahren als Spitzenregion. Einmal mehr wurde dies bei der Verleihung des VN-Wirtschaftspreises und der Kür der Top 100 Unternehmen in Vorarlberg am Mittwoch Abend deutlich.
    LH Wallner, LSth. Rüdisser und WISTO-Geschäftsführer Heinzl im Pressefoyer

    Vorarlberg geht jeder zweite Technik-Student "verloren"

    4.04.2018 Das Land Vorarlberg versucht auswärtige Vorarlberger Technik-Studenten nach deren Studienabschluss zu einer Rückkehr ins "Ländle" zu motivieren.
    Intensiver Austausch zwischen der renommierten englischen Universität und dem österreichischen Energiedienstleister.

    Vorarlberg: illwerke vkw und University of Cambridge starten Blockchain-Projekt

    3.04.2018 Bregenz - Einen Monat lang ist ein interdisziplinäres Team der Judge Business School der University of Cambrige zu Gast in Bregenz, dem Hauptstandort des Vorarlberger Energiedienstleisters illwerke vkw.
    Die Getzner-Gruppe feiert das Jubiläum zusammen mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. (v.l.n.r.: Georg Comploj, Geschäftsführer der Holding Getzner, Mutter & Cie., Jürgen Rainalter, Geschäftsführer Getzner Werkstoffe, Josef Lampert, Geschäftsführer Getzner Textil, Roland Comploj, Vorstand Getzner Textil).

    Getzner-Gruppe feiert 200-jähriges Bestehen

    23.03.2018 So unterschiedlich die Tätigkeitsfelder der drei Organisationen heute sind, so einig sind sich die Unternehmen Getzner Textil, Getzner Werkstoffe und die Holding Getzner, Mutter & Cie. bezüglich ihrer gemeinsamen Wurzeln.
    Das Jahr 2017 geht als das erfolgreichste des Unternehmens ein.

    902 Millionen Euro Umsatz: Erfolgreichstes Jahr für Rauch Säfte

    23.03.2018 Das vergangene Jahr war für den Rankweiler Getränkeproduzenten Rauch das erfolgreichste in der Firmengeschichte: 902 Millionen Euro betrug der Umsatz 2017, 21 Millionen oder 2,4 Prozent mehr als 2016. Wie die "VN" berichten, konnte sich das Unternehmen in Österreich weiterhin als klare Nummer eins positionieren.
    FMA verhängt Geldstrafe über Hypo Vorarlberg.

    FMA verhängte 414.000 Euro Strafe gegen Hypo Vorarlberg

    21.03.2018 Bregenz - Gegen die Hypo Vorarlberg Bank AG hat die Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA) eine Geldstrafe von 414.000 Euro verhängt - unter anderem wegen mangelhafter Überprüfung der Identität des wirtschaftlichen Eigentümers von Hochrisikokunden und der Nichterstattung einer Geldwäsche-Verdachtsmeldung.
    Bernd Knünz, ein Verwandter des bisherigen Mehrheitseigentümers, wird gemeinsam mit Vladimir Dusanek künftig die Geschicke des Unternehmens leiten.

    Tschechische ConsilSport übernimmt Vorarlberger Skiproduzenten Kästle

    20.03.2018 Hohenems. - Der Vorarlberger Skiproduzent Kästle hat einen neuen Mehrheitseigentümer. Die tschechische Unternehmensgruppe ConsilSport, zu der mit der Firma Sporten ein großer Alpin- und Langlaufskiproduzent gehört, soll dem Unternehmen zu einem größeren Produktportfolio, neuen Märkten und einer stärkeren internationalen Ausrichtung verhelfen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.
    Weiß, wie Marken wirken: Martin Ohneberg, IV-Präsident.

    Industrie freut sich auf "Marke Vorarlberg"

    20.03.2018 Als „mutig, wichtig und richtig“ bewertet Martin Ohneberg, Präsident der Industriellenvereinigung (IV) Vorarlberg, den gestern offiziell von Landeshauptmann Markus Wallner gestarteten Markenentwicklungsprozess.
    Der Eisenwarengroßhändler wächst stark.

    Vorarlberg: Schmidt's legte im Vorjahr um fast elf Prozent zu

    19.03.2018 Die Eisenwaren-Firmengruppe Schmidt's mit Hauptsitz in Bürs hat im Geschäftsjahr ein Umsatzplus von beinahe elf Prozent eingefahren.
    CEO Axel Dreher und CFO Brigitte Kurz.

    Vorarlberg: 100 Jobs bei Wolford weg

    16.03.2018 Die Restrukturierung beim Vorarlberger Strumpfkonzern Wolford schreitet voran. In den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2017/18 halbierte sich der Verlust auf -2,57 Mio. Euro. Auch das operative Ergebnis (EBIT) verbesserte sich von -4,14 auf -1,36 Mio. Euro. Die Umsatzerlöse stagnierten bei 119,36 Mio. Euro (davor: 119,05 Mio. Euro). Die Mitarbeiterzahl reduzierte sich um fast 100 Personen.
    Peter Pfanner kann auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurückblicken.

    Vorarlberg: Pfanner Fruchtsäfte erzielte 2017 mit 262 Mio. einen Umsatzrekord

    16.03.2018 Lauterach. - Der Vorarlberger Fruchtsaft- und Eisteeproduzent Pfanner hat im vergangenen Jahr mit 262 Mio. Euro (plus 6 Mio. bzw. 2,3 Prozent gegenüber 2016) einen Umsatzrekord erzielt. Das Familienunternehmen mit Sitz in Lauterach sprach in einer Aussendung vom Donnerstag vom "bisher erfolgreichsten Geschäftsjahr der Firmengeschichte". Zum Ergebnis machte Pfanner traditionell keine Angaben.
    Zwischen 16.000 und 18.000 Paar Schi verkauft Kästle pro Saison.

    Erfolgreiche Wintersaison für Vorarlberger Schischmiede Kästle

    15.03.2018 Gesamtsieg bei der Freeride World Tour 2017 und Olympiagold in Pyeongchang (Südkorea) im Einzel-Rodel sowie Silber und Bronze mit dem Doppel-Rodel lassen das Hohenemser Unternehmen jubeln.

    Kreativität als Businessmotor

    15.03.2018 Am 12. April zeigt das Businessevent „Topping Deluxe“, welch enormes Entwicklungspotenzial Innovation und disruptiver Wandel für hoch entwickelte Wirtschaftsstandorte wie Vorarlberg bieten.
    Dominik Fröhle ist Teamleiter beim Verkauf.

    BMW Unterberger Nenzing: Dominik Fröhle ist neuer Teamleiter Verkauf

    13.03.2018 Seit elf Jahren ist Dominik Fröhle beim BMW Standord in Nenzing. Jetzt wurde der 30-Jährige zum Teamleiter im Verkauf befördert.
    Luggi Knobel, Erika Wanko und Willi Schmidt bei der Vernissage eines großen Künstlers

    Willi Schmidt: "Erinnerungen an einen großen Künstler"

    13.03.2018 FELDKIRCH/RANKWEIL. Die Vernissage im Landeskonservatorium in Feldkirch für den verstorbenen bekannten Hobbyfotografen Dietmar Wanko aus Lochau, welche vom Feldkircher Willi Schmidt und Luggi Knobel aus Rankweil ins Leben gerufen wurde, fand großen Anklang.
    Das Blum-Werk, das in den USA steht.

    US-Strafzölle regen auf – Vorarlberger Unternehmen wollen aber abwarten

    10.03.2018 Vorarlberger Unternehmen liefern den USA fast nur Fertigprodukte. Diese sind von den US-Strafzöllen, die Präsident Donald Trump vergangene Woche in Kraft setzte, nicht betroffen. Trotzdem blickt laut den "VN" Vorarlbergs größter Exporteur, der Höchster Beschlägehersteller Blum, mit Sorge auf die Entwicklungen in den USA.
    Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Haberkorn Serbien beliefern das Bauprojekt „Promenada Novi Sad“ mit mehr als 100 Artikeln.

    Vorarlberg: Prestigeauftrag für Haberkorn in Serbien

    5.04.2018 Wolfurt - Aufträge für Shopping-Center „Promenada Novi Sad“ und Projekt „Belgrad am Wasser“.
    Mit Thomas Tschol ist die Neuaufstellung des Vorstands abgeschlossen.

    Vorarlberg: Thomas Tschol neuer Zumtobel-Finanzvorstand

    9.03.2018 Der Vorarlberger Leuchtenkonzern Zumtobel bekommt früher als gedacht einen neuen Finanzvorstand. Thomas Tschol werde sich noch im März einarbeiten und ab 1. April 2018 als Chief Financial Officer (CFO) fungieren, teilte Zumtobel am Donnerstag nach Börsenschluss mit.

    Wolford: Planen Chinesen Einkaufszentrum in Bregenz?

    8.03.2018 Textilproduktion und/oder EKZ - Der neue Wolford-Eigentümer kann theoretisch beides am Stammsitz in Bregenz umsetzen: Die chinesischen Investoren kauften auch eine Einkaufszentrums-Widmung von über 3.000 Quadratmetern mit ein.

    Vorarlberg: Anzahl der Patente ging um zehn Prozent zurück

    8.03.2018 Während in ganz Österreich die Patentaktivität der Betriebe steigt, geht die Anmeldung von Patenten in Vorarlberg - nun bereits zum zweiten Mal in Folge - zurück, wie die "VN" berichten.
    Bereits im Vorjahr durfte Russmedia jubeln

    INMA: 5 Nominierungen für Russmedia bei weltweitem Medienpreis

    7.03.2018 Schwarzach - Russmedia-Projekte sind in fünf Kategorien für das Finale um die „Global Media Awards“ der INMA nominiert.
    Zusammensetzung wird am 19. März wirksam - FACC erstmals im ATX vertreten.

    AT&S und FACC statt Agrana und Zumtobel im ATX

    7.03.2018 Der steirische Leiterplattenhersteller AT&S und der oberösterreichische Luftfahrtzulieferer FACC ziehen am 19. März in den Leitindex ATX der Wiener Börse ein. Im Gegenzug scheiden der Zucker-, Stärke- & Fruchtkonzern Agrana und der Lichtkonzern Zumtobel aus dem ATX aus.

    "Unternehmertreff" bei Köb Schmierstoffe in Kennelbach

    6.03.2018 Ganz im Zeichen der Vernetzung sowie einem Impulsvortrag von Landeshauptmann Markus Wallner stand der Unternehmertreff des Wirtschaftsbundes bei Köb Schmierstoffe.
    Landesrat Christian Bernhard ehrte Armin Wille

    Große Ehrung für Altes Kino-"Macher" Armin Wille

    9.03.2018 Für seine 30-jährige ehrenamtliche Tätigkeit für das Rankweiler Alte Kino wurde "Macher" Armin Wille von Kultur-Landesrat Christian Bernhard im Gasthaus Mohren mit dem Verdienstzeichen für das Land Vorarlberg ausgezeichnet und dementsprechend gewürdigt.
    Landesrat Karlheinz Rüdisser beantwortet Anfrage der Grünen

    Vorarlberg: Rüdisser sieht Platz für weitere Einkaufszentren

    9.03.2018 Bregenz - Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser sieht in Vorarlberg noch Platz für weitere Einkaufszentren. Parkplätze kostenpflichtig zu machen, so wie es die Grünen fordern, sei aber schwierig.
    EBIT deutlich gesunken - Umsatz durch Pfund und Franken angeknabbert - Intensiver Preiskampf bei Zumtobel.

    Zumtobel leuchtet noch weniger: Unterm Strich Neunmonats-Verlust

    6.03.2018 Dornbirn - Beim börsennotierten Vorarlberger Leuchtenhersteller Zumtobel sind die Ergebnisse nach den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2017/18 wie erwartet weiter abgerutscht.
    Liebherr Seilbagger vom Typ HS 8300 HD im Nassbagger-Einsatz im Hafen von Piombino / Italien

    Liebherr-Werk Nenzing erzielt 473 Millionen Euro Umsatz

    5.03.2018 Nenzing - Die Liebherr-Werk Nenzing GmbH kann auf ein positives Geschäftsjahr zurückblicken.. Mit den am Standort Nenzing erzeugten Produkten und Dienstleistungen sowie sonstiger Erlöse konnte ein Umsatz von 473,3 Millionen Euro erzielt werden.
    Der Verkauf des Bregenzer Wäschehersteller Wolford an einen Chinesischen Investor liegt nun beim Kartellamt.

    Wolford-Verkauf schon bei Wettbewerbshütern

    9.03.2018 Die Übernahme des Vorarlberger Strumpf- und Wäschekonzerns Wolford durch den chinesischen Investor Fosun liegt schon bei den Wettbewerbshütern.
    Dem Dornbirner Leuchtenhersteller Zumtobel stehen schwere Zeiten bevor.

    Düstere Prognosen: Analysten watschen Zumtobel ab

    5.03.2018 Nach Management-Turbulenzen, Gewinnwarnungen und einem über die letzten 12 Monate erfolgten Kurseinbruch der Aktien von 45 Prozent erwarten Analysten für das dritte Quartal 2017/18 von Zumtobel schwächere Zahlen auf ganzer Linie. Für die am Dienstag anstehenden Ergebnisse des Lichttechnikkonzerns liegen Schätzungen von Erste Group, Baader Bank und Raiffeisen Centrobank (RCB) vor.
    Manuel Gohm, der Standortgeschäftsleiter in Schwarzach bietet den efef-Mitarbeitern Jobs an.

    Das wird nun aus den Vorarlberger efef-Mitarbeitern

    2.03.2018 Vertreter des Landes Vorarlberg, der Stadt Hohenems und der Landwirtschaftskammer Vorarlberg haben sich mit den bisherigen Hauptpartnern des Fleischwarenproduzenten efef in Hohenems im Landhaus in Bregenz zu einer ersten Gesprächsrunde getroffen, um mögliche Modelle für eine Nachfolgeregelung für den Produktionsstandort efef zu beraten. Unterdessen bietet der Gastronomie-Großhandel in Schwarzach den efef-Mitarbeitern Jobs an.

    Wolford geht an chinesischen Mischkonzern

    1.03.2018 Der Bregenzer Strumpfhosen- und Wäschehersteller Wolford soll, vorbehaltlich der kartellrechtlichen Zustimmung, mehrheitlich an den chinesischen Mischkonzern Fosun verkauft werden.
    Insgesamt investierte Gebrüder Weiss rund 65 Millionen Euro in den Ausbau seines internationalen Netzwerks

    Vorarlberg: Gebrüder Weiss steigerte Umsatz auf 1,55 Mrd. Euro

    1.03.2018 Lauterach - Der Vorarlberger Logistikkonzern Gebrüder Weiss verzeichnete 2017 erneut einen Umsatzzuwachs.

    Chinesen kaufen Wolford und schießen 22 Mio. Euro zu

    1.03.2018 Bregenz - Der chinesische Investor Fosun Industrial Holdings Limited (Fosun) will den Vorarlberger Wäschekonzern Wolford AG mit Sitz in Bregenz mehrheitlich übernehmen.