Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Österreich

  • Die Waffe kann sich laut den Rechtsvertretern beim Runterfallen laden.

    Toter Rekrut in Wien - "Waffe kann sich beim Fallen laden"

    21.11.2017 Ein halbgeladenes Sturmgewehr 77 (StG 77) kann sich laden, wenn es zu Boden fällt. Das betonten am Dienstag die Rechtsvertreter eines 22-jährigen Bundesheerrekruten, der am 9. Oktober einen Kollegen in Wien-Leopoldstadt durch einen Schuss aus seinem Gewehr getötet hat. Farid Rifaat und Manfred Arbacher-Stöger beriefen sich dabei auf einen Prüfbericht der Bundeslehr- und Versuchsanstalt Ferlach.
    Kirchliche Pädagogische Hochschule bildet nun auch Buddhisten aus

    Kirchliche Pädagogische Hochschule bildet buddhistische Religionslehrer aus

    21.11.2017 Als " gute Basis im Konzert der Religionen in Österreich" sieht der Präsident der Österreichischen Buddhistischen Religionsgesellschaft, Gerhard Weißgrab, die Tatsache, dass künftig auch buddhistische Religionslehrer bei der kirchlichen pädagogische Hochschule (KPH) Wien/Krems ausgebildet werden.
    Weihnachtsauftakt am 24. November in der SCS

    Black Friday in der SCS: Weihnachtsstart mit Angeboten bis zu minus 50 Prozent

    21.11.2017 Es weihnachtet wieder in der Shopping City Süd: Am 24. November 2017 wird mit dem "Black Friday" in der SCS die schönste Zeit des Jahres eingeläutet. Sensationelle Angebote mit bis zu minus 50 Prozent am Black Friday sowie verlängerte Öffnungszeiten machen Lust auf gemütliches Weihnachtsshopping.
    Die Männer sollen die oben ohne badende Frau bedroht haben.

    Frau badete oben ohne und wurde bedroht: Täter ausgeforscht

    21.11.2017 Am 15. Juni drohten Männer an einem See in Kaltenleutgeben einer oben ohne badende Frau mit Vergewaltigung. Nachdem die Fahndungsfotos veröffentlicht wurden, konnte die Polizei die Täter ausforschen.
    Jetzt suchen Leichensuchhunde nach dem Doppelmörder.

    Stiwoll-Doppelmord: Leichen-Suchhunde streifen durch die Wälder

    20.11.2017 Nach drei Wochen erfolgloser Suche nach Friedrich F., der mutmaßlich Ende Oktober auf seine Nachbarn geschossen und dabei zwei Menschen getötet hat, haben am Montag Diensthundeführer aus ganz Österreich eine Übung in den Großraum Stiwoll verlegt. Damit will man die lang geplanten Testläufe effizient mit der realen Suche verknüpfen. Sieben Leichen- und Blutspursuchhunde sind bis Mittwoch im Dienst.
    200.000 Euro Schaden wurde durch die Einbrüche verursacht.

    200.000 Euro Schaden: Banden verübten Einbrüche in Wien, NÖ und OÖ

    20.11.2017 Die Polizei konnte nach Einbrüchen in Niederösterreich, Oberösterreich und Wien, bei denen ein Schaden von insgesamt 200.000 Euro verursacht wurde, zwei Tätergruppen ausforschen. Zwei Rumänen und ein Bosnier befinden sich in Haft, nach drei Komplizen wird gefahndet. Seit Anfang Oktober ist die Zahl der Einbrüche in Wohnhäuser und Wohnungen in NÖ gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 30 Prozent zurückgegenagen, so LKA-Leiter Omar Haijawi-Pirchner.

    Verdacht der schweren Nötigung im Bezirk Mödling: Verdächtige ausgeforscht

    21.11.2017 Das Landesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung Niederösterreich war auf der Suche nach mehreren Tätern, die Mitte Juni 2017 eine schwere Nötigung bei einem See in Kaltenleutgeben begangen haben sollen.
    Am SCS-Ring kam es zu dem ungewöhnlichen Feuerwehreinsatz.

    Transporter steckte am SCS-Ring in Unterführung fest: Mit Feuerwehrleuten "beladen"

    20.11.2017 Am Samstag sorgte ein feststeckender Transporter am SCS-Ring in Wiener Neudorf im Bezirk Mödling für einen außergewöhnlichen Feuerwehreinsatz: Nachdem die Polizei die Unterführung gesperrt hatte, ließen die Einsatzkräfte die Luft aus den Reifen, um laut Feuerwehr weitere "kostbare Zentimeter des Federweges" zu gewinnen, wurde das Fahrzeug mit Feuerwehrmitgliedern "beladen".
    Eine Person kam bei dem Brand in Wiener Neustadt-Land ums Leben.

    Wohnhausbrand in Wiener Neustadt-Land fordert ein Menschenleben

    19.11.2017 In Thal bei Muggendorf im Bezirk Wiener Neustadt-Land ist Sonntagfrüh eine Person bei einem Wohnhausbrand ums Leben gekommen. Laut LPD Niederösterreich sei die Identität des Brandopfers noch unklar - der ORF berichtete, dass es sich um eine 66-jährige allein lebende Hausbewohnerin handelte. Auch bei einem Unfall starb Sonntagfrüh ein Niederösterreicher.
    Bei einem Unfall auf der S31 kam eine Frau ums Leben

    Frontalzusammenstoß auf S31: 60-Jährige getötet

    17.11.2017 Am Freitagnachmittag kam es auf der Burgenland-Schnellstraße S31 bei Oberpullendorf zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW, bei der eine 60-Jährige ums Leben kam.
    Ein 11-jähriger Afghane beging in Baden Selbstmord

    11-jähriger Flüchtling beging in Baden Selbstmord

    17.11.2017 Ein 11 Jahre alter Flüchtling aus Afghanistan hat sich in Baden, wo er in einem Flüchtlingsquartier untergebracht war, das Leben genommen.
    Die Ermittlungen rund um den Skandal in Kirchstetten gehen weiter

    Pflegeheim-Skandal in NÖ: Vorwurf des Quälens nicht bestätigt

    17.11.2017 Die Ermittlungen rund um den Skandal in einem Pflegeheim im niederösterreichischen Kirchstetten gehen weiter, der Vorwurf des Quälens von Patienten wurde vom Sachverständigen nicht bestätigt.
    Vier Prozent lenken nach dem Konsum von Drogen ein Fahrzeug.

    Drogenlenker: Vier Prozent lenken nach Konsum Fahrzeug

    17.11.2017 Drogenlenker werden ein immer größeres Problem auf heimischen Straßen. Ihre Größenordnung wurde nun erstmals bei einer Dunkelzifferstudie des Kuratoriums für Verkehrssicherheit (KFV) beziffert.
    Die Suche nach dem Mörder geht weiter.

    Stiwoll-Mörder: DNA rekonstruiert, Suche dauert an

    17.11.2017 Die Soko "Friedrich" hat am Donnerstag in Graz eine Zwischenbilanz gezogen: Über 110 Objekte durchsucht, die DNA des 66-jährigen mutmaßlichen Todesschützen von Stiwoll rekonstruiert und über 180 Hinweise ausgewertet. Dennoch scheint man dem Flüchtigen nicht nähergekommen zu sein. Soko-Leiter Rene Kornberger: "Wir haben keinen konkreten Hinweis und bitten weiterhin um die Mithilfe der Bevölkerung."
    Dagmar Koller gibt private Einblicke in ihr Leben.

    „Goldene Zeiten“: Private Einblicke in Dagmar Kollers Leben

    17.11.2017 Ein neuer Bildband zeigt private und bisher unveröffentlichte Fotos von Dagmar Koller aus ihrer Kindheit oder mit Stars wie Udo Jürgens. Auch ganz besondere Liebesbriefe sind dabei.
    Die "Riesenorgel" wird renoviert.

    10.000 Pfeifen: "Riesenorgel" im Stephansdom wird renoviert

    17.11.2017 Derzeit ist sie unspielbar - bald soll sie wieder schöne Töne liefern: Die "Riesenorgel" im Wiener Stephansdom wird renoviert.
    Der Bub kommt jetzt erstmal in eine Pflegefamilie.

    Flüchtlingsjunge alleine am Brenner - Familie in Nordeuropa

    17.11.2017 Die Familie des fünfjährigen Flüchtlingsjungen, der kritisch unterkühlt auf einem Güterzug am Brenner aufgefunden worden war, ist nach Behördenangaben in Nordeuropa. Der Junge habe seine Eltern und eine Schwester auf Fotos erkannt, wie das örtliche Jugendgericht und die Polizei der Nachrichtenagentur Ansa zufolge am Donnerstag in Bozen mitteilten. Ob das Kind absichtlich oder aus Versehen auf dem Zug zurückgelassen wurde, sei noch unklar.

    NÖ-Wahlkampf: Ab jetzt gilt die Kostenobergrenze

    17.11.2017 Ab jetzt dürfen die Parteien im Wahlkampf für die Landtagswahl in Niederösterreich maximal sechs Millionen Euro ausgeben.
    Strache fordert Innen-, Finanz- und Außenministerium für seine Partei

    Strache will auch Finanz- und Außenministerium

    17.11.2017 FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache möchte in der schwarz-blauen Koalition nicht nur das Innenministerium für seine Partei, sondern auch das Finanzressort und das Außenministerium. Wenn man die Ressorts "auf Augenhöhe" verteile, wäre es "logisch", dass wenn eine Partei den Bundeskanzler stellt die andere das Finanzministerium bekommt, sagte er Donnerstag im oe24.tv-Interview.
    Graz darf sich freuen

    Graz wird "UNESCO Zentrum für Menschenrechte"

    16.11.2017 Die Stadt Graz ist zum "UNESCO Zentrum für Menschenrechte" auf regionaler und lokaler Ebene auserkoren worden. Der Beschluss ist am vergangenen Montag bei der Vollversammlung aller 192 Mitgliedsländer in Paris einstimmig gefasst worden. Es handelt sich weltweit um das erst zweite derartige Zentrum neben Buenos Aires, teilte die Stadt Graz am Donnerstag mit.
    Im Alten Rathaus in Linz wird eine Podiumsdiskussion als Protest stattfinden

    Treffen Rechter im Linzer Rathaus: FPÖ verortet "notwendigen Schritt zur Verteidigung der Grundrechte"

    16.11.2017 Nach einem durch die Linzer SPÖ-Stadträtin Regina Fechter unterbundenen "Lesertreffen" eines rechts-außen stehenden Magazins im Volkshaus Kleinmünchen wird die FPÖ nun eine Podiumsdiskussion im Alten Rathaus aus Protest veranstalten.
    Noch sind die Eltern des Kindes unauffindbar.

    Flüchtlingsbub alleine am Brenner - Wo sind die Eltern des kleinen Anthony?

    16.11.2017 Die Suche nach den Eltern eines fünfjährigen Buben, der zusammengekauert unter dem Flachwagen eines Güterzugs am Grenzbahnhof Brenner gefunden wurde, hat bisher noch zu keinen Resultaten geführt. Der Zug war in Richtung Österreich unterwegs gewesen. Das stark unterkühlte Kind sei außer Lebensgefahr und befindet sich im Krankenhaus von Brixen, berichtete die italienische Nachrichtenagentur ANSA.
    Einer Autoeinbrecherbande wurde das Handwerk gelegt

    Autoeinbrecherbande beging in Wien 11 Pkw-Diebstähle - 316.000 Euro Schaden

    16.11.2017 Seit Mai 2017 war die Wiener Polizei mit einer Serie von Autodiebstählen aus Tiefgaragen und Wohnsiedlungen konfrontiert. Die "SOKO KFZ", eine auf Fahrzeugdiebstähle spezialisierte Ermittlungsgruppe der Landespolizeidirektion Burgenland, führte umfangreiche Ermittlungen durch.
    Ein LKW krachte am Mittwoch in einen Hangar

    LKW krachte in Flugzeughangar in Wiener Neustadt

    16.11.2017 Am Flugplatz Wiener Neustadt Ost kam es am Mittwoch zu einem Unfall, bei dem drei Luftfahrzeuge beschädigt und ein Hangar stark in Mitleidenschaft gezogen wurde.
    So teuer wird Heizen dieses Jahr.

    So viel kostet Heizen heuer in Österreich

    15.11.2017 Heizen mit Erdgas-Brennwert-Systemen kostet im unsanierten und im sanierten Einfamilienhaus unter Einbeziehung von Energie-, Investitions- und Wartungsausgaben am wenigsten. Im Neubau kommt die Luft/Wasser-Wärmepumpe am günstigsten. Dies geht aus dem aktuellen Vollkostenvergleich der Österreichischen Energieagentur hervor. Eine thermische Sanierung lohnt sich in jedem Fall.
    Der Ex-Freund der ehemaligen Skirennläuferin Michaela Dorfmeister wurde wegen Betrugs verurteilt.

    Wegen Betrugs: Dorfmeister-Ex zu Haftstrafe verurteilt

    15.11.2017 Der ehemalige Lebensgefährte der Ex-Skirennläuferin Michaela Dorfmeister wurde in St. Pölten wegen schweren gewerbsmäßigen Betrugs verurteilt.
    NEOS-Chef Strolz: "Ein gutes Leben für alle Menschen in Österreich"

    Pinker Klub gibt sich im Hotel "Wende" Reformagenda

    15.11.2017 Der neue Nationalratsklub der NEOS hat im burgenländischen Neusiedl am See seine erste Klausur absolviert und sich für die nächsten fünf Jahre zwölf Arbeitsschwerpunkte gesetzt. Die "Vision" der Pinken: "Ein gutes Leben für alle Menschen in Österreich", sagte Klub- und Parteichef Matthias Strolz bei einer Pressekonferenz im Hotel "Wende" am Ende der Klausur.
    Am Praterstern konnte eine mehrfache Diebin gefasst werden

    Drogeriemarkt-Mitarbeiterin sperrte Diebin in Filiale am Praterstern ein

    15.11.2017 Nach wiederholten Diebstählen von Parfums aus einem Drogeriemarkt am Wiener Praterstern konnte eine aufmerksame Verkäuferin am Montag, den 6. November, die tatverdächtige 55-Jährige in der Filiale bis zum Eintreffen der Polizei festhalten.
    Kein Leopoldi-Fest ohne das lustige Fasslrutschen

    Leopoldi-Fest 2017: Klosterneuburg feiert Leopoldi mit Fasslrutschen und Co.

    15.11.2017 Beim Fest zum Gedenken an den Heiligen Leopold, Landespatron Niederösterreichs, verwandeln fünf Tage lang rund 100 Vergnügungsbetriebe, Markt- und Maronistände, Imbiss- und Glühweinbuden Klosterneuburg in einen Rummelplatz - traditionelles Fasslrutschen, Wein und Gesang inklusive.
    Bei den Bergungsarbeiten des Lkws

    Bezirk Neunkirchen: Sattelzug mit Sand drohte von einer Brücke zu stürzen

    15.11.2017 Ein Sattelzug, der mit Steinbruchsand beladen war, hat am Dienstag in Schwarzau im Gebirge (Bezirk Neunkirchen) ein Brückengeländer durchbrochen und drohte abzustürzen. Der verletzte Lkw-Lenker konnte sich nach Feuerwehrangaben selbst aus der Fahrerkabine des umgekippten Lkws befreien.
    Das Auto des Wiener Lenkers brannte auf der B20 völlig aus.

    Auto eines Wiener Lenkers fing während der Fahrt Feuer: B20 gesperrt

    14.11.2017 Während der Fahrt hat das Auto eines Wiener Lenkers im Bezirk Lilienfeld Feuer gefangen. Es gelang ihm gerade noch den PKW anzuhalten und auszusteigen, bevor das Fahrzeug völlig ausbrannte. Die Bundesstraße war während der Löscharbeiten gesperrt.
    Der verdächtige Russe wurde am Wiener Hauptbahnhof von Polizisten erkannt.

    Männer in Kärnten mit Messer verletzt: Verdächtigen am Wiener Hauptbahnhof erkannt

    14.11.2017 Am Montag wurde ein 21-Jähriger in Wien festgenommen, der am Wochenende zwei 22-jährige Männer aus Afghanistan in Klagenfurt mit einem Messer verletzt haben soll. Eines der Opfer wird nach wie vor stationär behandelt. Der verdächtige Russe war per Bus aus Klagenfurt geflüchtet. Polizisten am Wiener Hauptbahnhof erkannten den Mann.
    Die Österreichische Cheerleader-Meisterschaft 2017 findet wieder in Schwechat statt.

    Die Österreichische Cheerleader-Meisterschaft 2017

    14.11.2017 Ende November findet in Schwechat wieder die Österreichische Cheerleader-Meisterschaft statt. Knapp 1.000 Athletinnen und Athleten stellen sich den strengen Augen einer internationalen Jury.
    Umfangreiche Ermittlungen führten zu mehreren Festnahmen

    Einbruchserie in Wien aufgeklärt: Drei Tatverdächtige verhaftet

    14.11.2017 Im Zuge von Ermittlungen eines Einbruchsdiebstahls im niederösterreichischen Kaumberg konnte die Polizei auf die Spur mehrerer Tatverdächtige kommen, die im April 2017 in Wiener Wohnungen einbrachen. 
    Auf der Frontale 2017 zu sehen: "Toni Erdmann" mit Peter Simonischek

    7. Frontale Filmfestival in Wiener Neustadt lockt mit abwechslungsreichem Programm

    13.11.2017 Von 15. bis 19 November 2017 findet das "Frontale" Filmfestival erstmals im nun auch als Kino genutzten Stadttheater Wiener Neustadt statt, bei der mittlerweile siebten Ausgabe werden neben zahlreichen deutschen und österreichischen Kinoproduktionen auch internationale Kurzfilme zu sehen sein.
    Die Stadt Wien bietet 13 neue Standorte für das Umweltbundesamt an.

    Umweltbundesamt-Übersiedlung: Wien wehrt sich und bietet 13 Standorte an

    13.11.2017 Die Stadt Wien wehrt sich gegen die von Umweltminister Andrä Rupprechter (ÖVP) geplante Übersiedlung des Umweltbundesamtes nach Klosterneuburg und bietet nun konkret 13 neue Standorte an. "Bisher hat niemand mit der Stadt verhandelt, unser Angebot steht, denn wir wollen die Behörde in Wien halten", so Wiens Umweltstadträtin Ulli Sima (SPÖ) am Montag.
    Der Mann wurde von einem Ast getroffen und tödlich verletzt.

    Mann (43) bei Forstarbeiten in NÖ tödlich verletzt

    13.11.2017 Am Samstag kam es bei Forstarbeiten in NÖ zu einem tödlichen Unfall.
    Auf der Ostautobahn (A4) in Richtung Wien kam es zu erheblichen Verzögerungen im Frühverkehr.

    15 Kilometer Stau nach drei Karambolagen auf der A4 Richtung Wien

    13.11.2017 Drei Karambolagen auf der Ostautobahn (A4) in Niederösterreich in Fahrtrichtung Wien haben am Montag im Frühverkehr für erhebliche Behinderungen gesorgt. Laut ÖAMTC gab es bis zu 15 Kilometer Stau.
    Ein Bräutigam verkündete seine Freude mit Schüssen auf der A22

    Auf A22 aus fahrendem Auto geschossen: Waffenverbot für Bräutigam

    12.11.2017 Zu einer kuriosen Freudenfeier kam es am Samstagnachmittag auf der A22 Richtung Korneuburg: Ein 22-jähriger Bräutigam schoss mit einer Gaspistole mehrmals in die Luft.
    Niederösterreich rüstet sich für die ersten Schneefälle.

    Niederösterreich rüstet sich für ersten Schnee

    11.11.2017 In der Nacht von Sonntag auf Montag werden in Niederösterreich die ersten Schneefälle erwartet. Rund 1.500 Mitarbeiter der NÖ Straßenmeistereien stehen bei einem Winterdienst-Volleinsatz jederzeit einsatzbereit zur Verfügung, um für die Sicherheit auf Niederösterreichs Straßen zu sorgen.
    Das Erdbeben südlich von Neunkirchen in Niederösterreich war gar nicht so harmlos

    ZAMG: Erdbeben bei Neunkirchen war "schon ein größeres Ereignis"

    11.11.2017 Jenes Erdbeben der Stärke 3,7 , das sich am späten Freitagnachmittag südlich von Neunkirchen ereignete, war alles andere als alltäglich, so die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG). Hunderte Meldungen dazu sind bei der ZAMG in Wien eingegangen.
    Das Beben bei Neunkirchen erreichte eine Stärke von 3,7 auf der Richterskala.

    Erdbeben südlich von Neunkirchen

    10.11.2017 Das Erdbeben südlich von Neunkirchen in Niederösterreich wurde von der Bevölkerung "kräftig verspürt".
    Fünf Tage lang musste der Deutsche verharren.

    Fünf Tage in Felsspalte: Spektakuläre Rettung am Dachstein

    10.11.2017 Ein 45-jähriger Deutscher aus dem Raum Duisburg war nach einem Sturz in einer Doline am Dachstein in Oberösterreich darin fünf Tage gefangen, hat dies aber überlebt. Er wurde mit viel Glück in der Nacht auf Donnerstag gefunden und geborgen. Der Rettungseinsatz brachte die Helfer an ihre Grenzen. Laut Klinikum Wels, in das er eingeliefert wurde, ist der Patient außer Lebensgefahr.
    Beim Christmas Late Night Shopping in Parndorf gab es jede Menge Andrang

    Christmas Late Night Shopping im Designer Outlet Parndorf: 60.000 Besucher

    10.11.2017 Mit 60.000 Besuchern startete das McArthurGlen Designer Outlet Parndorf am Donnerstag in den Modewinter. Abwechslungsreiche Programmpunkte sowie Angebote bis zu minus 80 Prozent auf begehrte internationale Luxus-, Lifestyle- und Designermarken lockten die Massen an.
    Drei verdächtige Personen wurden festgenommen.

    Ladendiebstähle in Wien und NÖ: Trio aus Tschechien festgenommen

    10.11.2017 Zumindest el Einbrüche in Geschäfte in Wien und Niederösterreich konnten der Bande aus Tschechien nachgewiesen worden.
    In einer WhatsApp-Gruppe tauschten die jungen Männer Bilder mit nationalsozialistischem Inhalt.

    Mutmaßliche Neonazi-Gruppe wegen Verletzung aufgeflogen

    10.11.2017 Fünf junge Männer, die nicht nur in ihrer WhatsApp-Gruppe "Waffenbrüder" NS-Bilder gepostet und in ihrem "Parteikeller" mit "Heil Hitler" gegrüßt, sondern auch in den Traunauen Schießübungen durchgeführt haben sollen, müssen sich ab Montag vor dem Landesgericht Linz verantworten. Aufgeflogen sind sie durch interne Streitigkeiten: Ein Kamerad hatte einen anderen bei den Waffenübungen verletzt.
    Ein 41-jähriger Wiener konnte sich nach einer Hirnblutung quasi selbst retten

    Wiener hatte Hirnblutung hinter dem Steuer: Selbstständig gerettet

    9.11.2017 Ein 41-jähriger Wiener war am Donnerstag in Kärnten unterwegs, als er am Steuer seines PKW eine Gehirnblutung erlitt.
    Im Pflegeheim-Skandal liegt nun ein Gutachten vor

    Patienten in Pflegeheim gequält: Medizinisches Gutachten liegt vor

    9.11.2017 Einem Bericht der Online-Ausgabe des "Kurier" zufolge liegt der Staatsanwaltschaft St. Pölten nun das medizinische Gutachten zum Verdachtsfall des Quälens von Patienten in einem Pflegeheim in Kirchstetten vor.
    Ein 15-Jähriger erschlich sich einen Ferrari für eine Spritztour

    Spritztour nach Wien: 15-Jähriger entwendete Ferrari in der Steiermark

    9.11.2017 Ein 15-jähriger Niederösterreicher erschlich sich am Samstag bei einem obersteirischen Autohändler einen Ferrari und brauste mit dem 180.000 Euro Gefährt nach Wien.
    Die Suche nach dem mutmaßlichen Doppelmörder geht weiter

    Nach Doppelmord in Stiwoll: "Hinweise aus der Bevölkerung reißen nicht ab"

    9.11.2017 Mit verminderten Kräften, aber angesichts zahlreicher Hinweise aus der Bevölkerung geht die Suche nach dem mutmaßlichen Todesschützen von Stiwoll weiter.
    Weiter Kritik an Aslan-Studie.

    Aslan-Studie: "Wäre als Masterarbeit nicht tragbar!"

    9.11.2017 Uni-Professorin Ulrike Felt über die umstrittene Kindergarten-Studie.
    Alles, was (werdende) Eltern interessiert, gibt es auf der BabyExpo

    Alles für die Kleinsten: 1. BabyExpo in der Arena Nova in Wiener Neustadt

    9.11.2017 Die größte Messe für die Kleinsten bekommt Nachwuchs: Ab 2017 gibt es die BabyExpo zweimal pro Jahr. Nach dem traditionellen Mai-Termin in Wien folgt vom 10. bis 12. November die BabyExpo Wiener Neustadt. Alle Infos dazu hier.
    Das Umweltbundesamt soll von Wien nach Klosterneuburg übersiedeln.

    Umweltbundesamt: Mitarbeiter proben den Aufstand

    9.11.2017 Die Mitarbeiter des Umweltbundesamtes lehnen die Vorgangsweise zur Übersiedlung nach Klosterneuburg ab.
    Jene Lehrerinnen, die die Kinder über den Bahnübergang lotsten, arbeiten wieder.

    Kinder über Gleise gelotst: Alle Lehrerinnen wieder eingestellt

    9.11.2017 Jene vier Lehrerinnen, die im vergangenen Jahr 83 Kinder während eines Schulausflugs über einen geschlossenen Bahnübergang in Leobendorf gelotst hatten, sind wieder angestellt.

    Lange Staus ab Wien wegen Late Night Shopping im Designer Outlet Parndorf

    9.11.2017 Das am Donnerstag stattfindende "Christmas Late Night Shopping" im burgenländischen McArthurGlen Designer Outlet Parndorf sorgte bereits am Vormittag für Verkehrsbehinderungen im Raum Parndorf (Bezirk Neusiedl am See). Zahlreiche Wienerinnen und Wiener strömten zum Einkaufsvergnügen, was für Staus sorgte.
    Das Erdbeben in Niederösterreich war auch in Wien zu spüren.

    Niederösterreich: Erdbeben der Stärke 3,2 auch in Wien spürbar

    9.11.2017 Am Mittwochabend verzeichnete der Erdbebendienst der ZAMG um 19.36 Uhr in Niederösterreich ein Erdbeben der Stärke 3,2.
    Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil (SPÖ) und Landeshauptmann Hans Niessl (SPÖ) bei der PK

    SPÖ: Rückkehr Hans Peter Doskozils ins Burgenland steht fest

    8.11.2017 Es ist fix: Wie bereits erwartet, kehrt Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil (SPÖ) ins Burgenland zurück. Der SPÖ-Landesparteivorstand gab dazu am Mittwochnachmittag in Eisenstadt einstimmig Grünes Licht und soll die Ressorts von Finanzlandesrat Helmut Bieler (SPÖ) übernehmen.

    Reichstensteuer würde laut AK 5,7 Milliarden Euro bringen

    8.11.2017 Eine Vermögenssteuer für die Reichsten in Österreich würde 5,7 Milliarden Euro bringen, ist die Arbeiterkammer Oberösterreich unter Berufung auf eine Berechnung der Linzer Johannes Kepler Universität überzeugt. Sie erneuerte daher in einer Pressekonferenz am Mittwoch ihre Forderung nach einer derartigen Steuer ab einem Vermögen von einer Millionen Euro und einer Erbschaftssteuer.
    Die CityWave in der SCS war vergangenen Sommer ein voller Erfolg.

    CityWave soll auch 2018 in der SCS bleiben

    8.11.2017 Nach dem durchschlagenden Erfolg in diesem Jahr soll der Surfsimulator CityWave auch 2018 wieder in der SCS in Betrieb genommen werden.
    Doskozil vor Rückkehr in sein Heimatbundesland

    SPÖ-Burgenland soll Doskozil-Rückkehr fixieren

    8.11.2017 Die SPÖ Burgenland stellt am Mittwochnachmittag aller Voraussicht nach die Weichen für die Rückkehr von Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil ins Burgenland.