AA
  • VOL.AT
  • Österreich

  • Lamparter holt in Seefeld Weltcup-Heimsieg

    Vor 14 Minuten Der Vortageszweite Johannes Lamparter hat am Samstag nach seinem Sprungsieg souverän in der 10-km-Loipe den Weltcupsieg geholt. Der Tiroler feierte beim Seefeld-Triple seinen siebenten Weltcupsieg, den ersten auf heimischem Boden, nach 25:19,2 Minuten souverän mit 20,3 Sekunden Vorsprung auf Vinzenz Geiger (GER) und 22,7 vor dessen Landsmann Julian Schmid.

    Betrugsserie in Tirol - 87-Jährige hatte großes Glück

    Vor 14 Minuten In Tirol sind in den vergangenen Tagen ein 68-jähriger Mann und eine Verkäuferin Opfer von Betrügern geworden. Auch eine 87-Jährige in Lienz stand kurz davor, viele Tausend Euro zu verlieren - eine aufmerksame Bankangestellte bewahrte aber die Seniorin vor großem Schaden.

    Kombinierer Riiber pfeift auf Weltcup und setzt ganz auf WM

    Vor 1 Stunde Weltcup-Rekordsieger Jarl Magnus Riiber ist der sportliche Verlierer des Triple-Wochenendes der Kombinierer von Seefeld. Am Freitag in der Loipe vom Führungsrang auf Platz vier zurückgefallen, wurde er am Samstag wegen eines Risses im Sprunganzug gar disqualifiziert. Damit ist der Norweger auch am Sonntag nicht dabei und verliert dann wohl die Weltcupführung. Riiber macht nun aber sowieso eine komplette Kehrtwende, gibt den Weltcup auf und setzt ganz auf Training und die WM.

    19-jähriger Autofahrer starb nach Sturz in Kärntner Fluss

    Vor 6 Stunden Ein 19-jähriger Autolenker ist am Freitagabend bei Weitensfeld (Bezirk St. Veit an der Glan) ums Leben gekommen, als sein Fahrzeug in einer Linkskurve von der Gurktal Bundesstraße (B93) abkam und über eine steile Böschung in die Gurk stürzte. Wie die Landespolizeidirektion Kärnten am Samstag in der Früh mitteilte, kam das Fahrzeug auf dem Dach im Fluss zu liegen. Zwei Verkehrsteilnehmer sahen es, konnten aber wegen des hohen Wasserstandes von 140 cm nicht selbst eingreifen.

    Lehrer müssen Anti-Missbrauchs-Erklärung abgeben

    Vor 9 Stunden Lehrerinnen und Lehrer müssen künftig bei ihrer Anstellung eine Erklärung unterzeichnen, dass sie in keiner Weise mit Sexualstraftaten in Verbindung gebracht werden können. Das kündigte Bildungsminister Martin Polaschek (ÖVP) am Samstag in einer Aussendung an. Sollte sich herausstellen, dass es sich dabei um eine Falschangabe handelt, könne die betreffende Person dienstrechtlich mit sofortiger Wirkung entlassen werden.

    Innsbruck geht in ICE gegen Bozen im Schlussdrittel unter

    Vor 16 Stunden Keine Veränderung an der Spitze der ICE Hockey League: Den Innsbrucker Haien gelang es am Freitag im Tirol-Derby trotz 3:1-Führung nicht, die Erfolgsserie von Tabellenführer HCB Südtirol zu kappen. Die Gäste aus Bozen gewannen mit 6:3 (1:2,0:0,5:1). Der Zweite Salzburg fertigte Schlusslicht Vorarlberg 5:1 (2:1,1:0,2:0) ab, die "Bullen" liegen damit weiter drei Zähler hinter Südtirol. Der KAC besiegte die Vienna Capitals durch drei Tore im Schlussdrittel 5:3 (2:2,0:1,3:0).

    Lamparter zum Triple-Auftakt nach Aufholjagd Zweiter

    Vor 22 Stunden Mit einer sehenswerten Aufholjagd in der Loipe und Rang zwei beim Heim-Weltcup der Kombinierer hat sich Johannes Lamparter am Freitag in Seefeld im "Nordic Combined Triple" in eine ausgezeichnete Ausgangsposition gebracht. Nur der zeitgleich mit ihm in den 7,5-km-Langlauf gestartete Norweger Jens Luras Oftebro war am Ende 8,1 Sek. vor ihm, beide waren von Platz sieben aus in den Langlauf gegangen. Auf den Rängen neun bis zwölf folgten die nächsten vier Österreicher.

    Trotz Schüttelfrost: Kraft gelingt Quali-Sieg am Kulm

    Vor 21 Stunden Stefan Kraft hat etwas überraschend die Qualifikation für den Skiflug-Weltcup am Kulm gewonnen.

    Acht Parteien treten kärntenweit zur Landtagswahl an

    Vor 1 Tag Bei der Kärntner Landtagswahl am 5. März stehen acht Parteien kärntenweit auf dem Stimmzettel. SPÖ, FPÖ, ÖVP und Team Kärnten sind als aktuelle Landtagsparteien Fixstarter, Grüne, NEOS, Vision Österreich und BFK haben genug Unterstützungserklärungen gesammelt, um kärntenweit anzutreten. Wie die Landeswahlbehörde am Freitag mitteilte, gibt es noch zwei weitere Listen, die nur begrenzt antreten: Die Liste Stark in den Wahlkreisen 1 und 2 sowie die KPÖ im Wahlkreis 3.

    "Jahrhundertauftrag" für Maschinenfabrik Liezen

    Vor 1 Tag Die Maschinenfabrik Liezen (MFL) hat einen "Jahrhundertauftrag" an Land gezogen: Das deutsche Güterverkehrunternehmen Helrom lässt - vorerst - 40 innovative Güterwaggons in der Obersteiermark fertigen. Der Auftrag liegt im zweistelligen Millionen-Euro-Bereich. Läuft die Produktion gut, gibt es die Option auf weitere Aufträge. Damit könnte bis 2033 eine Viertelmilliarde Euro fließen, sagte am Freitag MFL-Geschäftsführer Herbert Decker bei einer Pressekonferenz.

    Komet C/2022 E3 fliegt an der Erde vorbei

    Vor 2 Stunden Am 1. Februar erreicht der Komet C/2022 E3 (ZTF) seinen erdnächsten Punkt. In den raren Wolkenfenstern zeigt er derzeit interessante Phänomene.

    ÖSV-Adler wollen am Kulm zum Heimsieg fliegen

    Vor 2 Tagen Mit reichlich Selbstvertrauen und angefeuert vom heimischen Publikum wollen die ÖSV-Adler um Stefan Kraft beim Skiflug-Weltcup am Kulm aufs oberste Podest fliegen. Der Weltrekordhalter kehrt mit einem guten Gefühl ins steirische Bad Mitterndorf zurück, auch weil der Pongauer vor drei Jahren der bisher letzte Weltcup-Sieger auf der traditionsreichen Flugschanze war. "Ich hoffe, dass ich ein paar sehr weite, spektakuläre Flüge zeigen kann. Ich bin guter Dinge", sagte Kraft.

    Kulm-Auftakt ohne erkranktes Trio um Hayböck und Tschofenig

    Vor 2 Tagen Die österreichischen Skiflieger werden beim Heim-Weltcup am Kulm ersatzgeschwächt an den Start gehen. Wie der ÖSV am Donnerstag mitteilte, sind Michael Hayböck, Daniel Tschofenig und Clemens Aigner an Grippe-Symptomen erkrankt. Damit wird das Trio zumindest beim ersten Wettkampf am Samstag (14.15 Uhr/live ORF 1) im steirischen Bad Mitterndorf ausfallen. Ein Einsatz in der Qualifikation am Sonntag (12.45 Uhr) für den zweiten Bewerb (14.15) ist laut Mitteilung derzeit offen.

    Falscher Arzt in Graz verurteilt

    Vor 2 Tagen Ein Steirer, der jahrelang ohne jede Ausbildung als praktischer Arzt praktiziert hatte, ist am Donnerstag im Grazer Straflandesgericht zu 18 Monaten, davon sechs unbedingt, verurteilt worden. Er soll von 2014 bis 2020 insgesamt 126 Patienten behandelt haben. Ihm wurden schwerer gewerbsmäßiger Betrug, Körperverletzung, Urkundenfälschung und Kurpfuscherei angelastet. Er zeigte sich weitgehend geständig. Kassiert hat er für seine Dienste insgesamt rund 58.000 Euro.

    Ärztekammer schlägt Alarm: So viele Kassenstellen sind offen

    Vor 2 Tagen In regelmäßigen Abständen erhebt die Österreichische Ärztekammer die Zahl der offenen Kassenstellen von den Landesärztekammern. Seit Jahren kennt die Entwicklung nur eine Richtung - und zwar nach oben.

    Van der Bellen nahm Rücktrittsangebot der Regierung nicht an

    Vor 1 Tag Am Donnerstag hat die Bundesregierung, der Tradition entsprechend, dem neu angelobten Bundespräsidenten Alexander Van der Bellen ein Demissions-, also Rücktrittsangebot, gemacht. Es wurde nicht angenommen.

    Daheim unterschätzter Expressionist Jean Egger im Lentos

    26.01.2023 Das Linzer Kunstmuseum Lentos widmet einem zumindest in seiner Heimat lange unterschätzten Künstler eine große Ausstellung: Der Kärntner Expressionist Jean Egger machte in seinem kurzen Leben eine international beeinflusste künstlerische Entwicklung durch. Von Freitag bis 7. Mai ist die Schau "Jean Egger. Revolutionär der modernen Malerei" zu sehen. Im Untergeschoß stellt Anita Witek in den Lockdowns entstandene Collagen zu zeitgeistigen Begriffen aus.

    So wichtig ist Energiesparen für Österreich

    Vor 2 Tagen Angesichts der Energiekrise infolge des Ukraine-Kriegs ist ein sparsamer Umgang mit Heizung, Warmwasser und Strom für die meisten ein Thema.

    Grazer Lehrer beschaffte sich Nacktfotos von Schülern

    26.01.2023 Jener Lehrer eines Gymnasiums aus Graz, der sich u. a. Nacktbilder von Schülern verschafft haben soll, ist nun festgenommen worden, wie die Landespolizeidirektion am Donnerstag mitteilte.

    Klimakrise und Ameisen-Aggressivität hängt zusammen

    26.01.2023 Eine von Ökologinnen und Ökologen der Universität Innsbruck durchgeführte Studie zeigt einen Zusammenhang zwischen Klimakrise und der verstärkten Aggressivität von Ameisen. So haben laut den Forschern höhere Temperaturen und mehr Stickstoff im Boden Einfluss auf das Verhalten der weit verbreiteten Ameise "Tetramorium alpestre". Diese Gattung wurde für die Untersuchung an acht hochalpinen Standorten in Österreich, Italien, Frankreich und der Schweiz beforscht.

    Nur Meillard, Caviezel zu stark für Schwarz in Schladming

    26.01.2023 In Absenz des Schweizer Weltcup-Gesamt- und Spartenführenden Marco Odermatt haben sich dessen Landsleute Loic Meillard und Gino Caviezel am Mittwoch den Sieg beim Nacht-Riesentorlauf in Schladming gesichert. Als Gewinner durfte sich auch Marco Schwarz fühlen, der mit einem Husarenritt im zweiten Durchgang vom 14. auf den dritten Platz raste und so sein bestes RTL-Ergebnis im Weltcup bejubelte. Der Halbzeitvierte Manuel Feller muss hingegen einmal mehr einen Ausfall verdauen.

    Video zeigt dramatischen Fiaker-Unfall

    26.01.2023 Erneut ist es in Wien zu einem Fiaker-Unfall gekommen. Der VGT fordert bundesweites Fiakerverbot

    Tödlicher Geisterfahrerunfall auf der A2 in Kärnten

    26.01.2023 Eine 48-jährige Autolenkerin aus Klagenfurt ist in der Nacht auf Donnerstag aus nicht bekannter Ursache falsch auf die Südautobahn (A2) aufgefahren und als Geisterfahrerin nahe Krumpendorf frontal gegen den Lkw eines 33-jährigen Bosniers gekracht. Sie starb laut Landespolizeidirektion Kärnten noch an der Unfallstelle. Die Autobahn war rund zweieinhalb Stunden für den gesamten Verkehrs gesperrt.

    Seniorin (70) von Hunden des Enkels fast totgebissen

    25.01.2023 Eine 70-Jährige ist Dienstagnachmittag in Graz in ihrer eigenen Wohnung von den belgischen Schäferhunden ihres Enkels attackiert und lebensgefährlich verletzt worden.

    TSV Hartberg holt Avdijaj zurück

    25.01.2023 Donis Avdijaj kehrt zu Fußball-Bundesligist TSV Hartberg zurück. Wie die Steirer am Mittwoch vermeldeten, wurde der Offensivspieler leihweise bis Saisonende vom Schweizer Meister FC Zürich verpflichtet. Der 26-jährige Kosovare war bereits von September 2021 bis August 2022 für die Hartberger im Einsatz und brachte es dabei in 23 Bewerbspartien auf sieben Tore und zwei Assists.

    Holland-Hacker stahl neun Mio. österreichische Meldedaten

    25.01.2023 Ein Hacker in den Niederlanden hat neun Millionen österreichische Meldedaten gestohlen und im Internet zum Verkauf angeboten.