Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Wirtschaft

  • "Zurückhaltend positiv"

    26.08.2011 Sowohl die aktuelle Auftragslage als auch die Erwartungen für das kommende Halbjahr werden laut einer von der Innung eben durchgeführten Blitzumfrage „zurückhaltend positiv“ eingeschätzt.

    ÖIAG startet Verkauf

    26.08.2011 Die ÖIAG hat am Donnerstag wie erwartet die Privatisierung von weiteren 17 Prozent der Telekom Austria eingeleitet. Der Preis für die Aktien wird innerhalb von zwei Werktagen festgelegt

    Eindrucksvolles Standortbekenntnis

    26.08.2011 40-Jahr-Jubiläum bei Meusburger Formaufbauten: "Wir werden weder Produktionsbereiche auslagern noch irgendwo selbst einen Zweigbetrieb aufsperren."

    Liquidation der Grass Holding AG

    26.08.2011 Die Grass Holding AG wird nach Ablauf der einjährigen Sperrfrist aufgelöst. Der Beschluss zur Liquidation wurde in der ordentlichen Hauptversammlung am 25. Oktober gefasst, wie am Donnerstag auf APA-Anfrage bestätigt wurde.

    Plansee setzt auf medienhaus.com

    26.08.2011 Das medienhaus.com-Team hat in Zusammenarbeit mit der Linzer Agentur Next die Unternehmensgruppe Plansee AG aus Reutte, Tirol, im Internet unter www.plansee.com in Szene gesetzt.

    Wolford-Bilanz weniger rot

    26.08.2011 Der börsenotierte Vorarlberger Strumpf- und Body-Hersteller Wolford hat im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2004/05 (per Ende April) bei höheren Umsätzen sein Ergebnis verbessert.

    Martin Wolff nun Allein-Geschäftsführer

    26.08.2011 Auf nur einen Geschäftsführer in der Person von Mag. Martin Wolff gestrafft wurde die operative Führung der Gebrüder Wolff Wirkwarenerzeugung Hard.

    Zech in China

    26.08.2011 Am Freitag besiegelten Zech Fenster-Firmenchef Roman Zech und eine Delegation aus der chinesischen Sonderwirtschaftszone Quzhou mit ihren Unterschriften ein gemeinsames joint-venture, in dessen Rahmen das Götzner Fensterbauunternehmen für den chinesichen Markt sowohl Kunststoff- als auch Holzfenster fertigen wird.