Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Tiere

  • Der VGT machte mit der Aktion auf das Leiden der Fiakerpferde in der Stadt aufmerksam

    Fiaker-Aktion am Wiener Michaelerplatz: Ende der Pferdekutschen gefordert

    25.07.2017 Mit einer Aufsehen erregenden Aktion am Wiener Michaelerplatz forderte der VGT am Dienstag das Ende der Pferdekutschen in der Stadt. Mit dabei: Eine Kutsche mit den drei japanischen Affen als Passagiere, die nichts sehen, nichts hören und nichts reden, um das Leid der Pferde auszublenden.
    Die beiden Polizisten mit der gefundenen Vogelspinne

    Polizisten retten entlaufene Vogelspinne von Gehsteig in Wien-Meidling

    25.07.2017 Spider-Man auf Ausflug in Wien: Der Wiener Tierschutzverein (WTV) hat aktuell Besuch von einem nicht alltäglichen tierischen Gast. In Meidling entdeckte ein Passant am Dienstagvormittag auf einem Gehsteig vor einem Wohnhaus eine Vogelspinne.
    Ein Saudi-Prinz nahm achtzig Falken in einem Flieger mit.

    Skurrile Passagiere: 80 Falken und ein Schwein in einem Flugzeug

    25.07.2017 "Treffen sich 80 Falken in einem Flugzeug.." - nein, das ist kein Scherz. Die Tiere waren tatsächlich reguläre Flugpassagiere. Auch ein Schwein hat es sich bereits ganz legal auf einem Sitz gemütlich gemacht.
    In der warmen Jahreszeit werden zahlreiche Kätzchen geboren - deren Vermittlung nun erschwert ist

    Umstrittenes neues Tierschutzgesetz: Regierung beginnt einzulenken

    24.07.2017 Nachdem bekannt gemacht wurde, dass die Stadt Wien Tierschutzvereine für deren Kernaufgabe Tiervermittlung mit 600,- Euro bestrafen will, war die Aufregung groß. Nun beginnt man vielfach einzulenken.
    Bei der Eröffnung in Wien-Margareten

    Tierkönig eröffnet zweite Filiale in Wien-Margareten

    20.07.2017 Nach dem erfolgreichen Opening vergangenen Juni in Wien-Hernals haben die Tierkönig Gründer Philipp Mertl (34) und Alexander Wolff (33) am Donnerstagvormittag gemeinsam mit Margaretens Bezirksvorsteherin Susanne Schaefer-Wiery ihren zweiten Filialstandort eröffnet.
    Die Eisbären in Schönbrunn gehen gerne baden

    Hitze in Wien: Auch Schönbrunner Zootiere genießen erfrischendes Bad

    20.07.2017 Wie der Mensch, so das Tier: Nicht nur die Freibäder und Badeseen sind in diesen Tagen gut besucht, auch einige Tiere im Tiergarten Schönbrunn trotzen der Hitze im kühlen Nass. Eisbären, Wasserschweine, Tapire und Co. kühlen sich gerne im Wasser ab.
    In diesem Karton setzten unbekannte Täter die Kitten aus

    Drei Katzenbabys in einem Karton auf Rastplatz in Schwechat ausgesetzt

    20.07.2017 Der Wiener Tierschutzverein (WTV) kümmert sich seit Mittwochabend um drei ausgesetzte Katzenbabys. Die Kitten wurden auf der Autobahnraststation Schwechat (Niederösterreich) von einem aufmerksamen Autofahrer entdeckt, der gerade einen Stopp einlegte.
    Wiens Fiakerpferde könnten diese Woche erstnals hitzefrei bekommen.

    35 Grad erwartet: Fiaker-Pferde in Wien könnten erstmals hitzefrei bekommen

    19.07.2017 Ab Temperaturen von 35 Grad dürfen die Fiaker-Pferde nicht mehr im Einsatz sein. Am Donnerstag könnten die Tiere somit zum ersten Mal hitzefrei bekommen.
    Dem illegalen Tierhandel über das Internet soll ein Riegel vorgeschoben werden

    Online-Handel mit Tieren: Wien verschickte hohe Strafen an Vereine

    17.07.2017 Aus Tierschutzgründen ist der private Online-Handel mit Hund und Katz nicht erlaubt - was vor allem dem illegalen Welpenhandel einen Riegel vorschieben soll. Tierheime und Organisationen, die über eine Bewilligung verfügen, sind ausgenommen. Die Stadt Wien hat zuletzt jedoch auch Tierschutzvereinen Strafverfügungen geschickt.
    Die Veterinärmedizinische Universität Wien belegt im Shanhai Ranking Platz 8.

    Shanghai Ranking: Veterinärmedizinische Universität Wien auf Rang 8 in Tiermedizin

    17.07.2017 Die Veterinärmedizinische Universität Wien belegt im Shanghai Ranking für akademische Disziplinen 2017 im Fach "Veterinärmedizin" Rang 8 unter 200 gelisteten Unis. In dem Ranking wurde primär die Forschungsleistung bewertet.
    Der Feuerwehr gelang es, die Katze unverletzt aus ihrer misslichen Lage zu befreien

    Pannenhelfer befreite Katze in Baden bei Wien aus einem Pkw-Motorraum

    17.07.2017 Wenn es aus dem Auto miaut: Eine Katze im Motorraum eines Pkw hat in Baden bei Wien Feuerwehr, Polizei und einen Pannenhelfer auf Trab gehalten, berichtete die Feuerwehr Baden am Sonntag in einer Aussendung.
    Wiederansiedelung: Für Habichtskäuze heißt es zurück in die Freiheit

    Wiederansiedlungsprojekt: Neue Heimat für 30 Habichtskäuze im Freiland

    12.07.2017 Kleine Eulen, große Mission: Insgesamt 30 Habichtskäuze werden heuer im Rahmen eines Wiederansiedlungsprojektes in Österreich ins Freiland entlassen, darunter ein Eulenpärchen aus der Schweiz und drei im Wiener Tiergarten Schönbrunn geborene Vögel. Für das Jahr 2017 wurde bereits ein Rekord verzeichnet.
    Die Feuerwehrleute fanden den Hund in einer Zwangslage vor

    Feuerwehr hilft Hund in Zwangslage in Wien: Leine in Lift-Türe eingeklemmt

    12.07.2017 Am Mittwochmorgen kam es in der Wiener Innenstadt zu einem Zwischenfall, der einen Einsatz der Wiener Berufsfeuerwehr erforderte. Ein Hund war von seinem Frauchen getrennt worden, als die Halterin in einen Aufzug stieg und mit diesem hochfuhr - die Frau hielt das draußen verbliebene Tier jedoch immer noch an der Leine.
    Das Pfauenauge ist einer der bekanntesten heimischen Schmetterlinge

    Erste große Schmetterlingszählung in Österreichs Gärten findet statt

    12.07.2017 Aufruf an Naturfreunde mit eigenem Garten: Erstmals sollen in den österreichischen Gärten Schmetterlinge gezählt werden. Dazu hat nun die Stiftung "Blühendes Österreich" appelliert. Die Aktion nennt sich "Zeig her deinen Schmetterlingsgarten".
    Am Truppenübungsplatz Allentsteig gibt es wieder Wolfnachwuchs.

    Zweiter Wolfsnachwuchs in Allentsteig: Sechs Jungwölfe gesichtet

    11.07.2017 Bei den Wölfen am Truppenübungsplatz Allentsteig hat es zum zweiten Mal Nachwuchs gegeben. Zu den bereits ansässigen zwei erwachsenen Tieren und drei noch verbliebenen Jungwölfen aus dem Vorjahr stoßen nun sechs weitere Jungwölfe hinzu, berichtete der WWF am Dienstag unter Verweis auf das Bundesheer.
    Kätzchen und Welpen aufgefunden.

    Katzen- und Hundebabys gefunden: Aufpäppeln im Wiener Tierschutzverein

    3.08.2017 Derzeit werden drei Katzen- und drei Rottweilerbabys vom Wiener Tierschutzverein betreut, die innerhalb weniger Tage in Ostösterreich aufgefunden wurden. Die Jungtiere werden allesamt auf rund sechs Wochen geschätzt und werden nun vom WTV aufgepäppelt.
    Das neue Tierschutzgesetz sorgt beim Wiener Tierschutzverein für Unmut.

    Neues Tierschutzgesetz: Novelle für WTV-Präsidentin "Pfusch"

    30.06.2017 Die Präsidentin des Wiener Tierschutzvereins (WTV), Madeleine Petrovic, übt scharfe Kritik am neuen Tierschutzgesetz.
    Das VIER PFOTEN Team zum Start der Aktion in der Prater Hauptallee

    Vier Pfoten brachten Ponykarussell-Pferden im Wiener Prater eine "Weide"

    30.06.2017 "Wenn die Ponys nicht auf die Weide dürfen, dann bringen wir eben die Weide zu den Ponys" - unter diesem Motto stand die gestrige Vier Pfoten Aktion im Wiener Prater. Dabei ging es natürlich um einen symbolischen Akt.
    Im Haus des Meeres können Kois gestreichelt und gefüttert werden

    Sommerferien 2017: Vielseitiges Kinder-Programm im Haus des Meeres in Wien

    29.06.2017 Wer den Sommer in Wien verbringt, braucht dennoch nicht auf spannende Erlebnisse und Meeres-Feeling zu verzichten - das Haus des Meeres lädt zu einem vielseitigen Programm rund um exotische Tiere, die man in den nächsten Wochen sogar selber füttern darf.
    Ein Zebra-Fohlen hat im Tiergarten Schönbrunn das Licht der Welt erblickt.

    Gestreifter Nachwuchs im Tiergarten Schönbrunn

    29.06.2017 In der Nacht auf Mittwoch hat ein Zebra-Fohlen im Tiergarten Schönbrunn (Wien) das Licht der Welt erblickt.
    Der kleine Turmfalke (Falco tinnunculus) und seine Retterin

    Polizisten eilten in Wien-Währing kleinem Turmfalken zur Hilfe

    29.06.2017 Polizisten der Polizeiinspektion Martinstraße wurden auf einen jungen Turmfalken aufmerksam, der auf einem Gehsteig saß. Eine Polizistin, die über einen Falknerschein verfügt, rettete den kleinen Greifvogel.
    Das Zebrafohlen mit Mutter Wendy in Schönbrunn

    Nachwuchs im Streifen-Look: Zebra-Fohlen in Schönbrunn geboren

    29.06.2017 Gestreiften Nachwuchs vermeldet der Tiergarten Schönbrunn: In der Nacht auf Mittwoch hat ein Zebra-Fohlen das Licht der Welt erblickt. Der Wiener Zoo ist höchst erfreut über den ersten Zuwachs bei den Zebras seit 13 Jahren.
    Beispielsweise Äskulapnattern werden derzeit häufiger gesichtet als sonst

    Immer mehr Schlangen in österreichischen Gärten gesichtet

    28.06.2017 In Österreich dürften derzeit aktuellen Berichten zufolge besonders viele Schlangen unterwegs sein, die sich besonders in Gärten und Hausfluren bemerkbar machen. Auch aus Wien liegt uns ein Video mit einer Schlangen-Sichtung vor.
    Strache und Ehefrau sind nun Giraffen-Paten

    Schönbrunn: Strache und Ehefrau Philippa übernehmen Patenschaft für Giraffen

    27.06.2017 Die beiden Netzgiraffen im Tiergarten Schönbrunn, Fleur und Sofie, dürften sich über eine Patenschaft seitens FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache und Gattin Philippa freuen.
    Drogen am Donauturm: Polizeihunde stöberten bei Übung Suchtgift auf

    Übung am Wiener Donauturm: Polizeihunde stöberten Suchtgift auf

    27.06.2017 Wenn die Drogenspürhunde der Wiener Polizei ihre regelmäßigen Übungen absolvieren müssen, dann kann das auch in dem Restaurant des höchsten Gebäudes Österreichs, dem Donauturm, passieren. Sechs Vierbeiner der Diensthundeabteilung spürten das Suchtgift, das am Dienstag im Speisesaal versteckt wurde, mit Bravour auf.
    Schon die Ägypter hielten sich Katzen.

    Video: Darum fühlen sich Menschen in der Nähe von Katzen wohl

    27.06.2017 In Österreich leben rund 1,6 Millionen Katzen, doch woher kommt eigentlich die Liebe zu den kleinen Samtpfoten?
    Flauschiger Nachwuchs im Tiergarten Schönbrunn

    Zwillinge: Tiergarten Schönbrunn freut sich über Luchs-Nachwuchs

    26.06.2017 Leises Piepsen konnten die Tierpfleger im Tiergarten Schönbrunn bereits wahrnehmen, nun sind die Luchs-Zwillinge bereits neugierig im großen Gehege unterwegs.
    In Stockerau fand ein Spaziergänger einen Python im Gras.

    Königspython in der Donau-Au bei Stockerau entdeckt

    25.06.2017 Am Sonntagvormittag entdeckte ein Spaziergänger einen Königspython auf einem Fedweg in der Au bei Stockerau.
    Die 9-jährige Hündin Ruby genießt jeden Tag bei Fressnapf in der Zentrale

    Nimm deinen Hund mit zur Arbeit-Tag: So klappt's mit dem Hund im Büro

    23.06.2017 Am 23. Juni wird der "Nimm deinen Hund mit zur Arbeit Tag" begangen. Damit es gelingen kann, seinen geliebten Vierbeiner reibungslos in den Büroalltag zu integrieren, gibt es fünf wichtige Tipps zu beachten.
    Imposant: Der Riesen-Einsiedlerkrebs "Kuno" im Haus des Meeres

    Karibischer Riesen-Einsiedlerkrebs lebt im Haus des Meeres in Wien

    22.06.2017 Im Haus des Meeres in Wien ist ein karibischer Riesen-Einsiedlerkrebs namens "Kuno" zu bewundern. Wenn dieser aufhört zu fressen, steht ein spannendes Schauspiel bevor.
    Nicole Buchberger, Purina Breeder Specialist, hat ihre Magyar Vizsla-Dame jeden Tag im Büro mit dabei

    Nimm-Deinen-Hund-mit-zur-Arbeit-Tag: Purina Monatsvorräte zu gewinnen

    20.06.2017 Pünktlich zum weltweit gefeierten Nimm-Deinen-Hund-mit-zur-Arbeit-Tag zeigen PURINA Mitarbeiter zugunsten österreichischer Tierheime Schnauze und feiern den Zukunftstrend, Tiere in den Arbeitsalltag zu integrieren. VIENNA.at verlost zu diesem Anlass drei Monatsvorräte PURINA Hundefutter!
    Ein lehrreiches Programm wartet bei den Berberaffen-Tagen in Schönbrunn

    Tiergarten Schönbrunn lädt zum "affenstarken" Wochenende

    20.06.2017 Affenmasken basteln, eine Sonderfütterung der aufgeweckten Berberaffen erleben und alles über ihre Gefährdung erfahren: Das kommende Wochenende steht im Tiergarten Schönbrunn ganz im Zeichen der bedrohten Berberaffen.
    Der Tiergarten Schönbrunn lädt zum großen Giraffenfest

    Tiergarten Schönbrunn lädt zum Familienfest im Zeichen der Giraffe

    13.06.2017 Vor einem Monat wurde im Tiergarten Schönbrunn der neue Giraffenpark eröffnet, am Wochenende findet nun ein großes Familienfest im Zeichen der Giraffen statt. Kleine und große Giraffenfans können dabei auf tierische Abenteuer gehen.
    Paarungszeit für die Gottesanbeterinnen.

    Gefährliche Paarung im Haus des Meeres: Gottesanbeterin in Heiratslaune

    13.06.2017 Im Juni müssen die Fangschrecken-Männchen im Haus des Meeres in Wien ihren ganzen Charme spielen lassen, um die Paarung mit der Gottesanbeterin zu überleben.
    Beim Wiener Zoolauf im Tiergarten Schönbrunn

    Wiener Zoolauf 2017: Laufen quer durch den Tiergarten Schönbrunn

    12.06.2017 Eine einzigartige Laufveranstaltung mit tierischem Publikum findet am 21. Juni 2017 statt: Der Tiergarten Schönbrunn und  "Die Luftkinder"  veranstalten den bereits 6. Wiener Zoolauf. Die sechs Kilometer lange Strecke führt quer durch den Tiergarten.
    All diese Katzen und Hunde waren auf engstem Raum eingepfercht

    13 Katzenbabys, sieben Welpen: Wiener Polizei stoppt illegalen Tiertransport

    12.06.2017 Sonntagfrüh gegen 09.30 Uhr wurden Polizisten in Wien-Neubau auf ein verdächtiges Fahrzeug aufmerksam. Beim Vorbeifahren bemerkten sie mehrere Käfige in einem überhitzten Pkw - deren Inhalt zunächst unbekannt war.
    Der Mimik-Oktopus im Haus des Meeres - gibt er sich hier als Brille aus?

    "Schauspielender" Tintenfisch: Mimik-Oktopus wohnt nun im Haus des Meeres

    8.06.2017 Seit Kurzem beherbergt das Wiener Haus des Meeres einen tierischen Schauspieler: Das Korallenaquarium im dritten Stock ist das neue Zuhause eines sogenannten Mimik-Oktopus. Das wirbellose Tier ist in der Lage, Formen, Musterungen und Schwimmstile von giftigen Tieren nachzuahmen.
    Orang-Utan-Dame Nonja scheint Gefallen am Fidget Spinner zu finden

    Orang-Utan-Dame Nonja testet Fidget Spinner im Tiergarten Schönbrunn

    8.06.2017 Auch vor dem Tiergarten Schönbrunn macht der aktuelle Hype um die rotierenden Fidget Spinner nicht Halt. Das Spielzeug, das für Kinder mit Konzentrationsschwierigkeiten entwickelt wurde, wurde nun auch bei den Menschenaffen getestet.
    Die verletzten Pferde werden in der Wiener Tierklinik versorgt.

    Zwei Pferde bei Fiakerunfall in Wien verletzt

    7.06.2017 Der Unfall ereignete sich am Dienstagnachmittag auf dem Wiener Stephansplatz. Es wird von einem Materialfehler an der Kutsche ausgegangen.
    Der Schönbrunner Zoo hofft auf Amurleoparden-Nachwuchs.

    Schönbrunner Amurleopardin Ida mit neuem Partner Piotr

    6.06.2017 Die Amurleopardin Ida im Wiener Tiergarten Schönbrunn hat nun einen Partner aus Moskau bekommen. Nach einer Eingewöhnungsphase lebt mittlerweile auch der zweijährige Piotr bei dem Weibchen im Gehege, teilte der Tiergarten am Dienstag mit.
    Auf den Hund gekommen - Wiener sind Chihuahua-Fans

    Wiens beliebteste Hunderassen: Das Hunde-Ranking nach Bezirken

    1.06.2017 Sie wohnen in Wien und lieben Hunde? Damit sind Sie nicht allein. Exakt 56.957 Hunde sind in Wien gemeldet. In welchen Bezirken der Chihuahua und in welchen eher der Golden Retriever beliebt ist, wo es die meisten und wo die wenigsten Vierbeiner gibt, erfahren Sie im Ranking nach Bezirken.
    Fröhlich pritscheln die Keas im Tiergarten Schönbrunn

    Sommer im Tiergarten Schönbrunn: Badespaß und Eis für die Papageien

    30.05.2017 Die beiden Keas im Tiergarten Schönbrunn haben ein neues Zuhause bekommen – und das bietet den aufgeweckten Papageien Maria und Dexter jede Menge Spaß. Jetzt bei den sommerlichen Temperaturen finden sie vor allem am neuen Badebecken und an den Wasserläufen Gefallen.
    Für das Reh kam leider jede Hilfe zu spät

    Reh verirrte sich in den Wiener Stadtpark: Tier starb nach Kollision am Ring

    29.05.2017 "Bambi-Alarm" mitten in der Wiener Innenstadt: Ein Reh hat sich am Sonntagnachmittag in den Wiener Stadtpark verirrt. Der Ausflug ging für das Wildtier letztlich tödlich aus.
    In Wien gibt es weniger streunende Katzen.

    Weniger wilde Katzen in Wien

    29.05.2017 Die Zahl der wilden Katzen in Wien schrumpft. Mit gezielten Programmen hat die Stadt Wien es geschafft, die Geburten der Streuner zu kontrollieren.
    In Brigittenau konnte ein entlaufener Hund von Polizisten eingefangen werden

    Durch vier Bezirke geirrt: Wiener Polizei fing entlaufenen Hund in Brigittenau ein

    24.05.2017 Beamte der Bereitschaftseinheit bemerkten am Dienstagnachmittag kurz nach 16:15 Uhr einen herrenlosen Hund in Wien-Brigittenau. Das offenbar entlaufene Tier irrte völlig verängstigt auf der Fahrbahn des Franz-Josef-Kais umher.
    Eine Taube wurde mit einem Luftdruckgewehr angeschossen.

    Schwere Tierquälerei: Taube wurde mit Luftdruckgewehr angeschossen

    23.05.2017 Erneut wurde eine Taube Opfer von Tierquälerei: Am Montag brachte eine Familie den schwerverletzten Vogel in den Wiener Tierschutzverein. Bei der Untersuchung stellte sich heraus, dass das Tier offenbar mit einem Luftdruckgewehr angeschossen wurde.
    APA/TIERGARTEN SCHÖNBRUNN/DANIEL ZUPANC

    Nachwuchs bei den Schwarzschwanz-Präriehunden in Schönbrunn

    23.05.2017 In Schönbrunn freut man sich derzeit über doppelten Nachwuchs bei den Schwarzschwanz-Präriehunden. Die beiden süßen Jungtiere tollen bereits gemeinsam durch die Anlage.
    40 Enten werden derzeit im Tierschutzhaus Vösendorf versorgt.

    Wiener Tierschutzverein versorgt Entenkücken

    22.05.2017 Der Wiener Tierschutzverein kümmert sich derzeit um 40 Entenküken und richtet einen Appell an die Bevölkerung.
    Eine absolute Innovation für Katzen sind die neuen GOURMET Crystal Suppen

    Delikate neue GOURMET Suppen für Katzen: Drei Monatsvorräte zu gewinnen

    17.05.2017 Das gab's noch nie: GOURMET Crystal Soup ist die neueste Produktinnovation des Katzenfutterherstellers GOURMET. Dabei handelt es sich um eine Suppe für Samtpfoten, welche in drei unterschiedlichen Geschmacksrichtungen erhältlich ist.. VIENNA.at verlost drei Monatsvorräte!
    Höchst aggressiv reagierte der Kater aus seiner Not heraus

    Ein Fall für Wiens Katzenflüsterin: Blutige Katzen-Attacken in Wien-Donaustadt

    17.05.2017 Die Wiener Katzenflüsterin Petra Ott berichtet diesmal von einem besonders schweren Fall: Die Besitzer eines Katers namens Puma in Wien-Donaustadt wurden mehrmals von ihrem geliebten Stubentiger blutig gebissen. Nichts half, bis die Expertin einschritt.
    Ein Wildschwein attackierte den britischen Botschafter im Lainzer Tiergarten.

    Wildschwein verfolgte britischen Botschafter in Lainzer Tiergarten

    16.05.2017 Im Lainzer Tiergarten in Wien wurde der britische Botschafter in Österreich, Leigh Turner, von einem Wildschwein verfolgt. Als er versuchte sich auf einem Stapel von Baumstämmen in Sicherheit zu bringen, rutschte der Diplomat aus. Er zog sich leichte Verletzungen zu.
    Beim Stadtpark in der Wiener Innenstadt sind Schwanenbabies geschlüpft.

    Schwanenbabies in der Wiener Innenstadt geschlüpft

    15.05.2017 Kleine Schwanenbabies sind aktuell der große Publikumsmagnet in der Wiener Innenstadt. Für Diskussionen sorgt jedoch das mit Müll gespickte Nest der anmutigen Vögel.
    Europäische Sumpfschildkröte ist heimisch im Nationalpark Donau-Auen

    Sumpfschildkröten in den Donau-Auen: Zahl der Tiere seit 2002 verfünffacht

    12.05.2017 Erfreulicher Zuwachs: Rund 2.000 Europäische Sumpfschildkröten leben im Nationalpark Donau-Auen. Im Jahr 2002 waren es geschätzt nur 400, die einzige natürlich vorkommende Schildkrötenart Österreichs ist aber weiter stark bedroht.
    Yvonne Rueffs Hund Mia übt bereits für die PRO PLAN Dog Diving Trophy 2017

    PRO PLAN Dog Diving Trophy: 3 Monatsvorräte Hundefutter zu gewinnen

    10.05.2017 VIENNA.at Leser und ihre Vierbeiner haben jetzt die Möglichkeit, anlässlich der PRO PLAN Dog Diving Trophy 2017 Monatsvorräte an Hundefutter für ihren Liebling zu gewinnen.
    Fleur und Sofie im neuen Giraffenpark

    Neuer Giraffenpark in Schönbrunn: Fleur und Sofie bezogen neues Quartier

    10.05.2017 Er kostete sieben Millionen Euro und ist nun bezugsfertig: Der brandneue Giraffenpark im Wiener Tiergarten Schönbrunn wurde am Mittwoch eröffnet. Die Giraffendamen Fleur und Sofie dürfen sich über eine dreimal größere Anlage als ihre Vorgänger freuen.
    Das Grab einer Katze am Tierfriedhof in Wien

    Tierfriedhof Wien lädt zur Gedenkfeier für verstorbene Haustiere

    8.05.2017 Der Tierfriedhof Wien in Simmering lädt am 12. Mai 2017 um 17 Uhr wie jedes Jahr zur Gedenkfeier für verstorbene Haustiere. Peter Rapp wird die Veranstaltung moderieren.
    Diese kleinen Spechte wurden aus dem gefällten Baum gerettet

    Baum in Wien-Hietzing gefällt: Vier Babyspechte unverletzt geborgen

    8.05.2017 Glück im Unglück: Gott sei Dank unverletzt überlebten vier Babyspechte das Fällen jenes alten Baums in Wien-Hietzing, in dem sie ihre Bruthöhle hatten. Von den Eltern fehlte jedoch leider jede Spur.
    Eine kleine Waldohreule wird vom WTV der EGS übergeben

    Rettung für verwaiste Wildtiere: Eulen- und Greifvogelstation Haringsee

    8.05.2017 Vielseitige Hilfe für Wildtiere: Bartgeier und Habichtskäuze, verwaiste Spechtbabys, Ziegen, Schildkröten und nicht zuletzt die charmante Nebelkrähe Jakob sind in der Eulen- und Greifvogelstation Haringsee der "Vier Pfoten" zu finden.
    Dieses Schwanenwaisenbaby wird derzeit beim WTV versorgt

    Schwäne in Donaustadt von Hund attackiert - Schwanenbaby gerettet

    5.05.2017 Der Wiener Tierschutzverein behandelt aktuell einen besonders dramatischen Fall: Ein wenige Tage altes Schwanenbaby, das Mutter und Geschwister verloren hat, wurde in Wien-Donaustadt gefunden und zum WTV gebracht.
    Moosfrösche sind im Haus des Meeres eingezogen

    Haus des Meeres bietet zehn neue Moosfrösche zu entdecken

    3.05.2017 Das Wiener Haus des Meeres freut sich über zehn neue Moosfrösche. Die Tarnkünstler sind bis zu neun Zentimeter groß und warten im "Bachterrarium" im Tropenhaus auf ihre Entdeckung, informierte das Haus des Meeres in einer Aussendung am Mittwoch.