Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Wirtschaft

  • „Ost-Töchter“ bereiten Freude

    25.08.2011 Als Erfolgsgeschichte präsentieren sich die von österreichischen, speziell auch von Vorarlberger Firmen durchgeführten Gründungen von „Töchtern“ in Ost- und Mitteleuropa, im Prinzip in den EU-Beitrittsländern.

    Head-Jahresergebnis

    25.08.2011 Die Head-Sportartikelgruppe konnte 2003 ihren Umsatz zwar um 11,3 Prozent auf 431,2 Mill. Dollar steigern, musste jedoch beim Betriebsergebnis einen Rückgang von 17,8 auf gerade noch 0,2 Mill. Dollar in Kauf nehmen. Presseinformation [108 KB] Pressekonferenz [21 MB]

    Zumtobel-Neustrukturierung

    25.08.2011 Die Neustrukturierung besteht in der organisatorischen Zusammenführung von Zumtobel-Staff und Thorn-Lighting in der Zumtobel Lighting Group.

    Wie überprüft man die Prüfer?

    25.08.2011 Bei den milliardenschweren Finanzskandalen rund um die italienischen Lebensmittelgiganten Parmalat und Cirio wurden auch Top-Banker und -Wirtschaftsprüfer der Mitwisser- und -täterschaft überführt.

    Stammzellen-Therapie

    25.08.2011 Univ.-Prof. Dr. Zech und Unternehmensberater Dr. Oberlechner haben das Unternehmen „Eccocell“ Stammzellen-Therapie GmbH in Bregenz gegründet.

    Kaufmann-Vorstände gefeuert

    25.08.2011 Die neuen Eigentümer der Kaufmann-Holzbaugruppe feuerten die beiden Vorstände Siegfried Kohler und Andreas Weber.

    Großauftrag für Battisti GmbH

    25.08.2011 Damit zeigte sich einmal mehr, dass Bedachungen von Battisti aus rostfreiem Edelstahl, die eine Reihe von Vorteilen aufweisen, in aller Welt gefragt sind.

    33. Baustudienwoche

    25.08.2011 Am Sonntag Abend wurde in Zürs die 33. Baustudienwoche eröffnet. Die Stimmung in der Branche ist auf Grund der schwachen Wachstumsaussichten getrübt.