Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Koblach

  • Koblach
    • Alberschwende
    • Altach
    • Andelsbuch
    • Au
    • Bartholomäberg
    • Bezau
    • Bildstein
    • Bizau
    • Blons
    • Bludenz
    • Bludesch
    • Brand
    • Braz
    • Bregenz
    • Buch
    • Bürs
    • Bürserberg
    • Dalaas
    • Damüls
    • Doren
    • Dornbirn
    • Düns
    • Dünserberg
    • Egg
    • Eichenberg
    • Feldkirch
    • Fontanella
    • Frastanz
    • Fraxern
    • Fußach
    • Gaißau
    • Gaschurn
    • Göfis
    • Götzis
    • Hard
    • Hittisau
    • Höchst
    • Hohenems
    • Hohenweiler
    • Hörbranz
    • Innerbraz
    • Kennelbach
    • Klaus
    • Klösterle
    • Koblach
    • Krumbach
    • Langen
    • Langenegg
    • Laterns
    • Lauterach
    • Lech
    • Lingenau
    • Lochau
    • Lorüns
    • Ludesch
    • Lustenau
    • Mäder
    • Meiningen
    • Mellau
    • Mittelberg
    • Möggers
    • Nenzing
    • Nüziders
    • Raggal
    • Rankweil
    • Reuthe
    • Riefensberg
    • Röns
    • Röthis
    • Satteins
    • Schlins
    • Schnepfau
    • Schnifis
    • Schoppernau
    • Schröcken
    • Schruns
    • Schwarzach
    • Schwarzenberg
    • Sibratsgfäll
    • Silbertal
    • Sonntag
    • St. Anton
    • St. Gallenkirch
    • St. Gerold
    • Stallehr
    • Sulz
    • Sulzberg
    • Thüringen
    • Thüringerberg
    • Tschagguns
    • Übersaxen
    • Vandans
    • Viktorsberg
    • Warth
    • Weiler
    • Wolfurt
    • Zwischenwasser
    Im Werkraum wird ein Holzspiel hergestellt.

    Tag der offenen Tür

    14.11.2019 Kinder der Volksschule besuchen die Mittelschule.
    Vizebürgermeister Erich Gisinger mit einer Arbeitsgruppe

    Koblachs Wege in die Zukunft

    14.11.2019 Beim öffentlichen Workshop am Dienstag, den 12. November 2019 im Feuerwehrhaus Koblach wurde das vorläufige Konzept für das Koblacher Straßen- und Wegenetz präsentiert.
    Bürgermeister Gerd Hölzl übergibt ein

    Ein Abend für Dom Erwin

    12.11.2019 Geburtstagsfeier für einen großen Koblacher.
    Die Erstplatzierten mit Obmann Walter Ellensohn

    Koblacher Seniorenbund veranstaltet Preisjassen

    7.11.2019 Spannung war angesagt beim Preisjassen des Seniorenbundes Koblach im Foyer der DorfMitte.
    Bischof Erwin Kräutler wird am Freitagabend in seiner Heimatgemeinde Koblach gefeiert.

    80 Jahre Bischof Erwin Kräutler

    7.11.2019 Koblach. Am 12. Juli feierte Dom Erwin Kräutler seinen 80. Geburtstag. Den Tag selbst verbrachte er mit seinem Volk am Xingu. Nun wird er aber auch noch in seiner Heimatgemeinde Koblach gefeiert und zwar morgen, Freitag, 8. November, ab 19.30 Uhr in der DorfMitte.
    Das Team von koblach.vol.at gratuliert herzlich.

    Geburt von Seda Bas am 7. Oktober 2019

    5.11.2019 Als drittes Kind meiner Eltern Ferda und Selcuk Bas kam ich mit 4350 g und 57 cm im LKH Feldkirch zur Welt. Mit meinen Geschwister Kenan und Esma wohnen wir in Koblach.
    Bürgermeister Hölzl bei der Überreichung der "Kobla Kischtle"

    Erster Koblacher "Jubilare-Hock"

    31.10.2019 Beim ersten "Jubilare-Hock" am 29. Oktober 2019 durfte Bürgermeister Gerd Hölzl zwölf über 80-Jährige und ein Jubelpaar beglückwünschen.
    Obmann Walter Ellensohn begrüßt die Gäste

    Seniorenbund Koblach traf sich zur Törggelepartie

    30.10.2019 Im Foyer der Dorfmitte konnte Obmann Walter Ellensohn mehr als 6o Seniorinnen und Senioren willkommen heißen.
    Kiki Karu (Altach), Patricia Tschallener (Hohenems) Sabine Sieber (Koblach), Magdalena Paulus (Moderation), Sandra Gassner (Mäder), Edith Lampert-Deuring (Götzis)

    Mund aufmachen und mitgestalten

    29.10.2019 Frauennetzwerk Vorarlberg möchte Frauen für die Politik begeistern.
    Thijs führte die Blau-Goldler sicher durch das Große Walsertal.

    Tänzer erkunden historische Gebäude im Großen Walsertal

    25.10.2019 Unser heuriges Ausflugsziel, eine Wanderung zu historischen Gebäuden im Großen Walsertal, wurde von Thijs Niesten nicht nur vorgeschlagen, sondern auch in allen Details ausgearbeitet. 
    Basar

    Basar für Wintersportartikel

    24.10.2019 Basar für gebrauchte Wintersportartikel aller Art in Top-Qualität.

    Obstbaumaktion an der Mittelschule Koblach

    23.10.2019 Am Samstag, den 19.Oktober 2019, konnten die Schülerinnen und Schüler der 2a und 2b ihre bestellten Bäume und Sträucher entgegennehmen. Auch dieses Schuljahr ermöglichte die Gemeinde Koblach den Kindern durch ihr Sponsoring, dass neue Bäume und Sträucher einen Platz gefunden haben.
    Bischof Benno Elbs mit Lini Sonderegger vor dem kum.

    20 Jahre kum Koblach

    21.10.2019 Bunt und einladend war die Kulisse des kleinen Markttreibens vor dem Pfarrheim am Nachmittag des 19. Oktober 2019.

    Agility by Erwin feiert 10-jähriges Jubiläum

    17.10.2019 Wir waren seid dem Jahre 2002 eine selbstständige Gruppe, sind aber auf Turnieren unter ÖGV-Lustenau gestartet.
    Die Burgherren der Neuburg: Bauleiter Jürgen Vallaster und Renovierungs Initiator Reinhard Sonderegger

    Neuburg startete nächste Restaurierungs-Etappe

    17.10.2019 Auf der Burgruine am Schlosshügel wird seit zwei Wochen wieder intensiv gearbeitet.
    Unsere beiden Siegerpaare: Joe Thurner, Melanie Kreiser, Oksana Fischer und Christian Mathis (v.l.).

    Tanzen: Zwei Mal Gold für den TSC Blau-Gold

    15.10.2019 Fünf Paare starteten am 5./6. Oktober, im Beisein etlicher Schlachtenbummler, bei der Österreichischen Meisterschaft der Senioren, die dieses Jahr in Kufstein ausgetragen wurde.

    ÖVP behält in Koblach ersten Platz

    13.10.2019 Auch 2019 ist die ÖVP stärkste Partei in Koblach. Die Volkspartei erzielte 38,78 Prozent. Das ist zwar um 1,6 Prozentpunkte weniger als 2014, reichte aber für den Verbleib an der Spitze. Platz zwei ging mit einem Respektabstand von 17,92 Prozentpunkten an die Grünen, die auf 20,86 Prozent kamen (plus 1,53 Prozentpunkte). 12,67 Prozent der Wähler machten ein Kreuzerl für die FPÖ. Damit bauten die Freiheitlichen stark um 9,09 Prozentpunkte ab und fielen von Platz zwei auf den dritten Platz zurück.
    im Gestüt Piber

    Mit dem Seniorenbund Koblach in der Steiermark

    5.10.2019 Begonnen haben wir das Besuchsprogramm unserer Steiermarkreise im Stift Admont,
    Die Kraft geht in die Erde zurück

    Faszination … d‘Natur z’Kobla.

    5.10.2019 Wanderung durch d'Natur z'KoblaDonnerstag, 10. Oktober 2019,9 Uhr – ca. 11 Uhr.Ausgangspunkt: Koblach, DorfMitte, Werben 9, Parkplatz
    Pensionisten Kegler Bergfalken

    Ausflug PV-Kegler des SKC Koblach

    7.10.2019 Am Donnerstag, den 29. September 2019 trafen sich 24 Pensionisten-Kegler zum jährlichen Vereinsausflug.
    Das Team von koblach.vol.at gratuliert herzlich.

    Geburt von Felix Marte am 21. September 2019

    1.10.2019 Ich bin nach meiner Schwester Mia das zweite Kind von Claudia und Mathias Marte kam im LKH Feldkirch zur Welt, wog 2050 g und war 47 cm groß. Wir sind in Koblach zu Hause.
    Nathalie und Chiara hatten ihren Spaß

    Mit jugendlichem Elan rund um den Kummenberg

    1.10.2019 Offene Jugendarbeiten luden zum ersten „Kummaround“.
    Kobler Bierzügle

    Flüssige Fahrt auf dem Rheindamm

    30.09.2019 Auf dem Koblacher Bierzügle wurden feine Hopfenkreationen verkostet

    Herbe Kritik von FC Kennelbach Trainer an das SR-Trio

    29.09.2019 Glücklicher 1:0-Auswärtssieg von Koblach dank einem umstrittenen Tor in Kennelbach

    ÖVP behauptet ersten Platz in Koblach, Minus für FPÖ

    29.09.2019 Die ÖVP bleibt in Koblach bei der Nationalratswahl 2019 auf Platz eins. Sie wuchs um 2,16 Prozentpunkte auf 34,97 Prozent und sicherte damit ihre Führungsposition ab. Platz zwei ging mit einem Respektabstand von 17,56 Prozentpunkten an die Grünen mit 17,41 Prozent (plus 9,9 Prozentpunkte). Der Ökopartei gelang so ein ordentlicher Stimmenausbau und der Aufstieg vom fünften Platz. 16,66 Prozent der Wähler überzeugten die NEOS. Damit verbesserte sich die liberale Oppositionspartei eindeutig um 6,13 Prozentpunkte.

    ÖVP wächst und liegt in Koblach weiter auf dem ersten Platz

    29.09.2019 Nummer eins in Koblach ist auch 2019 die ÖVP. Das Ergebnis von 34,97 Prozent bedeutet einen Zuwachs um 2,16 Prozentpunkte. Platz zwei ging mit einem Respektabstand von 17,56 Prozentpunkten an die Grünen, die auf 17,41 Prozent kamen (plus 9,9 Prozentpunkte). Für die Ökopartei bedeutet diese Steigerung den Aufstieg von Platz fünf. 16,66 Prozent der Wähler erreichten die NEOS. Damit verbesserte sich die liberale Oppositionspartei eindeutig um 6,13 Prozentpunkte.

    #KUMMAROUND Veranstaltung der OJA Hohenems, Götzis, Altach, Koblach und Mäder

    18.09.2019 Was ist eigentlich das „s’Kästle“? Wo ist der Jugendtreff in Götzis? Wie heißt der Jugendtreff in Koblach? Wie viele Mitarbeiter sind in der OJA Mäder? Seit wann heißt der Jugendtreff in Altach BackUp#1? Auf alle diese Fragen bekommst du persönlich am Samstag, dem 28. September 2019, eine Antwort!
    Präsentierten die neue Umweltkampagne "Plastikfreies Einkaufen": v.l. Rainer Siegele (Bgm. Mäder), Isabella Schnetzer (Gemeinde Götzis), Gerd Hölzl (Bgm. Koblach) und Labg. Werner Huber

    Kampagne „Plastikfrei amKumma“ gestartet

    17.09.2019 Im Zuge des 39. Jonas Marktes wurde der Bevölkerung unter dem Motto „Gemeinsam für unsere Umwelt“ die neue Kampagne vorgestellt. Beim AmKumma-Stand informierten der Koblacher Bürgermeister Gerd Hölzl und der Götzner Gemeinderat Thomas Ender über die Aktion „Sei dabei – kauf plastikfrei“.