Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Österreich

  • Entscheid: Justizwachebeamte dürfen keine Nebenjobs in Bordellen haben

    27.10.2014 Im westlichen Österreich ist eine Beamtin aufgeflogen, die nebenbei in einem Bordell für Sicherheit und Inkasso-Aufgaben zuständig war. Daraufhin fällte die Disziplinarbehörde nun eine Grundsatzentscheidung, dass derlei künftig verboten ist.

    Lukrativer Grusel-Tag: Halloween bringt dem Wiener Handel 11 Mio. Euro

    27.10.2014 Zum heurigen Halloween werden dem Wiener Handel Kürbisse, Kerzen und Kostüme ebenso wie im Vorjahr rund 11 Mio. Euro Umsatz bescheren. Auch in der Gastronomie gibt es zum bevorstehenden Grusel-Feiertag Grund zur Freude.

    Burschenschafter-Aus: ÖH will Tragen von "Couleur" an Uni Wien verbieten

    27.10.2014 Ein Verbot des Tragens von "Couleur" auf dem Gelände und bei Veranstaltungen der Universität - das will die Österreichische HochschülerInnenschaft (ÖH) erwirken. Ein entsprechender Beschluss wurde am Freitag bei der Sitzung der Uni-Vertretung gefasst.

    Segelboot auf der A 21: Kilometerlanger Stau nach Unfall in NÖ

    27.10.2014 Am Montagmittag hat ein Segelboot auf der Außenringautobahn (A21) zwischen Hochstraß und dem Knoten Steinhäusl einen kilometerlangen Stau verursacht. Bei einem Verkehrsunfall war das Boot vom Anhänger eines Pkws gestürzt.

    Islamgesetz: Kosten für Islam-Studium laut Uni Wien zu niedrig bemessen

    27.10.2014 Nach Angaben der Uni Wien sind die geplanten Kosten für ein islamisches Theologiestudium an der Hochschule zu niedrig bemessen. Laut Entwurf zum Islamgesetz sollen sechs Professuren an der Universität eingerichtet werden.

    Jackpot beim Lotto - 1,8 Millionen warten

    27.10.2014 Die Lotto Ziehung am Nationalfeiertag hat einen Jackpot für die nächste Runde gebracht.

    Mehrfacher Handtaschendiebstahl in NÖ: Räuberduo in Haft

    27.10.2014 Ein 23-Jähriger ist wegen mehrfachen Handtaschenraubs in Haft. Er soll gemeinsam mit einem Komplizen mehreren Frauen bestohlen haben.

    Alpinunfall auf Hoher Wand: Leichte Verbesserung bei Fünfjährigem

    27.10.2014 Eine Woche liegt jener Alpinunfall auf der Hohen Wand in Niederösterreich zurück, bei dem ein 36-Jähriger und einer seiner beiden Söhne (3) starben. Nun ist beim zweiten Buben (5) eine leichte Verbesserung seines Gesundheitszustandes zu bemerken.

    Toter bei Verkehrsunfall im Burgenland

    27.10.2014 Am Sonntagabend verstarb ein Autolenker bei einem Verkehrsunfall im Burgenland. Der Mann kam von der Fahrbahn ab, woraufhin sein Auto sich mehrmals überschlug.

    Schwerer Sturz am Dachstein: Wiener erlitt Wirbelverletzungen

    27.10.2014 Am Sonntag ereignete sich am Dachstein ein schwerer Unfall. Ein Wiener zog sich bei einem Sturz Wirbelverletzungen zu, er wurde mit einem Rettungshubschrauber geborgen.

    Eine Verletzte bei Unfall mit Notarztwagen in OÖ

    26.10.2014 In Freistadt ist am Sonntag eine Autolenkerin beim Abbiegen mit einem Notarztwagen, der gerade im Einsatz war, kollidiert. Die beiden Fahrzeuge wurden auf das Gelände einer Tankstelle geschleudert und stießen dort mit dem Pkw eines Mannes zusammen, der sein Fahrzeug putzte. Bilanz: Eine Verletzte und erheblicher Sachschaden an allen beteiligten Fahrzeugen.

    800.000 Besucher bei Leistungsschau des Bundesheers am Heldenplatz

    26.10.2014 Vielleicht lag es am Wetter, vielleicht an der Verkleinerung des Angebots - heuer waren bei der traditionellen Leistungsschau des Bundesheeres am Wiener Heldenplatz weniger Besucher als in den Vorjahren.

    Wienerin in Syrien hat Interview gegeben: "Fühle mich frei"

    26.10.2014 Eine in Syrien vermutete Wiener Schülerin meldete sich nun in einem Interview mit dem französischen Magazin "Paris Match" zu Wort. Sie habe nicht vor, nach Österreich zurückzukehren und fühle sich in ihrer neuen Heimat "frei", erklärte die 15-jährige Sabina S. dem Magazin.

    Die Zahl der Drogentoten in Österreich ist 2013 zurückgegangen

    26.10.2014 Im Vergleich zu den Vorjahren ist die Zahl der Drogentoten 2013 gesunken. Während in Jahr 2011 201 Personen und 2012 161 Personen ums Leben kamen, gab es 2013 nur 138 Todesopfer. Das geht aus dem aktuellen "Epidemiologiebericht Drogen 2014" des Gesundheitsministeriums hervor. Eine weitere Hauptaussage des Berichts: Zwei Drittel der Opiatabhängigen befinden sich bereits in medizinischer Behandlung.

    Fenstertage und Feiertage 2015: Schon jetzt geschickt den Urlaub planen

    26.10.2014 Ende des Jahres schafft man sich bereits den Kalender für das kommende Jahr an und auch über die Urlaubsplanung sollte man sich bereits jetzt Gedanken machen, denn durch sorgfältige Planung kann man etwas länger Urlaub machen als die Kollegen. Wir haben die Fenster- und Feiertage 2015 im Überblick.

    Zehn Fakten zum Nationalfeiertag am 26. Oktober in Österreich

    24.10.2014 Seit 1965 wird am 26. Oktober der Nationalfeiertag gefeiert. VOL.AT hat einige Facts rund um den besonderen Tag für die Republik Österreich zusammengefasst.

    In Wiener Neudorf wurde eine KZ-Gedenkstätte errichtet

    25.10.2014 In Wiener Neudorf im Bezirk Mödling wurde gemeinsam mit dem lokalen KZ-Gedenkverein des Mauthausen Komitee Österreich (MKÖ) eine Gedenkstätte für die Opfer des großen Konzentrationslagers errichtet, das von 1943 bis 1945 bestand.

    Zeitumstellung auf die Winterzeit am 26. Oktober

    25.10.2014 Am Sonntag, den 26. Oktober, ist es wieder soweit: Die Uhren werden eine Stunde zurückgestellt. Somit begibt sich die Sommerzeit wieder in den "Winterschlaf".

    Geplanter Überfall auf Hotel in Wienerwald-Gemeinde vereitelt

    24.10.2014 Ein Überfall auf ein Hotel in der Wienerwald-Gemeinde Gablitz ist am Mittwoch mit der Festnahme von vier Beschuldigten verhindert worden. Die Spur führte nach Wien. Eine Kalaschnikow samt Munition und eine Gaspistole wurden sichergestellt.

    Mythen rund um Einbrüche: Viele unterschätzen die Einbruchsgefahr

    24.10.2014 Obwohl jede Stunde zwei Einbrüche stattfinden, unterschätzen die Österreicher die entsprechende Gefahr. Das beruhe vor allem auf Unwissenheit, dabei würden sich rund die Hälfte der Spontantäter durch einfache Präventionsmaßnahmen abschrecken lassen.

    Entwarnung nach Bombenalarm am Schwarzenbergplatz in Wien

    24.10.2014 “Bitte gehen sie in ihre Wohnungen” - Durchsagen und ein Sprengstoffroboter im Einsatz: Am Freitag herrschte am Schwarzenbergplatz in Wien Aufregung nach einem ausgegebenen Bombenalarm der Polizei.

    Bombenalarm am Schwarzenbergplatz in Wien: Entschärfungsdienst im Einsatz

    24.10.2014 Am Wiener Schwarzenbergplatz wurde am Freitagvormittag Bombenalarm ausgegeben. Grund war ein verdächtiges Paket, das gefunden wurde.

    Ebola - Kontrollen in Wien-Schwechat und allen internationalen Flughäfen

    24.10.2014 Auf der ganzen Welt rüstet man sich auf den Flughäfen gegen den Ebola-Erreger. Auch in Wien-Schwechat werden Reisende untersucht. Wir haben alle Kontrollen im Überblick.

    Brandstifter: Gericht fällt Unzuständigkeitsurteil

    23.10.2014 Im Prozess gegen den Wiener Brandstifter hat sich Donnerstagnachmittag das Schöffengericht für unzuständig erklärt. Der Senat unter Vorsitz von Harald Kaml kam zur Ansicht, dass der dringende Verdacht bestehe, dass es der Angeklagte für möglich gehalten habe, dass bei der Brandstiftung Menschen zu Tode kommen. Damit müsste der Fall vor einem Schwurgericht verhandeln werden.

    Überraschende Wende im Prozess gegen Wiener Brandstifter

    23.10.2014 Im Straflandesgericht nahm der Prozess gegen jenen Wiener, der im April 2014 seine Wohnung in der Innenstadt in die Luft gejagt haben soll, eine überraschende Wende. Das Gericht fällte ein Unzuständigkeitsurteil.

    Straßensperren und Überschwemmungen in Österreich

    23.10.2014 Nach dem warmen Herbst kam der Wintereinbruch trotz Vorhersage für viele überraschend. In Salzburg, Tirol, Vorarlberg und der Steiermark kam es auch am Donnerstag wegen der weißen Pracht zu zahlreichen Verkehrsbehinderungen und vorübergehender Lawinengefahr. In Oberösterreich kämpfen die Einsatzkräfte gegen Überflutungen. Die Pegelstände stiegen am Donnerstag wegen der Regenfälle weiter.

    Haschisch im Joghurt: 14-Jährige kollabierte

    23.10.2014 Haschisch im Joghurt ist am Mittwoch in der Stadt Salzburg einem 14-jährigen Mädchen zum Verhängnis geworden. Die Jugendliche bekam gesundheitliche Probleme und war beim Eintreffen von Polizei und Rettung gar nicht mehr ansprechbar. Inzwischen geht es ihr laut Polizei-Sprecher Anton Schentz wieder besser. Der Stiefonkel, der das Rauschmittel ins Joghurt gemischt hatte, wurde festgenommen.

    Kärntner Ulrichsberg mit Betretungsverbot belegt

    23.10.2014 Der Gipfel des Ulrichsbergs in Kärnten ist derzeit für Wanderer nicht erreichbar. Gründe dafür sind ein massiver Felssturz sowie Forstarbeiten. Außerhalb Kärntens ist die Erhebung bei Klagenfurt vor allem wegen seiner im Herbst stattfindenden jährlichen Treffen der rechten Szene bekannt. Unterm Jahr ist der Ulrichsberg beliebtes Naherholungsziel für zahlreiche Wanderer und Spaziergänger.

    Parlamentsumbau: Die Pläne für das Hohe Haus in Wien

    23.10.2014 Am Donnerstag hat die in Wien ansässige Bietergemeinschaft Jabornegg & Palffy_AXIS ihre Pläne für den Umbau des Parlamentsgebäudes präsentiert. Vor allem der Plenarsaal und das Besucherzentrum sollen dabei aufgewertet werden.

    Nach Bauchstich: U-Haft über Linzer verhängt

    23.10.2014 Über einen 56-Jährigen, der Montagabend in Linz einem Nachbarn im Streit ein Messer in den Bauch gerammt hatte, ist am Donnerstag die Untersuchungshaft verhängt worden. Das teilte der Sprecher der Staatsanwaltschaft, Philip Christl, am Nachmittag der APA mit. Der Verdächtige, gegen den wegen absichtlicher schwerer Körperverletzung ermittelt wird, ist geständig.

    Notquartier für Bettler in Salzburg gefunden

    23.10.2014 Das seit mehreren Monaten gesuchte Notquartier für Bettler in der Stadt Salzburg ist gefunden. Ein nahezu leer stehendes Haus in der Rudolf-Biebl-Straße im Stadtteil Lehen wird jetzt noch baulich adaptiert und soll im Lauf des November geöffnet werden und rund 35 Armutsmigranten Platz bieten, teilte die Caritas am Donnerstag mit. Die Unterkunft wird "Arche Nord" heißen.

    Ausbildung für Lehrer: Österreichischer Musikrat schlägt "Musikalarm"

    23.10.2014 Ein "unmusikalischer" Ausbildungsplan? Der Österreichische Musikrat (ÖMR) warnt vor dem "quantitativ und qualitativ drastischen Zurückfahren" von Musik im Zuge der neuen Lehrerausbildung.

    EuroMillionen: Obergrenze von 190 Mio. im Topf

    23.10.2014 Zum zehnten Geburtstag von EuroMillionen wird der Topf millionenschwer. Nachdem es am vergangenen Dienstag keinen Gewinner gab, bleibt für die Ziehung am Freitag eine Gewinnsumme von 190 Millionen Euro. Die Höhe des Gewinns für "5 plus 2 Richtige" ist mit diesem Betrag limitiert, über die 190 Millionen Euro hinausgehende Beträge fließen in den zweiten Gewinnrang.

    Chilenen-Bande verübte 50 Einbrüche in NÖ und Wien

    23.10.2014 Dem Landeskriminalamt NÖ ist ein großer Schlag gegen eine international agierende 15-köpfige chilenische Bande gelungen, die seit September 50 Einbrüche in Niederösterreich und Wien begangen haben soll. Zehn Männer (22 bis 35 Jahre alt) wurden bereits festgenommen. Die Bande hatte vorwiegend Bargeld und Schmuck im Wert von zumindest 250.000 Euro erbeutet.

    139 Menschen starben 2014 in Österreichs Bergen

    23.10.2014 In Österreichs Bergen sind in der heurigen Sommersaison 139 Menschen bei Alpinunfällen ums Leben gekommen, um zehn weniger als im Vorjahr. Damit liege man deutlich unter dem langjährigen Schnitt, erklärte das Kuratorium für Alpine Sicherheit am Donnerstag bei einer Pressekonferenz in Innsbruck. Insgesamt 2.977 Menschen verunfallten heuer im Alpinen Raum. Im Jahr 2013 waren es noch 2.996.

    Zweiter Fall von Masern an der Universität Innsbruck

    23.10.2014 Innsbruck - Besucher gewisser Vorlesungen der Studienrichtungen Englisch und Kulturwissenschaften hatten Kontakt mit der ansteckenden Krankheit. Betroffene ohne Masernimmunität ist bis inklusive 7. November der Besuch der Universität untersagt.

    Rumäninnen in Steiermark zu Prostitution gezwungen

    23.10.2014 Ein rumänisches Trio steht unter Verdacht, seit 2013 junge rumänische Frauen für Laufhäuser in der Steiermark angeworben und in Graz, Ilz und Leibnitz zur Prostitution gezwungen zu haben. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit. Festgenommen wurden zwei Männer und eine Frau, die selbst als Prostituierte tätig ist.

    Urteile im Grazer Prozess um gestohlene Lederhäute

    23.10.2014 Drei Slowenen sind am Mittwoch wegen Lederhäuten im Wert von etwa 190.000 Euro in Graz verurteilt worden. Die Männer sollen sie im Vorjahr vom Gelände einer oststeirischen Fabrik gestohlen haben, um sie dann zu verkaufen. Sie fassten fünf bzw. vier Jahre Haft aus. Die mitangeklagte Schichtleiterin des Werks - die Lebensgefährtin einer der anderen Beschuldigten - wurde im Zweifel freigesprochen.

    ÖAMTC-Test: Schwere Mängel bei Kindersitzen aus unterem Preissegment - sechs Modelle komplett durchgefallen

    23.10.2014 Keine guten Ergebnisse hat ein ÖAMTC-Test von Kindersitzen aus dem unteren Preissegment zutage gebracht. Bei elf geprüften Modellen, die maximal rund 70 Euro kosteten, fielen sechs glatt durch. Kein einziges Produkt erhielt die Note "Sehr gut".

    Prozess gegen Finanzdienstleister AvW in Wien: Schadenersatz

    23.10.2014 Am Mittwoch hat das Landesgericht Wien in einem Zivilprozess zugunsten der Geschädigten des pleitegegangenen Finanzdienstleisters AvW ein Urteil gefällt: Sie werden bis zu 20.000 Euro Schadenersatz erhalten.

    Polizei stoppte betrunkenen 14-jährigen Autolenker

    23.10.2014 Die Klagenfurter Polizei hat in der Nacht auf Donnerstag einen 14 Jahre alten Burschen erwischt, der betrunken mit dem Auto seiner Mutter unterwegs gewesen war. Laut Angaben der Exekutive lieferte der Jugendliche der Polizei eine kurze Verfolgungsjagd. Schließlich sprang er aus dem Auto und lief davon, wurde aber wenig später unter einem parkenden Fahrzeug aufgegriffen.

    Produkte "für Kinder": Viel Zucker, Fett und Salz

    23.10.2014 In Kindergetränken steckt viel zu viel Zucker, genau wie in süßen Snacks für die Kleinen - die sind noch dazu Fettbomben -, und Salziges für zwischendurch ist auch sehr fett.

    Wohnung in der Wiener Innenstadt in die Luft gejagt: Prozess

    23.10.2014 Im April soll ein 45-Jähriger Wiener eine Wohnung in der Innenstadt in die Luft gejagt haben. Eine 23-Jährige erstickte, acht weitere Personen wurden verletzt. Der Angeklagte muss sich nun wegen Brandstiftung vor Gericht verantworten.

    Verleumdungsklage gegen Ex-Polizisten angekündigt

    22.10.2014 Gegen drei Ex-Polizisten, die in Zusammenhang mit dem Fall Bakary J. wegen Quälens eines Gefangenen rechtskräftig verurteilt sind und den Spruch mit einem Wiederaufnahmeantrag bekämpfen wollen, hat der Anwalt des Opfers, Nikolaus Rast, nun eine Verleumdungsanzeige angekündigt. Das berichtet die Tageszeitung "Kurier" in ihrer Donnerstagausgabe.

    Fall Bakary J.: Wiener Polizisten sollen wegen Verleumdung angezeigt werden

    22.10.2014 Drei ehemalige Polizisten, die in Zusammenhang mit dem Fall Bakary J. wegen Quälens eines Gefangenen rechtskräftig verurteilt sind, wollen gegen dieses Urteil vorgehen. Sie haben einen Wiederaufnahmeantrag angekündigt. Nikolaus Rast, der Anwalt des Opfers, hingegen will mit einer Verleumdungsanzeige gegen die Ex-Polizisten vorgehen, berichtet die Tageszeitung "Kurier".

    Jeder vierte Student in Österreich kommt aus dem Ausland

    22.10.2014 Wie eine aktuelle Aufstellung des Österreichischen Integrationsfonds zeigt, hat jeder vierte Student keinen österreichischen Pass. Die Zahl ausländischer Studenten an österreichischen Unis, Fachhochschulen (FH) und Privatunis steigt steig an.

    Schlepper-Prozess in Wiener Neustadt: Einvernahmen am 34. Tag

    22.10.2014 Der 34. Tag im Schlepper-Prozess in Wiener Neustadt brachte keine neuen Aufschlüsse. Erneut sind die Telefonüberwachungs-Protokolle durchgegangen worden, außerdem wurden ergänzend dazu einzelne Angeklagte einvernommen.

    Tod eines Schubhäftlings in Wien: Amtsärzte wurden verurteilt

    22.10.2014 Wegen fahrlässiger Tötung sind zwei Amtsärzte am Dienstag am Bezirksgericht Wien-Josefstadt  zu Geldstrafen von 7.200 bzw. 6.000 Euro verurteilt worden. Ihre Strafe wurde somit herabgesetzt, denn im ersten Prozess im März waren es noch je 15.000 Euro gewesen.

    Raubserie mit Eisenstange in Wien: Anklage wegen versuchten Mordes

    22.10.2014 Nachspiel einer Aufsehen erregenden Raubserie in Wien-Favoriten: Wegen versuchten Mordes wird sich ein 21-jähriger Mann verantworten müssen, der im März und April mehrfach mit einer Eisenstange Frauen attackiert und teils schwerst verletzt haben soll.

    Betrug mit fiktivem Reitverein für Behinderte: Fünfeinhalb Jahre Haft

    22.10.2014 Mit einem fiktivem Reitverein und Therapiereiten für behinderte Kinder hat ein 33-jähriger Österreicher sozial engagierten Spendern und auch zahlreichen Gläubigern rund eine Million Euro herausgelockt. Opfer des Betruges waren auch prominente Angehörige einer Autodynastie und eines Waffenfabrikanten. Der geständige Angeklagte wurde am Mittwoch in Salzburg zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt.

    Asyl: SOS Mitmensch präsentierte Gegenerlass zum Arbeitsverbot

    22.10.2014 SOS Mitmensch präsentierte am Mittwoch einen "Gegenerlass" zum "Arbeitsverbot-Erlass für Asylwerber", der online unterstützt werden kann. Damit pocht die Menschenrechtsorganisation auf einen vollen Arbeitsmarkt-Zugang für Asylwerber und fordert die Aufhebung des sogenannten Bartenstein-Erlasses.

    Regen, Schnee und Kälte in Österreich - Schäden wegen Sturm "Gonzalo"

    22.10.2014 Sturm "Gonzalo" hat in der Nacht auf Mittwoch, dem 22. Oktober für zahlreiche Schäden gesorgt. Auch Autobahnen und das Bahnnetz waren betroffen.

    Schmuggel am Wiener Flughafen: 50.000 Schmerztabletten sichergestellt

    22.10.2014 Vergangenes Wochenende fanden Zollbeamte am Wiener Flughafen einen ganz besonderen Kofferinhalt: Zwei Männer aus Indien wollten 50.000 Schmerztabletten nach Österreich einschmuggeln.

    Alkolenker baute folgenschweren Unfall am Wiener Gürtel: Kein Gefängnis

    22.10.2014 Dafür, dass ein Alko-Unfall im Dezember 2013 am Gürtel "nur" mit Schwerverletzten, aber keinen Toten geendet hat, sind laut dem Sachverständigen gleich mehrere Schutzengel verantwortlich. Am Mittwoch erfolgte im Wiener Landesgericht die rechtliche Aufarbeitung.