Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Mäder

  • Ringerkindergarten ein voller Erfolg

    18.03.2013 Bereits nach den ersten Trainings war es allen Beteiligten klar. Mit dem Angebot eines Bewegungstrainings für 3 bis 6 jährige Kinder landete der URC Mäder einen Volltreffer.
    Festschmaus für die Ortsgruppe Mäder

    Sulzbergfahrt des PVÖ Mäder

    18.03.2013 Kürzlich fuhren 51 Mäderer Pensionisten über Bregenz, Langen ins verschneite Sulzberg-Thal zum Gasthaus Taube, wo wir von Frau Fink aufs herzlichste begrüßt wurden. Fast alle freuten sich sehr über Käsknöpfle und Kartoffelsalat. Das Essen wurde rasch serviert und schmeckte vorzüglich.
    Die Jugendtheatergruppe „Blickwinkel“ freut sich mit Maria und Roland Etlinger über den tollen Erfolg ihres Bühnendebüts.

    Großer Premierenapplaus

    18.03.2013 Jugendtheatergruppe „Blickwinkel“ freute sich über ein gelungenes Bühnendebüt und viel Lob.   Mäder.
    Mäder-Kicker Marcel Simon spielte auf der rechten Außenbahn eine starke Partie.

    Test: SK Brederis - FC Mäder 2:2 - Impressionen

    16.03.2013 Mäder/Brederis. Ein 2:2-Remis gab es im Testspiel zwischen SK Brederis (1. Landesklasse) und dem FC Mäder (LL/5.LK).
    Mit Schachspielen förderte Lehrer Felix Außerer das räumliche Denken bei den Schulheim-Kindern. Daraus entstand nun ein tolles Integrationsprojekt.

    Spielend integrieren

    16.03.2013 Schulheim Mäder lädt zum „Spiel der Könige“ und realisiert damit besonderes Integrationsprojekt.   Mäder. (HBR) Mit Freude erwarten die Kinder vom Schulheim Mäder ihren regelmäßigen Besuch am Mittwochnachmittag, die Schüler von der Volksschule Mäder.
    Die Jugendfeuerwehr Götzis mit Betreuer Florian Wackernell überreichte  Direktorin Maria Bauer-Debois und GF Arnt Buchwald den Spendenbetrag.

    Jugendfeuerwehr Götzis unterstützt Schulheim

    22.03.2013 Mäder. (HBR) In traditioneller Weise verteilte die Götzner Jugendfeuerwehr am Weihnachtstag das Friedenslicht aus Bethlehem und brachte so ein Symbol des friedlichen Miteinanders in die Haushalte. Dabei wurden sie freundlich aufgenommen und mit großzügigen Spenden bedacht.
    Durch Umlegungen werden im Hirma Ost weitere 20 Bauplätze entstehen.

    Weitere Umlegungen im „Hirma“

    15.03.2013 Mäder. (HBR) Fertig gestellt sind die Umlegungen „Hirma West“ bei der zehn Bauplätze parzeliert, gewidmet und erschlossen wurden. Nun sind weitere Umlegungsmaßnahmen im Gang.
    Durch die neue Wertstoffsammelstelle beim SPAR kann die Entsorgung ideal mit dem Einkauf verbunden werden.

    Neue Wertstoffsammelstelle in Mäder

    15.03.2013 In zentraler Lage beim SPAR wurde eine neue Sammelstelle errichtet, Papier wird seit kurzem in Containern bei den Haushalten gesammelt.   Mäder. (HBR) In zentraler Lage beim Spar-Markt wurde kürzlich von der Gemeinde Mäder eine neue Wertstoffsammelstelle errichtet.

    Anfänger zeigten gute Leistung in Klaus!

    13.03.2013 Bei ihrem ersten Auftritt auf der Ringermatte zeigten unsere Schüler beim Anfängerturnier in Klaus eine gute Leistung wobei 4 von ihnen zum ersten Mal an einem Wettkampf teilnahmen.
    Rene Simon ist ein großes Zukunftsversprechen. Zwei Vorlagen im Test gegen Sulz und geglänzt.

    Trainersohn Simon zeigte seine Klasse

    10.03.2013 Mäder/Sulz. Nach einer eineinhalbjährigen verletzungsbedingten Pause zeigte sich FC Mäder-Youngster Rene Simon im Test gegen Sulz mit zwei Assists und mehreren starken Szenen von seiner besten Seite.
    Gold für die Feldkircherin Bettina Plank bei den Dutch Open.

    Gold für Plank bei Dutch-Open

    10.03.2013 Feldkirch/Mäder. Die Feldkircherin Bettina Plank vom KC Mäder holt sich Gold bei den stark besetzten Dutch-Open in Dordrecht und unterstreicht seine Qualität.
    Die jugendlichen Theaterspieler freuen sich auf ihre erste Aufführung am kommenden Samstag.

    Jugendtheatergruppe „Blickwinkel“ lädt zum Bühnendebüt

    9.03.2013 Mäder. (HBR) Im November 2011 haben in Mäder Theater begeisterte Jugendliche zusammengefunden, die „die Bretter, die die Welt bedeuten“, entdecken wollten. Das Resultat war die Gründung der Jugendtheatergruppe „Blickwinkel“.
    Die Feuerwehr wurde zu einem Brandherd bei der Baustelle beim Pfarrheim gerufen.

    Brandherd auf der Baustelle beim Pfarrheim

    9.03.2013 Mäder. (HBR) Aufgrund einer starken Rauchentwicklung auf der Baustelle beim Pfarrheim wurde die Feuerwehr Mäder zu Hilfe gerufen. Bereits fünf Minuten nach Alarmierung traf die Wehr mit einem Einsatzfahrzeug ein. Vermutlich wurde die Papierhalterung beim WC angezündet.
    Unsere Staatsmeister

    CGC Mäder Saisonfinale

    9.03.2013 Am vergangenen Wochenende, dem 02. und 03. März 2013, beendete der CGC Mäder seine Saison mit einem spannenden Rennen um den Vereinsmeistertitel in drei Klassen – Herren 1, Herren 2 und Damen. Seinen Ausklang fand die Saison im Rahmen der 6.
    Anmeldungen zur Kinderuni und Jugenduni noch möglich.

    Kinderuni und Jugenduni Vorarlberg startet wieder

    5.02.2014 Dornbirn (FHV) – Für Kinder zwischen acht und zwölf Jahren beginnt ein neues Semester an der KINDERUNI Vorarlberg. Die KINDERUNI ist eine Kooperation der FH Vorarlberg mit dem Vorarlberger Landeskonservatorium in Feldkirch.

    49 Starter beim 1. Ringcup der ÖKO MS Mäder – ein voller Erfolg

    5.03.2013 Mit einem spannenden Ringerturnier beendeten die Schüler der ÖKO MS Mäder die erste Hälfte des Schuljahres. 49 Schüler und Schülerinnen stellten sich der Herausforderung eines fairen Kampfes und versuchten sich mit vereinfachten Regeln in einer der ältesten Sportarten der Welt, dem Ringen.
    Durch dieses oft nicht einfache Engagement der Freiwilligen, die sich im Namen der Caritas auf den Weg machen, werden viele Projekte erst möglich.

    Haussammlung der Caritas: Unterwegs zum Menschen

    5.03.2013 Caritas Vorarlberg informiert: Im März machen sich wieder 1.500 Freiwillige im Namen der Caritas auf den Weg und gehen in ihren Pfarren von Haus zu Haus.
    Viel Prominenz war beim Lions Cup in Lustenau mit dabei um den Nachwuchskaratekas auf die Beine zu schauen.

    Ländle Karatekas waren eine Klasse für sich

    4.03.2013 Lustenau. Mit der Austragung des diesjährigen Lions Cup durfte der Shotokan Karate Club Lustenau bereits im ersten Quartal des Jahres ein schönes Turnier veranstalten. Rund 485 Nennungen von 34 Vereinen aus Italien, der Schweiz, Deutschland und Österreich - incl.sieben Vereine aus dem Ländle - gingen in den verschiedenen Altersstufen und Disziplinen an den Start und bemühten sich um die Pokale und Medaillen.
    Der neue Obmannstellvertreter Nicolussi, Beirätin Ender, neuer Kapellmeister Halfer und Obmann Marinelli.

    Funktionärswechsel bei der Bürgermusik Mäder

    4.03.2013 Ein Bericht von Gemeindereporter Arthur Hellrigl: Mäder (HEL) Einen Funktionärswechsel gab es bei der Jahreshauptversammlung der Bürgermusik Mäder. Einstimmig wurden Mathias Nicolussi zum Obmannstellvertreter und Ariane Ender zur Beirätin in die Vorstandschaft des Vereines gewählt.
    Die Theaterkrümel bringen eine spannende Detektivgeschichte auf die Bühne.

    „Das Geheimnis der Villa Katamper“

    4.03.2013 Mäderer Theaterkrümel feierten mit Detektivgeschichte Premiere.
    VOL.AT stellt die Straßen Vorarlbergs in einer großen Serie vor.

    Die Straßen von Mäder und ihre Geschichte (Teil 12)

    3.03.2013 VOL.AT stellt die Straßen Vorarlbergs in einer großen Serie vor. 
    Julia Sophie Mattle wurde getauft.

    Taufe von Julia Sophie Mattle

    3.03.2013 Mäder. Julia Sophie, das Kind von Jacqueline und Jürgen Mattle, empfing im Beisein der Paten Gaby Zellweger und Stefan Hofer das Sakrament der Taufe. Auch für Schwester Elina Anna wurde der Tag zum Fest.
    Emilia Madlener wurde getauft.

    Taufe von Emilia Madlener

    3.03.2013 Mäder. Über ihre Tochter Emilia, geboren am 20.09., freuen sich Corinna und Marco Madlener. Mitgefeiert bei der Taufe haben die Paten Sabine Mahlknecht und Mario Madlener sowie die Brüder Philipp und Jonas.
    Emilia Madlener wurde getauft.

    Taufe von Emilia Madlener

    3.03.2013 Mäder. Über ihre Tochter Emilia, geboren am 20.09., freuen sich Corinna und Marco Madlener. Mitgefeiert bei der Taufe haben die Paten Sabine Mahlknecht und Mario Madlener sowie die Brüder Philipp und Jonas.
    Bgm. Rainer Siegele gratulierte Kommandant Günter Hammermann zu seiner Wiederwahl, ebenso Kdt-Stv. Daniel Schuster (l.).

    6.341 Stunden im Dienste der Nächsten

    3.03.2013 Feuerwehr Mäder zog bei Jahreshauptversammlung Bilanz. Kommandant Hammermann wurde klar bestätigt.   Mäder.
    Ein tägliches Szenario bei der Autobahnabfahrt. Eine Ampel soll nun installiert werden und zu den Spitzenzeiten den Verkehr regeln.

    Steigende Verkehrsbelastung im Fokus

    4.03.2013 Mit dem Thema Verkehr stellten Mäder und Altach ein brennendes Thema zur Diskussion.
    Die Schalmeien und die Hypobanken der Region unterstützten das Schulheim Mäder.

    1000 Euro für Schulheim Mäder

    2.03.2013 Mäder. (HBR) Der Schalmeienzug Mäder feiert heuer das 25-jährige Vereinsbestehen. Dieses Jubiläum wurde zum Anlass genommen, beim kürzlichen Faschingsumzug eine soziale Aktion zugunsten der Kinder im Schulheim zu organisieren.
    Die Geburtstagskinder 13 Frauen und Männer mit Bürgermeister Siegele, flankiert von Christine und Sigrid vom Saalteam.

    Treffen der alten Generation in Mäder

    1.03.2013 Von Gemeindereporter Arthur Hellrilgl:          Mäder. (HEL)  Zum ersten Vierteljahrestreffen  im Jahre 2013, das von der Gemeinde veranstaltet wurde, waren rund 50 Frauen und Männer, die 80 und älter sind, gekommen. Von dem aktuellen Einwohnerstand von 3923 Personen, den Mäder aufweist, haben  rund 100 Frauen und Männer das gesegnete Alter erreicht.

    Mäderer Ringer international vorne dabei!

    28.02.2013 Beim 17. Internationalen Schülerturnier in Sense (CH) zeigte unsere fünfköpfige Mannschaft eine sehr gute Leistung. Beeindruckend war vor allem mit welchem Willen, Mut und Entschlossenheit sie zu Werke gingen und damit 12 Siege und 4 Platzierungen unter den ersten 3 landeten.
    Hannah Mayr wurde Zweite und legte eine Talentprobe ab.

    Starker Auftritt der jungen Karatekas

    28.02.2013 Höchst/Mäder/Dornbirn/Lustenau/Götzis. Bei den vergangen Swiss Open mit über 1300 Nennungen aus 150 Vereinen gaben die Karatesportler aus dem Leistungszentrum Vorarlberg ein kräftiges Lebenszeichen und erreichten 1 x Silber und 4 x Bronze.
    Lokalmatatdorin Natascha Aberer will den Heimvorteil ausnützen und einen Topplatz erreichen.

    Karate-Nachwuchselite trifft sich in Lustenau

    27.02.2013 Lustenau. Der Frühling wird in Lustenau mit löwenstarkem Karate eingeläutet. Am Samstag wird bereits als fünfte Auflage der diesjährige Lions Cup des Shotokan Karate Club in der Sporthalle ausgetragen.
    Die Caritas sucht wieder helfende Hände für die heurigen Auslands-Einsätze.

    Infoabend zum Auslands-Freiwilligeneinsatz

    26.02.2013 Auslandshilfe der Caritas informiert: Gemeinsam Sinnvolles im Ausland bewegen.
    VOL.AT stellt die Straßen Vorarlbergs in einer großen Serie vor.

    Die Straßen von Mäder und ihre Geschichte (Teil 11)

    26.02.2013 VOL.AT stellt die Straßen Vorarlbergs in einer großen Serie vor.
    Ehrungen unserer treuen Mitglieder des PVÖ Mäder

    Jahreshauptversammlung des PVÖ Ortsgruppe Mäder

    25.02.2013 Vergangene Woche fand unter Anwesenheit von 105 Mitgliedern, BM Rainer Siegele, LO Erich De Gaspari und  Ehrenobfrau Hermine Koch die 23.JHV der Mäderer Pensionisten statt.
    Sportliche Leistungsträger standen beim Vereinsbrunch der Gemeinde Mäder im Rampenlicht.

    Große Bühne für sportliche Erfolge

    25.02.2013 Beim Vereinsbrunch wurden sportliche Leistungsträger in Mäder geehrt.

    Erfolgreiche 5.Meistschaftsrunde des CGC Mäder

    25.02.2013 Am Samstag den 16. Februar 2013,spielten wir bei tiefen winterlichen Bedingungen und von Josef Stadler perfekt gewalzten Spielbahnen unsere 5.Meisterschaftsrunde ( Harley Davidson Golf Open) gesponsert von Silli Baumann Hohenems.
    So sehen Sieger aus: Julia Platzer aus Götzis, Marianna Faefel aus Au/ CH & Alexandra Häfele aus Götzis

    Schöner Festabend für die Gewinner amKumma

    20.02.2013 Kummenberg. (ver) In den J.J. Ender Saal nach Mäder hatte kürzlich die Wirtschaftsgemeinschaft amKumma die Gewinner des Weihnachtsgewinnspiels 2012 geladen. Die Preisübergabe ging im festlich geschmückten Saal über die Bühne.
    Bei den verschiedensten Veranstaltungen wird dem Jubiläum gedacht, wie beim Faschingsumzug, wo die Zahl 500 mit bunt kostümierten Mäschgerle dargestellt wurde.

    Mäder feiert 500 Jahre Eigenständigkeit

    19.02.2013 Dieses Jubiläum zieht sich wie ein roter Faden durch die Feste des Jahres.   Mäder. (HBR) Mitten in einem großen Jubiläumsjahr steht die Gemeinde Mäder. Seit 500 Jahren ist Mäder nämlich eine eigenständige politische Gemeinde und seit 500 Jahren gehört Mäder zu Österreich.
    Podmanicka Slavka und Torsten Dressel haben geheiratet.

    Hochzeit von Podmanicka Slavka und Torsten Dressel

    18.02.2013 Götzis. Verbunden mit dem Wunsch auf eine glückliche gemeinsame Zukunft schlossen Podmanicka Slavka und Torsten Dressel am 15. Februar ihren Ehebund.
    Für Nicole, Emi, Lena und Raphaela war das Funkenbrennen in Mäder ein Pflichttermin.

    Funken mit bengalischem Feuer

    18.02.2013 Mäder. (HBR) Dem 500-Jahr-Jubiläum der Gemeinde Mäder wurde auch beim  Funkenbrennen mit einer besonderen Attraktion gedacht. Vor dem Anzünden des Funkens erstrahlte die Zahl 500 mittels bengalischem Feuer.
    VOL.AT stellt die Straßen Vorarlbergs in einer großen Serie vor.

    Die Straßen von Mäder und ihre Geschichte (Teil 10)

    18.02.2013 VOL.AT stellt die Straßen Vorarlbergs in einer großen Serie vor.
    Marc, Manuel, Philipp, und Mario, die Bauer des Kinderfunkens, zündeten ihr Prachtwerk auch selbst an.

    Funkentreiben beim Kinderfunken

    17.02.2013 Mäder. Schon am Nachmittag des Funkensonntags wurde beim Kinderfunken in Mäder der Tradition des Funkenbrennens gefrönt. Viele Kinder und ihre erwachsenen Begleiter ließen sich dieses Spektakel natürlich nicht entgehen und genossen das bunte Funkentreiben.