Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Tiere

  • Die Entenküken wurden von der Feuerwehr aus ihrer misslichen Lage befreit

    Rettungsaktion: Feuerwehr rettet vier Entenküken aus Regenwasserkanal

    Vor 1 Tag Tierische Rettungsaktion für die Florianijünger in St. Pölten: Zu einem Einsatz der besonderen Art ist die Feuerwehr am Donnerstagnachmittag im Stadtteil Wagram gerufen worden. Vier Entenküken befanden sich in einer Notlage.
    Sehenswert: Puppi erhält eine entspannte Massage.

    Weltschildkrötentag am 23. Mai im Wiener Haus des Meeres: Das Programm

    22.05.2019 Am 23. Mai ist der Weltschildkrötentag. Anlässlich dazu veranstaltet das Haus des Meeres in Wien einen Infotag über eine der gefährdetsten Tiergruppen überhaupt.
    Die Pfotenhilfe fürchtet, dass die Polizepferde in ihre Herkunftsländer zurückgebracht werden und sie dort umgebracht werden.

    Drohender Tod: Tierschützer wollen Polizeipferden Asyl bieten

    22.05.2019 Angesichts der Regierungskrise sorgt sich die Tierschutzorganisation Pfotenhilfe um die österreichischen Polizeipferde. Man fürchte, dass die Tiere "nach Ungarn oder in die anderen Herkunftsländer zurückgebracht werden", wo man erfahrungsgemäß Angst haben müsse, dass sie umgebracht werden. Deshalb bieten die Tierschützer an, die Pferde auf ihrem Hof in Lochen im Innviertel aufzunehmen.
    Der Panda Yuan Yuan wurde heute offiziell übergeben.

    Panda-Männchen Yuan Yuan offiziell dem Tiergarten Schönbrunn in Wien übergeben

    21.05.2019 Bundespräsident Van der Bellen war heute im Tiergarten Schönbrunn in Wien zu Gast. Das Panda-Männchen Yuan Yuan wurde offiziell an den Tiergarten übergeben.
    Eines der geretteten kleinen Ziesel

    Drei junge Ziesel neben überfahrener Mutter gefunden und gerettet

    20.05.2019 Glück im Unglück für ein junges Ziesel-Trio: Die Erdhörnchen wurden in Wiener Neustadt (Niederösterreich) in der Nähe der Arena Nova von einer Dame auf der Straße entdeckt. Leider konnte das Muttertier nur noch tot geborgen werden, es wurde offenbar ein Opfer des Straßenverkehrs. Die Jungtiere irrten daneben verwirrt umher.
    Heute, Montag, ist der Weltbienentag.

    Weltbienentag: Mehr Schutz für Artenreichtum gefordert

    20.05.2019 Heute, am 20. Mai, ist der Weltbienentag. 700 Bienenarten leben in ganz Österreich und brauchen auch weiterhin bunte Lebensräume.
    Umweltstadträtin Ulli Sima (SPÖ) wehrt sich gegen Hasspostings

    Ulli Sima mit Adolf Hitler verglichen: Erste Verurteilung gegen Hassposter

    15.05.2019 Ein gerichtliches Nachspiel hasserfüllter Facebook-Postings: Die Wiener Umweltstadträtin Ulli Sima (SPÖ) geht nun rechtlich gegen mehrere User vor, die Hasspostings gegen ihre Person verfasst hatten. Der erste von mehreren anhängigen Fällen wurde am Dienstag am Landesgericht verhandelt.
    Der Verein gegen Tierfabriken demonstriert am Samstag in Wien.

    Demo gegen Tiertransporte zieht am Samstag durch Wien

    11.05.2019 Der Verein gegen Tierfabriken ruft am Samstag zur Demo gegen Langstreckentransporte für Tiere auf. Der Demozug startet am Wiener Westbahnhof und endet am Stephansplatz.
    Das NHM Wien bietet ein tolles Programm in der "Woche der Artenvielfalt" an.

    "Woche der Artenvielfalt": Das Programm im Naturhistorischen Museum Wien

    17.05.2019 Am 22. Mai ist der internationale Tag der Artenvielfalt. Anlässlich dazu bietet das NHM Wien tolle Veranstaltungen zwischen dem 17. und 26. Mai für Kinder und Erwachsene an.
    Promis wie Dominic Thiem und Elfriede Ott machen sich für den Tierschutz stark

    Tierschutzvolksbegehren beginnt: Zahlreiche Promis als Unterstützer

    7.05.2019 8.401 Unterschriften als Ziel: Für das geplante Tierschutzvolksbegehren können ab sofort Unterstützungserklärungen abgegeben werden. Die Organisatoren präsentierten am Dienstag in Wien zudem ein Personenkomitee, dem u.a. Tennis-Star Dominic Thiem und Schauspielerin Elfriede Ott angehören.
    Die weißen Pferde sollen als immaterielles Kulturerbe geschützt werden.

    Lipizzaner sollen ein UNESCO-Weltkulturerbe werden

    8.05.2019 Die Lipizzaner sollen künftig bei der UNESCO als immaterielles Kulturerbe geschützt werden. Außenministerin Kneissl trifft sich dazu mit ihrem slowenischen Amtskollegen.
    Der Tiergarten Schönbrunn freut sich über eine neue Flamingoküken.

    Wiener Tiergarten Schönbrunn freut sich über ein Dutzend Flamingoküken

    2.05.2019 Im Wiener Tiergarten Schönbrunn sind in den letzten Wochen zwölf Flamingoküken geschlüpft. Weitere Eier werden noch ausgebrütet, wie der Zoo mitteilt.
    Wellensittiche und Mäuse wurden einfach ausgesetzt.

    Ausgesetzt: Wiener Rauchfangkehrer retten Vögel und Passantin findet Mäuse

    25.04.2019 Am Donnerstag wurden gleich vier Tiere rücksichtslos ihrem Schicksal überlassen. Wie der Wiener Tierschutzverein berichtet, landeten zwei Wellensittiche und zwei Farbmäuse, deren sich jemand entledigt hatte, letztlich beim WTV.
    Vor kurzem sind Küken der bedrohten Art des Felsenpinguins im Tiergarten Schönbrunn geschlüpft.

    Welttag des Pinguins: Küken im Wiener Tiergarten Schönbrunn geschlüpft

    26.04.2019 Heute ist der Welttag des Pinguins. Gleichzeitig möchte auch der Wiener Tiergarten Schönbrunn auf die Probleme der immer selteneren Seevögel aufmerksam machen.
    Die Hopfenbuche ist der "Baum des Jahres" 2019.

    Baum des Jahres 2019: Die Hopfenbuche

    25.04.2019 Das Kuratorium Wald und das Umweltministerium haben die Hopfenbuche zum "Baum des Jahres 2019" gekürt. Anlass ist der Internationale Tag des Baumes, der jedes Jahr am 25. April stattfindet.
    Kaninchen "Niki" erhielt beim WTV rasche Hilfe

    Verwahrlostes Kaninchen am Osterwochenende in Mödling ausgesetzt

    24.04.2019 Eine Passantin entdeckte am Karsamstag in Wiener Neudorf einen Käfig mit einem Kaninchen, der direkt neben Mistkübeln abgestellt war. Die Dame nahm das Tier an sich und brachte es umgehend in den Wiener Tierschutzverein (WTV) nach Vösendorf.
    Eine Studie, die beim "Österreichischen Klimatag" vorgestellt wird, zeigt, dass Österreich auf Soja- und Palmöl-Importe verzichten könnte.

    Studie: Österreich könnte auf Soja- und Palmöl-Importe verzichten

    24.04.2019 Ein Studie, die beim "Österreichischen Klimatag" vorgestellt wird, zeigt, dass Österreich auf Soja- und Palmöl-Importe verzichten könnte, würde hierzulande nur um ein Fünftel weniger Fleisch gegessen und ebenso viel Lebensmittelabfälle reduziert werden. Dadurch gäbe es nämlich zusätzliche Anbauflächen für Soja, Raps und Sonnenblumen. Schaden würde es nicht: Herr und Frau Österreicher essen ohnehin drei mal mehr Fleisch, als Ernährungsexperten empfehlen.
    Die gefährdeten Zugvögel werden auf ihre Pflegerinnen geprägt.

    Waldrapp-Küken werden im Tiergarten Schönbrunn von Ziehmüttern gepflegt

    23.04.2019 29 Waldrapp-Küken müssen von Anne-Gabriela Schmalstieg und Helena Wehner im Tiergarten Schönbrunn täglich betreut werden, damit die Tiere später erfolgreich wiederangesiedelt werden können.
    Die Polizei konnte den jungen Haus aus der verwahrlostn Wohnung befreien.

    Wien-Simmering: Polizei rettet jungen Hund aus verwahrloster Wohnung

    21.04.2019 Die Polizei konnte am Donnerstagnachmittag einen Hund aus einer verwahrlosten Wohnung in der Herbortgasse in Wien-Simmering retten. Der Besitzer wurden wegen Tierquälerei angezeigt. 
    Die Katze "Emma" wird nun im Wiener Tierschutzhaus betreut.

    Mödling: Trächtige Katze mit Projektil im Bauch entdeckt

    19.04.2019 Eine Frau entdeckte eine trächtige und verwahrloste Katze in einem Garten in Perchtoldsdorf (Bezirk Mödling) und brachte diese zum Wiener Tierschutzverein. Bei einer Untersuchung wurde dann ein Projektil im Bauch der Katze entdeckt.
    Tierschützer kritisieren die Tierquälerei scharf.

    Gefärbte Tauben als "Touristenattraktion" in Wien

    17.04.2019 Ein neuer Fall von Tierquälerei wurde nun in Wien aufgedeckt. Eine Frau bot Touristen Fotos mit gefärbten Tauben gegen Geld an.
    Die aufgeweckten Lemuren fanden das Osternest sehr schnell.

    Kattas auf Ostereier-Suche im Tiergarten Schönbrunn

    16.04.2019 Auch im Tiergarten Schönbrunn ist man bereits in Osterstimmung. Passend dazu gab es für die Kattas auf der Affeninsel ein eigenes Nest mit bunten Eiern.
    Bulle "Obi" ist am Mittwoch aus Amsterdam angereist.

    Giraffen-Bulle "Obi" zog in "Mädels-WG" im Wiener Tiergarten Schönbrunn

    15.04.2019 Die Giraffe-"Mädels-WG" im Wiener Tiergarten Schönbrunn hat jetzt einen neuen Mitbewohner. Bulle "Obi" kam am Mittwoch aus Amsterdam an. Nun hofft der Zoo auf Nachwuchs.
    Die beiden kleinen Tiere "Skippy" und "Dara" konnten gerettet werden.

    Tierrettung geglückt: Wiener Tierschutzverein umsorgt "Skippy" und "Dara"

    11.04.2019 Der Wiener Tierschutzverein kümmert sich seit kurzem um zwei kleine Gäste, das Eichhörnchen "Skippy" und das Mardermädchen "Dara". Beide Tiere sollen später ausgewildert werden.
    Das Haus des Meeres hält ein paar besondere Highlights in den Osterferien bereit.

    "Das große Krabbeln": Osterprogramm im Wiener Haus des Meeres

    15.04.2019 Bald starten die Osterferien und auch das Haus des Meeres in Wien hat ein Programm für die Kleinen zusammen gestellt. "Das große Krabbeln", eine Rätselrallye und ein tolles Gewinnspiel warten auf die Besucher.
    Die Geschwister beäugen den kleinen Bärenstummelaffen bereits interessiert.

    Wiener Tiergarten Schönbrunn hat ein neues Bärenstummelaffen-Baby

    10.04.2019 Der Wiener Tiergarten Schönbrunn hat Nachwuchs erhalten. Ein Bärenstummelaffe erblickte am 30. März das Licht der Welt. Für den Zoo ein Grund zur Freude.
    Im "Weißen Zoo" werden künftig zwei Jaguarundis zu sehen sein.

    Seltene Jaguarundis im "Weißen Zoo" in NÖ zu sehen

    5.04.2019 Besucher des "Weißen Zoos" in NÖ können künftig zwei Jaguarundis bestaunen. Die Klein-Raubkatzen sind hierzulande erstmals zu sehen.
    Am Wochenende ist der ein oder andere Frosch im Tigerteich unterwegs.

    Tiergarten Schönbrunn: Heimische Wildtiere stehen im Mittelpunkt

    4.04.2019 "Schmetterlinge, Frösche & Co - der Tiergarten als Lebensraum" - Unter diesem Motto steht der Tiergarten Schönbrunn am 6. und 7. April. Am Wochenende stehen Wildtiere im Mittelpunkt des Familienprogramms.
    Aufgrund der guten Wasserqualität vermehren sich die Seescheiden.

    Rätsel um "orange Flecken" gelöst: Seescheiden-Massenvermehrung im Wiener Haus des Meeres

    3.04.2019 Das Rätsel ist gelöst: Viele Besucher glaubten, dass es sich bei den orangefarbenen Flecken in den Mittelmeer-Aquarien im Wiener Haus des Meeres, um Plastikmüll handelt. Grund für diese Flecken ist allerdings die enorme Seescheiden-Massenvermehrung, die wahrscheinlich durch die Temperaturen und die gute Wasserqualität gefördert wird.
    Hunde können Überträger für die neuartigen Viren sein.

    Neue Grippeart: Hunde können gefährliche Viren übertragen

    3.04.2019 Hundebesitzer aufgepasst: Forscher haben in einer Langzeitstudie herausgefunden, dass Hunde einen neuartigen Grippevirus übertragen können. Ein Impfstoff konnte noch nicht dagegen entwickelt werden.