Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Wirtschaft

  • Weniger Umsatz bei der Telekom Austria.

    Telekom Austria steigerte im 1. Quartal Ergebnis bei Umsatzminus

    10.05.2012 Die Telekom Austria 'Group hat in den ersten drei Monaten 2012 einen Rückgang bei Betriebsergebnis und Umsatz hinnehmen müssen. Das Nettoergebnis drehte nicht zuletzt wegen niedrigerer Restrukturierungsaufwendungen ins Plus auf 46,9 Mio. Euro (minus 79,2 Mio. Euro im 1. Quartal 2011). Der Ausblick wurde bestätigt.
    Weiter Wirbel bei der AUA

    Greift AUA-Sanierung nicht, schließt Lufthansa Verkauf nicht aus

    9.05.2012 Lufthansa-Chef Christoph Franz schließt laut "Financial Times Deutschland" (FTD) nicht aus, dass die österreichische Tochter AUA (Austrian Airlines) verkauft werden könnte, wenn die Sanierung nicht greift.
    Das umstrittene Terminal Skylink wird nach ausgiebigen Tests wie geplant in Betrieb gehen

    Skylink geht wie geplant am 5. Juni in Betrieb

    9.05.2012 Lange war Skylink in Bau, viel wurde über den entsprechenden Skandal geschrieben. Jetzt soll es doch pünktlich am 5. Juni in Betrieb gehen.
    Zukunftszenarien für Griechenland haben derzeit Hochkonjunktur.

    Teuer, aber machbar - Euro ohne Griechenland

    9.05.2012 Was würde eigentlich technisch passieren, sollte Griechenland aus der europäischen Währungsunion aussteigen? Wie könnten Zentralbanken und Finanzpolitik die Einführung einer neuen griechischen Währung organisieren? Und wie könnte der finanzielle Scherbenhaufen begrenzt werden, den ein solches Unterfangen unweigerlich nach sich ziehen würde?
    Düstere Zeichen für Griechenland verdichten sich.

    Euro-Zone ohne Griechen - Debatte über "Plan B"

    9.05.2012 Eine Staatspleite Griechenlands, die in ein Ausscheiden des Landes aus der Euro-Zone münden könnte, ist wieder in aller Munde. Mit der Parlamentswahl vom Sonntag ist eine funktionsfähige und den verabredeten Spar- und Reformkurs weiterführende Regierung in weite Ferne gerückt.
    Preise seit 2010 um bis zu 10 Prozent gestiegen

    AK-Test: Große Preisunterschiede bei Pickerl und Auto-Reparaturen

    9.05.2012 Beachtliche Preisunterschiede bei Auto-Reparaturen und Pickerl-Checks ortet die Arbeiterkammer (AK).
    Der Kaiser als Animatronic bei Time Travel Vienna

    Time Travel Vienna: Zeitreise durch die Geschichte

    9.05.2012 Eine neue Erlebniswelt für Touristen und Einheimische entsteht gerade in Wien: Time Travel Vienna ist eine aufwändige Show, die eine Zeitreise möglich macht.
    Nach dem Willen des Kontrollamtes soll die Ringtram noch attraktiver werden

    Kontrollamt lobt und tadelt die Wiener Linien

    9.05.2012 Das Kontrollamt nahm wieder einmal die Wiener Linien unter die Lupe. Diesmal stand die Vienna Ring Tram im Fokus der Aufmerksamkeit.
    Die Fahrzeit zwischen Wien und Salzburg liegt bei 2 Stunden 55 Minuten und wird weiter verkürzt.

    Die Westbahn fährt hinterher

    9.05.2012 “Dumpingpreise” der ÖBB machen den Westbahn-Betreiber zu schaffen, die nun sogar klagen wollen.
    Befragung von Grasser brachte nicht viel Neues.

    Grasser verteidigt sich wieder wortreich

    8.05.2012 Die Befragung von Ex-Finanzminister Karl-Heinz Grasser im Korruptions-U-Ausschuss am Dienstag war am Beginn sehr emotionsgeladen, brachte aber wenig Neues.
    Prozess gegen Kino.to-Gründern in Leipzig

    Kino.to-Gründer droht lange Haftstrafe

    8.05.2012 Als Chef des illegalen Filmportals "Kino.to" nahm ein 39-jähriger Leipziger Millionen ein. Der 39-Jährige steht seit Dienstag wegen der massenhaften Verletzung von Urheberrechten vor Gericht.
    "News" zitiert aus ergänzendem Rechtshilfeersuchen nach Liechtenstein.

    Buwog-Prozess: Staatsanwalt vermutet Grasser hinter Mandarin Group

    8.05.2012 Die Verdachtmomente um eine mögliche Involvierung von Ex-Finanzminister Karl-Heinz Grasser in Provisionszahlungen rund um die Causen Buwog und Linzer Terminal Tower verdichten sich weiter.
    Walter Meischberger sagte im U-Ausschuss aus.

    Meischberger: "Informationen sind nicht von Grasser gekommen"

    8.05.2012 Der Lobbyist und Beschuldigte im Buwog-Verfahren, Walter Meischberger, hat am Dienstag, im Korruptionsuntersuchungsausschuss des Parlaments wortreich seine Tätigkeit verteidigt.
    Jorgen Randers stellt den Report "2052" vor.

    Wie die Welt in 40 Jahren aussieht

    8.05.2012 Bereits mit Mitte 20 hat der norwegische Wissenschaftler Jorgen Randers am Club-of-Rome-Bericht "Die Grenzen des Wachstums" von 1972 mitgeschrieben. Jahrzehnte später, als 66-Jähriger, warnt er erneut vor dem Überschreiten vieler Grenzen der Natur - in dem Folgereport "2052".
    Ein Plus von 16 Prozent erzielte die Benteler Gruppe im Vergleich zum Vorjahr.

    Umsatz der Benteler-Gruppe wuchs 2011 um 16 Prozent auf 7,1 Mrd. Euro

    8.05.2012 Die vor allem als Autozulieferer tätige Benteler Gruppe mit Holding-Sitz in Salzburg ist 2011 stark gewachsen: Der Umsatz stieg im Vergleich zum Jahr davor von 6,104 Milliarden Euro auf 7,106 Mrd. Euro, das ist ein Plus von 16 Prozent.
    Die "Baku Crystal Hall" wird unter anderem von der Salzburger Firma erbaut.

    12 points go to Salzburg: Seekirchner Firma in Baku beteiligt

    7.05.2012 Das Salzburger Unternehmen LP Trading mit Sitz in Seekirchen (Flachgau) trägt maßgeblich zum Bau des spektakulären Kristall-Gebäudes für den 57. Eurovision Song Contest in Baku (Aserbaidschan) bei. 
    Euro und EuroStoxx50 machen Verluste wett

    Europas Märkte verdauen Wahlen in Athen und Paris

    7.05.2012 Europas Finanzmärkte haben am Montag den ersten Schock nach den Wahlen in Frankreich und Griechenland verdaut. Dass Francois Hollande neuer Präsident Frankreichs wird und die griechischen Wähler in Scharen zu den Parteien überlaufen, die den Sparkurs ablehnen, sei schon vor dem Wochenende erwartet worden, hieß es am Nachmittag von Händlern.
    Alpine-Chef Johannes Dotter geht davon aus, "dass in den Kernmärkten kein Mitarbeiterabbau notwendig ist".

    Alpine will sich auf Mitteleuropa konzentrieren

    7.05.2012 Der in Salzburg beheimatete Baukonzern Alpine, der mittlerweile zu 100 Prozent zur spanischen FCC-Gruppe gehört, hat 2011 einen Gewinneinbruch erlitten und will sich nun stufenweise aus einzelnen Märkten in Ost- und Südosteuropa zurückziehen.
    "Wien räumt auf" - Auch McDonald's und Umweltstadträtin Ulli Sima putzenmit

    "Wien räumt auf" geht in den Endspurt!

    7.05.2012 Wien putzt bei "Wien räumt auf" nur noch bis morgen. Über 14.000 Freiwillige waren mit dabei, und auch eine Unternehmen, das oft in der Kritik steht, ist mit Besen und Schaufel ausgerückt.
    Hollande will Frankreich “dienen”

    Franzosen und Griechen lehren Finanzmarkt das Fürchten

    7.05.2012 Die Wahlen in Frankreich und Griechenland haben die Furcht vor der Schuldenkrise an den Finanzmärkten neu entfacht. Weltweit gingen die Aktienkurse am Montag in den Keller, nachdem in Frankreich der Sozialist Francois Hollande die Präsidentschaftswahl gegen den konservativen Amtsinhaber Nicolas Sarkozy gewonnen hat und die griechischen Wähler am Sonntag in Scharen zu den Parteien überliefen, die den Sparkurs ablehnen.
    Brechend voll war die Neubaugasse beim Flohmarkt am letzten Wochenende

    Flohmarkt in der Neubaugasse

    7.05.2012 Alle Jahre im Mai veranstalten die Geschäfte in der Neubaugasse ihren Flohmarkt. Allerlei Kurioses und auch das eine oder andere Schnäppchen warten auf die Besucher.
    Wiener Spezialitätenproduzent Wojnar stellt auf Freilandeier um

    Wojnar stellt um auf Freilandeier

    7.05.2012 Wojnar's Wiener Leckerbissen tut was für die armen Hühner und wird ab sofort nur noch Freilandeier verwenden. Das Wiener Traditionsunternehmen folgt damit einer Empfehlung von Vier Pfoten.
    Ursula Stenzel lässt beim Alkoholverbot im 1. Bezirk nicht locker

    Ursula Stenzel will Alkoholverbot im 1. Bezirk

    4.05.2012 Bezirkschefin Ursula Stenzel wagt einen neuen Anlauf: Sie will ein Alkoholverbot in der Öffentlichkeit im 1. Bezirk.
    Durchwachsene Bilanz für Liechtensteiner Banken

    Liechtensteiner Banken 2011 mit deutlich weniger Gewinn

    4.05.2012 Die Liechtensteiner Banken sind zwar gut kapitalisiert, die Ertragslage ist jedoch unbefriedigend.
    Spritpreis-Korridor - Tankstellenpächter bestimmen weiter den Preis.

    Preiskorridor: Tankstellenpächter dürfen weiterhin Preise selbst festlegen

    3.05.2012 Die österreichischen Tankstellenpächter sind sauer. Neben dem Unmut der Autofahrer über die hohen Spritpreise setzte ihnen auch Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner mit seinem Vorschlag über einen Preiskorridor rund um reiseintensive Zeiten zu - Mitterlehner schlichtet.
    "Vlotte": Erfolgsprojekt mit Zukunft.

    Vorarlberger Elektromobilitätsprojekt "Vlotte" brachte 357 E-Autos auf Straße

    3.05.2012 357 auf die Straße gebrachte Elektrofahrzeuge, 2,5 Millionen zurückgelegte Kilometer und eine Einsparung von mehr als 400 Tonnen Kohlendioxid - das sind einige der Zahlen, die die Verantwortlichen des Vorarlberger Elektromobilitätsprojekts "Vlotte" am Donnerstag zum Abschluss der dreijährigen Pilotphase der Öffentlichkeit präsentierten.
    Umstieg auf "Öffis" spart Pendlern Geld.

    Umstieg auf Schiene spart Pendlern Bares

    3.05.2012 Eine neue Studie des Verkehrsclub lässt Vorarlbergs Pendler aufhorchen: Demnach sparen sie sich mit dem Umstieg auf die Bahn bares Geld - und das nicht zu wenig. Allein auf der Strecke Feldkirch-Dornbirn liegt die Ersparnis bei 2.480 bis 4.230 Euro jährlich.
    Das AMS hat die Zahl der Qualifizierungsmaßnahmen deutlich erhöht und fährt damit Erfolge im niedrigen Bildungssegment ein

    Mehr Qualifizierungsmaßnahmen für Wiener Arbeitssuchende

    2.05.2012 Nachdem die Arbeitsmarktzahlen für April generell schlecht ausgefallen sind, setzt das AMS Wien jetzt auf neue  Qualifizierungsmaßnahmen. Dabei will man sich vor allem auf Junge und Menschen mit geringer Bildung konzentrieren.

    Ausländische Investoren stoßen Spanien-Anleihen ab

    2.05.2012 Die enormen Geldspritzen der Europäischen Zentralbank (EZB) haben zu einer massiven Umverteilung spanischer Staatsanleihen geführt. Wie aktuelle Daten zeigen, sind ausländische Investoren in großem Stil auf dem Rückmarsch. Auf der Käuferseite stehen vor allem heimische Institute. Experten fürchten, dass sich die nationalen Finanzmärkte in der Eurozone zunehmend voneinander isolieren. Auch die EZB sieht die Integration im Währungsraum deutlich zurückgeworfen.
    Branchenuntersuchung - Erste Ergebniss könnten im Herbst vorliegen

    Spritpreise - BWB knöpft sich Treibstoffbranche vor

    1.05.2012 Die österreichischen Wettbewerbshüter nehmen nun Treibstoffbranche unter die Lupe: Die Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) führt bei der Mineralölwirtschaft eine Branchenuntersuchung durch, teilte die Behörde heute, Dienstag mit.
    Nationale Arbeitslosenquote bei 6,8 Prozent - Mehr Schulungsteilnehmer

    Arbeitslosigkeit im April um 6,6 Prozent höher - 251.823 ohne Job

    1.05.2012 Die Arbeitslosigkeit in Österreich stieg weiter: Die Zahl der Arbeitslosen erhöhte sich im April um 6,6 Prozent oder 15.519 auf 251.823 Personen.
    Osteuropa lastet weiter schwer auf der Erste Group.

    Osteuropa belastet Erste Group

    30.04.2012 Osteuropa beschert der österreichischen Bank Erste Group weiterhin große Probleme. So musste die Risikovorsorge in Rumänien und Ungarn um 174,2 Millionen Euro nach oben geschraubt werden, wie das Unternehmen am Montag in Wien mitteilte. Konzernweit sei die Belastung aus möglichen Kreditausfällen im ersten Quartal um 26 Prozent auf 580,6 Millionen Euro geklettert. Zudem fiel das Handelsergebnis schwächer als im Vorjahr aus. Das Betriebsergebnis fiel zum Jahresauftakt um elf Prozent auf 915,7 Millionen Euro.
    Immer mehr Menschen geraten in Spanien in den Krisenstrudel.

    Spanien stürzt nach S&P-Warnschuss tiefer in die Krise

    27.04.2012 Nach der Herabstufung durch die Ratingagentur Standard & Poor's steuert Spaniens Wirtschaft immer rasanter auf den Abgrund zu.
    Lufthansa lässt mit Billig-Line und Einsparungen aufhorchen

    Lufthansa dementiert Gründung neuer Billig-Airline

    27.04.2012 Die Spekulationen um Lufthansa reißen nicht ab: Die Fluggesellschaft wies am Freitag Berichte zurück, wonach sie die Gründung einer neuen Billig-Airline plane. "Das Konzept "Direct 4 you" sieht keine Gründung einer neuen Fluggesellschaft vor", sagte ein Sprecher. Gerüchte, wonach Germanwings und Eurowings fusioniert werden sollten, seien reine Spekulation, meinte die AUA-Mutter Lufthansa.
    Der Weg in den Privatkonkurs sollte auf jeden Fall über seriöse Schuldnerberatung führen

    Wien trauriger Spitzenreiter beim Privatkonkurs

    27.04.2012 2.831 Menschen in Österreich waren im ersten Quartal 2012 offiziell zahlungsunfähig - und 40 Prozent der  Menschen in Privatkonkurs leben in Wien. Die Anzahl der Privatinsolvenzen ist damit gegenüber 2011 um 4,7 Prozent angestiegen.
    Am 11. Mai können am Tag der offenen Kellertür die neuen Wiener Weine verkostet werden

    Wiener Wein wird wieder wunderbar

    27.04.2012 Der frische Wiener Wein steht am Weingut Cobenzl zur Verkostung! Am 11. Mai von 11 bis 21 Uhr findet dort der "Tag der offenen Kellertür" statt. Und die Tropfen haben es wahrlich in sich, wie die Winzer dort bestätigen.
    Petrikovics im U-Ausschuss

    Ex-Immofinanz-Chef gesteht Scheinrechnungen an Hochegger

    26.04.2012 Der Korruptions-U-Ausschuss hat am Donnerstag bei der Befragung von Ex-Immofinanz-Chef Karl Petrikovics Interessantes zutage gefördert. Petrikovics gestand ein, dass das Honorar für den Lobbyisten Peter Hochegger für Informationen zum Verkauf der Bundeswohnungen über Scheinrechnungen geflossen sei.
    Gericht sieht von 2 Jahren nach

    BAWAG: Nakowitz zu drei Jahren verurteilt

    26.04.2012 Im zweiten BAWAG-Prozess ist es heute, Donnerstag, bereits zu einer ersten Teilverurteilung gekommen. Der ehemalige Generalsekretär und Ex-Vorstand Peter Nakowitz ist vom Schöffensenat unter Vorsitz von Richter Christian Böhm in zwei Anklagepunkten zu einer Zusatzstrafe von drei Jahren verurteilt worden.
    Gegen Petrikovics wird wegen der Zahlungen an den Lobbyisten Peter Hochegger ermittelt

    U-Ausschuss: "Scheinleistungen" auf Scheinrechungen

    26.04.2012 Im Untersuchungsausschuss des Parlaments hat heute mit dem früheren Immofinanz-Chef Karl Petrikovics eine der Schlüsselfiguren der Buwog-Affäre ausgesagt. Gegen Petrikovics wird wegen der Zahlung von 9,9 Mio. Euro an den Lobbyisten Peter Hochegger ermittelt, die er als erfolgsabhängiges Honorar für Informationen zum Verkauf der Bundeswohnungen zahlte.
    Angeklagten Robert Reiter (rechts) mit seinem Anwalt (links)

    BAWAG Prozess II - Wirtschaftsprüfer Reiter plädiert auf Freispruch

    26.04.2012 Am zweiten Prozesstag bei der Neuauflage des BAWAG-Strafprozesses am Landesgericht Wien sitzt heute, Donnerstag, erstmals der ehemalige langjährige Wirtschaftsprüfer der BAWAG, Robert Reiter, auf der Anklagebank.
    LH Wallner: Hartes Tauziehen um die Finanzen

    Harter Kampf um Stabilitätspakt

    25.04.2012 "Annäherung, aber kein Durchbruch" kommentiert Landeshauptmann Markus Wallner die Situation nach der heutigen Finanzreferentensitzung lakonisch. Doch eine Einigung muss her, und das schnell. Nicht zuletzt, um die flatterhaften Märkte von der österreichischen Stabilität zu überzeugen.
    Harley-Davidson steigert seine Verkäufe.

    Harley-Davidson liegt voll im Trend

    25.04.2012 Harley-Davidson steigert seine weltweiten Verkäufe um satte 20 Prozent. Die chromverzierten Kultmotorräder sind der Renner. Im ersten Quartal konnte die Firma aus Milwaukee 59 700 Motorräder verkaufen. Besonders gut lief es im Heimatmarkt USA.
    Volksbank: Die Krise wirft ihre Schatten.

    ÖVAG-Abwertung bescherte Volksbank Vorarlberg 2011 negatives EGT

    25.04.2012 Die ÖVAG-Abwertung hat der Volksbank Vorarlberg 2011 ein negatives Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EGT) von 2,06 Mio. Euro beschert (2010: plus 1,32 Mio. Euro). Das Konzernperiodenergebnis brach um 75,2 Prozent ein, blieb mit 395.000 Euro (2010: 1,6 Mio. Euro) aber leicht positiv, was Vorstandsvorsitzender Gerhard Hamel und seine Vorstandskollegen Helmut Winkler und Stephan Kaar angesichts der "widrigen Umstände" am Mittwoch bei der Bilanzpressekonferenz als "respektables Ergebnis" bezeichneten.
    In neuem Glanz erstrahlen die Wiener Märkte

    Marktamt macht Wiener Märkte fit für die Zukunft

    25.04.2012 Fleißig gebaut wird nach wie vor am Wiener Naschmarkt und anderen Wiener Märkten. Die Arbeiten liegen im Zeitplan, sagt das Marktamt. Jetzt wird der nächste Abschnitt in Angriff genommen.
    Flöttl erwartet sich "einen fairen Prozess".

    BAWAG-Prozess: Wiederholung mit Wiedersehen vor Gericht

    25.04.2012 Fast fünf Jahre nach Beginn des ersten BAWAG-Strafprozesses hat heute Mittwoch kurz nach 10 Uhr im Wiener Straflandesgericht die Neuauflage des Verfahrens begonnen.
    RLB-Vorstandsvorsitzender Betriebsökonom Wilfried Hopfner mit dem neuen Geschäftsbericht 2011 .

    Zuwächse bei EGT und Betriebsergebnis für Raiffeisenbanken Vorarlberg

    24.04.2012 Die Raiffeisen Bankengruppe Vorarlberg (RBV) hat das Geschäftsjahr 2011 mit einer deutlichen Steigerung im Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EGT) abgeschlossen.
    Trotz Verurteilung muss der isländische Ex-Regierungschef Haarde nicht hinter schwedische Gardinen.

    Islands Ex-Premier Haarde wegen Bankencrash verurteilt

    23.04.2012 Der frühere isländische Ministerpräsident Geir Haarde ist am Montag wegen seiner Rolle beim Zusammenbruch des isländischen Bankensystems im Herbst 2008 verurteilt worden.
    Die Schweizerische Nationalbank kämpft seit sieben Monaten um eine Euro-Untergrenze von 1.20 Franken.

    Euro erneut kurz unter 1,20 Franken ‎

    23.04.2012 In der Nacht auf Montag sackte die Gemeinschaftswährung im asiatischen Handel erneut unter die von der Schweizerischen Nationalbank (SNB) gesetzte Untergrenze von 1,20 Franken und fiel kurzzeitig bis auf 1,19946 Franken.
    Die AUA ist weiterhin in Turbulenzen. Es droht der Arbeitskampf

    Betriebsversammlung bei der AUA läuft

    23.04.2012 Jetzt geht es wohl hart auf hart: Nachdem die Austrian Airlines ihr Bordpersonal zwangsweise auf die Regionaltochter Tyrolean übertragen möchte, wird am heutigen Montag eine turbulente Betriebsversammlung erwartet.
    RZB-Chef Walter Rothensteiner.

    Raiffeisen Zentralbank plant eine Kapitalerhöhung von 840 Millionen Euro

    20.04.2012 Die Raiffeisen Zentralbank (RZB) plant eine große Kapitalerhöhung im Ausmaß von 840 Mio. Euro, um ihre Kernkapitalquote zu verbessern. Mit frischem Geld in dem Ausmaß will sie von 2008 bis 2011 begebenes Partizipationskapital, das von ihrem Eigentümern gehalten wird, zurückkaufen.
    Windows 7 von Microsoft erlebt den zweiten Frühling

    Zweiter Frühling für Windows 7: Neue Firmenkunden für Microsoft

    20.04.2012 Windows 7 erlebt das neuer Firmenkunden einen zweiten Frühling und dass, obwohl das neue Windows 8 bereits in den Startlöchern steht.
    "Hier gehts zum Olympus-Meeting" stand wohl am Freitag auf dem Schild.

    Führungsmannschaft von Olympus tritt nach Bilanz-Skandal zurück

    20.04.2012 Die Führungsmannschaft des in einen Finanzskandal verwickelten japanischen Elektronikkonzerns Olympus ist am Freitag geschlossen zurückgetreten.
    Das österreichische Patentamt war deutlich weniger beschäftigt als 2010.

    Neun Prozent weniger Patente in Österreich

    19.04.2012 Österreich, Land der Erfinder - nicht mehr, wenn es nach den neuesten Zahlen des Patentamtes geht. Denn die sacken ab; um neun Prozent waren es 2011 weniger als im Jahr davor.
    DDrei der zehn geplanten prioritären Verkehrskorridore Europas verlaufen durch Österreich.

    Logistiker wollen Österreich zur Warendrehscheibe machen

    19.04.2012 "Österreich hat die historische Chance, zur Logistikdrehscheibe Europas zu werden", so das Credo der Branchenvertreter am Internationalen Tag der Logistik.
    Die österreichische Urwurst bekommt den etwas bundesdeutsch anmutenden Namen 'Käsegriller'

    Die Käsekrainer ist Geschichte

    19.04.2012 Den Streit zwischen Österreich und Slowenien rund um den Namen Käsekrainer will ein Wiener Wurstproduzent nicht abwarten. 150 Tonnen pro Jahr werden künftig Käsegriller heißen.
    AUA-Konzernchef Albrecht: "Gibt uns Zukunftsperspektive"

    AUA-Aufsichtsrat beschließt Betriebsübergang zu Tyrolean ‎

    19.04.2012 Der AUA-Aufsichtsrat hat am Donnerstag den von der Gewerkschaft so erbittert abgelehnten Übergang des AUA-Flugbetriebs auf die billiger operierende Tochter Tyrolean beschlossen.
    Sanierung gescheitert - Insolvenzverwalter hat Verwertung eingeleitet.

    Steirischer Pflegeheimbetreiber Humanitas in Konkurs

    19.04.2012 Die Sanierung der Humanitas Verwaltungs und Beteiligungs GmbH, Betreiber von sechs Pflegeheimen in der Steiermark, ist gescheitert.
    Die Preise für Baugrund und Wohnungen steigen und steigen

    Baugründe in Wien um 26 Prozent teurer

    19.04.2012 Baugründe in Österreich sind in den letzten Jahren viel teurer geworden - und der undankbare Spitzenreiter dabei ist die Bundeshauptstadt Wien.