Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Sport

  • Favoritensiege im Viertelfinale

    27.08.2011 Im Damen-Viertelfinale der All England Championships von Wimbledon hat es durchwegs Favoritensiege gegeben. Julian Knowle qualifizierte sich sowohl im Herrendoppel als auch im Mixedbewerb für das Achtelfinale.

    WM-Rekord für Sebastien Loeb

    27.08.2011 Und noch einmal "Super Seb". Der 31-jährige Elsässer Sebastien Loeb hat am Sonntag die Akropolis-Rallye gewonnen, damit den fünften Sieg en suite gelandet und einen neuen WM-Rekord aufgestellt.

    Confed-Cup-Knüller

    27.08.2011 Die Vorfreude ist riesig, die Erwartung groß, die Vorausset-zungen für einen fußballerischen Leckerbissen gegeben. Im Semifinale des FIFA-Turniers um den "Confederations Cup" kommt es am Samstag zum Knüller Deutschland - Brasilien.

    Federer mühelos weiter

    27.08.2011 Roger Federer und Lindsay Davenport, die topgesetzten Akteure in Wimbledon, haben am Mittwoch souverän die dritte Runde erreicht. Beim "Kracher" Marat Safin - Mark Philippoussis kapitulierte das Netz.

    Erster Schritt zur Titelverteidigung

    27.08.2011 Roger Federer hat am Montag den ersten Schritt in Richtung Wimbledon-Hattrick gemacht. Das Erstrundenspiel von Stefan Koubek musste am Montag wegen Dunkelheit im fünften Satz abgebrochen werden.

    M. Schumacher gewinnt Farce

    27.08.2011 Weltmeister Michael Schumacher hat am Sonntag einen Grand Prix gewonnen, der als sportliche Katastrophe in die Formel 1-Geschichte eingeht. Michelin-Piloten nehmen nicht am US-Grand Prix teil.

    Marko begrüßt Projekt

    27.08.2011 Auch Red-Bull-Motorsportdirektor Helmut Marko begrüßt die Initiative "Spielberg neu". Marko machte aber auch klar: "Einen Grand Prix gibt es in Österreich so schnell nicht wieder."

    Die Chance lebt und sie ist groß

    27.08.2011 Österreichs Handball-Herren haben nach dem 25:19-Heimerfolg in Hard über die Slowakei das EM-Ticket für die Schweiz bereits in Wurfweite. Doch Teamchef Rainer Osmann weiß: Im Rückspiel wartet die "Hölle von Kosice".