Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Wirtschaft

  • Ärztekammer Wien: 1.440 Euro KV-Mindestgehalt und 60 Euro "Gefahrenzulage"

    Seit Anfang 2017 erhalten Arztangestellte in Wien zumindest 1.500 Euro

    16.01.2017 Reaktion auf eine Meldung zu Mindestgehältern in Österreich: Die Arztangestellten in Wien erhalten seit Jahresanfang ein Gehalt von zumindest 1.500 Euro brutto, betont die Ärztekammer Wien am Montag in einer Aussendung.

    Veranstalter warnen vor dubiosen Ticket-Händlern

    16.01.2017 Eine britische Firma bietet Konzerttickets für die Rolling Stones und U2 an, obwohl es dafür noch keine konkreten Pläne gibt. Schweizer Veranstalter raten von solchen Angeboten ab.
    Die Hotelbetten-Auslastung ist leicht gestiegen.

    Tourismus freut sich über steigende Auslastung der Hotelbetten

    16.01.2017 Im heimischen Tourismus ist die Auslastung der Betten zuletzt knapp gestiegen. Worauf dies zurückzuführen ist.
    Strom und Gas: Anbieter genau ansehen.

    Anbieterwechsel bei Strom und Gas kann bis zu 969 Euro im Jahr sparen

    15.01.2017 Kann sich auszahlen: Durch einen Anbieterwechsel des Energieversorgers bei Strom und Gas können Kunden jährlich bis zu 969 Euro sparen, informiert Wirtschafts-und Energieminister Reinhold Mitterlehner (ÖVP) anlässlich der Veröffentlichung des neuen Energiepreismonitors, der auf Berechnungen und Erhebungen der E-Control basiert.

    Ölz-Ansiedlung in Weiler: Wirtschafts-Interessensvertreter für Umwidmung

    14.01.2017 Weiler. Die angedachte Ansiedlung des Meisterbäcker Ölz in Weiler ist über die Gemeindegrenzen hinweg Thema. Wir fragten bei den Interessensvertretungen nach, wie sie die Diskussion rund im die Beschneidung der Landesgrünzone sehen.
    In diesen Berufen verdient man weniger als 1.500 Euro

    In diesen Berufen verdient man unter 1.500 Euro

    14.01.2017 In seiner Grundsatzrede forderte SPÖ-Bundeskanzler Christian Kern einen Mindestlohn von 1.500 Euro. Hier findet sich eine Übersicht über die Berufsgruppen, die unter diesem Monatslohn liegen.
    EPA knapp bei rund 104.000 Dieselwagen Emissionswerte gefälscht.

    US-Umweltbehörde vermutet auch bei Fiat Chrysler Abgasbetrug

    12.01.2017 Nach Volkswagen ist in den USA ein zweiter Autobauer wegen möglichen Abgasbetrugs ins Visier der Behörden geraten.
    Apple erneut Innovationsführer

    Apple bleibt innovativstes Unternehmen der Welt

    12.01.2017 Apple bleibt das innovativste Unternehmen der Welt - vor dem Suchmaschinenbetreiber Google und dem E-Auto-Spezialisten Tesla. Unter den Top-10 Firmen sind acht aus den USA und zwei (Samsung und Toyota) aus Asien.

    Wenn eine Kreditkarte weiß, wieviel deren Besitzer wiegt

    12.01.2017 Mit einer Analyse des Kaufverhaltens will Mastercard herausfinden, wieviel die Kreditkarten-Besitzer wiegen. Die gesammelten Daten sollen beispielsweise an Fluggesellschaften weitergegeben werden.
    Derzeit herrscht in Vorarlberg erhebliche Lawinengefahr der Stufe 3.

    Skifahrer am Diedamskopf von Schneebrett mitgerissen

    11.01.2017 Schoppernau - Ein Einheimischer überstand am Mittwoch am Diedamskopf den Abgang eines Schneebretts unversehrt.
    AK-Präsident für Ausschöpfen gesetzlicher Möglichkeiten

    Arbeitszeitflexibilisierung: AK kritisch, WK erfreut

    10.01.2017 Kritisch hat sich am Dienstag die Arbeiterkammer (AK) zu den jüngsten Plänen zur Arbeitszeitflexibilisierung gezeigt. Einbußen an Einkommen oder bezahlter Freizeit lehnte Präsident Rudolf Kaske in einer Aussendung ab: "Derartige Modelle wird es mit uns ganz sicher nicht geben."

    Deutsche Pkw-Maut bringt noch weniger Einnahmen als erwartet

    10.01.2017 Bei der in Deutschland von Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) geplanten Pkw-Maut sind die finanziellen Risiken offenbar größer als bekannt. Es könnten Einnahmen in Millionenhöhe ausfallen, weil derzeit immer mehr abgasarme Autos auf den Markt kämen, berichtete die "Süddeutsche Zeitung". Das Blatt bezieht sich auf eine neue Studie des Forums ökologisch-soziale Marktwirtschaft (FÖS).
    Neue Tarife sorgen bei Post-Kunden für Verwirrung

    Österreichische Post: "Päckchen"-Tarife verwirren Kunden

    9.01.2017 Die seit Anfang des Jahres geltenden neuen "Päckchen"-Tarife dürften bei so manchem Kunden der Österreichischen Post für Verwirrung sorgen.

    Vorarlbergs urbaner Weg: Erste Reaktionen auf die Präsentation

    10.01.2017 Beim Neujahrsempfang der Industriellenvereinigung Vorarlberg präsentierte deren Präsident eine Idee von einem urbanerem Rheintal und Walgau. Wir fragten bei den Gästen nach, was sie von der Idee halten. 

    IV Vorarlberg: "Vom Kirchturmdenken zur Exzellenz - Vorarlbergs urbaner Weg"

    10.01.2017 "Vom Kirchturmdenken zur Exzellenz mit Vorarlbergs urbanem Weg": Vor 400 prominenten Wirtschaftstreibenden und Industriellen aus Vorarlberg präsentierte IV-Präsident Martin Ohneberg am Montag beim Neujahrsempfang der IV Vorarlberg ein neues Konzept für den Wirtschaftsstandort und Lebensraum Vorarlberg.
    IV-Präsident Martin Ohneberg hat Vorstellungen für ein urbaneres Vorarlberg.

    Vorarlbergs urbaner Weg: Live vom Neujahrsempfang der Industriellenvereinigung

    9.01.2017 Hohenems. Vorarlberg ist ein attraktiver Lebensraum mit einem pulsierenden Herz - muss aber aus Sicht der Industriellenvereinigung seine Wettbewerbsfähigkeit gegen andere urbane Wirtschaftszentren verbessern. Eine Idee für einen urbanen Weg Vorarlbergs präsentiert Martin Ohneberg bei Neujahrsempfang, wir übertragen live.
    Niki wird erst im Februar die Städteflüge einstellen

    Niki-Städteflüge erst bis Ende Februar eingestellt

    9.01.2017 Nach der Ankündigung in der vergangenen Woche, die Städteflüge mit 30. Jänner zu streichen, wurde am Montag bekannt, dass die Einstellung der Verbindungen seitens Niki doch erst Mitte bis Ende Februar kommt.
    Neuer Rekord für die Österreichische Post

    81,5 Millionen Pakete im Jahr 2016 versendet: Neuer Rekord für die Österreichische Post

    9.01.2017 Jahr für Jahr stellt die Österreichische Post neuerliche Paketrekorde auf, auch 2016 war es nun wieder soweit: 81,5 Millionen Pakete wurden im vergangenen Jahr transportiert.
    Das Luftfrachtzentrum beim Wiener Flughafen wird erweitert

    Luftfrachtzentrum am Wiener Flughafen wird um ein Drittel vergrößert

    5.01.2017 Der Flughafen Wien wird das Luftfrachtzentrum im finanziellen Rahmen von 16 Millionen Euro um 15.000 Quadratmeter erweitern, die Vergrößerung soll noch in diesem Jahr in Betrieb genommen werden.
    US-Konjunkturdaten gaben dem Dollar Auftrieb und schwächten den Euro.

    Eurokurs fällt erneut auf tiefsten Stand seit 2003

    3.01.2017 Der Eurokurs ist am Dienstag erneut auf den tiefsten Stand seit 2003 gefallen. Robuste Konjunkturdaten aus den USA gaben dem Dollar Auftrieb und schwächten im Gegenzug den Euro. Der Kurs der Gemeinschaftswährung fiel am Nachmittag zwischenzeitlich bis auf 1,0341 US-Dollar und erholte sich danach nur geringfügig.
    Billa hat etliche neue Jobs geschaffen.

    Neue Billa-Filialen haben 850 zusätzliche Jobs geschaffen

    3.01.2017 Offensive bei Billa: Neue Niederlassungen werden eröffnet, bestehende umgebaut. Auch ein neues Zustell- und Abholprinzip gibt es, und die Geschäfte werden wieder verstärkt mit Fleischtheken ausgestattet. 2016 kamen mit neuen Geschäften in Österreich 850 neue Arbeitsplätze dazu.
    Bringen Sie im neuen Jahr Ihre Finanzen in Ordnung!

    Finanzen 2017: Neujahrsvorsätze gegen böse finanzielle Überraschungen

    2.01.2017 Auch ein wichtiger Vorsatz für das neue Jahr: Auf die Finanzen achten. Der Konsumentenschutz der Arbeiterkammer (AK) OÖ hat zehn Tipps formuliert, die helfen sollen, die häufigsten und größten finanziellen Schäden zu verhindern.
    Die Zielpunkt-Pleite zieht ihre Schatten weiterhin nach sich.

    Zielpunkt-Pleite: Über 550 Ex-Mitarbeiter noch immer ohne Job

    2.01.2017 Auch wenn die Situation von Monat zu Monat besser wird, haben über 550 von der Zielpunkt-Pleite betroffenen Arbeitnehmer noch keine neue Stelle gefunden.
    Gute Neuigkeit zum Jahresbeginn.

    Arbeitslosigkeit im Dezember weiter gesunken

    2.01.2017 Die Arbeitslosigkeit in Österreich ist im Dezember nach einem Rückgang im November erneut gesunken. 471.169 Menschen in Österreich sind derzeit ohne Job.
    Sieht schlecht aus mit Bankomat-Bezahlung am Sonntag.

    Alle Bankomatkassen in ganz Österreich zum Jahresstart außer Betrieb

    1.01.2017 Ein Hoppala zum Starts ins neue Jahr: Der zuständige Schweizer Zahlungsabwickler SIX Payment Services hat am Sonntag technische Probleme beim Bezahlen an Bankomatkassen gemeldet, die erst am späten Nachmittag wieder behoben waren.
    Der Flughafen Wien investiert in ein neues Bürokomplex für Brexit-Flüchtlinge.

    Flughafen Wien investiert in neue Büros und will Brexit-Flüchtlinge anlocken

    29.12.2016 Am Flughafen Wien soll ein neues Bürozentrum gebaut werden, um Brexit-Flüchtlinge anzulocken.
    Radatz freut sich über Umsatzplus.

    Wiener Fleischkette Radatz freut sich über Umsatzplus

    29.12.2016 In einem schrumpfenden Markt schaft die Wiener Fleischkette Radatz ein Umsatzplus von 2,7 Prozent.

    EZB beziffert Bedarf der Monte Paschi auf 8,8 Mrd. Euro

    26.12.2016 Die italienische Krisenbank Monte Paschi benötigt nach eigenen Angaben mehr Geld als bisher angenommen. Die Europäische Zentralbank (EZB) habe einen Kapitalbedarf von 8,8 Milliarden Euro ermittelt, teilte das Geldhaus am Montag mit. Bisher war von fünf Milliarden Euro ausgegangen worden. Die Finanzlage habe sich zwischen Ende November und dem 21. Dezember drastisch verschlechtert, hieß es weiter.
    Die AK erstritt vor Gericht eine Nachzahlung.

    Reinigungskraft nach 20 Jahren gekündigt: AK erstritt 31.600 Euro

    26.12.2016 Wegen "Sprachmängel" wurde eine Reinigungskraft nach 20-jähriger Betriebszugehörigkeit gekündigt. Die Arbeiterkammer unterstützte die Frau nun vor Gericht.
    Leichtfried schließ eine Klage vor dem EuGH nicht aus

    Verkehrsminister kritisiert deutsche Pkw-Maut scharf

    23.12.2016 Verkehrsminister Jörg Leichtfried (SPÖ) hat die Einigung zwischen der EU-Kommission und Deutschland auf die umstrittene deutsche Pkw-Maut am Freitag in Zeitungsinterviews erneut scharf kritisiert und angekündigt, dagegen vorzugehen.
    Das Cafe Leopold befindet sich im Wiener Museumsquartier.

    Wiener Cafe Leopold ist pleite

    21.12.2016 Das Cafe Leopold im Wiener Museumsquartier hat am Mittwoch die Eröffnung eines Konkursverfahrens beantragt.
    Arbeitsinspektorat brachte Drexel vor Gericht

    Gericht verurteilte Spar-Chef wegen Verstößen gegen Arbeitszeitgesetz

    21.12.2016 Das Landesverwaltungsgericht Salzburg hat Spar-Chef Gerhard Drexel wegen Verstößen gegen das Arbeitszeitgesetz zu 52.730 Euro Strafe verurteilt, berichtet die Wochenzeitung "Falter" in ihrer aktuellen Ausgabe.
    Gutscheine sind beliebte Weihnachtsgeschenke

    Gutscheine unterm Christbaum: Konsumentenschützer raten zur Vorsicht

    21.12.2016 Gutscheine sind praktische Geschenke, wenn man die Wünsche des Anderen nicht genau kennt oder rasch ein Präsent braucht. Sie haben aber auch Schattenseiten.
    Bruttobezüge 2015 um 2,9 Prozent gewachsen

    Lohnsteuer hat auch im Vorjahr Löhne überflügelt

    21.12.2016 Die Einnahmen aus der Lohnsteuer sind im Vorjahr deutlich stärker gestiegen als die Einkommen. Das geht aus der am Mittwoch veröffentlichten Lohnsteuerstatistik hervor.
    Ab 2017 kommt ein neuer 50er in Umlauf.

    Bankgeheimnis, Roaming, neuer 50er: Was sich für unser Geld 2017 ändert

    17.12.2016 Ab dem kommenden Jahr gehört das österreichische Bankgeheimnis endgültig der Vergangenheit an. Gleiches dürfte für das Roaming gelten, dafür kommt ein neuer 50-Euro-Schein in Umlauf.
    Die Umsätze im Wiener Weihnachtsgeschäft bewegen sich derzeit auf dem Niveau des Vorjahres

    Umsätze zum Weihnachtsgeschäft in Wien auf Vorjahresniveau

    16.12.2016 "Auf dem guten Niveau des Vorjahres" sieht der Obmann der Sparte Handel, Rainer Trefelik, das derzeitige Wiener Weihnachtsgeschäft.
    Und woher kommt Ihr Weihnachtsbraten?

    Geflügel: Kaum aus Österreich, immer mehr ausländische Billigware

    16.12.2016 Österreich habe die strengsten Haltungsbestimmungen für Geflügel innerhalb der Europäischen Union  - und damit auch weltweit. Aber es drängt immer mehr ausländische Billigware auf den heimischen Markt, besonders zur Weihnachtszeit.
    Die Lohnerhöhungen im kommenden Jahr werden moderat ausfallen

    Moderate Lohnerhöhungen im neuen Jahr

    15.12.2016 Die Arbeitnehmer in den meisten Branchen dürfen im kommenden Jahr mit zumindest moderaten Lohnerhöhungen rechnen.
    Die drei mächtigsten Menschen auf Erden

    Putin für US-Magazin "Forbes" weiter der mächtigste Mensch der Welt

    15.12.2016 Russlands Präsident Wladimir Putin bleibt für das US-Magazin "Forbes" der mächtigste Mensch der Welt. Der 64-Jährige führt die Rangliste das vierte Jahr in Folge an, wie die Zeitschrift am Mittwoch mitteilte.

    Trump umschmeichelt das Silicon Valley

    15.12.2016 Der künftige US-Präsident hat sich im Rahmen eines Gipfeltreffens um eine Aussöhnung mit den Internet- und Technologieunternehmen des Silicon Valley bemüht. "Ich bin da, um euch Leuten zu helfen, damit es euch gut geht", sagte Trump am Mittwoch bei der Begegnung mit rund einem Dutzend Spitzenvertretern der Branche.
    Ein Vergleichstest zu Elektrogeräten zeigt Österreich als überdurchschnittlich teuer

    Smartphones, Laptops, Spielkonsolen in Österreich überdurchschnittlich teuer

    15.12.2016 Im Zuge eines internationalen Preisvergleichs innerhalb von 71 Ländern konnte ermittelt werden, dass Österreich ein überdurchschnittlich teures Land bei der Preisgestaltung technischer Gerätschaften darstellt.
    Die US-Notenbank hat erstmal seit einem Jahr den Leitzins leicht angehoben.

    US-Notenbank erhöht Leitzins um 0,25 Prozentpunkte

    14.12.2016 Die US-Notenbank Federal Reserve hat ihren Leitzins erstmals seit einem Jahr leicht um 0,25 Prozentpunkte angehoben.
    Ikea zieht an den Wiener Westbahnhof.

    Ikea plant neues Möbelhaus beim Wiener Westbahnhof

    14.12.2016 Große Freude bei Fans des schwedischen Möbelkonzerns: Ikea beabsichtigt, am Wiener Westbahnhof ein weiteres Einrichtungshaus zu eröffnen.
    Mächtiger Alleinentscheider: Was bei Krisen helfen soll, schadet dem Unternehmenswert oft eher.

    In Krisenzeiten: Starke CEOs sind eher Nachteil

    14.12.2016 Firmen mit hoher Machtkonzentration verlieren oft stark an Wert.
    Im Landwirtschaftsbereich gibt es Anfang 2017 gute Jobprognosen.

    Manpower: Jobsuchende haben Anfang 2017 die besten Chancen seit 2012

    13.12.2016 Der Jobvermittler Manpower erwartet im ersten Quartal 2017 den aktivsten Arbeitsmarkt seit dem dritten Quartal 2012. Von 750 befragten Unternehmen wollen 8 Prozent Personal aufbauen und 5 Prozent Leute reduzieren. 84 Prozent rechnen mit gleichbleibendem Mitarbeiterstand.
    Die Bank Austria wird zusätzlich Arbeitsplätze einsparen

    Bank Austria-Sparkurs: UniCredit will nochmals 1.000 Stellen in Österreich streichen

    13.12.2016 Am Dienstag gab Jean Pierre Mustier, Konzernchef der Mailänder UniCredit, an, in Österreich bleiben zu wollen. Bei der größten Bank im Land, der Bank Austria, werden jedoch nun nochmals 1.000 Arbeitsplätze eingespart.
    Google hatte die kleinen elektrischen Zweisitzer aus eigener Entwicklung 2014 vorgestellt

    Projekt für Google-Auto ohne Lenkrad vorerst auf Eis

    13.12.2016 Die Google-Mutter Alphabet will laut einem Medienbericht die Entwicklung des eigenen selbstfahrenden Autos ohne Lenkrad und Pedale vorerst nicht weiter vorantreiben.
    Tanken ist derzeit kein Schnäppchen

    Sprit wird wieder teurer

    13.12.2016 Die Kraftstoffpreise an den heimischen Tankstellen waren im November durchschnittlich um 1,5 bzw. 1 Cent niedriger als im Monat zuvor. In den letzten Wochen folgte allerdings ein deutlicher Anstieg der Preise, vor allem durch die Erhöhung der "Höchstpreise".
    Sämtliche hier angeführten Unternehmen gehören dem Vorarlberger Unternehmer Markus Kopf

    Rätselraten über finanzielle Situation der People's Viennaline

    13.12.2016 Wien/Altenrhein - Die Altenrhein Luftfahrt GmbH hat 2015 ein negatives Eigenkapital von elf Millionen Euro und einen Bilanzverlust von zwölf Millionen Euro angehäuft. Eine insolvenzrechtliche Überschuldung wird nur durch Rangrücktritte der People's Air Group verhindert, berichtet die Wirtschaftspresseagentur am Dienstag.
    Österreich zählt nicht zu den typischen Steueroasen.

    Oxfam-Liste: Das sind die 15 "schlimmsten Steueroasen" der Welt

    13.12.2016 Die Niederlande und die Schweiz gehören nach einem Bericht der Hilfsorganisation Oxfam zu den "schlimmsten Steueroasen" der Welt. "Schlimm" deswegen, weil die Steuervermeidung von Unternehmen und reichen Einzelpersonen vor allem den Reichen zugute komme und die Kluft zwischen Arm und Reich vertiefe.
    Der Handel zeigt erfreut über die Umsätze am Wochenende

    Handel erfreut über das dreitägige "Supereinkaufswochenende"

    11.12.2016 Sowohl Einheimische als auch Touristen dürften am Wochenende in großer Shoppinglaune gewesen sein: Der Handel zeigt sich nach einem schon bisher stark laufenden Weihnachtsgeschäft auch von den vergangenen Tagen, insbesondere dem dritten Einkaufssamstag im Advent, überaus zufrieden.
    Opec-Treffen in Wien am Samstag.

    Nicht-OPEC-Staaten erklärten sich in Wien bereit zu Kürzung der Ölförderung

    10.12.2016 Auch Nicht-OPEC-Länder haben sich zu einer Kürzung der Ölförderung bereit erklärt. Die Öl-Förderstaaten, die nicht Mitglied des Ölkartells sind, hätten bei dem Treffen in Wien zugestimmt, gemeinsam 562.000 Barrel pro Tag weniger zu produzieren.
    Niki Laudas Unternehmen wurde gehackt.

    "Laudamotion" von Niki Lauda wurde Opfer eines Hacker-Angriffs

    10.12.2016 Laut "Kurier" drangen Täter in das IT-System des Unternehmens ein und verschickten fingierte Rechnungen an Kunden. In einem Fall landeten so 35.000 Euro auf einem Konto der Hacker in Istanbul, das Geld wurde abgehoben, bevor der Betrug aufflog.
    Als Niedriglohnempfänger gilt, wer zwei Drittel oder weniger des nationalen Medianeinkommens verdient.

    Knapp 15 Prozent der Arbeitnehmer Niedriglohnempfänger

    8.12.2016 Fast jeder siebente Arbeitnehmer (14,8 Prozent) in Österreich war im Jahr 2014 Niedriglohnempfänger. Damit lag die Alpenrepublik knapp unter dem Durchschnitt der Europäischen Union von 17,2 Prozent und des Euroraums von 15,9 Prozent, wie das Statistikamt Eurostat am Donnerstag bekannt gab.

    Staatsschulden live: So hoch verschuldet ist Österreich

    8.12.2016 Die Schulden, die die Länder im Laufe der Zeit angehäuft haben übersteigen das Vorstellungsvermögen eines "Normalsterblichen".
    Ikea Österreich verbuchte im vergangenen Geschäftsjahr einen Umsatzanstieg um 7 Prozent.

    Umsatz von IKEA legt in Österreich um 7 Prozent zu

    7.12.2016 Der schwedische Möbelriese Ikea blickt auf ein gutes Geschäftsjahr 2015/16 (mit 31. August) zurück. Der Umsatz in Österreich legte gegenüber dem Jahr davor um 7,3 Prozent auf 673,7 Mio. Euro zu. Geschäftsführerin Viera Juzova verwies heute, Mittwoch, in einer Aussendung auf die umfangreichen Investitionen in Österreich, die mit ein Grund für das Umsatzplus seien.