Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ö-Ring ab Sommer wieder befahrbar

Red Bull baut die Rennstrecke im steirischen Spielberg wieder auf. Sie soll schon ab Sommer 2008 wieder befahrbar sein und endgültig im Jahr 2009 in Betrieb genommen werden, erklärte Mateschitz.

Ab nächstem Jahr werde der ehemalige A1-Ring also wieder für Motorsportler und Veranstaltungen zur Verfügung stehen.

Man werde die Rennstrecke inklusive der ehemaligen Westschleife wieder instand setzen und in Betrieb nehmen. Gegenüber dem neuen Boxengebäude sei eine Art Naturtribüne geplant. Dies ist laut Mateschitz nicht zuletzt aus Lärmschutzgründen sinnvoll. Dem Wunsch der steirischen Landesregierung entsprechend stelle man “in etwa den ursprünglichen Zustand der Rennstrecke wieder her”.

Noch nicht festlegen wollte sich der Red-Bull-Chef hinsichtlich der Investitionssumme. Er rechnet damit, dass kein neues Behördenverfahren notwendig ist. “Die Vorhaben bewegen sich innerhalb des positiven Bescheides”, erinnerte Mateschitz an den rechtsgültigen Umweltbescheid für ein größeres Projekt, das gescheitert ist, weil die Investoren VW, Magna und KTM abgesprungen sind.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Formel1
  • Ö-Ring ab Sommer wieder befahrbar
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen