Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Kultur Vorarlberg

  • Im Löwenbergkeller waren Leuchtkörper der Hohenemserin Birgit Sargant zu sehen.

    3.300 Besucher – Emsiana zieht positive Bilanz

    13.05.2019 Hohenems – „Italienische Verhältnisse“ lautete das Motto der Emsiana 2019. Die Bilanz fällt mit 3.300 Besuchern positiv aus.
    Olivier Tambosi dieses faszinierend vielschichtige Werk.

    Bregenzer Festspiele bringen 2020 Oper "Nero" ins Festspielhaus

    13.05.2019 Die Bregenzer Festspiele bringen im Festivalsommer 2020 Arrigo Boitos Oper "Nero" (Nerone) ins Festspielhaus.
    Gestaltet einen "Abend im KUB" - Uraufführung der Performance "erFAHRbar"

    Kunsthaus Bregenz ehrt Vorarlberger Künstler Tone Fink

    25.04.2019 Das Kunsthaus Bregenz (KUB) ehrt den Vorarlberger Künstler Tone Fink anlässlich seines 75. Geburtstags mit einem "Abend im KUB".

    Vorarlberg: Schubertiade startet am Samstag in Hohenems in ersten Konzertzyklus

    25.04.2019 Die Schubertiade startet am Samstag in die erste Konzertreihe ihrer 44. Auflage. Bis Herbst folgen vier weitere Zyklen - zwei in Hohenems und zwei in Schwarzenberg.
    Ausstellung der Schweizer Künstlerin von 13. April bis 30. Juni 2019

    Miriam Cahn lädt im Kunsthaus Bregenz zum "Genauen Hinschauen"

    13.04.2019 Die Schweizer Künstlerin Miriam Cahn greift in ihren Werken seit ihren Anfängen Themen wie Frauenrechte, Krieg und Frieden, Flüchtlinge und sexuelle Gewalt auf.
    Sonderausstellung thematisiert von 7. April bis 6. Oktober die "Erfindung einer Stadt"

    "All About Tel Aviv-Jaffa" im Jüdischen Museum Hohenems

    5.04.2019 Tel Aviv, übersetzt "Frühlingshügel", ist bekannt als Bauhaus-Zentrum, als Mekka für Start-ups, als Partystadt und Oase im Nahostkonflikt. Wie viel davon wahr ist und was geschickt von Marketingleuten erdacht, thematisiert das Jüdische Museum Hohenems (JMH) in seiner Sonderausstellung "All About Tel Aviv-Jaffa. Die Erfindung einer Stadt" von 7. April bis 6. Oktober.
    Ralph Blase, Nina Fritsch, Stephanie Gräve

    Vorarlberger Landestheater startet mit drei Premieren in Saison 19/20

    5.04.2019 Bregenz - Das Vorarlberger Landestheater rückt in der Spielzeit 2019/20 die gesellschaftlichen Bruchlinien - historische wie aktuelle - in den Mittelpunkt.
    Florian Scheuba - ein Teil der "Staatskünstler".

    Florian Scheuba: "Kabarett muss der Politik folgen, nicht Politik dem Kabarett"

    30.03.2019 Vorarlberg-Tour: Am Donnerstag ist Florian Scheuba im Theater am Saumarkt in Feldkirch aufgetreten, am Samstag gibt es noch eine Solo-Vorstellung des "Staatskünstler" am Spielboden in Dornbirn.
    Leo McFall in Aktion

    Leo McFall wird neuer Chefdirigent des Symphonieorchester Vorarlberg

    26.03.2019 Bregenz – Das Symphonieorchester Vorarlberg (SOV) hat einen neuen Chefdirigenten: Leo McFall.
    Ein historisches Ereignis in zwei Uraufführungen

    "Der 27. Kanton": Vorarlberger Landestheater rührt lustvoll in der Geschichte

    9.03.2019 Zwei Werke zur Vorarlberger Identität - zwei Herangehensweisen. Einmal das aufmüpfige Ländle, dann wieder die Vorarlberger als Fähnlein im Wind.
    Langfristige Verankerung als „die“ Musikhochschule in der Bodenseeregion

    Vorarlberger Landeskonservatorium will Privatuniversität werden

    7.03.2019 Feldkirch - Das Landeskonservatorium in Feldkirch soll eine eigenständige Hochschule werden – das Land hat dazu den Projektauftrag zur Prüfung erteilt.
    Werke der Feldkircher Künstlerin Melanie Ebenhoch in der Galerie der Stadt Schwaz.

    Vorarlberger Künstlerin stellt in Tirol aus

    5.03.2019 Die aus Feldkirch stammende Künstlerin Melanie Ebenhoch stellt noch bis Anfang April in der Galerie der Stadt Schwaz aus.
    Vom 6. bis zum 8. März stellen knapp 340 junge Musiker ihr Talent unter Beweis.

    Vorarlberg: Große Chance für junge Musiktalente

    2.03.2019 Von Mittwoch, 6. bis Freitag, 8. März 2019 findet wieder der Vorarlberger Landeswettbewerb "prima la musica" statt.
    Der Südtiroler Künstler Thomas Sterna setzt mit einem großen, leuchtenden Fragezeichen einen markanten Akzent auf dem Dach des Magazin 4.

    Südtiroler und Vorarlberger Kunstschaffen in Bregenz

    2.03.2019 Im Frühjahr 2018 haben das Land Vorarlberg und die Autonome Provinz Bozen-Südtirol eine Vereinbarung zur kulturellen Zusammenarbeit besiegelt.

    Zukunftspläne präsentiert: Villa Rosenthal als Literaturhaus für Vorarlberg

    8.02.2019 Die Villa Rosenthal in Hohenems soll zu einem Literaturhaus für ganz Vorarlberg und Umgebung werden. Diese Idee wurde bei einer Pressekonferenz am Freitagvormittag präsentiert.
    Guido Flatz (Obmann Regio Bregenzerwald und Bgm. Doren), Annette Sohler (Bgm. Lingenau), Bettina Steindl (Kultur Perspektiven 2024), Wilfried Berchtold (Bgm. Feldkirch), Andrea Kaufmann (Bgm. Dornbirn), Dieter Egger (Bgm. Hohenems)

    Kulturhauptstadt Europas 2024: Das sind die nächsten Schritte

    23.01.2019 Am 31. Jänner verkündet die Jury, ob "Dornbirn plus" eine Runde weiter ist und somit einen Platz auf der „Shortlist“ bekommt.

    Bregenzer Festspiele präsentieren Rigoletto-Bühnenbild

    18.01.2019 In Hard entsteht derzeit das Bühnenbild für das nächste Spiel auf dem See der Bregenzer Festspiele. Der Hofnarr Rigoletto selbst stand Pate für das Bühnenbild der Seebühne.
    Der Vorarlberger Künstler Paul Renner im ZNüne-Talk.

    ZNüne: Künstler Paul Renner und "The Dangerous Game"

    28.12.2018 Zum heutigen ZNüne haben wir uns mit dem Vorarlberger Künstler Paul Renner getroffen und über seine Arbeit gesprochen, die aktuelle Aufstellung "The Dangerous Game" und warum Kochen und Kunst so gut zusammenpassen.
    In Vorarlberg und Wien lebender Zeichner, Maler, Objektemacher, Performance- und Filmkünstler Tone Fink.

    "Bei mir dreht sich alles ums Papier": Künstler Tone Fink wird 75

    27.12.2018 Ein Besuch bei Tone Fink ist wie die Besichtigung einer Wunderkammer. In seinem Wiener Atelier hat er Objekte, Skulpturen und Masken gelagert. Viele Möbel sind aus Pappmaschee selbst gemacht. An den Wänden hängen neben eigenen Werken zarte Zeichnungen seiner Tochter Katharina, die ebenfalls Künstlerin ist. Im aufgeschlagenen großen neuen Künstlerbuch hat sich auch der sechsjährige Enkel verewigt.
    Aufbau für die Unterkonstruktion des Rigoletto-Bühnenbilds

    Festspiele: Eine Baustelle im Bodensee

    17.12.2018 Seit Jahren arbeiten Technik-Experten an der Umsetzung von Philipp Stölzls Ideen für Rigoletto. Derzeit läuft der Aufbau für die Unterkonstruktion des Rigoletto-Bühnenbilds, erste Konturen werden voraussichtlich Ende Jänner 2019 erkennbar sein.
    um Museumsdepot am Bregenzer Brachsenweg kommt nun eine Lagerhalle für die Kulturhäuser und die Landesbibliothek in Hard.

    Vorarlberger Kulturschätze werden neu untergebracht

    17.12.2018 Hard - In Vorarlberg ist eine Lösung für die zum Teil aus allen Nähten platzenden Depots für Kunst- und Kulturschätze gefunden worden.
    Vorarlberger Künstler präsentiert sich kurz vor seinem 75er in Wien als "farb.bekenner"

    Galerie Hrobsky: Tone Fink bekennt Farbe und strichelt Linien

    11.12.2018 Ab morgen, Mittwoch, ist in der Wiener Galerie Ulrike Hrobsky die erste einer Reihe von Ausstellungen rund um den 75er von Tone Fink zu sehen, den der Vorarlberger am 1. Jänner feiert.
    Das vorarlberg museum erhält den Nachlass der "Ich-bin-ich"-Erfinderin Susi Weigel.

    "Das kleine Ich-bin-ich“ kommt ins Museum

    10.12.2018 Das "vorarlberg museum" erhält den Nachlass von Susi Weigel, der 1990 verstorbenen Erfinderin des "kleinen Ich-bin-ich".
    Dirigent Manfred Honeck

    Manfred Honeck erneut für Grammy nominiert

    8.12.2018 Ein mittlerweile fast schon gewohntes Gefühl ist die Nominierung für den österreichischen Dirigenten Manfred Honeck.
    "Die Glocken herunter in eiserner Zeit" im vorarlberg museum

    Als die Glocken in den Krieg zogen - Neue Schau im vorarlberg museum

    7.12.2018 Im Gedenkjahr 2018 widmet sich das vorarlberg museum mit einem multimedialen Ausstellungsprojekt im Atrium des Hauses den Glockenabnahmen im Ersten Weltkrieg.

    Vorarlberg: Ausstellung "Ego Sum. Ich bin" in Bregenz

    23.11.2018 "Ego Sum. Ich bin" nennt die aus dem Bregenzerwald stammende Künstlerin Marianne Greber ihre Ausstellung im Bregenzer Kulturamt "Magazin 4".
    Für seinen Roman "Unter der Drachenwand"

    Bremer Literaturpreis 2019 geht an Arno Geiger

    21.11.2018 Der Vorarlberger Schriftsteller Arno Geiger erhält den Bremer Literaturpreis 2019.
    Alle Besucher/innen und Filmfans sind eingeladen, ihre alten Archive zu öffnen

    Aufruf: KUB sucht Super-8-Filme aus Vorarlberg

    19.11.2018 Bregenz - Aufruf: Filmabend der Extraklasse im KUB mit Super-8-Filmen aus privaten Archiven.
    Zum Abschluss der "Mannsbilder"-Spielserie wurde "Der Mann der die Welt aß" aufgeführt

    Bregenzer Theater Kosmos beendete Saison mit verzweifeltem Egotrip

    16.11.2018 Mit der Premiere von "Der Mann der die Welt aß" von Nis-Momme Stockmann gab das Bregenzer Theater Kosmos am Donnerstagabend den Startschuss für die letzte Produktion der Spielsaison 2018.
    WANN & WO bat Andreas Rudigier, den Leiter des Vorarlberg Museums in Bregenz, zum großen Sonntags-Interview.

    "Es ist alles eine Frage der Haltung"

    11.11.2018 Bregenz - Er bezeichnet sich selbst als „Schwätzer“, aber man hört Andreas Rudigier, dem Leiter des Vorarlberg Museums, auch gerne zu. Ein Gespräch über Pfarrer, Punks und den Piz Buin.