Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Österreich

  • Jan Böhmermann

    Böhmermann-Attacke auf Kurz & Co: Satire oder beleidigend?

    13.04.2019 Jan Böhmermann hat in einer Video-Botschaft Sebastian Kurz als "Kinderkanzler" und "Fascho-Helfer" sowie Herbert Kickl als "einen unseriösen Heiopei" bezeichnet.
    Eselbaby Angelo: Erneuter Zuchterfolg bei den Weißen Barockeseln!

    Weißer Barockesel in Tierwelt Herberstein zur Welt gekommen

    12.04.2019 In der Tierwelt Herberstein in der Oststeiermark ist erneut ein Weißer Barockesel zur Welt gekommen. Der Nachwuchs hört auf den Namen "Angelo" und ist die zweite Elternschaft für das Esel-Paar "Mandy" und "Aramis", teilte der Zoo am Freitagnachmittag mit. Erst im Jänner 2018 war dort nach einer längeren Durststrecke von mehr als einem Jahrzehnt wieder ein Eselbaby geboren worden.
    Hans Pum aber weiter mit Präsident Schröcksnadel befreundet

    Pum über Rücktritt: "Verschiedene Meinungen"

    12.04.2019 APA-Interview mit ÖSV-Sportdirektor Hans Pum, der nach 42 Jahren im österreichischen Skiverband mit Ende Juli 2019 aus seinem Amt scheidet:
    Pressekonferenz mit Intendant Lobe und Festivalpräsident Haselsteiner

    Festspiele Erl: Bewährtes zum Beginn der Post-Kuhn-Ära

    12.04.2019 Die Tiroler Festspiele Erl starten in die Nach-Gustav Kuhn-Ära - und setzen in der Wintersaison 2019/2020 auf ein bewährtes Programm. Im Bereich Oper werden "Rusalka" von Antonin Dvorak und "L'elisir d'amore" von Gaetano Donizetti dargeboten, kündigte der mit 1. September neue künstlerische Leiter, Bernd Loebe, am Freitag bei einer Pressekonferenz in Erl an.
    Großer Rückgang auch am Alpeinerferner in den Stubaier Alpen

    Österreichs Gletscher sind weiter auf dem Rückzug

    12.04.2019 Österreichs Gletscher sind auch in der Periode 2017/18 weiter auf dem Rückzug gewesen. Der durchschnittliche Längenverlust betrug 17,2 Meter (2016/17: 25,2 Meter), berichtete Gerhard Karl Lieb, Leiter des Messdienstes des Alpenvereins bei der Präsentation des "Gletscherberichts 2017/18" am Freitag in Innsbruck. 89 der 93 beobachteten Gletscher zogen sich zurück, vier blieben stationär.
    Enteignete Besitzerin will Haus zurück

    Enteignete Besitzerin von Hitlers Geburtshaus zieht vor OGH

    12.04.2019 Der Rechtsstreit über die Entschädigung für Hitlers Geburtshaus in Braunau zwischen der Republik Österreich und der enteigneten Besitzerin geht in die nächste Runde.
    Toter am Mittwoch in Innsbrucker Wohnung entdeckt

    Toter in Innsbruck: U-Haft über zwei Verdächtige verhängt

    12.04.2019 Nach dem besonders grausamen Verbrechen in einer Innsbrucker Wohnung, bei dem einem 28-jährigen Pakistani mit einem Messer die Kehle durchgeschnitten und die rechte Hand abgetrennt worden war, hat das Landesgericht Innsbruck über den haupttatverdächtigen 22-jährigen Inder die Untersuchungshaft verhängt.

    Drei junge Kärntner bei Autounfall schwer verletzt

    12.04.2019 Bei einem Autounfall auf der Drautalstraße (B100) in Irschen (Bezirk Spittal an der Drau) sind in der Nacht auf Freitag drei junge Männer schwer verletzt worden. Laut Polizei kam ein Auto gegen 4.00 Uhr rechts von der Fahrbahn ab, fuhr die Straßenböschung entlang und prallte gegen eine quer verlaufende Böschung, woraufhin der Pkw durch die Luft geschleudert wurde und am Dach liegen blieb.
    Insgesamt gibt es vier bestätigte Fälle und vier Verdachtsfälle

    Drei an Masern erkrankte Kärntner stationär im Klinikum

    12.04.2019 Bis Freitagmittag sind in Kärnten vier bestätigte Masernfälle und vier weitere Verdachtsfälle gemeldet worden. Im Krankenhaus mussten drei Masernpatienten stationär behandelt werden, sagte eine Sprecherin des Klinikum Klagenfurt zur APA. Bei den bestätigten Fällen handelte es sich um zwei Buslenker, eine Studentin und ein vierjähriges Kind.
    13 Feuerwehrfahrzeuge waren im Einsatz

    Toter bei Brand von Vierkanthof in Steiermark befürchtet

    12.04.2019 Beim Brand eines Vierkanthofs im oststeirischen Dienersdorf in der Gemeinde Kaindorf (Bezirk Hartberg-Fürstenfeld) in der Nacht auf Freitag könnte der 55-jährige Bewohner ums Leben gekommen sein.
    Ex-Eigentümerin kann Entscheidung noch beim OGH anfechten

    Hitler-Geburtshaus: Republik muss laut OLG nicht zahlen

    11.04.2019 Die Republik Österreich muss der Voreigentümerin des enteigneten Hitler-Geburtshauses in Braunau am Inn wohl nicht 1,5 Millionen Euro Entschädigung zahlen. Das Oberlandesgericht (OLG) Linz ist am Donnerstag dem Rekurs der Finanzprokuratur gegen den Zahlungs-Beschluss des Landesgerichts Ried gefolgt. Die Ex-Eigentümerin kann die Entscheidung beim Obersten Gerichtshof (OGH) noch anfechten.
    Pum mit Abschied auf Raten

    Sportdirektor Pum scheidet nach über 40 Jahren aus ÖSV aus

    11.04.2019 Für einen Paukenschlag hat am Donnerstag bei der Präsidentenkonferenz des Österreichischen Skiverbands (ÖSV) in Innsbruck der Langzeit-Funktionär Hans Pum gesorgt. Der 64-jährige ÖSV-Sportdirektor hat völlig überraschend seinen Rücktritt mit Ablauf seines Vertrages Ende Juli erklärt. Bis dahin will der Oberösterreicher sein Amt noch voll ausüben.
    Spar ruft das Heumilchjoghurt zurück.

    Spar ruft Heumilchjoghurt zurück

    11.04.2019 Bei einer routinemäßigen Qualitätskontrolle wurde bei dem Produkt SPAR Heumilchjoghurt Natur 3,6%, 1 kg mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 25.04.2019 eine mögliche Verunreinigung durch Glassplitter festgestellt.
    Chinesisch-österreichische Trainingsgemeinschaft

    Aberglaube bescherte ÖTTV-Assen China-Stars zum Training

    11.04.2019 Die guten Trainingsverhältnisse im BSFZ Faak/See und der Aberglaube der Chinesen haben Österreichs Tischtennis-Assen schon den sechsten Aufenthalt von Chinas Stars unmittelbar vor Weltmeisterschaften gebracht. Die Weltranglisten-Ersten Fan Zhendong, Ding Ning und Co. gastieren in Kärnten, gemeinsames Ziel danach sind die für 21. bis 28. April in Budapest angesetzten Individual-Weltmeisterschaften.
    Als hauptverdächtig gilt ein 22-jähriger Inder

    Toter in Innsbruck: Sexueller Übergriff als Motiv vermutet

    11.04.2019 Nach dem besonders grausamen Verbrechen in einer Innsbrucker Wohnung mit einem Toten haben die Ermittler am Donnerstag den möglichen Hintergrund der Tat bekanntgegeben. Man vermute einen sexuellen Übergriff des Opfers, eines 28-jährigen Pakistani, auf eine der beiden in der Wohnung anwesenden Frauen, sagte LKA-Leiter Walter Pupp. Als hauptverdächtig gilt ein 22-jähriger Inder, der Wohnungsinhaber.
    FSG gewinnt auch in der Steiermark

    FSG legt bei AK-Wahl in Steiermark weiter zu

    11.04.2019 Die Arbeiterkammer-Wahlen 2019 sind geschlagen: In den westlichen Ländern gab es Verluste für die stärksten Fraktionen, im Osten bauten die roten Kämmerer durchwegs ihre Spitzenpositionen aus. Die Steiermark war mit Wahlschluss Mittwoch das letzte wählende Bundesland: FSG-Chef Josef Pesserl legte stark zu und holte von 110 möglichen 72 Mandate. FCG und Freiheitliche verloren vier bzw. 3 Mandate.
    Eine Impfung wird empfohlen

    Drei bestätigte Masern-Fälle, vier Verdachtsfälle in Kärnten

    11.04.2019 In Kärnten sind neue Masern-Verdachtsfälle aufgetaucht. Bis Donnerstagmittag wurden drei weitere Verdachtsfälle gemeldet, hieß es auf APA-Anfrage beim Landespressedienst.
    Von den Autos blieb nicht mehr viel übrig

    Im Drogenrausch in Kärnten Frontalcrash verursacht

    11.04.2019 Ein 30 Jahre alter Klagenfurter hat am Mittwoch gegen 22.30 Uhr auf der Villacher Straße einen Frontalcrash mit dem entgegenkommenden Auto eines 55-Jährigen verursacht. Laut Polizei wurden beide Männer in Krankenhäuser eingeliefert, beim 30-Jährigen stellten die Ärzte eine Beeinträchtigung durch Suchtmittel und Medikamente fest.
    Mauthausen am 5. Mai 1945 befreit

    Fotoausstellung in der KZ-Gedenkstätte Mauthausen

    11.04.2019 Am 5. Mai jährt sich die Befreiung des KZ Mauthausen zum 74. Mal. Die Gedenk- und Befreiungsfeier, laut Mauthausen Komitee die weitaus größte weltweit, hat heuer einen zusätzlichen Aspekt: Im ehemaligen Reviergebäude versucht der in Wien lebende Vorarlberger Künstler Marko Zink (43), sich mit einem Fotoprojekt dem Unvorstellbaren anzunähern. Am Mittwochabend wurde die Ausstellung eröffnet.
    Das Mädchen wurde ins Spital gebracht

    Vierjährige in Möbelhaus von umkippendem Kasten getroffen

    12.04.2019 In einem Möbelhaus in Steyr ist Mittwochnachmittag ein rund 50 Kilo schwerer Badezimmerkasten umgekippt und auf ein vierjähriges Mädchen aus Niederösterreich gefallen. Es wurde ins Landeskrankenhaus Steyr eingeliefert, berichtete die Polizei.
    In Menschenjahre wäre Neapolitano Nima I rund 120 Jahre alt

    Ältester Lipizzanerhengst feierte 40. Geburtstag in Piber

    11.04.2019 Ein "weißer Diamant" ist am Donnerstag 40 Jahre alt geworden: Die Rede ist von Lipizzanerhengst Neapolitano Nima I., der wie ein Methusalem nun in Menschenjahre umgerechnet weit über 120 Jahre alt ist, so die Spanische Hofreitschule. Gefeiert wurde im weststeirischen Piber mit dem steirischen Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer (ÖVP) und Neo-Geschäftsführerin Sonja Klima.
    Polizei konnte die Jugendlichen stoppen

    Jugendliche lieferten Polizei in Kärnten Verfolgungsjagd

    11.04.2019 Ein 15-jähriger Kärntner hat am Mittwoch mit einem 13-jährigen Freund und dem entwendeten Auto der Großmutter eine Spritztour im Bezirk Villach-Land unternommen.

    Im Wörthersee gefundene Frauenleiche identifiziert

    10.04.2019 Eine vergangene Woche im Wörthersee bei Pörtschach (Bezirk Klagenfurt-Land) gefundene Frauenleiche ist identifiziert worden. Es handelt sich um eine 45-Jährige, die nach einem Verkehrsunfall auf der Südautobahn A2 nahe Pörtschach spurlos verschwunden ist. "Die Frau konnte anhand der Zähne eindeutig identifiziert werden", so die Sprecherin der Staatsanwaltschaft Klagenfurt, Tina Frimmel-Hesse.
    Froome ist mit von der Partie

    Froome tritt erneut bei Alps-Tour mit Start in Tirol an

    10.04.2019 Radstar Chris Froome tritt erneut bei der Tour of the Alps an. Das gaben die Veranstalter des Etappenrennens vom 22. bis 26. April mit Start in Kufstein und Ziel in Bozen am Mittwoch bekannt. Im Vorjahr hatte Froome das bergige Rennen als Vorbereitung auf den von ihm anschließend gewonnenen Giro d'Italia im Mai bestritten und Rang vier belegt.
    Bei 32 Personen wurden u.a. Waffen und Nazi-Devotionalien gefunden

    Kickl sieht BVT nach Rechtsextremen-Razzia handlungsfähig

    10.04.2019 Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) hat am Mittwoch die tags zuvor in ganz Österreich gegen die rechtsextreme Szene durchgeführten Razzien als Beleg für die Handlungsfähigkeit des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BVT) gewertet. Dass hinter dem Zeitpunkt der Durchführung der Aktion politisches Kalkül stecken könnte, wies er zurück. Die Staatsanwaltschaft Leoben nannte Details zu der Razzia.
    Richter Pablik rief wieder in den Zeugenstand

    Erneute Zeugeneinvernahme im Linz/Bawag-Prozess

    10.04.2019 Nach langer Pause ist im Swap-Prozess zwischen der Stadt Linz und der BAWAG am Handelsgericht Wien wieder ein Zeuge einvernommen wurden. Das Zivilverfahren läuft mit mehreren Unterbrechungen bereits seit dem Jahr 2013. Richter Andreas Pablik hat am Mittwoch auf Antrag der Stadt Linz das Widerklageverfahren der BAWAG unterbrochen und verhandelt nun die Klage der Stadt.
    Alle Busfahrer werden überprüft

    Klagenfurter Busverkehr wegen Masernfalls eingestellt

    11.04.2019 Der Klagenfurter Busverkehr ist am Mittwoch wegen eines Masernfalls beim Personal eingestellt worden.
    Schwere Vorwürfe gegen Bischof Schwarz

    Diözese Gurk übermittelte Unterlagen an Staatsanwaltschaft

    10.04.2019 Die Diözese Gurk-Klagenfurt hat in der Causa Bischof Alois Schwarz ein umfangreiches Konvolut an Unterlagen an die Staatsanwaltschaft Graz übermittelt. Deren Sprecher Hansjörg Bacher erklärte am Mittwoch auf APA-Anfrage, man habe die Unterlagen erhalten. Diese müssten jetzt einmal gesichtet werden, danach werde die weitere Vorgangsweise festgelegt.

    Crossing Europe 2019 mit neuer Jugendschiene und mehr Budget

    10.04.2019 Mit einem gewohnt politischen Programm, einer neuen Jugendschiene und mehr Budget als zuletzt startet das internationale Filmfestival Crossing Europe heuer in seine 16. Saison. Das laut eigenen Angaben nach Viennale und Diagonale drittgrößte Filmfestival Österreichs zeigt in Linz von 25. bis 30. April 149 Spiel- und Dokumentarfilme aus 48 Ländern. Ein Überblick wurde am Mittwoch präsentiert.
    Die Polizei fand bei ihrem Eintreffen eine Leiche.

    Gewaltverbrechen mit Totem in Innsbrucker Wohnung

    10.04.2019 Im Innsbrucker Stadtteil Wilten ist es Mittwochfrüh wohl zu einem Gewaltverbrechen gekommen.
    Der Schaden beläuft sich laut Staatsanwaltschaft auf rund 300.000 Euro

    Haftstrafen für Einbruchsserie in Oberösterreich

    9.04.2019 Zwei Mitglieder einer südamerikanischen Einbrecherbande haben am Dienstag im Landesgericht Linz rechtskräftig Zusatzstrafen von zwei Jahren und sechs Monaten bzw. zwei Jahren und zehn Monaten ausgefasst. Sie wurden wegen teils versuchten, teils vollendeten gewerbsmäßigen schweren Diebstahls im Rahmen einer kriminellen Vereinigung sowie wegen Urkundenunterdrückung verurteilt.
    Der Polizist konnte den Angriff abwehren

    Mann nach Messerattacke auf Polizisten in NÖ festgenommen

    9.04.2019 Ein Polizist ist Dienstagfrüh in Waidhofen an der Thaya von einem 42-Jährigen mit einem Messer attackiert worden.
    Zuletzt gab es Wirbel um ein Todesfall bei einer Herztransplantation

    KAGes stellte Herzchirurgie-Leiter am LKH Graz dienstfrei

    9.04.2019 Die Steiermärkische Krankenanstaltengesellschaft (KAGes) hat am Dienstag bekannt gegeben, dass der Leiter der Klinischen Abteilung für Herzchirurgie am LKH Graz bis auf Weiteres dienstfrei gestellt ist. Ziel sei es, "das Vertrauen der Patienten und der Öffentlichkeit in die Klinische Abteilung für Herzchirurgie wieder zu stärken", hieß es in der Aussendung der KAGes.
    Lkw-Blockabfertigung sorgt in Deutschland für Unmut

    Erneut Protest gegen Tiroler Lkw-Fahrverbote

    9.04.2019 In Sachen Transit haben Italien und Deutschland einmal mehr ihren Unmut über die Tiroler Lkw-Fahrverbote bekundet. Infrastrukturminister Danilo Toninelli und sein deutscher Amtskollege Andreas Scheuer (CSU) schickten EU-Verkehrskommissarin Violeta Bulc einen Brief, indem sie gegen die "einseitig" beschlossenen Fahrverbote protestierten, die sich negativ auf die Wirtschaft auswirken würden.
    Intendant Hermann Schneider setzt auf Werke mit Bekenntnischarakter

    Landestheater Linz bringt 2019/20 "Bekenntnisse"

    9.04.2019 Die Spielzeit 2019/20 des Landestheaters Linz steht unter dem Titel "Bekenntnisse" und bringt zehn Uraufführungen sowie eine europäische Erstaufführung nach Linz. Unter anderem sind das Ingmar Bergmans berühmte Familiengeschichte "Fanny und Alexander" als Musical, Michael Obsts neue Oper "Unter dem Gletscher" und ein neues Musiktheater von Peter Androsch.
    Benzinabgabestellen als Orte der Begegnung

    Grazer Volkskundemuseum ist "Mythos Tankstelle" auf der Spur

    9.04.2019 Im Grazer Volkskundemuseum vermeint man derzeit das Benzin zu riechen: Unter dem Titel "Mythos Tankstelle" ist man der Entwicklung und der Bedeutung der Treibstoffinseln auf der Spur. "Es geht um die historische, kulturelle und soziale Dimensionen, die wir mit Tankstellen verbinden", erklärte Kurator Helmut Eberhart bei der Presseführung am Dienstag.
    Der Angeklagte bekannte sich zu Prozessbeginn nicht schuldig

    Leichenfund in Tirol: Prozess gegen 74-Jährigen hat begonnen

    9.04.2019 Im Fall einer bei Flurreinigungsarbeiten in Fritzens in Tirol im April des Vorjahres entdeckten Leiche hat sich am Dienstag am Landesgericht Innsbruck ein 74-Jähriger wegen Mordes verantworten müssen.
    Das Mietverhältnis wurde gelöst

    Identitäre nicht länger Mieter in Linzer Villa Hagen

    8.04.2019 Die Identitäre Bewegung ist nicht länger in der Villa Hagen in Linz untergebracht. Bereits am Donnerstag löste der FPÖ-nahe Verein, dem das Haus gehört, das Mietverhältnis mit einer Privatperson in offenbar unmittelbarer Nähe zu den Identitären auf. Das habe er vom Vereinsvorstand erfahren, bestätigte Vizebürgermeister Markus Hein (FPÖ) der APA Montag einen "ORF Radio Oberösterreich"-Bericht.
    400 bis 1.000 Euro soll die Angeklagte pro Test verlangt haben

    Bedingte Haftstrafen für Manipulation von Sprachtests

    8.04.2019 Eine Ex-Prüferin, die in 68 Fällen Sprachtests von Zuwanderern gegen Bezahlung manipuliert haben soll, und drei Mitangeklagte sind am Montag im Landesgericht Linz nicht rechtskräftig zu bedingten Haftstrafen verurteilt worden. Nachdem sie überraschend umfassende Geständnisse abgelegt hatten, ging der Bestechungsprozess rasch über die Bühne.
    38-jähriger Angeklagter im Welser Mordprozess

    13 Jahre Haft für Mordversuch an Ex-Freundin in Wels

    8.04.2019 Weil er seine Ex-Freundin im Herbst 2017 mit einem Messer attackiert und schwer verletzt haben soll, ist am Montag ein 38-Jähriger im Landesgericht Wels zu 13 Jahren Haft verurteilt worden. Die Geschworenen sahen in der Tat einstimmig einen Mordversuch. Zudem muss der Mann dem Opfer 10.000 Euro Teilschmerzengeld zahlen. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.
    Tiere leiden unter der Gletscherschmelze

    Gletscher verlieren jährlich 335 Milliarden Tonnen Eis

    8.04.2019 Global gesehen hat in den vergangenen 30 Jahren der Massenverlust der Gletscher deutlich zugenommen. Derzeit verlieren die Gletscher weltweit 335 Milliarden Tonnen Eis pro Jahr. Diese Schmelze trägt jährlich zu einem Anstieg des Meeresspiegels um knapp einen Millimeter bei, wie ein internationales Forscherteam mit Beteiligung von Innsbrucker Glaziologen im Fachjournal "Nature" berichten.
    Der VKI führt den Prozess für 741 Geschädigte

    Zivilprozess im VW-Skandal nach Sammelklage in Innsbruck

    8.04.2019 Auch in Innsbruck hat ein Zivilprozess des Vereins für Konsumenteninformation (VKI) gegen den VW-Konzern nach dem Dieselskandal begonnen. Nach der ersten Verhandlung am Montag war die Frage der Zuständigkeit noch nicht geklärt. Zudem war auch die Frage noch offen, ob der Prozess bis zur Klärung der Zuständigkeit durch den Europäische Gerichtshof (EuGH), wie in Klagenfurt, ausgesetzt werden soll.
    Ars Electronica in Linz feiert 40-Jahr-Jubliäum

    Ars Electronica zu Midlife-Crisis der digitalen Revolution

    8.04.2019 Unter dem Motto "Out of the Box" thematisiert das Ars Electronica Festival heuer im September im Untertitel "The Midlife Crisis of the Digital Revolution", passend zum 40. Geburtstag der Ars Electronica. Dem Jubiläum wird viel Platz eingeräumt und mit der fünften Ausgabe an dem Ort verabschiedet man sich von der PostCity am Bahnhof als Spielort - nicht ohne noch einmal neue Räume zu erschließen.
    Denifl stellt sich neuen beruflichen Herausforderungen

    Willi Denifl wechselt vom Sportler- ins Trainer-Lager

    8.04.2019 Eben stand er noch als Hochleistungssportler im österreichischen Team der Nordischen Kombinierer, schon wechselt er auf die andere Seite: Wilhelm Denifl hatte nach über 19 erfolgreichen Jahren Mitte März in Schonach seine Karriere beendet, doch sein Herz gehört weiterhin diesem Sport. Der 38-jährige Tiroler wird als Coach die Trainingsgruppe 2 im ÖSV-Kombi-Team übernehmen.