AA
  • VOL.AT
  • Kultur Vorarlberg

  • Bregenzer Festspiele: Mammutkonzert mit Weinberg und Beethoven

    30.07.2013 Bregenz - Ein Mammutkonzert mit der Symphonie Nr. 5 des Polen Mieczyslaw Weinberg und der "Neunten" von Beethoven hat Montagabend im voll besetzten Festspielhaus das Programm der Bregenzer Festspiele abseits der Seebühne fortgesetzt.

    Urheberrechtsstreit um Ausstellung im "vorarlberg museum"

    23.07.2013 Zwischen Tobias G. Natter, museologischer Direktor des Leopold Museums, und seinem Nachfolger als Direktor des Vorarlberger Landesmuseums, Andreas Rudigier, ist ein Streit wegen einer angeblichen Urheberrechtsverletzung ausgebrochen.

    Bregenzer Festspiele mit Opern-Uraufführung

    19.07.2013 Bregenz - Zwischen freundlichem Beifall und kontroversen Kommentaren von "fantastisch" bis "unnotwendig" pendelt das Echo auf die diesjährige "Hausoper" bei den Bregenzer Festspielen. Am Tag nach der "Zauberflöte" auf der Seebühne wurde am Donnerstagabend im Festspielhaus "Der Kaufmann von Venedig" als Opern-Uraufführung präsentiert.

    "Ouverture spirituelle" bei Salzburger Festspielen

    19.07.2013 Wie auch im Vorjahr hat Intendant Alexander Pereira den Salzburger Festspielen 2013 die sogenannte "Ouverture spirituelle" vorangestellt - der inoffizielle Start des Reigens von insgesamt 280 Kulturproduktionen. Vor der eigentlichen Eröffnung der Festspiele am 26. Juli werden in dieser Reihe zehn künstlerische Programme angeboten. Erstes Werk auf dem Programm ist "Die Schöpfung" von Joseph Haydn.

    Bregenzer Festspiele mit Opern-Uraufführung

    19.07.2013 Einen Tag nach der Premiere der "Zauberflöte" auf der Seebühne brachten die Bregenzer Festspiele am Donnerstagabend im Festspielhaus eine erfolgreiche Opern-Uraufführung heraus. Die "Hausoper" gilt heuer dem polnischen Pianisten und Komponisten Andre Tschaikowsky (1935-1982) und dessen auf Shakespeare basierender Oper (Libretto John O’Brien) "Der Kaufmann von Venedig".

    Bronzener Punk am Grazer Hauptplatz enthüllt

    12.07.2013 Eine lebensgroße Bronze-Statue eines Punks ist am Freitag am Grazer Hauptplatz enthüllt worden - just dort, wo die lebendigen Vorbilder des Kunstwerks mit Kirschlorbeerbäumchen vertrieben werden sollten. Mit der Skulptur will Künstler Gustav Troger auf die Vorgeschichte referieren und das Bewusstsein der Beobachter schärfen.

    Verhoeven bekommt Filmpreis der Stadt München

    12.07.2013 Der Filmemacher Michael Verhoeven bekommt den Filmpreis der Landeshauptstadt München. Der Regisseur, der am Samstag seinen 75. Geburtstag feiert, erhalte den Preis am Montag von Oberbürgermeister Christian Ude (SPD), teilte die Stadt mit. Der mit 10.000 Euro dotierte Preis würdigt alle drei Jahre eine Persönlichkeit, die mit hervorragenden Leistungen zum Ruf Münchens als Filmstadt beigetragen hat.

    13. "art bodensee"-Kunstmesse in Dornbirn mit 50 Galerien

    10.07.2013 Dornbirn - Rund 50 Galerien aus ganz Europa präsentieren von 12. bis 14. Juli auf der 13."art bodensee"-Kunstmesse in Dornbirn ein vielfältiges Kunstangebot.

    Placido Domingo mit Lungenembolie in Klinik

    9.07.2013 Star-Tenor Placido Domingo wird derzeit wegen einer Lungenembolie in einer Klinik in Madrid behandelt. Der 72-jährige Spanier sei am Montag eingeliefert worden, teilten seine Agenten am Dienstag mit. Laut dem behandelnden Arzt braucht Domingo drei bis vier Wochen Ruhe. Seine für Juli geplanten Auftritte in der Oper "Il postino" am Teatro Real in Madrid wurden bereits abgesagt.

    Bolschoi Theater versucht Neustart mit Urin

    9.07.2013 Ein Säureanschlag auf seinen Ballettchef, schwere Machtkämpfe unter Künstlern und nun noch ein Strafverfahren wegen Millionenbetrugs: Das legendäre Moskauer Bolschoi Theater kommt nicht zur Ruhe. Nun zog das russische Kulturministerium die Reißleine. Generaldirektor Anatoli Iksanow, einst von Kremlchef Putin eingesetzt, muss nach 13 Jahren gehen. Nun soll Wladimir Urin einen Neustart machen.

    Ingo Springenschmid mit Vorarlberger Kunstpreis ausgezeichnet

    8.07.2013 Der bildende Künstler und Literat Ingo Springenschmid ist am Montag mit dem mit 7.500 Euro dotierten Internationalen Kunstpreis des Landes Vorarlberg ausgezeichnet worden.

    US-Fotograf Bert Stern 83-jährig gestorben

    28.06.2013 Der US-Modefotograf Bert Stern, der als letzter Fotograf von Marilyn Monroe bekannt wurde, ist im Alter von 83 Jahren gestorben. Wie seine Lebensgefährtin mitteilte, starb Stern am Mittwoch in New York. In seiner mehr als 50-jährigen Karriere lichtete Stern einige der schönsten Frauen des Showbusiness ab, darunter Audrey Hepburn, Sophia Loren, Elizabeth Taylor und Brigitte Bardot.

    Eva Menasse erhält Kölner Heinrich-Böll-Preis an

    27.06.2013 Die österreichische Schriftstellerin Eva Menasse erhält den mit 20.000 Euro dotierten Heinrich-Böll-Preis 2013 der Stadt Köln. Ein Stadtsprecher bestätigte am Donnerstagabend einen entsprechenden Bericht des "Kölner Stadt-Anzeigers". Die Jury habe sich nach lebhafter Diskussion für die aus Wien stammende Autorin ausgesprochen, die zuletzt den Roman "Quasikristalle" veröffentlichte.

    Kitsch und Kult im Montafon

    27.06.2013 Vorhang auf für das vom Gemeindeverband Stand Montafon finanzierte Kulturfestival „Montafoner Sommer“. Vom 28. Juni bis 7. Juli erwartet die Besucher an verschiedenen Orten in der Talschaft unter dem Motto „Kitsch und Kult“ ein kultiges „k&k“-Programm mit vielen Highlights.

    "Zwischen Berg und See": Neues "vorarlberg museum" feierlich eröffnet

    21.06.2013 Mit einem Festakt mit viel Prominenz aus Kultur, Politik und Wirtschaft hat am Freitagvormittag Vorarlbergs Landeshauptmann Markus Wallner (ÖVP) das neue "vorarlberg museum" eröffnet.

    Neues "vorarlberg museum" will Altes und Neues verbinden

    20.06.2013 Bregenz  - Wie in der Architektur des neuen "vorarlberg museum" verbinden sich auch in den fünf Ausstellungen zur Eröffnung des Hauses Alt und Neu zu einem variantenreichen Vorarlberg-Bild. Einen Tag vor der Eröffnung des neuen Landesmuseums gaben Direktor Andreas Rudigier und sein Team erste Einblicke in die fünf Startausstellungen.

    Maximiliansorden für Herta Müller

    13.06.2013 Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller (59) ist nun auch mit dem Bayerischen Maximiliansorden für Wissenschaft und Kunst ausgezeichnet worden. Kunstminister Heubisch von der FDP verlieh ihr die höchste Auszeichnung des Freistaats Bayern am Donnerstag in München. "Ich freue mich - was soll ich sonst sagen?", sagte Müller. So viel habe sie für Bayern ja eigentlich gar nicht getan.

    Pereira geht 2014, Bechtolf/Rabl-Stadler folgen

    11.06.2013 Der Vertrag von Salzburgs Festspiel-Intendant Alexander Pereira wird mit 30. September 2014 vorzeitig aufgelöst. Pereira, der 2015 Intendant der Scala in Mailand werden soll, hätte die Festspiele ursprünglich bis September 2016 leiten sollen. Für die Jahre 2015 und 2016 sollen die Festspiele nun von Schauspielchef Sven-Eric Bechtolf zusammen mit Präsidentin Helga Rabl-Stadler geleitet werden.

    Tausende Felsmalereien in Mexiko entdeckt

    23.05.2013 Im Nordosten Mexikos haben Wissenschafter fast 5.000 Höhlenmalereien entdeckt. Die Bilder seien von mindestens drei bisher weitgehend unbekannten Kulturen von Jägern und Sammlern angefertigt worden, sagte die leitende Archäologin Martha García Sanchez bei der Präsentation der Ergebnisse ihrer zweijährigen Forschung am Mittwoch.

    Applaus für Turrini-Uraufführung "Aus Liebe"

    16.05.2013 Liebevolle Aufnahme hat Peter Turrinis Stück "Aus Liebe" bei seiner Uraufführung am Freitagabend im Wiener Theater in der Josefstadt gefunden. In einer zurückhaltenden, ganz auf die insgesamt 18 Figuren des Stücks konzentrierten Regie von Josefstadt-Direktor Herbert Föttinger entwickeln die 22 Kurzszenen eine Dynamik, der man sich schwer entziehen kann.

    Andris Nelsons wird Music Director in Boston

    16.05.2013 Andris Nelsons wird Music Director des Boston Symphony Orchestra. Der 34 Jahre alte Lette wird den Posten beim dem altehrwürdigen US-Toporchester mit der Saison 2014/15 antreten - sein Vertrag läuft zunächst für fünf Jahre.

    Burgtheater präsentierte Spielplan für 2013/14

    16.05.2013 Die "Burg" steht 2013/14 zwischen "Wahl" und "Wille" - zumindest auf dem Cover des Spielzeitheftes der Saison 2013/14, die von Burgtheater-Direktor Matthias Hartmann vorgestellt wurde. Es sei "eine Spielzeit, die sehr vital und sehr mutig ist", sehr heterogen und "weder formal noch ästhetisch gleichgeschaltet", erlaubte sich Hartmann über seine fünfte Saison ein Urteil in eigener Sache.

    Kulturpreis Deutsche Sprache an Ulrich Tukur

    13.05.2013 Der Schauspieler und Autor Ulrich Tukur erhält den mit 30.000 Euro dotierten Jacob-Grimm-Preis Deutsche Sprache 2013. Er sei einer der vielseitigsten und begabtesten deutschen Schauspieler der Gegenwart, begründete die Jury am Montag ihre Entscheidung. Tukur (55) beweise auf Theaterbühnen und in Filmproduktionen, "dass man wunderbar mit der deutschen Sprache spielen kann".

    Landestheater stellt 2013/14 die Frage nach dem "Wir"

    10.05.2013 Bregenz - Nach dem "Ich" in der Spielzeit 2012/13 geht das Vorarlberger Landestheater (VLT) in der Saison 2013/14 mit viel Musiktheater dem "Wir" auf den Grund.

    Cézannes "Äpfel" für 42 Mio. Dollar versteigert

    8.05.2013 Fast vier Millionen Dollar pro Apfel: Das Bild "Les Pommes" von Paul Cézanne ist in New York für 41,6 Millionen Dollar (knapp 32 Millionen Euro) verkauft worden. Bei der ersten der New Yorker Frühjahrsauktionen brachte das knapp 125 Jahre alte Bild am Dienstagabend (Ortszeit) ein gutes Drittel mehr als von den Experten erwartet.

    Leopold Museum: Weitere Schiele-Werke unbedenklich

    7.05.2013 Eine Kommission zur Prüfung von Restitutionsfällen im Leopold Museum hat insgesamt 52 weitere Werke von Egon Schiele aus dem Besitz des Museums als unbedenklich eingestuft. 14 Provenienzforscher-Dossiers wurden so beurteilt, dass - wäre das Kunstrückgabegesetz auf die Leopold Museum Privatstiftung anwendbar - die Voraussetzungen für eine Rückgabe der geprüften Kunstwerke nicht erfüllt wären.

    KHM und Leopold Museum für "Times" in Weltspitze

    7.05.2013 Mit einem Ranking der "world's 50 greatest galleries" hat die Londoner "Times" die besten Kunstmuseen der Welt gekürt - und gleich zwei österreichische Häuser sind dabei. Das Kunsthistorische Museum (KHM) rangiert auf Platz sieben, noch vor dem Pariser Louvre und der Londoner National Gallery (Platz acht und neun). Das Leopold Museum wurde vom Expertenteam der Zeitung auf Platz 40 gewählt.

    Maler Baselitz im Visier der Steuerfahnder

    7.05.2013 Der weltbekannte Maler und Bildhauer Georg Baselitz soll laut einem Bericht des deutschen Nachrichtenmagazins "Spiegel" in das Visier der Steuerfahnder geraten sein. Demnach haben Ermittler das Anwesen des Künstlers am Ammersee in Bayern durchsucht und kistenweise Unterlagen sichergestellt, während der Künstler sich auf dem Weg in ein anderes Domizil in Italien befand.

    Khmer-Statuen in New Yorker Museum waren Diebesgut

    4.05.2013 Zwei Statuen aus dem Khmer-Reich des 10. Jahrhunderts, die seit 1994 im New Yorker Metropolitan Museum zu sehen waren, haben sich als Diebesgut herausgestellt. Die kambodschanische Regierung erbrachte den Nachweis, dass es sich bei den lebensgroßen Sandsteinfiguren um Statuen aus dem Tempelkomplex Koh Ker handelt. Das Museum hatte sie zwischen 1987 und 1992 in vier Teilen als Geschenk angenommen.

    Josef Haslinger zum neuen PEN-Präsidenten gewählt

    3.05.2013 Der österreichische Autor Josef Haslinger ist neuer Präsident der Schriftstellervereinigung PEN. Der 57-Jährige wurde am Freitag in Marburg an die Spitze der Organisation gewählt. Haslinger setzte sich in der Stichwahl mit 59 von 109 Stimmen gegen zwei Mitbewerber durch: gegen die Buchpreis-Trägerin Ursula Krechel ("Landgericht") und den Literaturwissenschaftler Thomas Rothschild.

    Christie's versteigert Waldmüller-Gemälde

    3.05.2013 Im Londoner Auktionshaus Christie's gelangt am 22. Mai im Rahmen einer Auktion von Kunst des 19. Jahrhunderts ein wiederentdecktes Gemälde von Ferdinand Georg Waldmüller (1793-1865) zur Versteigerung. Das Bild zeigt einen dorischen Tempel in den Bergen rund um Taormina und Castelmola in Sizilien und wird auf 200.000 bis 300.000 Pfund (236.000 bis 354.000 Euro) geschätzt.

    Neues World Trade Center hat seine Spitze

    2.05.2013 Mehr als elfeinhalb Jahre nach den Anschlägen vom 11. September 2001 hat das neue One World Trade Center in New York am Donnerstag seine Spitze bekommen. Spezialkräne hievten die beiden mit Flaggen bedeckten letzten Bauteile in gut 400 Meter Höhe. Sie wurden allerdings noch nicht gleich montiert.

    PEN-Preis für US-Bestsellerautor Philip Roth

    1.05.2013 Nicht nur wegen seiner eigenen Bücher, sondern auch wegen seiner Unterstützung für andere Schriftsteller ist der US-Bestsellerautor Philip Roth mit dem PEN-Preis ausgezeichnet worden. Der 80-Jährige bekam den "Literary Service Award" bei einer Gala in New York überreicht, teilte der Schriftstellerverband PEN am Mittwoch mit.

    "Gefährliche Liebschaften" als Musical Noir in Bregenz

    1.05.2013 Bregenz - Intrigen, Ränkespiele und Sex als Machtinstrument kontra unerfahrene Liebe: Darum geht es im Kern in dem über 200 Jahre alten Briefroman "Liaisons dangereuses" des Franzosen Pierre-Ambroise-Francois Choderlos de Laclos.

    16. Axel-Corti-Preis an Kurt Langbein

    30.04.2013 Der diesjährige Axel-Corti-Preis für herausragende Leistungen im Bereich Funk und Fernsehen geht an den Wissenschaftsjournalisten Kurt Langbein. Das teilte der Verband Österreichischer Volkshochschulen am Dienstag mit.

    Vorarlberg verlängerte Verträge mit Kubelka und Dziewior bis 2019

    30.04.2013 Bregenz - Das Land Vorarlberg hat die Verträge mit Landestheater-Intendant Alexander Kubelka und Kunsthaus Bregenz-Direktor Yilmaz Dziewior um jeweils fünf Jahre verlängert.

    Vier Vorarlberger Lokalfavoriten fürs Alpinale Kurzfilmfestival nominiert

    28.04.2013 Nenzing - Am Samstag fand im "Join" in Nenzing die Vorarlberger Kurzfilmnacht der "Alpinale" statt. Gemeinsam mit dem Publikum wählte eine dreiköpfige Jury aus 27 Kurzfilmen mit Vorarlbergbezug vier Lokalfavoriten aus, die beim "Alpinale" Kurzfilmfestival im August im Hauptprogramm gezeigt werden.

    Haarlocke von Kaiser Franz Josef versteigert

    25.04.2013 Am frühen Donnerstagabend ist im Wiener Dorotheum eine Haarlocke von Kaiser Franz Josef I. (reg. 1848-1916) um 13.720 Euro versteigert worden. Wie das Auktionshaus in einer Aussendung mitteilte, war das Publikums-Interesse enorm. Höchstbieter war die Kaiserhaussammlung Plachutta. Zusammen mit der Haarlocke versteigert wurde auch ein Foto des letzten Kammerdieners des Kaisers, Eugen Ketterl.

    Werke der US-Amerikaner Guyton und Walker im Kunsthaus Bregenz

    25.04.2013 Mit einzeln und gemeinsam erarbeiteten Werken der Künstler Wade Guyton und Kelley Walker wartet das Kunsthaus Bregenz (KUB) in seiner neuen Ausstellung (27. April bis 30. Juni) auf.

    Schubertiade bleibt in Schwarzenberg

    25.04.2013 Schwarzenberg - "Das Land profitiert enorm von der Schubertiade, da ist Rücksicht gefordert", erklärte Landeshauptmann Markus Wallner am Mittwoch. Nach der umfangreichen Berichterstattung über die drohende Gefahr einer Abwanderung der Schubertiade aus Schwarzenberg hatte der Landeshauptmann mit dem Schwarzenberger Bürgermeister ein Gespräch mit dem Ergebnis geführt, dass der Alptag in der Bregenzerwälder Gemeinde heuer nicht vorverlegt wird und damit die Durchführung des Welt-Festivals nicht verunmöglicht.

    Schwarzenberg droht Ende der Schubertiade

    23.04.2013 Schwarzenberg - Ändern sich die Bedingungen nicht, fällt das weltbekannte Festival im Bregenzerwald aus.

    Tanzstück über Falco in Trier uraufgeführt

    20.04.2013 Rund 15 Jahre nach dem Tod des Pop- und Rockstars Falco ist sein Leben erstmals als Tanzstück auf die Bühne gekommen. Das Theater Trier feierte am Samstagabend die Uraufführung von "Falco - The Spirit Never Dies" - und das Publikum war begeistert.

    Jüdisches Museum Hohenems blickt in israelische Wohnzimmer

    19.04.2013 Hohenems - Das Jüdische Museum Hohenems (JMH) widmet sich in seiner aktuellen Schau "Familienaufstellung. Israelische Porträts" dem alltäglichen Leben der Menschen in Israel am Beginn des 21. Jahrhunderts.

    "More Than Honey" gewann zwei Romy-Akademiepreise

    18.04.2013 Die Doku "More Than Honey" und die Thriller-Fortsetzung "Spuren des Bösen - Racheengel" gingen bei den Donnerstagabend vergebenen Romy-Akademiepreisen als große Sieger hervor. In der Wiener Hofburg wurde "Racheengel" als "Bester Regie TV-Film" und "Bester Produzent TV-Film" ausgezeichnet. "More Than Honey" siegte in den Sparten "Beste Produzent Kino-Dokumentation" und "Beste Kino-Dokumentation".

    Vorarlbergerin Abbrederis wird neue Intendantin in Wuppertal

    15.04.2013 Bregenz - Die Vorarlbergerin Susanne Abbrederis wird ab der Spielzeit 2014/15 neue Intendantin des unter Spardruck stehenden Wuppertaler Schauspiels.

    Nerudas Überreste zur Untersuchung in die USA

    13.04.2013 Die exhumierten Überreste des chilenischen Poeten Pablo Neruda sollen in den USA auf Vergiftungsspuren untersucht werden. Dies teilte am Freitag der Neffe des Literatur-Nobelpreisträgers, Rodolfo Reyes, mit. Neruda (1904-1973) war am Montag auf Anordnung eines Richters aus seinem Grab in Isla Negra an der chilenischen Pazifikküste geholt worden.