Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Österreich

  • Alkoholisiert im Straßenverkehr

    Alkolenker prallte mit 2,28 Promille frontal in Gegenverkehr

    17.02.2019 Ein 42-jähriger Alkolenker ist in der Nacht auf Sonntag in Maria Neustift (Bezirk Steyr-Land) mit seinem Wagen frontal in den Gegenverkehr geprallt. Der Alkolenker und der 54-Jährige Lenker des entgegenkommenden Wagens wurden verletzt. Der 42-Jährige hatte laut Polizei 2,28 Promille Alkohol im Blut.
    Polizei fahndet nach drei Jugendlichen

    16-Jähriger am Nachhauseweg ausgeraubt und niedergeschlagen

    17.02.2019 Ein 16-Jähriger ist in der Nacht auf Sonntag im Stadtgebiet von Freistadt auf seinem Nachhauseweg von drei bisher unbekannten jungen Männern ausgeraubt und niedergeschlagen worden. Die Täter fragten zuerst laut Polizei nach einer Zigarette und forderten danach die Herausgabe der Geldbörse. Als sich das Opfer weigerte, bedienten sich die Männer selber und schlugen auf den Jugendlichen ein.
    Täter verschwanden zu Fuß in der Dunkelheit

    Tankstelle nahe Graz von bewaffneten Maskierten überfallen

    17.02.2019 Zwei Maskierte haben am Sonntag gegen 0.15 Uhr eine Tankstelle in Seiersberg (Bezirk Graz-Umgebung) überfallen. Laut Polizei bedrohte einer der Täter den 32-jährigen Angestellten mit einer Pistole. Das Duo erbeutete etwas Bargeld, Alkohol und Zigaretten. Anschließend flüchteten die Männer zu Fuß. Eine Alarmfahndung blieb zunächst ohne Erfolg. Das Landeskriminalamt übernahm die Ermittlungen.
    Dreistigkeit zahlte sich nicht aus

    Deutsche ließen Kärntner Polizisten Drogengepäck abholen

    17.02.2019 Zwei Salzburg-Urlauber aus Köln haben am Samstag Kärntner Polizisten ihr im Zug liegen gelassenes Gepäck am Bahnhof Villach abholen lassen. Die beiden 23-Jährigen hätten einen Rucksack und eine Tasche beim Aussteigen in Bad Gastein vergessen, sagten sie am Telefon. Als die Villacher Polizisten die Gepäckstücke aus dem angekommenen Zug holten, fanden sie darin Drogen.

    Steirer fand englische Handgranate beim Aufräumen in Garage

    17.02.2019 Der Entschärfungsdienst hat am Samstag wegen eines Handgranatenfundes in Leoben anrücken müssen. Wie die Polizei berichtete, fanden ein 37-Jähriger und seine 59-jährige Mutter das Kriegsmaterial beim Aufräumen in einer Garage. Die Handgranate englischer Herkunft war, wie sich herausstellte, nicht mehr funktionsfähig. Nichtsdestotrotz wird sie nun vernichtet.
    Zugführer musste psychologisch betreut werden

    Belgischer Urlauber von Zillertalbahn erfasst und getötet

    17.02.2019 Ein 27 Jahre alter Urlauber aus Belgien ist am Samstag in Mayerhofen von einer Garnitur der Zillertalbahn erfasst und in eine angrenzende Wiese geschleudert worden. Für ihn kam jede Hilfe zu spät, die Notärztin konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Der Zugführer und die Reisegruppe des Mannes wurden von einem Kriseninterventionsteam des Roten Kreuzes psychologisch betreut.
    Polizei ermittelt

    Jugendliche prügelten in Tirol auf 16-Jährigen ein

    16.02.2019 Die Polizei in Imst ermittelt zu den Hintergründen einer schweren Körperverletzung, die einem 16-jährigen Russen, einem 15-jährigen Österreicher und einem gleichaltrigen Somalier angelastet wird.
    Mit einem halben Dutzend Toren ins Halbfinale

    LASK stürmte mit 6:0 über St. Pölten ins Cup-Semifinale

    16.02.2019 Der LASK ist am Samstag mit einer phasenweise beeindruckenden Vorstellung ins ÖFB-Cup-Semifinale gestürmt. Die Linzer feierten in Pasching durch Tore von Joao Victor (24., 42.), Thomas Goiginger (31., 61.), Joao Klauss (35.) und Samuel Tetteh (70.) einen 6:0-Sieg über St. Pölten und untermauerten dabei ihren Status als bestes heimisches Team im österreichischen Fußball hinter Red Bull Salzburg.
    Immer Ärger um Gabalier

    Aufregung um Verleihung von Grazer Ehrenzeichen an Gabalier

    17.02.2019 Der Beschluss des Grazer Stadtsenats, Andreas Gabalier das Goldene Ehrenzeichen zu verleihen, sorgt für Wirbel.
    Unfallgegnerin bot Opfer 100 Euro an, bevor sie Fahrerflucht beging

    Tiroler Polizei forschte Fahrerflüchtige aus

    16.02.2019 Beim Verlassen einer Tiefgarage in den Innsbrucker Innenstadt hatte am Mittwoch eine vorerst unbekannte Autolenkerin einen 79 Jahre alten Fußgänger angefahren und zuerst 100 Euro "Schadenswiedergutmachung" angeboten. Als der betagte Mann darauf bestand, die Personalien auszutauschen, war die Frau geflüchtet. Sie konnte nun ausgeforscht werden, teilte die Polizei mit.
    Attacke auf Urlauber

    Belgischer Urlauber im Zillertal bewusstlos geschlagen

    16.02.2019 Ein 29 Jahre alter Belgier ist in der Nacht auf Samstag auf der Hauptstraße in Mayrhofen im Zillertal von einem unbekannten Täter attackiert und schwer verletzt worden.
    Dem GAK gelang die Sensation

    GAK schaffte im Viertelfinale Cup-Sensation gegen Austria

    15.02.2019 Der GAK hat sein angekündigtes Fußballfest mit einem Sensationserfolg beendet. Der Regionalligist bezwang am Freitagabend im ÖFB-Cup die Wiener Austria mit 2:1 und zog vor 12.295 Zuschauern in Graz ins Halbfinale ein. Für die Austria platzte nach zwei Platzverweisen trotz 1:0-Führung der Traum vom Finale im eigenen Stadion.
    Der Mann prallte gegen die Baumstämme

    31-Jähriger starb nach Unfall mit Schneemobil

    15.02.2019 Ein 31-jähriger Oberösterreicher ist am Freitag nach einem Unfall mit seinem Schneemobil verstorben. Der Mann aus dem Bezirk Freistadt war gegen 12.30 Uhr auf einer Wiese im Ortschaftsbereich Etzelsdorf unterwegs, als er mit seinem Fahrzeug gegen mehrere Baumstämme prallte. Diese waren hinter einer Böschung gelagert, weshalb sie der Mann übersehen haben dürfte.
    Urteil wurde gesprochen

    Auf Bekannte in Linz eingestochen - Einweisung

    15.02.2019 Die Geschworenen haben am Freitag im Landesgericht Linz eine Messerattacke eines 29-Jährigen auf zwei Bekannte am 5. Oktober einstimmig als Mordversuch und versuchte absichtlich schwere Körperverletzung gesehen.
    Einheimischer schwer am Knie verletz

    Niederländische Skifahrer schlugen Tiroler nieder

    15.02.2019 Mehrere niederländische Urlauber haben in St. Anton am Arlberg einen 28-jährigen Einheimischen attackiert und niedergeschlagen.
    Ferienbeginn in Oberösterreich und der Steiermark

    Letzte Semesterferien-Staffel startet

    15.02.2019 In der Steiermark und Oberösterreich beginnt am Freitag die letzte der drei Semesterferien-Staffeln: Rund 350.000 Schüler erhalten dort ihre Schulnachrichten und starten in die einwöchigen Ferien. Gleichzeitig endet für die Schüler in Tirol, Vorarlberg, Salzburg, Kärnten und im Burgenland die Semesterwoche.

    Stall eines Bauernhofes in Tirol abgebrannt

    15.02.2019 Das Wirtschaftsgebäude und die benachbarte Garage eines Bauernhofes in St. Jakob in Haus (Bezirk Kitzbühel) sind am Donnerstag abgebrannt.

    Frau in Vöcklabruck von Lkw überrollt - schwer verletzt

    14.02.2019 Ein Lastwagen hat Donnerstagfrüh eine 47-jährige Frau auf einem Schutzweg in Vöcklabruck überrollt und schwer verletzt. Laut oberösterreichischer Polizei sagte der 49-jährige Lenker des Lkw aus, er habe die Fußgängerin auf einem Schutzweg an der Kreuzung Gmundner Straße-B1 übersehen.
    Eine 87-jährige Kundin sah den Zwischenfall

    Bewaffneter Banküberfall in Linz: Kundin beobachtete Räuber

    14.02.2019 Ein Bewaffneter hat Donnerstagfrüh in Linz eine Bank überfallen. Der Unbekannte betrat um 9.15 Uhr das Geldinstitut und bedrohte eine 17-jährige Bankangestellte mit einer Pistole. Eine 87-jährige Kundin, die vor einem Bankomat war, beobachtete den Überfall, worauf der Täter floh, teilte die Polizei OÖ mit.
    Stadlober führt das Langlauf-Team an

    ÖSV entsendet neunköpfiges Langlauf-Team zur Heim-WM

    14.02.2019 Nach den sechs nominierten Nordischen Kombinierern vom vergangenen Montag hat der Österreichische Skiverband (ÖSV) am Donnerstag die zweite Sparte für die Nordischen Heim-Weltmeisterschaften in Seefeld und Innsbruck bekanntgegeben. Angeführt von Teresa Stadlober werden zwei Damen und sieben Herren Österreich bei den am 20. Februar beginnenden Titelkämpfen im Langlauf vertreten.
    Die Wiener Austria ist gewarnt

    GAK-Austria im ÖFB-Cup: "Zeitreise in die Vergangenheit"

    14.02.2019 Der GAK lädt die Wiener Austria am Freitag (19.00 Uhr/ORF Sport +) im Viertelfinale des ÖFB-Cups zu einem angekündigten Fußballfest. Die Steirer verzichteten im Vorfeld ihrer nostalgischen "Zeitreise" auf forsche Töne, bauen aber auf ihre Cup-Defensivstärke und eine tolle Kulisse. Die Austria ist gewarnt.
    Drogen um 810.000 Euro sichergestellt

    Polizei im Burgenland zerschlug internationale Drogenbande

    14.02.2019 Die Polizei im Burgenland hat eine internationale Drogenbande zerschlagen, die von Herbst 2017 bis Jänner 2019 Suchtgift im Straßenverkaufswert von 3,8 Millionen Euro in Umlauf gebracht haben soll. Für 53 Mitglieder des Netzwerkes klickten die Handschellen. Zwei von ihnen wurden bereits zu Haftstrafen von fünfeinhalb und sechs Jahren verurteilt, zog die Landespolizeidirektion am Donnerstag Bilanz.
    Autor Wolfgang Hohlbein gehört zu den Nominierten

    Steirisches Krimi-Festival verleiht "Fine Crime Award"

    14.02.2019 Beim steirischen Krimi-Festival wird heuer erstmals ein mit 5.000 Euro dotierter Preis verliehen. Nominiert sind 16 Autoren, darunter Eva Rossmann, Wolfgang Hohlbein und Claudia Rossbacher. Das Festival findet zum fünften Mal statt (25. Februar bis 2. März). Mehr als 20 Autoren tummeln sich mit ihren Ermittlern in zahlreichen Lesungen und Signierstunden, Workshops und Führungen in der Region.
    Kulterer hatte vier Jahre und einen Monat Haft erhalten

    Generalprokuratur für Urteilsbestätigung in "Skiper"-Prozess

    14.02.2019 Im November 2016 sind die beiden Ex-Hypo-Vorstände Wolfgang Kulterer und Günter Striedinger in einem Schöffenprozess wegen des kroatischen Projekts "Skiper" zu langjährigen Haftstrafen verurteilt worden. Die beiden legten Nichtigkeitsbeschwerde ein, die Generalprokuratur hat nun die Empfehlung abgegeben, die Schuldsprüche zu bestätigen.

    Kärntner bedrohte Ex-Freundin mit Brandstiftung

    14.02.2019 Ein 37-Jähriger aus dem Bezirk Villach-Land hat in der Nacht auf Donnerstag seiner Ex-Freundin (33) in Finkenstein (Bezirk Villach-Land) einen Besuch abgestattet und wollte unbedingt in die Wohnung. Als die Frau ihn nicht einließ, ließ er bei ihrem Auto die Luft aus den Reifen und zerkratzte den Lack. Dann demolierte er einen Teil der Außenanlagen und drohte, Haus und Auto anzuzünden.
    Diözese Gurk wirft Lackner Kompetenzüberschreitung vor

    Zwist zwischen Diözese Gurk und Visitator Lackner nimmt zu

    14.02.2019 Der Zwist zwischen der Diözese Gurk-Klagenfurt und dem päpstlichen Visitator, dem Salzburger Erzbischof Franz Lackner, über den Umgang mit dem Untreueverfahren der Staatsanwaltschaft Graz gegen Kärntens Ex-Bischof Alois Schwarz nimmt an Schärfe zu. Die Diözesanadministration wirft Lackner indirekt vor, seine Kompetenzen überschritten zu haben.
    Der Häftling dürfte im Schlaf gestorben sein

    Häftling in Grazer Karlau tot in Einzelzelle aufgefunden

    13.02.2019 Ein Häftling der Grazer Justizanstalt Karlau ist in der Nacht auf Dienstag tot in seiner Einzelzelle aufgefunden worden. Der Mann könnte möglicherweise an den Folgen von Drogenkonsum gestorben sein. Eine Obduktion soll die Ursache seines Todes klären, bestätigte Anstaltsleiter Josef Mock am Mittwoch entsprechende Medienberichte. Das Ergebnis lag Mittwochnachmittag noch nicht vor.
    Die 51-jährige US-Ikone ist auch politisch aktiv

    15. Grazer Elevate-Festival mit Pamela Anderson als Zugpferd

    13.02.2019 Das Grazer Elevate-Festival für Musik, Kunst und politischen Diskurs bietet mit Pamela Anderson auch heuer wieder einen zugkräftigen Stargast auf. Die 51-jährige US-Ikone setzt sich seit Jahren für Tierrechte ein und ist auch anderweitig politisch aktiv. Sie wird eine von vielen hochkarätigen Diskutanten bei der 15. Ausgabe des Festivals von 27. Februar bis 3. März sein.

    Bande schlitzte Lkw-Planen auf und stahl Güter

    13.02.2019 Geparkte Lkw waren ein gefundenes Fressen für eine Bande, die sich auf den Diebstahl von Frachtgütern spezialisiert hatte. Wie das Bundeskriminalamt (BK) am Mittwoch mitteilte, haben Ermittler in Polen, Deutschland, Österreich und Tschechien der Gruppe jetzt das Handwerk gelegt. Auf ihr Konto gingen unter anderem mehrere Diebstähle in Tirol entlang der Brennerroute. Elf Verdächtige sind in Haft.
    50 Mitarbeiter leisteten für die Instandsetzung 4.000 Arbeitsstunden

    Mariazellerbahn ab Donnerstag komplett befahrbar

    13.02.2019 Die Mariazellerbahn ist ab Donnerstag wieder komplett befahrbar. Das seit Anfang Jänner unter anderem aufgrund eines Oberleitungsschadens gesperrte, rund 36 Kilometer lange Teilstück zwischen Laubenbachmühle und Mariazell wird wieder freigegeben, teilte die NÖ Verkehrsorganisationsgesellschaft (NÖVOG) am Mittwoch mit. Etwa 50 Mitarbeiter leisteten im Rahmen der Instandsetzung 4.000 Arbeitsstunden.
    Motiv vermutlich Eifersucht

    Schüsse auf Frau in Wien: 48-Jährige im Koma, Schütze tot

    13.02.2019 Die Schüsse auf eine Frau in Wien-Meidling am späten Dienstagabend hat die Polizei am Tag darauf als Mordversuch mit anschließendem Selbstmord klassifiziert.
    Die Fahndung läuft auf Hochtouren

    Bewaffneter Überfall auf Geldboten in Linz

    13.02.2019 Zwei unbekannte Täter haben am Mittwochfrüh zwei Geldboten überfallen, als diese bei Sonnenaufgang einen Bankomaten in der Linzer Innenstadt befüllen wollten.
    Macpherson ist Lugners Stargast 2019.

    Wiener Opernball: Elle Macpherson ist Lugners Stargast

    13.02.2019 Das einstige australische Supermodel Elle Macpherson ist Richard Lugners Gast für den Opernball 2019. Die 54-Jährige wurde als "Model-Ikone der letzten Jahre" angekündigt. "Es genügt, dass sie aus Amerika kommt", sagte Lugner.
    Nur 47 Prozent der Österreicher wollen zur EU-Wahl gehen

    EU-Mitgliedschaft bedeutet den Österreichern immer mehr

    13.02.2019 Die EU-Mitgliedschaft bedeutet den Österreichern immer mehr. Für 58 Prozent ist aktuell das Dabeisein in der Europäischen Union wichtig, während es für 29 Prozent nichts oder gar nichts bedeutet. Das sind die EU-freundlichsten Werte seit dem Beitritt 1995, wie aus einem am Mittwoch, veröffentlichten IMAS-Report mit Langzeittrend hervorgeht.
    Teams für MotoGP, Moto2 und Tech3
PRÄSENTATION KTM FACTORY RACING "TEAM FÜR MOTOGP 2019": TEAM

    KTM präsentierte sein bisher größtes WM-Team

    12.02.2019 Vier Wochen vor dem Start der Motorrad-Weltmeisterschaft 2019 hat KTM sein bisher größtes Grand-Prix-Team vorgestellt. Neun Werksfahrer samt Motorrädern wurden am Dienstag in der Stadthalle Mattighofen im Beisein des neuen FIM-Präsidenten Jorge Viegas präsentiert, auch die auf vier RC16 erweiterte Kampagne in der Königsklasse MotoGP. Firmenchef Stefan Pierer hofft auf "einstellige" Platzierungen.
    Lipizzaner bekommen ihre Schimmelfarbe erst mit vier bis zehn Jahren

    Erstes Lipizzaner-Fohlen des Jahres in Piber geboren

    12.02.2019 Das Lipizzanergestüt Piber hat am Montag die erste Fohlengeburt des Jahres 2019 verzeichnet: Der um 20.40 Uhr zur Welt gekommene Hengst "Maestoso Rianna" und seine Mutter "Rianna" sind wohlauf. "Wir freuen uns also über ein entzückendes, kerngesundes Fohlen, das beste Voraussetzungen für eine Karriere in der Spanischen Hofreitschule in die Wiege gelegt bekam", sagte Gestütsmeister Erwin Movia.
    Die Rutsche verläuft im Berg unter dem Uhrturm

    Grazer Rutsche im Schloßberg ab kommender Woche geöffnet

    12.02.2019 Graz ist um eine Freizeitattraktion reicher: Am Dienstag ist die Schloßbergrutsche den Medien präsentiert worden. Die offizielle Eröffnung für Publikum findet am 20. Februar statt. Laut den Erbauern, den Brüdern Andreas, Ernst und Wolfgang Diesel, handelt es sich um die "höchste Underground-Rutsche der Welt". LH Hermann Schützenhöfer (ÖVP) wagte sich hinunter: "Zum Schluss ist es heavy."

    Pferd im Burgenland mit Baggerschaufel getötet

    12.02.2019 Im Burgenland hat ein 85-Jähriger ein Pferd mit einer Baggerschaufel tödlich verletzt. Der Mann wollte das offenbar kranke Tier, das am Boden lag, mit Hilfe des Arbeitsgeräts hochheben, berichtete die Polizei am Dienstag. Dabei dürfte er mit den Zacken der Schaufel, die das Pferd im hinteren Körperbereich verletzten, eine Arterie durchtrennt haben.
    Lawinengefahr steigt wieder

    Lawinengefahr in Teilen Österreichs stieg auf "erheblich"

    11.02.2019 Mit Neuschnee und starkem Wind ist am Montag in Tirol die Lawinengefahr wieder verbreitet auf "erheblich" angestiegen, also auf Stufe 3 der fünfteiligen Skala. Vor allem oberhalb der Waldgrenze entstanden umfangreiche Triebschneeansammlungen, teilten die Experten des Landes mit. Diese frischen Triebschneeansammlungen können schon von einzelnen Wintersportlern ausgelöst und vereinzelt groß werden.
    Gruber steht doch im rot-weiß-roten Aufgebot für die WM

    ÖSV-Team für Seefeld-WM mit Gruber als "Joker"

    11.02.2019 Ex-Weltmeister Bernhard Gruber steht überraschend doch im rot-weiß-roten Aufgebot für die WM in Seefeld. Der Österreichische Ski-Verband (ÖSV) nominierte am Montag in der Nordischen Kombination das Sextett Franz-Josef Rehrl, Mario Seidl, Martin Fritz, Lukas Greiderer, Lukas Klapfer und Gruber für die Titelkämpfe vom 20. Februar bis 3. März.

    Leeres Flüchtlingsheim am Semmering um 45.000 Euro monatlich

    11.02.2019 45.000 Euro Miete pro Monat für ein leeres Gebäude: Die Asylwerber-Unterkunft Steinhaus am Semmering ist zwar stillgelegt worden, wird aber in den kommenden Jahren noch eine Stange Geld kosten. Der Mietvertrag kann nämlich bis 2029 nicht gekündigt werden, weil ein 15-jähriger Kündigungsverzicht vereinbart wurde, geht aus einer Anfragebeantwortung des Innenministeriums an die SPÖ hervor.
    Besitzerin hatte Tier frei laufen lassen - Verwaltungsstrafe

    Hund wilderte auf der Turrach neben der Skipiste ein Reh

    13.02.2019 Ein Hund hat am Wochenende auf der Turracher Höhe (Gemeinde Ebene Reichenau, Bezirk Feldkirchen) unmittelbar neben einer Skipiste ein Reh gewildert.
    Das Reh war nach der Attacke nicht mehr zu retten

    Hund wilderte auf der Turrach neben der Skipiste ein Reh

    11.02.2019 Ein Hund hat am Wochenende auf der Turracher Höhe (Gemeinde Ebene Reichenau, Bezirk Feldkirchen) unmittelbar neben einer Skipiste ein Reh gewildert. Der Siberian-Husky-Rüde verletzte das Reh schwer, der Vorfall fand zahlreiche Zuschauer, die das Geschehen filmten und den Film online stellten. Nach Angaben der Polizei gehört der Hund einer 26 Jahre alten Frau aus Tschechien.
    Fuchs hält eine Verlängerung für ein "schlechtes Signal"

    Fuchs für Aus des 55-prozentigen Spitzensteuersatzes

    11.02.2019 Finanzstaatssekretär Hubert Fuchs (FPÖ) hat am Montag eine Debatte um den Spitzensteuersatz losgetreten - und sich dabei umgehend eine Abfuhr beim Koalitionspartner geholt. Der FP-Politiker will den 55-prozentigen Spitzensteuersatz für Einkommensmillionäre 2020 auslaufen lassen. Finanzminister Hartwig Löger (ÖVP) fordert dagegen eine Verlängerung. Scharfe Kritik kommt von der Opposition.

    Kärntner bedrohte Schwester der Ex mit einer Pistole

    11.02.2019 Ein 42 Jahre alter Kärntner ist am Sonntag bei einem Besuch bei seiner Ex-Freundin und der gemeinsamen, drei Jahre alten Tochter völlig ausgerastet. Laut Polizei bedrohte er die Schwester der 35-Jährigen mit dem Umbringen und richtete eine Pistole auf sie. Anschließend verließ er die Villacher Wohnung. Am Nachmittag wurde er von Cobra-Beamten auf seiner Arbeitsstelle festgenommen.
    Platter will nicht auf den Bund warten

    Platter fordert Registrierungspflicht für Airbnb

    10.02.2019 Tirols Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP) will eine Registrierungspflicht für alle touristischen Vermieter, unter anderem den Online-Zimmervermieter Airbnb, einführen. Dies berichteten die "Tiroler Tageszeitung" und die "Kronen Zeitung". Eine gesetzliche Regelung durch den Bund würde zulange auf sich warten lassen, hieß es seitens der Tiroler Landesregierung.