KAC verlor in CHL bei Frölunda 1:2

Österreichs Eishockey-Rekordmeister KAC hat in der Champions Hockey League im zweiten Spiel die erste Niederlage kassiert. Nach dem 6:3 zum Auftakt am vergangenen Donnerstag gegen Gap Rapaces setzte es am Samstag in Gruppe H auswärts gegen Frölunda Göteborg ein 1:2 (0:1,0:0,1:1).

Die Schweden gingen in der 19. Minute bei einer numerischen 5:3-Überlegenheit durch Joel Lundqvist in Führung. Nach einem torlosen Mittelabschnitt glückte Matthew Neal zwölf Sekunden nach Beginn des Schlussdrittels der Ausgleich, doch Pontus Widerström sorgte in der 50. Minute für den entscheidenden Treffer der Gastgeber. Am kommenden Donnerstag hat der KAC vor Heimpublikum gegen Frölunda die Chance zur Revanche.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: Haller fordert Aus... +++ - Vorarlberg: Amerikaner verirrt... +++ - Vorarlberg: 500 Kilo schwerer ... +++ - Partnerschaft mit Afrika - Kön... +++ - Koch wegen 98 Kilo Cannabishar... +++ - Kickstarter: Christian Holzkne... +++ - Das war die ANTENNE VORARLBERG... +++ - Der Tag der Höhenflüge +++ - “Nationalsozialismus hat man i... +++ - Vorarlberg: Zusätzliche Mittel... +++ - Vorarlberg/Götzis: Mopedfahrer... +++ - Noch immer mangelhafte Post-Zu... +++ - "Burka-Verbot": Polizei will "... +++ - Vorarlberg: Skurrile Anzeige a... +++ - Erste Eindrücke des Street Foo... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung