Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Österreich

  • Positive Sicherheitsbilanz der ersten Spielberg-Woche

    6.07.2020 Der Internationale Motorsportverband (FIA) hat nach der ersten Spielberg-Woche eine erfreuliche Sicherheitsbilanz gezogen. "Gott sei Dank ist die Bilanz sehr, sehr positiv", sagte Generalsekretär Peter Bayer der APA am Montag nach dem ersten Formel-1-Rennen. Der Österreicher machte die gute Vorbereitung sowie die beispielhafte Disziplin der Teams dafür hauptverantwortlich.

    KAC verlängert Vertrag von Trainer Matikainen

    6.07.2020 Der KAC hat den auslaufenden Vertrag mit Trainer Petri Matikainen um zwei Jahre verlängert. Der 53-jährige Finne ist seit Sommer 2018 beim Eishockey-Rekordmeister tätig. In seiner ersten Saison holte er mit den Rotjacken den Titel, die vergangene wurde wegen der Corona-Pandemie am 10. März abgebrochen.

    Thiem kehrt mit eigenem Turnier nach Kitzbühel zurück

    6.07.2020 Wenn ihm dies jemand im Vorjahr prophezeit hätte, hätte er es wohl nicht geglaubt: Dominic Thiem kehrt 2020 zunächst nicht als Titelverteidiger, sondern als Turnier-Mitorganisator nach Kitzbühel zurück. Die Coronavirus-Epidemie machte ja eine Verschiebung des Generali Open in den September nötig. Thiem kommt nun mit "Thiem's 7", einem Schauturnier in die Gamsstadt.

    Luchs-Nachwuchs am Wilden Berg im obersteirischen Mautern

    6.07.2020 Zwei kleine Luchse sind im Tierpark am Wilden Berg im obersteirischen Mautern zur Welt gekommen. Das Geschlecht der beiden Zwillinge ist noch nicht bekannt, da man Mutter Nora nicht unnötig bei der Aufzucht stören will: "In den ersten Wochen hat Mutter Nora die Kleinen gut geschützt. Nun erkunden die beiden neugierig ihr Gehege", sagte Tierpflegerin Sonja Gollenz.

    Chlorgas in Therme Lutzmannsburg ausgetreten

    6.07.2020 Zu einem Austritt von Chlorgas ist es in der Nacht auf Montag in der Therme Lutzmannsburg im burgenländischen Bezirk Oberpullendorf gekommen. Aufgrund eines technischen Defekts sei das Gas in einem Technikraum ausgetreten, berichtete die Feuerwehr Pinkafeld. Die Austrittsstelle wurde identifiziert und der Chlorgaskreis abgesperrt. Verletzt wurde niemand.

    Dreijähriger von Pkw erfasst und schwer verletzt

    6.07.2020 Ein dreijähriger Bub ist am Sonntagabend in Wolfau (Bezirk Oberwart) von einem Pkw erfasst und schwer verletzt worden. Das Kind lief gegen 20.00 Uhr aus einem Haus auf die Straße, wo es vom Auto eines 50-Jährigen niedergestoßen wurde, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland am Montag. Der Autofahrer habe den aus dem Haus laufenden Buben übersehen.

    WAC jubelte über neuerliche Teilnahme an EL-Gruppenphase

    6.07.2020 Der 3:1-Sieg über Rapid und die gleichzeitige Schützenhilfe von Red Bull Salzburg gegen den LASK waren für den WAC Millionen wert. Die Wolfsberger schafften zum Abschluss der Bundesliga-Meistergruppe den Sprung auf Platz drei und lösten damit wie im Vorjahr das Ticket für die am 22. Oktober beginnende Gruppenphase der Fußball-Europa-League.

    Der "Leidensweg" des LASK endete mit Platz vier

    6.07.2020 Gemessen am Tabellenstand von Mitte März ist die Fußball-Bundesliga am Sonntag für den LASK mit einer schweren Enttäuschung zu Ende gegangen. Der Grunddurchgangssieger musste im letzten Moment den WAC noch auf Platz drei vorbeiziehen lassen und sich mit der Europa-League-Quali abgeben. "Das Positive zuerst: Der Leidensweg ist zu Ende", kommentierte LASK-Coach Valerien Ismael trocken.

    Schwarzer Tag für "Rote Bullen" - Marko sauer auf Stewards

    6.07.2020 Nichts wurde aus dem Sieg-Hattrick auf dem Ring vom Team-Eigentümer Dietrich Mateschitz, der Heim-Grand-Prix in Spielberg geriet für Red Bull Racing dieses Mal zum Fiasko.

    Zwei Festnahmen nach Bluttat in Gerasdorf

    5.07.2020 Nach den tödlichen Schüssen auf einen 43-jährigen Tschetschenen in Gerasdorf (Bezirk Korneuburg) am Samstagabend sind zwei Verdächtige in die Justizanstalt Korneuburg eingeliefert worden. Wie Wolfgang Schuster-Kramer vom Landesgericht Korneuburg auf APA-Anfrage mitteilte, befinden sich der mutmaßliche Schütze - ein 47 Jahre alter Tschetschene - und ein weiterer Tschetschene bereits in U-Haft.

    Altbauer bei Traktorunfall in Kärnten getötet

    5.07.2020 In Kärnten sind am Sonntag ein Altbauer (83) getötet und ein 69-jähriger Landwirt schwer verletzt worden. Der betagte Mann war laut Landespolizeidirektion mit der Zugmaschine in Rennweg am Katschberg über eine Geländekante geraten und abgestürzt. Der Bauer in Ebenthal (Bezirk Klagenfurt-Land) wurde von seinem Fahrzeug überrollt. Er wurde vom Rettungshubschrauber ins Klinikum Klagenfurt geflogen.

    Bottas gewinnt turbulentes F1-Auftaktrennen in Österreich

    5.07.2020 Eine Ausfallsorgie und ein skurriles Ende haben den Neustart der Formel 1 geprägt. Nur elf von 20 Autos kamen am Sonntag beim ohne Zuschauer ausgetragenen Grand Prix von Österreich ins Ziel. Spielberg-Spezialist Valtteri Bottas gewann im Mercedes von der Pole aus vor Ferrari-Jungstar Charles Leclerc. Der 20-jährige Lando Norris wurde im McLaren sensationell Dritter.

    Wild gewordene Kuh attackierte in Tirol mehrere Personen

    5.07.2020 Bei Hopfgarten (Bezirk Kitzbühel) hat eine entlaufene Kuh am Sonntag mehrere Personen attackiert. Nachdem sie anschließend in einen angrenzenden Wald geflüchtet war, konnte sie von einem verständigten Jäger erschossen werden.

    Bereits drei Corona-Fälle im Kapfenberg-Kader

    5.07.2020 Beim Fußball-Zweitligisten Kapfenberger SV sind laut Clubangaben zwei weitere Spieler positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Das Duo weise keine Symptome auf und sei vom Rest der Mannschaft isoliert worden, gab der KSV an. Ein erster Fall im Kader der Steirer war am Freitag bekanntgeworden, daraufhin wurde ihr an diesem Tag angesetztes Ligamatch gegen Innsbruck auf Dienstag verschoben.

    Mühlviertlerin mit Liebes-Schwindel über 6.000 Euro entlockt

    5.07.2020 Eine 53-Jährige aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung ist einem Liebes-Schwindler aufgesessen, der ihr 6.100 Euro entlocken konnte. Der Unbekannte gab sich als Bohrinselarbeiter in Florida aus. Um sie angeblich besuchen zu können, musste die Frau das Geld auf ein griechisches Konto überweisen, berichtete die Polizei am Sonntag in einer Presseaussendung.

    WSG Tirol drückt nach Abstieg die Reset-Taste

    5.07.2020 Mit dem Heim-0:0 am Samstag gegen die Admira ist das Gastspiel der WSG Tirol in der Fußball-Bundesliga nach einem Jahr wieder vorbei, nun steht in mehreren Bereichen ein Umbruch bevor. Der Kader der Wattener wird sich in der kommenden Saison massiv verändern, zudem steht die Rückkehr zur alten Heimstätte und möglicherweise auch zum alten Clubnamen an.

    WSG Tirol steigt nach 0:0 gegen Admira aus Bundesliga ab

    4.07.2020 WSG Tirol ist am Samstag aus der Fußball-Bundesliga abgestiegen. Die Wattener kamen in der letzten Runde der Qualifikationsgruppe in Innsbruck gegen die Admira nicht über ein 0:0 hinaus und müssen damit nach einem Jahr wieder Abschied von der höchsten Spielklasse nehmen. Parallel dazu besiegte die Wiener Austria die Gäste aus Mattersburg 1:0, Altach verlor in St. Pölten 0:2.

    Bottas in Spielberg etwas überraschend auf Pole Position

    4.07.2020 Nicht Lewis Hamilton sondern, Mercedes-Gefährte Valtteri Bottas hat sich die Pole für das erste Saisonrennen der Formel 1 im Corona-Jahr 2020 gesichert. Der finnische Österreich-Spezialist war im Qualifying den Hauch von 12 Tausendstel schneller als der Weltmeister und sicherte sich seine bereits dritte Spielberg-Pole. Max Verstappen kämpft von Platz drei mit der Vorjahres-Taktik um den Hattrick.

    Identität geklärt: Leiche aus Inn Mordopfer von Imst

    4.07.2020 Bei der am Freitag im Inn entdeckten Leiche handelt es sich um das 31-jährige Mordopfer von Imst. Das bestätigte die Polizei am späten Samstagnachmittag aufgrund der gerichtsmedizinischen Obduktion, die am selben Tag in Innsbruck durchgeführt worden war.

    LASK für "Millionenspiel" gegen Salzburg hochmotiviert

    4.07.2020 Den Kampf um den Meisterteller hat der LASK verspielt, nun soll am Sonntag (17.00 Uhr) Platz drei gesichert werden - am besten mit einem Sieg über Meister Salzburg. Die Linzer empfangen den Serienmeister und wollen im Fernduell mit dem WAC gar nicht erst nach Wolfsburg blicken. Die Kärntner könnten mit einem Sieg gegen Rapid die Linzer noch verdrängen.

    Mercedes darf DAS-Lenkung bei Auftakt in Spielberg nutzen

    4.07.2020 Mercedes darf das umstrittene DAS-Lenkradsystem beim WM-Auftakt der Formel 1 in Spielberg verwenden. Die Stewarts haben den Einspruch von Red Bull noch in der Nacht auf Samstag zurückgewiesen. Lewis Hamilton und Valtteri Bottas dürfen das revolutionäre System, bei dem mittels Drücken und Ziehen am Lenkrad der Sturz der Vorderräder verändert wird, einsetzen.

    Tierquäler schnitt in OÖ Ente Beine ab: Ergreiferprämie

    4.07.2020 Ein oder mehrere Tierquäler haben einer Wildente in Ried im Innkreis die Beine etwa bei der Hälfte abgeschnitten und ihr die Flügel gestutzt. Eine Spaziergängerin sah das Tier am Freitagvormittag beim Spazierengehen neben einem Weg hinter dem Freibad und verständigte die Wildtierhotline der Tierschutzorganisation Pfotenhilfe, wie diese am Samstag berichtete.

    Zehn bzw. 10,5 Jahre Haft für Geldbotenüberfall in Linz

    3.07.2020 Im Prozess nach einem Raubüberfall auf einen Geldtransporter im Februar 2019 in Linz sind die drei Hauptangeklagten am Freitag zu langen Haftstrafen verurteilt worden. Unter den Angeklagten war auch einer der Geldboten. Er erhielt zehn Jahre. Der Bruder des Geldboten und ein Freund sollen die Tat durchgeführt haben, sie fassten jeweils 10,5 Jahre Haft aus. Die Urteile sind teilweise rechtskräftig.

    Red Bull legt Protest gegen Mercedes-Lenkung ein

    3.07.2020 Red Bull hat wie erwartet Protest gegen das neue Lenksystem von Mercedes eingelegt. In den Formel-1-Autos von Lewis Hamilton und Valtteri Bottas war am Freitag beim Training in Österreich wie schon bei den Testfahrten im Februar eine sogenannte Duale Achsen-Steuerung (DAS) zum Einsatz gekommen.

    15 Monate bedingte Haft für Ex-ÖSV-Trainer Walter Mayer

    3.07.2020 Der ehemalige ÖSV-Trainer Walter Mayer ist am Freitag wegen Dopingvergehens und schweren Betrugs am Landesgericht Innsbruck zu 15 Monaten bedingter Haft verurteilt worden. Mayer hatte sich zwar teilweise schuldig bekannt und unter anderem zugegeben, für den Eigenbedarf EPO und Wachstumshormon besorgt zu haben. Ein vor der Polizei abgelegtes umfangreicheres Geständnis hatte er aber widerrufen.

    LASK will Platz drei gegen Meister Salzburg verteidigen

    3.07.2020 Der LASK wollte zum Saisonabschluss eigentlich um den Titel kämpfen. Doch weil die Linzer nach der Corona-Pause zu wenig punkteten, geht es im Heimspiel gegen Meister Salzburg am Sonntag nur um Platz drei. Im Fernduell mit dem WAC hat der LASK einen Punkt Vorsprung. Der WAC bekommt es mit Rapid zu tun, für Sturm und Hartberg geht es im steirischen Duell nur um die Ehre (alle Spiele 17.00 Uhr).

    Grazer Wirecard-Tochter meldete Insolvenz an

    3.07.2020 Die Wirecard Central Eastern Europe GmbH in Graz - eine Tochter der deutschen Wirecard Sales International Holding GmbH - musste am Freitag Insolvenz anmelden. Betroffen sind rund 150 Dienstnehmer und 70 Gläubiger, wie von den Kreditschützern AKV, KSV und Creditreform mitgeteilt wurde. Die Überschuldung beläuft sich auf rund 0,6 Mio. Euro. Eine Fortführung sei laut AKV offenbar nicht angedacht.

    Zweitliga-Spiel nach positivem Corona-Test verschoben

    3.07.2020 Im österreichischen Profifußball gibt es den ersten Corona-Fall. Wie die Fußball-Bundesliga mitteilte, wurde beim Zweitligisten Kapfenberger SV ein Spieler positiv auf Covid-19 getestet.

    Erste Spielberg-Bestzeit an Weltmeister Hamilton

    3.07.2020 Weltmeister Lewis Hamilton hat im ersten freien Training der Formel 1 in Spielberg die Duftmarke gesetzt.

    Showdown im "Überlebenskampf" WSG gegen Admira

    3.07.2020 Thomas Silberberger sollte Recht behalten. Der Absteiger der Bundesliga-Saison wird am letzten Spieltag im direkten Duell zwischen der WSG Tirol und der Admira entschieden. Den erst vor einem Jahr ins Oberhaus aufgestiegenen Tirolern hilft am Samstag in Innsbruck (17.00 Uhr/live ORF 1) nur ein Sieg, um den Gang in die 2. Liga zu vermeiden. Silberberger heizte das Spiel durchaus wieder an.

    NEOS fordern verpflichtende Lehrerfortbildung im Sommer

    3.07.2020 Die NEOS fordern angesichts der neuerlichen Schulschließungen aufgrund des oberösterreichischen Corona-Clusters eine verpflichtende Lehrerfortbildung im Sommer und eine langfristige Strategie für Distance-Learning. Oberösterreich zeige deutlich: "Wir werden einen Weg finden müssen, mit Corona zu leben", sagte NEOS-Chefin Beate Meinl-Reisinger gegenüber der APA.

    Rangnick will offenbar Schopp zu Milan lotsen

    2.07.2020 Markus Schopp wird mit einem Betreuerposten beim italienischen Fußball-Traditionsclub AC Milan in Verbindung gebracht. Wie die "Kleine Zeitung" am Donnerstag berichtete, soll der Hartberg-Trainer von Ralf Rangnick nach Mailand gelotst werden. Über ein Engagement Rangnicks bei Milan wird seit Monaten spekuliert. Der aktuelle Fußball-Chef von Red Bull soll dort als Technischer Direktor anheuern.

    WAC in verrücktem Nachtragsspiel in Hartberg nur 3:3

    2.07.2020 Der WAC hat Platz drei in der Fußball-Bundesliga und das damit verbundene Fixticket für die Gruppenphase der Europa League nicht mehr in der eigenen Hand. Die Wolfsberger kamen am Donnerstag in einem turbulenten Nachtragsspiel beim TSV Hartberg nicht über ein 3:3 hinaus. Shon Weissman erzielte für die Kärntner einen Doppelpack (70., 86.), vergab in der Nachspielzeit aber auch einen Elfmeter.

    Österreich-GP als Start einer Reise ins Ungewisse

    2.07.2020 Am Sonntag beginnt eine der außergewöhnlichsten Formel-1-Saisonen. Wegen Corona fast vier Monate verspätet wird mit dem Grand Prix von Österreich in Spielberg die 71. Weltmeisterschaft eingeläutet. Ein Duell zwischen Mercedes-Weltmeister Lewis Hamilton und Red-Bull-Star Max Verstappen zeichnet sich ab. Für die Formel 1 beginnt auch eine Reise ins Ungewisse, für manche ein Kampf ums Überleben.

    Mayer bekannte sich in Doping-Prozess teilschuldig

    2.07.2020 Der Prozess gegen den ehemaligen ÖSV-Trainer Walter Mayer wegen Dopingvergehens und schweren Betrugs ist am Donnerstag am Landesgericht Innsbruck fortgesetzt worden. Beim vergangenen Prozesstermin Mitte Februar hatte Mayer von seinem Entschlagungsrecht Gebrauch gemacht. Nun bekannte er sich teilweise schuldig, zugleich widerrief er aber seine vor der Polizei getätigten Aussagen.

    Urteil wegen Mordes durch bei Prozess in Leoben

    2.07.2020 Eine 33-jährige Frau ist am Donnerstagnachmittag im Landesgericht Leoben von den Geschworenen wegen Mordes durch Unterlassen verurteilt worden. Die Angeklagte fasste zwölf Jahre Freiheitsstrafe aus. Sie bat nach der Urteilsverkündung um drei Tage Bedenkzeit. Die Staatsanwaltschaft gab keine Erklärung ab. Das Urteil ist daher noch nicht rechtskräftig.

    "Freikirchen-Cluster" in OÖ umfasst bereits 99 Leute

    2.07.2020 Der oberösterreichische Corona-Cluster, in dessen Zentrum eine freikirchliche Gruppe steht, weitet sich immer mehr aus: Am Donnerstag umfasste er bereits 99 Personen, hieß es seitens des Landes Oberösterreich. Mit Stand 12.00 Uhr zählte man im Bundesland insgesamt 236 Infizierte, am stärksten betroffen war der Zentralraum.

    Formel 1 vor Saison-Auftakt in Spielberg gelandet

    3.07.2020 Die Formel 1 ist zum außergewöhnlichsten WM-Auftakt ihrer Geschichte in Spielberg gelandet. Am Donnerstag setzten auf dem steirischen Militärflughafen in Zeltweg auch die Jets der Fahrer auf, wobei die Düsenmaschine von Max Verstappen um 10.35 Uhr passender Weise als erste Bodenberührung hatte.

    Zahlreiche Schäden durch Unwetter in der Steiermark

    2.07.2020 Heftiger Wind und Strakregen haben in fast allen Bezirken der Steiermark in der Nacht auf Donnerstag zu Unwetterschäden geführt. Rund 350 Wehren waren mit rund 1.300 Feuerwehrleuten im Einsatz, um die Schäden zu beseitigen. In Graz allein waren von den Nachtstunden bis 5.00 Uhr rund 80 Berufsfeuerwehrleute bei etwa 80 Schadensfällen im Einsatz. Keller mussten ausgepumpt, Straßen geräumt werden.

    styriarte begann österreichweit als erstes Festival

    1.07.2020 In der Grazer Helmut List-Halle hat am Mittwoch mit der styriarte das erste Kultur-Festival in Österreich nach dem coronabedingten Stillstand begonnen. Wenn die "Geschenke der Nacht" auch deutlich kleiner ausgefallen sind als geplant, konnten zumindest ein paar Ausschnitte aus der abgesagten Fux-Oper die 250 Zuschauerinnen und Zuschauer erfreuen.

    Ein Toter bei Unfall auf steirischer S36

    1.07.2020 Auf der obersteirischen Murtal-Schnellstraße (S36) ist am Mittwochnachmittag ein mit Baumstämmen beladener Lkw gegen einen Pkw geprallt, wie die Asfinag meldete. Der Lkw war auf die linke Fahrbahnseite geraten und hatte dort offenbar einen überholenden Pkw an der Leitschiene eingeklemmt. Die Person, die das Auto lenkte, ist dabei ums Leben gekommen, der Lkw-Fahrer wurde schwer verletzt.

    30 Monate teilbedingt für Messerstich an Freund

    1.07.2020 Eine 45-jährige Ukrainerin, die im Herbst 2019 in Haslach ihren Lebensgefährten mit einem Fleischmesser attackiert und schwer verletzt haben soll, ist am Mittwoch im Landesgericht Linz zu 30 Monaten Haft, davon zehn unbedingt, verurteilt worden. Die Geschworenen sahen keinen Mordversuch, sondern nur eine absichtlich schwere Körperverletzung. Die Frau muss dem Opfer 1.200 Euro zahlen.

    Ponweiser könnte nach Mattersburg-Rettung Traineramt abgeben

    1.07.2020 Mit dem Klassenerhalt in der Fußball-Bundesliga ist beim SKN St. Pölten auch eine Personalentscheidung gefallen. Robert Ibertsberger wird die Niederösterreicher auch in der kommenden Saison betreuen. Neben dem SKN ist auch der SV Mattersburg seit Dienstabend vorzeitig gerettet. Bei den Burgenländern ist aber ungewiss, ob sie weiterhin von Franz Ponweiser betreut werden.

    Wattens: Kristallbaum "Silent Light" mit Schnee komplettiert

    1.07.2020 Der von Tord Boontje und Alexander McQueen entworfene und auf den Namen "Silent Light" getaufte Kristallbaum hat in den Swarovski Kristallwelten in Wattens einen Platz in einer neuen Wunderkammer erhalten. In dem 65 Quadratmeter großen und rund fünf Meter hohen Raum wird dem Baum eine Schneeinstallation zur Seite gestellt.

    McLaren-Teamchef erwartet "intensivste Saison"

    1.07.2020 McLaren-Teamchef Andreas Seidl erwartet nach dem Neustart der Formel 1 außergewöhnliche Belastungen. "Wir werden die intensivste Saison aller Zeiten erleben", sagte der Deutsche vor dem Auftaktrennen am Sonntag in Spielberg. Die Teams müssten sich auf einen "permanenten Balanceakt" einstellen, um den dicht gedrängten Kalender und die nötige Weiterentwicklung der Autos in den Fabriken zu meistern.

    Mehr als 100 Neuinfektionen in Österreich

    1.07.2020 Nach längerer Zeit ist die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Österreich am Mittwoch auf über 100 gestiegen. In Oberösterreich werden ab Freitag für eine Woche in fünf Bezirken alle Schulen, Kindergärten sowie Betreuungseinrichtungen geschlossen.