Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VOL.AT
  • Sport

  • WM-Chance vergeben

    25.08.2011 Schon nach dem ersten Durchgang der Skiflug-WM in Planica waren die Medaillenchancen der Österreicher geschwunden. Widhölzl, Loitzl und Morgenstern steigerten sich zwar, lagen aber zu weit zurück.

    Abschied von Marco Pantani

    25.08.2011 Hunderte von Radfahrern versammelten sich am Mittwoch vor der Kirche von San Giacomo in der Adria-Ortschaft Cesenatico, um sich von Radstar Marco Pantani zu verabschieden.

    Rundfahrt mit Top-Besetzung

    25.08.2011 Es fällt in diesen Tagen nicht leicht, sich zum Thema Rad auf das Sportliche zu konzentrieren. Die Veranstalter der Österreich-Rundfahrt haben es versucht: Die Rundfahrt wird vom 7. bis 13. Juni wieder als Wiesbauer-Tour rollen.

    Poiree-Festspiele gehen weiter

    25.08.2011 Das Medaillen-Festival der Familie Poiree bei den Biathlon-Weltmeisterschaften in Oberhof geht munter weiter. Liv Grete Poiree gewann am Samstag bereits ihr viertes WM-Gold.

    Überlegenes Staffel-Gold

    25.08.2011 Die deutschen Herren gewannen am Freitag bei der Biathlon-WM in Oberhof überlegen Gold im Staffelrennen über 4 x 7,5 km. Österreich kam über Rang neun nicht hinaus.

    Einzelbewerb als neue Chance

    25.08.2011 Neues Rennen, neue Chance. Die ÖSV-Biathleten zählen bei der WM in Oberhof zwar nicht zum engsten Kreis der Medaillenkandidaten, sind aber im 20-km-Einzelbewerb am Mittwoch für eine Überraschung gut.

    Platz drei für Pöck-Truppe

    25.08.2011 Mit einer 2:4-Niederlage gegen Slowenien beendete das österreichische Nationalteam die Skoda Icehockey Challenge in Villach auf Platz drei. Der Turniersieg ging an Italien.

    Bresnik geht - Muster kommt

    25.08.2011 Für Daviscup-Kapitän Günter Bresnik, dessen Vertrag im Juni ausläuft, ist nach 18 Länderkämpfen Schluss. Mit Thomas Muster steht die frühere Nummer eins der Welt als sein Nachfolger praktisch fest.