Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Österreich

  • Urteil gegen Arzt stößt auf Kritik

    Kritik von Frauenhäuserverein an "mildem" Lopatka-Urteil

    12.07.2019 Nach der bedingten Haft- und einer Geldstrafe - das Urteil ist noch nicht rechtskräftig - hat der Verein Autonome Österreichische Frauenhäuser (AÖF) am Freitag das "überraschend milde Urteil" empört kritisiert. Gewalt an Frauen und Kindern werde verharmlost. Die Familie hätte ein "jahrzehntelanges Martyrium" hinter sich. Seitens der Staatsanwaltschaft gab es bisher keine Erklärung zum Urteil.
    Landeshauptmann Platter bestätigte den Termin

    Treffen zu Transitverkehr für 25. Juli anvisiert

    12.07.2019 Das geplante Treffen des deutschen Verkehrsministers Andreas Scheuer (CSU), seines österreichischen Amtskollegen Andreas Reichhardt und Tirols Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP) im Streit um den Transitverkehr könnte am 25. Juli stattfinden. Das Büro des Landeshauptmanns bestätigte gegenüber der APA einen entsprechenden Bericht der "Tiroler Tageszeitung".
    Jannik Steimle gewann in Kitzbühel 5. Etappe der Österreich-Radtour

    Sturzchaos in Kitzbühel -Team Vorarlberg siegt

    11.07.2019 Von schweren Stürzen ist am Donnerstag die 5. Etappe der Österreich-Rundfahrt überschattet worden. Den Sieg holte der Deutsche Jannik Steimle vom Team Vorarlberg Santic
    Zweite Auflage des Verfahrens gegen den Arzt

    Haft- und Geldstrafe für Arzt wegen Quälens seiner Kinder

    12.07.2019 Der Prozess gegen den steirischen Arzt Eduard Lopatka ist am Donnerstag im Grazer Straflandesgericht mit einer Verurteilung zu Ende gegangen. Der Angeklagte wurde für schuldig des Quälens seiner vier Kinder befunden, außerdem wurde er wegen unerlaubten Waffenbesitzes verurteilt. Der Richter verhängte eine bedingte Freiheitsstrafe von vier Monaten und eine Geldstrafe in der Höhe von 1.920 Euro.
    Bei dem Projekt soll ein Wald im Wörtherseestadion entstehen

    38 Länder berichteten bereits über Kunstprojekt "For Forest"

    11.07.2019 Über die Kunstinstallation "For Forest", bei der im Herbst ein Wald im Klagenfurter Wörtherseestadion entstehen soll, ist bereits in 38 Ländern berichtet worden. Das ist das Ergebnis einer Medienresonanzanalyse von Observer, die am Donnerstag in Klagenfurt präsentiert wurde. 90 Prozent der Berichterstattung und der Kommentare in Onlinebereich sei positiv oder neutral, so ein weiteres Ergebnis.
    Der Arzt filmte, wie er seine Kinder zum Alkoholkonsum zwang.

    Horror-Arzt Eduard L. quälte seine Kinder jahrelang - bedingte Haftstrafe

    11.07.2019 Der oststeirische Arzt Eduard L. ist am Donnerstag im Grazer Straflandesgericht zu einer bedingten Haftstrafe von vier Monaten und einer Geldstrafe von 1.920 Euro verurteilt worden.
    Andreas Reichhardt unterstützt Gespräche im Transitstreit

    Transit: Reichhardt begrüßt Treffen mit Scheuer und Platter

    11.07.2019 Der österreichische Verkehrsminister Andreas Reichhardt begrüßt ein Treffen zur Transitproblematik mit dem deutschen Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) und Tirols Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP). "Die Fronten dürfen sich nicht weiter verhärten", mahnte Reichhardt am Donnerstag. Ein vernünftiges Gesprächsklima müsse aufrechterhalten werden.

    Neue Initiative wirbt um Unterstützung für Kärntner Slowenen

    11.07.2019 In Kärnten hat sich eine Volksgruppeninitiative formiert. "Skup" ("Slowenischer Konsens für Verfassungsrechte") sieht die Rechte der Kärntner Slowenen nicht ausreichend umgesetzt und sammelt nun mit einem Memorandum Unterstützer. Die Gruppe sieht dabei nicht nur beim österreichischen Staat und beim Land Kärnten Versäumnisse sondern auch bei den etablierten Slowenenorganisationen.
    Auf prayforaustria.at können Sie für jeden Politiker beten.

    Online-Plattform nimmt Politiker ins Gebet

    11.07.2019 Nicht nur ÖVP-Chef Sebastian Kurz soll - wie jüngst bei einem evangelikalen Großevent - Gottes Segen zuteilwerden. Ab sofort gibt es unter www.prayforaustria.at die Möglichkeit, für politische Verantwortungsträger jeder Partei zu beten. Unterstützung für die private Initiative gibt es unter anderem durch die römisch-katholische Bischofskonferenz. Anlass war laut "Kathpress" die "Ibiza-Affäre".

    Betagte Steirerin von Betrüger um Zehntausende Euro gebracht

    11.07.2019 Eine 89-jährige Leobnerin ist am Mittwoch einem Betrüger auf den Leim gegangen. Der Mann gab sich als Polizist aus und behauptete am Telefon, dass die Tochter der Pensionistin einen Unfall verursacht hätte und nun ein hoher Geldbetrag als Kaution fällig sei. Ansonsten würde die Tochter ins Gefängnis kommen. Die betagte Frau übergab daraufhin einer "Kontaktperson" mehrere zehntausend Euro.
    Das "Land des Lächelns" wird planmäßig 22 Mal gespielt

    Das "Land des Lächelns" hält Einzug in Mörbisch

    11.07.2019 Die Seebühne in Mörbisch wird zum "Land des Lächelns". Am Donnerstagabend feiert am Neusiedlersee die Operette von Franz Lehar Premiere - bis zum 24. August wird sie planmäßig 22 Mal gespielt. Für Regie und Choreografie zeichnet Leonard Prinsloo verantwortlich, die musikalische Leitung liegt in den Händen von Thomas Rösner.
    Der Notarzt konnte nur noch den Tod der Frau feststellen

    89-jährige Frau ertrank im Wörthersee

    11.07.2019 Eine 89-jährige Frau aus Salzburg ist am frühen Mittwochabend im Wörthersee ertrunken. Die Frau war gegen 17.15 Uhr in Pörtschach im Bereich eines Steges in den Wörthersee zum Schwimmen gegangen. Eine Zeugin beobachtete, wie die Frau plötzlich seltsame Bewegungen machte. Als sie zu ihr schwamm, war diese bereits regungslos.
    Scheuer setzt auf Dialog

    Transitverkehr: Scheuer lädt Platter und Reichhardt ein

    10.07.2019 Im Streit um den Transitverkehr zwischen Deutschland und Österreich setzt der deutsche Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) auf Dialog. Scheuer habe den Tiroler Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP) sowie der österreichische Verkehrsminister Andreas Reichhardt nach Berlin eingeladen, berichtete der "Münchner Merkur".
    Der ehemalige künstlerische Leiter der Festspiele Erl, Gustav Kuhn

    Causa Erl: Kommission sieht sexuelle Belästigung

    10.07.2019 In der Causa Erl ist die Gleichbehandlungskommission im Kanzleramt zu einer Entscheidung gekommen. In einer Prüfung wurde laut einem Bericht der Tirol-Ausgabe der "Kronen Zeitung" festgestellt, dass eine sexuelle Belästigung durch Gustav Kuhn stattgefunden hat. Die Beurteilung ziehe aber keine rechtlichen Konsequenzen nach sich, da es sich nur um eine gutachterliche Feststellung handle.
    Konkrete Gespräche sind notwendig

    Platter stellt Verschärfungen beim Transit in Aussicht

    10.07.2019 Tirols LH Günther Platter (ÖVP) dreht weiter an der Verkehrs-Schraube. Er erwarte sich, dass Deutschland und Italien "zeitnah Maßnahmen setzen" bzw. über Anti-Transit-Maßnahmen verhandeln, ansonsten werde man "je nach Verkehrsanfall" die Pkw-Fahrverbote ausweiten und die Lkw-Blockabfertigungen über die für heuer vorgesehenen Tage hinaus durchführen, sagte Platter im APA-Sommerinterview.
    18 Vorstellungen bis 17. August sind geplant

    Premiere der "Zauberflöte" im Steinbruch St. Margarethen

    10.07.2019 Am Mittwoch feiert die "Oper im Steinbruch" in St. Margarethen mit der "Zauberflöte" Premiere. Nach einer Pause im Vorjahr bringen Carolin Pienkos und Cornelius Obonya als Regieduo das Mozart-Werk in die Naturkulisse. Geplant sind 18 Vorstellungen bis 17. August. Der Steinbruch wird sich dafür in eine schaurige Landschaft rund um einen himmlischen Wolkenstrudel verwandeln.
    Der Mann zeigte sich den Beamten gegenüber nicht geständig

    Frau in Innsbruck offenbar vergewaltigt und eingesperrt

    10.07.2019 Eine Frau soll in Innsbruck in der Nacht auf Dienstag von einem Bekannten vergewaltigt und in ihrer Wohnung eingesperrt worden sein. In der Früh konnte sie die Wohnung unter einem Vorwand verlassen und ging zur Polizei. Beamte der Cobra nahmen den 22-jährigen Syrer schließlich in der Wohnung der Frau fest. Er befinde sich im Polizeianhaltezentrum Innsbruck, hieß es von der Exekutive.

    Zwölf- und 14-Jähriger bauten mit gestohlenem Auto Unfall

    10.07.2019 Ein Zwölf- und ein 14-Jähriger haben in der Nacht auf Dienstag im Bezirk Steyr-Land ein Auto gestohlen, damit eine Spritztour unternommen und einen Verkehrsunfall gebaut. Die zwei, die zudem noch eine Bankomatkarte entwendet und mit dieser Zigaretten gekauft haben, waren nach längerem Leugnen schließlich geständig, berichtete die Polizei am Mittwoch.
    Eine Koalitionspräferenz gab Platter nicht ab

    Platter sieht keine Türkis-Blau-Neuauflage mit Kickl

    10.07.2019 Geht es nach Tirols ÖVP-Landeshauptmann Günther Platter, wird es keine Neuauflage der türkis-blauen Koalition mit einem FPÖ-Innenminister Herbert Kickl geben. "Das wird nur sehr schwer möglich sein", sagte Platter im APA-Sommerinterview. Eine mögliche Dreierkoalition sowie eine von Bundesparteiobmann Sebastian Kurz ins Spiel gebrachte ÖVP-Minderheitsregierung sah der Landeschef sehr skeptisch.
    Die Empörung über die Morde war 1989 österreichweit groß

    Wiener Kurdenmorde erschütterten vor 30 Jahren Österreich

    9.07.2019 Die Ermordung der drei Kurdenführer in Wien ist bis heute ein Rätsel. Die Tatverdächtigen tauchten in der iranischen Botschaft unter und konnten in Folge unbehelligt aus Österreich ausreisen.
    Giovanni Visconti feierte seinen vierten Erfolg in Österreich

    Österreich-Tour: Neuer Fahrer im Roten Trikot

    9.07.2019 Nach der 3. Etappe ist der Deutsche Jonas Koch neuer Spitzenreiter. Der Italiener Giovanni Visconti holte sich den Tages-Sieg im Sprint.
    Das Motiv des Verdächtigen ist nach wie vor unklar

    Bombendrohung und Schusswechsel in Tirol: Mann in U-Haft

    9.07.2019 Nach einer Bombendrohung am vergangenen Mittwochabend in einem Fast-Food-Restaurant in der Innsbrucker Altstadt und einem darauffolgenden Schusswechsel in der Wildschönau im Tiroler Unterland ist über den 55-jährigen Tatverdächtigen die Untersuchungshaft verhängt worden. Die Staatsanwaltschaft Innsbruck bestätigte der APA einen entsprechenden Bericht der "Tiroler Tageszeitung".
    Hirscher probierte sich auf dem Motorrad aus.

    Marcel Hirscher versuchte sich in Spielberg auf MotoGP-Bike

    10.07.2019 "Ein Traum ging in Erfüllung", sagte Marcel Hirscher Dienstagmittag nach zweieinhalb Tagen Motorrad-Fahren auf dem Red Bull-Ring in Spielberg. Nach einem Moto2-Bike am Montag stieg er am zweiten Tag auf eine MotoGP-Maschine und beschrieb zu Mittag die Beschleunigung beim Pressegespräch: "Mensch und Maschine sind schon weg, der Geist ist hinterher." Hirschers Fahrlehrer war KTM-Pilot Johann Zarco.
    Hirscher lebte seine Leidenschaft am Red Bull Ring aus

    Marcel Hirscher versuchte sich in Spielberg auf MotoGP-Bike

    9.07.2019 "Ein Traum ging in Erfüllung", sagte Marcel Hirscher Dienstagmittag nach zweieinhalb Tagen Motorrad-Fahren auf dem Red Bull-Ring in Spielberg. Nach einem Moto2-Bike am Montag stieg er am zweiten Tag auf eine MotoGP-Maschine und beschrieb zu Mittag die Beschleunigung beim Pressegespräch: "Mensch und Maschine sind schon weg, der Geist ist hinterher." Hirschers Fahrlehrer war KTM-Pilot Johann Zarco.
    Bei der "Operation Aderlass" handelt es sich um eine Blutdopingaffäre

    Doping-Affäre: Ehemaliger ÖSV-Langlauftrainer enthaftet

    9.07.2019 Der ehemalige ÖSV-Skilanglauftrainer Gerald H., über den im Zuge der Doping-Affäre rund um die Nordische Ski-WM in Seefeld die Untersuchungshaft verhängt worden war, ist bereits vergangene Woche wieder enthaftet worden. "Die Staatsanwaltschaft hat den Haftantrag zurückgezogen", sagte Landesgerichtssprecher Andreas Stutter am Dienstag zur APA.
    Zwei Feuerwehren standen mit acht Fahrzeugen im Einsatz

    Wohnungsbrand im Bezirk Oberwart - Mann von Balkon gerettet

    9.07.2019 Ein 29-jähriger Burgenländer ist in der Nacht auf Dienstag bei einem Brand in einem Mehrparteienhaus in Großpetersdorf (Bezirk Oberwart) von seinem Balkon gerettet worden. Das Feuer war in der Wohnung des Mannes ausgebrochen. Der 29-Jährige erlitt dabei eine Rauchgasvergiftung, konnte sich aber noch selbst auf den Balkon retten, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland am Dienstag.
    In Kärnten werden wieder Körper bemalt

    22. World Bodypainting Festival in Klagenfurt

    9.07.2019 Künstler aus mehr als 50 Nationen werden von Donnerstag bis zum kommenden Samstag ihr Können in Klagenfurt zeigen: Dort findet die 22. Auflage des World Bodypainting Festivals statt. Die Teilnehmer werden um die Weltmeistertitel in sechs verschiedenen Kategorien rittern, die Zuschauer erwartet außerdem ein musikalisches Begleitprogramm.
    Kein gern gesehener Urlaubsbegleiter

    Alpenvereine sagen Bettwanzen auf Hütten den Kampf an

    9.07.2019 Seit wenigen Jahren kommt es auf Schutzhütten im ganzen Alpenraum vermehrt zu Befällen mit Bettwanzen.
    Das meint Thomas Szekeres

    Gibt es eine Zweiklassen-Medizin in Österreich?

    8.07.2019 Das sagt Ärztekammer-Präsident Thomas Szekeres.
    In Tirol treibt ein Wildschütz sein Unwesen

    Wilderer tötete Rehgeiß in Tirol

    8.07.2019 Ein Unbekannter hat in der Nacht auf Sonntag in Oberndorf in Tirol (Bezirk Kitzbühel) im sogenannten Foidlfeld eine einjährige Rehgeiß getötet. Anschließend trennte der Wilderer dem Tier den Kopf ab, teilte die Polizei mit. Dadurch sei nicht bekannt, wie er das Reh getötet hatte.
    Der Storch hat einen offenen Flügelbruch

    Steirische Feuerwehr rettete verletzten Storch

    8.07.2019 Die Feuerwehr in Eibiswald in der Steiermark hat am Montag einen Storch gerettet. Der Vogel hatte sich einen offen Flügelbruch zugezogen. Das Tier muss nun an der Veterinärmedizinischen Universität in Wien behandelt werden. Ob es je wieder fliegen wird, ist unklar. Wahrscheinlich müssen seine drei Kleinen noch gerettet werden, denn ein Elternteil allein kann die Jungtiere nicht versorgen.
    Die zwei Manager waren Teil der früheren Kärntner Skandalbank Hypo Alpe Adria

    Hypo: Verminderte Strafe für Kulterer und Striedinger

    8.07.2019 Das Oberlandesgericht Graz hat die Haftstrafen gegen die beiden Ex-Hypo-Vorstände Wolfgang Kulterer und Günter Striedinger in der Causa "Skiper" reduziert.
    Die Rechnungsabschlüsse wurden vorgelegt

    Bistum Gurk machte 2018 eine Million Euro Verlust

    8.07.2019 Dompropst Engelbert Guggenberger, vor Kurzem als Administrator der Diözese Gurk-Klagenfurt abgelöst, hat am Montag mit führenden Klerikern die Bilanz der Diözese, die Rechnungsabschlüsse derselben sowie erstmals auch von Bistum und Domkapitel vorgelegt. Im Bistum sei man dabei, vergangene Misswirtschaft zu sanieren, hieß es vor Journalisten. Der Verlust wurde auf rund eine Million Euro halbiert.
    Savinskaia (Mitte) mit weiteren Ausgezeichneten

    Doppelsieg für junge Russin bei 38. Belvedere Wettbewerb

    8.07.2019 Mit einem Doppelsieg der russischen Sopranistin Valeriia Savinskaia endete am Sonntagabend der 38. Belvedere Gesangswettbewerb, mit dessen Finale in Villach zugleich der 50. Carinthische Sommer (CS) eingeläutet wurde. Die erst 21-Jährige setzte sich als Jüngste gegen 14 Konkurrenten durch und konnte sowohl den mit 7.000 Euro dotierten Hauptpreis als auch den der Medienjury für sich reklamieren.
    Vertreter Österreichs, Deutschlands und Italiens kommen zusammen

    Konflikt um Lkw-Blockabfertigung: Expertentreffen in Brüssel

    8.07.2019 Im Konflikt um die Lkw-Blockabfertigung in Tirol findet am Montagnachmittag ein Expertentreffen in Brüssel statt. Vertreter von Österreich, Deutschland und Italien kommen zusammen, bestätigte die Sprecherin des Verkehrsministeriums Montagfrüh auf APA-Anfrage. Das Treffen finde auf Einladung der EU-Kommission statt, EU-Verkehrskommissarin Violeta Bulc werde aber nicht dabei sein.
    Verdächtiger wurde in der Wildschönau im Unterland gefasst

    Verdächtiger Innsbrucker Bombendroher schweigt - Motiv unklar

    8.07.2019 "Er redet nicht mit uns. Das ist auch sein gutes Recht", sagte der Leiter des Landeskriminalamtes. Bombe bzw. Sprengstoff waren "offensichtlich eine Erfindung des Verdächtigen".

    33. Linzer Pflasterspektakel mit Reloaded-Show zu Linz09

    8.07.2019 Das 33. Linzer Pflasterspektakel feiert heuer drei Jubiläen: Zehn Jahre Kulturhauptstadt 09 mit einem "Reloaded" des auch damals auftretenden Kolektif Alambik, 20-jähriges Straßenkunstjubiläum mit Jongleur El Diabolero aus Österreich und 30-jähriges mit Comedy-Star Samuelito aus der Schweiz. Mit der Eröffnungsparade am 18. Juli fällt der Startschuss für über 700 Auftritte an 40 Orten bis 20. Juli.
    Festrednerin Röggla in Villach

    Der 50. Carinthische Sommer ist eröffnet

    7.07.2019 "Die Zeit reist" lautet heuer das Motto des Carinthischen Sommers, der 2019 sein 50-Jahr-Jubiläum feiert. Und dafür reiste nicht nur die Zeit, sondern auch Bundespräsident Alexander Van der Bellen, und zwar nach Villach. Im dortigen Kongresszentrum wurde am Sonntagabend die Jubiläumsausgabe des Festivals eröffnet - mit Philosophien über die Zeit, unter anderen durch Festrednerin Kathrin Röggla.
    Nach einem Sturz ging es für Brändle nicht mehr weiter

    Erste Etappe der Österreich-Tour an Spanier Barbero

    7.07.2019 Das Team Movistar ist bei der 71. Österreich-Radrundfahrt nicht nur durch renommierte Bergfahrer vertreten. Das WorldTour-Team feierte am Sonntag auf der 1. Etappe durch den Spanier Carlos Barbero auch einen Sieg im Massensprint. Der 28-Jährige setzte sich nach 138,8 km von Grieskirchen nach Freistadt vor dem Letten Emils Liepins durch, der die Gesamtführung übernahm.