Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Österreich

  • 26-Jähriger wegen fünffachen Mordes in Kitzbühel vor Gericht

    Vor 4 Minuten Nach dem Fünffachmord in Kitzbühel im Oktober des vergangenen Jahres muss sich am Mittwoch der 26-jährige Verdächtige vor einem Geschworenengericht am Innsbrucker Landesgericht verantworten

    Überschwemmungen nach Gewitter in der Steiermark und Kärnten

    Vor 8 Stunden Erste Unwetter einer angekündigten Gewitterreihe sind am Dienstag im steirischen Joglland niedergegangen und haben teils massive Überschwemmungen verursacht. In Ratten trat die Feistritz über die Ufer und verwandelte die B72 in ein Flussbett. Bäche in St. Kathrein am Hauenstein und Fischbach führten ebenfalls Hochwasser. Heftige Gewitter hielten auch Feuerwehren in Kärnten auf Trab.

    Zwei Todesopfer bei Verkehrsunfall im Nordburgenland

    Vor 12 Stunden Im Bezirk Eisenstadt-Umgebung sind am Dienstag ein Mann und eine Frau ums Leben gekommen, als ihr Pkw in Steinbrunn auf einem Bahnübergang von einem Zug erfasst wurde. Das Auto wurde von der Zuggarnitur nach Polizeiangaben etwa 300 Meter mitgeschleift. Für die beiden Insassen kam jede Hilfe zu spät.

    Spielberg für KTM auch ohne Fans "spezielles Heimrennen"

    Vor 14 Stunden Perfekter als unmittelbar vor dem Heim-Double in Spielberg hätte KTM der erste MotoGP-Sieg nicht gelingen können. Jetzt schmerzt es aber doppelt, dass derzeit die Rennen der Motorrad-WM wegen Corona ohne Zuschauer über die Bühne gehen müssen. Für Motorsport-Direktor Pit Beirer ist das Fehlen der Fans deshalb "das Schlimmste, was uns passieren kann".

    Tiroler Wirtschaftsbund fordert klare Regeln für Apres-Ski

    Vor 16 Stunden Während noch Ein- und Ausreisebestimmungen der laufenden Sommersaison das große Thema sind, macht sich der Tiroler Wirtschaftsbund Sorgen über die kommende Wintersaison. Vor allem die Frage, unter welchen Bedingungen Apres-Ski-Bars öffnen dürfen, sei noch nicht beantwortet worden. Der Wirtschaftsbund forderte daher am Dienstag klare Regeln, denn es stehe "zu viel auf dem Spiel".

    Zahl der Neuinfektionen wieder dreistellig bei 139

    Vor 15 Stunden Die Zahl der Neuinfektionen in Österreich ist nach den Zahlen des Innenministeriums (Stand Dienstag, 9.30 Uhr) wieder dreistellig. Von Montag auf Dienstag wurden demnach 139 neue Fälle registriert, die meisten davon in Wien mit 71. In Spitalsbehandlung befanden sich demnach 119 Covid-19-Patienten, von denen 25 auf Intensivstationen behandelt wurden.

    Wahlkampfauftritt: Klopapier für Strache

    Vor 18 Stunden Auf einer Wahlkampfveranstaltung der Liste "Team HC Strache" im Wiener Gemeindebezirk Liesing hat sich ein Besucher ein besonderes Geschenk für Ex-Vizekanzler Heinz-Christian Strache einfallen lassen.

    Neuer Verein MSV 2020 in Mattersburg gegründet

    Vor 18 Stunden Mattersburg erhält einen neuen Fußball-Verein. Nicht einmal eine Woche nach dem Beschluss des einstigen Bundesligisten SV Mattersburg, einen Konkursantrag zu stellen, wurde der Mattersburger Sportverein 2020 ins Leben gerufen. Die Gründungssitzung ging am Montagnachmittag über die Bühne, bestätigte der Vorsitzende des neuen Vorstandes, der Bauunternehmer Manfred Strodl, am Dienstag der APA.

    Starke Besetzung der Generali Open in "Kitz" kündigt sich an

    Vor 19 Stunden Das Generali Open in Kitzbühel ist bei den Topspielern heuer besonders gefragt. Das ATP-250-Tennisturnier vom 8. bis 13. September lockt als einziger Sandplatz-Bewerb vor den Italian Open in Rom und den French Open in Paris mit Titelverteidiger Dominic Thiem, Alexander Zverev und Matteo Berrettini drei Spieler aus den Top Ten der Weltrangliste sowie weitere sieben aus den besten 20 an.

    22-jähriger Burgenländer in Mörbisch tot aufgefunden

    Vor 21 Stunden In Mörbisch am See (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) ist bereits Montagfrüh ein 22-Jähriger aus dem Bezirk Neusiedl am See tot aufgefunden worden. Die Leiche des Burgenländers, die nahe der Kläranlage von Mörbisch gefunden wurde, wies Verletzungen auf, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag auf APA-Anfrage. Die Polizei ermittle derzeit in alle Richtungen, eine Obduktion wurde angeordnet.

    Doping-Prozess gegen ehemaligen Langläufer Harald Wurm

    Vor 24 Stunden Der Prozessreigen rund um die "Operation Aderlass" geht in eine weitere Runde. Am Freitag muss sich der ehemalige Skilangläufer Harald Wurm vor dem Landesgericht Innsbruck verantworten. Die Staatsanwaltschaft legt ihm Vergehen nach dem Anti-Doping-Bundesgesetz, schweren Sportbetrug und falsche Beweisaussage zur Last.

    Filmreihe in KZ-Gedenkstätte Mauthausen über Verantwortung

    Vor 1 Tag Die KZ-Gedenkstätte Mauthausen veranstaltet von 19. bis 22. August ihre traditionelle Open-Air-Filmretrospektive vor dem Besucherzentrum. Angesichts von Rassismus, Antisemitismus, Diskriminierung und Hassrede im Netz sowie aus dem Mund vieler Politiker weltweit steht sie heuer unter dem Titel "Verantwortung ist immer in der Gegenwart - Wider Rassismus und Antisemitismus heute".

    Schopp will Hartberg "unberechenbarer" machen

    Vor 2 Tagen Markus Schopp will Fußball-Bundesligist Hartberg in der am 11. September beginnenden Saison 2020/21 "unberechenbarer, kompakter und flexibler" machen. Das erklärte der Coach des Europa-League-Quali-Starters anlässlich des Trainingsauftakts der Steirer am Montag. Begrüßen durfte Schopp dabei nicht nur fast alle Spieler der Vorsaison, sondern auch die fünf Neuzugänge.

    Niederösterreicher starb bei Kletterunfall am Dachstein

    Vor 2 Tagen Ein Niederösterreicher ist am Montag am Dachstein bei einem Kletterunfall ums Leben gekommen. Der Mann verlor beim Vorstieg den Halt und stürzte zehn bis 20 Meter tief ins Seil, das sein langjähriger 52-jähriger Kletterpartner aus dem Burgenland einbremste. Der 57-Jährige dürfte aber mit dem Gesicht gegen einen Felsen geprallt sein. Der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen, so die Polizei.

    Nur Einlagensicherung kommt in Causa Commerzialbank zu Geld

    Vor 2 Tagen Im Konkursverfahren der Commerzialbank Mattersburg im Burgenland könnten die Gläubiger - mit Ausnahme der Einlagensicherung - womöglich leer ausgehen. Das geht auch aus neuen Äußerungen des Geschäftsführer der Einlagensicherung, Harald Podoschek, von Montag hervor. "Alles was übrig bleibt, wird der Einlagensicherung gehören", meinte er am Tag der ersten Gläubigerausschuss-Sitzung.

    Swarovski-Task Force erweitert Sozialplan und Stiftung

    Vor 2 Tagen Nach dem angekündigten massiven Stellenabbau beim Tiroler Kristallkonzern Swarovski hat die vom Land Tirol gemeinsam mit den Sozialpartnern und der Konzernspitze eingesetzte Taskforce am Montag ihre Ergebnisse verlautet. Herausgekommen ist unter anderem eine vom Land erweiterte Arbeitsstiftung auf 500 Plätze sowie ein verlängerter Sozialplan bis Ende 2021.

    Van der Bellen lud alpine Vereine zu Wanderung in Steiermark

    Vor 2 Tagen Das Wandern ist des Bundespräsidenten Lust: Alexander Van der Bellen und seine Frau Doris Schmidauer sind am Montag mit Vertretern des Verbandes alpiner Vereine Österreichs (VAVÖ) durch die Mürzsteger Alpen gestreift. Bei der Höhenwanderung von Waxenegg zur Hinteralm sprach man u.a. über das Wandern in Corona-Zeiten, die Wegefreiheit und die Instandhaltung der Wanderwege in Zeiten der Klimakrise.

    Blümel: 50 Mrd. Euro schweres Paket geschnürt

    Vor 2 Tagen Finanzminister: Österreich eines der Top-Drei-Länder beim Wiederaufbau der Wirtschaft.

    Graz99ers trennen sich von elf Spielern

    9.08.2020 Die Graz99ers haben am Sonntag die Trennung von elf Spielern aus der vergangenen Eishockey-Saison bekanntgegeben. Unter den neun Legionären, die den Erstligisten verlassen, befindet sich auch Dwight King. Der zweimalige Stanley-Cup-Sieger aus Kanada war in den beiden vergangenen Jahren eines der Aushängeschilder des Clubs.

    50-Jähriger bei Alpinunfall in Tirol tödlich verunglückt

    9.08.2020 Ein 50-jähriger Österreicher hat am Sonntag bei einem Alpinunfall in Sellrain in Tirol (Bezirk Innsbruck-Land) tödliche Verletzungen erlitten. Laut Polizei war dem Mann ein großer Stein ausgebrochen, an dem er sich festgehalten hatte. Er stürzte daraufhin in dem steilen felsigen Gelände rund 20 bis 30 Meter ab. Bereits am Samstag war in Kappl (Bezirk Landeck) ein 25-Jähriger in den Tod gestürzt.

    Jungstiere in der Obersteiermark aus Jauchengrube geborgen

    9.08.2020 Einen Einsatz der olfaktorisch herausfordernden Art hat am Samstagabend die Feuerwehr in der obersteirischen Gemeinde Gröbming (Bezirk Liezen) absolviert. Auf einem Bauernhof waren drei Jungstiere in eine Jauchengrube gestürzt. Mittels Gurten und einem Palettengabel-Aufsatz auf einem Hoftrac gelang es den Einsatzkräften, die mit vier Fahrzeugen und 23 Mann ausgerückt waren, die Tiere zu bergen.

    Rep unterschreibt bis 2023 in Hartberg

    9.08.2020 Hartbergs Offensiv-Duo Dario Tadic und Rajko Rep bleibt vereint. Wie der Fußball-Bundesligist am Sonntag mitteilte, verlängerte einen Tag nach Torjäger Tadic nun auch Rep seinen Vertrag in der Oststeiermark um drei Jahre bis Sommer 2023. Dem Slowenen, der in der abgelaufenen Saison auch sein Nationalteamdebüt feierte, gelangen in zwei Saisonen im Hartberg-Trikot 17 Tore und 16 Vorlagen.

    Zwei Erdbeben binnen weniger Stunden in Tirol

    9.08.2020 Zwei für österreichische Verhältnisse ungewöhnlich starke Erdbeben haben in der Nacht auf Sonntag den Raum Landeck in Tirol erschüttert.

    Tödlicher Motorradunfall in Tirol

    9.08.2020 Bei einem schweren Motorradunfall im Bezirk Kufstein in Tirol ist in der Nacht auf Sonntag ein 17-jähriger Jugendlicher ums Leben gekommen. Der junge Mann war als Beifahrer eines 14-jährigen Burschen unterwegs, der offenbar aufgrund erhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über das Vehikel verlor und das Fahrzeug zum Sturz brachte, berichtete die Polizei am Sonntag.

    Dornauer für Rendi-Wagner-Spitzenkandidatur bei NR-Wahl

    9.08.2020 Pamela Rendi-Wagner wird die SPÖ in die nächste Nationalratswahl führen - zumindest wenn es nach Tirols SPÖ-Chef Georg Dornauer geht. Sollte die Bundesparteichefin beim Bundesparteitag im kommenden Jahr erneut zur Vorsitzenden gewählt werden, müsse dies "selbstverständlich" auch die Spitzenkandidatur bei der Nationalratswahl im Jahr 2024 bedeuten, erklärte Dornauer im APA-Sommerinterview.