Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Formel1

  • M. Schumacher gewinnt Farce

    27.08.2011 Weltmeister Michael Schumacher hat am Sonntag einen Grand Prix gewonnen, der als sportliche Katastrophe in die Formel 1-Geschichte eingeht. Michelin-Piloten nehmen nicht am US-Grand Prix teil.

    Start für "Spielberg neu"

    27.08.2011 Die steirische Landeshauptfrau Waltraud Klasnic hat am Donnerstag den Start des Motorsportprojekts "Spielberg neu" verkündet. Dietrich Mateschitz und Red Bull sind wieder im Boot, Investitionen bis 150 Millionen Euro sind geplant.

    Frauenpower in Indianapolis

    27.08.2011 Das Doppel-Out für Renault und der Sieg von Kimi Räikkönen in Kanada haben wieder Pfeffer in die Formel-1-WM gebracht. Würze bringt beim USA-GP in Indianapolis der Auftritt von IRL-Star Danica Patrick.

    Testpilot zwei Mal Schnellster

    27.08.2011 Zwei Testfahrer, die am Sonntag gar nicht starten dürfen, dominierten am Freitag das Freie Training für Grand Prix von Kanada in Montreal. Christian Klien belegte beim "Comeback" für Red Bull Racing die Ränge 17 und 18.

    "Wäre auch draußen geblieben"

    27.08.2011 Testpilot Alexander Wurz verteidigte die riskante Strategie von McLaren-Mercedes, den Kimi Räikkönen beim GP von Europa auf dem Nürburgring trotz eines Reifenproblems nicht an die Box zu holen.

    Pole Position für Heidfeld

    26.08.2011 Der Deutsche Nick Heidfeld hat am Samstag erstmals in seiner Formel-1-Karriere eine Pole Position geholt. Der Williams-BMW-Pilot markierte auf dem Nürburgring in 1:30,081 Minuten die schnellste Zeit.

    "Michael hat sie nicht alle!"

    26.08.2011 Michael Schumacher steuert vor seinem Heimrennen am Nürburgring einem neuen Bruderkampf entgegen. Die Saison entwickelt sich endgültig zu einem Albtraum, nachdem er von Ralf und Rubens Barrichello hart kritisiert wurde.

    Christian Klien oder Liuzzi?

    26.08.2011 Drei Rennen Christian Klien, drei Rennen Vitantonio Liuzzi - das ist der aktuelle Deal im Red-Bull-Racing-Team. Teamchef Christian Horner wird am Montag oder Dienstag das Geheminis lüften, wie das "Car-Sharing" fortgesetzt wird.