Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Österreich

  • Herr und Frau Österreicher sind nach wie vor sehr reisefreudig

    Reiselust: Österreicher sind urlaubsreif - Pauschalreisen auf dem Vormarsch

    13.11.2017 Fernweh ist hierzulande kein Fremdwort - die Österreicher sind nach wie vor sehr reisefreudig. Terror und Naturkatastrophen verschieben allerdings die Urlaubsziele - beispielsweise weg von der Türkei. Außerdem verbuchen die Reiseveranstalter regen Zulauf.
    9.000 Personen erhielten 2016 vom AMS Vorschuss auf Arbeitslosengeld

    2016 erhielten 9.000 Personen einen Vorschuss auf Arbeitslosengeld

    13.11.2017 9.000 Arbeitssuchende haben im Vorjahr einen Vorschuss des AMS in Anspruch genommen, berichtet die "Presse" online. Und sie verweist auf eine zweite Zahl: Derzeit haben 3,7 Prozent der Arbeitslosen kein Bankkonto.
    Eine einschlägig vorbestrafte Buchhalterin saß in Wien erneut vor Gericht

    Buchhalterin aus Wien zweigte Geld ab, um es Kindern zu schenken: Prozess

    13.11.2017 Prozess am am Montag Wiener Landesgericht: Eine 44-jährige Frau hat gestanden, in der Firma, in der sie als Buchhalterin und Personalverrechnerin eingesetzt wurde, 136.000 Euro abgezweigt zu haben. "Ich hab' mir davon keinen Schmuck gekauft", betonte sie.
    Vier Männer hatten dutzende Personen von Ungarn nach Österreich illegal über die Grenze gebracht

    Prozess in Wien: Vier Schlepper zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt

    13.11.2017 Am Wiener Landesgericht für Strafsachen sind am Montag nach mehrtägiger Verhandlung vier Männer wegen Schlepperei zu mehrjährigen Freiheitsstrafen verurteilt worden. Ein Schöffensenat hatte "null Zweifel", dass die Angeklagten einer kriminellen, auf Gewinn ausgerichteten Vereinigung angehörten.
    Der Schmuggelring brachte 58 Kilogramm Kokain und Heroin nach Österreich.

    58 Kilo Kokain und Heroin im Wert von 30 Mio. Euro nach Österreich geschmuggelt

    13.11.2017 Die Wiener Polizei hat einen Schmuggelring ausgehoben, der seit Ende 2015 mindestens 58 Kilogramm Kokain und Heroin nach Österreich gebracht hat. Der Organisator und 20 Kuriere wurden festgenommen. Durch die Sicherstellung der Drogen konnten die Ermittler den Verkauf von hochgerechnet 1,7 Millionen Suchtgiftkugeln verhindern, die vor allem für den Straßenverkauf in Wien gedacht waren.
    Die Stadt Wien bietet 13 neue Standorte für das Umweltbundesamt an.

    Umweltbundesamt-Übersiedlung: Wien wehrt sich und bietet 13 Standorte an

    13.11.2017 Die Stadt Wien wehrt sich gegen die von Umweltminister Andrä Rupprechter (ÖVP) geplante Übersiedlung des Umweltbundesamtes nach Klosterneuburg und bietet nun konkret 13 neue Standorte an. "Bisher hat niemand mit der Stadt verhandelt, unser Angebot steht, denn wir wollen die Behörde in Wien halten", so Wiens Umweltstadträtin Ulli Sima (SPÖ) am Montag.
    Der Mann wurde von einem Ast getroffen und tödlich verletzt.

    Mann (43) bei Forstarbeiten in NÖ tödlich verletzt

    13.11.2017 Am Samstag kam es bei Forstarbeiten in NÖ zu einem tödlichen Unfall.
    Rayouf Alhumedhi schaffte es in das Time-Ranking der 30 einflussreichsten Teenager 2017.

    Wiener Schülerin schafft es mit Kopftuch-Emoji in TIME-Ranking der einflussreichsten Teenies 2017

    13.11.2017 Dank Rayouf Alhumedhi, Schülerin der Vienna International School in Wien-Donaustadt, gibt es auf den iPhones von Apple ein Kopftuch-Emoji. Mit dieser Leistung schaffte es die Muslima in das TIME-Ranking der 30 einflussreichsten Teenager 2017.
    So wird das Wetter in dieser Woche

    Wetterprognose: Sonnenschein und Frost ab Mittwoch

    12.11.2017 Ab Mittwoch darf man sich nach einem trüben Wochenauftakt auf Sonnenschein freuen, mit Frost ist jedoch in den Morgenstunden zu rechnen.
    Vier Projekte wurden beim Interregionalen Jugendprojektwettbewerb ausgezeichnet.

    Jugend in der Region übernimmt Verantwortung

    12.11.2017 "Unsere Region kann sich über eine aktive Jugend freuen, die Verantwortung übernimmt und sich engagiert einbringt", sagte am Samstag Landeshauptmann Markus Wallner beim Interregionalen Finalabend zum Jugendprojektwettbewerb 2017, der im Dornbirner Spielboden über die Bühne gegangen ist.
    Niederösterreich rüstet sich für die ersten Schneefälle.

    Niederösterreich rüstet sich für ersten Schnee

    11.11.2017 In der Nacht von Sonntag auf Montag werden in Niederösterreich die ersten Schneefälle erwartet. Rund 1.500 Mitarbeiter der NÖ Straßenmeistereien stehen bei einem Winterdienst-Volleinsatz jederzeit einsatzbereit zur Verfügung, um für die Sicherheit auf Niederösterreichs Straßen zu sorgen.
    Das Erdbeben südlich von Neunkirchen in Niederösterreich war gar nicht so harmlos

    ZAMG: Erdbeben bei Neunkirchen war "schon ein größeres Ereignis"

    11.11.2017 Jenes Erdbeben der Stärke 3,7 , das sich am späten Freitagnachmittag südlich von Neunkirchen ereignete, war alles andere als alltäglich, so die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG). Hunderte Meldungen dazu sind bei der ZAMG in Wien eingegangen.
    Das Beben bei Neunkirchen erreichte eine Stärke von 3,7 auf der Richterskala.

    Erdbeben südlich von Neunkirchen

    10.11.2017 Das Erdbeben südlich von Neunkirchen in Niederösterreich wurde von der Bevölkerung "kräftig verspürt".
    Die Vignette ist ab jetzt auch digital erhältlich.

    Autobahnpickerl: Digitale Vignette ab jetzt erhältlich

    10.11.2017 Gepickt oder geklickt: Zwei Jahrzehnte nach der Einführung der Vignette ist das Autobahnpickerl in Österreich nun auch digital erhältlich.
    Eine Feuerübung wurde in der Justizanstalt Wien-Josefstadt abgehalten

    70 Einsatzkräfte bei Feuerübung in der Justizanstalt Wien-Josefstadt

    10.11.2017 Bereit für den Ernstfall: In der Justizanstalt Wien-Josefstadt hat am Freitagvormittag eine Alarmübung stattgefunden. Dabei wurde ein Brand in einer Gefängnisabteilung simuliert. 70 Leute - Justizwachebeamte und Feuerwehr - waren im Einsatz.
    Beim Black Friday Sale gibt es zahlreiche Sonderangebote zu ergattern.

    Ausverkauf des Jahres beim alljährlichen Black Friday Sale 2017 in Österreich

    10.11.2017 Schnäppchenjäger aufgepasst: Ende November findet wieder der “Black Friday Sale” statt, bei dem 24 Stunden lang günstige Angebote von diversen Online-Händlern ergattert werden können. Marken wie Zalando, Thalia, Media Markt oder Marionnaud sind auch dieses Mal mit dabei.
    Kein Kino-Besuch ohne Popcorn - da ist man sich hierzulande (fast) einig

    "Cinema Report" 2017 zeigt die Kino-Vorlieben der Österreicher auf

    10.11.2017 Popcorn oder Nachos? Wer schaut am liebsten Liebesfilme, wer eher Science Fiction? Jeder Vierte geht hierzulande gerne ins Kino - und dabei gibt es klare Präferenzen. Der "Cinema Report" von SKIP und Marketagent.com hat unter die Lupe genommen, worauf Herr und Frau Österreicher dabei am meisten Wert legen.
    Teilnehmer beim Gedenkmarsch "Light of Hope" in der Wiener City

    900 Teilnehmer bei Gedenkmarsch "Light of Hope" durch die Wiener Innenstadt

    10.11.2017 Zu einem Gedenkmarsch anlässlich des 79. Jahrestages der Novemberpogrome von 1938 gegen die jüdische Bevölkerung haben die Israelitische Kultusgemeinde und die jüdische Jugend Wiens am Donnerstagabend eingeladen. Rund 900 Personen nahmen laut Polizeiangaben an der Kundgebung in der Wiener Innenstadt teil.
    Der Winter kündigt sich an.

    Der Winter kommt: Schnee und Kälte warten Anfang nächster Woche

    9.11.2017 Kälteströme aus Skandinavien und ein Adriatief aus dem Süden liefern die Zutaten für den Wintereinbruch in Österreich.
    Eine Umfrage verortete die größten Stressfaktoren der Östereicher

    Job, Finanzen, Familie: Mehr als 40 Prozent der Österreicher häufig oder dauerhaft gestresst

    9.11.2017 Einer Umfrage zufolge fühlen sich mehr als 40 Prozent der Österreicher häufig oder nahezu dauerhaft gestresst, die Gefahr eines Burn-Outs verortet jeder Dritte bei sich. Hauptgründe für die Belastung sind demnach Arbeit, finanzielle Situation und Familie.
    Alles, was (werdende) Eltern interessiert, gibt es auf der BabyExpo

    Alles für die Kleinsten: 1. BabyExpo in der Arena Nova in Wiener Neustadt

    9.11.2017 Die größte Messe für die Kleinsten bekommt Nachwuchs: Ab 2017 gibt es die BabyExpo zweimal pro Jahr. Nach dem traditionellen Mai-Termin in Wien folgt vom 10. bis 12. November die BabyExpo Wiener Neustadt. Alle Infos dazu hier.
    Drei Wiener Pädagoginnen hatten nach Vorfall im Juni 2016 gegen Entlassung geklagt.

    Kinder über Gleise - Alle Lehrerinnen wieder angestellt

    9.11.2017 Alle vier Lehrerinnen einer Volksschule in Wien-Döbling, die im Vorjahr 83 Kinder über einen geschlossenen Bahnübergang in Leobendorf (NÖ) gelotst hatten, arbeiten mittlerweile wieder.
    Seit 1. November gilt die situative Winterreifenpflicht.

    Winterreifenpflicht bei Schnee oder Eis in Kraft

    9.11.2017 Seit 1. November gilt in Österreich wieder die situative Winterausrüstungspflicht für Pkw und Lkw bis 3,5 Tonnen.

    Lange Staus ab Wien wegen Late Night Shopping im Designer Outlet Parndorf

    9.11.2017 Das am Donnerstag stattfindende "Christmas Late Night Shopping" im burgenländischen McArthurGlen Designer Outlet Parndorf sorgte bereits am Vormittag für Verkehrsbehinderungen im Raum Parndorf (Bezirk Neusiedl am See). Zahlreiche Wienerinnen und Wiener strömten zum Einkaufsvergnügen, was für Staus sorgte.
    Die konstituierende Sitzung des Nationalras fand am Donnerstag statt.

    Der neue Nationalrat ist angelobt

    9.11.2017 Am Donnerstag wurden 182 Abgeordnete im Parlament angelobt, ein freiheitlicher Mandatar fehlte. Die Frauenquote im Hohen Haus ist so hoch wie nie.
    Opernball-Zeremonienmeister Roman Svabek.

    Regelwerk abhandengekommen: Opernball-Zeremonienmeister beklagt Verlust der Etikette

    9.11.2017 Im Zuge der Berichterstattung über sexuelle Belästigungen hat sich der Zeremonienmeister des Wiener Opernballs, Roman Svabek, zu Wort gemeldet.
    Das Erdbeben in Niederösterreich war auch in Wien zu spüren.

    Niederösterreich: Erdbeben der Stärke 3,2 auch in Wien spürbar

    9.11.2017 Am Mittwochabend verzeichnete der Erdbebendienst der ZAMG um 19.36 Uhr in Niederösterreich ein Erdbeben der Stärke 3,2.
    Peter Kolba übernimmt für Peter Pilz bei der Liste Pilz

    Liste Pilz: Peter Kolba wird nach Pilz-Affäre interimistischer Klubobmann

    8.11.2017 Fürs Erste wird der ehemalige VKI-Konsumentenschützer und Polit-Neuling Peter Kolba die Liste Pilz im Nationalrat anführen. Er sei in der konstituierenden Sitzung des neuen Parlamentsklubs zum interimistischen Klubobmann gewählt worden, sagte Kolba selbst am Mittwoch.
    Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil (SPÖ) und Landeshauptmann Hans Niessl (SPÖ) bei der PK

    SPÖ: Rückkehr Hans Peter Doskozils ins Burgenland steht fest

    8.11.2017 Es ist fix: Wie bereits erwartet, kehrt Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil (SPÖ) ins Burgenland zurück. Der SPÖ-Landesparteivorstand gab dazu am Mittwochnachmittag in Eisenstadt einstimmig Grünes Licht und soll die Ressorts von Finanzlandesrat Helmut Bieler (SPÖ) übernehmen.
    Die Polizei konnte den Mann schließlich stellen.

    Mit gestohlenen Kennzeichen unterwegs: Wiener lieferte sich Verfolgungsjagd mit der Polizei

    8.11.2017 Ein 31-jähriger Wiener wollte sein neues, nicht angemeldetes Auto aus dem Waldviertel in die Hauptstadt überstellen.
    Heinz W. Engl, Rektor der Universität Wien, anl. der Bekanntgabe des Prüfergebnises der Kindergartenstudie von Ednan Aslan

    Prüfung der Aslan-Studie: Kein Fehlverhalten, aber Mängel festgestellt

    8.11.2017 Im juristischen Sinn kann dem Islamforscher Ednan Aslan kein wissenschaftliches Fehlverhalten bei der Erstellung seiner Studie zu islamischen Kindergärten vorgeworfen werden. Sie weist aber sehr wohl Mängel auf, wie eine aktuelle Prüfung ergab - wobei auch Passagen, die im Außen- bzw. Integrationsministerium umgeschrieben wurden, für Rätselraten sorgen.
    Überprüfung legte laut Wissenschafter der Universität Innsbruck Mängel der Studie offen.

    Innsbrucker Forscher kritisieren Grazer Kunstschnee-Studie

    8.11.2017 Die durch eine Studie des steirischen Joanneum Research (JR) ausgelöste wissenschaftliche Kontroverse über den Klimaeffekt von Beschneiung ist in eine neue Runde gegangen.
    Seisenbacher widersetzt sich der Auslieferung nach Österreich

    Causa Seisenbacher: Ex-Judoka legte erneut Rechtsmittel gegen Bescheid ein

    8.11.2017 Am Montag hat der österreichische Ex-Judoka Peter Seisenbacher erneut Rechtsmittel gegen einen Bescheid der ukrainischen Migrationsbehörde (DMS) eingelegt, die ihn zuvor wegen Verstößen gegen das ukrainische Fremdenrecht zum Verlassen des Landes bis 12. Oktober aufgefordert hatte.
    Drei Verdächtige Angreifer konnte die Polizei in Niederösterreich ausforschen.

    Schwere Körperverletzung zu Halloween: Brutale Schläger in Niederösterreich ausgeforscht

    8.11.2017 Eine junge Wienerin und zwei Niederösterreicher wurden zu Halloween in Schwechat von vier Männern mit Schlägen und Tritten attackiert.
    Zwei "Husar" sollen Suche nach Todesschützen von Stiwoll unterstützen.

    Nachbarn getötet: Heer stellt gepanzerte Fahrzeuge mit Spezialkameras

    7.11.2017 Das Heer stellt auf Basis einer Assistenzanforderung zwei gepanzerte Fahrzeuge vom Typ "Husar" für die Polizei zur Fahndung nach dem Todesschützen von Stiwoll.
    Lohnsteuer steigt wieder, Umsatzsteuer stark im Plus

    Staatseinnahmen aus Lohnsteuer steigen wieder

    7.11.2017 Nach einem starken Rückgang der Einnahmen des Staates aus der Lohnsteuer im Zuge der Steuerreform 2016 meldet das Finanzministerium bis Ende September ein Plus von 419 Mio. Euro (2,3 Prozent).

    Gesundheit und Familie als größtes Glück der Österreicher

    7.11.2017 Gesundheit und Familie sind für die Österreicher die größten Glücksfaktoren. Jeweils 62 Prozent nennen auf die Frage, was persönliches Glück bedeutet, diese beiden Antworten.
    Die Verhandlungen zum Metaller-KV wurden abgebrochen

    Metaller-KV: Verhandlungen ohne Ergebnis abgebrochen

    7.11.2017 Die bereits in der fünften Runde befindlichen Verhandlungen über einen Kollektivvertrag 2018 für die Beschäftigten der Metalltechnischen Industrie wurden nun ohne Ergebnis abgebrochen. 
    Der Verurteilte hatte Cathy Lugner bedroht.

    Drohungen gegen Cathy Lugner: Urteil gegen 54-jährigen Wiener

    6.11.2017 Weil er sich von Richard Lugner "wie ein Stück Holz weggeworfen" fühlte, schickte ein Wiener mehrere Drohnachrichten per WhatsApp. Am Montag stand er deshalb vor Gericht.
    Auf der A1 in Niederösterreich wurden zwei falsche Polizisten verhaftet.

    Falsche Polizisten auf der Westautobahn (A1) in NÖ ertappt

    6.11.2017 Am Samstag wurden auf der Westautobahn (A1) bei Amstetten zwei falsche Polizisten festgenommen. Bereits seit mehreren Monaten soll das Duo "Amtshandlungen" durchgeführt haben. Die rumänischen Staatsbürger im Alter von 34 und 48 Jahren sollen Autofahrern dabei fast 64.000 Euro gestohlen haben. Sie wurden in die Justizanstalt St. Pölten gebracht.
    Die Bank Austria beruft gegen das Urteil.

    Vertragsklauseln im "Basiskonto" der Bank Austria laut Handelsgericht unzulässig

    6.11.2017 Bei den vom Handelsgericht beanstandeten Klauseln geht es vor allem um Einschränkungen und zusätzliche Gebühren.
    Peter Pilz überlegt den Rücktritt vom Rücktritt.

    Rücktritt vom Rücktritt? Peter Pilz nimmt NR-Mandat vielleicht doch an

    6.11.2017 Peter Pilz schließt aus, sich aus der Politik zurückzuziehen und wies sämtliche Vorwürfe der sexuellen Belästigung entschieden zurück. Dahinter vermutet der Ex-Grüne "politische Spiele".
    Eva Glawischnig hat die Vorwürfe einer Intrige zurückgewiesen.

    Causa Pilz: Glawischnig weist Vorwurf der Intrige zurück

    4.11.2017 Die frühere Grünen-Chefin und Klubobfrau Eva Glawischnig weist "den Vorwurf der politischen Intrige aufs Schärfste zurück". Peter Pilz sei mit den Vorwürfen der sexuellen Belästigung einer Mitarbeiterin detailliert konfrontiert worden, allerdings nicht schriftlich, weil die Betroffene dem nicht zugestimmt habe, so Glawischnig am Samstag in einer Aussendung zur Causa Pilz. Der Klub der Liste Pilz stellt sich hinter den Parteigründer.
    Peter Pilz wird sein Nationalratsmandat nicht annehmen.

    Vorwürfe der sexuellen Belästigung: Peter Pilz nimmt Mandat nicht an

    4.11.2017 Nach den Vorwürfen der sexuellen Belästigung zieht sich Peter Pilz zurück und wird sein Nationalratsmandat nicht annehmen, gab der langjährige Grünen-Mandatar und Listengründer am Samstagvormittag bekannt.
    Peter Pilz äußert sich zu den Vorwürfen der sexuellen Belästigung.

    Tritt Peter Pilz zurück? Stellungnahme zu Vorwürfen der sexuellen Belästigung

    4.11.2017 Der langjährige Grüne Abgeordnete und Listengründer Peter Pilz soll laut Medienberichten vor seinem Rücktritt stehen. Der "Falter" berichtet zudem von einem weiteren Vorwurf der sexuellen Belästigung gegen den Mandatar. Peter Pilz gab ab 10.30 Uhr eine Pressekonferenz. Wir berichteten LIVE.
    Schwere Vorwürfe gegen Peter Pilz.

    Vorwurf der sexuellen Belästigung gegen Peter Pilz

    3.11.2017 Dem früheren Grünen Abgeordneten und nunmehrigen Chef seiner eigenen Partei, Peter Pilz, wird sexuelle Belästigung vorgeworfen. Laut Medienberichten hatte sich eine ehemalige Mitarbeiterin an die Gleichbehandlungsanwaltschaft gewandt. Pilz soll die Vorwürfe gegenüber den Grünen stets dementiert haben. Am Samstag wird er ab 10.30 Uhr in einer Pressekonferenz Stellung nehmen. VIENNA.at berichtet LIVE.
    TUIfly meldet die Rücknahme "mehrerer" Flugzeuge von Niki an.

    TUIfly nimmt Flugzeuge von Niki zurück

    3.11.2017 Vor acht Jahren hat die TUI-Tochter TUIfly Flugzeuge samt Besatzung an Air Berlin vermietet. Mittlerweile sind diese bei der nicht insolventen österreichischen Air-Berlin-Tochter Niki im Einsatz. Nun meldet TUIfly die Rücknahme "mehrerer" Flugzeuge an.
    "Rajoy hat mich gefeuert", so Adam Casals.

    Katalanischer Vertreter Adam Casals in Wien: "Rajoy hat mich gefeuert"

    3.11.2017 Ebenso wie die anderen Auslandsdelegationen wurde die katalanische Vertretung in Wien geschlossen, bestätigte der Gesandte und Leiter der Delegation der katalanischen Regierung in Österreich, Adam Casals, am Freitag. Der spanische Ministerpräsident Mariano "Rajoy hat mich gefeuert", sagte Casals. Er sei nur mehr "Privatperson".
    Bei dem Unfall wurde die 27-Jährige verletzt.

    27-Jährige bei Unfall verletzt: Auto krachte im Bezirk Baden gegen Baum

    3.11.2017 Am Freitag wurde eine 27-Jährige aus dem Bezirk Baden bei einem Unfall auf der B210 verletzt, nachdem ihr Auto gegen einen Baum prallte.
    Eine ehemalige Polizeibedienstete soll Gelder veruntreut haben.

    Wiener Neustadt: Ex-Polizeibedienstete soll 125.000 Euro veruntreut haben

    3.11.2017 Eine ehemalige Verwaltungsbedienstete der Wiener Neustädter Polizei soll jahrelang Gelder veruntreut haben. Die Ermittlungen wegen des Verdachts des Diebstahls und der Veruntreuung nach einem Anlassbericht der Polizei stünden "erst ganz am Anfang", so Staatsanwalt Erich Habitzl. Laut Medienberichten handelt es sich um eine Summe von 125.000 Euro.
    Eine Fritteuse dürfte den Küchenbrand ausgelöst haben.

    Fritteuse löst Küchenbrand in Wohnung in Wiener Neustadt aus

    3.11.2017 Am Donnerstagabend kam es in Wiener Neustadt zu einem Feuerwehreinsatz in einem Mehrparteienhaus. Eine Fritteuse dürfte in Brand geraten sein, die Flammen griffen auf Teile der Kücheneinrichtung über.
    Estibaliz C. wurde in eine Sonderanstalt verlegt.

    Doppelmörderin Estibaliz C. von NÖ nach Asten verlegt

    2.11.2017 Die Doppelmörderin Estibaliz C., die ihre Partner erschossen und im Keller ihres Eissalons in Wien-Meidling einbetoniert hat, wurde aus der niederösterreichischen Justizanstalt Schwarzau in eine Sonderanstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher nach Asten verlegt.
    Der Flughafen Wien wurde von der chinesischen Airline Air China ausgezeichnet.

    Flughafen Wien von Air China ausgezeichnet

    2.11.2017 Der Flughafen Wien wurde von der chinesischen Fluglinie Air China zum "Best Ground Handling Agent" in Europa ernannt.
    Der Vater des verstorbenen Babys muss sich wegen Mordes vor Gericht verantworten.

    Baby starb in Wiener Spital an Schädel-Hirn-Trauma: Eltern vor Gericht

    2.11.2017 In der Nacht auf den 12. Februar 2017 wurde der dreieinhalb Monate alte Bub ins Wiener SMZ Ost überstellt, wo er starb. Am 29. und 30. November müssen sich die Eltern des Kindes in St. Pölten vor Gericht verantworten.
    Im November werden von den Eurofighter-Piloten Überschallflüge trainiert.

    Eurofighter-Flüge im Überschallbereich in Österreich

    2.11.2017 Zwischen 6. und 17. November werden in Österreich von Eurofighter-Piloten Abfangmanöber im Überschallbereich trainiert. Pro Tag sind jeweils zwei Überschallflüge zwischen 8.00 Uhr und 16.00 Uhr vorgesehen, hieß es am Donnerstag in einer Aussendung.
    Bei der Notlandung waren keine Verletzten zu beklagen.

    Glück im Unglück: Kleinflugzeug auf Acker in Niederösterreich notgelandet

    1.11.2017 Vermutlich ein technisches Gebrechen führte Mittwochnachmittag zur Notlandung eines Kleinflugzeugs im Bezirk Krems-Land.
    Die situative Winterausrüstungspflicht tritt am 1. November in Kraft.

    Situative Winterreifenpflicht tritt in Österreich in Kraft

    1.11.2017 Ab Mittwoch gilt in Österreich die situative Winterausrüstungspflicht für Pkw und Lkw bis 3,5 Tonnen. Bei Verstößen drohen hohe Strafen.
    Das amtliche Endergebnis der Nationalratswahl 2017 steht nun Fest.

    Nationalratswahl 2017: So lautet das amtliche Endergebnis

    31.10.2017 Am Dienstagnachmittag wurde das amtliche Endergebnis der Nationalratswahl vom 15. Oktober in Österreich vom Innenministerium bekanntgegeben.
    Bei der Asfinag rechnet man im Frühjahr 2018 mit einem positiven Bescheid.

    Lobautunnel: Letzte Asfinag-Unterlagen vor dem Verhandlungsstart

    31.10.2017 Die Asfinag hantelt sich im Wiener Megaprojekt S1-Lückenschluss inklusive des umstrittenen Lobautunnels stückweise voran
    Das traditionelle Fasslrutschen ist heute wie auch damals ein beliebter Spaß.

    Fasslrutschen und Jahrmarktrummel beim Leopoldifest in Klosterneuburg

    31.10.2017 Von 15. bis 19. November findet in Klosterneuburg wieder das Leopoldifest statt. Rund 100 Vergnügungsbetriebe, Markt- und Maronistände, Imbiss- und Glühweinbuden verwandeln die Stadt vor den Toren Wiens in einen Rummelplatz. Natürlich darf auch heuer das traditionelle "Fasslrutschen" über das fünf Meter hohe Tausend-Eimer-Fass nicht fehlen.