Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Wirtschaft

  • Damit sich keine ungebetenen Gäste im Fleisch breitmachen, zieht das Marktamt rund 2000 Proben pro Jahr

    Grillsaison: Marktamt überprüft Kotelett & Co.

    18.06.2012 Rauch, Feuer und Fleisch sind der Traum vieler Sommerfreunde. Doch im lustig brutzelnden Fleischstück kann sich Unangenehmes verbergen. 
    Positives Image für Wien dank dem Donauinselfest

    DIF: Gut für die Wirtschaft in Wien

    18.06.2012 Zum größten Open-Air Festival der Hauptstadt kommen jährlich mehrere Millionen Besucher nach Wien. Mittlerweile ist die Veranstaltung zu einem wichtigen Faktor für die Wirtschaft geworden.
    Märkte in Asien atmeten nach Griechen-Wahl einmal auf.

    Nach Griechen-Wahl: Finanzmärkte atmen auf – Euro auf Monatshoch

    18.06.2012 Der Euro hat am Montag spürbar von den Ergebnissen der griechischen Parlamentswahl profitiert, die Finanzmärkte reagierten weltweit erleichtert und verzeichneten deutliche Kurzaufschläge.
    ND-Parteiführer Samaras steht vor großer Aufgabe.

    Euro-Befürworter bei Richtungswahl in Griechenland vor Sieg

    18.06.2012 Ja zum Euro, Ja zu zur EU und Jein zum Sparpakt: Bei der Parlamentswahl in Griechenland am Sonntag hat sich ein rechnerischer Sieg der Euro-Befürworter abgezeichnet.
    Offizielle Hochrechnung - Telefonkonferenz der Euro-Zonen-Chefs geplant

    Griechenland: Regierung von Konservativen und Sozialisten möglich

    17.06.2012 Das Wahlergebnis verschlug zunächst allen politischen Akteuren in Griechenland die Sprache.
    Eine neue griechische Regierung kann nicht auf Nachverhandlungen über die Sparauflagen hoffen.

    Nervosität vor historischer Griechenland-Wahl

    16.06.2012 Nervös schaut Europa auf die am Sonntag stattfindende Parlamentswahl in Griechenland. Politik und Notenbanken rüsten sich weltweit mit Hochdruck für ein Beben an den Märkten nach der Schicksalswahl in Griechenland.
    Rewe war nur das erste Ziel der BWB

    Wettbewerbshüter filzten weitere Einzelhändler

    15.06.2012 REWE war nur der erste Händler, der von der Bundeswettbewerbsbehörde durchsucht wurde. Jetzt waren auch noch die anderen Großen dran.
    Die direkten Kosten eines Zahlungsausfalls Griechenlands wären überschaubar.

    Schweiz bei Euro-Bruch von schwerer Rezession bedroht

    15.06.2012 Das Wirtschaftsinformationsinstitut Bakbasel rechnet im Falle eines Auseinanderbrechens der Eurozone für die Schweiz mit einer schweren Rezession. Bei einem Euro-Austritt Griechenlands käme die Schweiz hingegen "recht glimpflich davon".
    Die Marzipansau der Veganmania ist erfolgreich geschlachtet!

    Veganmania: Marzipansau zum Auftakt geschlachtet

    15.06.2012 Am Freitag und Samstag macht die österreichweite Vegan-Messe Veganmania Station in Wien. Für den Kick-off in der Hauptstadt haben sich die Organisatoren was ganz Besonderes einfallen lassen.
    Chef der griechischen Linken: Alexis Tsipras

    Verbleib Griechenlands in Euro-Zone "nicht um jeden Preis"

    14.06.2012 Der Chef des Bündnisses der Radikalen Linken (SYRIZA), Alexis Tsipras, will den Verbleib Griechenlands in der Euro-Zone und der EU “nicht um jeden Preis”.
    Die "Riede summerstage" treibt schon aus, und das am Donaukanal

    Schau, schau: Am Donaukanal gibt's Weinbau!

    14.06.2012 Auch mitten in der Stadt kann der traditionelle Gemischte Satz reifen. Das beweist das Weingut Cobenzl jetzt mit einer Expositur am Donaukanal. 
    Der Jahresverlust betrug sogar 160 Millionen Euro.

    Volksbank International 2011 unterm Strich mit 95,5 Mio. Euro Verlust

    14.06.2012 Die seit Mitte Februar 2012 der russischen Sberbank gehörende Volksbank International (VBI) hat das letzte Jahr unter ÖVAG-Dach tiefrot abgeschlossen. Grund waren hohe Wertberichtigungen in Höhe von 158,6 Mio. Euro auf Banktöchter. In Ungarn gab es massive Verluste.
    Fahrgäste gewonnen, aber Geld verloren haben die Wiener Stadtwerke 2011

    Wiener Linien legen zu, Stadtwerke schreiben Minus

    14.06.2012 Gute Nachrichten für Öffi-Freunde, schlechte für scharfe Rechner: Die Wiener Stadtwerke haben ihre Bilanz für 2011 vorgelegt.
    Die Inflation kühlte im Mai etwas ab. Nahrungsmittel tragen verhältnismäßig wenig auf.

    Mai-Inflation mit 2,1% auf tiefstem Stand seit Herbst 2010

    14.06.2012 Die Inflation ist in Österreich im Mai auf den tiefsten Stand seit November 2010 gesunken. Im Jahresabstand betrug die Teuerungsrate 2,1 Prozent, nach noch 2,3 Prozent im April und 2,4 Prozent im März, teilte die Statistik Austria am Donnerstag mit.
    Moody's stufte Spaniens Kreditwürdigkeit fast auf Ramschniveau herab.

    Moody's stuft Spanien und Zypern massiv herab

    14.06.2012 Die Ratingagentur Moody's hat am Mittwochabend die Kreditwürdigkeit sowohl Spaniens als auch Zyperns massiv gesenkt: Spaniens Bewertung wurde gleich um drei Noten abgesenkt, Die Bonitätsnote Madrids werde von "A3" auf "Baa3" herabgestuft, teilte Moody's am Mittwoch in London mit.

    Deutsche Banken bereiten sich auf Ernstfall in Griechenland vor

    13.06.2012 Die deutschen Banken rüsten sich vor der entscheidenden Griechenland-Wahl am Sonntag für den Ernstfall: den erstmaligen Austritt eines Landes aus der Euro-Zone. Sollten die Sparreform- und Euro-Gegner in dem Krisenstaat die Oberhand gewinnen, gilt ein Ausscheiden des Mittelmeerlandes als wahrscheinlich. "Wenn sich ein solches Ergebnis abzeichnet, glühen in den Frankfurter Bankentürmen am Sonntagabend die Telefondrähte", sagte ein Manager eines großen deutschen Geldhauses voraus.
    Trotz aller Schirme: Die Weltbank rechnet mit dem Schlimmsten.

    Angst vor der Europleite: Weltbank ruft Schwellenländer zur Wappnung

    13.06.2012 Es ist eine Vorstellung aus dem Gruselkabinett der Weltwirtschaft. Rund um den Globus stürzt die Konjunktur ab, in der Eurozone sinkt das Bruttoinlandsprodukt im kommenden Jahr um 8,5 Prozent.
    Alles entscheidender Wahlkampf in Griechenland.

    Steht der Euro vor dem Crash?

    14.06.2012 Das hoch verschuldete Griechenland hat griechischen Medienberichten zufolge noch ausreichend Geld, um seine Rechnungen bis zum 20. Juli zu bezahlen.
    Die historische Zentrale der Bank Austria steht zum Verkauf

    Bank Austria verkauft Standort Schottenring

    13.06.2012 Die Bank Austria verkauft ihre historische Zentrale am Schottenring in der Wiener Innenstadt. Nun werden Investoren eingeladen, der Deal soll bis Jahresende abgeschlossen sein.
    Italien ist bei den Österreichern besonders beliebt.

    Österreicher gaben 2011 mehr für Urlaub aus als vor der Krise

    13.06.2012 Gemessen an den Urlaubsausgaben haben die Österreicher 2011 die Wirtschaftskrise überwunden: Im Schnitt gab jeder Haushalt 1.170 Euro dafür aus und damit erstmals wieder mehr als 2008, als es 1.140 Euro waren.
    Erfolgskurs für die Lipizzaner der Spanischen Hofreitschule in Wien.

    Spanischen Hofreitschule schrieb erstmals schwarze Zahlen

    12.06.2012 Die Generaldirektorin der Spanischen Hofreitschule, Elisabeth Gürtler, ist kürzlich für fünf weitere Jahre wiederbestellt worden. Im vergangenen Jahr schrieb das Traditionsunternehmen erstmals in seiner Geschichte schwarze Zahlen.
    Nach Juncker und Merkel ist nun auch Monti nicht gut auf Fekter zu sprechen.

    Monti kritisiert Fekter: "Vollkommen unangemessen"

    12.06.2012 Der italienische Premier Mario Monti klopft Finanzministerin Maria Fekter (V) auf die Finger, die es am Montagabend nicht ausgeschlossen hatte, dass auch Italien internationale Hilfe benötigen wird.
    Etwas mehr Geld bleibt in Wien im Verlgeich zum Vorjahr im Börsl

    Wien wurde im Vergleich etwas billiger

    12.06.2012 Gut für's Geldbörsel, schlecht für den Schickimickifaktor: Wien ist in der Rangliste der teuersten Städte deutlich abgerutscht. Das teuerste Pflaster bleibt unangefochten Tokio.
    Fekter: "Auch da Unterstützung möglich"

    Fekter kann sich auch Hilfen für Italien vorstellen

    12.06.2012 Finanzministerin Maria Fekter (V) hat es am Montagabend nicht ausgeschlossen, dass auch Italien internationale Hilfe benötigen wird.
    Börsen geben nach: Jetzt beginnt das Große Zittern.

    Börse in Tokio gibt nach - Anleger zittern vor Griechen-Wahl

    12.06.2012 Die Angst vor einer Ausweitung der Euro-Schuldenkrise hat am Dienstag die Tokioter Börse tief ins Minus gedrückt. Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index verlor 1,4 Prozent auf 8502 Punkte.
    EU-Kommissionspräsident: Pläne könnten bis 2013 realisiert werden.

    Barroso bekräftigt Forderung nach europäischer Bankenunion

    12.06.2012 EU-Kommissionspräsident Jose Manuel Barroso hat seine Forderung nach einer europäischen Bankenunion bekräftigt.
    SNB hält "Peg" zu Euro bei 1,20.

    Schweizer Franken wird gegenüber Euro nicht zu stark werden

    11.06.2012 "Der Kurs des Euro zum Schweizer Franken wird in den kommenden Monaten wohl nicht unter 1,20 fallen", sagte Adrian Kohler, Vorstand der Zürcher Kantonalbank Österreich am Montag.
    Westbahn bringt laut ÖBB-Chef Kern auch den eigenen Kunden etwas.

    „Westbahn brachte ÖBB-Kunden Vorteile“

    11.06.2012 Wettbewerb zwischen Westbahn und ÖBB kommt Kunden zugute.
    Erfreuliche Lehrlingszahlen von Vorarlbergs Wirtschaft.

    Lehrlingszahlen liegen bisher im Land um 3,9 Prozent im Plus

    11.06.2012 Lehrlingssituation in den ersten fünf Monaten „noch“ erfreulich – Aussichten getrübt.

    Koalition einig im Streit um OeNB-Generalrat

    10.06.2012 Der Streit innerhalb der Regierung um die Postenbesetzung im Generalrat der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB) ist offenbar beigelegt. Die Wiederbestellung des Arbeiterkammer-Direktors Werner Muhm soll im Ministerrat am Montag beschlossen werden, wie die "Kleine Zeitung" und die "Tiroler Tageszeitung" berichteten.
    Kampf um Mindestkurs

    "Würde der Mindestkurs jetzt aufgehoben, gäbe es ein Blutbad"

    10.06.2012 Sorge um starken Franken: Die Diskussionen um den Euro-Mindestkurs in der Schweiz gehen weiter.
    Schlecker-Mitarbeiterinnen dürfen wieder hoffen

    MTH-Gruppe will österreichische Schlecker-Filialen

    10.06.2012 Die MTH-Gruppe, hinter der Investoren rund um den österreichischen Industriellen Josef Taus stehen, interessiert sich für die Österreich-Tochter des insolventen deutschen Drogerie-Riesen Schlecker. "Wir sind kontaktiert worden, und diesen Dienstag haben wir beschlossen, uns das genau anzusehen", sagte Martin Waldhäusl, Vorstand der MTH-Gruppe, der "Kronen Zeitung".
    Neue EU-Welt: Griechenland muss sparen, Spanien nicht.

    Spanien erhält bis zu 100 Mrd. Bankenhilfe der Eurozone

    10.06.2012 Die Finanzminister der Eurozone haben sich am Samstag in einer Telefonkonferenz mit Vertretern der EU-Kommission, der Europäischen Zentralbank (EZB), dem IWF und der spanischen Regierung grundsätzlich darauf geeinigt, dass Spanien bis zu 100 Mrd. Euro EU-Hilfe als "Schutzschirm" für die spanischen Banken erhalten wird. Das bestätigte Österreichs Finanzministerin Maria Fekter (V) am Abend der APA.
    Die Zeichen auf eine Schnelle Rettungsaktion verdichten sich.

    Eurogruppe beruft Telefonkonferenz zur spanischen Bankenkrise ein

    9.06.2012 Die Eurogruppe hat für Samstagnachmittag eine Telefonkonferenz der Finanzminister des Euroraums über eine mögliche Rettungsaktion für den spanischen Bankensektor einberufen.
    Spanien gerät weiter unter Druck.

    Fitch senkte Spaniens Bonitätsnote auf "BBB" - Ausblick negativ

    7.06.2012 Die Ratingagentur Fitch hat die Bonitätsnote Spaniens gesenkt. Das Institut erklärte am Donnerstag, die neue Bewertung laute BBB nach zuvor A .
    Bei Vergabe an Investmentbank Lehman Brothers Verdacht auf Untreue durch Ex-Finanzminister.

    Buwog: OLG sieht bei Grasser "dringenden Tatverdacht"

    7.06.2012 Ex-Finanzminister Karl-Heinz Grasser (F/V) gerät durch einen Beschluss des Oberlandesgerichts Wien (OLG Wien) in der Buwog-Causa weiter unter Druck: Das OLG sehe bei Grasser im Zusammenhang mit der Buwog-Privatisierung "dringenden Tatverdacht" in Bezug auf den Untreuevorwurf, schreibt das Nachrichtenmagazin "Format" in seiner neuen Ausgabe laut Vorausmeldung.
    Damit sowas nicht mehr so oft passiert: Betriebskostenabrechnung online prüfen lassen

    Neuer Service zur Betriebskostenabrechnung

    7.06.2012 Recht oft gibt es ja 'Bresln' bei den bald ins Haus flatternden Betriebskostenabrechnungen. Damit das nicht mehr passiert, gibt es eine neue Website der Stadt Wien.
    Jeder 100. Wiener ist Millionär.

    Jeder 100. Wiener ist Millionär

    7.06.2012 Ein Millionär hat's schwer? Was dem Mindestsicherungsbezieher vielleicht nicht ganz klar ist, können 17.900 Wiener (1,03 Prozent) aus eigener Erfahrung berichten.
    740 Personen ließen sich die Gründertage der Wirtschaftskammer nicht entgehen.

    Gründertage: Über 700 Besucher in Wien

    6.06.2012 Bereits zum 4. Mal fanden österreichweit vom 5. bis 12. Mai die Gründertage der Gründerservices der Wirtschaftskammern statt. Das Interesse war wie bereits in den letzten Jahren groß: Rund 2.000 Gründungsinteressierte des gesamten Bundesgebietes nutzten die Möglichkeit, aus erster Hand Informationen über die Selbstständigkeit zu erhalten, sich Tipps und Ratschläge von Experten zu holen, spannenden Vorträgen und Erfahrungsberichten zu lauschen - holten sich aber auch konkrete Hilfestellungen für die besten Wege in Richtung Selbstständigkeit. In Wien kamen insgesamt 740 Interessierte.
    Die US-Ratingagentur Moody's hat eine Neubewertung österreichischer Banken vorgenommen und die Ratings der drei größten Banken, darunter auch die RBI, herabgesetzt.

    Nach Herabstufung: Experten kritisieren "Banken-Bashing"

    6.06.2012 Für heimische Ökonomen ist die Herabstufung der drei größten österreichischen Banken durch die Ratingagentur Moody's unverständlich und nicht nachvollziehbar.
    190.000 Euro zweigte ein Mitarbeiter im Schloss Belvedere ab

    Mitarbeiter im Belvedere zweigte Geld ab

    6.06.2012 Bereits Ende April konnte die interne Revision des Belvedere die Unterschlagungstätigkeiten eines Mitarbeiters in der Buchhaltung nachweisen.
    Spanien: Wut auf den Straßen wächst.

    Produktion in der spanischen Industrie im April eingebrochen

    6.06.2012 Die spanische Industrieproduktion ist im April so stark eingebrochen wie seit über zweieinhalb Jahren nicht mehr.
    Mit vier milliarden Euro Schulden stehe Wien "gut da", meint Renate Brauner.

    Rechnungsabschluss 2011: Wien hat vier Milliarden Euro Schulden

    6.06.2012 2011 hat die Stadt Wien etwas weniger neue Schulden gemacht als noch im Vorjahr. Trotzdem beläuft sich der Schuldenstand mittlerweile auf vier Milliarden Euro. Damit stehe Wien "gut da", meint Finanzstadträtin Renate Brauner.
    Nach nicht einmal sechs Monaten Bahnbetrieb zieht sich Wehinger zurück.

    Lokführer Wehinger verlässt den Westbahn-Zug

    5.06.2012 Der Lokführer verlässt den anfahrenden Zug - so könnte man den plötzlichen Abgang von Stefan Wehinger von der Westbahn bezeichnen.
    Carlos Slim, reister Mann der Welt

    Reichster Mann der Welt steigt bei Telekom ein

    5.06.2012 Die Telekom Austria soll nach einem Magazinbericht mit dem mexikanischen Milliardär einen neuen Großaktionär bekommen.
    Ulmer vor U-Ausschuss

    U-Ausschuss: Strasser-Kabinettchef reiste auf Kosten von Motorola

    5.06.2012 Nach mehreren zähen Befragungsrunden konnte der parlamentarische Untersuchungsausschuss zur Blaulichtaffäre am Dienstag erstaunliche Details zu der Auftragsvergabe durch das Innenministerium ans Tageslicht befördern.
    Die Krise in Spanien weitet sich aus.

    Spanien bekommt an Märkten kein Geld mehr

    5.06.2012 Spanien hat offen Probleme bei der Refinanzierung über die Finanzmärkte eingeräumt und so die Spekulation über eine weitere Eskalation der Krise angeheizt.
    Das Salzburger Logistikunternehmen Quehenberger ist bei der EM in der Ukraine gefordert.

    Salzburger Unternehmen Quehenberger bei EM im Einsatz

    5.06.2012 Das Salzburger Logistikunternehmen Quehenberger ist während der UEFA-Fußballeuropameisterschaft in der Ukraine im Einsatz.
    "Check In 3", alias Skylink, ist offiziell eröffnet worden.

    Terminal Skylink in Betrieb: "Check In 3" hat geöffnet

    5.06.2012 Es wurde gebaut, es wurde viel diskutiert - nun wurde eröffnet: Am Flughafen Wien-Schwechat ging in der Nacht der Terminal-Neubau "Check In 3", besser bekannt als "Skylink", in Betrieb.
    Tanken geht ins Geld.

    Premiere für konstante Spritpreise

    5.06.2012 Über Fronleichnam tritt Spritpreiskorridor in Kraft. Bis Sonntag müssen Preise konstant bleiben.
    Differenzen mit Haselsteiner sind die Gründe für Wehingers Abgang.

    Wehinger verlässt Westbahn

    5.06.2012 Wien, Schwarzach - Der Geschäftsführer der Westbahn, Stefan Wehinger, wird laut VN (Dienstagausgabe) den ÖBB-Konkurrenten wieder verlassen.
    Frankenstärke: Schweizer Ökonomen uneins über Nationalbank-Strategie.

    Schweizer Franken-Sorgen: Ist die Euro-Untergrenze zu halten?

    4.06.2012 Die Diskussion um den von der Schweizerischen Nationalbank (SNB) festgelegten Euro-Mindestkurs von 1,20 Franken ist neu aufgeflammt.
    Zum Vatertag wird in Wien für Papa einiges ausgegeben

    Vatertag lukrativ für den Wiener Handel: 15,5 Mio. Umsatz erwartet

    4.06.2012 Am Sonntag ist Vatertag - und das freut neben den Vätern auch den Wiener Handel. Eine Umsatzsteigerung von 1,5 Millionen Euro erwartet. Besonders gern geschenkt werden Bücher, aber auch Süßigkeiten, Genussmittel und Blumen dürfen für viele nicht fehlen.
    Überlebensgroßes Sand-Orchester wirbt für Wien in Barcelona

    Orchester aus Sand wirbt für Wien

    1.06.2012 Am langen Sandstrand von Barcelona spielt gerade ein ganz besonderes Orchester auf: Es ist aus Sand, und es wirbt für Wien als Urlaubsdestination.
    Das große Warten hat ein Ende: Bis Samstag müssen die AUA-Piloten über Um- oder Ausstieg entscheiden

    Am Samstag weiß die AUA, wie viel Bordpersonal geht

    1.06.2012 Erneute Zitterpartie für die ohnehin krisengebeutelte AUA - denn bis Samstag um Mitternacht müssen sich die Piloten und Flugbegleiter entschieden haben, ob sie zu Tyrolean wechseln oder das Unternehmen verlassen.
    Was das für die rund 3.000 Mitarbeiter in Österreich bedeutet, ist noch nicht klar.

    Aus für Drogeriekette Schlecker - 14.300 Mitarbeiter verlieren Jobs

    1.06.2012 Die Gläubiger der insolventen deutschen Drogeriekette Schlecker haben nach Angaben der Insolvenzverwaltung am Freitag in Berlin für die Abwicklung des Unternehmens gestimmt.

    Zahl der Arbeitslosen ist in Wien angestiegen

    1.06.2012 Die Arbeitslosigkeit in Österreich ist im Mai um 5,1 Prozent gestiegen. Auch Wien ist die Zahl der als arbeitslos vorgemerkten oder in Schulung befindlichen Personen angestiegen. 
    Red-Bull-Gründer Dietrich Mateschitz ist mit einem Vermögen von 5,3 Mrd. Euro der reichste Österreicher.

    Die meisten Superreichen leben in Österreich, Schweiz und Singapur

    31.05.2012 Die Reichsten dieser Welt werden immer reicher - vor allem in den boomenden Schwellenländern wächst die Zahl der Millionäre. Ganz vorne mit dabei ist aber auch Österreich.